Bewertungen für DreamHost-Hosting - Alles, was Sie wissen müssen

Einige bezeichnen es als Dream Host, andere schreiben es einfach als DreamHost. Was auch immer Sie anspricht, dies ist einer dieser Namen, der immer dann auftaucht, wenn Sie einen idealen Host für Ihren Online-Shop suchen.

Wenn Sie sich die Homepage ansehen, könnte DreamHost Sie als einen der preisgünstigen Hosting-Anbieter auszeichnen, die über Standardfunktionen verfügen. Aber nachdem Sie es genauer unter die Lupe genommen haben, werden Sie feststellen, dass das Unternehmen viel mehr als das ist.

Kurz gesagt, DreamHost ist ein Alleskönner. Neben Shared Hosting ist das Unternehmen auf VPS-Hosting, Cloud-Hosting, dediziertes Hosting sowie verwaltetes WordPress-Hosting spezialisiert.

Lobenswert, gebe ich zu. Aber die eine Sache, die Sie überzeugen könnte, es auszuprobieren Dreamhost Dies ist einer der drei von WordPress selbst unterstützten Webhosts. Und das bringt es im Wesentlichen in die gleiche Liga wie Siteground und Bluehost.

Dann, um das Ganze abzurunden, Dreamhost Wirft eine 97-Tages-Geld-zurück-Garantie ein. Das ist mehr als das Dreifache der Standard-30-Tage, die von anderen dominanten Spielern angeboten werden. Daher ist es möglicherweise besonders schwierig, DreamHost abzulehnen.

Aber lohnen sich die DreamHost-Services wirklich? Ist es ein zuverlässiger Hosting-Anbieter für typische E-Commerce-Websites? Und wie schneidet es im Vergleich zu anderen Webhosts ab?

👉 Diese DreamHost-Rezension geht allem auf den Grund. Wir haben DreamHost seit Jahren überwacht, um Ihnen die Fakten über seine Hosting-Services zu liefern. Also, hier ist das Gute, das Schlechte und das Hässliche an DreamHosts:

  • Übersicht
  • Einfache Bedienung
  • Website Builder
  • WordPress Hosting
  • Verfügbarkeitstest
  • Speed ​​Test
  • AnzeigenPreise

DreamHost Bewertungen - Übersicht

Dreamhost wurde in 1997 von einer Gruppe von College-Freunden in Kalifornien gegründet. Die vier waren besonders verrückt nach Open-Source-Technologie und nutzten ihre Fähigkeiten, um Hosting-Lösungen zu betreiben.

Das war vor mehr als zwei Jahrzehnten, als das Web nur eine Million Websites hatte. Wir hatten noch nicht einmal Google. Kurz gesagt, DreamHost hatte das Privileg, mit dem Internet mitzuwachsen, und konnte anschließend umfangreiche Erfahrungen im Hosting sammeln.

Nun, denken Sie mal darüber nach, die Reise hat sich anscheinend gut ausgezahlt. DreamHost ist jetzt eine Kraft, die im Hosting-Bereich berücksichtigt werden muss. Die Anwenderbasis erstreckt sich über 400,000-Einzelpersonen in über 100-Ländern auf der ganzen Welt. Die entsprechende Anzahl der gehosteten Websites liegt derzeit bei mehr als 1.5 Millionen.

Traumhost Homepage

Angesichts der Tatsache, dass DreamHost bisher die Installation von WordPress mit nur einem Klick in 750,000 erleichtert hat, scheint der Großteil seiner Websites WordPress-basiert zu sein. Kein Wunder also, dass DreamHost bei WordPress Vorrang vor anderen CMS-Plattformen hat.

???? WordPress-optimierte Lösungen werden hier in der Tat durch Shared WordPress Hosting, Managed WordPress Hosting und VPS WordPress Hosting angeboten. Es gibt sogar eine spezielle WooCommerce-Hosting-Option für Online-Shops.

Diese besondere Beziehung zwischen DreamHost und WordPress hat letztendlich eine Bestätigung von WordPress selbst gebracht. In der Tat erwies sich dies als ein wichtiger Meilenstein, da die Anzahl der WordPress-Benutzer auf DreamHost seitdem exponentiell gestiegen ist.

Wenn WordPress jedoch nicht Ihre Art von Sache ist, Dreamhost kommt mit einer Shared Hosting-Option für so ziemlich alle gängigen Plattformen, die Sie sich vorstellen können. Für Benutzer, die bereit sind, tiefer in die Tasche zu greifen, um ihre Gesamtleistung zu verbessern, bietet Dream Host Virtual Private Server-Hosting, Cloud-Hosting und dediziertes Hosting.

Bei DreamHost-Überprüfungen in einer Vielzahl von Entwicklerforen konnten etliche von ihnen ihre Ressourcen nutzen, um Cloud-Server in wenigen Sekunden zu starten. Darüber hinaus profitieren sie weiterhin von DreamHosts Engagement für Open-Source-Technologie.

Darauf wagt sich dieser DreamHost-Test jedoch nicht. Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf Hosting-Funktionen, an denen ein typischer E-Commerce-Händler interessiert sein könnte.

DreamHost Bewertungen - Hauptfunktionen

Einfache Bedienung

Eine Sache, die Sie auf Anhieb zu schätzen wissen werden, ist DreamhostHauptlayout der Website. Es ist nicht nur ordentlich und übersichtlich, sondern auch einfach zu navigieren. Außerdem sind Informationen zu allen Paketen sofort verfügbar.

Leider gibt es hier keine kostenlose Testversion. Der niedrigste Startpreis ist $ 2.59, wodurch Sie ein 3-Jahresabonnement für DreamHost erhalten Gemeinsamer Starter Plan.

Aber hier ist das Ding. DreamHost gleicht den Mangel an kostenlosen Testversionen aus, indem es Ihnen eine 97-Tages-Geld-zurück-Garantie gibt. Ein recht großzügiges Angebot, muss ich sagen.

Und weisst du was? Nachdem wir zahlreiche DreamHost-Vergleichstests durchgeführt haben, haben wir bestätigt, dass sich keiner seiner Konkurrenten dem annähert. Der Großteil davon reicht nur bis zu 30-Tagen.

Interessant, DreamhostDie Großzügigkeit hört hier nicht auf. Es stellt sich heraus, dass Sie auch nicht für die Domain-Registrierung bezahlen. Der gesamte Vorgang ist für alle Benutzer außer kostenlos Gemeinsamer Starter monatliche Abonnenten.

Wenn Sie den gesamten Anmeldevorgang abgeschlossen haben, werden Sie möglicherweise von DreamHost zu einem cPanel-Backend umgeleitet. cPanel ist mittlerweile eine Standardfunktion auf den meisten Webhosts, einschließlich SiteGround und Bluehost. Es stellt vorwiegend ein Standardframework für die Backend-Verwaltungsschnittstelle bereit.

Wenn Sie schon einmal mit cPanel gearbeitet haben, sind hier die schlechten Nachrichten. Diese Erfahrung wird dir bei DreamHost nicht helfen. Anstatt nur ein cPanel-Backend zu verwenden, hat DreamHost beschlossen, eine eigene proprietäre Verwaltungsschnittstelle zu erstellen.

Traumhost-Dashboard

Infolgedessen erfolgt die gesamte Server- und Kontoverwaltung über ein benutzerdefiniertes System. Nicht schlecht, wenn Sie eine einzigartige Benutzererfahrung suchen. Aber fairerweise haben wir besser gesehen. Im Vergleich zu cPanel lässt das Backend von DreamHost zu wünschen übrig.

Insgesamt finde ich das Dreamhost Layout restriktiv und ziemlich verwirrend sein. Zum einen bietet es nicht die typischen Serververwaltungsoptionen, die Sie sonst in cPanel erhalten würden. Erschwerend kommt hinzu, dass die wenigen von DreamHost angebotenen Funktionen nicht offen gelegt werden. Daher kann es einige Zeit dauern, bis Sie alles entdeckt haben.

Das heißt, zumindest erhalten Sie einen One-Click-Installer für WordPress. Sie sollten also in der Lage sein, Ihre WordPress-Site in kürzester Zeit zum Laufen zu bringen.

Andere Anwendungen mit One-Click-Installern auf dem DreamHost-Standard-Backend sind Zen Cart, phpBB, MediaWiki, Joomla und Concrete5.

Leider ist das alles für jetzt. DreamHost weist im Vergleich zu den Standardanwendungen von SiteGround und Bluehost eine schlechte Leistung auf. Es müssen noch One-Click-Installer für alle Dominanten entwickelt werden E-Commerce-Plattformen.

Versteh mich aber nicht falsch. Obwohl DreamHost keine kostenlosen Auto-Installer-Skripte enthält, kann es die Anwendungen weiterhin unterstützen. Das einzige Problem ist, dass Sie sie manuell installieren müssen. Und das bedeutet wahrscheinlich, einen Entwickler einzustellen, der die ganze Sache erledigt.

Aber zum Glück wird es einfacher, wenn Sie mit der Installation der Anwendung fertig sind. Wenn Sie mit dem Webdesign fortfahren, werden Sie feststellen, dass DreamHost sogar einen visuellen Website-Builder bereitstellt.

DreamHost Website Builder

Das Codieren einer Website von Grund auf ist kein Kinderspiel. Selbst erfahrene Entwickler stehen vor technischen Herausforderungen, wenn es darum geht, benutzerdefinierten Code für einen voll funktionsfähigen Online-Shop zu schreiben.

Um Ihnen all diese Kopfschmerzen zu ersparen, wird DreamHost mit einem eigenen visuellen Website-Builder namens Remixer ausgeliefert. Es wurde entwickelt, um Sie beim Erstellen und Anpassen einer gesamten Website zu unterstützen, ohne eine einzige Codezeile zu berühren.

Sie können den Entwurfsprozess starten, indem Sie ein ideales Thema für Ihre Site auswählen. Es gibt viele vorgefertigte Designs für verschiedene Online-Shop-Kategorien und sie enthalten die Standardelemente, die Sie von einer typischen E-Commerce-Website erwarten.

Zum Glück Dreamhost hat sie entwickelt, um ihre Layouts nahtlos an die Geräte Ihrer Besucher anzupassen. Am Ende können Sie also wetten, dass Käufer ihre Karren nicht aufgrund einer schlechten mobilen Erfahrung verlassen werden.

Apropos, der DreamHost-Website-Builder verschafft Ihnen den Vorsprung, den Sie benötigen, um Besucher anzulocken. Die integrierten SEO-Funktionen bilden die Grundlage für die entsprechende Optimierung Ihrer Website.

Der größte Teil des Anpassungsprozesses besteht jedoch darin, die Layoutelemente auf jeder einzelnen Seite zu optimieren. Und der DreamHost-Website-Builder ist ziemlich flexibel, wenn es darum geht. Sie können verschiedene Komponenten organisieren und die entsprechenden Attribute wie Farbe, Größe, Schriftart usw. definieren.

Dreamhost-Website-Verzeichnis

Um das Ganze abzurunden, gewährt DreamHost Ihnen kostenlosen Zugang zu professioneller Archivfotografie. Um Bilder hinzuzufügen, durchsuchen Sie einfach die Bibliothek, wählen Sie die idealen Optionen aus und binden Sie sie in Ihre Site ein. So einfach ist das wirklich.

DreamHost WordPress Hosting

Dreamhost könnte viele verschiedene Dinge sein. Aber WordPress-Hosting ist hier die Hauptlösung. Die breite Palette spezialisierter WordPress-Pakete ist ein ausreichender Beweis dafür, dass DreamHost vorwiegend für dieses spezielle CMS optimiert ist.

dreamhost One-Click-Installer

Zumindest jetzt bietet DreamHost zwei Shared Hosting-Pläne für WordPress an. Sie könnten die billigsten abonnieren Gemeinsamer Starter Option für eine allgemeine WordPress-Site, oder fahren Sie stattdessen mit fort Unbegrenzt geteilt Wenn Sie vorhaben, mehrere WordPress-Sites einzurichten.

Obwohl der letztgenannte Plan saftig klingt, ist Managed WordPress Hosting die beste Lösung für E-Commerce-Websites. Die drei Pläne in dieser Kategorie sind DreamPress, DreamPress Plus, und DreamPress Pro, Alle Preise sind höher als bei Shared WordPress Hosting.

Im Gegensatz zu den Shared Hosting-Paketen bietet das Managed WordPress Hosting von DreamHost isolierte Ressourcen und erweiterte Funktionen. Ein engagiertes Team von erfahrenen WordPress-Entwicklern kümmert sich um die technischen Aspekte Ihrer Website, während Sie das Geschäft leiten.

Kurz gesagt, daher Dreamhost Sichert Ihre WordPress-Site regelmäßig, aktualisiert Plugins, überprüft regelmäßig Malware und bietet 24 / 7 WordPress-Unterstützung.

Und das ist nicht alles. Das Beste an Managed WordPress Hosting auf DreamHost ist die Leistungsoptimierung, die Bestandteil des Pakets ist. Das Tech-Team verwaltet Ihre Serverressourcen entsprechend, um die bestmögliche Ladegeschwindigkeit, Verfügbarkeit und Bandbreite zu gewährleisten.

Alles in allem sollte die durch Managed WordPress Hosting angebotene Architektur mit hoher Kapazität ausreichen, um auch mittelständische Unternehmen zu unterstützen. DreamHost belässt es aber nicht dabei. Es geht voran und bietet eine zusätzliche VPS WordPress-Hosting-Option für ressourcenintensive WordPress-Sites.

Wenn Sie fortfahren möchten, bringt DreamHost die Dinge auf die nächste Ebene, indem Ihnen ein spezialisierter virtueller privater Server für Ihre WordPress-Site gewährt wird.

DreamHost-Verfügbarkeitstest

Inzwischen wissen Sie wahrscheinlich, dass die Betriebszeit der kritischste Bewertungsfaktor für Hosting-Lösungen ist. Websites online zu halten ist zweifellos das grundlegendste Ziel des Webhostings. Und wenn Sie es sich einmal überlegen, bedeutet das Wort „Hosting“ in erster Linie.

Bisher haben Hosting-Anbieter Verfügbarkeitsraten von bis zu 99.99% versprochen. SiteGround bietet beispielsweise eine beeindruckende Garantie für die 99.99-Verfügbarkeit in%.

Und gerade als Sie dachten, es könnte nicht höher werden, zitiert DreamHost das Undenkbare. Ja, das ist richtig - DreamHost verspricht 100% Verfügbarkeit. Das Unternehmen ist anscheinend zuversichtlich, über die richtige Infrastruktur und Ressourcen zu verfügen, um Ihre Site ohne Unterbrechungen online zu halten.

Aber wie praktisch ist das?

Nun, Dreamhost setzt eine Reihe von Strategien und Technologien ein, um Ausfallzeiten zu vermeiden. Für den Fall, dass beispielsweise ein Server ausfällt, kann DreamHost dank mehrerer Rechenzentren weiterhin den normalen Betrieb aufrechterhalten.

Andererseits ist die Wahrscheinlichkeit von Serverfehlern sehr gering. DreamHost überwacht seine Server 24 / 7 und setzt auf Notfallgeneratoren sowie redundante Kühlung.

Meinetwegen. Interessanterweise war DreamHost jedoch der Ansicht, dass die Verfügbarkeitsgarantie nicht ausreichte. Also machten sie weiter und verstärkten es, indem sie ihr Geld dorthin legten, wo ihr Mund ist. Insbesondere ist DreamHost nun bereit, Sie für jede Stunde Ausfallzeit zu entschädigen.

Die in den Nutzungsbedingungen von DreamHost festgelegte Vergütung ist ein kostenloser Tag für das Hosting für jede Ausfallzeitstunde.

Zugegeben, das macht DreamHost noch sicherer. Aber kann die 100% -Uptime wirklich aufrechterhalten werden?

Um das herauszufinden, habe ich verwendet Uptime Roboter Überwachung von vier DreamHost-Websites über einen Zeitraum von drei Monaten. Interessanterweise verzeichneten am Ende drei von ihnen eine solide 100% -Uptime-Rate. Der vierte erzielte jedoch nur 99.96%.

Ehrlich gesagt ist 99.96% immer noch eine beeindruckende Verfügbarkeitsrate. Das Problem ist jedoch, dass der garantierte Wert unterschritten wird.

Obwohl DreamHost umfangreiche Investitionen getätigt hat, um jederzeit eine optimale Leistung zu erzielen, muss die 100-Verfügbarkeit noch in Prozent erreicht werden.

DreamHost-Geschwindigkeitstest

Das haben wir bewiesen Dreamhost ist ziemlich zuverlässig, wenn es darum geht, Ihre Website online zu halten.

Meinetwegen. Aber wie gut funktioniert Ihre Website, wenn sie online ist?

Zum Glück geht es bei DreamHost nicht nur um die Verfügbarkeit. Es nutzt auch Technologien zur Optimierung Ihrer gesamten Webleistung.

Betrachten Sie zum Beispiel die SSD-Server. Sie speichern im Wesentlichen Daten auf Solid-State-Laufwerken, die normalerweise viel schneller laufen als herkömmliche Festplatten. Daher dauert das Speichern und Abrufen von Inhalten viel kürzer.

Die Server selbst befinden sich in mehreren Rechenzentren. Aber hier ist der Kicker: Anscheinend haben alle DreamHost-Rechenzentren ihren Sitz in den USA. Es gibt keine internationalen Rechenzentrumsoptionen zur Minimierung der Inhaltslieferentfernung auf anderen Kontinenten.

Bedeutet das, dass der gesamte Verkehr in die USA geleitet wird?

Zum Glück ist das nicht der Fall. Es stellte sich heraus, dass DreamHost seine Rechenzentren in den USA mit Cloudflare CDN ergänzt. Das resultierende Netzwerk für die Bereitstellung von Inhalten bietet zahlreiche miteinander verbundene Rechenzentren, die über 180-Städte weltweit verteilt sind.

Mit einem solchen dynamischen Framework können Sie den Inhalt Ihrer Website von Servern bereitstellen, die sich in der Nähe der geografischen Standorte Ihrer Besucher befinden.

Und das ist nicht alles. Für noch schnellere Ladegeschwindigkeiten Dreamhost hat die Gzip-Komprimierung für alle Hosting-Pläne aktiviert. Wenn Sie dies mit PHP-7-Unterstützung und OPcache-Caching kombinieren, können Sie sich auf ein optimiertes Netzwerk verlassen.

So weit, ist es gut. Aber das sind nur Aussagen, und doch lässt sich Geschwindigkeit am besten mit Zahlen beschreiben. Wie schnell kann DreamHost Ihre Webseiten laden? Und wie verhält es sich im Vergleich zu anderen Hosting-Lösungen?

Um dies herauszufinden, haben wir an drei DreamHost-Standorten TTFB-Tests durchgeführt. Ziel ist es, DreamHosts Time To First Byte zu etablieren. Mit anderen Worten, die Zeit, die die DreamHost-Server benötigen, um zu antworten und das erste Byte weiterzuleiten.

Die erhaltenen Ergebnisse sind wie folgt:

Die kürzeste TTFB war eine unglaubliche 121-ms, gefolgt von 217-ms und dann 328-ms. Dies sind fairerweise einige der schnellsten Serverantworten, die wir jemals aufgezeichnet haben.

121 ms ist besonders schockierend und beweist, dass DreamHost SiteGround potenziell überholen kann, wenn es um die Ladegeschwindigkeit von Sites geht.

DreamHost Bewertungen - Preise

Gemeinsames Hosting / Gemeinsames WordPress-Hosting

Preise für Shared Hosting bei dreamhost

  • Geteilter Starter - Ab 2.59 USD pro Monat für 3-Jahresabonnements, 3.95 USD pro Monat für Jahresabonnements oder 4.95 USD pro Monat für Monatsabonnements Dieser Plan bietet kostenloses SSL-Zertifikat, schnellen SSD-Speicher, vorinstalliertes WordPress, unbegrenzten Datenverkehr, kostenlose Domain-Registrierung (für 3-Jahres- und Jahresabonnements) und hostet eine einzige Website.
  • Unbegrenzt geteilt - Ab 5.95 USD pro Monat für 3-Jahresabonnements, 6.95 USD pro Monat für Jahresabonnements oder 10.95 USD pro Monat für Monatsabonnements Dieser Plan beinhaltet unbegrenzte E-Mails, kostenloses SSL-Zertifikat, schnellen SSD-Speicher, vorinstalliertes WordPress, unbegrenzten Datenverkehr, kostenlose Domain-Registrierung (für 3-Jahres- und Jahresabonnements) und beherbergt unbegrenzte Websites.

Verwaltetes WordPress Hosting / WooCommerce Hosting

Traumhost WordPress Hosting Preise

  • DreamPress - Ab 16.95 USD pro Monat für Jahresabonnements oder 19.95 USD pro Monat für Monatsabonnements Dieser Plan bietet vorinstalliertes Jetpack Free, 24 / 7 WordPress-Support, tägliche Backups, Wiederherstellung per Mausklick, SSL-Zertifikat, nicht gemessene Bandbreite, 30GB-SSD-Speicher sowie bis zu 100,000 monatliche Besucher. WooCommerce Hosting auf dieser Ebene wird mit vorinstalliertem Storefront-Theme sowie WooCommerce ausgeliefert.
  • DreamPress Plus - Ab 24.95 USD pro Monat für Jahresabonnements oder 29.95 USD pro Monat für Monatsabonnements Dieser Plan bietet unbegrenztes CDN, One-Click-Staging, vorinstallierte Funktionen, Jetpack Professional, 24 / 7 WordPress-Unterstützung, tägliche Backups, One-Click-Wiederherstellung, SSL-Zertifikat, unbegrenzte Bandbreite, 60GB-SSD-Speicher sowie bis zu 300,000 monatliche Besucher. WooCommerce Hosting auf dieser Ebene wird mit vorinstalliertem Storefront-Theme und WooCommerce-Plugin geliefert.
  • DreamPress Pro - Ab 71.95 USD pro Monat für Jahresabonnements oder 79.95 USD pro Monat für Monatsabonnements Dieser Plan beinhaltet unbegrenztes CDN, One-Click-Staging, vorinstalliertes Jetpack Professional, 24 / 7 WordPress-Support, tägliche Backups, One-Click-Wiederherstellung, SSL-Zertifikat, nicht gemessene Bandbreite, 120GB-SSD-Speicher sowie bis zu 1 Millionen monatliche Besucher. WooCommerce Hosting auf dieser Ebene wird zusätzlich zum WooCommerce-Plugin mit einem vorinstallierten Storefront-Design geliefert.

VPS-Hosting / VPS-WordPress-Hosting

Preise für Dreamhost-VPS

  • VPS Basic - Ab 10.00 USD pro Monat für 3-Jahresabonnements, 13.75 USD pro Monat für Jahresabonnements oder 15.00 USD pro Monat für Monatsabonnements Dieser Plan bietet unbegrenzte E-Mail-Konten, kostenloses SSL-Zertifikat, unbegrenzten Datenverkehr, unbegrenzte Websites, 30 GB SSD-Speicher und 1 GB RAM.
  • VPS Business - Ab 20.00 USD pro Monat für 3-Jahresabonnements, 27.50 USD pro Monat für Jahresabonnements oder 30.00 USD pro Monat für Monatsabonnements Dieser Plan bietet unbegrenzte E-Mail-Konten, kostenloses SSL-Zertifikat, unbegrenzten Datenverkehr, unbegrenzte Websites, 60 GB SSD-Speicher und 2 GB RAM.
  • VPS Professional - Ab 40.00 USD pro Monat für 3-Jahresabonnements, 55.00 USD pro Monat für Jahresabonnements oder 60.00 USD pro Monat für Monatsabonnements Dieser Plan umfasst unbegrenzte E-Mail-Konten, kostenloses SSL-Zertifikat, unbegrenzten Datenverkehr, unbegrenzte Websites, 120 GB SSD-Speicher sowie 4 GB RAM.
  • VPS Enterprise - Ab 80.00 USD pro Monat für 3-Jahresabonnements, 110.00 USD pro Monat für Jahresabonnements oder 120.00 USD pro Monat für Monatsabonnements Dieses Paket gewährt unbegrenzte E-Mail-Konten, kostenloses SSL-Zertifikat, unbegrenzten Datenverkehr, unbegrenzte Websites, 240 GB SSD-Speicher sowie 8 GB RAM.

Wer sollte DreamHost in Betracht ziehen?

Wie wir bereits festgestellt haben, Dreamhost ist ein Alleskönner. Es geht über die Standard-Shared-Web-Hosting-Services hinaus und bietet VPS-Hosting, Cloud-Hosting sowie dediziertes Hosting.

Das heißt, Shared Hosting bietet genau die richtigen Ressourcen, um kleine Unternehmen zu bedienen. Sie haben sogar das Privileg, unbegrenzte Websites ohne Verkehrsbeschränkungen zu hosten. Leider werden die Leistungsebenen durch gemeinsam genutzte Serverressourcen beeinträchtigt.

Wenn Sie isolierte Ressourcen benötigen, bietet Ihnen DreamHost über seine VPS-Hostingdienste einen virtuellen privaten Server. Die Pläne hier können sowohl kleine als auch mittlere Unternehmen aufnehmen.

Mit dem Cloud-Hosting oder den dedizierten Hosting-Diensten von DreamHost sind jedoch sowohl mittelständische als auch gewerbliche Unternehmen viel besser aufgehoben.

Alles in allem ist das eine, wofür DreamHost bekannt ist, WordPress-Hosting. Neben gemeinsam genutztem WordPress-Hosting werden verwaltetes WordPress-Hosting sowie VPS WordPress-Hosting angeboten. WordPress selbst hat sogar die Gesamteffizienz von DreamHost bestätigt und diese daher neben SiteGround plus Bluehost unterstützt.

Dann, um das Ganze abzurunden, DreamHost hat sich als einer der schnellsten Hosting-Anbieter erwiesen, die wir bisher getestet haben. Es lohnt sich also auf jeden Fall, die Hosting-Anforderungen Ihres Onlineshops zu berücksichtigen.

Dreamhost Bewertung: 4.5 - Überprüfung durch

Davis Porter

Davis Porter ist ein E-Commerce-Experte von B2B und B2C, der besonders von digitalen Verkaufsplattformen, Online-Marketing, Hosting-Lösungen, Webdesign, Cloud-Technologie und Software für das Kundenbeziehungsmanagement besessen ist. Wenn er nicht gerade verschiedene Anwendungen testet, wird er wahrscheinlich eine Website erstellen oder Arsenal FC anfeuern.