Kinsta Managed Hosting Review 2019: Alle E-Commerce-Sites auf WordPress sollten dieses Hosting überprüfen

In diesem Kinsta-Test erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen. Die Gesamtfunktionen und die entsprechenden Leistungsstufen sowie die Preisgestaltung. Bleiben Sie bis zum Ende bei uns, und ich werde Sie auch auf seine Schwächen hinweisen.

Managed WordPress Hosting ist eine etwas neue Nische in der Hosting-Welt. Es ist nützlich für Leute auf der WordPress-Plattform, wenn Sie begrenztes Wissen haben oder die eher technischen Aufgaben den Experten überlassen. Ich empfehle typischerweise Managed Hosting für diejenigen, die neu im ganzen Hosting (und Website) Spiel sind, aber E-Commerce ist ein wenig anders.

Da viele E-Commerce-Experten täglich viel zu tun haben, klingt die Idee, sich um das Hosting zu sorgen, albern. Und das gefällt den Unternehmen Kinsta versuchen mit zu helfen. Ich möchte ein volles abschließen Kinsta Kritik, da die Marke mit dem verwalteten WordPress-Hosting erstaunliche Arbeit geleistet hat und die zusätzliche Leistung, die Tools und die Unterstützung sich möglicherweise auszahlen, wenn Ihre Kunden die bessere Erfahrung bemerken.

Nicht nur das, sondern Kinsta hat kürzlich seine gesamte Benutzeroberfläche überarbeitet - von den Verkaufswebseiten bis zum Backend-Dashboard für Benutzer. Es ist unnötig zu erwähnen, dass es ein elegantes Makeover mit einem extrem benutzerfreundlichen Layout und einigen innovativen Änderungen ist Kinsta besser zugänglich für alle E-Commerce-Unternehmen.

Eine dieser Änderungen betrifft die Preisgestaltung (wir werden das unten skizzieren, aber es gibt jetzt einige Pläne, dass E-Commerce-Startups und Blogger mit kleineren Budgets ihre Zähne einbeißen können).

Lesen Sie also weiter, um mehr über das Internet zu erfahren Kinsta Hosting-Angebote, und beachten Sie die einzigartigen Funktionen, die Sie machen können WooCommerceoder jede Art von WordPress-Site laufen besser.

Kinsta Review: Überblick

Recht einfach, Kinsta ist eine verwaltete WordPress-Hosting-Lösung, die für Websites mit hohem Datenaufkommen entwickelt wurde.

kinsta hosting homepage

Das Unternehmen macht dies seit dem frühen 2014, als es seine Hosting-Services kaum Monate nach seiner Gründung im Dezember 2013 auf die Öffentlichkeit ausdehnte. Der Gründer Mark Gavalda, ein Programmierer bei Tag, hat im Laufe der Jahre sein Wachstum vorangetrieben und Büros in Los Angeles (USA), London (UK) und Budapest (Ungarn) gegründet.

Alles in allem hatte Kinstas einzige große Bewegung im WordPress-Schachbrett die Umstellung auf die Google Cloud-Plattform. Und Sie müssen zugeben, dass es sicherlich zu einer Zeit gekommen ist, in der die Bedürfnisse der Unternehmen immer mehr zunehmen. Wir alle möchten die Leistung unserer Websites optimieren, um nicht nur die allgemeine Benutzererfahrung zu verbessern, sondern auch den SEO-Prinzipien zu entsprechen.

Jetzt halten Sie es genau dort. Ist Kinsta groß genug, um einen solchen Rahmen zu schaffen?

Nun, Kinsta Es ist zwar nicht einer der größten Anbieter im WordPress-Bereich, seine Google-Cloud-Strategie hat es jedoch zu einem der leistungsfähigsten gemacht. Und es ist wahrscheinlich immer noch so. Aber das werden wir in Kürze erfahren.

Wenn man von seiner Benutzerbasis ausgeht, scheint es, als würde Kinsta tatsächlich Geschäft bedeuten. Auf seinen Servern hat sich eine große Anzahl von Benutzern angesiedelt, darunter auch bekannte Marken General Electric, ASOS, Ricoh, Intuit, Ubisoft, und viele mehr.

Klingt interessant, um es gelinde auszudrücken. Aber ist es diesen Hype wirklich wert?

Lass es uns herausfinden…

Kinsta Review: Funktionen

Kinstas Gesamtarchitektur

KinstaDie Architektur ist seit geraumer Zeit das Thema der Stadt. Und dafür gibt es einen guten Grund.

Zunächst scheint es, als würde der Dienst nicht an die Verwaltung von Hosting-Konten durch das traditionelle cPanel glauben, das wir inzwischen alle kennen. Stattdessen war es ein ziemlich riskanter Schritt, indem eine eigene individuelle Lösung entwickelt wurde.

Nach den Bewertungen der Benutzer und meiner eigenen persönlichen Erfahrung muss ich sagen, dass diese sich so entwickelt hat, wie Kinsta es erhofft hatte. Die benutzerdefinierte Benutzeroberfläche optimiert die Benutzerfreundlichkeit der Plattform im Wesentlichen, indem sie unter anderem direkten Zugriff auf die wichtigsten Hosting-Aspekte gewährt.

Kinsta-Schnittstelle

Das ist ordentlich. Nichts scheint jedoch für die Gesamtarchitektur von Kinsta kritischer zu sein als die leistungsstarke Google Cloud-Plattform.

Zu den Funktionen, die dieses Netzwerk in das gesamte Framework einführt, gehören LXD-Container und automatische Skalierung. Die Container sind hier besonders hervorzuheben Kinsta nutzt sie, um die gehosteten WordPress-Sites zu isolieren. Da jeder Container mit seinem eigenen MySQL, PHP, Nginx und einer Vielzahl anderer Elemente geliefert wird, teilen sich die Sites im Grunde keine Ressourcen.

Und weisst du was? Wie Sie vielleicht schon ahnen, scheut Google Cloud Platform die Ausgaben für Rechenzentren nicht. Es verfügt über ein umfangreiches Netzwerk von Servern, und niemand kann sich darüber freuen als Kinsta.

Testen Sie Kinsta an 30-Tagen ohne Risiko

Die Hosting-Lösung nutzt das erstklassige Netzwerk zur Minimierung der individuellen Latenzzeit, indem sie Anwenderseiten in mehreren Rechenzentren an 17-Standorten rund um den Globus hostet. Sie beinhalten:

  • Council Bluffs, Iowa, USA (us-central1)
  • Ghislain, Belgien (europe-west1)
  • Changhua County, Taiwan (asien-ost1)
  • Sydney, Australien (Australien-Südosten1)
  • The Dalles, Oregon, USA (us-west1)
  • Ashburn, Virginia, USA (us-east4)
  • Moncks Corner, South Carolina, USA (us-east1)
  • São Paulo, Brasilien (Südamerika-Ost1)
  • London, Großbritannien (europe-west2)
  • Frankfurt, Deutschland (europe-west3)
  • Jurong West, Singapur (asien-südosten1)
  • Tokio, Japan (asien-nordosten1)
  • Mumbai, Indien (asia-south1)
  • Montréal (nordamerika-nordosten1)
  • Niederlande (europe-west4)
  • Hamina, Finnland (europe-north1)
  • Los Angeles, Kalifornien (us-west2)

Kinsta-Server - Standorte

Kombinieren Sie nun zusätzliche Back-End-Elemente wie kostenloses SSL, kostenloses DNS, MariaDB, HTTP / 2, Objekt-Caching, ganzseitiges Caching, PHP 7.2, Ubuntu 16.04 sowie Nginx, und Sie haben selbst ein beachtliches architektonisches Framework.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie mit Kinsta Managed WordPress Hosting vor allem Folgendes erhalten:

  • 24 / 7 Live Chat Support und Ticketing.
  • Ihre Website wird alle fünf Minuten geprüft, um sicherzustellen, dass sie online bleibt.
  • Besucheranalysen über die Hauptkontooberfläche.
  • Kostenlose Standortmigration nach dem Abonnieren des Pro-Plans und darüber. Benutzer des Startplans dagegen zahlen für die Migration $ 100.
  • Site-Staging mit einem Klick veröffentlichen.
  • 17 verschiedene Standorte von Datencentern sind auf der ganzen Welt verteilt.
  • Kostenlose Wiederherstellung der Website bei erfolgreichem Hacking-Versuch.
  • Netzwerküberwachung, DDOS-Scanning, GeoIP-Blockierung, kostenloses SSL-Zertifikat und viele andere Sicherheitsfunktionen.
  • Schutz vor blockierten WordPress-Plugins, die sich auf die Site-Leistung auswirken.
  • Manuelle Updates für WordPress-Plugins.
  • FTP-Zugang
  • KeyCDN, internes WordPress-Caching und Caching auf Serverebene für erhöhte Geschwindigkeit beim Laden von Websites.
  • HTTP2, das erheblich schneller als das Standard-HTTP ist
  • Die Möglichkeit, zwischen PHP 5.6, 7, 7.1 und 7.2 zu wechseln

Kinsta Review: Kostenlose Migration

Umzug Ihrer Website von einer anderen Plattform auf Kinsta kostet Sie nicht einmal einen Cent

Und rate was? Sie müssen diesen Prozess nicht einmal selbst erledigen. Registrieren Sie einfach ein Konto, fahren Sie direkt mit der Registerkarte Migrationen fort und füllen Sie das Formular aus.

Kinsta-Migration

Dann geben Sie Ihrem Tech-Team natürlich einen Tag frei. Die Entwickler von Kinsta erledigen alles für Sie, einschließlich der Kodierung der relevanten Elemente, um Ihre Website in die neue Plattform zu integrieren.

Um ehrlich zu sein, das ist zugegebenermaßen bemerkenswert. Andererseits haben wir es bei sehr vielen Managed Hosting Providern gesehen. Ich denke, es ist eine ziemlich clevere Strategie, Benutzer von Mitbewerbern zu stehlen.

Das bemerkenswerteste hier ist jedoch die Tatsache, dass die Entwickler von Kinsta Ihre Website am Leben erhalten, während sie die Operation durchführen. Ich habe während der Migration keine Ausfallzeiten erlebt, und sie haben alles getestet, bevor die Website auf Kinsta live geschaltet wurde.

Kinsta Hosting Account Benutzeroberfläche

Obwohl Kinsta ist ein verwalteter WordPress-Hosting-Dienst. Sie erhalten außerdem über die Benutzerkontenoberfläche eigene Verwaltungsrechte. Erwarten Sie aber, wie bereits gesagt, nicht das typische cPanel.

Stattdessen haben die Entwickler von Kinsta ein eigenes, spezielles Dashboard entwickelt. Wenn Sie darüber nachdenken, ist dies ein riskanter Schachzug, da viele Menschen bereits in die Gesamtfunktionalität des cPanel verliebt sind.

Interessanter finde ich jedoch, dass Kinstas Dashboard viel freundlicher ist. Das Layout ist super ordentlich und unkompliziert für Anfänger, um den Navigationsprozess sofort auszuloten.

Über die Kontenverwaltungsoberfläche von Kinsta sollten Sie auf Folgendes zugreifen können:

  • Ihre Websites - In diesem Abschnitt können Sie den Site-Einrichtungsprozess steuern, neue FTP-Konten einrichten, frühere Site-Backups überprüfen, HTTPS einführen und vieles mehr.
  • Site-Migrationen - Sie können Ihre Site-Migrationen verwalten und alle in Ihrem Konto durchgeführten früheren Instanzen anzeigen.
  • Analytics - Dies hilft Ihnen, Ihre Site-Nummern zu ermitteln.

kinsta analitycs

Meinetwegen. Aber wie genau installieren Sie eine Website bei Kinsta?

Nun, Sie haben nach der Anmeldung zwei Hauptoptionen. Sie können entweder eine vorhandene Website von einem anderen Hosting-Service migrieren oder eine neue neue Website erstellen.

Wenn Sie eine neue WordPress-Site hinzufügen möchten, ist der Vorgang recht unkompliziert. Fahren Sie einfach mit dem Bereich "Sites" Ihres Dashboards fort und wählen Sie "Site hinzufügen". Kinsta fragt Sie dann nach kurzen Angaben, bevor Sie auf "Hinzufügen" klicken.

kinsta - füge eine neue Seite hinzu

Sehr einfach muss ich sagen. Und noch besser, Sie können Ihrem Konto zahlreiche Websites hinzufügen und diese dann gemeinsam im Bereich "Sites" verwalten.

Bei Problemen können Sie dank des Live-Chat-Dienstes 24 / 7 zu jeder Tages- und Nachtzeit mit den Support-Mitarbeitern in Kontakt treten. Oder verwenden Sie alternativ das Online-Ticketsystem von Kinsta.

Leider sind das alle Supportkanäle, die Sie bei Kinsta Managed WordPress Hosting erhalten. Sie können sie nicht telefonisch kontaktieren, unabhängig davon, wie dringend Ihre Angelegenheit ist.

Eine weitere herausragende Sache, die Sie zu diesem Zeitpunkt feststellen werden, ist, dass Kinsta keine kostenlosen Domains oder Domainregistrierungen anbietet. Sie müssen einen von einem externen Domain-Registrierungsservice erwerben. Und während Sie sich darüber Sorgen machen, können Sie nur eine temporäre WordPress-Domäne auf Kinsta verwenden.

Kinsta Review: Leistung

Es gibt viele Gründe, warum Sie einen Umzug nach Kinsta in Betracht ziehen. Aber seien wir ehrlich. Das Wichtigste ist hier die Leistung. Dies ist die eine Funktion, die das verwaltete WordPress-Hosting grundsätzlich lohnenswert macht.

Also, wie geht es? Kinsta auf der Spur spielen?

Jetzt haben wir bereits mehrere Leistungstests durchgeführt. Ich gebe jedoch zu, dass dieser Aspekt aufgrund des Google-Cloud-Plattform-Faktors besonders interessant war. Würde es seinem Namen gerecht werden können?

Für genaue Ergebnisse habe ich verwendet Bitcatcha als das Werkzeug zur Leistungsbewertung. Ich bevorzuge es, weil der Inhalt beim Laden der Site vom Server isoliert wird. Folglich erhalten Sie genaue Ergebnisse der tatsächlichen Serverantwort, unabhängig von der Menge des Inhalts der Site.

Als Testperson dachte ich zuerst an eine neu registrierte Website. Aber weißt du was besser ist? Fortfahren mit einer bereits etablierten Site, die mit Tonnen von Inhalten gefüllt ist.

Wie wäre es also, einen der wichtigsten Kunden von Kinsta zu wählen? Intuit scheint gut zu sein, findest du nicht?

Nun, hier ist was ich habe.

Also, lass es uns stellen. Dies sind einige der schnellsten Geschwindigkeiten, die ein Webhoster auf dem amerikanischen Festland erlebt hat. Der Osten gab 19-Millisekunden zurück, während der Westen eine erstaunlich schnelle Antwortzeit von 7-Millisekunden verzeichnete.

Leider sinken die Geschwindigkeiten, wenn wir in andere Bereiche wechseln. Aber nur geringfügig, wenn man bedenkt, dass die langsamste Geschwindigkeit von 304ms, die in Bangalore aufgezeichnet wurde, immer noch bemerkenswert schnell ist. Nicht das Beste, was wir je gesehen haben.

Das Gesamtergebnis Nun, Kinsta schaffte eine Gesamtnote von A +. Grundsätzlich die höchste erreichbare Punktzahl an Bitcatcha.

Anhand dieser Ergebnisse wird deutlich, dass die Google Cloud-Plattform ein echtes Asset ist. Und vor allem erweist sich Kinsta als einer der leistungsstärksten verwalteten WordPress-Hosts.

Testen Sie Kinsta an 30-Tagen ohne Risiko

Kinsta Hosting-Ladegeschwindigkeitstest

Serverantwort sieht gut aus. Aber wie schnell werden verschiedene von Kinsta gehostete Websites geladen?

Für eine umfassende Bewertung der relativen Standortladeleistung von Kinsta habe ich die Geschwindigkeit von vier verschiedenen Standorten mit unterschiedlichen Themen getestet. Der Ladevorgang selbst wurde für alle von einem einzigen Standort in Vancouver, Kanada, durchgeführt, obwohl die Standorte in separaten Rechenzentren betrieben wurden.

Und so lief es:

intuitive Homepage

Intuit hatte eine Seitengröße von 3.63MB. Und das hat 6.3 Sekunden gedauert, um vollständig geladen zu werden. Anschließend wurde ein PageSpeed-Score von 64% und ein entsprechender YSlow-Score von 58% verwaltet.

intuitive - kinsta hosting leistung

SkyRocketWP war jedoch dank der wesentlich kleineren Seitengröße von 947Kb viel schneller. Es konnte 4.5-Sekunden mit einem PageSpeed-Score von 81% und einem entsprechenden YSlow-Score von 72% laden.

SkyRocketWP - Kinsta Hosting-Leistung

WPBuffs schnitten sogar noch besser ab, da 2.13MB in 4.3-Sekunden geladen werden konnte. Dadurch wurde ein PageSpeed-Score von 74% und ein entsprechender YSlow-Score von 54% registriert.

Kinsta-Hosting-Uptime-Test

Selbst wenn Ihre Website sehr schnell geladen wird, müssen Sie 24 / 7 online bleiben, um rund um die Uhr Geschäfte zu tätigen.

Nun, Kinsta Managed WordPress Hosting garantiert 99.9% Uptime, was in 8-Monaten eine Reduzierung der Leistung von 12 um nicht mehr als X Stunden bedeutet. Hört sich gut an, aber auch das verspricht jeder.

Also entschied ich mich für meinen eigenen Betriebsstest für Pingdom, wobei 6 verschiedene Standorte auf Kinsta gehostet hat. Nach den 30-Tagen betrug die durchschnittliche Betriebszeit für alle zusammen 99.998%.

Kurz gesagt, Sie können sich also darauf verlassen, dass Kinsta auf Ihrer Website reibungslos funktioniert.

Kinsta Review: Wählen Sie Ihr eigenes CDN aus

Apropos Leistung: Sie stimmen zu, dass Netzwerke zur Bereitstellung von Inhalten zur wichtigsten Ressource für die Optimierung der Seitenladegeschwindigkeiten geworden sind.

Und zum Glück gibt es viele Möglichkeiten. Es gibt eine Vielzahl von CDN-Diensten, die für WordPress-Benutzer optimiert wurden, und alle bieten einzigartige Funktionen.

Aber hier ist der Kicker. Ihre Optionen sind nicht sehr vielfältig, wenn die Site von einem verwalteten WordPress-Anbieter gehostet wird. Sie beschränken im Allgemeinen die Art und Anzahl der CDN-Lösungen, die auf ihren Plattformen zulässig sind.

WP Engine zum Beispiel ist recht restriktiv und verbietet weiterhin viele CDN-Lösungen zusammen mit angeblich riskanten Plugins.

Gut genug, aber bleib eine Minute und überlege es dir. Der Schutz von Benutzern vor anfälligen Lösungen von Drittanbietern ist eine lobenswerte Initiative. Es gibt jedoch viele rechtlich harmlose Plugins, die Sie möglicherweise auch nicht nutzen können.

Um solche Konflikte zu vermeiden, verfolgt Kinsta einen anderen Ansatz. Der Dienst ist ganz einfach bereit, mit Ihrem aktuellen CDN fortzufahren. Sie dürfen eine beliebige CDN Ihrer Wahl verwenden.

Darüber hinaus hat Kinsta eine Partnerschaft mit KeyCDN eingegangen, um einen integrierten CDN-Dienst bereitzustellen.

[/ Su_column] [/ su_row]

kinsta cdn einstellungen

Kinsta Review: Sofortige Sicherungen

Die Bereitstellung eines regelmäßigen Site-Backups ist mittlerweile ein Standardfeature unter den verwalteten WordPress-Hosting-Services. Natürlich erwarten wir dies nicht in der Liste der einzigartigen Funktionen einer Plattform.

Aber versteh das. Kinsta hat es irgendwie geschafft, Backups speziell zu machen. Es stellt sich heraus, dass der Dienst neben täglichen automatischen Sicherungen auch On-Demand-Sicherungen ohne Server-Overhead unterstützt.

Kinsta-Backups

Anstatt Ihre Site-Elemente separat zu sichern (z. B. Einstellungen, Dateien, Datenbanken usw.), übernimmt Kinsta das gesamte System und lädt es als eine Einheit hoch. Dann werden nicht fünf oder sechs, sondern 14-Instanzen von Sicherungskopien gespeichert.

Um das Ganze abzurunden, können Sie jede Instanz mit einem Klick wiederherstellen. Es ist wirklich so einfach.

Testen Sie Kinsta an 30-Tagen ohne Risiko

Kinsta WooCommerce E-Commerce-Hosting

Inzwischen haben wir viele Kinsta-Hosting-Funktionen erwähnt, die Ihre WordPress-Website für E-Commerce erheblich optimieren werden. Und für den Fall, dass Sie sich fragen, ja, Kinsta kann einen WooCommerce-Onlineshop bequem unterstützen. Tatsächlich bietet es spezialisierte WooCommerce-Migrationen, um die Daten Ihres Geschäfts intakt zu halten.

Zusätzlich zu dem, was wir bereits besprochen haben, sind einige der wichtigsten Funktionen, die WooCommerce-Ladenbesitzer nutzen können, wenn sie ihre Websites auf Kinsta-Hosting hosten, Folgendes:

  • Automatische Skalierung von Ressourcen im Container Ihrer Site, wenn die Last und der Datenverkehr zunehmen.
  • Zwischenspeicherung auf Serverebene zur Verbesserung der Website-Leistung ohne umfassende Funktionalität.
  • HTTP / s, SSH. SFTP-, SSL-, GEOIP-Blockierung, Vollzeit-Malware-Scans und viele andere Sicherheitsmaßnahmen.
  • Regelmäßige automatische Site-Backups zum Schutz Ihrer kritischen E-Commerce-Daten.
  • Sofortige Backup-Wiederherstellung

Kinsta Review: Preise

Bisher Kinsta ist aufgrund seines High-End-Performance-Hostings anscheinend bei Unternehmen und großen Unternehmen beliebt. Diese Art von Benutzern bildet daher den Großteil seines Kundenstamms.

Aber zum Glück ignoriert Kinsta den Rest des Marktes nicht. Es gibt in 8 verschiedene Abonnementpakete, die für das gesamte Geschäftsspektrum - kleine, mittlere und große Unternehmen - optimiert sind.

Leider ist hier nichts frei. Das Einstiegspaket kostet Sie $ 30 pro Monat. Zumindest erhalten Sie eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Wenn Ihnen das, was Sie bekommen, nicht gefällt, können Sie eine Erstattung beantragen.

Abgesehen vom Preis unterscheiden sich die Pakete vor allem in der Anzahl der zulässigen Besucher und WordPress-Sites sowie in der Menge des zugewiesenen Speicherplatzes. Ein umfangreicheres Paket qualifiziert Sie auch für mehr PHP-Worker, die im Wesentlichen zahlreiche Anfragen gleichzeitig bearbeiten.

Hier sind die Pläne von Kinsta:

  • Kinsta Starter Planen
    • $ 30 pro Monat für eine WordPress-Installation, 20,000-Monatsbesuche, 3GB-SSD-Speicher, 50GB auf dem kostenlosen CDN, keine White-Handschuh-Migrationen, 14-Tage der Backup-Aufbewahrung und zwei PHP-Mitarbeiter pro Site.
  • Kinsta Pro Planen

    • $ 60 pro Monat für zwei WordPress-Installationen, monatliche 40,000-Besuche, 6GB für SSD-Speicher, 100GB auf dem kostenlosen CDN, eine Migration eines weißen Handschuhs, 14-Tage für die Aufbewahrung von Backups, zwei PHP-Worker pro Site, Unterstützung mehrerer Standorte, Klonen mit mehreren Sites und ein White -markiertes Cache-Plugin.
  • Kinsta Business-1 Planen
    • $ 100 pro Monat für drei WordPress-Installationen, monatliche 100,000-Besuche, 10GB SSD-Speicher, 200GB auf dem kostenlosen CDN, alles aus dem vorherigen Plan und SSH-Zugriff.
  • Kinsta Business-2 Planen

    • $ 200 pro Monat für 10 WordPress-Installationen, 250,000-Monatsbesuche, 20GB für SSD-Speicher, 300GB für das kostenlose CDN, zwei Migrationsbewegungen mit weißem Handschuh, vier PHP-Worker pro Site und alles aus dem vorherigen Plan.
  • Kinsta Business-3 Planen
    • $ 300 pro Monat für 20 WordPress-Installationen, 400,000-Monatsbesuche, 30GB für SSD-Speicher, 500GB auf dem kostenlosen CDN, drei Migrationsbewegungen für weiße Handschuhe, 20-Tage für die Aufbewahrung von Backups, vier PHP-Worker pro Standort und alles aus dem vorherigen Plan.
  • Kinsta Business-4 Planen

    • $ 400 pro Monat für 40-WordPress-Installationen, 600,000-Monatsbesuche, 40GB für SSD-Speicher, 500GB für das kostenlose CDN, vier Migrationen mit weißen Handschuhen, 20-Tage für die Aufbewahrung von Backups, sechs PHP-Worker pro Standort und alles, was bisher geplant war.
  • Kinsta Enterprise 1 Planen
    • $ 600 pro Monat für 60 WordPress-Installationen, 1,000,000-Monatsbesuche, 80GB für SSD-Speicher, 1,000GB auf dem kostenlosen CDN, fünf Migrationsbewegungen für weiße Handschuhe, 30-Tage für die Aufbewahrung von Backups, acht PHP-Worker pro Standort und alles aus dem vorherigen Plan.
  • Kinsta Enterprise 2 Planen
    • $ 900 pro Monat für 80 WordPress-Installationen, 1,500,000-Monatsbesuche, 120GB für SSD-Speicher, 1,000GB auf dem kostenlosen CDN, fünf Migrationsbewegungen für weiße Handschuhe, 30-Tage für die Aufbewahrung von Backups, 10-PHP-Worker pro Standort und alles aus dem vorherigen Plan.
  • Kinsta Enterprise 3-Plan
    • $ 1,200 pro Monat für 120 WordPress-Installationen, 2,000,000-Monatsbesuche, 150GB für SSD-Speicher, 1,000GB auf dem kostenlosen CDN, fünf Migrationsbewegungen für weiße Handschuhe, 30-Tage für die Aufbewahrung von Backups, 12-PHP-Worker pro Standort und alles aus dem vorherigen Plan.
    • Kinsta Enterprise 4-Plan
    • $ 1,500 pro Monat für 150 WordPress-Installationen, 3,000,000-Monatsbesuche, 200GB für SSD-Speicher, 1,000GB auf dem kostenlosen CDN, fünf Migrationsbewegungen für weiße Handschuhe, 30-Tage für die Aufbewahrung von Backups, 16-PHP-Worker pro Standort und alles aus dem vorherigen Plan.
  • Kinsta Enterprise 4-Plan

    • $ 1,500 pro Monat für 150 WordPress-Installationen, 3,000,000-Monatsbesuche, 200GB für SSD-Speicher, 1,000GB auf dem kostenlosen CDN, fünf Migrationsbewegungen für weiße Handschuhe, 30-Tage für die Aufbewahrung von Backups, 16-PHP-Worker pro Standort und alles aus dem vorherigen Plan.

Nun, KinstaDie Preise sind recht flexibel. Wenn Sie sich für 10-Monate kumulativ entscheiden, erhalten Sie zwei Monate Zeit. Leider ist dieser Service auch bei diesem Angebot auf der ganzen Linie nicht billig. Aber es gibt zumindest ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kinsta-Preisgestaltung

Wer sollte über Kinsta-Hosting nachdenken?

Zusammenfassend ist Kinsta bemerkenswert schnell, unterstützt CDNs von Drittanbietern und bietet regelmäßige automatische Backups, One-Click-Staging-Bereich, In-House-Caching-Plugin, Experten-Support, Vollzeit-Sicherheit sowie 100-Zuverlässigkeit.

Unglücklicherweise, Kinsta Dies ist nicht die billigste Option in der Umgebung. Domain-Registrierungen und E-Mail-Hosting werden nicht unterstützt. Außerdem können Plug-Ins nicht zwischenspeichert und gesichert werden.

Wenn Sie diese Nachteile übersehen können, ist Kinsta anscheinend ein solider Host für alle Arten von Unternehmen in WordPress. Es ist dein Anruf.

Beste von Kinsta verwaltete WordPress-Hosting-Alternativen

Siteground

Siteground ist ein vielseitiger Hosting-Anbieter mit einer breiten Palette an Hosting-Lösungen für verschiedene Benutzergrößen. Der typische WordPress-Hosting-Service wird hier unter Shared Hosting von SiteGround angeboten, was sich als der Hauptunterschied zwischen dieser Option und Kinsta herausstellt.

kinsta Alternative: SiteGround

Kinsta hingegen nutzt LXD- und LXC-Container, wenn es um WordPress-Hosting geht. Anders ausgedrückt bedeutet dies, dass Ihre Site eine eigene dedizierte Serverumgebung erhält - was im Wesentlichen dazu beiträgt, das Durcheinander von Ressourcen mit anderen gehosteten Websites zu vermeiden.

Bei der Domainregistrierung schlägt Siteground jedoch Kinsta vor, da Sie von diesem dazu gezwungen werden, den Dienst von externen Providern in Anspruch zu nehmen.

WP-Engine

Freilich, WP-Engine und Kinsta teilen viele verwaltete WordPress-Hosting-Funktionen. Und obwohl beide beachtliche Anbieter sind, gibt es einige bemerkenswerte Unterschiede.

kinsta Alternative: WP Engine

Wenn Sie sich zum Beispiel die jeweiligen Preispläne ansehen, werden Sie feststellen, dass WP Engine etwas teurer ist und nur ein begrenztes Aufmaß für die sequentielle Aktualisierung der Funktionen Ihres Plans zur Verfügung steht.

Wenn es um die Leistung geht, gebe ich zu, dass beide für alle Arten von Websites, einschließlich WordPress-E-Commerce-Stores, unglaublich zuverlässig sind. WP Engine und Kinsta verfügen über zahlreiche Funktionen zur Optimierung der Serverleistung und zum Laden der Website. Ich glaube, ich würde Kinsta hauptsächlich wegen seines Google Cloud-Assets wählen.

Insgesamt unterstützt Kinsta sowohl kleine als auch mittelständische Unternehmen, während WP Engine sich auf kleine Unternehmen und Startups richtet.

Bluehost

Wenn Sie über eine wesentlich günstigere Alternative nachdenken, möchten Sie vielleicht einen Blick darauf werfen Bluehost. Der Einstiegsplan unterstützt hier eine Website mit 50GB Speicherplatz für nur $ 2.95 pro Monat.

Kinsta Alternative: Bluehost

Bluehost gehört zwar nicht zu den schnellsten Hosting-Providern, kann aber ziemlich gute Seitenladegeschwindigkeiten verwalten. Grundsätzlich setzt es auf CPU-Throttling- und SSD-Laufwerke sowie auf das kostenlose zusätzliche CDN von Cloudflare.

Vergleichen Sie das mit den NGINX-Servern von Kinsta, die mit PHP 7.3 geliefert werden, sowie dem Google Cloud-Plattform-Netzwerk. Natürlich kann Bluehost dieses Leistungsniveau nicht erreichen, insbesondere wenn Sie die dedizierte Container-Umgebung von Kinsta zusammen mit dem CDN-Netzwerk in Betracht ziehen.

Ist Kinsta ein guter Webhoster?

Alles in allem ist Kinsta ein verwalteter WordPress-Hosting-Service, der eine Reihe bemerkenswerter Funktionen bietet, darunter 24 / 7-Live-Chat, einfache Staging-Umgebungen, Vollzeit-Sicherheitsüberwachung, automatische Site-Backups, Google Cloud-Netzwerk, LXC-Container, KeyCDN-CDN, und vieles mehr.

Bei unseren Tests haben wir festgestellt, dass Kinsta nicht nur eine schnelle Hosting-Lösung ist, sondern auch darauf vertraut werden kann, dass sie bis zum Ende der Verfügbarkeitszeit auskommt.

Wenn Sie also nach einer zuverlässigen, gut bereitgestellten, verwalteten WordPress-Hosting-Lösung mit optimierter Performance der Website suchen, möchten Sie vielleicht Kinsta in Betracht ziehen. Kurz gesagt, Sie können es sich als dediziertes WordPress-Hosting auf Kosten eines Shared-Hosting-Dienstes vorstellen.

Bietet Kinsta Hosting eine kostenlose Domain an?

Leider tut es nicht. Kinsta bietet beim Erstellen einer Site nur eine temporäre Domain in Form von yoursite.kinsta.cloud an. Aber letztendlich müssen Sie eine Domäne von einem externen Domänenregistrierungsdienst erwerben, wenn Ihre Site von Suchmaschinen indiziert werden soll.

Einige der empfohlenen Registrierungsplattformen umfassen Name.com, Google Domains, NameCheap, und eNom.

Kann ich Hosting ohne einen Domänennamen bei Kinsta kaufen?

Ja, du kannst. Kinsta Mit Managed WordPress-Hosting können Sie Ihre eigene Site erstellen und diese ohne Domainnamen hosten. Stattdessen verwenden Sie eine temporäre Domäne mit einer Struktur wie yoursite.kinsta.cloud.

Am Ende müssen Sie jedoch eine eigene Domain über Registrierungsdienste von Drittanbietern erwerben. Und wenn Sie dies tun, können Sie es von MyKinsta Dashboard aus Ihrer neuen Site zuweisen.

Wer sollte überlegen, Kinsta zu verwenden?

Etwas zusammenfassen, Kinsta ist bemerkenswert schnell, unterstützt CDNs von Drittanbietern und bietet regelmäßige automatische Sicherungen, einen Klickbereich, ein In-House-Caching-Plugin, Experten-Support, Vollzeit-Sicherheit und 100% Uptime-Zuverlässigkeit.

Unglücklicherweise, Kinsta Dies ist nicht die billigste Option in der Umgebung. Domain-Registrierungen und E-Mail-Hosting werden nicht unterstützt. Außerdem können Plug-Ins nicht zwischenspeichert und gesichert werden.

Wenn Sie diese Nachteile übersehen können, ist Kinsta anscheinend ein solider Host für alle Arten von Unternehmen in WordPress. Es ist dein Anruf.

Kinsta
Rating: 4.5 - Überprüfung durch

Davis Porter

Davis Porter ist ein E-Commerce-Experte von B2B und B2C, der besonders von digitalen Verkaufsplattformen, Online-Marketing, Hosting-Lösungen, Webdesign, Cloud-Technologie und Software für das Kundenbeziehungsmanagement besessen ist. Wenn er nicht gerade verschiedene Anwendungen testet, wird er wahrscheinlich eine Website erstellen oder Arsenal FC anfeuern.