Was ist eine Emissionsbank?

Ausstellende BankWas bedeutet Ausgabebank?

Eine Finanzorganisation oder Bank, die Kredit- oder Kreditkarten über Kartenverbände gewährt, wobei die eröffnende Bank ein Akkreditiv zugunsten eines Verkäufers oder Exporteurs (Begünstigten) eröffnet, wird das Akkreditiv dann an eine beratende Bank weitergeleitet, wo es sich verpflichtet Auftragsentwürfe zu würdigen. Die ausstellende Bank verspricht also, die vom Kreditkarteninhaber erhobenen Gebühren wieder gut zu machen.

Eine Emissionsbank ist auch als Eröffnungsbank bekannt, und als Einzelperson zahlen Sie Gebühren an eine Emissionsbank. Wenn Sie ein Kreditkartenkonto eröffnen, entstehen Gebühren für Ihre Kreditkarte, wenn Sie Einkäufe auf Kredit tätigen. Die ausstellende Bank erhält die von Ihnen bezahlten Gebühren.

Die ausstellende Bank ist auch verantwortlich für die Sicherheit der persönlichen Daten des Einzelnen. Zusätzlich führt es alle erforderlichen Konto-Unterhaltungen aus, einschließlich der Ausgabe neuer Karten, der Lösung strittiger Gebühren, der Festlegung von Kartenlimits, der Aussetzung oder Sperrung von Ladungen und der ersten Kartenaktivierung.

Werde ein E-Commerce-Experte

Geben Sie Ihre E-Mail ein, um die Party zu starten