Der ultimative Leitfaden für das AirPOS-Kassensystem (ePOS) - Komplette Überprüfung

Wenn ich meine sehen will Einzelhandelsgeschäft Ich muss wissen, wie ich mit mobilen Transaktionen umgehe. Dies ist die Frage, die sich als Händler letztlich stellt. Ist mein Unternehmen in der Lage, ein vielfältiges System wie AirPOS zu benötigen?

Lassen Sie mich ein perfektes Szenario aufzeigen.

Nehmen wir zum Beispiel das schnell wachsende E-Commerce Sektor. Kreditkartenzahlungen von Kunden sind eigentlich eine unvermeidliche Begegnung. In der Tat brauche ich ein System, das schnell aufgenommen werden kann.

Neben dem Konvertierungen wirklich wichtig Immerhin erwarte ich, dass es sich um ein Geben und Nehmen handelt. Wenn nicht, dann gibt es definitiv keinen Wert fürs Geld. Aus diesem Grund möchte ich vielleicht eine umfassende Bewertung von AirPOS durchführen. Betrachten Sie es als einen mutigen Schritt, um a zu verbessern sichere Kasse für dein Geschäft.

Aber mach dir keine Sorgen, sei glücklich.

Dieses Review zeigt alles, was ich wissen muss. Um genau zu sein, berührt es die Preis-, Hardware- und E-Commerce-Kompatibilität. Im Mittelpunkt steht dabei, ob AirPOS so gut ist, wie es auf dem Papier erscheint. Ich muss verstehen, wie meine Conversion-Raten erweitert werden.

Fangen wir ohne viel Aufhebens die Fakten an.

Was ist AirPOS?

airpos homepage

Es ist eine Cloud-gestützte Plattform, mit der ich Kreditkartenzahlungen abwickeln kann. AirPOS gewinnt Marktzugang durch die Fähigkeit, große Marken zu akzeptieren. Schlüssel unter ihnen gehören;

  1. Maestro
  2. MasterCard
  3. Apple bezahlen
  4. Google zahlt
  5. Visa
  6. American Express

Ich muss sagen, das ist eine recht flexible Software. Es übernimmt die Kartenzahlung von Apple- und Android-Geräten. Nun, hier ist niemand gesperrt. Es sei denn, ich verwende ein Betriebssystem vom Planeten Mars. AirPOS scheint etwas unverwechselbar zu sein, da es auch unter Microsoft Windows verfügbar ist.

Bitte beachten Sie, dass es keine monatlichen Kosten oder feste Fristen gibt. Tatsächlich ist die Benutzerfreundlichkeit so einfach. Keine Raketenwissenschaft!

Aber hier ist ein automatischer Gewinn für mich.

Ich komme auf seine Fahrt 30 Tage kostenlose Testversion. Um eine Demo anzufordern, muss ich das Verkaufsteam nur über deren Vertreter kontaktieren Telefonnummer (+ 353 1437 0087). Das ist so großzügig von ihnen. Ich brauche keinen Cent, um einige Tests mit AirPOS durchzuführen. Außerdem funktioniert es reibungslos. Mit anderen Worten, die ganze Erfahrung ist ein Kinderspiel.

Wie richte ich mein Gerät ein?

Absolut einfach

Zuerst muss ich die App vom Apple Store oder Google Play Store herunterladen. Während des Installationsvorgangs fordert mich die App auf, auf meinen Standort zuzugreifen. Es gibt einen Button oben rechts, mit dem ich mich anmelden kann, wenn ich bereits ein Konto habe.

Was folgt, ist ein Schritt, um es mit meinem Gerät synchronisieren zu lassen. Zuletzt wird eine Personalkontoseite angezeigt. Ich muss alle erforderlichen Anmeldeinformationen einrichten. Wenn Sie auf Schwierigkeiten stoßen, können Sie sich auf die Setup-Anleitung im Support-Bereich verlassen.

AirPOS Review: POS-Hardware

Airpos-Hardware

Sieht aus als ob AirPOS hat ziemlich viel zu bieten. Vielen Dank für die hochmodernen Systeme. Sie sind alle hoch funktionierend und auf dem Markt leicht zugänglich. Nicht zu vergessen, wie kostengünstig sie sind. Was mehr fasziniert, ist, dass ich nichts bezahlen muss Versandkosten. Das ist aussortiert.

AirPOS in Übereinstimmung mit SmartKit, haben die Hardware-Installationen zu einem Spaziergang im Park gemacht. Aus meiner Sicht ist die Erfahrung recht anspruchslos. Keine Vermutung hier!

Glücklicherweise besteht die Möglichkeit, ein Hardwarepaket zu leasen. Wie ist das überhaupt machbar? Nun, AiPOS in Partnerschaft mit StoreKit macht es möglich über Divido, eine globale konsumentenfinanzierungslösung. Dieses Angebot bietet mir einen flexiblen monatlichen Zahlungsplan, der sich über 12-Monate erstreckt.

Andererseits berechnet mir Divido ein monatliches Interesse von 2%. Es gibt jedoch einen Mindestgrenzwert, um diesen Service nutzen zu können. Ich muss eine Hardware bestellen, die oben liegt £250 alles inklusive Mehrwertsteuer. Sie sollten es besser ausprobieren.

Aber wie? I die Hardware leasen?

Der Prozess wird vor Ort systematisch festgelegt. Vor allem muss ich mein passendes Paket in den Warenkorb legen. Es zeigt eine Popup-Schaltfläche zur Auswahl der Leasing-Option. Der nächste Schritt ist an der Kasse, wo ich einen Plan wähle, um mit Divido zu bezahlen und die erforderlichen Details einzugeben. Die Bestellung wird sofort an meine Adresse verschickt.

Sehen Sie sich die gesamte AirPOS-Hardware an.

  • M-Pop für iPad und Android

Die Hardware besteht aus einem Belegdrucker und einer Kassenschublade. Außerdem wird ein gerahmtes Tablet mit einer Bildschirmgröße von 10 ″ Zoll geliefert. Dies verbessert die Integrationsfähigkeit. Das Gerät ist im Vergleich zu gewöhnlicher Hardware fortgeschrittener. Und die Logik manifestiert sich durch ihre Funktionsweise.

Es verfügt über eine Kundenanzeige, mit der ich Barcodes scannen kann und meinen Kunden den Kaufpreis für jeden Artikel anzeigt. Dies schafft ein Gleichgewicht zwischen Transparenz und Produktivität für meinen Einzelhandel.

Der Preis für diese Hardware beträgt ohne Scanner und Kundendisplay £378 was schließt die Mehrwertsteuer aus. Der Mietvertrag für das gleiche Paket beginnt um £42.99 pro Monat alles inklusive Mehrwertsteuer.

  • IPad und Android Starter Kit

Es enthält einen mc-Print3 compact, einen Belegdrucker und eine Kassenschublade, die alle so gut synchronisieren. Sie können in jede POS-App integriert werden. Das Tablet ist in einem dicken und robusten Rahmen montiert.

Es kostet £364 ohne MwSt. und ohne Zubehör (Scanner + Kundendisplay). Ein Händler erhält ein Pachtangebot bei £41.40 pro Monat inkl. MwSt.

  • Windows Kit

Ein Quittungsdrucker und eine Kassenschublade sind an Bord. Es ist mit jeder POS-App kompatibel. Der Preis ist £275 was schließt die Mehrwertsteuer aus. Für die Leasingoption muss ich mich trennen £31.27 die Mehrwertsteuer enthält.

AirPOS-Integration

AirPOS Im Vergleich zu den Mitbewerbern herrscht ziemlich viel, da es ein hervorragendes Angebot bietet Integration Lösung. Es bietet synchronisierte Zahlungen mit an SumUp, Paypal und iZettle. Ich bin beeindruckt, wie vielfältig es mit den zahlreichen Zahlungsmöglichkeiten ist. Dies ist ein genialer Ansatz, der für die meisten Händler von Vorteil ist.

Ich kann den Paypal Here-Kartenleser im AirPOS-Online-Shop erwerben und ihn vor meiner Haustür liefern lassen. Mit dem integrierten AirPOS-Kartenleser kann ich Zahlungen von gängigen Kredit- und Debitkarten akzeptieren.

Es hat auch eine sehr gute Akkulaufzeit. Ich kann 100-Transaktionen durchführen, wenn ich das Gerät vollständig auflade. Es kostet nur £45 ohne die Mehrwertsteuer. Der iZettle-Kartenleser erledigt ähnliche Aufgaben, kostet aber etwas mehr (£49) ohne die Mehrwertsteuer. Es ist das am besten geeignete Gerät für kleine und mittlere Einzelhändler.

Auf dem Dashboard verfügt AirPOS über eine sorgfältige Analyse. Es füttert mich mit umfassenden Verkaufsberichten und gibt mir die Möglichkeit, mein Inventar in Echtzeit zu verwalten. Es verbindet sich automatisch zu Abrechnungszwecken mit Xero. Sobald ich die beiden Plattformen miteinander verbinde, erhalte ich sofortige Finanzberichte.

Darüber hinaus lässt es sich in Multichannel-Onlineshops integrieren. Interessanterweise verbessert es den reibungslosen Checkout-Prozess für die Kunden. Dies verringert die Anzahl der aufgegebenen Wagen.

AirPOS Review: Kundenunterstützung

Es ist sicher, dass ein hervorragender Kundenservice eine glaubwürdige Möglichkeit ist, um mehr potenzielle Kunden zu gewinnen. AirPOS scheint sich dieser Tatsache bewusst zu sein. Auf der Website gibt es Live-Chat-Support, bei dem ich alle relevanten Fragen stellen kann.

Dieser Abschnitt konzentriert sich mehr auf relevante Themen wie die Verwendung der POS-App, die Berichterstellungssuite oder die Integrationsmöglichkeiten für Kreditkarten. Abgesehen davon kann ein Händler das Support-Team über seine offizielle E-Mail- oder Telefonnummer erreichen. Das Team ist ab 9 bis Mitternacht, 7 an Wochentagen verfügbar.

Das Team ist auf Facebook und ziemlich aktiv Twitter. Hier erhalte ich alle Updates von der Firma. Die Online-Bewertungen sprechen enorm für AirPOS. Keine erkennbaren Beschwerden.

AirPOS-Preise

Die Preisgestaltung scheint ehrlich zu sein.

Es ist einfach und erschwinglich. Nur bei 29.50€ (ohne Mehrwertsteuer) pro Monat verwende ich seinen POS-Bildschirm, unbegrenzte Benutzerkonten und Cloud-basiertes Back Office.

Die Reporting-App gilt für 11.00 pro Monat (ohne Mehrwertsteuer). Mit dieser App kann ich Verkaufsberichte täglich, wöchentlich oder monatlich anzeigen. Darüber hinaus kann ich die AirPOS-App überall verwenden, wo ich hingehe.

Für wen ist es geeignet?

Jedes kleine Unternehmen, das seine Artikel über einen Online-Einzelhandel verkauft, hat die Chance, AirPOS zu nutzen. Es entspricht den Bedürfnissen von Händlern, die Verkaufsberichte verwalten und detaillierte Quittungen an ihre Kunden auf nicht-amateurhafte Weise drucken möchten.

AirPOS ist nützlich für Unternehmen, die häufig Kreditkartenzahlungen von Kunden akzeptieren.

AirPOS-Vorteile

  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Flexible Leasingoption
  • Umfassende Berichtsanalyse
  • Reibungslose Integration mit meinem Shop
  • Akzeptiert alle gängigen Kreditkarten
  • Kommt mit einer ausführlichen Bestandsverfolgung
  • Kompatibilität mit E-Commerce
  • Dauerhafte Drucker

AirPOS Cons

  • Kein 24 / 7 Kunden-Support

AirPOS Review: Schlussworte

Wahrscheinlich könntest du dich fragen; Ist AirPOS der wahre Deal? Diese Software ist scharfsinnig und meine Antwort ist ja. Es ist genau das, was Sie für Ihr Unternehmen brauchen. Dadurch werden alle trägen Probleme im Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung reduziert.

Ich empfehle AirPOS auch sehr gut für Unternehmensgründungen. Idealerweise ist dies der perfekte Weg, um Ihre Geschäftstransaktionen unter Berücksichtigung der Einfallsreichtum der Plattform zu verwalten. Die Hardware ist mit der App kompatibel und das Unternehmen gibt mir eine praktikable Leasinglösung.

Die Verkaufsstelle ist robust und mächtig. Dadurch kann ich innerhalb einer Stunde bis zu 10,000-Produkte verkaufen. In größerem Umfang hilft es mir, mein Einzelhandelsgeschäft zu skalieren und zu reduzieren Wagen verlassen.

Vorgestelltes Bild über Shutterstock

AirPOS
Rating: 4.0 - Überprüfung durch