Was sind Logistik?

Logistics

Was bedeutet Logistik?

Die Verwaltung von Ressourcen oder Produkten bei Lagerung und Transit. In E-Commerce-Unternehmen ist Logistik der Prozess der Versandbestellung an Kunden oder der Transport eines Inventars zu einem Händler. Der Logistikprozess verfolgt die Waren auf der Durchreise und bis zur Lieferung. Logistikmanagement ist die Praxis, potenzielle Vertriebs- und Transportunternehmen zu lokalisieren und zu identifizieren und deren Effektivität zu bewerten. Für die meisten Unternehmen ist es kostengünstiger, die Logistik an ein Drittunternehmen auszulagern, das auf Transport und Lagerung spezialisiert ist. Dies gilt insbesondere für E-Commerce-Unternehmen.

Die Einführung der Logistik im Warenverkehr hat zu einem starken Rückgang von Waren geführt, die auf der Durchreise fehlen, oder von Fahrzeugführern, die sich entscheiden, einen Umweg auf dem Weg zum Ziel zu nehmen. Die Pakete können zu jedem Zeitpunkt während der Reise dank der Ausrüstung im LKW oder anderen Transportmitteln platziert werden. Es hat auch die Lieferzeiten verbessert und gewährleistet, dass Kunden Waren und Produkte bei Bedarf haben. Das ultimative Ziel der Logistik ist es, Güter von einem Punkt in der Lieferkette zum nächsten auf die schnellste, effizienteste und kostengünstigste Art und Weise zu transportieren.
Die Geschäftslogistik hat sich seit den 1970s dramatisch verändert. Versorgungsunternehmen und Lieferketten sind aufgrund der zunehmenden globalen Lieferketten immer komplexer geworden. Dies führte dazu, dass Logistikspezialisten, sogenannte Logistiker, benötigt wurden. Die Komplexität des Supply-Chain-Managements nahm mit dem Technologie-Boom erst zu, als Software entwickelt wurde, die die Warenbewegung und -verfolgung in der Lieferkette unterstützt. Während die Software hilft, Versandwege zu kartografieren und zu verfolgen, hat dies auch die Komplexität in Lieferketten erhöht.

Werde ein E-Commerce-Experte

Geben Sie Ihre E-Mail ein, um die Party zu starten