Ecwid vs Shopify: Alles, was Sie wissen müssen (September 2019)

Wenn Sie sich mit der Welt des E-Commerce noch nicht auskennen und sofort einsatzbereit sind, werden Sie sich fragen, welche Art von Plattform für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist. Wir haben also diesen umfassenden Vergleich zwischen Ecwid und Shopify zusammengestellt.

Beide Unternehmen sind Branchenführer. Ecwid kam erstmals in 2009 auf den Markt. Seitdem wurde es von über einer Million Online-Händlern genutzt. Shopify (wie Sie vielleicht bereits wissen) ist auch unglaublich beliebt. Es wurde in 2006 eingeführt, und seine Benutzer haben sich bereits verkauft $ 82 Milliarden Warenwert!

In Anbetracht dieser Statistiken sollten wir uns mit dem Kern dieses Reviews beschäftigen!

Ecwid vs Shopify: Welche Art von E-Commerce-Lösung passt zu Ihren Bedürfnissen?

Wenn Sie etwas recherchiert haben, wissen Sie möglicherweise bereits, dass zwei Arten von Lösungen für die Erstellung von Online-Shops verfügbar sind:

  1. Software, die die Erstellung einer gesamten E-Commerce-Site ermöglicht.
  2. Ein Programm, das die Gestaltung eines Geschäfts ermöglicht, das Sie in eine bereits betriebene Site "einstecken" können.

Kurz gesagt, diese Unterschiede sind die Hauptunterscheidungsmerkmale zwischen Shopify und Ecwid.

Im Allgemeinen alles Preise einkaufen Pläne sind besser geeignet für alle, die dies wünschen Erstellen Sie einen E-Commerce-Shop von Grund auf. Ecwid ist dagegen für Unternehmer, die bereits eine Website oder soziale Medien haben, besser geeignet.

Die Wahl der Lösung hängt also im Wesentlichen davon ab, ob Sie bereits eine Website besitzen, mit der Sie zufrieden sind.

Shopify ausführlicher

Shopify-Startseite

Lassen Sie uns Shopify erkunden in größerer Tiefe. Es ist eine fabelhafte E-Commerce-Lösung, die Kunden den Vorteil einer Website und eines Online-Shop-Builders bietet. Sie können also nicht nur Ihre Produkte verkaufen, sondern auch regelmäßige Webseiten erstellen. Zum Beispiel:

  • Blog Beiträge
  • Kontaktformulare
  • Statische Seiten (Über uns, FAQs, Testimonials usw.)

Du hast die Idee!

Shopify Benutzer erhalten auch Zugriff auf über 100-Zahlungsgateways. Es besteht also eine gute Chance, dass Sie eine finden, die am besten zu ihnen passt. Sie sollten in der Lage sein, Ihre Produkte problemlos über eine Kredit- oder Debitkartentransaktion zu erwerben. Es ist erwähnenswert, dass Shopify einen kleinen Vorteil hat Ecwid in dieser Hinsicht. Ecwid bietet nur 55 zur Auswahl an (was noch ziemlich gut läuft!)

Wenn Sie sich für Shopify Payments entscheiden, müssen Sie außerdem Ihre Gewinne nicht mit Transaktionsgebühren verschwenden. Sie können jedoch nur auf "Shopify Payments" zugreifen, wenn Sie Ihr Unternehmen aus den folgenden Ländern betreiben:

  • Australien
  • Kanada
  • Deutschland
  • Singapur
  • Spanien
  • Das Vereinigte Königreich
  • Die USA
  • Hong Kong
  • Irland
  • Japan
  • Neuseeland

Bei der Berechnung Ihres Endergebnisses müssen Sie jedoch die Kosten für die Kreditkarten-Bearbeitungsgebühr berücksichtigen. Es ist egal, für welches Zahlungsportal Sie sich entscheiden. diese Gebühren gelten weiterhin. Der Betrag hängt von Ihrem gewählten Shopify-Plan und dem Land ab, in dem Sie sich befinden. Wenn Sie beispielsweise in den USA ansässig sind, liegen Ihre Kreditkartenraten zwischen 2.4% und 2.9%.

»Shopify ausprobieren«

Shopify-Button "Kaufen" gegen Ecwids Funktionalität

Ecwid vs Shopify

Mit dem Anstieg der Popularität von Ecwid (und anderen ähnlichen Programmen) fügte Shopify eine neue Funktion hinzu, die als "Buy-Button" bezeichnet wird. Auf diese Weise können Shopify-Benutzer (auf allen Plänen) einen Button in ihre vorhandenen Websites einbetten, um Einzelprodukte oder ganze Warenkollektionen durch Kopieren und Einfügen einiger Codezeilen zu verkaufen.

Obwohl diese Funktionalität der von Ecwid ähnelt, ist sie nicht so ausgereift. Mit Ecwid können Sie einen gesamten Online-Shop erstellen und auf Ihrer Website hinzufügen, während der Shopify-Buy-Button eher wie eine Checkout-Seite funktioniert.

Shopify POS vs. Ecwid: POS

Ecwid vs Shopify pos

Im Gegensatz zu anderen umfassenden E-Commerce-Anbietern bietet Shopify eine Point-of-Sale-Funktionalität, mit der Unternehmer Produkte intern verkaufen können. Unternehmensinhaber können ihre eigenen iOS-Geräte verwenden oder Geldautomaten, Barcode-Scanner, Belegdrucker usw. erwerben, um mit dem persönlichen Verkauf zu beginnen.

Wenn Sie auf die vollständige Suite von zugreifen möchten Die POS-Funktionen von Shopify (Lesen Sie unsere Shopy POS-Bewertung), müssen Sie den $ 79-Shopify-Plan oder höher erwerben.

Sie können weiterhin POS-Funktionen mit weniger Plänen verwenden, sind jedoch auf das beschränkt, was Sie tun können.

Genau wie Shopify bietet auch Ecwid seinen Kunden Point-of-Sale-Optionen. Sie können den Kartenleser von Ecwid (powered by Paypal) verwenden, der sich problemlos in die folgenden POS-Marken integrieren lässt:

Wenn Sie jedoch mehr als nur ein mobiles Gerät verwenden möchten und die gesamte Palette der Ecwid-POS-Hardware optimal nutzen möchten, müssen Sie die teuerste kaufen Ecwid Zahlungs Plan.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass, wenn Sie sich für die POS-Integration für Square entscheiden, Ihr Unternehmen in einem der folgenden Länder tätig sein muss:

  • Die USA
  • Die UK
  • Kanada
  • Japan
  • Australien

Ecwid im größeren Detail

Ecwid vs Woocommerce

Wenn Sie WordPress zum Ausführen Ihrer Website verwenden, werden Sie mit der reibungslosen Integration von Ecwid in diese Plattform über das Plugin zufrieden sein.

Ecwid ist auch mit den folgenden Lösungen kompatibel:

Der Name von Ecwid unterstreicht die Tatsache, dass es als Plug-In fungiert. Für diejenigen, die es nicht wissen, steht Ecwid für E-Commerce-Widget. Daher können Sie (abhängig von der Plattform, auf der Ihre Website gehostet wird) entweder die Erweiterung direkt herunterladen oder Sie erhalten einige Codezeilen, die Sie Ihrer aktuellen Website oder Social Media-Seite hinzufügen können.
Sobald Sie den Code richtig programmiert haben, brauchen Sie nicht mehr, damit Ihr Shop erscheint. Wie toll ist das ?!
Dies macht Ecwid zu einer hervorragenden Lösung für jeden Unternehmer, der zahlreiche Online-Vertriebskanäle nutzen möchte.

Sie sollten jedoch wissen, dass Sie mit Ecwid nur eine einseitige Site erstellen können, die Ihren digitalen Shop zeigt. Natürlich ist die Funktionalität bei weitem nicht so umfassend wie Shopify, erledigt aber die Aufgabe.

Ähnlich wie Shopify können Sie mit Ecwid Online-Produktkataloge veröffentlichen, Produktfotos einfügen, die Gewichte der Waren aktualisieren und Preise ändern usw.

Sie können auch gezielt festlegen Versandkosten und bearbeiten Sie die verschiedenen Design-Elemente Ihrer Verkaufsseite.

Um das Gesamtdesign besser steuern zu können, müssen Sie mit der Webcodierung vertraut sein, da Sie die CSS-Stylesheets anpassen müssen, um Ihre Vision zum Leben zu erwecken. Zum Zeitpunkt des Schreibens haben Webdesigner leider keinen Zugriff auf ihren HTML-Code.

»Versuchen Sie Ecwid«

Ecwid vs Shopify: Vorteile von Shopify gegenüber Ecwid

Eines der besten Dinge über die Verwendung Shopify ist die schiere Anzahl von professionell aussehenden Vorlagen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Das ist erstaunlich für das Erstellen und Starten von Online-Shops reflektiere deine Marke.

Sie sollten Folgendes beachten: Wenn Sie den 'Basic Shopify'-Plan (oder höher) kaufen, erhalten Sie vollen Zugriff auf Ihren CSS- und HTML-Editor. So haben Sie die Freiheit, Ihre gesamte Vision zum Leben zu erwecken (wenn Sie ein oder zwei Dinge über Codierung wissen!). )

Shopify berechnet die Versandkosten auch automatisch auf der Grundlage des Landes, in das Sie liefern, und der Gewichte Ihrer Produkte. Unternehmer lieben es auch, wie einfach es ist, sie zu optimieren Online-Shop für SEO. Sie können die Meta-Beschreibungen, den Text auf der Seite, Unterüberschriften, Titel, URLs, Bildaltertexte usw. bearbeiten.

Im Vergleich zu EcwidEs ist viel einfacher, eine sauber aussehende URL zu erstellen. Sie können sicherstellen, dass sie relativ kurz bleiben und das Keyword enthalten, für das Sie ein Ranking erstellen möchten. Bei Ecwid haben Sie keine Wahl! Sie generieren eine URL für Sie, und diese müssen Sie verwenden. Daher müssen Sie einen SEO-freundlichen Titel erstellen, um sicherzustellen, dass er in der URL der Webseite enthalten ist.

Shopify-Benutzer können auch das Format "Accelerated Mobile Pages" verwenden. Dadurch können Webseiten schneller geladen werden, wenn Kunden über ein Mobilgerät auf ihre Website zugreifen. Dies bietet nicht nur ein besseres Kundenerlebnis, es ist auch für SEO sehr gut. Zum Zeitpunkt des Schreibens bietet Ecwid diese Funktion leider nicht an.

Ecwid vs Shopify

Ecwid vs Shopify: Vorteile von Ecwid gegenüber Shopify

Einer der größten Nachteile bei der Verwendung Shopify ist, dass Sie nur drei Optionen pro Produkt auflisten dürfen. Wenn Sie also Waren mit vielen Variationen (Farben, Größen, Formen, Designs usw.) verkaufen, ist dies eine Schwierigkeit. Offensichtlich können Sie Apps von Drittanbietern herunterladen und verwenden, um dies zu umgehen, aber Benutzer beschreiben diese Lösung oft als „kompliziert“.

Ecwid beschränkt die Anzahl der Produktoptionen jedoch nicht auf eine so kleine Menge. Ecwid ermöglicht auch Unternehmer Um die von ihren Kunden benötigten Informationen anzufordern und zu speichern, um kundenspezifische Bestellungen zu bearbeiten (z. B. eine Schaltfläche zum Hochladen eines Fotos oder ein Textfeld zum Einfügen der Kopie für die Gravur usw.) einer von Ecwids bezahlte Pläne, auf diese Funktion zuzugreifen.

Ein weiterer Vorteil von Ecwid ist, dass Sie Ihre Schaufenster in 45 verschiedenen Sprachen präsentieren können. Mit Shopify können Sie dies nicht so einfach tun. Ecwid erstellt außerdem eine mobile App für Ihren Store, die Sie veröffentlichen können, damit Kunden sie über den Apple Appstore und / oder Google Play herunterladen können.

Ecwid vs Shopify

Wie viel wird Shopify oder Ecwid mich zurücksetzten?

Shopify

Sie können aus drei Preisplänen auswählen:

  1. Der Grundlegender Shopify-Plan ($ 29 pro Monat): Hier finden Sie alle Grundlagen, die Sie für den Start Ihres Online-Vertriebs benötigen.
  2. Der Shopify Plan ($ 79 pro Monat): Dieses Paket eignet sich besser für Unternehmer, die ihr Geschäft ausbauen möchten
  3. Der Erweiterter Shopify-Plan ($ 299 pro Monat): Dies ist bei weitem der am weitesten fortgeschrittene Plan und eignet sich für die Skalierung von Unternehmen.

Achten Sie darauf, check out Dieser Artikel Weitere Informationen zur Preisstruktur von Shopify.

Zusätzliche Shopify-Kosten

Wie wir in diesem Testbericht angesprochen haben, können Sie "Apps" erwerben, um die Gesamtfunktionalität Ihres Online-Shops zu verbessern. Diese kosten jedoch oft etwas mehr.

Sie können auch ein Upgrade auf kostenpflichtige Shopify-Themes durchführen. Diese werden von talentierten Webdesignern erstellt und wirken etwas anspruchsvoller. Für den Kauf eines dieser Produkte rechnen Sie mit einer durchschnittlichen einmaligen Gebühr von etwa $ 140- $ 180.

Ecwid vs Shopify

Ecwid

Es gibt vier Preispläne:

  • Der Freier Plan: Dies ist ideal für Neulinge, die ein Online-Geschäft starten möchten
  • Der Venture Plan (€ 15 pro Monat): Zugriff auf verschiedene Funktionen, mit denen Sie Ihren digitalen Laden verwalten können
  • Der Business Plan (€ 35 pro Monat): Dieses Bundle bietet Ihnen erweiterte E-Commerce-Lösungen.
  • Der Unbegrenzter Plan (€ 99 pro Monat): Wie der Name treffend vermuten lässt, ist dies das umfassendste Paket von Ecwid für den Online-Verkauf.

Ecwid vs Shopify

Ecwid vs Shopify: Kundensupport

Der Kundensupport ist für Konsumenten oft ein entscheidender Faktor. Daher war es für uns am besten, einen schnellen Vergleich durchzuführen.

Ecwid

EcwidDie Möglichkeiten des Kundensupports sind etwas eingeschränkt, und die Qualität des Supports hängt von Ihrem Plan ab.

Mit dem kostenlosen Programm können Sie beispielsweise per E-Mail auf das Supportteam von Ecwid zugreifen. Wenn Sie ein Problem haben, können Sie auch das entsprechende Blog lesen. Dort finden Sie jede Menge Anleitungen und Tipps, wie Sie Ihre Software optimal nutzen können. Sie können Ihre Fragen auch an die Ecwid-Community stellen und auf eine Antwort warten.

Wenn Sie jedoch einen kostenpflichtigen Ecwid-Plan haben, haben Sie auch Anspruch auf Live-Chat und telefonischen Support mit Priorität, bei dem Sie einen Rückruf anfordern können. Dadurch wird sichergestellt, dass ein Supportteam von Ecwid zu einem geeigneten Zeitpunkt zu Ihnen zurückkommt.

Shopify

Wie Sie vielleicht schon gehört haben, Shopify's Kundenservice ist A-grade Zeug. Ihr Forum ist unglaublich. Es gibt unzählige Themen, in denen Sie Antworten auf Ihre Fragen erhalten können - das ist zusätzlich zu ihrem außergewöhnlich informativen Blog.

Darüber hinaus ist der erweiterte Live-Chat von Shopify fantastisch für alle, die eine sofortige Antwort mit Antworten wünschen, die wirklich helfen!

Ecwid vs Shopify: Welche sollte ich wählen?

Alles in allem, wenn Sie eine schnelle und einfache Lösung für den Start eines Online-Shops suchen, Shopify ist die Software für Sie. Wohingegen, Ecwid(in der Regel) am besten, wenn Sie nur ein Plugin möchten, mit dem Sie Produkte von einer bereits bestehenden Website verkaufen können.

Es erspart Ihnen den Aufwand für das Entwerfen einer neuen Website als Host für einen Online-Shop. Dies ist auch eine bessere Option, wenn Sie den Verkauf von mehreren Kanälen ernst nehmen. Sie können Ihren Online-Shop in der Nähe von überall online einrichten, sofern Sie dazu in der Lage sind, den Webcode zu ändern.

Haben Sie Erfahrungen oder Meinungen zu Shopify oder Ecwid? Wenn ja, würden wir sie gerne in den Kommentaren hören. Bald sprechen!

Rosie Grieben

Rosie Greaves ist eine professionelle Content-Strategin, die sich auf Digital Marketing, B2B und Lifestyle spezialisiert hat. Neben E-Commerce-Plattformen finden Sie sie auch auf Contena, Cake and Lace Blog und Love You Tomorrow. Schauen Sie sich ihre Website an Blog mit Rosie für mehr Informationen.