Was ist ein stationärer Laden?

Was bedeutet der name Brick and Mortar?

A Gemischtwarenladen ist ein Geschäfts- oder Einzelhandelsgeschäft mit mindestens einem physischen Standort. Traditionelle Geschäfte, die Sie in Ihrem örtlichen Einkaufszentrum finden, sind beispielsweise als Ladengeschäfte bekannt.

Zwar sind die mit einem stationären Laden verbundenen Gemeinkosten weitaus höher als wenn Ihr Unternehmen lediglich ein E-Commerce-Unternehmen ist, aber die Notwendigkeit eines stationären Speichers für die höchsten Konversionsraten wird immer ausgeprägter. In den USA gibt es sogar noch Offline-Verkäufe 10x größer als der Online-Verkauf Dafür gibt es viele Gründe, die wir weiter unten untersuchen werden.

Viele Kunden bevorzugen immer noch einen Laden für Ziegel und Mörtel, in dem sie das Produkt vor dem Kauf physisch betrachten und den Rat von physischen und nicht von virtuellen Verkäuferinnen einholen können.

In der Tat haben Sie vor 10 vor vielen Jahren gehört, dass viele Analysten das Ende der stationären Geschäfte gefordert haben. Sie wurden als altmodisch bezeichnet, und der Aufstieg des Internets und des E-Commerce würde alle physischen Geschäfte schließen.

Wir wissen jetzt, dass dies nicht der Fall war. Kunden haben sich für Recherchen und Informationen an Online-Quellen gewandt und gehen häufig an einen physischen Ort - ein Laden aus Ziegeln und Mörtel - um den eigentlichen Kauf zu tätigen.

Top POS-Lösungen für stationäre Geschäfte

Keine Zeit zum Lesen? Hier ist unsere Nr.1-Auswahl, wenn es um das Absolute geht Best-POS-Systeme für stationäre Geschäfte:

???? Unsere Auswahl:

Es ist kein Geheimnis, dass Shopify ist eine der leistungsstärksten E-Commerce-Plattformen im Web. Nun, es stellt sich heraus, dass es eine stationäre Version von dem gibt - bekannt als Shopify POS. Und Sie können wetten, dass es genauso effektiv ist wie sein E-Commerce-Gegenstück.

Der Shopify POS ist eine flexible und ganzheitlich optimierte Lösung für Händler, die fortschrittliche Werkzeuge für ihre stationären Geschäfte benötigen. Neben einem robusten Inventarverwaltungs-Framework bietet das Shopify Das POS-System bietet solides Mitarbeitermanagement, Handhabung von Kundeninformationen, Zahlungsabwicklung und Multi-Store-Analysefunktionen.

Hier hört es aber nicht auf. Sie können Ihr ganzes anpassen Shopify POS-System durch Integration externer Apps für zusätzliche Funktionen. Shopify hat einen ziemlich umfangreichen App-Markt mit leistungsstarken Optionen für alle Kerngeschäftsprozesse.

Alles in allem, Shopify POS eignet sich besonders für dynamische Händler, die ein Multi-Channel-Vertriebsframework einrichten möchten. Es verbindet sich mit Ihrem Shopify Online-Shop zu einem synchronisierten System, das aus zahlreichen In-Store- und E-Commerce-Vertriebskanälen besteht. Also, kurz gesagt, Shopify POS bedeutet enormes Wachstumspotenzial.

Gesamtbewertung: 10 / 10

???? Budget auswählen:
SumUp ist völlig kostenlos. Sie müssen weder Anschaffungs- noch monatliche Abonnementkosten bezahlen.

Trotz des kostenlosen Preisansatzes Zusammenfassen schränkt seine Funktionen nicht ein. Sie erhalten alles, was Sie in einer erstklassigen Lösung für stationäre Geschäfte finden, die Sie normalerweise mehrere zehn Dollar im Monat kostet. Darüber hinaus können Sie SumUp weiterhin verwenden, um eine vollständig synchronisierte E-Commerce-Website einzurichten, die Ihr Geschäft im Geschäft ergänzt.

Apropos, der Verkaufsprozess ist nicht das einzige Omnichannel-System auf SumUp. Es ist eine der wenigen POS-Lösungen, die dies mit Omnichannel-Zahlungen bündeln. Insbesondere können Ihre Kunden wählen, ob sie ihre Einkäufe über Kartenzahlung, SMS-Zahlungslinks oder Remote-CNP-Zahlungen abschließen möchten.

sumup pos system - Budgetauswahl

Und dafür liegen die Transaktionsraten in den USA bei nur 2.65% und in Großbritannien bei 1.69%. Das ist etwas weniger als der Standardwert von 2.75% oder so, der normalerweise von den meisten stationären Zahlungsanbietern angeboten wird.

Gesamtbewertung: 7 / 10

Top-POS-Lösungen für stationäre Geschäfte: Shopify POS

Obwohl es vor allem für seine E-Commerce-Funktionen bekannt ist, Shopify ist auch ein Kraftpaket im Ladengeschäft. Also, bis zu einem gewissen Grad, Shopify ist ein ultimatives Handelssystem.

shopify pos homepage

Jetzt, während seine Online-Shops auf die wichtigsten vertrauen Shopify Plattform, stationäre Geschäfte nutzen eine App namens Shopify POS.

Aber machen Sie keinen Fehler. Es kann sich um zwei verschiedene Anwendungen handeln, das Backend ist jedoch dasselbe. Mit anderen Worten, Shopify POS ist ganzheitlich in das Ganze integriert Shopify Ökosystem.

Auf diese Weise können Sie im Wesentlichen ein zusätzliches stationäres Geschäft einrichten, um Ihre Online-Vertriebskanäle zu ergänzen. Wenn du benutzt Shopify Um zum Beispiel auf Ihrer Website plus Facebook zu verkaufen, können Sie immer noch die Vorteile der Shopify POS System zur Durchführung von Geschäften im Laden.

Shopify Synchronisiert sogar beide Lagerbestände in Echtzeit, damit Sie die Artikelnummern über alle Vertriebskanäle hinweg verfolgen können.

Apropos, Shopify POS kann eine unbegrenzte Anzahl von Produkten und Kategorien aufnehmen. Wenn Sie bereits über eine umfangreiche Sammlung von Artikeln verfügen, verwenden Sie einfach ShopifyWeb-Dashboard von, um sie als Bulk-Upload über CSV hochzuladen. Das gesamte Bestandsverwaltungsframework ist so aufgebaut, dass es alle Funktionen bietet, die Sie möglicherweise über eine übersichtliche Benutzeroberfläche benötigen.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Shopify POS wird nicht vollständig über das webbasierte Dashboard ausgeführt. Shopify bietet sowohl Android- als auch iOS-Apps, mit denen Sie jederzeit und überall verkaufen können. Und wenn Sie ein umfassendes POS-System in Ihrem stationären Geschäft einrichten möchten, Shopify POS bietet eine breite Palette an Hardware und Software für den Einzelhandel.

Da Sie dann möglicherweise Mitarbeiter einstellen, die Sie beim Verkauf unterstützen, können Sie mehrere sekundäre Konten in einem einzigen Administrationsprofil erstellen. Sie können ihre Systemberechtigungen verwalten und ihre individuellen Leistungsstufen verfolgen.

Nun, abgesehen von Inventar und Mitarbeitern, Shopify POS gibt Ihnen die Möglichkeit, auch Ihre Kunden entsprechend zu verwalten. Es verfügt über einen soliden Kundenprofilbereich, in dem Sie die Details der Kunden speichern und die nachfolgenden Transaktionen verfolgen können.

Das heißt, die eine Sache, die im Grunde setzt Shopify POS zeichnet sich durch ein umfangreiches Integrationsspektrum aus. Nennen Sie eine beliebte Verkaufsanwendung, an die Sie denken können, und Sie werden bestimmt eine finden Shopify App-Version davon.

Das bedeutet, dass Sie so ziemlich jede zusätzliche Backend-Funktionalität einführen können. Es ist deine Entscheidung.

Erfahren Sie mehr über die Shopify Kassensystem für stationäre Geschäfte von unserem ausführlichen Shopify POS Überprüfung hier.

💰 Shopify POS-Preise

  • Lite Plan - Kostet $ 9 pro Monat plus Shopify Zahlungen per Kreditkarte in Höhe von 2.7% + 0 ¢.
  • Basic Shopify Plan - Kostet $ 29 pro Monat plus Shopify Zahlungen per Kreditkarte in Höhe von 2.7% + 0 ¢.
  • Shopify Planen - Kosten $ 79 pro Monat plus Shopify Zahlungen per Kreditkarte in Höhe von 2.5% + 0 ¢.
  • fortgeschritten Shopify Spielen - Kosten $ 299 pro Monat plus Shopify Zahlungen von Kreditkartengebühren in Höhe von 2.4% + 0 ¢ und Online-Shop.
  • Shopify Plus - Spezielles Angebot für Funktionen für große Unternehmen.

Top-POS-Lösungen für stationäre Geschäfte: Quadratischer POS

Im Gegensatz zu Shopify, Square begann als Zahlungsabwicklungslösung. Irgendwann entschloss sich das Unternehmen, seine Dienstleistungen durch die Einführung von E-Commerce- und POS-Systemen um zwei Stufen zu verbessern.

square pos homepage

Nun, denken Sie mal darüber nach, das waren strategische Schritte, um zusätzliche Benutzer für die Zahlungssysteme von Square zu gewinnen. Und um das Geschäft zu versüßen, sind seine E-Commerce- und POS-Plattformen völlig kostenlos. Kurz gesagt, Sie zahlen nicht einmal einen Cent für ein Abonnement.

Die einzige Einschränkung ist, dass Sie die Zahlungslösungen von Square verwenden müssen, um Ihre Transaktionen zu verarbeiten. Gar nicht schlecht, wenn Sie mich fragen, wenn man bedenkt, dass Square sehr vernünftige Verarbeitungsraten anwendet. Außerdem kann es eine breite Palette elektronischer Zahlungen akzeptieren, darunter Apple Pay und Android Pay.

Interessanterweise bietet Square nicht nur eine POS-App für stationäre Geschäfte. Obwohl es eine gibt Square Verkaufspunkt AppEs stellte sich heraus, dass Square drei weitere POS-Lösungen gebaut hat - Square Appointments Früher Platz für Restaurants (Lesen Sie unsere Platz für Restaurants Bewertung), und weiterführende Platz für den Einzelhandel (Lesen Sie unsere Platz für Einzelhandelsbewertung).

Nun die Square Verkaufspunkt App, für den Anfang, ist das wichtigste stationäre System hier. Es verfügt über die grundlegenden Funktionen, die Sie für die Verwaltung eines normalen Ladengeschäfts benötigen. Erwarten Sie Funktionen wie Offline-Kartenverarbeitung, SMS- und E-Mail-Belege, Zahlungsrückerstattungsfunktionen, Rabatte, Handhabung von Trinkgeldern, Bestandsverwaltung, Drucken von Küchentickets, Drucken von Belegen usw.

Anhand dieser Merkmale wird deutlich, dass die Square Verkaufspunkt App kann auf so ziemlich jeder Art von Geschäft verwendet werden. Sollte dies jedoch nicht Ihren Anforderungen entsprechen, können Sie in den alternativen Apps nach speziellen Funktionen suchen.

Wenn Ihr stationäres Geschäft beispielsweise ziemlich umfangreich ist, können Sie die Hebelwirkung nutzen Platz für den Einzelhandel stattdessen. Es ist die Square POS App, die für etablierte Einzelhandelsgeschäfte mit großen Lagerbeständen optimiert ist.

Mit anderen Worten, es ist eine poliertere Version der Square Verkaufspunkt App mit erweiterten Funktionen für Ziegel und Mörtel. Ich spreche über Dinge wie Mitarbeiterverwaltung, standortübergreifende Bestandsübertragung, Lieferantenverwaltung, Bestellungsverwaltung, Rentabilitätsverfolgung und detaillierte Austauschfunktionen.

Ziemlich ordentlich, muss ich sagen. Zugegebenermaßen würde ein Unternehmen, das im Gastgewerbe tätig ist, Schwierigkeiten haben, ein solches System zu integrieren. Und so, Quadratische Form eingeführt Platz für Restaurants für stationäre Einrichtungen wie Cafés, Pubs, Bars, Imbisswagen usw.

Die App selbst verfügt über spezielle Funktionen wie die Anpassung des Tischplans, Menüunterstützung, Coursing, Auftragsabwicklung und Trinkgeldverwaltung.

Nun ist der letzte auf der Liste Square Appointments Früher Das ist praktisch für die Verwaltung Ihrer Ladengeschäfte. Es ist die POS-Lösung von Square für serviceorientierte Unternehmen, mit der Kunden im Voraus buchen können.

Schauen Sie sich unsere detaillierten Square POS Überprüfung .

💰 Quadratische POS-Preise

  • Square Verkaufspunkt ist permanent kostenlos, mit Transaktionsraten von 2.75% für Leser- und Standzahlungen, 2.6% + 10 ™ für Square Terminal-Zahlungen und 2.5% + 10 ™ für Square Register-Zahlungen.
  • Quadratische Termine ist für Einzelpersonen kostenlos, dann 50 USD pro Monat für Geschäfte mit 2-5-Mitarbeitern und 90 USD pro Monat für Betriebe mit 6-10-Mitarbeitern. Die Transaktionsraten für diese Pakete betragen 2.75%, 2.5% + 10 ™ bzw. 2.5% + 10 ™.
  • Platz für den Einzelhandel kostet $ 60 pro Monat für jeden stationären Standort mit einer Verkaufsstelle. Wenn Sie jedoch mehr benötigen, berechnet Square für jedes weitere Register 20 USD pro Monat. Die Transaktionsraten betragen 2.5% + 10 ¢.
  • Platz für Restaurants kostet $ 60 pro Monat für ein Register in Ihrem Restaurant, mit einer zusätzlichen Gebühr von $ 40 pro Monat für jedes zusätzliche Register. Die entsprechenden Transaktionsraten betragen 2.6% + 10 ¢.

Top POS-Lösungen für stationäre Geschäfte: Vend POS

Obwohl mehrere Cloud-POS-Systeme jetzt die Transaktionsverarbeitung beibehalten können, wenn sie offline geschaltet werden, kann keines mit Vend POS übereinstimmen. In Anbetracht dessen, dass es der erste EPOS-Dienst war, der HTML5 für das Offline-Caching nutzte, ist Vend POS zweifelsohne führend im Bereich des Offline-In-Store-Managements. POS-Homepage verkaufen

Das allein macht es im mobilen In-Person-Verkauf außerordentlich zuverlässig. Sie können sich frei bewegen und Transaktionen durchführen, ohne sich um Ihre Internetverbindung sorgen zu müssen. Das System verlässt sich einfach auf seinen lokalen Cache, wenn es offline ist, und synchronisiert die Daten entsprechend, sobald es sich wieder mit dem Web verbindet.

Das heißt, Ziegel und Mörtel ist nicht die einzige Art von Laden, die von unterstützt wird Vend. Es wurde auch eine anständige E-Commerce-Plattform entwickelt, falls Sie Ihre Unternehmen mit einem sekundären Online-Shop auf die nächste Stufe heben möchten.

Und ja, Vend POS und die entsprechende E-Commerce-Seite werden ständig in Echtzeit synchronisiert. Sie können beide effektiv über das webbasierte Dashboard von Vend verwalten. Der stationäre Verkauf hingegen wird durch die iPad-Version von günstig erleichtert POS verkaufen.

In Kombination bieten Ihnen die iPad-App und das Backend-System alle EPOS-Funktionen, die Sie für die Verwaltung eines stationären Geschäfts benötigen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Produkte organisieren müssen, können Sie mit dem Vend-Kassensystem Artikel in großen Mengen importieren und die zugehörigen Attribute optimieren.

Und wenn Sie es schaffen, Ihr Geschäft auszubauen, kann das POS-System von Vend die Mitarbeiter integrieren, die Sie möglicherweise einbeziehen. Sie können sogar die Analysen hier nutzen, um ihre individuellen Cash-Management-Tendenzen und die entsprechenden Umsatzleistungsniveaus zu bewerten.

Dann, um das Ganze abzurunden, die Vend POS-System erweitert seine Tracking-Funktionen für Ihre Kunden. Folglich können Sie detaillierte Kundenprofile einrichten, um deren Ausgabegewohnheiten zu überwachen und anschließend die herausragendsten mit dem Treueprogramm von Vend zu belohnen.

Weitere Informationen zu Vend POS finden Sie in unserem umfassenden Artikel Kassenbewertung hier abgeben.

💰 POS-Preise verkaufen

  • Lite - Eine einzelne Registrierung kostet bei monatlicher Abrechnung 199 USD pro Monat, bei jährlichem Abonnement 99 USD pro Monat. Jede weitere Einheit kostet Sie dann 59 USD pro Monat für monatliche Abonnements oder 49 USD pro Monat für Jahrespläne.
  • Profi - Ein Register kostet monatlich 159 USD für monatliche Abonnements oder 129 USD pro Monat für jährliche Abonnements. Jede weitere Einheit kostet den gleichen Tarif wie der Lite-Plan.
  • Unternehmen - Dieses kommt mit einem kundenspezifischen Zitat für große Ziegelstein- und Mörtelläden.

Top-POS-Lösungen für stationäre Geschäfte: Zusammenfassen

Ok, SumUp ist möglicherweise nicht so etabliert wie Shopify POS oder Square POS, insbesondere in den USA. Aber hier ist das Besondere: Es ist völlig kostenlos.

Wenn Sie in Europa ansässig sind, haben Sie vermutlich schon davon gehört. SumUp ist in der Tat eines der am häufigsten verwendeten Kassensysteme auf dem Kontinent - mit mehr als einer Million aktiven Händlern.

sumup pos homepage

Bisher erstreckt sich seine Präsenz auf 31-Länder. Das bedeutet, dass Sie in ungefähr 30-Länder reisen und trotzdem einen Shop einrichten können. Aber nur für eine Weile, da die Handelskonten von SumUp in Übersee nur vorübergehend sind. Und dieses Privileg ist zu Ihrer Information auf die 31-Länder beschränkt, die auf der SumUp-Operationsliste aufgeführt sind.

Nun, das ist jedoch nicht das einzige Besondere. Interessant, Zusammenfassen ist eine kostenlose Kassensystem Mit Funktionen, die den Premium-Optionen den entscheidenden Strich durch die Rechnung machen.

Sobald Sie die POS-App auf Ihr Android- oder iOS-Gerät herunterladen, werden Sie feststellen, dass SumUP ein vollständig bereitgestelltes POS-System ist. Sie können zum Beispiel die App-Version verwenden, um Ihre Artikel hinzuzufügen und deren Fotos, Preise, Beschreibungen und Kategorien anzupassen.

Damit hört es nicht auf. Wenn Sie verschiedene Versionen desselben Artikels verkaufen, ist SumUp dynamisch genug, um mehrere Varianten pro Produkt aufzunehmen. Hier können Sie die unterschiedlichen Attribute wie Größe, Farbe usw. angeben.

Die beeindruckendsten Funktionen von SumUp werden jedoch sichtbar, wenn Sie mit der Verarbeitung von Zahlungen beginnen. Es wurde anscheinend entwickelt, um sowohl Händlern als auch Kunden eine bequeme und flexible Abwicklung von Transaktionen zu ermöglichen.

Besonders hervorzuheben ist das von SumUp Schneller Verkauf Diese Funktion erspart Ihnen das Aufrufen aller Einkäufe Ihrer Kunden. Geben Sie einfach die Menge und voila! Die Zahlung ist abgeschlossen.

Apropos, dank der Omnichannel-Zahlungssuite von SumUp können Kunden mit einer Vielzahl von Zahlungsmethoden fortfahren. Sie können für den Anfang eine beliebige Hauptkarte verwenden Zusammenfassen kann sowohl EMV-Chips als auch Magnetstreifen lesen.

Eine weitere Option ist die Zahlung per SMS. Es ist nur so, dass Sie mit SumUP Zahlungslinks erstellen und diese dann an das Telefon Ihrer Kunden senden können. Sobald die SMS zugestellt wurde, genügt ein Klick und die Transaktion ist abgeschlossen.

Seltsamerweise können Sie CNP-Zahlungen auch aus der Ferne in Ihrem stationären Geschäft akzeptieren. SumUp bietet ein virtuelles Terminal, auf dem Sie lediglich die Kartendaten Ihrer Kunden eingeben, um Zahlungen zu verarbeiten.

Weitere Informationen zu SumUp finden Sie in unserem umfassenden Artikel SumUp Rückblick hier.

💰 SumUP POS Pricing

  • SumUp ist mit einer Transaktionsrate von 2.65% dauerhaft kostenlos.

Top-POS-Lösungen für stationäre Geschäfte: Bindo POS

Bindo POS wurde im Wesentlichen entwickelt, um kleinen Ladengeschäften im Wettbewerb mit großen Unternehmen zu helfen. Dies geschah jedoch, nachdem die ursprüngliche Bindo-Software den Händlern als exklusive Bestandsverwaltungslösung gedient hatte.

bindo pos homepage

Angesichts dieser Reputation bietet das Bindo-Kassensystem natürlich leistungsstarke Funktionen für die Bestandsverwaltung. Dies ist die Art von Lösung, für die Sie sich entscheiden, wenn Sie spezielle Funktionen für die Verwaltung der Produkte Ihres stationären Geschäfts benötigen.

Tatsächlich müssen Sie sich nicht einmal anmelden BindoDas webbasierte Dashboard von, mit dem Sie Ihr Inventar anpassen können. Das Bindo-Kassensystem versucht, die Dinge durch die Bereitstellung erweiterter Lagerbestandskontrollrechte über seine mobilen App-Versionen komfortabler zu gestalten.

Infolgedessen können Sie eine Vielzahl von Produktparametern auf einfache Weise von unterwegs hinzufügen und optimieren. Aber das ist nicht alles. Bindo POS ermöglicht es Händlern, Bestellungen zu koordinieren und zusätzliche Einzelhandelsabteilungen direkt über ihre mobilen Apps einzurichten.

Obwohl Sie all das mit einer einfachen Einrichtung für stationäre Geschäfte erreichen können, ist das Bindo-Kassensystem am einfallsreichsten, wenn Sie mehrere Geschäfte gleichzeitig betreiben. Sie können das umfangreiche Support-Framework nutzen, um zahlreiche Geschäftsstandorte zu verbinden und über das zentrale Dashboard von Bindo gemeinsam zu verfolgen.

Während Sie gerade dabei sind, können Sie Produkte sogar zwischen verschiedenen Filialen verschieben, um die Bestandszahlen auf Ihrem System auszugleichen.

Versteh mich aber nicht falsch. Bindo geht es nicht nur um Bestandsverwaltung. Eine weitere gut optimierte Funktion des Bindo-Kassensystems ist das Kundeninformationsmanagement. Es speichert alle relevanten Details, damit Sie Ihre Kunden anhand ihrer Kontaktadressen, Bestellhistorien, Besuchstage, Prämienpunkte usw. verfolgen können.

Um das Ganze abzurunden, verfügt das Bindo-Kassensystem über ein Analysetool, mit dem Sie die kritischen Kennzahlen für Ihr stationäres Geschäft im Auge behalten können. Infolgedessen werden genaue Einblicke in Verkaufszahlen für jeden Standort, Mitarbeiterleistungsniveaus, Steuerzusammenfassungen, Bestseller usw. generiert.

Erfahren Sie mehr über Bindo POS in unserem detaillierte Überprüfung des Bindo POS.

💰 Bindo POS-Preise

  • In einem stationären Geschäft mit ungefähr 50-1,000-Produkten werden ungefähr 89 US-Dollar pro Monat für eine Bindo-Kasse berechnet. Jede weitere Einheit kostet Sie dann ungefähr 49 US-Dollar pro Monat.
  • Das Hosten von 1,000-10,000-Produkten kostet dagegen ungefähr 149 US-Dollar pro Monat.

E-Commerce gegen Brick and Mortar

Sowohl E-Commerce- als auch stationäre Geschäfte können zu Unrecht in dieselbe Kategorie eingestuft werden. Außenstehende sehen sie als "Einzelhandel" und werden beide als dasselbe behandelt. Bevor wir uns eingehend mit Backstein und Mörtel und seinen Entwicklungen beschäftigen, ist es immer ein guter Anfang, um herauszufinden, wie es sich vom E-Commerce unterscheidet.

Es gibt Ähnlichkeiten zwischen den beiden, aber es ist wichtig, die wichtigsten Unterschiede zwischen ihnen zu verstehen:

Unser Klinikstandort - Wie Sie hoffentlich bereits wissen, hat ein E-Commerce-Geschäft keinen physischen Standort, da alle Artikel über einen virtuellen Einkaufswagen verkauft werden und Waren per Fernzugang an den Kunden versendet werden.

Ein stationärer Betrieb existiert als physisches Geschäft oder als Ladengeschäft. Es ist ziemlich selten, dass Sie heutzutage eins ohne das andere sehen werden, und es ist eine gute Idee, beide zu betreiben, um den Umsatz zu maximieren.

Transaktionen - Die traditionellen Zahlungsmittel für Waren in einem stationären Laden sind Karten oder Bargeld. Allerdings müssen sich immer mehr von ihnen an die sich ändernden Zeiten und die "digitale Geldbörse" anpassen.

Da immer mehr Menschen mit Apple und Android Pay Waren kaufen, müssen sich die Einzelhandelsgeschäfte anpassen.

Natürlich können E-Commerce-Geschäfte kein Bargeld akzeptieren, können es aber Zahlungen online annehmen via PayPal und jetzt sogar Bitcoin, sodass beide Seiten flexibel sind.

Bildnachweis: Shinya Suzuki

Marketing - Wenn es um Marketing geht, können E-Commerce und stationäre Geschäfte sehr unterschiedlich sein. In den stationären Läden werden traditionelle Techniken wie Flugblätter, Fernsehen, Radio, Werbetafeln und Zeitungen verwendet.

Auf der anderen Seite werben E-Commerce-Stores über digitales Marketing, indem sie die kostenpflichtige Suche, Social Media und E-Mail nutzen.

Die stationären Läden haben diesbezüglich nicht aufgeholt und es gibt viele Möglichkeiten, wie sie digitales Marketing zu ihrem Vorteil nutzen können, insbesondere die Datenerfassung, auf die wir weiter unten eingehen.

Menschliche Interaktion Die Abbruchraten von Karten liegen normalerweise bei 80%.Wenn Kunden online sind, steht niemand zur sofortigen Beantwortung einer Frage oder zur Behebung von Bedenken zur Verfügung. Für stationäre Geschäfte kann dies nicht gesagt werden, da Mitarbeiter ihren Kunden Zeit geben können, um Fragen zu beantworten.

Dies bedeutet, dass Sie mit einem physischen Geschäft wahrscheinlich eine weitaus bessere Conversion-Rate haben als ein E-Commerce-Geschäft.

physischer Speicher

Kosten - Wenn es um Ausgaben geht, kann es ziemlich ablehnend sein, nur zu sagen, dass stationäre Geschäfte weitaus mehr kosten als die Einrichtung eines E-Commerce-Shops, aber es ist nicht die ganze Wahrheit.

Wenn Sie einen E-Commerce-Shop einrichten, wird ein Paket wie z Shopify Mit etwas Hosting und einer Domain kann das relativ günstig sein, aber es gibt Kosten, die Sie möglicherweise nicht in die Gleichung einbeziehen.

E-Commerce-Ausgaben können Folgendes umfassen, sind jedoch nicht darauf beschränkt:

  • Versand
  • Widerruf
  • Kundengewinnung
  • Verlust von Kunden an Konkurrenten
  • Web Hosting
  • Plattformpaket
  • Expertenhilfe (Design, Entwicklung)

Die Kosten für stationäre Ladengeschäfte können Folgendes umfassen:

  • Miete
  • Mitarbeiter
  • Hardware
  • POS-Software
  • Vermögenssteuer
  • Lagerhaltung

So mobil fahren sich stationäre Geschäfte

Investieren Sie in Ihre mobile Website - Eine Studie des Herstellers für mobile Software SOTI schlug dies vor 92% der Käufer waren bereit, in einem stationären Laden einzukaufen, wenn sie ein mobiles Einkaufserlebnis online anboten.

Die Idee ist, dass, wenn Sie ihnen eine gute Erfahrung bieten können, während sie unterwegs sind, sie wahrscheinlich Ihren Laden besuchen, wenn sie sich in der Nähe befinden.

Wenn Sie online eine gute mobile Erfahrung bieten, möchten die Kunden das im Laden repliziert sehen. Dieselbe Studie von SOTI zeigte, dass 94% mehr mobile Technologien wie interaktive Kioske und Barcode-Scanner wollte. Eine weitere Idee ist, sicherzustellen, dass Kunden in Ihrem Geschäft auf WLAN zugreifen können.

mobiles Einkaufen

Ermitteln Sie standortbezogene Werbung - Es ist keine Überraschung, dass Sie in lokale Werbung investieren müssen, um den Umsatz in Ihrem Ladengeschäft zu steigern. Die Tage sind vorbei, an denen Sie eine Anzeige in der Lokalzeitung platzieren oder fliegen würden. Meistens für die Tatsache, dass diese Optionen zeitaufwändig und auch sehr teuer sind.

Hier ist eine Liste lokaler Werbestrategien, die Sie sehr schnell ausprobieren können:

  • Google AdwordsStandortbezogene Ausrichtung Es ist fantastisch, die Menschen zu treffen, die für Sie vor Ort von Bedeutung sind, und die wir im Folgenden genauer ansprechen
  • Jaulen - gemäß erweitertem Wackeln, 82% der Personen, die Yelp besuchen haben die Absicht, etwas zu kaufen, und dies ist eine fantastische Ressource für lokale Unternehmen
  • Foursquare - Mit Foursquare können Sie Ihre Zielgruppe anhand wichtiger Faktoren wie Geschmacksvorlieben, Demografie und Besuchsverlauf ansprechen. Sie haben die Möglichkeit, 150 Millionen einzigartige Benutzer sowohl über ihre mobile App als auch über das Web zu erreichen
  • Groupon - Das amerikanische Unternehmen schafft es fantastisch, Abonnenten mit lokalen Händlern zu verbinden. Das Unternehmen hat fast 50 Millionen Abonnenten

Groupon

  • Soziale Lebens- - Ähnlich wie Groupon, aber weniger beliebt, bietet Living Social die gleiche Aufgabe, lokale Angebote anzubieten. Dies kann sich auf verschiedene Produkte beziehen und wird oft als bloße Serviceleistung verstanden

Verwenden Sie eine bezahlte Suche - Die bezahlte Suche wird bei Ziegel und Mörtel massiv nicht genutzt. Es ist ein fantastisches Werkzeug, um den Bekanntheitsgrad Ihres Shops zu steigern. Wie Sie hinzufügen können:

  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Öffnungszeiten
  • Entfernung vom Geschäft (auf dem Handy)

Darüber hinaus können Sie auch die Benutzer dazu auffordern, eine Erinnerung in der Nähe Ihres Shops einzustellen, damit Sie ein paar Schritte machen können.

[/ Su_column] [/ su_row]

Google AdWords-Erinnerung

(Bild mit freundlicher Genehmigung von Spezialisiertes digitales Marketing)

Wenn Sie es richtig machen, kann dies massive Auswirkungen auf Ihren physischen Laden haben. Der Vorteil von standortbasierten AdWords-Diensten besteht darin, dass Sie nur für Klicks in Ihrer Region zahlen, was die Kosten niedrig hält. Beginnen Sie mit Google Adwords heute.

Verwandeln Sie Ihren Shop in einen Showroom - im Juni letzten Jahres Shopify veröffentlichte einen Artikel auf ihrer Website über showrooming. Was ist Showrooming? Nun, es ist das:

Showrooming ist, wenn ein Kunde in Ihr Geschäft kommt, um Ihr Produkt auszuchecken, es aber von zu Hause aus online kauft.

Dies geschieht, wenn Menschen das Produkt zuerst sehen und fühlen möchten und möglicherweise mit einem Menschen sprechen möchten. Da jedoch viele Artikel im Internet günstiger aufgelistet sind, kaufen sie dort ein. Im Wesentlichen wird Ihr physischer Laden zu einem Ausstellungsraum für Ihren Online-Shop.

Dies ist wiederum darauf zurückzuführen, dass Sie eine gute Erfahrung bieten sollten, während sie im Laden sind. Dazu gehören:

  • Wi-Fi-Zugang - Aktivieren Sie das kostenlose WLAN im Geschäft, damit die Benutzer auf Ihr Geschäft zugreifen können, um nach Produktrecherchen zu suchen. Vielleicht können Sie hier nach einer E-Mail-Adresse und / oder Telefonnummer fragen, um sie mit Rabatten und Angeboten auf dem Laufenden zu halten
  • Versand vor Ort - bieten kostenlosen Versand zu ihrem Haus. Dies bedeutet, dass sie sich nicht die Mühe machen müssen, das Produkt heute wegzunehmen, vor allem, wenn es groß ist und es ihnen etwas gibt, worauf es sich freuen kann
  • Bewertungen - machen Sie Bewertungen einfach auf Ihrer Website sichtbar, damit sie eine fundierte Entscheidung treffen können

Verwenden Sie die mobile Zahlungstechnologie - Wir leben in einer Zeit, in der menschliche Interaktion der Vergangenheit angehört. Gehen Sie zu Ihrem lokalen Supermarkt und die Leute werden sich selbst bedienen. Besuchen Sie Ihre bevorzugte E-Commerce-Website und Sie werden mit einem Live-Chat-Vertreter oder sogar einem Chatbot empfangen.

Dasselbe gilt jetzt für stationäre Geschäfte, und dies kann über mobile Zahlungstechnologie erfolgen.

Unternehmen wie Scandit haben den stationären Einzelhandel mithilfe von mobilem Barcode, Text, Objekterkennungstechnologie und Augmented Reality für Käufer transformiert.

Seine Technologie wurde bereits von großen Einzelhandelsmarken wie Louis Vuitton, Macys und Clarks eingesetzt.

Der Nutzen für Ihr Unternehmen umfasst:

  • Mehr Optionen - Die Kunden müssen ihre Produkte nicht zu einer Kasse bringen, was ihnen Zeit beim Anstehen erspart und ein zufriedenstellenderes Einkaufserlebnis schafft
  • Personal reduziert - Als Unternehmen geben Sie weniger Geld für Ihre Mitarbeiter aus, da der Kunde jetzt die Möglichkeit hat, die Transaktion durchzuführen
  • Ausrüstungskosten - Jetzt wird weniger Geld für Kassenhardware wie Barcode-Scanner und Kassen ausgegeben, da Kunden die Transaktion nur mit einem intelligenten Gerät durchführen können

Digitale Quittungen - Mobiltelefone und digitale Geldbörsen werden immer wichtiger. Über 250 Millionen Menschenverwenden zum Beispiel Apple Pay und die Transaktionen steigen jedes Jahr um 500%.

Papierbelege gehören daher der Vergangenheit an und die Kunden möchten, dass sie einen digitalen Beleg erhalten. Auch für diese Quittungen haben Sie reichlich Gelegenheit, Rabatte, Prämienprogramme zu veröffentlichen oder Feedback von Ihrem Kunden anzufordern.

Shopify POS ist ein fantastisches Werkzeug, mit dem Sie digitale Quittungen an Ihre Kunden senden können.

shopify apps - shopify pos

Testen Sie Shopify POS

Belohnungen im Laden - Exklusive Belohnungen für Ihre Kunden im Laden zu haben, ist eine großartige Möglichkeit, sie zu einem Besuch zu motivieren. Einige Ideen für Belohnungen umfassen:

  • Rabatt, wenn sie bei Facebook einchecken
  • Nur Gutscheincode im Geschäft
  • Wettbewerbe
  • Gewinnspiel
  • Concierge-Service wie kostenlose Zustellung nach Hause

So heben Sie sich von Ihrem stationären Geschäft ab

Neben der mobilen Technologie gibt es noch einige weitere fantastische Möglichkeiten, mit denen Sie Ihren physischen Laden vom Rest abheben können. Dazu gehören:

Laden Sie Kunden zu Veranstaltungen einEventbrite hat einen großartigen Artikel darüber veröffentlicht, wie die T-Shirt- und Einkaufstaschen-Firma Bad Pickle Tees ihre Website benutzte, um Menschen zu ihren Veranstaltungen zu bringen.

Sie bauten ihre Eventbrite-Liste in ihre Website ein, sodass jeder, der eine Produktseite besucht, die Daten der Ereignisse sehen kann, an denen sie ein Buch besucht haben.

Kunden möchten möglicherweise zuerst Ihr Produkt sehen, und eine Veranstaltung ist eine fantastische Möglichkeit, dies zu tun. Darüber hinaus müssen sie ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer eingeben, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, damit Sie sie in Zukunft vermarkten können.

Eventbrite-Ereignisse

Click and collect - gemäß Econsultancy, 44% kaufen wahrscheinlich ein Produkt, wenn es im Geschäft abgeholt werden darf.

Dies hat zwei Vorteile, da der Kunde es auf eigene Faust abholen kann. Die meisten Lieferungen erfolgen normalerweise während der üblichen Arbeitszeit, und der Empfänger ist möglicherweise nicht zu Hause. Auch für das Geschäft können Sie die Möglichkeit haben, persönlich mit dem Kunden zu sprechen und weitere Artikel zu verkaufen oder anzubieten.

Exklusive In-Store-Angebote - Die meisten Menschen haben sich daran gewöhnt, online günstigere Angebote für Produkte zu finden als im Ladengeschäft. Einen günstigeren Preis im Laden anzubieten, ist jedoch keine schlechte Idee.

Sie geben kein Geld für den Versand oder für den Mitarbeiter aus, um dieses Produkt zu verpacken und zu liefern, damit Sie es sich leisten können, ein besseres Angebot in Ihrem Ladengeschäft anzubieten.

Senden Sie eine E-Mail mit einem exklusiven In-Store-Deal. Wenn Sie über das technische Know-how verfügen, wie Sie einen "Store Locator" erstellen können, können die Leute das nächstgelegene Geschäft finden.

in Ladengeschäften

Synchronisieren Sie Ihre Online- und Offline-Verkäufe Um sich hier ein wenig zu widersprechen, kann es auch eine gute Idee sein, die Preise, die Sie in Ihren Online- und Offline-Stores sehen, zu synchronisieren.

Wenn zum Beispiel jemand online einen Preis sieht und Sie den Preis nicht im Laden anpassen, können Sie ihn einem Problem unterziehen und diese Kundenbeziehung möglicherweise schädigen.

Es ist äußerst wichtig, Konsistenz und Offenheit für Ihr Unternehmen zu schaffen.

Erstellen Sie ein In-Store-Erlebnis - Die Erwartungen an Einzelhandelsgeschäfte haben in den letzten Jahren exponentiell zugenommen, und Geschäfte sind nicht nur ein physischer Ort, um das gesamte Inventar zu speichern.

  • Käufer in Fans - Es kann ganz einfach sein, nur eine E-Mail-Größe für alle E-Mail-Kampagnen zu senden, oder eine Standard-Treuekarte für das Moor anzubieten. Verwenden Sie Ihr CRM-System, um deren Interessen zu protokollieren und darauf abzustimmen.
  • Gast Sprecher - Nicht alles muss ein Flash-Sale sein, um den Verkehr zu steigern. Gibt es Autoren, lokale Prominente oder Gastredner in Ihrer Nische, die Ihren Laden besuchen können? Die Zusammenarbeit mit einem Autor für eine Buchsignierung basierend auf dem Zielmarkt Ihres Shops könnte ein guter Anfang sein
  • Pop-ups - Die Die Pop-Up-Industrie ist auf über 10 Millionen Dollar angewachsen. Sie haben eine solche Begeisterung geschaffen, da sie als sehr exklusiv betrachtet werden. Sie könnten versuchen, einen neuen Satz von Produkten zu veröffentlichen und sie nur in einem Popup zu veröffentlichen, um Interesse zu wecken

Verkaufspersonal belohnen - Der größte Vorteil eines stationären Ladengeschäfts gegenüber einem E-Commerce-Geschäft ist die menschliche Interaktion. In Ihrem physischen Geschäft können Sie der von Ihnen kreierten Marke Gesichter verleihen.

Millenialls interessieren sich für die Geschichte hinter Ihrem Unternehmen und wollen sich in es und die Produkte investieren. Daher ist es wichtig, dass Ihre Mitarbeiter darüber informiert werden, wie Sie dorthin gekommen sind, wo Sie sind und was Ihre Mission ist.

Mit der Zeit können Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter mit Provisionen und Gutscheinen anregen, die auf einer guten Leistung basieren.

Tech ist dein Freund - Kunden werden von Jahr zu Jahr technisch versierter. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie an der Spitze der Einzelhandelstechnologie stehen.

Wie bereits erwähnt, können diese umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Digitale Bildschirme - Fügen Sie digitale Bildschirme in Ihrem Shop hinzu. Hier können die neuesten Angebote angezeigt werden, Kunden können Produkte durchsuchen, die Verfügbarkeit von Lagerbeständen prüfen oder um Unterstützung bitten
  • Ermäßigungen über Smartphones - Sammeln Sie Telefonnummern, wenn Kunden Einkäufe tätigen, und senden Sie ihnen Rabatte und Coupons an ihr Smartphone
  • Point of sale - Verwenden Sie das iPad POS, damit Ihre Mitarbeiter die Kasse zum Kunden bringen können. Daher können sie das Produkt ohne Warteschlangeneinkauf erwerben und erhalten währenddessen eine digitale Quittung

Verkaufsstelle für Ziegel und Mörtel

Bildnachweis: Kandukuru Nagarjun

  • Baken - Bei einem Beacon handelt es sich um einen kleinen Sender mit niedrigem Stromverbrauch, der mit Bluetooth ausgestattet ist und Nachrichten basierend auf der Nähe von Personen liefert. Wenn Ihr Geschäft über eine App verfügt, können Sie Bluetooth-fähige Smartphones ansprechen, indem Sie ihnen Marketingnachrichten senden. Laut Beaconstac 80-90% der Android-Benutzer Verwenden Sie eine App nur einmal, bevor Sie sie deinstallieren. Mit dieser Technologie können Sie Ihre Kunden dazu bringen, die App wiederzuverwenden und Ihre Angebote zu nutzen.

Wie Point of Sale (POS) die stationären Geschäfte revolutioniert

Wenn Sie nach einer Verkaufsstellenoption für Ihren stationären Laden suchen, kann dies sehr überwältigend sein. Es gibt mittlerweile Hunderte von Unternehmen, die alle fantastische Funktionen bieten.

Nachfolgend sind die 5-Funktionen aufgeführt, die unserer Meinung nach am wichtigsten sind. Dies sollte Ihnen helfen, zu entscheiden, welches Kassensystem Sie wählen sollten.

1. Produktabfrage

Ein gutes POS-System sollte es Ihnen ermöglichen, einen kurzen Befehl zu haben, mit dem Ihre beliebtesten Produkte angezeigt werden.

Dies beschleunigt den Prozess sowohl für den Kunden als auch für das Personal. Dies erhöht auch die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, da dies ihre Arbeit erheblich erleichtert. Ein Feature wie dieses kann von bearbeitet werden Vend.

Produktsuche

2. Mehrere Zahlungsmethoden

Wie wir bereits angesprochen haben, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Ihre Kunden auf viele verschiedene Arten bezahlen können. Finden Sie ein POS-System, das mobiles Bezahlen ermöglicht und die Bezahlung über verschiedene Methoden aufteilen kann.

Zahlungen für Ziegel und Mörtel

3. Massenproduktimporte

Ein ... haben Kassensystem Das ermöglicht Ihnen, mehrere Produkte in der ersten Instanz hochzuladen, ist ein großer Dealbreaker. Wenn Sie ein Unternehmen mit vielen Produkten sind, kann es sehr mühsam sein, jedes einzeln manuell hochzuladen.

Bulk-Upload von Produkten - shopify pos

4. Durchsuchbare Kundeninformationen

Die Möglichkeit, schnell nach Kundendaten zu suchen, wenn sie in den Laden kommen oder sich mit Ihnen in Verbindung setzen, ist aus verschiedenen Gründen äußerst wichtig. Dazu gehören:

  • Das Unternehmen - Auf diese Weise können Ihre Kunden Artikel zurückgeben, wenn sie den Beleg verloren haben, oder zu Ihrem Vorteil, um sie auf der Grundlage von Produktkäufen auszurichten.
  • Immobilien - Sie möchten möglicherweise Ihre Kundendaten bearbeiten, z. B. eine Änderung des Namens, der Nummer oder der Adresse
  • Loyalität - Sie können schnell einen Kunden zu Ihrem Treueprogramm hinzufügen, damit er VIP-Angebote erhält

5. Berichte

Die Berichterstellung ist für die Bestimmung des Erfolges Ihres Unternehmens von grundlegender Bedeutung. Daher ist ein POS-System, das die folgenden Berichte bereitstellt, von entscheidender Bedeutung:

  • Dashboard - Wenn Sie ein Ziegelstein und Mörtel betreiben und ein E-Commerce-Geschäft Zeit braucht, ist es wichtig, ein Dashboard zu haben, auf dem Sie alle wichtigen Statistiken sehen können
  • Produkt - Treffen Sie Entscheidungen zu Ihren Produkten, indem Sie sehen, welche sich gut verkaufen und welche nicht
  • Mitarbeiter - Welcher Ihrer Mitarbeiter ist gut und wer nicht? Belohnen Sie harte Arbeit, um die Arbeitszufriedenheit zu steigern
  • Kunden - Finden Sie heraus, wer Ihre besten Kunden sind und wer längere Zeit nicht besucht hat, um Ihre Marketingbotschaften zu informieren
  • Maßgeschneidert - Finden Sie ein POS-System, mit dem Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Berichte erstellen können

rvend pos reporting

Vorteile von Backstein- und Mörtelgeschäften

Augenblicklich - Der Kauf eines Produkts im Geschäft gibt dem Kunden eine sofortige Befriedigung. Wenn Sie in einem E-Commerce-Store einkaufen, müssen Sie sich auf die Lieferung verlassen, die immer von einem Drittanbieter stammen kann, der den E-Commerce-Store nicht direkt vertritt

Versuch's bevor du's kaufst - Sie können die Tatsache nicht ersetzen, dass Sie etwas anprobieren können, bevor Sie es kaufen. Kunden erwarten heutzutage kostenlose Rücksendungen online und möglicherweise kaufen sie dasselbe Produkt in mehreren Größen, um mindestens eine zurückzugeben.

Dies kann sich als E-Commerce-Geschäft positiv auf Ihr Endergebnis auswirken, da Sie für den ersten Versand des Produkts bezahlen müssen.

Gesellschaftlicher Anlass - Einkaufen in einem E-Commerce-Geschäft kann eine einsame Erfahrung sein und kann nicht mit dem sozialen Aspekt konkurrieren, den ein stationärer Laden mit Freunden bietet

Beziehungsaufbau - Wenn Sie online einkaufen, werden die meisten Ihrer Kommunikationen (falls vorhanden) über Live-Chat, E-Mail oder soziale Medien abgewickelt, sodass Sie keine direkte Verbindung mit einem Menschen herstellen können.

Ein Gesicht und eine Geschichte zu erzählen, kann die Hölle in Ihre Marke kaufen, die sie in Fans verwandeln kann.

wild war mama

(Bild mit freundlicher Genehmigung von Wild war Mama)

Mehr Umsatz - Es ist keine Überraschung, aber wenn Sie über mehrere Kanäle Produkte kaufen können, steigern Sie den Umsatz. Sie stellen möglicherweise fest, dass einige Leute nur ungern online kaufen und nach einem Laden für Ziegel und Mörtel suchen.

Kein Versand - Der Versand von Produkten ist ein teures Geschäft. Wenn Sie kein eigenes Zustellteam haben, liegt die Gnade Ihrer Produkte in den Händen eines externen Kuriers. Dies kann nicht nur sehr teuer sein, sondern berücksichtigt auch nicht die Rendite und die defekten oder fehlenden Produkte, die erneut geliefert werden müssen

Sicherheit - In-Store-Transaktionen sind wesentlich sicherer als E-Commerce-Stores. Hacker und verdächtige Aktivitäten sind leider in der E-Commerce-Welt üblich. Wenn ein Sicherheitsverstoß vorliegt, kann dies die Kunden von der Rückkehr abhalten, während dies bei physischen Geschäften weitaus weniger wahrscheinlich ist

Nachteile von Ziegel und Mörtel

Angestellte - Ja, das ist richtig, Sie müssen Leute bezahlen, um Ihren Laden zu betreiben. Alle möglichen Überlegungen, einschließlich Urlaubs- und Krankengeld sowie die Sicherstellung der Arbeitszufriedenheit, müssen berücksichtigt werden

Gemeinkosten - Der anfängliche Aufwand für den Betrieb von Backstein und Mörtel ist viel mehr als nur ein E-Commerce-Geschäft. Sie müssen sicherstellen, dass Sie über ausreichend Kapital verfügen. In der Regel folgt ein stationärer Laden dem Erfolg eines E-Commerce-Shops, da er sehr teuer ist, wenn Sie ua Lagerkosten, Miete, Mitarbeiter und Hardware berücksichtigen

Zeitbeschränkungen - Die Zeit, die Sie benötigen, um einen Ziegel- und Mörtelspeicher zu eröffnen, sowie der erfolgreiche Betrieb kann sehr zeitaufwändig sein. Dies bedeutet, dass Ihre Aufmerksamkeit möglicherweise von Ihrem E-Commerce-Shop abweicht

Öffnungszeiten - Ihr E-Commerce-Shop ist im Wesentlichen ein Schaufenster für 24 / 7 365-Tage im Jahr. Wenn Sie über einen Laden für Ziegel und Mörtel verfügen, haben Sie Einschränkungen in Bezug auf die Öffnungszeiten und entscheiden, ob 7-Tage pro Woche eine sinnvolle Geschäftsoption für Sie sind

Reisen - Wenn die Leute Ihren Laden besuchen möchten, müssen sie natürlich zu Ihnen reisen. Sie können dies mit einem Pop-Up-Store und einer Tour durch einen bestimmten Teil des Landes überwinden

Ist ein Brick & Mortar Store das Richtige für Sie?

Ja

Wie bereits erwähnt, sind die anfänglichen Einrichtungskosten für den Betrieb eines stationären Lagers teuer. Wenn Sie bereits eine Marke online aufgebaut haben und das Geld zur Verfügung haben, dann machen Sie es!

Bei 2019 ist es auch von entscheidender Bedeutung, dass Sie technologisch führend sind. Daher ist es unerlässlich, sich mit POS, Beacons, digitalen Geldbörsen und digitalem Marketing zu beschäftigen und diese zu nutzen.

Nein

Wenn Sie noch nicht mit dem Verkauf begonnen haben, empfehlen wir Ihnen, zuerst Ihren Zeh mit E-Commerce ins Wasser zu tauchen. Ein Ziegel- und Mörtellager einzurichten ist teuer.

Wenn Sie nach einiger Zeit anfangen, etwas Geld aufzubauen, probieren Sie das Starten eines Popup-Stores bei einer Veranstaltung. Wenn dies ein Erfolg wird, können Sie sich einen permanenten Laden anschauen.

Fazit

Gemischtwarenladen sind nicht das traditionelle Fahrzeug, das sie früher waren. Die Art und Weise, wie Millennials mit ihnen interagieren, und ihre Erwartungen an digitale Bildschirme, personalisierte Einkaufserlebnisse und mobile Technologie haben die Zielpfosten bewegt.

Gemischtwarenladen kann als eine großartige Begleitung zu Ihrer E-Commerce-Geschäft Davon können wiederum beide Seiten profitieren.

Haben Sie ein Ladengeschäft eröffnet? Sie möchten in Pop-Up-Stores einziehen? Hinterlasse einen Kommentar und lass das Gespräch beginnen.

[/ Su_column] [/ su_row]
Werde ein E-Commerce-Experte

Geben Sie Ihre E-Mail ein, um die Party zu starten