Shopify POS Review (Nov 2020): Ist es das beste Point-of-Sale-System und der beste POS für den Einzelhandel?

Suchen Sie nach einem zuverlässigen Kassensystem? In diesem Fall ist Shopify POS möglicherweise die Lösung für Sie.

So funktioniert es. Sie erhalten Ihre Shopify-POS-App zum Herunterladen auf Ihr Mobilgerät. So können Sie alle Waren, die Sie normalerweise in Ihrem Online-Shopify-Shop verkaufen, persönlich verkaufen.

Es ist einfach.

Shopify POS Lite (oder Shopify POS) ist die Standardversion der Lösung und wird als Teil aller SHopify-Pakete geliefert.

Blättern Sie einfach durch Ihren Shopify-Produktkatalog, wählen Sie die Produkte aus, die der Käufer kaufen möchte, bearbeiten Sie die Kreditkarte und senden Sie ihnen eine Quittung.

Das alles können Sie mit Hilfe von Shopify POS.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass Shopify POS über seine Plattform nahezu jeden Aspekt Ihres Online- und persönlichen Verkaufs integriert.

Lesen Sie weiter, um alles über die POSIFI-Lösung von Shopify zu erfahren!

Was ist Shopify POS?

Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, Shopify's (lesen Sie unsere Shopify Bewertungen) eine der beliebtesten Online-Verkaufsplattformen. Seit 2005 spielt es eine wichtige Rolle in der E-Commerce-Branche. Seit 2013 haben sie sich jedoch mit ihrem Handel in die Welt des stationären Handels verzweigt Shopify POS-App.

Zusamenfassend, Shopify POS ist eine App, die Sie entweder auf Ihr iOS- oder Android-Gerät herunterladen können. Es ist ein fantastisches System, das es Geschäftsinhabern ermöglicht, Produkte von fast überall persönlich zu verkaufen. Egal, ob Sie Waren auf einem lokalen Markt oder in Ihrem stationären Laden verkaufen, Shopify POS ist eine großartige Option.

Mit dieser App können Sie für jeden Ihrer Kunden einen Einkaufswagen erstellen, die Zahlung akzeptieren (mit einer Vielzahl von Methoden) und Empfänger erstellen - alles bequem von Ihrem Smartphone oder iPad aus.

Das Schöne an dieser App ist, dass sie mit Ihrem Online-Shopify-Shop synchronisiert wird. Auf diese Weise können Sie sowohl Ihre Bestellungen als auch Ihren Lagerbestand über alle Ihre Vertriebskanäle hinweg verfolgen und verwalten.

Sie sollten Folgendes beachten: Wenn Sie diesem System Hardware hinzufügen möchten (z. B. eine Chip- und Pin-Maschine), benötigen Sie die teureren Zahlungspläne, z.Shopify Plan 'oder höher (dazu später mehr…).

Shopify POS

Shopify POS oder Shopify POS Pro?

Shopify POS gibt es in zwei verschiedenen Varianten, je nachdem, was Sie benötigen. Wenn Sie eine einfache Bedienung Ihres POS-Systems wünschen und keine zusätzlichen Kosten für die Zahlungsabwicklung zahlen möchten, ist der Standard-Shopify-POS möglicherweise genau das Richtige für Sie.

Zusätzlich zu Ihrem Shopify-Paket fallen keine zusätzlichen Kosten für Shopify POS als Standardpaket an. Die so genannte „Lite“ -Version ist in allen Shopify-Plänen enthalten. Features sind:

  • E-Mail-Warenkorb-Add-On
  • Produkt-QR-Codes
  • Externe Kartenterminals
  • Geschenkkarten und Rabatte
  • Teilzahlungen
  • Geteilte Ausschreibungen
  • Benutzerdefinierte Zahlungsarten
  • Beliebte Unterstützung für Zahlungsmethoden
  • Niedrige persönliche Kartenpreise
  • Shopify Hardware-Integration
  • Tools für das Cashflow-Management
  • Keine versteckten Gebühren
  • POS-Hardware
  • POS-Software
  • Konnektivitätsbildschirme
  • Kostenloser Versand und Rückgabe für POS-Tools
  • Kompatibles Zubehör
  • Kundenspezifische Kasse
  • Die globale Suche
  • Mobile Kasse
  • Steuern
  • Kundenspezifische Rabatte
  • Benutzerdefinierte Belege

Die Funktionsliste bleibt für immer bestehen, weshalb Shopify so erstaunliche Nutzerbewertungen hat. Neben einem kostenlosen SSL-Zertifikat und einem leistungsstarken Builder erhalten Sie auch einen umfassenden POS mit minimalen Transaktionsgebühren.

Wenn Sie eine erweiterte Erfahrung wünschen, können Sie ein Upgrade auf Shopify POS Pro durchführen. Dieser hochmoderne POS enthält alles, was Sie von Shopify POS erhalten, sowie einige zusätzliche Extras wie:

  • Abholung im Ladeneinkauf
  • Versandunterstützung
  • Benutzerdefinierte Belege
  • Warenkorboptionen speichern / abrufen
  • Unbegrenzte Unterstützung der Mitarbeiter
  • Lageranpassungen
  • Bestellungen, Bestandszahlen, Bestandsverfolgung
  • Vorschläge für Verkaufsartikel
  • Detaillierte Bestandsberichte
  • Cash Tracking und Verkaufsberichte
  • Nachfragevorhersage
  • Niedrige Lagerbestände

Und so viel mehr.

Wie führe ich Shopify POS ein?

Das Wichtigste zuerst, du musst das installieren Shopify POS App. Wenn Sie bereits über ein Shopify-Konto verfügen, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden. Fahren Sie also fort.

Dann füllt die App automatisch alle von Ihnen verkauften Produkte. Wenn Sie noch kein Konto bei Shopify haben, nutzen Sie Ihre kostenlose Testversion. Auch wenn Sie nicht online verkaufen, benötigen Sie trotzdem einen Shopify-Account Dies dient als Dashboard Ihres Shopify-Kassensystems.

Sie werden erfreut sein zu hören; Dort Die Anzahl der Produkte ist nicht begrenzt du kannst schaffen. Die Anzahl der Produkte, die Sie auflisten können, ist jedoch begrenzt, bevor Ihr Gerät Leistungsprobleme aufweist. Es gibt auch eine Begrenzung für die Anzahl der Standorte, an denen Sie verkaufen können. Die Flexibilität hängt dabei weitgehend von dem von Ihnen gewählten Zahlungsplan ab.

Für Ihren Komfort, Shopify POS arbeitet neben einem Mischung aus Hardware für den Einzelhandel, Einschließlich:

  • Kassenschubladen,
  • iPad steht,
  • Belegdrucker,
  • Barcode-Scanner,
Du hast die Idee!

Sie können Shopify POS verwenden, während Sie gleichzeitig mehrere Registrierkassen verwenden, da Sie die App auf zahlreichen Geräten installieren können (ohne Aufpreis). Außerdem werden Ihre Store-Aktivitäten auf allen Ihren Geräten automatisch mit Ihrem Shopify-Administrator synchronisiert.

Wenn Sie jedoch nicht über solche Gadgets verfügen, können Sie den Verkauf auch ohne sie abwickeln. Mit Shopify POS können Sie individuelle Zahlungsoptionen wie Bargeld, Debitkarten und IOUs usw. einrichten.

Wenn Sie jedoch Shopify POS für Android anstelle von iOS verwenden, müssen Sie einen Swipe-Kartenleser verwenden. Bei einem iPad oder iPhone benötigen Sie lediglich die Shopify POS-App und einen Shopify-Account.

Shopify POS Review - Produkte

Shopify POS Review: Welche Zahlungsmethoden können Kunden verwenden?

Wenn Sie ein iPad oder ein iPhone verwenden, können Kunden praktisch jede Zahlungsmethode verwenden. In den USA und Kanada können Kunden einfach ihre Kreditkarten überziehen, um eine Transaktion durchzuführen.

Wenn Sie Ihr Geschäft von Großbritannien oder Irland aus betreiben, können Sie alternativ kontaktlose Zahlungen und Kreditkarten mit dem EMV-kompatiblen Tap-, Chip- und Swipe-Kartenleser verwenden.

Wenn Sie jedoch außerhalb dieser Länder tätig sind, müssen Sie für ein externes Kreditkartenterminal von einem seriösen Zahlungsdienstleister bezahlen.

Sie können auch eine anbieten Split-Zahlungsmöglichkeit für Ihre Kunden (wenn Sie Ihr iPad oder iPhone verwenden). Es ist ziemlich einfach, Kunden zu erlauben, zahlreiche Zahlungsmethoden zu verwenden, um für eine einzelne Transaktion zu zahlen.

Shopify POS Review - Zahlungen

Shopify POS-Preise

Shopify POS bietet eine bequeme Checkout-Lösung für Shopify-Benutzer. Der Shopify-POS ist in allen Shopify-Plänen enthalten. Das bedeutet, dass Sie unabhängig von der Version von Shopify, für die Sie sich entscheiden, immer noch Ihr eigenes POS-System einsetzen müssen.

Die Version von Shopify POS, die in allen Plänen enthalten ist, ist nur der Standard-POS. Dies beinhaltet Funktionen wie:

  • Kundenprofile für besseren Kundenservice
  • Produkt- und Auftragsmanagement für Ihr kleines Unternehmen
  • Ein mobiler POS und Hardware-Zubehör
  • Persönliche Preise für Kreditkarten ab ca. 2.4% plus 0 Cent

Der Shopify-Lite-Plan

Das wird dich zurücksetzen $ Pro Monat 9. Sie erhalten jedoch keinen Online-Shop als Teil dieses Pakets.

Leider bringt dieser Plan seine Kunden mit den teuersten Kreditkartenpreisen zusammen. Sie werden belastet 2.7% für jeden Einkauf, den Sie tätigen. Sie müssen auch eines von verwenden  ShopifyZahlungsgateways.

Auf der positiven Seite können Sie jedoch eine unbegrenzte Anzahl von Produkten registrieren und so viele Geräte verwenden, wie Sie möchten. Wenn Sie in Schwierigkeiten geraten, haben Sie Zugriff auf die Kundensupportservices 24.7Yay!

Der grundlegende Shopify-Plan

Dieses Paket ist die nächste Stufe und kostet mehr $ 29 pro Monat. Im Gegensatz zum "Lite Plan" erhalten Sie jedoch einen digitalen Shop. Wenn Sie eine Online-Kreditkarte verkaufen Die Zinssätze liegen bei 2.9% + 30 ¢. Bei persönlichen Transaktionen gilt die gleiche Rate wie beim „Lite-Plan“.

Dieses Paket bietet Ihnen dieselben Vorteile wie der "Lite-Plan", zusätzlich zu zwei Mitarbeiterkonten und Facebook, Pinterest und Twitter Verkaufskanäle.

Der Shopify-Plan

Dieses Bündel steigt im Preis; es wird dich umwerfend zurückstellen $ Pro Monat 79. Sie erhalten alle Vorteile des 'Basic Shopify Planen Sie jedoch, dass Ihre Kreditkartentarife weitaus vernünftiger sind:

  • Online-Shop: 2.6% + 30 ¢
  • Persönlich: 2.5% + 0 ¢
  • Zusätzliche Gebühr für externes Zahlungsgateway: 1.0%

Sie erhalten auch:

  • Fünf Mitarbeiterkonten
  • Professionelle Berichte
  • Verlassene Warenkorbwiederherstellung
Alles in allem ist es ein ziemlich süßer Deal!

Der erweiterte Shopify-Plan

Dies ist die zweitschnellste aller Zahlungsmöglichkeiten. Es kostet einen saftigen $ 299 pro Monat.

Es überrascht nicht, dass es die besten Kreditkartenpreise aller aufgeführten Zahlungspläne bietet:

  • Verkauf vor Ort: 2.4% + 0 ¢
  • Online-Verkauf: 2.4% + 30 ¢
  • Zusätzliche Gebühr für die Verwendung eines externen Zahlungsgateways: 0.5%

Neben allem im Shopify-Plan genießen Sie auch:

  • 15-Personalkonten
  • Geschenkkarten
  • Ein erweiterter Report Builder
  • Von Dritten berechnete Versandkosten
Unnötig zu sagen, dass dies für geeignet ist größere Unternehmen!

Der Shopify Plus-Plan

Dies ist der aufwändigste Zahlungsplan und ideal für große Unternehmen. Es ist maßgeschneidert Um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, müssen Sie sich mit Shopify in Verbindung setzen, um die Details auszubügeln.

Shopify POS - Preispläne

Einer der größten Vorteile von Shopify Plus ist, dass es auch mit der erweiterten Version von Shopify POS geliefert wird. Neben wichtigen Funktionen wie Rabattcodes für die Kundenbindung, einer leistungsstarken E-Commerce-Plattform und Optionen für den Verkauf über soziale Medien umfasst Shopify Plus auch Shopify POS Pro.

Shopify POS Pro Preise

Während Shopify POS im Lieferumfang aller Shopify-Pläne enthalten ist, gibt es eine Möglichkeit, die verfügbaren Features und Funktionen zu aktualisieren. Shopify POS Pro ist die aktualisierte Version der Standard-Verkaufsstelle von Shopify.

Um auf die erweiterte Version von Shopify POS zugreifen zu können, müssen Sie eines der Shopify-Pakete kaufen und anschließend eine zusätzliche Gebühr von 89 USD pro Monat und Standort zahlen. Das bedeutet, je mehr Geschäfte Sie mit Shopify POS pro unterstützen möchten, desto mehr zahlen Sie.

Obwohl die Pro-Version von Shopify POS etwas teuer ist, bietet sie zusätzliche Funktionen, die Sie mit dem Basisdienst einfach nicht erhalten können. Dies beinhaltet Unterstützung für:

  • Unbegrenztes Ladenpersonal
  • Unbegrenzte Register
  • Intelligente Bestandsverwaltung
  • Omnichannel-Verkauf
  • Mitarbeiterberechtigungen und Rollen
  • Omnichannel-Verkaufsfunktionen
  • In-Store-Analyse

Wenn Sie bereits über Shopify Plus verfügen, müssen Sie keine zusätzlichen Gebühren zahlen, um auf alle diese Funktionen zugreifen zu können. POS Pro ist Teil der Erfahrung.

Dinge zu beachten…

Die hier aufgeführten Preise enthalten NICHT die gesetzliche Umsatzsteuer. Sie müssen dies in Ihrem Budget berücksichtigen. Es kann jedoch sein, dass Sie sich freuen, wenn Sie sich für den Jahresplan entscheiden. Shopify wird Sie mit einem Preis belohnen 10% RabattUnd eine 20% Rabatt wenn Sie den Zweijahresplan erwerben.

Bei jedem Preisplan besteht die Möglichkeit, das "Einzelhandelspaket" hinzuzufügen. Dies kostet einen zusätzlichen Preis $ Pro Monat 49 und beinhaltet:

  • Hardware-Integrationen
  • Mitarbeiterkonten
  • Schichten registrieren

Wenn Sie noch kein Shopify-Konto haben, können Sie eine zweiwöchige kostenlose Testversion nutzen. Sie müssen Ihre Kreditkarte nicht registrieren, sodass Ihr Konto keine Überraschungskosten erhält!

Shopify POS

Die Vorteile von Shopify POS

Insgesamt ist die Vorteile von Shopify POS sind wie folgt:

  • Sie können einen qualitativ hochwertigen Service mit einer angemessenen Preisstruktur genießen.
  • Das Design der Software ist benutzerfreundlich.
  • Ihr Kundensupport ist unübertroffen.
  • Shopify aktualisiert seine App ständig, um Probleme so schnell wie möglich zu lösen.
  • Diese Software wird sofort mit Ihrem Online-Shopify-Shop synchronisiert.
  • Flexibilität: Shopify POS bietet Ihnen eine Menge Flexibilität. Es stehen Ihnen fünf verschiedene POS-Ebenen und zahlreiche Funktionen zur Verfügung. Daher gibt es eine POS-Lösung, die sowohl die Anforderungen Ihres Unternehmens als auch Ihr Budget erfüllt.
  • Kostenlose Hardware: Wir lieben es, dass die Benutzer von Shopify Point of Sale viel Geld mit POS-Hardware sparen, wenn sie sich entweder für den Shopify- oder den Shopify Advanced-Plan entscheiden. Sie erhalten eine kostenlose Kassenschublade, einen Belegdrucker und einen Barcode-Scanner! Es ist unnötig zu erwähnen, dass Sie mit diesem Deal ein oder zwei Pennys bei teurer Hardware sparen können.
  • Verwenden Sie mehr als eine Zahlungsmethode: Shopify POS ermöglicht Kunden die Verwendung mehrerer Zahlungsmethoden bei einer einzelnen Transaktion.
  • Geschenkkarten: Wenn Sie Geschenkkarten an Ihre Kunden verkaufen möchten (und wir empfehlen Ihnen dringend, dies zu tun!), Können Sie dies mühelos tun. Mit Shopify POS Sie können Ihren Kunden entweder ihre Geschenkkarte per E-Mail senden oder eine mit Ihrem Belegdrucker ausdrucken.
  • Sie können Transaktionen offline verarbeiten: Sie können auch ohne Internetzugang noch Verkäufe tätigen. Wenn Sie dann das nächste Mal online gehen, werden die von Ihnen erstellten persönlichen Verkäufe automatisch mit Ihren gesamten synchronisiert  Shopify Inventar.
  • Kundenspezifische Zahlungen: Für den Komfort Ihrer Kunden können Sie personalisierte Zahlungsmethoden erstellen. Als solche können Sie Schecks und andere verdeckte Zahlungsmethoden akzeptieren.
  • Rabatte: Wenn Sie Shopify POS nutzen, können Sie Käufern spezielle Rabatte und Sonderaktionen für bestimmte Produkte anbieten. Alternativ können Sie einen Rabatt auf eine gesamte Bestellung anwenden.
  • Apps: Sie haben Zugriff auf über 2,400-Apps. Wenn Sie also die Funktionalität Ihrer POS-Lösung erweitern möchten, können Sie dies tun.
  • Individualisierungsoptionen: Mit der Point-of-Sale-Software von Shopify können Sie auch Ihre vorhandenen E-Mails, Ihre Rechnungen und Ihre Online-Shop-URL personalisieren.
  • Tagesausgaben: Mit Shopifys POS können Sie Ihre täglichen Werte im Auge behalten. Dies ist wichtig für die Überwachung Ihres Geschäftsergebnisses.

Shopify POS ist unglaublich einfach zu bedienen

Wenn es um Design geht, Shopify POS ist erstklassig. Die Navigation durch die Software ist unglaublich einfach. Nach dem Öffnen der App sind sowohl die Front-End- als auch die Back-End-Funktionen unglaublich einfach zu verstehen.

Dies macht diese App zu einer fabelhaften Lösung für Händler, die weder die Zeit noch das Know-how haben, um sich mit komplizierten Systemen auseinanderzusetzen. Mit nur wenigen Mausklicks können Sie:

  • Berichte ausführen,
  • Kunden hinzufügen,
  • Produkte importieren,
  • Variationen einstellen,
  • Verkäufe machen,

Sie können buchstäblich sein innerhalb einer Stunde betriebsbereit!

Shopify POS Review: Berichterstellung

Shopify POS gibt Benutzern Zugriff auf mehrere Analysetools, Einschließlich:

  • Ein Dashboard zum Verfolgen von Verkäufen, Bestellungen und Verkehrsmustern.
  • Produktberichte: Diese zeigen Ihnen, welche Artikel Ihre Bestseller sind.
  • Die Möglichkeit, Ihren Umsatz nach Mitarbeitern, Ort, Datum, Kunden usw. zu filtern.
  • Alle Ihre Berichte können exportiert und in Tabellenkalkulationen konvertiert werden.

Shopify POS - Analyse

Shopify POS Review: Integrationen

Sie sind so viele Integrationen wählen von. Für fast alles gibt es eine App. Von Buchhaltungstools bis hin zu Software, mit der Sie Ihren Shop bewerben können - es gibt bestimmt etwas, das Sie nutzen können!

Alternativ können Sie, wenn Sie ein Programmierer sind, Ihre eigenen Apps mit der API von Shopify erstellen.

Obwohl, obwohl die Anzahl der Integrationen Shopify-Angebote sind beeindruckend, einige dieser Plugins kosten Geld - also Faktor für Ihr Budget.

Shopify POS Review: Kundendienst

Wenn Sie nicht weiterkommen, geraten Sie nicht in Panik - Shopify bietet seinen Benutzern an kostenloser technischer Support für 24 / 7. Sie können wählen, um sie zu erreichen KUNDENDIENST Team per Live-Chat, E-Mail oder Telefon.

Im Allgemeinen reagiert ihr Live-Chat-Service in der Regel schnell und bietet in der Regel nützliche und freundliche Ratschläge. Ihr E-Mail-Support dauert jedoch etwas länger - doch sie erhalten Sie häufig innerhalb von 24-Stunden.

Shopify POS - Kundenunterstützung

Shopify POS-Überprüfung: Geschäftsverwaltung

Sie können den gesamten Shop über das hintere Ende Ihres Shopify-Kontos verwalten. Wenn es zum Beispiel um Rückerstattungen geht, können Sie den Kunden ihr Geld bequem über ihre ursprüngliche Zahlungsmethode zurückgeben. (Bitte beachten Sie: Diese Option ist nur in den Zahlungsplänen von Shopify und Shopify Advanced verfügbar.)

Außerdem können Sie mit diesen gleichen Paketen alle Änderungen an Ihrem Cash-Float sowie alle Personaländerungen im Auge behalten. Das gleiche gilt für Personal-PINs; Sie können verschiedene sichere PIN-Codes für Ihre Mitarbeiter erstellen, um alle Kassenaktivitäten über diese eindeutigen Nummern zu überwachen.

Sie können auch den Bestellverlauf (online und offline) verfolgen. Um Ihnen bei der Suche nach einer bestimmten Bestellung zu helfen, können Sie diese Transaktionen nach Kunden, Produkten oder Datum filtern.

 

Shopify POS - Geschäftsverwaltung

Shopify POS Review: Verwalten Sie Ihre Kunden

Wenn ein neuer Kunde einen Kauf tätigt, erstellt die Software automatisch ein neues Kundenprofil. Dies ist erstaunlich, um einen besseren Einblick in Ihre Verbraucher Einkaufsgewohnheiten.

Es spielt keine Rolle, wo Ihre potenziellen Kunden ihre Bestellung aufgegeben haben. Ihre Bestellhistorie wird nachverfolgt und mit Ihrer synchronisiert Shopify zu speichern.

Wenn Sie auf die Kontaktdaten oder die Bestellhistorie Ihres Kunden zugreifen müssen, können Sie diese Daten mit wenigen Mausklicks laden. Das ist erstaunlich fürs Dirigieren E-Mail-Marketing-Kampagnen- Verwenden Sie diese E-Mail-Adressen, um mit Ihren Anhängern zu kommunizieren und einen Rapport aufzubauen.

Zum Beispiel könnten Sie eine senden E-Mail-Explosion Kunden über die von Ihnen gehosteten Promotionen informieren. Alternativ können Sie ihnen nützliche Inhalte zur Verfügung stellen, um das Vertrauen in Ihre E-Mail-Liste aufzubauen. Es gibt eine Menge Dinge, die Sie mit dieser Ressource machen können!

Shopify auf dem Handy

Wenn Sie ein Unternehmer sind, der viel unterwegs ist, werden Sie erfreut sein zu hören, dass Sie viele Dinge tun können Shopify POS von Ihrem mobilen Gerät aus.

Sie können beispielsweise auf Ihr Shopify-Dashboard zugreifen, um schnell und effizient alles zu erledigen, was Ihre Aufmerksamkeit erfordert. Sie können auch Ihren Produktbestand verwalten, dh Produkte hinzufügen, ändern und aus Ihrem Katalog löschen.

Shopify POS - mobil

Die Nachteile von Shopify POS

Wie jede Software Shopify POS hat einige Nachteile. Hier sind einige der wichtigsten Probleme im Zusammenhang mit dieser App:

  • Nach Ansicht der Benutzer fehlt es an einigen Inventarfunktionen - dies könnte daran liegen, dass die Software immer noch ein bisschen fehlerhaft ist. Viele Kunden bemängeln, dass diese Fehler ihre Benutzererfahrung stören. Darüber hinaus geben einige Verbraucher an, dass sie einen Alarm bei geringen Lagerbeständen wünschen.
  • Ihr Offline-Modus ist nicht so gut wie ihre Online-Einstellungen. Beispielsweise können Sie Kreditkarten nicht verarbeiten, wenn Sie offline sind.
  • Wenn Sie einen rabattweiten Rabatt auf eine Gruppe von Produkten anwenden möchten, ist der Prozess sehr anstrengend. Alle Abzüge müssen manuell gehandhabt werden. Dies ist ziemlich zeitaufwändig, wenn Sie eine Menge Waren zum Verkauf anbieten.
  • Wie bereits erwähnt, müssen Sie für das „Einzelhandelspaket“ einen zusätzlichen Aufpreis in Höhe von 49 pro Monat zahlen. Dadurch haben Sie Zugriff auf zusätzliche Funktionen wie Nachverfolgung, Hardware-Integrationen, zusätzliche Personalkonten usw. Einige Benutzer behaupten, dass dieser Standard gilt POS-Funktionen sollten zumindest in die teureren Zahlungspläne aufgenommen werden.
  • Zu guter Letzt die Analysefunktionen könnte mit verbessern. Die Standardberichte sind unglaublich einfach. Selbst wenn Sie sich für eines der fortgeschritteneren Pakete entschieden haben, sind ihre Berichte nicht mit denen der Mitbewerber vergleichbar.

Shopify POS: Hardware- und Betriebssystemanforderungen

Wenn Sie Shopify POS verwenden möchten, benötigen Sie die richtige Hardware. Andernfalls können Sie keine Zahlungen des Kunden abwickeln - allerdings in bar oder mit Karte.

Wenn Sie spezielle Hardware benötigen, die speziell für stationäre Geschäfte entwickelt wurde, müssen Sie ein Upgrade auf durchführen Shopify's'Shopify plan 'oder höher. Dies ermöglicht Ihnen die Einbindung der Shopify POS Software mit Geräten wie Barcode-Scannern, Belegdruckern, Etikettendruckern, Waagen und Registrierkassen usw.

Shopify-Lösung für Verkaufsstellen: Kartenleser

Der Kartenleser, für den Sie sich entscheiden, hängt weitgehend von Ihrem Standort, dem verwendeten Zahlungsanbieter und dem Gerät ab, mit dem Sie die Shopify-POS-App ausführen.

Shopify POS unterstützt seine Kartenleser:

  • Der Kartenleser Tap, Chip und Swipe
  • Das Moneris iPP320-Terminal
  • Der Tap- und Chip-Leser
  • Der Chip- und Swipe-Leser
  • Die Swipe-Kartenleser

Alle oben genannten Funktionen lassen sich in Shopify POS integrieren. Wenn Sie eine Zahlung über die POS-Lösung von Shopify vornehmen, werden die Details des Kaufs in Ihrem Shopify-Dashboard angezeigt.

Um die von Shopify unterstützten Kartenleser verwenden zu können, müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen (die einzige Ausnahme ist der Moneris iPP320):

Ihr stationäres Geschäft muss sich in den USA, Großbritannien, Kanada oder Irland befinden.

Sie müssen entweder Shopify Payments oder einen anderen von unterstützten Drittanbieter für Zahlungen verwenden Shopify POS.

Shopify's POS: FAQs

Im Folgenden finden Sie einige häufig gestellte Fragen zur Verkaufsstelle von Shopify und deren Antworten:

Wie viel kostet Shopify POS?

Ihre 'Basic ShopifyPlan bietet Ihnen alle Grundlagen, die Sie für den Start einer neuen Marke benötigen. Dies kostet Sie $ 29 pro Monat.

Während die 'ShopifyMit dem Paket erhalten Sie zahlreiche Tools, mit denen Sie Ihr Geschäft ausbauen können. Dadurch sparen Sie monatlich 79 US-Dollar.

Zuletzt die 'Advanced Shopify'Plan ist am besten für Unternehmer, die ihr Geschäft skalieren möchten, und kostet $ 299 pro Monat.

Wie funktioniert Shopify POS?

Zusamenfassend, Shopify POS ist eine App für Unternehmer, die online über einen Shopify-Store verkaufen. Unternehmer können die Shopify POS-App entweder auf ihr iOS- oder Android-Gerät herunterladen. Mit dieser Software können Sie Transaktionen in traditionellen stationären Geschäften und Ständen im Popup-Stil verarbeiten.

Über Ihr Shopify-Admin-Dashboard können Sie alle Hintergrundverwaltungs- und POS-Funktionen sowohl Ihres Shopify-Stores als auch Ihrer persönlichen Verkaufsaktivitäten verwalten.

Funktioniert Square POS mit Shopify?

Nein, Square POS ist leider nicht mit kompatibel Shopify POS.

Können Sie iZettle mit Shopify verwenden?

Nein, iZettle ist leider nicht mit der POS-Lösung von Shopify kompatibel.

Welche Zahlungsmethoden können meine Kunden mit Shopify POS verwenden?

Wenn Sie Shopify POS Neben Ihrem iPad oder iPhone können Sie praktisch jede Zahlungsmethode akzeptieren. In den USA und Kanada können Sie Kreditkarten übergehen. Wenn Sie in den USA, Großbritannien oder Irland arbeiten, können Sie Kreditkarten und kontaktlose Zahlungen über den EMV-kompatiblen Tap-, Chip- und Swipe-Kartenleser akzeptieren.

Wenn Sie die Shopify-POS-App mit einem Android-Gerät betreiben, können Sie mit dem Swipe-Kartenleser Bargeld, Guthaben und Swipe-Kreditkarten akzeptieren.

Kann ich Shopify POS außerhalb der USA verwenden?

Kurz gesagt, ja.

Wenn Sie Shopify POS außerhalb der USA nutzen möchten und Ihr Geschäft in den USA, Kanada, Großbritannien oder Irland ansässig ist, können Sie es weiterhin verwenden Shopify POS. Verwenden Sie einfach den Shopify-Kartenleser, um die Kreditkartenzahlungen Ihres Kunden zu verarbeiten. Sie können dies überall auf der Welt tun, solange Sie eine Internetverbindung haben.

Welche Hardware kann ich mit Shopify POS verwenden?

Wenn Sie Ihr Unternehmen in den USA, Kanada, Großbritannien oder Irland betreiben, können Sie entweder ein Hardware-Kit oder einzelne Geräte im Shopify's Hardware Store erwerben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens verkauft Shopify leider keine Hardware-Kits außerhalb dieser Länder. Sie müssen also unterstützte Hardware von einem autorisierten Händler erwerben.

Wenn Sie bereits einige Einzelhandels-Hardware besitzen, müssen Sie möglicherweise von der Plattform, auf der Sie derzeit arbeiten, migrieren Shopify POS um Ihre vorhandene Hardware wiederzuverwenden.

Was sagen andere über Shopify POS?

Derzeit Shopify POS verfügt über eine 3.1 aus dem 5-Star-Test auf die Shopify App Store (aus 71-Bewertungen heraus). Man kann jedoch mit Sicherheit sagen, dass die Kommentare ziemlich gemischt sind. Hier ist ein kurzer Auszug dessen, was Benutzer zu dieser Software sagen müssen:

'Das funktioniert gut für uns! Die einzige Beschwerde, die wir haben, ist, dass es immer standardmäßig eine Gutschrift gibt und wir uns zurückziehen müssen, um an Bargeld zu kommen. Wir müssen bei jedem Verkauf zwei zusätzliche Tasten drücken. Keine große Sache, aber wenn beschäftigt, beginnt sich die Zeit zu summieren. Wäre toll, wenn es nur einen Bargeld- oder Kreditknopf gäbe. ' Jps Bears

Ich verwende dies für meinen POS in meinem Ladengeschäft. Es funktioniert gut bei allem, das Rabatte akzeptiert. Es werden keine automatischen Rabatte im POS angewendet. Ich hasse das, weil ich weiß, dass die gesamte Programmierung vorhanden ist, wie im Online-Shop. Warum nicht der POS ??? Lincoln City Geschenke

'Dies ist ein großartiges Tool, um sowohl meine persönlichen als auch meine Online-Verkäufe nahtlos zu gestalten! Die Hardware-Optionen sind auch großartig! ' Glück brauen

'Das Produkt wurde sehr pünktlich geliefert und funktionierte einwandfrei. Ich bin ein glücklicher Camper. 'Newmodeus

„Dies funktioniert nicht mit etwas, das die meisten Unternehmen haben, einem Computer. Du hast das richtig gelesen. Es funktioniert nur auf Tablets und Handys. Wir haben unsere Website auf verschoben Shopify nachdem wir mit dem Telefonsupport gesprochen haben, um dies herauszufinden, nachdem wir unsere Website gestartet haben. SEHR ENTTÄUSCHEND! Die doppelte Dateneingabe wird für uns fortgesetzt. ' Biggs Ltd

Shopify POS - Bewertungen

Mögliche Shopify-POS-Alternativen

Wenn Sie ein paar brauchbare suchen Shopify POS Alternativen, dann schauen Sie sich die folgende Liste an:

Shopify POS Alternative: iZettle

iZettle bietet eine POS-Lösung mit einer Registrierkasse, einem Inventar-Tracker und Analysetools. Es ist ein One-Stop-Shop für jeden Unternehmer, der seine Waren mit einem System verkaufen möchte, das sowohl erschwinglich als auch für das Auge angenehm ist.

Shopify POS Alternative: SumUp

Wenn Sie nach einer mobilen POS-Lösung suchen, könnte dies die POS-Software für Sie sein. Sie sind seit sechs Jahren im Einsatz und sind die bevorzugte POS-Lösung für Hunderttausende kleiner Marken in 31-Ländern. Sie können also mit Sicherheit sagen, dass sie ein oder zwei Dinge über die Branche wissen.

SUmUP bietet Benutzern ein einzigartiges Gerät, mit dem Unternehmer nur ein Smartphone benötigen, um persönliche Bestellungen abzuwickeln. Dies macht es zu einer fabelhaften Option für kleinere Händler, die Kartenzahlungen auf der Flucht akzeptieren und verarbeiten möchten.

Die Financial Conduct Authority hat nicht nur SumUp als Zahlungsinstitution zugelassen, sondern auch Europay, Mastercard, Visa und PCI-DSS. So können Sie sicher sein, dass alle Zahlungen Ihres Kunden nach den höchstmöglichen Sicherheitsstandards verarbeitet werden.

Shopify POS Alternative: Bindo POS

Shopify POS Alternative: Bindo POS
Wenn Sie ein lokaler Einzelhändler sind, dann Bindo POS ist eine tolle Lösung für Sie. Sie bieten eine iPad- und iPhone-Point-of-Sale-Lösung, die für Unternehmer sehr einfach zu bedienen ist. Sie können Ihren Produktbestand innerhalb weniger Minuten bequem von der Bindo POS Cloud aus hinzufügen und verwalten.

Dieses POS-System hilft auch dabei, Ihre Reichweite online zu erhöhen, indem Sie Ihren Kunden eine App zur Verfügung stellen. Über diese App können Sie sich mit lokalen Käufern verbinden und Kunden den Kauf mit einer Option für die Zustellung am selben Tag ermöglichen.

Sie sollten auch beachten: Shopify POSBindo POS stellt außerdem sicher, dass Ihre In-Store- und Online-Transaktionen in Echtzeit synchronisiert bleiben. Sie werden also immer wissen, dass Sie sich eine aktuelle Version Ihres Inventars ansehen. Sie erhalten auch Zugriff auf zahlreiche Analysetools, einschließlich der folgenden Kennzahlen: Gewinn, Umsatz, Verbraucherverhalten usw.

Shopify POS Alternative: Quadratischer POS

Shopify POS Alternative: Quadratischer POS
Quadratische Form (Lesen Sie unsere Platz Bewertungen) konzentriert sich auf Einfachheit. Wenn Sie nach einer einfach zu bedienenden POS-Lösung suchen, ist Square POS eine weitere ausgezeichnete Wahl. Plus, es ist nicht zu teuer. Je nachdem, für welchen Plan Sie sich entscheiden, erhalten Sie einen kleinen weißen Kartenleser, um persönliche Zahlungen abzuwickeln. Wenn Sie sich für einen der neueren Reader von Square entscheiden, können Sie sowohl Chip- und PIN-Transaktionen als auch kontaktlose Zahlungen akzeptieren.

Shopify POS Alternative: Lichtgeschwindigkeit POS

Shopify POS Alternative - Lichtgeschwindigkeits-POS

Lichtgeschwindigkeit POS (Lesen Sie unsere Lichtgeschwindigkeitsüberprüfung) liefert Produkte und Dienstleistungen für Einzelhändler, die es ihnen ermöglichen, datengetriebene Entscheidungen zu treffen. Mit dieser Art von Informationen können sie ihre Kunden bestmöglich bedienen.

Lightspeed POS bietet eine Cloud-basierte POS-Lösung mit unzähligen Funktionen und Integrationen, die ein beeindruckendes Funktionsniveau gewährleistet. Diese Software eignet sich besser für mittelgroße und größere unabhängige Marken.

Shopify POS Alternative: Air POS


Air POS (Lesen Sie unsere Air POS-Überprüfung) ist ein unkompliziertes Kassensystem. Es ist egal, ob Sie Barzahlungen von Ihren Kunden oder kontaktlose Kartentransaktionen annehmen möchten. Diese Software erledigt alles. Dazu gehören die Bestandsverwaltung, die Integration mit allen wichtigen Buchhaltungsprogrammen und das Berichtswesen.

Air POS funktioniert auf iPad-, Android- und Windows-Geräten. Daher sollten Sie diese Software neben Ihren Hardware- und Kreditkartenlesern verwenden können. Alternativ bietet Air POS auch Kasseneinrichtungen, Drucker, Kartenleser und Barcode-Scanner an, die Sie am nächsten Arbeitstag erhalten (falls Sie einen bestellen).

Wer sollte Shopify POS verwenden?

Wenn Sie ein stationärer Laden sind und Shopify bereits für den Online-Verkauf verwenden, sollten Sie dies definitiv tun erwägen zu verwenden Shopify POS. Diese Plattform synchronisiert nahtlos alle Produkte, die Sie in Ihrem eCommerce-Store verkaufen, mit Ihrem Bestands- und Lagerbestand zu einem relativ günstigen Preis.

Wenn Sie Erfahrung mit haben Shopify POS lass es uns in den Kommentaren wissen. Wir würden gerne Ihre Gedanken und Meinungen zu diesem Thema hören - sprechen Sie bald!

Und vergiss nicht, alles zu überprüfen Shopify Review.

Shopify POS
Rating: 5.0 - Überprüfung durch

Rosie Grieben

Rosie Greaves ist eine professionelle Content-Strategin, die sich auf Digital Marketing, B2B und Lifestyle spezialisiert hat. Neben E-Commerce-Plattformen ist sie auch auf Reader's Digest, G2 und Judicious Inc. veröffentlicht. Besuchen Sie ihre Website Blog mit Rosie .