Was ist ein Patent?

Patent

Was bedeutet Patent?

Der Schutz für geistiges Eigentum, der das ausschließliche Recht für jemanden gewährt, eine Erfindung für einen bestimmten Zeitraum zu benutzen, zu verkaufen oder herzustellen. Ein Patent ist ein Begriff, der seit vielen Jahrhunderten verwendet wird und sowohl für physische Erfindungen als auch für geistiges Eigentum gilt.

Ein Patent gibt nicht das Recht, ein Produkt zu produzieren und zu verkaufen; vielmehr gibt es das Recht, anderen zu verbieten, einen Gegenstand oder ein Stück eigenes geistiges Eigentum für ihren eigenen Geldgewinn zu produzieren. Die Zeitspanne für ein Patent variiert, ist aber in der Regel zwanzig Jahre von der Zeit der Erfindung des Objekts oder der Eigenschaft.

Patente werden von Regierungen an Erfinder vergeben, um andere davon abzuhalten, die Erfindung für einen bestimmten Zeitraum zu nutzen, herzustellen oder zu verkaufen. Es ist ein Weg, die geistigen Rechte und Eigenschaften von Erfindern zu schützen und sicherzustellen, dass andere für ihre Arbeit und Bemühungen nicht entschädigt werden.

Sobald ein Patent für eine Erfindung erteilt wird, macht es diese Erfindung zum alleinigen Eigentum des Erfinders und kann wie jede andere Form von Eigentum geleast, vermietet und sogar direkt verkauft werden. Patente sind territorialer Natur, so dass britische Patente den Inhabern nur im Vereinigten Königreich Rechte gewähren, während US-Patente den Inhabern Rechte im US-Patentgesetz geben, die von Gerichtsbarkeit zu Gerichtsbarkeit unterschiedlich sein können. Die folgenden Informationen über Patente gelten für das britische Recht:

Um ein Patent zu sichern, muss Ihre Erfindung:

  • Sei etwas völlig Neues, das vor dem Patentanmeldedatum nirgendwo auf der Welt öffentlich zugänglich gemacht wurde.
  • Fügen Sie etwas Romanisches und Einzigartiges hinzu, das für jemanden, der sich mit dem Gebiet, in dem die Erfindung geschaffen wird, auf dem Gebiet der Technik auskennt, nicht offensichtlich wäre.
  • Haben Sie einen Antrag für die Industrie. Es muss in irgendeiner Form in einer Industrie verwendet werden können, sei es ein komplettes Gerät, ein neues Material oder ein Verfahren, das einige industrielle Betriebsverfahren verbessert.

Eine Erfindung kann kein Patent erhalten, wenn sie:

  • Eine wissenschaftliche Theorie oder mathematische Methode;
  • Computerprogramm oder -methode zur Präsentation von Informationen;
  • Eine künstlerische Kreation wie eine literarische Arbeit, ein Drama oder eine visuelle Kunst;
  • Eine Entdeckung einiger natürlicher Phänomene;
  • Ein Plan, um Geschäfte zu machen, ein Spiel zu spielen oder eine andere mentale Handlung durchzuführen.

Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren ist es auch nicht möglich, ein Patent für ein neues medizinisches Verfahren, Therapie- oder Diagnoseverfahren zu erhalten, noch ist es möglich, einen neuen Anlagentyp zu patentieren.

Die Rechte der Erfinder unter Patente

Ein Patent ist ein legales Mittel, um andere daran zu hindern, Ihre Erfindungen zu verwenden. Oder es erlaubt Ihnen, die Erfindung für andere zu lizenzieren. Da es sich um ein rechtliches Konstrukt handelt, erlaubt es auch rechtliche Schritte gegen diejenigen, die die Erfindung ohne Ihre Erlaubnis verwenden könnten, einschließlich der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen. Ein Patent muss eingeholt werden, bevor die Erfindung zum Funktionieren gebracht werden kann, sobald es Teil des öffentlichen Bereichs ist, ist es nicht möglich, es zu patentieren. Am wichtigsten ist vielleicht, dass das Amt für geistiges Eigentum keine Versicherung gegen andere zur Verfügung stellt, die Ihre Erfindung verwenden. Es liegt in der Verantwortung des Erfinders oder der Eigentümer sicherzustellen, dass die patentierte Erfindung nicht verletzt wird.

Werde ein E-Commerce-Experte

Geben Sie Ihre E-Mail ein, um die Party zu starten