Notwendige E-Commerce- (und Lebens-) Ressourcen für die Navigation in der COVID-Pandemie

Verschnaufpause, denn Ihr Unternehmen muss wegen der Pandemie nicht zu sehr anhalten oder langsamer werden.

Ihre Organisation war zuvor mit Widrigkeiten konfrontiert, aber nichts wie die COVID-19-Epidemie. Einige Branchen sind vollständig geschlossen, während andere gezwungen sind, neue Wege zu finden, um Kunden zu bedienen. E-Commerce ist in diesen Zeiten eine ungewöhnliche Rasse, da die Menschen Produkte online bestellen müssen. Dieselben Leute reduzieren jedoch ihre Ausgaben.

Unabhängig davon, ob Sie „Essentials“ wie Reinigungsprodukte oder „Non-Essentials“ wie Consumer-Drohnen verkaufen, haben Sie wahrscheinlich eine gewisse Dringlichkeit, Neugierde, Angst oder vielleicht eine Kombination aus allen gespürt.

Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit Ressourcen zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, diese seltsamen Zeiten zu meistern, insbesondere wenn es um Ihr Unternehmen geht.

Bei einigen Ressourcen geht es darum, was die größeren Unternehmen im Geschäft tun. Andere Links führen Sie zu Tipps, wie Sie von zu Hause aus arbeiten und sicherstellen können, dass Ihr Unternehmen überlebt.

Wir werden diese Liste der Ressourcen regelmäßig aktualisieren, um Ihnen die aktuellsten Anleitungen zur Verfügung zu stellen.

E-Commerce-Partner reagiert auf den COVID-19-Ausbruch

EHandelsplattformen und andere große Softwareunternehmen haben Erklärungen oder Maßnahmen zur Unterstützung ihrer Kunden abgegeben. Im Folgenden sind einige Partner von Ecommerce-Platform aufgeführt. Wenn Sie eines der folgenden Systeme verwenden, können Sie sich über die Aussagen der Unternehmen informieren.

Shopify auf COVID

Shopify hat eine Pandemieseite, die beeindruckender aussieht als einige Medien. Es werden Lehrartikel und Videos vorgestellt, mit denen Sie während des Virus Verkäufe tätigen, Ihre Produkte vermarkten und in schwierigen Zeiten mehr Kapital erhalten können.

ShopifyAntwort auf die COVID-19-Pandemie

Es ist momentan eine komplizierte Zeit für alle Geschäftsinhaber. Sie müssen jedoch nicht warten, bis die Pandemie vorbei ist, bevor Sie online eine Präsenz aufbauen.

Als einer der führenden Anbieter von E-Commerce-Technologie Shopify hat im kommenden Monat eine Reihe von Strategien zur Unterstützung kleiner Unternehmen umgesetzt. Beispielsweise, des Konsums die kostenlose Testversion. ab Shopify wurde erweitert von 14 Tage bis 90 Tage.

Obendrein:

  • Digitale und physische Geschenkkarten sind für alle verfügbar Shopify Pläne: Dies bedeutet, dass Ihre Kunden Sie weiterhin unterstützen können, ohne physische Produkte zu kaufen.
  • In den USA sind Mittel für Kleinunternehmen verfügbar: Wenn Sie in den USA ansässig sind, 200 Millionen US-Dollar Shopify Kapital steht jetzt kleinen Unternehmen zur Verfügung.
  • Community-Support und Live-Webinare werden jetzt unterstützt: Sie können mit anderen Mitgliedern der auf eine Vielzahl von virtuellen Meetups zugreifen Shopify Gemeinschaft für Hilfe beim Wachstum.
Mehr erfahren

COVID-Ressourcen von Webflow

Webflow befasst sich mit der Erstellung wunderbarer Websites für Online-Shops. Sie bieten mehrere Monate lang kostenlose E-Commerce-Pläne sowie kostenlose Vorlagen an, mit denen Sie mit einer Website beginnen können. Ihr Ziel ist es, kleine Unternehmen während der Pandemie am Leben zu erhalten.

Mehr erfahren

Podia und COVID-19

Podia ist eine beliebte Plattform für den Verkauf von Online-Kursen und Webinaren. Die Marke bietet kostenlose Webinare, Demos, Produkteinführungsherausforderungen und vieles mehr, damit die Teilnehmer in das Kursverkaufsspiel einsteigen können.

Mehr erfahren

Thinkific COVID-Unterstützung

Sie können auch Kurse auf Thinkific verkaufen. Das Unternehmen erstellt einen Fonds für das Wachstum von Unternehmern sowie verstärkte Unterstützungsleistungen. Zusätzliche Schulungen sollten einigen Neulingen die Möglichkeit geben, während des Virus mehr Geld zu verdienen. Sie geben auch bestimmte Tools heraus, um Bildungseinrichtungen, Organisationen des öffentlichen Gesundheitswesens und Veranstaltungen zu unterstützen.

Mehr erfahren

Coronavirus-Updates von ShipBob

ShipBob ist ein Fulfillment-Unternehmen, über das viele unserer Leser Bescheid wissen. Das Unternehmen hat einen soliden Plan zur Unterstützung von Mitarbeitern und Händlern ausgearbeitet. Sie priorisieren auch die Erfüllung wesentlicher Punkte, um den Kampf gegen das Coronavirus zu unterstützen. Jedes der drei Fulfillment-Center verfügt über eigene Updates, um sicherzustellen, dass Händler genau wissen, was mit ihren Produkten passiert.

Mehr erfahren

SendInBlue-Supportprogramm

Wenn Sie SendInBlue für das E-Mail-Marketing verwenden, verlost die Marke mehrere Monate ihres Dienstes kostenlos. Es gibt einige Bedingungen, daher empfehlen wir, diese Seite durchzulesen, um festzustellen, ob Sie sich qualifizieren.

Mehr erfahren

Nützliche Ressourcen aus dem Internet in Bezug auf E-Commerce und COVID

AWerden Sie mit E-Mails von Blogs und Unternehmen überflutet, wie sie die Dinge während des Virus für Sie verbessern können? Ja, die meisten von ihnen bedeuten absolut nichts, aber hier sind einige Ressourcen mit sehr wertvollen Informationen.

Auswirkungen von Klaviyo und Coronaviruses auf den E-Commerce

Machen Sie einen Schritt zurück und werden Sie ein Vordenker. In diesem Interview wird untersucht, was erforderlich ist, um das Virus zu überstehen und noch stärker als je zuvor herauszukommen.

Mehr erfahren

Divante - Was E-Commerce-Manager und -Direktoren in der Zeit von Coronavirus wissen sollten

Manager und Eigentümer müssen einige Tipps kennen, wie sie ihr Verhalten ändern und andere Arten von Unternehmen einbeziehen können. Das Tolle an diesem Artikel ist, dass er zeigt, wie E-Commerce-Unternehmen in der Vergangenheit alle möglichen Katastrophen erlebt haben, die sie alle geschlagen haben, wenn die Manager klug sind.

Mehr erfahren

RetailDive - Coronavirus beeinträchtigt den Ladenverkehr und E-Commerce wird laut Analysten nicht viel helfen

Diese Studie spricht darüber, wie Einzelhändler drastische Umsatzrückgänge verzeichnen. Anscheinend sind sich einige Experten einig, dass die Hinwendung zum E-Commerce die Blutung nicht stoppen wird. Es gibt jedoch Hoffnung.

Mehr erfahren

Die Antwort des Einzelhandels auf COVID-19 (From Shopify)

Betreiben Sie ein stationäres Geschäft? Wenn dies der Fall ist, werden Sie möglicherweise stärker getroffen als die Online-Shops. Shopify erklärt Strategien für kurzfristige Einnahmen, um einen konsistenten Cashflow aufrechtzuerhalten.

Mehr erfahren

Strategien zur Anpassung Ihres E-Commerce-Shops an Coronavirus-Auswirkungen auf das weltweite Einkaufen (BigCommerce)

Entdecken Sie die E-Commerce-Verkaufstrends in diesem Zeitraum. Informieren Sie sich über die Auswirkungen von Coronavirus auf eine Vielzahl von Branchen und erfahren Sie, wie sich Ihr Geschäft an diese unbekannten Einflüsse anpassen kann.

Mehr erfahren

Coronavirus spornt eine Welle verdächtiger Websites an, die Geld verdienen möchten (The New York Times)

Leider kommen mit allen Katastrophen Menschen, die daran interessiert sind, das Elend anderer zu nutzen. Ja, wir alle wollen Geld verdienen, aber einige Menschen (sowohl Reiche als auch Arme) sind eher bereit, die Moral auf der Strecke zu lassen. Die New York Times gibt Tipps, um diese Websites zu vermeiden und die verwendeten Tricks zu vertiefen.

Mehr erfahren

Eine statistische Zusammenfassung der Auswirkungen des Coronavirus auf Marketing und E-Commerce (Econsultancy)

Fragen Sie sich, wie Marketingteams mit dem Virus umgehen? Möchten Sie die Statistiken darüber sehen, wie die Nachfrage nach bestimmten Produkten gesunken oder gestiegen ist? Schauen Sie sich diesen Artikel an, um einige interessante, beängstigende und manchmal ermutigende Statistiken des Virus zu sehen.

Mehr erfahren

Coronavirus beeinflusst E-Commerce, Geschäftsreisen (PYMNTS)

Hier ist ein Artikel, der sich mehr auf die Reisebranche konzentriert. Es wird auch verglichen, wie es anderen E-Commerce-Unternehmen aufgrund der Auswirkungen auf die Reisewelt ergehen wird.

Mehr erfahren

Coronavirus betrifft Online-Händler (Digital Commerce 360)

Der Verkauf von Gesundheitsprodukten ist gestiegen. Gleiches gilt für Masken (duh). Lieferverzögerungen stehen unmittelbar bevor. Viele Online-Händler sehen das Geschehen im Jahr 2020 negativ. Alle diese Statistiken und Ideen sind in einem informativen Artikel zusammengefasst.

Mehr erfahren

E-Commerce in der Zeit von COVID19: Umsatz mit mobilen Apps für den Lebensmittel- und Lebensmittelsektor (PlobalApps)

Sehen Sie sich an, wie Lebensmittelgeschäfte und Apps für die Zustellung von Lebensmitteln mit dem Zustrom von Kunden umgehen. Dies ist eine schöne Fallstudie darüber, wie Sie mit Ihrem Unternehmen umgehen können, wenn Sie einen Spitzenwert in der Nachfrage sehen. Vielleicht sehen Sie das gerade, oder vielleicht hilft es Ihnen in Zukunft.

Mehr erfahren

Wie sich das Coronavirus auf den E-Commerce auswirkt (Rakuten Super Logistics)

Rakuten bietet hervorragende Tipps, wie Sie auf dem Laufenden bleiben, realistische Änderungen vornehmen und Ihren Plan allen mitteilen können, die in Ihrem Unternehmen von Bedeutung sind. Darüber hinaus sollten Sie immer den Überblick über die Lieferanten behalten.

Mehr erfahren

Neue Daten darüber, wie sich COVID-19 auf die B2B-Tech-Ausgaben auswirkt (TrustRadius)

Der Kauf von B2B-Technologie ist ein interessanter Bereich, da Unternehmen immer noch Software sowie Websites und Apps benötigen, um Geld zu verdienen. Sehen Sie sich diese Analyse von TrustRadius an, um zu sehen, welche Software geschnitten wird und wann Unternehmen sich entscheiden, bei der Software zu bleiben, die sie wirklich benötigen.

Mehr erfahren

Wie innovativ E-Commerce-Marken während der Covid-19-Krise sind & 6 Dinge, die Sie tun können, um Ihr Geschäft jetzt auszubauen (Plobal Apps)

Wir mögen diese Art von Artikeln, da sie proaktiv sind. Erfahren Sie mehr über verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Geschäft jetzt ausbauen können. Es geht möglicherweise nicht darum, tatsächlich zu verkaufen, sondern sich auf Marketing zu konzentrieren, Produkte zu verbessern oder daran zu arbeiten, Ihren Kundenstamm aufzubauen.

Mehr erfahren

Ressourcen für die Arbeit von zu Hause aus und den Umgang mit Isolation

HHaben Sie Probleme, sich an das Leben und Arbeiten zu gewöhnen, wenn Sie die ganze Zeit zu Hause sind? Viele von uns im E-Commerce-Platforms-Team arbeiten normalerweise von zu Hause aus. Aber das ist eine andere Geschichte. Wir alle brauchen eine Anleitung, was wir mit unserem Leben anfangen sollen und wie wir aktiv bleiben und fleißig arbeiten können.

Wie Fernarbeit unseren Kampf gegen den Klimawandel beeinflussen kann (Taskade)

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung des Internets, wie sich Fernarbeit auf den Klimawandel auswirkt, und lesen Sie einige erstaunliche Fallstudien von Xerox, die sich auf die Umweltauswirkungen von Fernarbeitern auf die Welt beziehen.

Mehr erfahren

Remote-Arbeiten: Tipps von über 100 Remote Workern & Leaders (HelpScout)

Von wem kann man besser etwas über Fernarbeit lernen als von den Menschen, die diese Art von Arbeit jeden Tag erledigen? Hier finden Sie eine lange Liste von Ideen, Gedanken und Strategien von professionellen Freiberuflern, Auftragnehmern und Arbeitern von Heimkriegern, die über die Erfahrung und das Wissen verfügen, um sie mit Neuankömmlingen zu teilen.

Mehr erfahren

Tipps zur Krisenkommunikation für Kundendienstteams (HelpScout)

Einer der schwierigsten Aspekte der Pandemie ist, dass Kundendienstteams mit nervösen Kunden umgehen müssen. Auch wenn Ihre Branche nichts mit der Bereitstellung von Waren für das Virus zu tun hat, sind die Menschen nervös. Dieser Artikel behandelt die Schritte, die Ihre Kundenvertreter ausführen sollten.

Mehr erfahren

9 Tipps für einen erfolgreichen Work-from-Home-Tag (aktive Kampagne)

Von der Suche nach einem ruhigen Arbeitsplatz bis zur Überkommunikation: Hier finden Sie einen Leitfaden für die Arbeit von zu Hause aus, der Sie dazu bringt, morgens aufzuwachen.

Mehr erfahren

Coronavirus und Remote Working: Ein praktischer Leitfaden 10 Jahre in der Herstellung (mittel)

Lesen Sie mehr über ein fernorientiertes Unternehmen, das im Laufe von zehn Jahren gewachsen ist.

Mehr erfahren

Der ultimative Leitfaden für Remote-Arbeit (Miro)

Werfen Sie einen Blick in die Fernarbeit vom Standpunkt eines Anfängers. Erfahren Sie, wie flexible Zeitpläne gedeihen und warum Fernarbeit häufig als die Zukunft der Beschäftigung angesehen wird.

Mehr erfahren

Berühren Sie nicht Ihr Gesicht!

Endlich ein bisschen Spaß. Haben Sie Probleme, Ihr Gesicht nicht zu berühren, um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern? Diese Seite schaltet Ihre Kamera ein und warnt Sie, wenn Ihre Finger in Richtung Gesicht wandern. Genius!

Mehr erfahren

Kontinuierliche Updates

Wie alle Geschäftsinhaber nehmen wir dies einen Tag nach dem anderen. Wir halten Sie daher über alle neuen Informationen auf dem Laufenden, die über den Virus und dessen Auswirkungen auf Online-Unternehmen veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu irgendetwas haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Joe Warnimont

Joe Warnimont ist ein freiberuflicher Autor, der Tools und Ressourcen entwickelt, um anderen Autoren dabei zu helfen, produktiver zu arbeiten und ihre Arbeit zu vermarkten.