Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen und Warenkorb-Software (Februar 2023)

Nachdem ich in den letzten Jahren viele Online-Shop-Builder verwendet und überprüft habe, habe ich die ausgewählt top 10 E-Commerce-Plattformen und Warenkorbsoftware, die meiner Meinung nach für alle Anforderungen am besten geeignet ist. Bevor Sie Ihren Online-Shop starten, sehen Sie sich diese Vergleichstabelle an.

  1. Unsere Auswahl:
    Eigenschaften 10 / 10
    Benutzerfreundlichkeit 9 / 10
    AnzeigenPreise 9 / 10
    Vorlagen und Design 9 / 10
    Inventory 9 / 10
    SEO & Marketing 8 / 10
    Zahlungen 9 / 10
    Sicherheit 9 / 10
    Kundensupport 10 / 10
  2. Verfolger, Zweitplatzierter, Vizemeister:
    Eigenschaften 9 / 10
    Benutzerfreundlichkeit 10 / 10
    AnzeigenPreise 8 / 10
    Vorlagen und Design 9 / 10
    Inventory 8 / 10
    SEO & Marketing 9 / 10
    Zahlungen 9 / 10
    Sicherheit 9 / 10
    Kundensupport 9 / 10
  3. Für große Unternehmen:
    Eigenschaften 8 / 10
    Benutzerfreundlichkeit 7 / 10
    AnzeigenPreise 8 / 10
    Vorlagen und Design 8 / 10
    Inventory 7 / 10
    SEO & Marketing 8 / 10
    Zahlungen 8 / 10
    Sicherheit 9 / 10
    Kundensupport 8 / 10
  4. Am besten für kleine Unternehmen:
    Eigenschaften 8 / 10
    Benutzerfreundlichkeit 7 / 10
    AnzeigenPreise 8 / 10
    Vorlagen und Design 9 / 10
    Inventory 6 / 10
    SEO & Marketing 5 / 10
    Zahlungen 8 / 10
    Sicherheit 7 / 10
    Kundensupport 8 / 10
  5. Budget auswählen:
    Eigenschaften 8 / 10
    Benutzerfreundlichkeit 7 / 10
    AnzeigenPreise 7 / 10
    Vorlagen und Design 7 / 10
    Inventory 6 / 10
    SEO & Marketing 6 / 10
    Zahlungen 9 / 10
    Sicherheit 9 / 10
    Kundensupport 7 / 10
  6. Eigenschaften 8 / 10
    Benutzerfreundlichkeit 7 / 10
    AnzeigenPreise 7 / 10
    Vorlagen und Design 5 / 10
    Inventory 6 / 10
    SEO & Marketing 6 / 10
    Zahlungen 5 / 10
    Sicherheit 6 / 10
    Kundensupport 8 / 10
  7. Eigenschaften 6 / 10
    Benutzerfreundlichkeit 4 / 10
    AnzeigenPreise 6 / 10
    Vorlagen und Design 7 / 10
    Inventory 6 / 10
    SEO & Marketing 7 / 10
    Zahlungen 7 / 10
    Sicherheit 6 / 10
    Kundensupport 5 / 10
  8. Eigenschaften 7 / 10
    Benutzerfreundlichkeit 6 / 10
    AnzeigenPreise 5 / 10
    Vorlagen und Design 5 / 10
    Inventory 4 / 10
    SEO & Marketing 5 / 10
    Zahlungen 8 / 10
    Sicherheit 6 / 10
    Kundensupport 6 / 10
  9. Eigenschaften 5 / 10
    Benutzerfreundlichkeit 7 / 10
    AnzeigenPreise 6 / 10
    Vorlagen und Design 4 / 10
    Inventory 6 / 10
    SEO & Marketing 5 / 10
    Zahlungen 4 / 10
    Sicherheit 5 / 10
    Kundensupport 6 / 10
  10. Eigenschaften 6 / 10
    Benutzerfreundlichkeit 6 / 10
    AnzeigenPreise 6 / 10
    Vorlagen und Design 8 / 10
    Inventory 4 / 10
    SEO & Marketing 6 / 10
    Zahlungen 5 / 10
    Sicherheit 5 / 10
    Kundensupport 4 / 10

Immernoch nicht sicher welche E-Commerce-Plattform für Sie am besten geeignet ist?

Nimm unser neues Quiz

Was muss ich noch wissen, bevor ich meinen Shop starte?

Die meisten dieser Plattformen oder Einkaufswagen sind extrem einfach zu bedienen, deshalb habe ich sie zuerst ausgewählt! Ihr Shop sollte also in ein paar Stunden nach der Anmeldung für eines der Geschäfte in Betrieb sein E-Commerce-Lösungen oben und für einen der empfohlenen Zahlungs-Gateways. Wie es bei den stationären Läden der Fall ist, besteht die Herausforderung jedoch darin, sich über Ihr Geschäft zu informieren, Leute hereinzuholen und sie davon zu überzeugen, sich von ihrem Geld zu trennen, um zu bekommen, was Sie verkaufen. Wenn Sie Ihre E-Mail-Marketing-Strategie starten möchten, sollten Sie diesen detaillierten Vergleich von nützlich finden E-Mail-Marketing-Softwareund werfen Sie einen Blick auf meine aktuelle Spitze der beste Ausstiegsabsicht plugins für E-Commerce. Schauen Sie sich den Blog an und Trete unserer Mailingliste bei für frische Marketingideen.

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Wie bewerten Sie die E-Commerce-Website-Ersteller?

Ich dachte du würdest nie fragen! Es ist wirklich ein ziemlich unkomplizierter Prozess: Ich überprüfe jeden Builder sorgfältig (und besuche ihn alle paar Monate) und bewerte seine Funktionen auf einer Skala von 1 bis 10. Die obige Tabelle wird automatisch mit den neuesten Noten für jede Plattform aktualisiert und ordnet sie entsprechend. In den letzten Monaten gab es einige Veränderungen, aber Shopify war von Anfang an die Nummer 1 unter den E-Commerce-Plattformen und konnte dort bleiben, indem es seine Struktur ständig verbesserte und an der Spitze der Branche stand. Vor ein paar Monaten haben sie ihre Lösung auf Unternehmensebene eingeführt. Wenn Sie also ein etabliertes Unternehmen mit vielen Produkten, Kunden und Datenverkehr sind, schauen Sie sich meine an Shopify Plus Überprüfen.

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Wo kann ich mehr erfahren information über diese Einkaufswagen?

Ich habe Tonnen von detaillierten Bewertungen, also bitte lesen Sie meine Shopify Überprüfen, Shopify gebühr führen, BigCommerce Rezensionen und Wix Überprüfen.

Unten finden Sie mehr informatInformationen zu jeder in der Tabelle aufgeführten Plattform:

Unsere Top-Auswahl: Shopify

shopify - Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen

In jedem Vergleich von E-Commerce-Plattformen Shopify wird einer der ersten Namen sein, der auftaucht – und das aus gutem Grund! Der Online-Shop-Builder ist ein Schweizer Taschenmesser für E-Commerce, das den Online-Verkauf ungemein anfängerfreundlich macht. 

Sie wählen aus einem von acht kostenlosen Themen und passen Ihren Shop an die Bedürfnisse Ihrer Marke an. Alternativ können Sie eines der Hunderte von anpassbaren Premium-Designs erwerben, die verfügbar sind. Diese kostenpflichtigen Themen zeichnen sich in der Regel durch einzigartigere Designs und zusätzliche Funktionen aus.

Sobald Sie mit Ihrem Webdesign zufrieden sind, können Sie unbegrenzt Produkte ohne Bandbreitenbeschränkung hinzufügen. Shopify verfügt auch über intuitive Dashboards, von denen aus Sie leistungsstarke Analysen, Bestandsverwaltung, Bestellungen, Erfüllung usw. überwachen können. 

Wenn Sie an der Umsetzung einer Multi-Channel-Verkaufsstrategie interessiert sind, können Sie sich mit Amazon, Facebook, Pinterest, eBay und mehr verbinden. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Kaufen-Button zu anderen Websites, Blogs oder Social-Media-Shops hinzuzufügen. 

In Bezug auf Zahlungsgateways, Shopify bietet Tonnen, darunter namhafte Namen wie PayPal, Klarna und Braintree, um nur einige zu nennen! Shopify hat auch ein eigenes natives Zahlungsverarbeitungssystem namens Shopify Payments. Leider unterliegen Sie einer Transaktionsgebühr von 2 %, wenn Sie ein Zahlungsgateway eines Drittanbieters verwenden.

Trotz dieses Nachteils Shopify ist eine der beliebtesten E-Commerce-Plattformen auf dem Markt. Darüber hinaus ist es dank seines umfangreichen App-Stores mühelos erweiterbar Shopify's Funktionalität. Aber am besten wegen Shopify's Popularität haben viele App-Entwickler entworfen plugins speziell für Shopify. Es ist also immer eine der ersten E-Commerce-Plattformen, die auf neue und aufregende Integrationen zugreifen kann!

Shopify kommt auch mit POS und ermöglicht es Ihnen, einen Blog zu Ihrer Website hinzuzufügen. Es gibt keine kostenlose Testversion, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis, das Sie bei jedem erhalten Shopify's Pläne stehen außer Frage. Sie müssen nur upgraden, wenn Sie mit der Skalierung Ihres Shops beginnen und zusätzliche Funktionen wünschen. Zum Beispiel erweiterte Berichte, bessere Versandrabatte oder mehr Mitarbeiterkonten. Seien Sie versichert, die meisten ShopifyDie wesentlichen Verkaufsfunktionen von sind in der enthalten Basic Shopify Plan.

Lesen Sie unser vollständiges Shopify Bewertung hier.

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Zweitplatzierter schließen: Wix

wix - Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen

In einem gründlichen Vergleich von E-Commerce-Plattformen Wix sollte sich immer als einer der intuitivsten Website-Ersteller auf dem Markt herausstellen. Die Plattform bietet über 800 Themen und ermöglicht es Ihnen, mit ihrem einfachen Drag-and-Drop-Editor einen Markenshop aufzubauen. 

Jede Funktion ist einfach zu bedienen und klar gekennzeichnet Wix eine ausgezeichnete Option für Anfänger. Darüber hinaus ist jede Vorlage vollständig responsive, damit Ihr Online-Shop fabelhaft aussieht, egal welches Gerät die Kunden verwenden. 

In Bezug auf E-Commerce, Wix eignet sich am besten für kleinere Online-Shops. Es ist einfach in Gang zu bringen und hat einen angemessenen Preis. Sie können Produkte von einem zentralen Dashboard aus verwalten und physische und digitale Artikel verkaufen. Zusätzlich, Wix bietet einen einfachen SEO-Assistenten, der die SEO-Optimierung Ihres Shops zum Kinderspiel macht, einen Medienmanager, Blogging-Funktionen und Social-Sharing-Funktionen. 

Sie können Kunden eine anständige Auswahl an Zahlungsmethoden anbieten, darunter PayPal, Kreditkarten und Geldüberweisungen. Allerdings im Gegensatz Shopify, Wix erhebt keine zusätzlichen Transaktionsgebühren.

Viele seiner Verkaufsfunktionen sind jedoch nicht so ausführlich wie Shopifyoder BigCommerce'S. Zum Beispiel, Wix bietet nicht so viel an dropshipping, und der Omnichannel-Verkauf läuft bei weitem nicht so reibungslos Wix wie es ist mit Shopify.  

WixDie Pläne von begrenzen auch Ihren Speicherplatz und die Anzahl der Videostunden, die Sie hochladen können. Daher werden große, etablierte Unternehmen möglicherweise nicht fündig Wix skalierbar genug für ihre Bedürfnisse. Auch im Vergleich zu E-Commerce-Plattformen wie Shopify, Wix bietet nicht viele native dropshipping Integrationen. 

Dennoch ist das Wix bringt viel auf den Tisch, besonders wenn Sie nach einer großartigen Benutzererfahrung und intuitiven Anpassung suchen. Außerdem können Sie Newsletter-Funktionalität mit kostenpflichtigen Zusatzprodukten wie hinzufügen Wix Aufsteigen. Nicht zu erwähnen, Wix hat einen App Store mit Hunderten von Widgets und macht Wix ziemlich erweiterbar. Schließlich können Sie auf allen rund um die Uhr auf den Support zugreifen WixBusiness-Pläne von , die Live-Chat und E-Mail beinhalten.

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Für große Unternehmen: BigCommerce

bigcommerce - Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen

BigCommerceDer Hauptzweck von ist in seinem Namen. Die Plattform ist auf Skalierbarkeit ausgelegt. Es befähigt kleine und mittelständische Unternehmen sowie internationale Unternehmen, dank seiner Funktionen und Dienste erfolgreich zu sein – die noch umfangreicher sind als Shopify'S. 

BigCommerce ist sowohl für B2C- als auch für B2B-Unternehmen gut geeignet und verfügt über eine Reihe von Großhandelsfunktionen. Beispielsweise können Sie Landing Pages speziell für Großhandelskunden erstellen, auf denen sie sich anmelden und Großhandelspreise anzeigen können. Sie können diese Preise sogar an verschiedene Kundengruppen und Großhandelskonten anpassen.

BigCommerce erhebt keine Transaktionsgebühren für Pläne und begrenzt auch nicht, wie viel Verkehr Sie auf Ihre Website lenken können. Der Nachteil ist jedoch, dass jede Preisstufe einen maximalen Jahresumsatz vorschreibt, den Sie generieren können. Sie sind also gezwungen, ein Upgrade durchzuführen, wenn Ihr E-Commerce-Geschäft expandiert und mehr Geld verdient – ​​auch wenn Sie die zusätzlichen Funktionen, die mit den teureren Plänen einhergehen, nicht benötigen.

Aber, BigCommerce kommt mit beeindruckenden SEO-Tools. Es bietet auch alles, was Sie brauchen, um komplexe Navigationsmenüs zu erstellen, die mehrere Produktkategorien hervorheben. Darüber hinaus können Sie Coupons und Rabatte erstellen, Kunden Produktempfehlungen anbieten, facettierte Site-Suchen erstellen und Zahlungen über verschiedene digitale Geldbörsen ermöglichen. Zum Beispiel, BigCommerce akzeptiert Apple Pay, Amazon Pay, PayPal One Touch und mehr. 

Wo die Plattform etwas zu kurz kommt, sind ihre Inhalts- und Blogging-Funktionen. Während BigCommerce bietet eine WordPress-Integration, aber kein sehr fortschrittliches Toolkit zum Bloggen oder Erstellen von Zielseiten auf seiner Plattform. Sie können auch keine mehrsprachigen Shops entwickeln.

Sie können nur dann Mehr Ideen zu BigCommerce in unserer Bewertung hier. 

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Am besten für kleine Unternehmen und Kreative: Squarespace

squarespace - Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen

Squarespace ist eine weitere All-in-One-Website- und E-Commerce-Lösung. Aber im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten versucht es, die Notwendigkeit von Apps von Drittanbietern zu beseitigen und plugins. Stattdessen kuratiert es akribisch alle Funktionen, die Sie für den Online-Verkauf benötigen.

Squarespace ist oft am besten für seine eleganten und professionellen Vorlagen bekannt, was es zur perfekten Wahl für Kreative macht. Außerdem kommt es mit:

  • Ein leistungsstarker In-Browser-Bildeditor
  • Die Fähigkeit, atemberaubende Galerien zu erstellen
  • Veröffentlichen Sie Bilder in voller Breite
  • Tools, mit denen Sie Social-Media-Beiträge und Videos erstellen können

Squarespace Kürzlich wurde Fluid Engine eingeführt, der neue Drag-and-Drop-Editor, mit dem Objekte geschichtet und flexiblere Designs erstellt werden können. Obwohl diese Schnittstelle noch neu ist, stehen die Chancen gut Squarespace wird bald mit Plattformen wie konkurrieren Webflow die ein granulares Maß an kreativer Freiheit bieten.

Einige SquarespaceZu den bemerkenswertesten Funktionen von gehören (verfügbar ab dem Business-Tarif):

  • E-Mail-Marketing
  • Termine verwalten (kostenpflichtiges Add-on).
  • Erstellen von Werbe-Popups und Bannern.
  • Profitieren Sie von einer robusten Suite von SEO-Tools.

SquarespaceDie E-Commerce-Funktionalität von ist relativ robust. Sie können digitale und physische Produkte und Abonnements sowie Dienstleistungen verkaufen. Sie können auch Spenden annehmen und Mitgliedsseiten erstellen. 

Sie können auch Kampagnen und Popups zur Wiederherstellung aufgegebener Warenkörbe automatisieren. Zusätzlich, Squarespace gewährt viel Kontrolle über Ihre Produktseiten. Sie können beispielsweise Formulare, Videos, Produktbewertungen und verwandte Produkte zu Ihren Produktbeschreibungen hinzufügen und sie sogar mit Ihrem Instagram-Feed synchronisieren. Plus, Squarespace Commerce-Pläne beinhalten unbegrenzte Produkte und Bandbreite.

SquarespaceDie E-Commerce-Funktionalität von ist zu einem erschwinglichen monatlichen Preis verfügbar. Der günstigste Plan erhebt jedoch eine Transaktionsgebühr von 3 % auf jeden Verkauf, den Sie tätigen.

Squarespace verfügt auch über eine eigene POS-App, mit der Sie persönliche Zahlungen per Karte, Bargeld und mobile Zahlung akzeptieren und verwalten können. Darüber hinaus werden alle POS-Transaktionen automatisch mit Ihren Online-Bestands- und Verkaufsanalysen synchronisiert. Das heißt, Sie können jeden Aspekt Ihres E-Commerce-Geschäfts von Ihrem aus verwalten Squarespace Konto. 

Bei der Verwaltung von Inventar und Versand können Sie:

  • Steuersätze automatisch berechnen
  • Fügen Sie Ihren Produktlisten Labels für begrenzte Verfügbarkeit hinzu
  • Bieten Sie flexible Versandoptionen wie kostenlosen Versand, Abholung und gewichtsbasierte Preise an

Allerdings da Squarespace bietet nicht viele Drittanbieter plugins, es ist nicht so gut für große Unternehmen geeignet, die möglicherweise erweitert werden müssen Squarespace's Funktionalität. Für kleine Unternehmen jedoch Squarespace hat absolut alles, was Sie brauchen, und bietet daher ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Beste Budgetauswahl: Square Online

square online - Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen

Square Online könnte die richtige Lösung für Sie sein, wenn Sie versuchen, einen Online-Shop mit einem knappen Budget zu betreiben. Die Plattform ermöglicht es Ihnen, einen E-Commerce-Shop nur für den Preis seiner Zahlungsabwicklung aufzubauen (der je nach Preisplan zwischen 1.75 % und 2.9 % liegt).

Square Online ist ziemlich einfach zu bedienen und hat eine solide Auswahl an Funktionen. Sie können sich beispielsweise auf kostenloses, unbegrenztes Hosting und nahtlose Integration mit anderen verlassen Square Produkte, grundlegende Bestandsverwaltungsfunktionen, responsive Webdesign und mehr. Aber um erweiterte Funktionen freizuschalten, müssen Sie natürlich auf einen Premium-Plan upgraden.

Square Online hat auch viele gut aussehende kostenlose Themen zur Auswahl. Oder Sie können kostenpflichtige Themen von ThemeForest verwenden. 

Das Beste von allem, danke an Square's POS werden Ihre physischen Verkäufe, Bestände und Bestellungen mit Ihrem Online-Shop synchronisiert. Außerdem können Sie die POS-Verkäufe bequem von Ihrem aus verfolgen Square Online Instrumententafel. 

Leider bekommt man oft das, wofür man bezahlt. So Square, hat wenig überraschend einige Nachteile im Vergleich zu bekannteren Plattformen wie z Shopify. Zum Beispiel:

  • Sie können die Versandkosten nicht anpassen.
  • Der Kundenservice wurde oft in Frage gestellt.
  • Einige Funktionen sind auf höherpreisige Tarife beschränkt. Beispielsweise sind erweiterte Berichte, Produktbewertungen und Warenkorbwiederherstellung nur im Leistungsplan für 26 USD pro Monat (jährliche Abrechnung) und mehr verfügbar.

Square Online hat auch keine große Auswahl an eingebauten Marketingfunktionen. Sie finden sich also möglicherweise ohne die Tools wieder, die Sie benötigen, um für Ihr Geschäft zu werben und seine Sichtbarkeit in Suchrankings zu verbessern.

Seine Erschwinglichkeit ist jedoch ein großes Verkaufsargument – ​​insbesondere für traditionelle Einzelhandelsunternehmen, die bereits damit arbeiten Square Produkte, die online expandieren möchten.

Weitere Informationen finden Sie hier UNSERE Square Online Überprüfen.

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Sellfy

sellfy - Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen

Sellfy ist eine E-Commerce-Plattform für Entwickler, die damit beginnen möchten, ihren Lesern oder Zuschauern Markenartikel über Print-on-Demand anzubieten. Zusätzlich zum Zugriff auf POD-Produkte können Sie andere physische und digitale Produkte verkaufen und einen einfachen Online-Shop aufbauen SellfyHerausgeber.

SellfyMit dem POD-Service von können Sie Ihre Designs auf Kleidung, Tragetaschen, Handyhüllen, Tassen und Leinwänden platzieren. Ihre Optionen sind jedoch im Vergleich zu anderen POD-Plattformen wie z. B. relativ begrenzt Printify. Darüber hinaus sind die Webdesign-Funktionen etwas restriktiv. Viele seiner Vorlagen sind ziemlich einfach und einfallslos. Abgesehen von den Farben, Schriftarten und Logos gibt es nicht viel, was Sie an Ihrem anpassen können Sellfy Webseite. 

Auf der positiven Seite können Sie über einen Kaufen-Button auf Ihren bestehenden Blogs und Websites verkaufen. Sellfy bietet auch einen völlig kostenlosen Plan an, bei dem Sie bis zu zehn Produkte in Ihrem Online-Shop auflisten können. Sobald Sie auf den Starter-Plan upgraden, können Sie unbegrenzt viele Produkte auflisten, einschließlich digitaler und Abonnementprodukte. Sie profitieren auch von grundlegenden E-Mail-Marketing-Funktionen. Wenn Sie sich für einen Zweijahresplan entscheiden, kostet dieser nur 19 US-Dollar pro Monat und Sie erhalten 13 % Rabatt im Vergleich zum Jahresplan. 

Die Wiederherstellung nach dem Verlassen des Einkaufswagens und das Upselling von Produkten sind jedoch nur im Business-Plan verfügbar, der bei jährlicher Abrechnung 59 USD pro Monat beträgt (oder 49 USD pro Monat beim Zweijahresplan).

Wenn Ihr Schwerpunkt auf allgemeinem E-Commerce liegt, Sellfy wird für Sie zweifellos zu einschränkend sein. Aber nehmen wir an, alles, was Sie suchen, ist eine Möglichkeit, Merchandise für Ihre Band, Ihren Podcast, Ihren YouTube-Kanal, Ihr Blog usw. zu erstellen. In diesem Fall bietet die Plattform möglicherweise eine gute Lösung.

Wenn Sie interessiert sind, wir haben es überprüft Sellfy hier ausführlicher.

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

WooCommerce

woocommerce - Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen

WooCommerce ist die E-Commerce-Plattform von WordPress, die Sie dem CMS als kostenlose Open-Source-Lösung hinzufügen können plugin. WooCommerce bietet eine Reihe von Online-Verkaufsfunktionen, einschließlich Zahlungsabwicklung, Warenkorb und checkout pages, Bestands- und Auftragsverwaltungsfunktionen und mehr.

Wenn Sie bereits eine WordPress-Website betreiben, WooCommerce könnte ein Kinderspiel sein, da es sich nahtlos in Ihre bestehende Website integriert. Davon profitiert auch er plugin Verzeichnis und Thema wie WordPress. Dadurch können Sie auf Tausende von Drittanbieter-Apps zugreifen, plugins und Themen. Darüber hinaus können Sie das Aussehen Ihrer Website mit wenigen Einschränkungen anpassen, wenn Sie sich mit HTML und CSS befassen. Aber natürlich brauchen Sie dafür Programmierkenntnisse! 

In Bezug auf die integrierten E-Commerce-Funktionen mit WooCommerce, Sie können:

  • Steuern automatisch berechnen
  • Laden Sie Produkte in großen Mengen hoch
  • Sie entscheiden, welche(n) Versanddienstleister Sie verwenden.
  • Sie können Ihren Kunden flexible Zahlungsoptionen wie Google Pay, PayPal und ApplePay mit Unterstützung für über 135 Währungen anbietens.
  • Zeigen Sie Produktbewertungen und Rezensionen an
  • Bieten Sie Kunden die Suche vor Ort an
  • Organisieren Sie Produkte mithilfe von Filtern 
  • Käufer können als Gast auschecken oder ein Kundenkonto auf Ihrer Website erstellen.

Wie alle guten Dinge, WooCommerce hat einige Nachteile. Obwohl es sich um eine kostenlose Plattform handelt, verlassen Sie sich wahrscheinlich auf eine Reihe kostenpflichtiger Dienste wie Webhosting, Sicherheit, plugins und Premium-Themen. Diese summieren sich alle!

WooCommerce, wie WordPress, hat auch eine erheblich steilere Lernkurve als viele seiner Konkurrenten. Schließlich, WooCommerce ist ein WordPress plugin, daher benötigen Sie ein grundlegendes Verständnis von WordPress. Um benutzerdefinierte Zahlungsprozessoren, Coupons, Schaltflächen usw. hinzuzufügen, müssen Sie auch verwenden WooCommerce's Selbsthilfedokumentation, um sich selbst beizubringen, wie das geht. 

Also, während WooCommerce ist eine sehr flexible und leistungsstarke Open-Source-E-Commerce-Plattform, die oft am besten für diejenigen geeignet ist, die mit fortgeschritteneren Website-Erstellungsplattformen vertraut sind. Wiewise, eignet es sich für Personen mit Webentwicklungskenntnissen oder größere Unternehmen mit engagierten Webdesign-Teams. 

Lesen Sie unsere Gedanken weiter WooCommerce hier .

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Ecwid

ecwid - Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen

Im Gegensatz zu den anderen Optionen in dieser Liste Ecwid ist eine kopflose E-Commerce-Lösung. Damit meinen wir, EcwidDie Online-Verkaufsfunktionen von können in jede bestehende Website integriert werden. Dies ist praktisch, wenn Sie bereits eine etablierte Online-Marke haben und nur E-Commerce in den Mix aufnehmen möchten. Es ermöglicht Benutzern auch, auf Facebook, Instagram, Amazon und eBay zu verkaufen.

Mit Ecwid, erhalten Sie keine standardmäßigen Storefront-Vorlagen. Sie können jedoch die Anordnung des Produktlayouts oder die Ausrichtung der Artikel anpassen. Allerdings sind die Anpassungsmöglichkeiten ziemlich begrenzt. Sie können jedoch das CSS optimieren.

Eine nette Funktion ist, dass Sie Ihre Social-Media-Anzeigen verwalten, Steuerrechnungen erstellen, Geschenkkarten und Rabattcoupons erstellen und vieles mehr von Ihrem Dashboard aus! Ecwid hat auch einen App Store voller plugins können Sie herunterladen und zum Erweitern verwenden Ecwid's Funktionalität.

Ob jedoch Ecwid für Ihr Unternehmen das Richtige ist, hängt stark von Ihren Bedürfnissen und der vorhandenen Infrastruktur ab. Zum Beispiel ist es nicht sehr gut darin, vollwertige Online-Shops von Grund auf neu zu erstellen. Wenn Sie danach suchen, ist ein Website-Builder wie Squarespace or Wix könnte eine bessere Option sein, wenn Sie noch keine Website haben, die Sie lieben. EcwidDie SEO-Fähigkeiten von sind ebenfalls unterdurchschnittlich, da Sie Produkt-URLs nicht bearbeiten können. 

Ecwid hat einen kostenlosen Plan, mit dem Sie bis zu zehn Produkte verkaufen können. Unbegrenzte Produkte sind jedoch leider nur im teuersten Plan verfügbar, der 99 US-Dollar pro Monat kostet (bei monatlicher Abrechnung). 

Mit 35 US-Dollar pro Monat (basierend auf monatlicher Abrechnung) kommt der Business-Plan zu einem ähnlichen monatlichen Preis wie Shopify und bietet eine gute Auswahl an Funktionen. Sie sind jedoch darauf beschränkt, 2,500 Produkte in Ihrem Geschäft anzubieten. 

Aber es ist erwähnenswert, dass alle Pläne unbegrenzte Bandbreite haben und bis zu 25 GB an digitalen Produkten unterstützen!

Erfahren Sie mehr darüber Ecwid in unserer speziellen Bewertung.

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Weebly

weebly - Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen

Im Besitz und betrieben von Square, Weebly ist ein einfacher Drag-and-Drop-Website-Builder mit E-Commerce-Funktionen. Das ist richtig – aber nicht zu verwechseln Square Online, Weebly hat die gleiche Muttergesellschaft, und seine Zahlungsabwicklung und POS konzentrieren sich vollständig auf Square's Dienstleistungen.

WeeblyDas wichtigste Verkaufsargument von ist, dass es mühelos zu verwenden ist, was es für kleine Unternehmen attraktiv macht, die nicht technisch versiert sind. Die Benutzeroberfläche ist unkompliziert und verfügt über eine intuitive Produktverwaltung. Wie Wixkönnen Sie über ein einfaches Dashboard auf die Funktionen von Weebly zugreifen und Ihre Website ausgehend von einem Thema erstellen. Sobald Sie ein Thema ausgewählt haben, das Ihnen gefällt, ziehen Sie Elemente einfach per Drag & Drop auf die Seite. Sie können diese Elemente dann bearbeiten (sollten Sie wish). Sie können beispielsweise Farben, Schriftarten und Hintergründe mühelos anpassen. 

Die Themen von Weebly sind jedoch nicht die elegantesten auf dem Markt. Ein Problem ist, dass sie nicht immer die mobilsten sind responsive, was ein erheblicher Nachteil ist, wenn man bedenkt, dass viele E-Commerce-Transaktionen unterwegs stattfinden. 

In Bezug auf E-Commerce ermöglicht Ihnen Weebly den Verkauf physischer und digitaler Produkte (bis zu 3 GB) und verfügt über ein App-Center, mit dem Sie Ihrer Weebly-Website weitere Funktionen hinzufügen können. Zum Beispiel Kundenrezensionen und ein Blog. 

Weebly berechnet Umsatz- und Versandsteuer und akzeptiert eine Vielzahl internationaler Währungen. Sie können alle gängigen Kreditkarten akzeptieren und Zahlungen über Stripe und PayPal abwickeln. 

Sie können allen kostenpflichtigen Plänen unbegrenzt Artikel hinzufügen, mehrere Artikelvarianten präsentieren, Coupons und Versandetiketten erstellen und anbieten Square Geschenkkarten.

Mit Weebly können Sie auch Popup-Benachrichtigungen für Marketingzwecke entwerfen und Lead-Erfassungsformulare veröffentlichen.

Preispläne beginnen unglaublich günstig, bei 16 $ monatlich für das Professional-Programm (basierend auf monatlicher Abrechnung). Dies hat jedoch den Vorteil, dass Weebly im Vergleich zu vielen seiner Konkurrenten nicht so fortschrittlich ist.

Angenommen, Ihr Unternehmen hat nur grundlegende E-Commerce-Anforderungen und ist nicht wählerisch in Bezug auf das Erscheinungsbild seiner Website. In diesem Fall könnte eine Weebly-Site für Sie ausreichen. Wer sein Geschäft jedoch skalieren möchte, wird früher oder später von Weebly auf eine robustere E-Commerce-Software umsteigen müssen. 

Möchten Sie weitere Informationen zu Weebly? Hier ist unsere vollständige Bewertung.

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Webflow

webflow - Vergleichstabelle der besten E-Commerce-Plattformen

Obwohl Webflow gibt es schon eine Weile, aber es hatte seinen großen Durchbruch im Jahr 2017, als es sich selbst als Möglichkeit vermarktete, professionelle Websites ohne Programmieren zu entwerfen. Unter Beibehaltung der Anpassbarkeit und Gestaltungsfreiheit von handcodiertem Webdesign. 

Webflow nicht zu viel versprochen! Sein beeindruckend flexibler Editor verwendet ein Raster, mit dem Sie Elemente fast überall hin ziehen und ablegen können. Es unterstützt ein Schichtsystem, mit dem Sie Elemente kreativ kombinieren und Text über Bilder legen können. Darüber hinaus können Sie:

  • Passen Sie die Deckkraft von Elementen an
  • Verfeinern Sie die Typografie bis hin zu Zeilenhöhe und Unterschneidung
  • Verwenden Sie Mischmodi, mit denen Designer von Software wie Adobe Photoshop vertraut sind

…um ein paar zu nennen!

Der Editor wandelt alle Änderungen in sauberen Code um, der dann von Ihrem Entwicklungsteam übernommen werden kann. Mit anderen Worten, Webflow ist eine großartige Lösung für Designteams, die interdisziplinär zusammenarbeiten möchten.

Während diese Funktionen für altmodische Designer intuitiv sein mögen, können sie für diejenigen, die von anderen, einfacheren Website-Erstellern kommen, überwältigend sein. Es ist also mit einer Lernkurve zu rechnen.

E-Commerce kam später. Jedoch, Webflow kommt jetzt mit einer vollständig anpassbaren Kasse und einem Einkaufswagen. Sie können auch kostenpflichtige Mitgliedschaften verkaufen, personalisierte E-Mails senden, mehrere Mitarbeiterkonten registrieren, Einkaufsregeln erstellen und vieles mehr. 

Zudem hat auch Frau Webflow ermöglicht PayPal-, Stripe-, Apple Pay- und Kreditkartenzahlungen mit automatischer Steuerberechnung. Abhängig von Ihrem Zahlungsplan können Sie zwischen 500 und 3,000 physische oder digitale Artikel in Ihrem Geschäft verkaufen. Der günstigste E-Commerce-Plan beinhaltet jedoch eine Transaktionsgebühr von 2 % auf jeden Verkauf, den Sie tätigen/

Webflow unterstützt Ihre Verkaufsbemühungen mit einem flexiblen, wenn auch etwas komplexen CMS, leistungsstarken SEO-Funktionen, ansprechenden Animationen, der Möglichkeit, Produktvarianten zu erstellen, und vielem mehr. Insgesamt ist die Bestandsverwaltung jedoch einfach und es gibt keinen telefonischen Kundensupport. 

Webflow verfügt über viele Funktionen, die es für Designer, Agenturen und Unternehmen gleichermaßen einzigartig und interessant machen. Jedoch, WebflowDer Fokus von liegt nicht so sehr auf E-Commerce, sondern auf dem Webdesign-Editor und CMS, was bedeutet, dass es nicht so funktionsreich ist wie einige unserer anderen konkurrierenden E-Commerce-Plattformen. 

Das heißt, Webflow hat einen kostenlosen Plan für unveröffentlichte Websites, damit Sie prüfen können, ob Webflow fühlt sich ohne finanzielle Verpflichtung für Sie geeignet an. Erfahren Sie mehr Details in unserem voller Webflow Bewertung hier.

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Können Sie mir helfen, einen Shop mit zu erstellen Shopify / Magento / WooCommerce / usw?

Ja, ich arbeite mit Experten in jedem dieser Einkaufswagen. Bitte füllen Sie aus diese Form um sicherzustellen, dass ich Ihnen die richtigen Leute empfehlen kann, mit denen Sie arbeiten können.

shopify Popup neu
shopify light modal wide - dieser exklusive Deal läuft ab