Der expandierende Markt im Cover Design

Es ist interessant festzustellen, dass sich viele Designer ausschließlich auf traditionelle Marketingsektoren wie Webdesign und Werbung konzentrieren, während sie offenbar das enorme Marktpotenzial einer Branche ignorieren, die viel älter ist als die anderen.

Ich spreche hier von der Verlagsbranche, einem Geschäft mit mehreren Billionen Dollar, das über einen ausreichenden Marktanteil verfügt, um sich zu bewegen, wenn Sie einen Teil der Aktion bekommen.

Die Branche hat in letzter Zeit aufgrund der zunehmenden Beliebtheit von E-Books eine Renaissance erlebt. Tatsächlich ist es diese Entwicklung, die dazu geführt hat, dass gutes Coverdesign wichtiger ist als jemals zuvor in der Geschichte.

Das Cover-Design hat aufgrund der veränderten Art und Weise, wie die Leute ihre Bücher kaufen, zunehmend an Bedeutung gewonnen. In der Vergangenheit besuchten die Menschen Buchhandlungen, in denen sie ein Buch in den Händen halten konnten, es aufklappten, es durchblätterten und es dann kauften.

Die Dinge haben sich seit diesen glorreichen Tagen sehr verändert. Jetzt kaufen die meisten Leute Bücher online, und anders als erwartet erwarten die Publisher mehr Geld als je zuvor. Die schwierige Situation beim Online-Verkauf von Büchern besteht darin, dass die Erfahrung, ein Buch aufzuheben und durchzublättern, weg ist.

Sicher, Sie können eine Online-Version eines Buches „in den Blick werfen“, aber es ist definitiv nicht das Gleiche, als wenn Sie in ein physisches Buch blicken können. Was dies bedeutet, ist, wie Sie wahrscheinlich bereits bemerkt haben, der Großteil des Verkaufs durch das Cover.

In früheren Zeiten verkaufte sich selbst ein einfaches Buch mit gutem Inhalt gut. Das ist jetzt viel schwieriger. Bücher brauchen gute Cover und gute Cover brauchen gute Designer. Hier könnten Sie jetzt die Gelegenheit haben, Ihr Portfolio zu erweitern.

Grundlagen des Designdesigns

Bevor Sie das Cover-Design als zusätzlichen Service für Ihre Schindel anbieten, müssen Sie ein paar Dinge beachten.

Das Cover-Design unterscheidet sich in einigen Punkten von den anderen Designarbeiten, die Sie ausführen. Es gibt bestimmte Standards, die Sie befolgen müssen, da Ihr Kunde etwas benötigt, das tatsächlich in ein Buch eingefügt werden kann. Es bedeutet in der Tat, dass Sie drei Dinge in einem Projekt entwerfen:

  • Die vordere Abdeckung
  • Die Wirbelsäule
  • Die hintere Abdeckung

In einigen Fällen entwerfen Sie möglicherweise auch eine vordere Abdeckung, eine hintere Abdeckung, Schutzumschlagklappen für Hardcover-Bücher und / oder Abbildungen und Designs, die in der sogenannten "vorderen Angelegenheit" des Buches erscheinen. Dies sind spezielle Seiten, die vor dem Inhaltsverzeichnis oder anderen Buchinhalten angezeigt werden.

Normalerweise werden alle drei benötigten Hauptkomponenten gleichzeitig als eine durchgehende Einheit konzipiert.

Die Abmessungen werden durch die Größe des Buches bestimmt. Daher ist es sehr wichtig, dass der Autor die Druckgröße für Sie freigibt, damit Sie die korrekten Abmessungen kennen, um das Cover zu gestalten. Die Seitenanzahl und der Papierformat „gsm“ bestimmen die Größe Breite der Wirbelsäule, so ist dies auch wichtige Informationen, die Sie benötigen, um zu erhalten.

Ihre "Seite" wird in drei Teile unterteilt. Links haben Sie die hintere Abdeckung, in der Mitte die Wirbelsäule und rechts die vordere Abdeckung (einige Fremdsprachbücher, die von rechts nach links gelesen werden, können die Reihenfolge der Abschnitte umkehren).

Bildnachweis: Peakpx

Die hintere Abdeckung

Auf der Rückseite müssen Sie normalerweise Platz für ein Panel reservieren, das die ISBN, den Barcode und häufig auch den Preis enthält. Teilweise beinhaltet dieses Panel sogar die Coverguthaben.

Obwohl dies nicht zwingend vorgeschrieben ist, ist die hintere Abdeckung in der Regel viel schlichter als die vordere Abdeckung, um das Klappern zu erleichtern (eine kurze Zusammenfassung des Themas des Buches). Wenn die hintere Abdeckung lediglich eine Fortsetzung der vorderen Abdeckung ist, wird normalerweise eine glatte Platte zum Hinzufügen des Klappentuchs bereitgestellt.

Die Wirbelsäule

Text, der auf den Rücken geht, wird normalerweise so gedreht, dass er aufrecht angezeigt wird, wenn das Buch mit der vorderen Abdeckung nach oben flach gehalten wird. Stellen Sie sicher, dass der Text, den Sie hier verwenden, lesbar ist, idealerweise aus einer Entfernung von mindestens einem Meter.

Denken Sie wie beim Webdesign über den Kontrast nach und streben Sie die Zugänglichkeit an. Der gesamte Sinn des Cover-Designs besteht darin, das Buch wahrzunehmen und auszuwählen. Wenn das Äußere des Buches schwer zu lesen ist, gehen viele Leute davon aus, dass das Innere auch schwer zu lesen ist.

Die vordere Abdeckung

Auf der Titelseite haben Sie die größte kreative Freiheit. Wenn Sie sich mit der Designidee auseinandersetzen, müssen Sie versuchen, diese so gut wie möglich mit dem Thema des Buches zu vereinbaren. Das bedeutet, dass Sie eine wirklich gute Übersicht über das Buch erhalten müssen, bevor Sie überhaupt über die Entwicklung der Konzeptkunst nachdenken.

Einstieg in das Cover-Design

Da Self-Publishing auf dem Vormarsch ist, stellen viele Designer ihre Dienstleistungen als Cover-Designer auf freiberuflicher Basis aus. Der freiberufliche Markt ist jedoch sehr wettbewerbsfähig, daher nicht für jedermann.

Sie können sich auch an Verlage wenden und Ihre Dienste als Cover-Designer anbieten. Ein solides Portfolio Ihrer Designarbeit wäre sehr hilfreich, um Sie dabei zu unterstützen, an der ersten Basis vorbeizukommen.

Die Auszahlung

Cover Design ist ein riesiger und expandierender Markt mit starker Nachfrage sowohl von traditionellen Verlagen als auch von einem noch größeren, wachsenden Markt von Selbstverlegern.

Mit einer durchschnittlichen Vergütung von $ 500 bis $ 1500 pro Cover-Design kann dieser Service eine lohnende Leistung für Sie darstellen. Es ist jedoch kein Feld, auf das Sie blind gehen können.

Sie müssen bereit sein, die Techniken des Handels zu erlernen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Kunden ein Qualitätsergebnis liefern.

Das Beste am Cover-Design ist vielleicht, dass Sie eine große Vielfalt in Ihren Projekten erhalten und die Chance, dass unsere Arbeit von Millionen gesehen wird.

Headerbild mit freundlicher Genehmigung von Vorfahren ™

Bogdan Rancea

Bogdan ist Gründungsmitglied von Inspired Mag und hat in diesem Zeitraum fast 6-Jahre Erfahrung gesammelt. In seiner Freizeit studiert er gern klassische Musik und erforscht die bildende Kunst. Er ist auch ziemlich besessen von Fixies. Er besitzt bereits 5.