293 erstaunliche Tipps für E-Commerce-Websites

Neulich habe ich mit einem Freund gesprochen, der gerade einen eigenen Online-Shop eröffnen will. Er ist sich überraschend sicher, dass eine Website-Vorlage und ein E-Commerce-Plug-In ausreichen, um ihn zum Laufen zu bringen. Die Wahrheit ist, dass der gesamte Prozess etwas anspruchsvoller ist. Deshalb habe ich heute eine Liste von Ressourcen erstellt, die Unternehmer sehr nützlich finden sollten. Ich weiß, dass ich es getan habe.

1. Ecommerce Erste Schritte ist ein Artikel im PDF-Format, der sich mit den ersten Schritten zum Einrichten Ihres Unternehmens befasst: Wählen Sie eine Domain aus, akzeptieren Sie Online-Zahlungen, fördern Sie Ihr Unternehmen. Es ist schwer, diese Schritte zu überspringen. Zustimmen?

2. Ich würde tiefer graben Der Mega Guide zur Maximierung von eCommerce-Verkäufen, -Erlösen und -Leistungen an allen Fronten. Dies ist nur ein Blogbeitrag, aber ein detaillierter, der mobilen E-Commerce, SEO, Tipps zur Umsatzsteigerung und mehr umfasst.

3. Fügen Sie diese hinzu 50 Möglichkeiten, Ihren ersten Verkauf zu machen zu deiner Leseliste auch. Es sollte helfen, diesen ersten Verkauf zu machen. Dies Überprüfen of Shopify sollte sich als nützlich erweisen, wenn Sie sich auf diesen „ersten Verkauf“ vorbereiten.

4. Wenn es um Marketing und SEO geht (für Anfänger!), Würde ich definitiv lesen Der Anfänger-Guide für SEO. Detailliert und gut geschrieben. Verpflichtend.

5. Um nachvollziehbare Schritte zu unternehmen, um meinen Umsatz zu steigern, würde ich lesen 17 SEO Best Practices, die Ihren E-Commerce-Umsatz verdoppeln könnten noch einmal ansehen.

6. Wenn es um die Verbesserung der Conversion-Rate geht, sollte diese Version nützlich sein: 21 optimiert die E-Commerce-Conversion-Rate. Wenn Sie Ihre Conversion-Rate um 5% erhöhen, würde das Ihren Gewinn im Laufe eines 12-Monatszeitraums beeinträchtigen.

7. Und ja, Webdesign hat die Verbesserung von E-Commerce-Conversions weit gebracht. Für einige der neuesten Design-Ideen, durchsuchen Top-Design-Tipps zum Verbessern von E-Commerce-Conversions.

8. In der Analytikabteilung würde ich dieses kurze Buch über die Grundlagen von Google Analytics lesen und lesen: Eine Einführung in Google Analytics für E-Commerce

9. Zu wissen, welche Metriken zu verfolgen sind, ist ein großartiger nächster Schritt. Und Die fünf wichtigsten Google Analytics-Messwerte beim Starten einer E-Commerce-Website ist ein guter Anfang.

10. Mobile Commerce: 25 wichtige Tipps Es ist aus dem einfachen Grund nützlich, weil es im mobilen Handel mehr Hindernisse gibt als im herkömmlichen E-Commerce, und die Benutzererfahrung sollte Priorität haben.

Weitere Ressourcen folgen in Kürze.

Catalin Zorzini

Ich bin ein Webdesign-Blogger und habe dieses Projekt gestartet, nachdem ich ein paar Wochen damit verbracht habe, herauszufinden, wer das ist die beste E-Commerce-Plattform für mich. Überprüfen Sie meine aktuelle top 10 E-Commerce-Site-Builder.