Square Online Review (Januar 2021): Alles, was Sie wissen müssen

So erstellen Sie einen Online-Shop mit Square Online (ehemals Square Online Store)

Wenn es um Online-Verkauf geht, ist Square einer der größten Namen auf dem Markt.

Square war eine der wenigen Möglichkeiten, mit denen Menschen unterwegs „mobile“ Transaktionen akzeptieren konnten, und revolutionierte den Markt mit schnellen und erschwinglichen Monetarisierungsmethoden.

Nahezu jeder, von Einzelhändlern und Kleinunternehmern bis hin zu angehenden Unternehmen, kann jetzt sein Square-Konto eröffnen und Zahlungen von jedem beliebigen Standort aus annehmen. Kein Wunder, dass Square die richtige Lösung für Sie ist Kassensysteme und Offline-Zahlungen.

Wussten Sie jedoch, dass Sie mit Square auch Ihre digitalen Transaktionen transformieren können?

Die Tatsache, dass Mit Square können Händler jetzt Online-Shops einrichten Nur für die Kosten der Zahlungsabwicklung ist es einfacher als je zuvor, digital zu arbeiten.

Aber ist das E-Commerce-Lösung Alles, worauf es ankommt?

Lesen Sie unsere Square Online Bewertung herausfinden.

Square Online Review: Funktionen

square online store review - homepage

Square macht E-Commerce einfach.

Das Geschäft, das Sie erhalten, wenn Sie sich für den digitalen Plan anmelden, ist unkompliziert, intuitiv und funktional - sodass jeder auf eine neue Art des Verkaufs zugreifen kann. Wie der Rest des Square-Portfolios ist auch dieses Angebot leicht zugänglich.

Sie müssen nichts über Webdesign oder Codierung wissen, um loszulegen - eine hervorragende Nachricht für Anfänger. Dies bedeutet jedoch auch, dass die Erfahrung mit Square möglicherweise nicht so weit fortgeschritten ist wie die Angebote von eher unternehmensorientierten Designern.

👉 Trotz einiger Einschränkungen Quadratische Form bietet nahezu alles, was Sie benötigen, um Ihren Online-Shop zum Laufen zu bringen, einschließlich:

  • Eine kostenlose URL
  • Kostenloses, unbegrenztes Hosting
  • Bestandsverwaltung und -verfolgung
  • Responsive Webdesign
  • Bestandsverwaltung und -verfolgung
  • Integriertes und erweitertes Reporting
  • Nahtlose Integration mit anderen Produkten von Square
  • Unterstützung für die Abholung im Geschäft

Probieren Sie Square Store

Square Online-Preise

Quadratische Online-Shop-Preise

Eines der Dinge, die Square immer so attraktiv für Händler gemacht haben, ist die Preisgestaltung.

💡 Das Einrichten eines Onlineshops mit Square marketplace kann so günstig sein, wie Sie möchten. Es gibt einen kostenlosen Plan, der bedeutet, dass Sie nur Bearbeitungsgebühren bezahlen. Mit anderen Worten, Sie bezahlen für die Zahlungsabwicklung (2.9% von jedem Verkauf plus 0.30 $), und sonst nichts.

Für Führungskräfte, die etwas mehr Funktionalität in ihrem Online-Shop benötigen, stehen einige weitere Optionen zur Verfügung. Beispielsweise können Sie ein Upgrade auf Folgendes durchführen:

  • PROFESSIONELL: 16 USD pro Monat oder 12 USD pro Monat pro Jahr
  • Performance: 26 USD pro Monat oder 29 USD pro Monat pro Jahr
  • Premium: 72 USD pro Monat oder 79 USD pro Monat pro Jahr.

Der Unterschied zwischen dem „kostenlosen“ Tarif und dem, was Sie für die kostenpflichtigen Optionen erhalten, liegt in den Merkmalen und Funktionen. Zum Beispiel beinhaltet der kostenlose Plan keinen unbegrenzten Speicherplatz, aber alle kostenpflichtigen Pläne. Darüber hinaus werden auf allen Inhalten quadratische Anzeigen geschaltet, wenn Sie die kostenlose Option auswählen.

Der Professional-Plan hingegen enthält zusätzliche Funktionen wie benutzerdefinierte Domains, Site-Statistiken und zusätzliche Marketingfunktionen. Wenn Sie auf „Premium“ hochfahren, erhalten Sie Zugriff auf Integrationen von Drittanbietern, benutzerdefinierten Code, Produktausweise, Facebook-Anzeigen, Popup-Benachrichtigungen, erweiterte E-Commerce-Analysen und vieles mehr.

Im Grunde ist es der Unterschied zwischen einer grundlegenden Lösung für Ihre Online-ShopUnd etwas, das speziell für den E-Commerce entwickelt wurde.

Square Online Vor- und Nachteile

Square Online Vorteile 👍

  • Vorhersehbare Preise
  • Keine monatlichen Gebühren für die kostenlose Option
  • Square Online ist hervorragend für kleine Unternehmen geeignet
  • All-in-One-Zahlungssystem
  • Einfach zu ladende Produkte
  • Ideal für die Verknüpfung von POS und Online-Shop
  • Einzigartige erweiterte Funktionen zum Bezahlen von Konten
  • Square Online lässt sich in andere E-Commerce-Lösungen integrieren
  • Viele tolle Themen zur Auswahl

Square Online Cons 👎

  • Schreckliche Versandstrategie ohne einstellbare Raten
  • Probleme mit der Kontostabilität treten bei Square häufig auf
  • Der Kundenservice könnte besser sein
  • Einige Funktionen sind auf kostenintensive Konten beschränkt

Square Online Review: Benutzeroberfläche und Benutzerfreundlichkeit

Egal, was Sie für Ihr Square Online bezahlen, Sie werden eine großartige Benutzererfahrung erhalten.

Der Square Online System ermöglicht es Ihnen, alles zu verkaufen, von physischen Gütern bis zu digitalen Produkten, Abwicklungsaufträgen, Veranstaltungstickets und vielem mehr. Sie können sogar Spenden annehmen. Es gibt jedoch einige verbotene Geschäftsoptionen und Gegenstände, mit denen Sie sich nicht befassen können.

Sobald Sie ein Konto bei Square haben, dauert es nur wenige Minuten, um Ihre Site einzurichten.

Die meiste Arbeit, die Sie erledigen müssen, ist die Verwaltung Ihres Inventars - und das gilt für jede E-Commerce-Website. Wenn Sie sich in Ihr Dashboard einloggen, sehen Sie auf der linken Seite ein vollständiges Menü Ihrer Optionen.

Klicken Sie einfach auf die Option "Online Store", um zu Ihrer Begrüßungsseite zu gelangen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erste Schritte", und Sie können direkt in die Erstellung der Site eintauchen, die Sie ausführen möchten. Das Tolle dabei ist, dass Square tatsächlich eine große Auswahl an fantastischen Themen bietet, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Sie sehen nicht alt oder veraltet aus, wie andere kostenlose Themen auf WooCommerce oder WordPress. Außerdem können Sie Ihr Aussehen jederzeit ändern, indem Sie auf den Store-Editor klicken.

Wie Sie es von einer modernen E-Commerce-Store-Anwendung erwarten würden, ist jedes Design, das Sie auswählen, vorgefertigt, um reaktionsschnell zu sein, sodass Sie es auf jedem Gerät Ihrer Kunden verwenden können.

Sobald Sie das für Sie passende Thema ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, die Informationen für Ihren Onlineshop einzugeben, einschließlich der gewünschten URL und der DNS-Einstellungen. Dies kann etwas kompliziert sein, aber Sie können jederzeit die Anleitungen von Square durchsehen, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen.

Alternativ gibt es einige alternative Optionen, mit denen Sie auch Ihr Geschäft einrichten können. Beispielsweise lässt sich die Lösung mit Weebly und integrieren BigCommerce damit Sie Ihren Online-Shop auch über diese Anwendungen einrichten können. Sie können sogar die Square-API verwenden, wenn Sie eine benutzerdefinierte Umgebung für Ihre Site erstellen möchten.

So richten Sie Ihren Platz online ein

Also, wie baut man eigentlich einen erfolgreichen auf? Square Online?

Die gute Nachricht ist, dass es viel einfacher ist, als Sie vielleicht denken. Das Aufladen eines neuen Kontos, das Verarbeiten von Kreditkarten, das Annehmen von Bestellungen und das Auflisten von Produkten sind mit Square eine einfache Aufgabe. Das Beste ist, dass Sie einen kostenlosen Online-Shop in Ihrem Konto haben, wenn Sie sich für den Square POS anmelden, sodass Sie im Grunde genommen jeden nutzen können, der mit Square aktiv ist.

Hier ist eine schrittweise Anleitung, was Sie tun müssen.

Schritt 1: Richten Sie Ihr Square Online-Konto ein

Das erste, was Sie tun müssen, ist einzurichten Ihr kostenloses Online-Konto.

In Ihrem Konto erhalten Sie Zugriff auf alle nützlichen Funktionen des Square-Dashboards, einschließlich der Steuerung des Geschäfts und wichtiger Informationen zu Ihren Produkten. Sie benötigen nur eine E-Mail-Adresse und ein Passwort, um loszulegen. Square fragt Sie jedoch, wo Sie sich befinden.

Platz Online-Shop

Schritt 2: Erstellen Sie Ihre URL

Sobald Sie erfolgreich angemeldet sind, ist es Zeit sicherzustellen, dass die Leute Sie online finden können. Das bedeutet, dass Sie eine URL für Ihr Geschäft auswählen. Geben Sie im Abschnitt "Name" des Einstellungsbildschirms den Titel Ihres ein E-Commerce-Websiteund Sie erhalten automatisch eine URL, die von der Square-Domain gehostet wird.

Schritt 3: Füllen Sie die wichtigen Informationen aus

In dem Einstellungsbildschirm des Square OnlineAußerdem müssen Sie einige andere wichtige Details vervollständigen. Wenn Sie beispielsweise online aufgegebene Bestellungen versenden und liefern möchten, müssen Sie Lieferdetails, Versandkosten und zugehörige Informationen einrichten.

Wenn die Preise der Artikel, die Sie verkaufen, einen Aufschlag für Versand und Lieferung enthalten müssen, können Sie den kostenlosen Versand auswählen. Die meisten Kunden bevorzugen diese Option, daher ist sie möglicherweise eine gute Möglichkeit, um Ihre Chancen auf zusätzliche Online-Verkäufe zu erhöhen.

Neben Ihren Versandangaben sollten Sie auch Informationen zu Ihren Rückgaberichtlinien und Geschäftszeiten eingeben. Neben dem Abschnitt Versand können Sie festlegen, dass Ihre Rückgaberichtlinien angezeigt werden und einige grundlegende Informationen zu Ihren Rücksendungen angezeigt werden.

Platz Online-Shop

Während Ihre Rückgaberichtlinie Ihren Kunden zusätzliche Sicherheit beim Kauf bei Ihnen gibt, zeigen Ihre Geschäftszeiten, dass Sie ein seriöses Unternehmen sind, mit dem Ihre Kunden Kontakt aufnehmen können.

Schritt 4: Richten Sie Ihr Onlineshop-Design ein

Sobald Sie den Abschnitt "Einstellungen" in Square Online ausgefüllt haben, können Sie ein Erscheinungsbild für Ihre Website erstellen, das Sie wirklich hervorhebt. Glücklicherweise vereinfacht Square den Prozess der Anpassung des Designs Ihres Geschäfts. Alles, was Sie tun müssen, um loszulegen, ist im Dashboard auf "Store bearbeiten" zu klicken.

Der erste Schritt ist die Auswahl eines Themas oder Designs für Ihr Geschäft. Sie können verschiedene Online-Themen ausprobieren und Ihre Website so gestalten, dass sie zu Ihrem Markenimage passt. Sie können auch zu anderen Themen wechseln, sobald Ihre E-Commerce-Website erfolgreich gestartet wurde.

Der Hauptunterschied zwischen den verfügbaren Themen auf Square Online besteht in der Größe der Kopfzeile und den enthaltenen Bildern. Square empfiehlt, für jedes Thema bestimmte Bildgrößen zu verwenden, um Ihnen zu helfen.

Platz Online-Shop

Wenn Sie ein Logo haben, das Sie in Ihr Geschäft aufnehmen möchten, müssen Sie die Größe dieses Bilds an die spezifischen Themenspezifikationen auf Ihrer Website anpassen. Sie können den Namen Ihres Geschäfts auch als Text einfügen, wenn Sie dies vorziehen.

Schritt 5: Transformieren Sie Ihre Website

Wenn Sie Ihr Thema ausgewählt haben, können Sie mit der Bearbeitung gemäß Ihren Anforderungen beginnen. Square führt Sie mit einer Reihe einfacher Anweisungen durch den Bearbeitungsprozess Ihres Themas, sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie Sie ein Geschäft von Grund auf neu aufbauen.

Platz Online-Shop

Wenn Sie beispielsweise Logos hinzufügen möchten, klicken Sie einfach auf das Feld "Logo hinzufügen". Sie können auch das Heldenbild Ihrer Website in den Bereich "Funktionsbild" hochladen. Dies wird das Hauptbild des Startbildschirms für Ihre Site. Wenn Sie fertig sind, scrollen Sie zum unteren Rand Ihres Store Editor-Bildschirms. Laden Sie in diesem Teil der Website Ihre Produktbilder oder andere Bilder hoch, um sie neben Ihren Geschäftszeiten und Kontaktinformationen anzuzeigen.

Sobald Sie Ihr Thema zum Leben erweckt haben, können Sie Produkte zu Ihrem Geschäft hinzufügen, um einen echten Gewinn zu erzielen.

Schritt 5: Starten Sie die Auflistung Ihrer Produkte

Wie bei den meisten Dingen in der Welt der Square OnlineDas Hinzufügen von Artikeln zu Ihrer E-Commerce-Website ist ganz einfach. Mit Square werden alle Ihre Produkte über eine zentrale Artikelbibliothek nachverfolgt, sodass Ihre Online-Verkäufe und -Daten unabhängig davon, wo Sie Ihre Artikel verkaufen, im Square POS verfügbar sind.

Der zentralisierte Ansatz, den Square bei der Verwaltung von Online-Shops verfolgt, ist Teil dessen, was es so einfach macht, mit Square Online erfolgreich zu verkaufen. Sie können sogar die Einstellungen für jeden Ihrer zum Verkauf stehenden Artikel nach Belieben ändern. Sie können Artikel auch direkt über Ihren Store-Editor-Bildschirm in Ihre Online-Shop-Angebote ziehen.

Schritt 6: Starten Sie Ihren neuen Online-Shop

Nachdem alle Ihre Produkte erfolgreich aufgelistet wurden, können Sie Ihren Online-Shop starten. Auch dies ist ein einfacher Vorgang. Scrollen Sie einfach zum oberen Rand der Store Editor-Seite und klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Starten“. Square lädt Ihren Shop automatisch hoch und macht ihn innerhalb von Sekunden live.

Von dort aus ist der Verkauf einfach.

Ihr kostenloser Laden ist für den Handel geöffnet und Sie können in kürzester Zeit mit dem Verkauf beginnen. In den Square POS sind sogar Marketing-Tools integriert, z. B. die Square-E-Mail-Marketing-Funktion, mit deren Hilfe Sie Ihre Kunden in Zukunft umstellen können.

Square Online Review: Designs und Vorlagen

Square wurde speziell entwickelt, um Geschäftsführern eine einfache Möglichkeit zu bieten, online zu gehen und mit dem Verkauf zu beginnen. Das Erstellen eines Geschäfts mit den verfügbaren Vorlagen und Themen ist einfach und unkompliziert. Square Online bietet jedoch nicht so viele Vorlagen wie einige andere Unternehmen zur Auswahl.

quadratisches Online-Design und Vorlagen

Wenn Sie die Plattform zum ersten Mal verwenden, werden Sie zu einer Umgebung weitergeleitet, in der Sie festlegen können, wie Ihre Website aussehen soll. Mit Square können Sie die bevorzugten Farben für Ihre Website auswählen (basierend auf Ihrer Marke). Sie können ein Logo importieren und auch zwischen Layouts wechseln.

Obwohl es nicht viele Vorlagen gibt, mit denen Sie beginnen können, haben Sie viel Freiheit, eine für Sie einzigartige Website zu erstellen. Wenn Sie mit dem Website-Builder von Weebly vertraut sind, sollte die Umgebung des Square Online-Shops ziemlich ähnlich aussehen - da Square tatsächlich die Software von Weebly verwendet.

Square ermutigt Geschäftsinhaber, Websites zu erstellen, die einfach und überzeugend sind. Sie müssen die Grenzen des Designs nicht überschreiten, um sich online abzuheben. Eine saubere und professionell aussehende Website ist normalerweise alles, was Sie brauchen, um Ihr Publikum davon zu überzeugen, dass Sie ihre Überlegung wert sind.

Sobald Sie ein grundlegendes Layout und eine Reihe von Farben haben, die Sie mögen, können Sie mit Square Ihre Site seitenweise erstellen. Sie können Seitenentwürfe kopieren / einfügen und Blöcke hinzufügen oder entfernen, je nachdem, welche Module Sie benötigen. Die Bausteinstrategie erleichtert den Einstieg, wenn Sie nicht über ausreichende Vorkenntnisse beim Erstellen von Websites verfügen.

Natürlich sind Inhaltsblöcke nicht das perfekte Werkzeug, wenn Sie viel Freiheit beim Spielen Ihrer Website haben möchten. Zum Beispiel können Sie nicht viel tun, um die Größe oder Position von Textfeldern zu ändern, und es gibt viele Änderungen, die Sie einfach nicht vornehmen können, wenn Sie ein bestimmtes Designbild im Auge haben.

Ein weiterer Punkt, den Sie bei Square beachten sollten, ist, dass Sie zum Hinzufügen eines Inhalts zu Ihrer Site einen vorhandenen Block aus der Optionsliste von Square hinzufügen müssen. Sie können Ihrer Website nicht einfach ein Textfeld hinzufügen. Es gibt nicht einmal Optionen zum Bearbeiten von CSS oder HTML, sodass Sie keinen Entwickler oder Webdesigner hinzuziehen können, um Änderungen für Sie vorzunehmen.

Die Designs und Layouts von Square sind einfach zu bedienen und flexibel. Sie können jederzeit das Aussehen Ihres Layouts ändern. Aber die mangelnde Anpassung wird viele Kunden vertreiben.

Square Online Review: Integrationen

Obwohl viele Online-Shop-Hersteller wie Square über eine Vielzahl von Funktionen für Ihre Website verfügen, sollten Sie bedenken, dass die Möglichkeiten, die Sie mit diesem Tool nutzen können, Einschränkungen unterliegen. Aus diesem Grund ist es so hilfreich, einen Website-Builder zu finden, der Integrationen und Add-Ons von anderen Drittanbietern enthält.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich eingeschränkt fühlen, aber die E-Commerce-Funktionen von Square Online nutzen. Die Square Online-Shop-Umgebung lässt sich in eine Vielzahl anderer Tools integrieren, mit denen Sie verschiedene Aufgaben ausführen können. Bisher sind mehr als 100 Add-Ons und Integrationen von Drittanbietern verfügbar, einschließlich solcher für Echtzeit-POS-Lösungen, Buchhaltung, Rechnungsstellung, Geschenkkarten, Loyalität und Marketing.

Obwohl die Integrationsliste von Square nicht so umfangreich ist wie einige der Alternativen auf dem Markt, ist sie dennoch eine respektable Auswahl. Sie können Ihren Square Online-Shop sogar in Instagram integrieren. Das heißt, wenn jemand auf Ihre Produkte in Instagram klickt, können Sie diese direkt an eine Square-Kasse senden.

Vergessen Sie nicht, dass Square auch in eine Vielzahl anderer E-Commerce-Unternehmen und Softwarelösungen wie WooCommerce, 3DCart und integriert ist BigCommerce. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Online-Shop und Ihren Domain-Namen bei einem anderen Anbieter erstellen können, während Sie Square als Zahlungsabwickler verwenden. Wenn Sie einen leistungsstärkeren Plan für Ihr Geschäft wünschen, ist die Verwendung von Square neben einer anderen E-Commerce-Softwareoption möglicherweise die beste Wahl.

Square bietet auch Zugriff auf eine Vielzahl von APIs oder Anwendungsprogrammierschnittstellen, was Entwicklern etwas mehr Flexibilität bietet. Wenn Sie die richtigen Entwickler kennen, können Sie möglicherweise benutzerdefinierte Verbindungen und Add-Ons für Ihr Geschäft von Grund auf neu erstellen.

Square Online Review: Produktmanagement

Der komplizierteste Teil der Einrichtung eines Online-Shops ist das Importieren und Verwalten von Produkten.

Die guten Nachrichten mit Square Online ist, dass Ihr Inventar automatisch basierend auf bereits vorhandenen Square-Lösungen synchronisiert wird. Mit anderen Worten, wenn Sie bereits einen Square POS verwenden, können Sie sich einfach in Ihrem Konto anmelden und mit dem Abrufen von Elementen beginnen.

Wenn Sie jedoch bei Null anfangen, ist dies immer noch ein großer Vorteil. Wenn Sie mit dem Verkauf von Produkten beginnen, aktualisiert Square Ihr Inventar für Sie - ohne dass Sie sich ständig darum kümmern müssen, wie viel Sie über ein einzelnes Produkt verfügen.

💡 Wenn Sie Ihr Geschäft einrichten, werden Sie von Square aufgefordert, die Artikel, die Sie verkaufen möchten, so schnell wie möglich hinzuzufügen. Möglicherweise müssen Sie jedoch zuerst herausfinden, welche Art von Umsatzsteuer Sie implementieren werden und ob Sie Modifikatoren benötigen. Mit Square können Sie Ihren Kunden beispielsweise „Extras“ zusammen mit ihrem Kauf anbieten. Sie können beispielsweise einen Ersatz-Make-up-Pinsel mit einem Kosmetikpaket anbieten.

Mit Square können Sie Produkte auch in Kategorien unterteilen, was die Verwaltung erheblich vereinfacht. Wenn Sie Ihre Artikel importieren und nicht sofort eine Kategorie oder Umsatzsteuerinformationen hinzufügen, finden Sie die entsprechenden Optionen in Ihrem Square Dashboard.

Quadratisches Dashboard - Registerkarten für Elementmodifizierer

Insgesamt ist das Hinzufügen von Produkten zu Ihrem Shop ziemlich einfach. Sie können eindeutige Abschnitte mit bestimmten Produkten erstellen und alles in einem Teil platzieren.

Klicken Sie unter jedem Abschnitt auf "Element hinzufügen", um ein neues Feld anzuzeigen.

Je mehr Details Sie zu jedem Produkteintrag hinzufügen können, desto besser.

Denken Sie daran, dass Sie eine Beschreibung, Fotos Ihrer Artikel, Preise, Steuerinformationen und alle Varianten benötigen - einschließlich verschiedener Farben und Größen.

Die erweiterten Optionen befinden sich am Ende der Seite, wo Sie die Sichtbarkeit eines Artikels in Ihrem Geschäft aktivieren oder deaktivieren können, wenn Sie noch nicht bereit sind, ihn zu starten, oder wenn Sie nicht mehr auf Lager sind.

Das macht das Quadratische Form Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass Sie Ihre gesamte Produktbibliothek direkt aus der Register-App importieren können, indem Sie einfach auf die Schaltfläche „Element hinzufügen“ klicken und den Import aus Ihrer Bibliothek auswählen. Sie können auch direkt aus CSV-Dateien importieren, wenn Sie Hunderte von Elementen gleichzeitig hinzufügen müssen.

Square Online Store: Artikel importieren

Sobald Sie Ihre gesamte Produktbibliothek in Square Online eingerichtet haben, können Sie wirklich daran arbeiten, Ihr digitales Unternehmen zum Leben zu erwecken.

Square bietet zahlreiche Funktionen, mit denen Sie Ihr Unternehmen ein wenig einfacher führen können. Sie können beispielsweise Warnungen zu niedrigen Lagerbeständen festlegen, die Sie per E-Mail benachrichtigen, wenn ein Artikel knapp wird. Sie können die Lagerbestände auch schnell überprüfen, indem Sie einfach Ihr Dashboard aufrufen.

Square Online Review: Versand

💡 Wenn Sie digitale Artikel in Square verkaufen, z. B. eBooks und Downloads, trifft dieser Teil wahrscheinlich nicht auf Sie zu. Wenn Sie jedoch Produkte im Inland oder in Übersee versenden möchten, müssen Sie die Square Shipping-Funktionen überprüfen.

Leider finden einige Leute diesen Aspekt von Square Online am frustrierendsten. Sie müssen entweder für jeden Artikel in Ihrem Geschäft kostenlosen Versand wählen oder bei der Einrichtung eine Pauschale für alle Ihre Produkte festlegen. Dies ist ein großes Problem, wenn Sie Teile mit einem anderen Gewicht oder einer anderen Größe verkaufen, bei denen der Preis variieren kann.

Der einfachste Weg, um dieses Problem zu lösen, besteht darin, einfach die Option "Kostenloser Versand" für alle Ihre Produkte anzubieten. Auf diese Weise können Sie die Preise Ihrer Artikel anpassen, um die mit dem Versand verbundenen Gebühren zu decken. Das könnte zu etwas bizarren Preisen führen, aber das Fehlen von Versandkosten könnte Ihre Kunden ansprechen - auch wenn es bedeutet, mehr zu zahlen.

Die Option, zusätzliche Versandkosten hinzuzufügen, ist zwar im Online-Shop von Square verfügbar, sieht aber nicht besonders gut aus:

Dieses kleine "+ $ 5" wird Ihre Kunden sicher in die falsche Richtung reiben.

Es ist weitaus wahrscheinlicher, dass Sie gute Ergebnisse erzielen, wenn Square einfach die beiden Zahlen kombiniert und Ihrem Publikum eine Grundgebühr präsentiert. Derzeit scheint dies jedoch einer der Hauptbereiche zu sein, in denen Square mit seiner digitalen Strategie zu kurz kommt.

Ich denke, in einem kostenlosen Online-Shop kann doch nicht alles perfekt sein.

Square Online Review: Online-Bestellungen abschließen

Abgesehen von Versandproblemen werden Sie feststellen, dass es viele Möglichkeiten gibt, Ihre Bestellungen zu verwalten und Verkäufe auf Square zu tätigen. Wenn Sie ein Restaurant betreiben, können Sie Ihre Kunden sogar online bestellen lassen und ihre Artikel persönlich abholen - sofern Sie eine Square Point of Sale-Integration eingerichtet haben.

Für Unternehmen, die Dienstleistungen verkaufen, können Sie Kunden auch die Möglichkeit geben, online zu zahlen, indem Sie einfach auf eine Schaltfläche klicken und dem Warenkorb eine bestimmte Option hinzufügen. Obwohl ehrlich gesagt, scheint es einfacher zu sein, Zahlungen nur persönlich an Ihrem Square POS zu tätigen.

Wenn Sie eine laufen Square OnlineWenn Sie in Ihr Dashboard klicken, wird eine Liste der ausstehenden Bestellungen angezeigt - unabhängig davon, ob es sich um Lebensmittelbestellungen, Produktanfragen oder etwas anderes handelt.

Quadrat Online-Shop ausstehende Bestellungen

Eine etwas frustrierende Sache hier ist, dass Sie jede Bestellung als "erfüllt" markieren müssen, wenn Sie eine Zahlung von ihr erhalten möchten. Bis Sie die Bestellung offiziell abgeschlossen haben, behält Square das Geld des Kunden. Auf der positiven Seite bedeutet dies jedoch, dass Sie Ihren Kunden einen besseren Service bieten können, indem Sie sich an einen bestimmten Verarbeitungsstandard halten.

Zum Beispiel Quadratische Form Es wird automatisch davon ausgegangen, dass eine Bestellung innerhalb von sieben Tagen oder weniger bearbeitet wird. Sie können diese Nummer selbst ändern. Wenn Sie die Bestellung jedoch nicht fristgerecht abschließen, erstattet Square Ihren Kunden automatisch eine Rückerstattung.

Wenn eine Bestellung abgeschlossen ist, können Sie der Transaktion außerdem Nachverfolgungsinformationen hinzufügen. Dazu müssen Sie jedoch die Informationen finden, die Sie senden möchten, und den Kunden einzeln kontaktieren. Es gibt keine Ein-Klick-Option, um Ihren Client zu aktualisieren. Das bereitet Ihnen Kopfzerbrechen, wenn Sie versuchen, Dutzende oder sogar Hunderte von Kunden gleichzeitig zu aktualisieren.

???? Für Leute, die keine zusätzliche Zeit haben, gibt es die Möglichkeit, die zu integrieren Schiffsstation Diese Funktion verfolgt und verwaltet automatisch elektronische Bestellungen für Sie. Quadratische Form Außerdem werden automatisch Bestätigungs-E-Mails für Sie generiert, wenn Sie eine Transaktion abgeschlossen haben. Wenn Sie einen digitalen Download verkaufen; Die E-Mail enthält jedoch keinen Download. Sie müssen sich selbst um die Erfüllung kümmern.

Insgesamt ist die Verarbeitung von Zahlungen mit dem neuen Square Online nicht die einfachste Erfahrung - aber es ist nicht schrecklich, insbesondere wenn Sie nichts für Ihr Geschäft bezahlen. Wenn Sie Artikel im Geschäft verkaufen, sind die Dinge außerdem etwas einfacher, da Sie die Möglichkeit haben, Bestellungen automatisch anzunehmen, wenn Sie möchten.

Square Online Review: Kundendienst

Wie wäre es, wenn Sie zusätzliche Hilfe beim Einrichten Ihres Onlineshops benötigen?

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie zumindest eine Anleitung benötigen, insbesondere wenn Sie Ihre Produkte zum ersten Mal digital verkaufen. Die gute Nachricht ist, dass Square Ihnen einige Möglichkeiten bietet, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Sie können beispielsweise @SqSupport twittern oder ein Formular ausfüllen, um das Verkaufsteam zu kontaktieren.

Das Klicken auf die Option "Vertrieb kontaktieren" auf der Square-Seite kann zunächst etwas verwirrend sein, da Sie zu einem gelangen Weebly (Lesen Sie unsere Weebly Bericht) Kontaktformular, keine Marke von Square. Dies bedeutet, dass die Funktionalität zum Erstellen von Websites über Weebly bereitgestellt wird und keine proprietäre Lösung für SquareUp.com ist.

💡 Wenn Sie es vorziehen, Ihre Unterstützung selbst zu besorgen, können Sie die Square Knowledgebase besuchen. Es ist eine ziemlich umfassende Datenbank für Leute, die gerade auf dem Verkaufsmarkt anfangen. Es gibt viele Artikel zum Durchsuchen, Screenshots und andere nützliche Kleinigkeiten. Darüber hinaus können Sie auch die robuste Verkäufer-Community besuchen, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten.

Square Online vs. Shopify

Während die Square Online bietet Einfachheit und einfachen Zugang für alle Unternehmensgrößen und ist möglicherweise nicht für jeden das richtige Werkzeug. Es gibt immer noch Leute da draußen, die vielleicht eine alternative Option bevorzugen, wie ShopifyZum Beispiel.

Platz hat Shopify Wenn es um den Preis geht, ist es für kleine Unternehmen erschwinglicher, online zu starten, da keine Transaktionsgebühren anfallen. Das kann man aber mit Sicherheit sagen Shopify Bietet eine viel größere Auswahl an Vorlagen, aus denen Benutzer auswählen können, wenn sie mit einer neuen Online-Präsenz beginnen. Was ist mehr, Shopify können problemlos sowohl physische als auch digitale Geschäfte verkaufen.

entwickeln - Shopify Da es sich um einen gehosteten Online-Shop handelt, müssen Sie sich nicht um den Kauf eines eigenen Webhostings oder den Kauf zusätzlicher zu installierender Software kümmern. Alles was Sie brauchen, um eine zu bauen Shopify Das Geschäft steht Ihnen sofort zur Verfügung. Jedoch, Shopify scheint sich ein wenig mehr auf grundlegende Codierungskenntnisse zu stützen als Square, was bedeuten könnte, dass es besser für Leute geeignet ist, die ein wenig Hintergrundwissen in der Erstellung von Websites haben.

Square Online vs. BigCommerce

BigCommerce ist ein anderer gehostet E-Commerce-Lösung das bietet eine überzeugende Alternative zum Square Online. Mit dieser Lösung können Geschäftsinhaber ihre eigene Online-Präsenz aufbauen und problemlos mit dem Online-Verkauf von Produkten beginnen. Als effektiver SaaS-Dienst benötigen Sie keine eigene Software BigCommerce.

BigCommerce, mögen Shopify Im Lieferumfang ist eine Vielzahl an anpassbaren Vorlagen enthalten, aus denen Sie auswählen können, um das perfekte Geschäft zu entwerfen, und Sie können sowohl digitale als auch physische Waren verkaufen. Es stehen sogar einige grundlegende Tools zur Verfügung, die Sie bei der Vermarktung Ihrer Produkte unterstützen. Wie der Online-Shop von Square richtet sich dieses Produkt an Personen, die nicht über viel technisches Wissen oder Programmierkenntnisse verfügen. Es gibt jedoch Optionen zum Optimieren von CSS und HTML, wenn dies erforderlich ist.

Alle Pläne erhältlich von BigCommerce kommen mit Zugang zu unbegrenzten Personalkonten, was bedeutet, dass BigCommerce bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, insbesondere im Vergleich zu Optionen wie Shopify oder Wix. Es kommt jedoch nicht mit der gleichen großen Auswahl an POS-Angeboten, die Square bieten kann.

Square Online gegen Squarespace

Schließlich Squarespace ist ein hervorragendes Tool für Unternehmen, die schnelle und professionell aussehende Websites mit minimalem Programmieraufwand erstellen müssen. Mit diesem Tool können Sie eine professionell aussehende Website ohne Codierung erstellen, Ihre Website mit einem benutzerfreundlichen CRM bearbeiten und vieles mehr. Squarespace hat viel bessere Blogging-Tools als Square, aber es ist erwähnenswert, dass es eine Weile dauert, bis Sie sich an diese Plattform gewöhnt haben.

Squarespace ist bei weitem nicht so einfach zu bedienen wie Square Online. Es wird jedoch behauptet, die beste Option für die Erstellung von Portfolio-Websites und Blogs zu sein. Wie bei den anderen oben genannten Optionen müssen Sie nicht unbedingt lernen, wie Sie CSS und HTML verwenden, um Squarespace zu verwenden. Es gibt jedoch viele zusätzliche unangenehme Funktionen in diesem Builder, die für Anfänger verwirrend sein können.

Auch mit den zusätzlichen Funktionen wird Squarespace nicht genug für Unternehmen sein, die ihre Strategie für das Website-Design genauer kennenlernen möchten.

Ist der Square Online für Ihr E-Commerce-Geschäft geeignet?

Damit sollten Sie den Platz online ausprobieren?

Wenn Sie gerade erst auf dem aktuellen Markt anfangen, dann auf dem neuen Square Online solution ist eine hervorragende Startrampe, mit der Sie Ihr digitales Geschäft zum Laufen bringen können. Es ist nicht erforderlich, Ihr technisches Wissen oder Ihre Programmierkenntnisse aufzubauen, bevor Sie beginnen, und es ist auch einfach, Ihr Inventar einzurichten.

Mit Ihrer Square-Lösung können Sie Zahlungen verarbeiten, in andere Online-Warenkorboptionen integrieren und beeindruckende Produktseiten erstellen. Sie müssen jedoch ein Upgrade auf ein professionelleres Paket durchführen, wenn Sie erweiterte Optionen wie Nachverfolgung und Analyse benötigen.

Natürlich hat der Onlineshop von Square nicht alles. Sie können Ihren Shop nicht sofort mit Ihren Social-Media-Konten verknüpfen, es sei denn, Sie zahlen zum Beispiel für ein Premium-Paket. Darüber hinaus kann es schwierig sein, einige Aspekte des Kundensupports und der Auftragserfüllung zu verwalten.

Ein besonders bedeutendes Problem bei Square Online ist die Vorgehensweise bei den Versandkosten. Letztendlich können Sie keine unterschiedlichen Preise für Artikel festlegen, deren Versand Sie mehr kosten wird, ohne dass es so aussieht, als würden Sie Ihrem Kunden ohne Grund zusätzliche Gebühren auferlegen. Zu sagen, dass es sich immer noch lohnt, den Online-Shop von Square auszuprobieren, wenn Sie neu im digitalen Verkauf sind. Es ist zunächst einmal kostenlos, hervorragend für Anfänger geeignet und bietet eine hervorragende Möglichkeit, die Kontrolle über Ihre E-Commerce-Strategie zu erlangen.

Weiter lesen:

Square Online
Rating: 4.5 - Überprüfung durch