Ecwid vs Shopify (Apr 2021): Alles was Sie wissen müssen

Wenn Sie ein Neuling in der Welt des E-Commerce sind und sofort loslegen möchten, fragen Sie sich, welche Plattform Ihren Anforderungen am besten entspricht. Also haben wir dieses umfassende zusammengestellt Ecwid vs Shopify Vergleich.

Sie sind beide Branchenführer, Ecwid kam zum ersten Mal in 2009 auf den Markt. Seitdem wurde es von über einer Million Online-Händlern genutzt. Shopify (wie Sie vielleicht schon wissen) ist auch unglaublich beliebt. Es wurde in 2006 gestartet und bis heute haben sich seine Benutzer verkauft 82 Mrd. $ Warenwert!

In Anbetracht dieser Statistiken sollten wir uns mit dem Kern dieses Reviews beschäftigen!

Ecwid vs Shopify: Welche Art von E-Commerce-Lösung entspricht Ihren Anforderungen?

Wenn Sie etwas recherchiert haben, wissen Sie möglicherweise bereits, dass zwei Arten von Lösungen für die Erstellung von Online-Shops verfügbar sind:

  1. Software, die die Erstellung einer gesamten E-Commerce-Site ermöglicht.
  2. Ein Programm, das das Design eines Geschäfts ermöglicht, das Sie an eine Site anschließen können, die bereits in Betrieb ist.

Kurz gesagt, diese Unterschiede sind die Hauptunterscheidungsmerkmale zwischen Shopify und Ecwid.

Im Allgemeinen alles Shopify Pläne sind besser geeignet für alle, die dies wünschen Erstellen Sie einen E-Commerce-Shop von Grund auf. Ecwid ist dagegen für Unternehmer, die bereits eine Website oder soziale Medien haben, besser geeignet.

Die Wahl der Lösung hängt also im Wesentlichen davon ab, ob Sie bereits eine Website besitzen, mit der Sie zufrieden sind.

Ecwid vs Shopify: Vor-und Nachteile

Wahl zwischen Ecwid und Shopify ist oft ziemlich schwierig, einfach weil die beiden Lösungen sehr unterschiedlich sind. Ecwid ist dabei ein Plugin Shopify ist ein komplettes Site-Building-System, mit dem Sie ein Geschäft von Grund auf neu erstellen können. Hier sind die Vor- und Nachteile eines jeden zu berücksichtigen

Ecwid Profis 👍

  • Verwandeln Sie Ihr vorhandenes Asset in einen Online-Shop
  • Verwenden Sie das Website-Erstellungssystem, mit dem Sie sich bereits wohl fühlen
  • Verkauf über mehrere Kanäle (einschließlich Social Media)
  • Genießen Sie eine einfache, benutzerfreundliche Erfahrung für Anfänger
  • Keine Begrenzung der Produktoptionen
  • 45 Sprachen zur Auswahl
  • Mobile App für Ihr Geschäft ebenfalls verfügbar

Ecwid Cons 👎

  • Begrenzte Gestaltungsmöglichkeiten
  • Nicht das Beste für wachsende Unternehmen
  • Berechnet keine Versandkosten für Sie
  • Grundlegender kostenloser Plan (nicht viel Funktionalität)
  • Keine AMP-Seiten

Shopify Vorteile 👍

  • Tonnenweise professionell aussehende Vorlagen für den Einstieg
  • Viel HTML- und CSS-Zugriff
  • Erstellen Sie ein komplettes Geschäft, das Ihnen mit vollständiger Flexibilität entspricht
  • SEO bereit mit vielen Optionen
  • Sauber aussehende URLs
  • Kompetente Mehrkanalintegrationen
  • Leistungsstarke Tools zur Verwaltung Ihres Inventars
  • Hervorragende Verkaufstools für Geschäfte
  • Beschleunigte mobile Seiten für reaktionsfähige Websites
  • Berechnet automatisch die Versandkosten für Sie

Shopify Nachteile 👎

  • Transaktionsgebühren können die Dinge teuer machen
  • Begrenzte Flexibilität bei der Auswahl eines Themas
  • Begrenzte Probezeit

Shopify genauer

shopify Startseite

Lassen Sie uns . Shopify in größerer Tiefe. Es ist eine fabelhafte E-Commerce-Lösung, die Kunden den Vorteil einer Website und eines Online-Shop-Builders bietet. Sie können also nicht nur Ihre Produkte verkaufen, sondern auch regelmäßige Webseiten erstellen. Zum Beispiel:

  • Blog Beiträge
  • Kontaktformulare
  • Statische Seiten (Über uns, FAQs, Testimonials usw.)

Du hast die Idee!

Shopify Benutzer erhalten auch Zugriff auf über 100-Zahlungsgateways. Es besteht also eine gute Chance, dass Sie eine finden, die am besten zu ihnen passt. Sie sollten Ihre Produkte problemlos über eine Kredit- oder Debitkartentransaktion erwerben können. Es ist erwähnenswert, dass Shopify hat eine leichte Kante über Ecwid in dieser Hinsicht. Ecwid bietet nur 55 zur Auswahl an (was noch ziemlich gut läuft!)

Plus, wenn Sie sich für entscheiden Shopify Bei Zahlungen müssen Sie Ihren Gewinn nicht mit Transaktionsgebühren verschwenden. Sie können jedoch nur auf 'zugreifenShopify Zahlungen ", wenn Sie Ihr Unternehmen in den folgenden Ländern betreiben:

  • Australien
  • Kanada
  • Deutschland
  • Singapur
  • Spanien
  • Das Vereinigte Königreich
  • Die USA
  • Hong Kong
  • Irland
  • Japan
  • Neuseeland

Bei der Berechnung Ihres Endergebnisses müssen Sie jedoch die Kosten für die Kreditkartenabwicklungsgebühren berücksichtigen. Es spielt keine Rolle, für welches Zahlungsgateway Sie sich entscheiden. Diese Gebühren gelten weiterhin. Die Menge variiert je nach Ihrer Wahl Shopify Plan und das Land, in dem Sie sich befinden. Wenn Sie beispielsweise in den USA ansässig sind, bewegen sich Ihre Kreditkartentarife zwischen 2.4% und 2.9%.

" Versuchen Shopify «

ShopifyBuy Button vs Ecwid's Funktionalität

shopify Lite kaufen Knopf

Mit dem Aufstieg von Ecwid's Popularität (und anderen ähnlichen Programmen) Shopify Es wurde eine neue Funktion hinzugefügt, die als "Kauftaste" bekannt ist. Das ermöglicht Shopify Benutzer (bei allen Plänen) können eine Schaltfläche in ihre vorhandenen Websites einbetten, mit der sie einzelne Produkte oder ganze Warensammlungen verkaufen können, indem sie einige Codezeilen kopieren und einfügen.

Obwohl diese Funktionalität der von Ecwid ähnlich ist, ist sie nicht so ausgefeilt. Mit Ecwid können Sie einen vollständigen Online-Shop erstellen und auf Ihrer Website hinzufügen Shopify 'Buy Button' funktioniert eher wie eine Checkout-Seite.

Ecwid im größeren Detail

ecwid homepage - ecwid vs. shopify

Wenn Sie WordPress zum Ausführen Ihrer Website verwenden, werden Sie mit der reibungslosen Integration von Ecwid in diese Plattform über das Plugin zufrieden sein.

Ecwid ist auch mit den folgenden Lösungen kompatibel:

Der Name von Ecwid unterstreicht die Tatsache, dass es als Plug-In fungiert. Für diejenigen, die es nicht wissen, steht Ecwid für E-Commerce-Widget. Daher können Sie (abhängig von der Plattform, auf der Ihre Website gehostet wird) entweder die Erweiterung direkt herunterladen oder Sie erhalten einige Codezeilen, die Sie Ihrer aktuellen Website oder Social Media-Seite hinzufügen können.
Sobald Sie den Code richtig programmiert haben, brauchen Sie nicht mehr, damit Ihr Shop erscheint. Wie toll ist das ?!
Dies macht Ecwid zu einer hervorragenden Lösung für jeden Unternehmer, der zahlreiche Online-Vertriebskanäle nutzen möchte.

Beachten Sie jedoch, dass Sie mit Ecwid nur eine Seite mit Ihrem digitalen Shop erstellen können. Natürlich ist die Funktionalität bei weitem nicht so umfassend wie Shopify, aber es macht den Job.

ähnlich zu ShopifyMit Ecwid können Sie Online-Produktkataloge veröffentlichen, Produktfotos einfügen, das Gewicht der Waren aktualisieren und Preise ändern usw.

Sie können auch gezielt festlegen Versandkosten und bearbeiten Sie die verschiedenen Design-Elemente Ihrer Verkaufsseite.

Um das Gesamtdesign besser steuern zu können, müssen Sie mit der Webcodierung vertraut sein, da Sie die CSS-Stylesheets anpassen müssen, um Ihre Vision zum Leben zu erwecken. Zum Zeitpunkt des Schreibens haben Webdesigner leider keinen Zugriff auf ihren HTML-Code.

»Versuchen Sie Ecwid«

Shopify POS vs Ecwid: POS

shopify pos homepage

Im Gegensatz zu anderen umfassenden E-Commerce-Buildern Shopify bietet eine Point-of-Sale-Funktionalität, mit der Unternehmer Produkte im eigenen Haus verkaufen können. Geschäftsinhaber können ihre eigenen iOS-Geräte verwenden oder Kassen, Barcodescanner, Belegdrucker usw. kaufen, um mit dem persönlichen Verkauf zu beginnen.

Wenn Sie auf die vollständige Suite von zugreifen möchten ShopifyPOS-Funktionen von (Lesen Sie unsere Shopy POS-Bewertung), müssen Sie die $ 79 'kaufenShopifyPlan oder höher.

Sie können weiterhin POS-Funktionen mit weniger Plänen verwenden, sind jedoch auf das beschränkt, was Sie tun können.

Genau wie Shopify, Ecwid bietet seinen Nutzern auch Point-of-Sale-Optionen. Sie können den Ecwid-Kartenleser (powered by Paypal) verwenden, der problemlos in die folgenden POS-Marken integriert werden kann:

Wenn Sie jedoch mehr als nur ein mobiles Gerät verwenden möchten und die gesamte Palette der Ecwid-POS-Hardware optimal nutzen möchten, müssen Sie die teuerste kaufen Ecwid Zahlungs Plan.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass, wenn Sie sich für die POS-Integration für Square entscheiden, Ihr Unternehmen in einem der folgenden Länder tätig sein muss:

  • Die USA
  • Die UK
  • Kanada
  • Japan
  • Australien

Ecwid vs Shopify: Vorteile der Verwendung Shopify Über Ecwid

Eines der besten Dinge über die Verwendung Shopify ist die schiere Anzahl von professionell aussehenden Vorlagen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Das ist erstaunlich für das Erstellen und Starten von Online-Shops reflektiere deine Marke.

Sie sollten Folgendes beachten: beim Kauf des 'Basic ShopifyPlanen Sie (oder höher), erhalten Sie vollen Zugriff auf Ihren CSS- und HTML-Editor, sodass Sie die Freiheit haben, Ihre gesamte Vision zum Leben zu erwecken (wenn Sie ein oder zwei Dinge über das Codieren wissen!).

Shopify Außerdem werden die Versandkosten basierend auf dem Land, in das Sie versenden, und dem Gewicht Ihrer Produkte automatisch berechnet. Unternehmer lieben es auch, wie einfach es ist, ihre Produkte zu optimieren Online-Shop für SEO. Sie können die Meta-Beschreibungen, den Text auf der Seite, Unterüberschriften, Titel, URLs, Bildaltertexte usw. bearbeiten.

Im Vergleich zu EcwidEs ist viel einfacher, eine sauber aussehende URL zu erstellen. Sie können sicherstellen, dass sie relativ kurz bleiben und das Keyword enthalten, für das Sie ein Ranking erstellen möchten. Bei Ecwid haben Sie keine Wahl! Sie generieren eine URL für Sie, und diese müssen Sie verwenden. Daher müssen Sie einen SEO-freundlichen Titel erstellen, um sicherzustellen, dass er in der URL der Webseite enthalten ist.

Shopify Benutzer können auch das Format "Accelerated Mobile Pages" verwenden. Dies ermutigt Webseiten, schneller zu laden, wenn Kunden über ein mobiles Gerät auf ihre Website zugreifen. Dies bietet nicht nur ein besseres Kundenerlebnis, sondern eignet sich auch hervorragend für die Suchmaschinenoptimierung. Leider bietet Ecwid diese Funktion zum Zeitpunkt des Schreibens nicht an.

Damit Shopify ist die bessere Wahl für:

  • Erstellen vollwertiger eigenständiger Geschäfte
  • Hosting einer unbegrenzten Anzahl von Produkten
  • Auswahl aus einer größeren Auswahl an Zahlungsgateways
  • Integration der Verkaufsstelle mit Shopify für den Offline-Verkauf
  • Verlassene Wagenfunktionalität für jeden Plan
  • Eine Vielzahl von Dropshipping-Optionen
  • Verkaufslösungen für mehrere Währungen
  • Viele hilfreiche Apps und Integrationen
  • Einige signifikante Einsparungen bei den Versandkosten
  • Anständige Suchmaschinenoptimierung, die Ihnen hilft, sich online abzuheben.

Ecwid vs Shopify: Vorteile der Verwendung von Ecwid Over Shopify

Einer der größten Nachteile bei der Verwendung Shopify ist, dass Sie nur drei Optionen pro Produkt auflisten dürfen. Wenn Sie also Waren mit vielen Variationen (Farben, Größen, Formen, Designs usw.) verkaufen, ist dies eine Schwierigkeit. Natürlich können Sie Apps von Drittanbietern herunterladen und verwenden, um dies zu umgehen, aber Benutzer beschreiben diese Lösung häufig als "kompliziert".

Ecwid beschränkt die Anzahl der Produktoptionen jedoch nicht auf eine so kleine Menge. Ecwid ermöglicht auch Unternehmer Um die von ihren Kunden benötigten Informationen anzufordern und zu speichern, um kundenspezifische Bestellungen zu bearbeiten (z. B. eine Schaltfläche zum Hochladen eines Fotos oder ein Textfeld zum Einfügen der Kopie für die Gravur usw.) einer von Ecwids bezahlte Pläne, auf diese Funktion zuzugreifen.

Ein weiterer Vorteil von Ecwid ist, dass Sie Ihre Storefront in verschiedenen 45-Sprachen präsentieren können. Das kann man nicht so einfach machen Shopify. Ecwid erstellt auch eine mobile App für Ihren Store, die Sie dann veröffentlichen können, damit Kunden sie über den Apple Appstore und / oder Google Play herunterladen können.

 

Wie Sie in diesem ECwid und sehen werden Shopify Jedes Produkt hat viel zu bieten, von der Bestandsverwaltung bis hin zu Tutorials zur Verwendung Ihrer Website mit Android-Apps. Ecwid ist jedoch der Kurve voraus, wenn:

  • Sie möchten mit einem kostenlosen Plan beginnen
  • Es gibt eine vorhandene Website, die Sie in einen Online-Shop verwandeln möchten.
  • Sie möchten Gebühren für Zahlungsgateways von Drittanbietern vermeiden
  • Sie möchten Einschränkungen bei den Produktoptionen vermeiden
  • Sie möchten mit SSL-Sicherheit ganz einfach maßgeschneiderte Informationen erfassen
  • Sie verkaufen digitale Dateien
  • Ihr Unternehmen möchte mehr Versandangebote in Echtzeit
  • GDPR-konforme Cookie-Banner sind Ihnen wichtig
  • Das Image-Management von Produkten ist etwas, worüber Sie sich Sorgen machen

Ecwid vs Shopify: Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzerfreundlichkeit ist ein häufiges Anliegen, das Sie bei der Auswahl eines E-Commerce-Website-Erstellers berücksichtigen sollten. Sie benötigen eine einfach zu verwendende Lösung, mit der Sie das Design Ihres Geschäfts an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Ecwid ist der Einfachheit halber eine der Top-Optionen auf dem Markt und bietet einen anfängerfreundlichen Ansatz, der alle Arten von Ladenbesitzern anspricht.

Sie können Ecwid schnell in Ihre Website integrieren, und Sie müssen sich keine Gedanken über Codierungs- oder Hostingprobleme machen. Die Einfachheit von Ecwid als Lösung für die Inbetriebnahme von Geschäften ist eines der Hauptverkaufsargumente. Das Hinzufügen des Widgets zu Ihrem Site-Backend bedeutet auch, dass Sie nicht lernen müssen, wie Sie ein neues System verwenden. Sie können bei Weebly, Wix, Squarespace, GoDaddy, WordPress usw. bleiben.

Alles, was Sie tun müssen, um loszulegen, ist, den App Store des Site Builders aufzurufen, den Sie bereits verwenden, und Ecwid auszuwählen, um loszulegen. Innerhalb weniger Minuten haben Sie Zugriff auf eine Vielzahl von E-Commerce-Tools. Es gibt sogar die Möglichkeit, Ecwid zu Ihrem Facebook- oder Etsy-Shop hinzuzufügen.

Wenn Sie eine maßgeschneiderte Website haben und von einem Marktplatz aus nicht auf Ecwid zugreifen können, müssen Sie Code verwenden, um Ihren neuen Shop zu implementieren. Dies ist jedoch auch ziemlich einfach. Für die meisten Benutzer müssen lediglich die richtigen Informationen kopiert und in den richtigen Bereich Ihrer Website eingefügt werden. Ecwid erklärt Ihnen, wie Sie alles machen.

Auf der anderen Seite, Shopify kann auf den ersten Blick viel entmutigender erscheinen, weil Sie einen Online-Shop von Grund auf neu aufbauen. Die Wahrheit ist jedoch, dass Shopify kann genauso einfach zu bedienen sein wie Ecwid. weil Shopify ist eine gehostete E-Commerce-Lösung. Sie müssen sich keine Gedanken über Codierung, Hosting oder Update-Management machen - alles wird für Sie erledigt.

Es gibt ein bisschen mehr Arbeit zu erledigen, wenn Sie ein Geschäft mit bauen Shopify, weil Sie keine bestehende Website haben. Das System führt Sie jedoch durch jeden Schritt, sodass Sie keine Probleme haben sollten. Plus, Shopify hat eine riesige Community voller Menschen, die Ihnen auch helfen können.

Wenn Online-Shop-Lösungen wachsen, Shopify ist sehr einfach. Sie müssen lediglich ein Thema auswählen, das Sie verwenden möchten, und es an Ihre Zwecke anpassen. Von dort, Shopify führt Sie durch den Prozess des Hinzufügens Ihrer Produkte. Sie können auch die Berichte im Back-End Ihres Systems überprüfen, um festzustellen, wie Ihre Verkäufe verlaufen.

Eine andere Sache, die macht Shopify Es ist so nützlich, dass es einen riesigen Marktplatz voller Apps gibt, die Sie sofort zur Funktionalität Ihres Geschäfts hinzufügen können. Dies bedeutet, dass Sie in Sekundenschnelle Dropshipping-Tools oder neue SEO-Lösungen implementieren können.

Obwohl Ecwid etwas einfacher ist, wenn Sie bereits eine vorgefertigte Website haben, Shopify erleichtert das Leben für die langfristige Skalierung und das Wachstum Ihres Geschäfts.

Ecwid vs Shopify: Designflexibilität

Obwohl Vorlagen und Themen den Menschen beim Aufbau eines Online-Shops das Leben ein wenig erleichtern, sollten Sie bedenken, dass Ihre Website nicht wie jede andere Website auf dem Markt aussehen soll. Das bedeutet, dass Sie etwas mehr Anpassungen vornehmen müssen.

Ecwid ist eigentlich kein Store Builder - es ist ein Plugin, was bedeutet, dass Sie die Anpassung auf eine etwas andere Art und Weise handhaben. Anstatt Sie zu bitten, ein Thema auszuwählen und mit dem Aufbau Ihres Geschäfts zu beginnen, wird Ecwid mit einem festgelegten Thema geliefert, das in Ihre vorhandene Website integriert wird. Die Farben Ihres Geschäfts sollten automatisch perfekt zu den Farben Ihrer ursprünglichen Website passen.

Leider gibt es in einem solchen Tool nicht viele Anpassungen. Ihre Ecwid-Website wird so gestaltet, dass sie sofort gut aussieht und zu Ihrem vorhandenen Website-Thema passt. Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, können Sie grundlegende Dinge an der Storefront bearbeiten - aber das war's. Sie können die Größe verschiedener Bilder ändern, das Layout anpassen und neue Beschreibungen hinzufügen - aber das war's auch schon.

Ihre Anpassungsoptionen sind im Voraus festgelegt. Wenn Sie wesentliche Änderungen vornehmen möchten, müssen Sie sich mit CSS befassen. Obwohl Sie CSS verwenden können, um Ihr eigenes Thema von Grund auf neu zu erstellen, wird dies nicht einfach, wenn Sie nicht viel über Code wissen.

Es ist auch möglich, Apps wie die Decorator- und Store Designer-App von Ecwid zu verwenden, wenn Sie ein zahlender Kunde sind. Die Verwendung dieser Tools bietet Ihnen jedoch möglicherweise nicht alle gewünschten Optionen.

Alternativ Ihre Anpassungsreise geht weiter Shopify Beginnen Sie mit der Auswahl eines Themas, das Sie lieben, aus einer riesigen Auswahl großartiger Optionen. Je nach Bedarf stehen kostenlose oder Premium-Themen zur Verfügung. Sie können die Themen auch nach Ihrer Branche sortieren.

Sie erhalten je nach Branche Ihrer Wahl verschiedene Funktionen. Zum Beispiel gibt es einzigartige Funktionen für Restaurants und Bars. Shopify Außerdem haben Sie jede Menge Kontrolle darüber, wie Ihre Storefront aussehen wird. Sie können jeden Teil des Themas bearbeiten, die Darstellung der Bilder anpassen und verschiedene Farben auswählen. Sie können auch festlegen, wie Ihr Geschäft auf mobilen Bildschirmen aussehen soll.

Für Personen mit erheblichen Codierungsproblemen können Sie auf CSS und HTML zugreifen, um eine genauere Kontrolle über die von Ihnen angepassten Elemente zu erhalten. Es gibt sogar einen Bildeditor, mit dem Sie den hochgeladenen Bildern Filter hinzufügen können.

Damit alles gut aussieht, Shopify Damit können Sie jede Änderung, die Sie an Ihrem Geschäft vornehmen, in Echtzeit in der Vorschau anzeigen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Für diejenigen, die hervorragende Anpassungsoptionen wünschen, ist es schwierig, etwas falsch zu machen Shopify.

Ecwid vs Shopify: E-Commerce-Funktionen

Ecwid und Shopify sind beide Tools, mit denen Sie Produkte online verkaufen können. Wenn Sie eine umfassende E-Commerce-Plattform benötigen, sind Sie hier genau richtig. Die beiden Lösungen bieten jedoch jedem kleinen Unternehmen eine unterschiedliche Erfahrung.

Beginnen wir zum Beispiel mit Zahlungsgateways. Beide Shopify und Ecwid haben viele Optionen, mit denen Sie Zahlungen von Ihren Kunden entgegennehmen können. Ecwid bietet etwas mehr als 70 Zahlungsgateways Shopify bietet über 100. Shopify unterscheidet sich auch darin, dass es ein eigenes Zahlungsgateway bietet - Shopify Zahlungen. Dies ist ein einfach einzurichtender Service, mit dem Sie alle Transaktionsgebühren vermeiden können. Sie müssen jedoch weiterhin die üblichen Gebühren für die Kreditkartenabwicklung berücksichtigen.

Sie können nur wirklich verwenden Shopify Zahlungen, wenn Sie aus bestimmten Ländern verkaufen. Dies kann für manche Menschen ein wenig problematisch sein, da dies die Verwendung eines Zahlungsgateways eines Drittanbieters bedeutet, wenn Ihr Land nicht auf der Liste steht. Wenn Sie eine Drittanbieterlösung verwenden, müssen Sie je nach Plan Transaktionsgebühren in Höhe von etwa 0.5% bis 2% berücksichtigen.

Für Ecwid hingegen müssen Sie für alle Zahlungen und Transaktionen ein Gateway eines Drittanbieters verwenden. Dies wird Ihnen nicht in Rechnung gestellt, aber Sie müssen ein wenig Zeit einplanen, um das Gateway zu konfigurieren. Weitere E-Commerce-Elemente, die Sie beim Vergleich von Ecwid und berücksichtigen sollten Shopify -System umfasst:

  • Produktgrenzen: Shopify ist viel großzügiger als Ecwid, wenn es um das Hosting von Produkten geht. Sie können buchstäblich eine unbegrenzte Anzahl von Produkten ohne Probleme verkaufen. Mit Ecwid haben Sie Zugriff auf 10 Produkte für den kostenlosen Plan, 100 für den nächsten, und Sie erhalten nur unbegrenzte Produkte für den kostenintensiven 99-Dollar-Plan.
  • Produktoptionen: Sie können für jedes Produkt, mit dem Sie verkaufen, bis zu drei Optionen einrichten Shopify. Zum Beispiel könnten Sie verschiedene Größen oder Farben haben. Ecwid ist in dieser Hinsicht viel flexibler. Sie haben die Freiheit, Ihren Kunden die verschiedenen Optionen zu bieten, die sie sich vorstellen können. Shopify Es gibt zwar Problemumgehungen für dieses Problem, z. B. das Hinzufügen von Apps von Drittanbietern zum Mix. Dies ist jedoch etwas komplex, wenn Sie Ihrem Publikum lediglich zusätzliche Variationen eines Elements geben möchten.
  • Produktkategorien: Die meisten Geschäfte haben unterschiedliche Produktkategorien oder Kollektionen, die als Teil ihres Online-Shops berücksichtigt werden müssen. Einrichten von Sammlungen in Ecwid und Shopify ist ziemlich einfach, so dass Sie in den meisten Fällen beide Routen wählen können. Jedoch, Shopify Dies ist etwas einfacher, da Sie Produkte manuell zu Sammlungen hinzufügen und Optionen erstellen können, die basierend auf den von Ihnen angegebenen Bedingungen automatisch mit Produkten gefüllt werden. Sie können Ihre intelligenten Kategorien mit einer Reihe von Kriterien erstellen. Dies ist ideal, wenn Sie ein Geschäft haben, in dem viele Produkte verkauft werden, das jedoch etwas mehr Arbeit erfordert. Mit Ecwid können Sie Filter verwenden, um Kategorien zu verteilen - aber es ist nicht so intelligent wie Shopify.
  • Digitale Waren: Beide Shopify und Ecwid beschränkt Sie nicht ausschließlich auf den Verkauf physischer Produkte. Sie können auch digitale Waren wie Musik und eBooks verkaufen. Dies ist bei jedem Plan mit möglich Shopifyvorausgesetzt, Sie haben die richtige App installiert. Ecwid gibt Ihnen größere Grenzen, wenn es um die Dateigrößen geht, auf die Sie zugreifen können. Sie können je nach Bedarf bis zu 25 GB Dateien verkaufen Shopify unterstützt nur 5 GB.

Ecwid vs Shopify: Andere wichtige Funktionen

In beide sind viele großartige E-Commerce-Tools integriert Shopify und Ecwid für Ladenbesitzer zum Erkunden. Zum Beispiel, wenn Sie sich Sorgen machen, dass jemand Ihre E-Commerce-Website verlässt oder Shopify Speichern, bevor sie etwas gekauft haben, können Sie auf Funktionen zum Speichern verlassener Warenkörbe zugreifen.

Die verlassenen Wagenwiederherstellungslösungen auf Shopify Mit Ecwid können Sie den Warenkorb Ihres Kunden speichern, damit dieser später darauf zurückgreifen kann. Abgebrochene Warenkorb-Wiederherstellungs-E-Mails sind jedoch für beide Lösungen verfügbar Shopify bietet seine Funktionalität zu einem etwas günstigeren Preis an. Sie können auf beliebige Optionen zur Wiederherstellung abgebrochener E-Mail-Karten zugreifen Shopify Plan - sogar der Lite-Plan.

Alternativ müssen Sie einen Plan haben, der 35 US-Dollar oder mehr kostet, um die gleiche Funktionalität mit Ecwid freizuschalten, was ein bisschen mühsam ist.

Offline-Verkauf Point-of-Sale-Funktionalität

Die Point-of-Sale-Funktionalität ist eine weitere Sache, auf die Führungskräfte mit beiden zugreifen können Shopify und Ecwid. Dies bedeutet im Grunde, dass Sie nicht nur Ihre Produkte online verkaufen, sondern auch über Pop-up-Stores und physische Standorte verkaufen können.

Bei Ecwid müssen Sie auf Dienste von Drittanbietern zugreifen, wenn Sie die POS-Funktionalität entsperren möchten. Die Optionen reichen von Square und Clover bis zu Paypal und Shopkeep. Die gute Nachricht ist, dass Sie die Hardware und Software auswählen können, die am besten zu Ihnen passt.

Shopify bietet eine Point-of-Sale-Lösung, die bereits in das Verkaufserlebnis integriert ist, und ist für diesen Zweck etwas einfacher und billiger zugänglich. Wenn Sie in einem Land wie den USA oder Großbritannien leben, können Sie Hardware für Ihr Point-of-Sale-System bei bestellen Shopify, oder Sie können bei einem Wiederverkäufer kaufen, der bei autorisiert ist Shopify stattdessen.

Die Funktionen, die Sie für den POS-Verkauf erhalten Shopify sind ziemlich anständig und gehen auf die Bedürfnisse der meisten Händler ein. Sie können beispielsweise an mehreren Standorten verkaufen, gedruckte Belege ausstellen, Berechtigungen und Rollen für Mitarbeiter definieren, den Austausch erleichtern, den Online-Kauf erleichtern und Funktionen im Geschäft sammeln, Verkäufe bestimmten Mitarbeitern zuordnen und vieles mehr.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Shopify Das Team hat kürzlich das POS-Angebot geändert. Wenn Sie also auf alle Funktionen zugreifen möchten, müssen Sie für a extra bezahlen Shopify POS Pro System.

Dropshipping mit Ecwid und Shopify

Über den Online- und Offline-Verkauf hinaus können Sie mit beiden auch auf verschiedene Arten von Geschäftsmodellen zugreifen Shopify und Ecwid. Wenn Sie ein Dropshipping-Geschäft starten, damit Sie keine Produkte lagern und Ihre eigenen Bestellungen ausführen müssen, können Sie mit beiden Tools auf viele nützliche Funktionen zugreifen. Das Dropshipping-Modell ist für viele Kunden eine sehr attraktive Option, da Sie für Ihr Online-Geschäft nicht viel in Aktien investieren müssen.

Das Problem mit Dropshipping ist, dass es auch viel Aufwand erfordert, um Ihr Unternehmen wirklich hervorzuheben. Weil es so einfach ist, über Dropshipping mit dem Verkauf zu beginnen, gibt es da draußen viel Konkurrenz, so dass Sie hart arbeiten müssen. Es kann auch ziemlich schwierig sein, Waren zu finden, die wirklich von guter Qualität sind und unter ethischen Bedingungen hergestellt werden.

Obwohl Ecwid und Shopify Sie erhalten keine sofort einsatzbereiten Dropshipping-Funktionen, beide bieten einfachen Zugriff auf die Funktionen. Zum Beispiel mit Shopify Sie müssen lediglich eine App wie Oberlo vom App-Marktplatz herunterladen und können sofort nach Lieferanten suchen. Dieselben Lösungen sind über Ecwid mit Wholesale2be und ähnlichen Add-Ons verfügbar.

Shopify Auf jeden Fall zeichnet sich Oberlo durch die Dropshipping-Funktionalität aus, da Oberlo eines der beliebtesten Tools auf dem Markt für diese Art von Geschäftsplan ist.

Internationaler Vertrieb

Wenn Sie international verkaufen, können Sie auf Funktionen zugreifen, um dies mit beiden zu erleichtern Shopify und Ecwid. Shopify Tatsächlich können Sie sofort in verschiedenen Währungen verkaufen. Sie können Themen auswählen, in die Währungsauswahl-Tools integriert sind, damit Ihr Kunde die Währung auswählen kann, die für ihn am besten geeignet ist.

Es ist auch nützlich, auf eine Funktion zuzugreifen, mit der Ihre Website die Währung für die IP-Adresse des Website-Browsers automatisch anpassen kann. Dies ist jedoch nur eine Option für Sie Shopify Wenn Sie den Plus-Plan verwenden - was sehr teuer sein kann. Sie können auch eine Drittanbieter-App verwenden, wenn Sie eine günstigere Strategie wünschen.

Für den Verkauf über mehrere Währungen bei Ecwid müssen Sie außerdem eine App wie den Währungsumrechner verwenden, die für weniger als 5 US-Dollar pro Monat recht erschwinglich ist. Diese App zeigt automatisch die Preise an, die für Ihre Kunden aufgrund ihres geografischen Standorts geeignet sind. Neben der lokalen Währung wird jedoch auch die ursprüngliche Währung angezeigt.

In jedem Fall ist das Endergebnis, dass beide Shopify Mit Ecwid können Sie je nach Bedarf global oder international verkaufen. Natürlich gibt es bessere Lösungen, wenn Sie bereit sind, dafür zu bezahlen.

Insbesondere sowohl Ecwid als auch Shopify Auch in Sachen Steuermanagement sind die Straßen weit voraus. Sie können dafür sorgen, dass beide Plattformen den Standort Ihrer Ladenbesucher automatisch erkennen, sodass Sie an der Kasse automatisch den richtigen Steuersatz anwenden können.

Dies ist eine sehr nützliche Funktion für beide Tools und funktioniert sowohl mit physischen als auch mit digitalen Produkten, sodass Sie nicht so viel über Mehrwertsteuergebühren in Panik geraten müssen.

Versandoptionen

Beide Shopify und Ecwid sind ziemlich flexibel, wenn es um den Versand geht. Abhängig von Ihren Anforderungen können Sie Ihren Produkten Flatrates, Preise basierend auf dem Gewicht oder kostenlosen Versand hinzufügen. Es besteht auch die Möglichkeit, Dinge wie die persönliche Abholung zu implementieren. Bei der Bereitstellung von Echtzeitraten von Netzbetreibern für Kunden gibt es einige Unterschiede zwischen Ecwid und Shopify, jedoch.

Ecwid verfügt über integrierte Integrationen mit einer Vielzahl von Carrier-Unternehmen, darunter UPS, USPS, FedEx, Royal Mail, Canada Post, MDS Collivery, Australia Post und EMS Russian Post. Sie können Ihre Produkte praktisch überall auf der Welt problemlos verkaufen.

Es gibt nicht so viel Auswahl Shopify. Ihre Versandkosten in Echtzeit sind nur bei UPS, USPS, DHL Express, Sendle und Canada Post erhältlich. Sie müssen auch viel Geld bezahlen, um auf Angebote von verschiedenen Spediteuren zugreifen zu können, da Sie die Option „Erweitert“ benötigen ShopifyPlan.

Wenn Sie das Glück haben, in einem der Länder zu leben, in denen Sie tätig sind Shopify Für Echtzeit-Angebote von Spediteuren ist die gute Nachricht, dass Sie je nach gewähltem Plan auf einige angemessene Rabatte bei den Versandkosten zugreifen können sollten. Einige Rabatte können sogar bis zu 90% betragen.

Die Rabatte für Shopify sind deutlich höher als die für Ecwid, wenn es um den Versand geht, aber Sie haben aus internationaler Sicht weniger Möglichkeiten.

Ecwid vs Shopify: Zahlungsmöglichkeiten und Gebühren

Also, wie Shopify und Ecwid vergleichen sich, wenn es um Zahlungsoptionen und mögliche Gebühren geht. Haben Sie eine große Auswahl, um Ihre Kunden zufrieden zu stellen? Wie viel müssen Sie sich in Bezug auf die Transaktionsgebühren Sorgen machen?

Die gute Nachricht ist, dass sowohl Ecwid als auch Shopify bieten ein paar Möglichkeiten für die Zahlungsabwicklung. Über Ecwid stehen ca. 50 Zahlungsgateways zur Verfügung, darunter PayPal, Square, WePay und Stripe. Mit all diesen Optionen können Sie Zahlungen von einer Reihe von Kunden in verschiedenen Ländern und Regionen akzeptieren. Sie können auch Offline-Zahlungen mit Nachnahme und Überweisungen vornehmen.

Das Tolle an Ecwid ist, dass Ihnen bei erfolgreichem Verkauf keine Transaktionsgebühren berechnet werden. Sie müssen jedoch die Zahlungsgebühren des von Ihnen ausgewählten Prozessors überprüfen. Denken Sie daran, dass die meisten Zahlungsgateways Ihnen Bearbeitungsgebühren für die Abwicklung Ihrer Transaktion berechnen. Je höher Ihr Ecwid-Plan ist, desto weniger zahlen Sie dank praktischer Rabatte.

Shopify Es stehen etwas mehr Zahlungsgateway-Optionen zur Auswahl, darunter PayPal, Stripe, Amazon, Google Pay und Apple Pay. Es gibt die Möglichkeit für manuelle Zahlungen wie Nachnahme, und Sie können sogar Kryptowährung akzeptieren. Shopify kommt auch mit einem eigenen praktischen Inhouse-Service für die Zahlungsabwicklung, genannt Shopify Zahlungen. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht mit Drittanbietern befassen müssen.

Im Gegensatz zu Ecwid Shopify berechnet Transaktionsgebühren zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren, die Sie an Drittanbieter zahlen müssen. Dies ist ein zusätzliches Problem für Personen, die über eine Verwendung nachgedacht haben Shopify in der Vergangenheit. Nur so können Sie Transaktionsgebühren vermeiden Shopify verwendet das interne Zahlungsgateway.

Shopify Zahlungen eliminieren die Transaktionsgebühren und bieten dank Partnerschaften mit führenden Lösungen wie PayPal auch etwas niedrigere Bearbeitungsgebühren. Es könnte wirklich eine Überlegung wert sein Shopify Zahlungen, wenn Sie viel Geld sparen möchten.

Shopify vs Ecwid Pricing

Shopify AnzeigenPreise

Sie können aus drei Preisplänen auswählen:

  1. Das Basic Shopify Plan ($ 29 pro Monat): Hier finden Sie alle Grundlagen, die Sie für den Start Ihres Online-Vertriebs benötigen.
  2. Das Shopify Plan ($ 79 pro Monat): Dieses Paket eignet sich besser für Unternehmer, die ihr Geschäft ausbauen möchten
  3. Das Vertiefung Shopify Plan ($ 299 pro Monat): Dies ist bei weitem der am weitesten fortgeschrittene Plan und eignet sich für die Skalierung von Unternehmen.

Achten Sie darauf, check out Dieser Artikel für mehr Informationen auf ShopifyPreisstruktur von.

Extra Shopify Kosten

Wie wir in diesem Test bereits erwähnt haben, können Sie "Apps" erwerben, um die allgemeine Funktionalität Ihres Online-Shops zu verbessern. Diese kosten jedoch oft etwas mehr.

Sie können auch auf kostenpflichtig upgraden Shopify Themen, diese werden von talentierten Webdesignern erstellt und sehen in der Regel etwas raffinierter aus. Für den Kauf eines dieser Produkte wird eine durchschnittliche einmalige Gebühr von ca. 140- 180 $ berechnet.

Ecwid vs Shopify

Ecwid Preisgestaltung

Es gibt vier Preispläne:

  • Das Freier Plan: Dies ist ideal für Neulinge, die ein Online-Geschäft starten möchten
  • Das Venture Plan (€ 15 pro Monat): Zugriff auf verschiedene Funktionen, mit denen Sie Ihren digitalen Laden verwalten können
  • Das Business Plan (€ 35 pro Monat): Dieses Bundle bietet Ihnen erweiterte E-Commerce-Lösungen.
  • Das Unbegrenzter Plan (€ 99 pro Monat): Wie der Name treffend vermuten lässt, ist dies das umfassendste Paket von Ecwid für den Online-Verkauf.

Ecwid vs Shopify

Ecwid vs Shopify: Kundendienst

Der Kundensupport ist für Konsumenten oft ein entscheidender Faktor. Daher war es für uns am besten, einen schnellen Vergleich durchzuführen.

Ecwid

EcwidDie Optionen für den Kundensupport sind etwas eingeschränkt, und die Qualität des angebotenen Supports hängt von Ihrem Plan ab.

Mit dem kostenlosen Programm können Sie beispielsweise per E-Mail auf das Supportteam von Ecwid zugreifen. Wenn Sie ein Problem haben, können Sie auch das entsprechende Blog lesen. Dort finden Sie jede Menge Anleitungen und Tipps, wie Sie Ihre Software optimal nutzen können. Sie können Ihre Fragen auch an die Ecwid-Community stellen und auf eine Antwort warten.

Wenn Sie jedoch einen kostenpflichtigen Ecwid-Plan haben, haben Sie auch Anspruch auf Live-Chat und telefonischen Support mit Priorität, bei dem Sie einen Rückruf anfordern können. Dadurch wird sichergestellt, dass ein Supportteam von Ecwid zu einem geeigneten Zeitpunkt zu Ihnen zurückkommt.

Shopify

Wie Sie vielleicht schon gehört haben, ShopifyDer Kundenservice ist erstklassig. Ihr Forum ist unglaublich. Es gibt unzählige Themen, in denen Sie Antworten auf Ihre Fragen erhalten können - zusätzlich zu ihrem außergewöhnlich informativen Blog.

Außerdem, ShopifyDer fortgeschrittene Live-Chat ist fantastisch für alle, die eine schnelle Antwort mit wirklich hilfreichen Antworten wünschen!

Ecwid vs Shopify: Welches sollte ich wählen?

Alles in allem, wenn Sie eine schnelle und einfache Lösung für den Start eines Online-Shops suchen, Shopify ist die Software für Sie. Wohingegen, Ecwidist (normalerweise) am besten, wenn Sie nur ein Plugin möchten, mit dem Sie Produkte von einer Website verkaufen können, die bereits aktiv ist.

Es erspart Ihnen den Aufwand für das Entwerfen einer neuen Website als Host für einen Online-Shop. Dies ist auch eine bessere Option, wenn Sie den Verkauf von mehreren Kanälen ernst nehmen. Sie können Ihren Online-Shop in der Nähe von überall online einrichten, sofern Sie dazu in der Lage sind, den Webcode zu ändern.

Sowohl Ecwid als auch Shopify Erledigen Sie die Aufgabe für diejenigen, die online verkaufen möchten. Der Unterschied besteht in der Art und Weise, wie sie Ihr Geschäft unterstützen, und im Wachstum.

Ecwid vs Shopify: Fazit

Wenn Sie ein Geschäft von Grund auf neu erstellen und Ihrer Zielgruppe hervorragende Erlebnisse bieten möchten, Shopify hat dich gedeckt. Diese bewährte Lösung eignet sich gut, um Ihnen ein großartiges Geschäft mit viel Bandbreite für Wachstum zu bieten. Neben anderen Lösungen wie BigCommerce und WooCommerce ist eines der attraktivsten Produkte auf dem Markt.

Wenn Sie jedoch bereits eine Website haben und dabei bleiben möchten, ist Ecwid die bessere Wahl, um die bereits vorhandene Technologie anzupassen. Mit Ecwid können Sie der vorhandenen Online-Präsenz, die Sie bereits besitzen, Produktbilder, Preise und Verkaufsfunktionen hinzufügen, ohne viel zusätzliches Codierungswissen oder schwierige Einrichtung zu benötigen.

Beide Lösungen haben verschiedene Vor- und Nachteile. Sie müssen selbst bestimmen, welche Strategie für Ihr Unternehmen am sinnvollsten ist und welche digitalen Assets Sie möglicherweise bereits haben.

Hast du irgendwelche Erfahrungen oder Meinungen dazu? Shopify oder Ecwid? Wenn ja, würden wir sie gerne im Kommentarbereich weiter unten hören. Bald sprechen!

Rosie Grieben

Rosie Greaves ist eine professionelle Content-Strategin, die sich auf Digital Marketing, B2B und Lifestyle spezialisiert hat. Neben E-Commerce-Plattformen ist sie auch auf Reader's Digest, G2 und Judicious Inc. veröffentlicht. Besuchen Sie ihre Website Blog mit Rosie .