WooCommerce Dropshipping-Leitfaden für 2019: Alle Ins und Outs

Die Welt des Dropshipping hat rasant zugenommen - teils aufgrund der Möglichkeit, ohne Lagerbestände zu verkaufen, und teils, weil es so einfach ist, ein Geschäft einzurichten. Eine der Möglichkeiten, einen solchen Laden zu eröffnen, besteht darin, a WooCommerce Dropshipping zu speichern.

Wenn Sie nicht vertraut sind, erklären wir, wie WooCommerce (lesen Sie unsere WooCommerce-Bericht) funktioniert und wie man es mit einigen der beliebtesten verknüpft Dropshipping-Plugins auf dem Markt. Wir empfehlen Ihnen auch, unseren vollständigen Leitfaden und zu lesen Definition von Dropshipping. Auf diese Weise erhalten Sie ein tieferes Verständnis für die Funktionsweise dieser Geschäftsmethode und können Ihr Geschäft problemlos eröffnen.

🛒 Welche Tools benötigen Sie für WooCommerce Dropshipping?


📢 Jeder Dropshipping Konfiguration wird ein wenig anders sein. Einige Direktversender werden feststellen, dass sie besser dran sind, ein Plugin zu verwenden, das ihren Shop mit AliExPress verbindet (das sich am besten für den Versand von ePacket-Produkten aus China in alle Länder der Welt eignet).

💡Sonstige arbeiten in den USA oder in Europa, was bedeutet, dass Sie mit einer Lösung wie dieser mit größerer Wahrscheinlichkeit bessere Versandzeiten erzielen Spocket. Möglicherweise möchten Sie auch hochwertige Produkte verkaufen oder sogar Ihre eigenen Designs drucken. Beide erfordern unterschiedliche Plugins und Dropshipping-Services.

👉 Hier ist ein allgemeines Setup, das Sie benötigen, um Ihren Dropshipping-Shop zu starten:

  1. WordPress.
  2. Hochwertiges Hosting (Siteground ist unsere Lieblingslösung).
  3. Das WooCommerce Plugin.
  4. Ein WooCommerce-kompatibles Plugin für Dropshipping.

Was für ein Dropshipping-Plugin?

💡 Derzeit gibt es viele Dropshipping-Plugins. Einige von ihnen funktionieren nur auf bestimmten Plattformen (wie Oberlo nur arbeiten mit Shopify). Für WooCommerce stehen jedoch einige Plugins zur Verfügung, die wir alle durcharbeiten werden.

A WooCommerce Dropshipping-Plugin ist eine, die mit Ihrem Online-Shop verknüpft ist und Ihnen dann einen Marktplatz mit Produkten bietet, auf dem Sie einfach die gewünschten Produkte auswählen und mit Ihrem Shop synchronisieren können. Die besten WooCommerce-Dropshipping-Plug-ins machen es überflüssig, die Lieferanten direkt zu kontaktieren, die Telefonzeiten zu verkürzen oder per E-Mail zu chatten. Diese Plugins bieten manchmal Bewertungen und Beurteilungen für die Händler, sodass Sie bei der Auswahl der Produkte beruhigt sein können.

Die besten Dropshipping-Plugins rufen alle Produktinformationen vom Lieferanten ab und platzieren sie als Produktseiten auf Ihrer eigenen Website. Wenn sich die Preisgestaltung eines Artikels ändert oder der Artikel vergriffen ist, wird Ihr Geschäft automatisch mit den neuen Informationen aktualisiert. Außerdem können Sie automatisch Bestellungen an den Lieferanten senden, wenn Sie über Ihren Online-Shop einkaufen.

🗒️ Einige hochwertige WooCommerce Dropshipping-Plugins

Wie bereits erwähnt, existieren mehrere Plugins für Dropshipping durch WooCommerce (Lesen Sie unsere WooCommerce-Bericht).

👉 Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung unserer beliebtesten WooCommerce-Dropshipping-Plugins, basierend auf dem, was Sie mit Ihrem Shop erreichen möchten:

Alidropship, WooDropship und Dropified?

  • AliDropship - Dies ist ein Premium-Plugin, das Ihren Shop mit AliExpress verbindet. Dies ist einer der besten Werte auf dem Markt, wenn man bedenkt, dass Sie einige unglaubliche Funktionen zu einem niedrigeren Preis erhalten. Das Interessanteste an AliDropship ist das Sie können entweder selbst ein Geschäft errichten und es mit AliDropship erweitern oder für die Firma AliDropship bezahlen, um die Website für Sie zu erstellen. Das Plugin startet bei $ 89. Benutzerdefinierte Websites beginnen bei $ 299.
  • SaleHoo - Dies ist ein großartiges Verzeichnis von Lieferanten und Ressourcen für die Suche nach Artikeln mit hohem Gewinn. Leider müssten Sie diese Lieferanten direkt kontaktieren, da es derzeit kein WooCommerce-Plugin gibt (aber es gab Gerüchte, dass etwas kommen könnte).
  • Spocket - Dieses Plugin ist dein Am besten, um hochwertige Produkte zu finden, die aus der EU und den USA geliefert werden. Das solltest du dir auf jeden Fall überlegen Spocket Wenn Sie schnellere Lieferzeiten für Ihre Kunden in diesen Bereichen wünschen. Der monatliche Preis wird ein bisschen teuer, wenn Sie wachsen, aber Spocket ist dafür bekannt, dass Sie Ihrem Unternehmen dabei helfen, mit den richtigen Ressourcen und Tipps immer mehr Geld zu verdienen.
  • Dropship.me or WooDropshipJedes dieser Plugins verbindet Sie mit dem AliExpress-Marktplatz, um Lieferanten zu finden und Ihre Lieblingsprodukte sofort mit Ihrem Geschäft zu synchronisieren. Beide funktionieren ziemlich gut mit WooCommerce, und das Dropship.me-Plugin bietet Ihnen sogar vorgefertigte Produktnamen und -beschreibungen (was großartig ist, da AliExpress-Kopien oft so aussehen, als hätten sie von einem Kind geschrieben) Chinesische Lieferanten - so viel Versand dauert einige Zeit. Unsere Lieblings-App für AliExpress Dropshipping ist Oberlo, aber sie haben noch kein WooCommerce-Plugin (Shopify nur).
  • Dropified - Dieses Plugin lässt sich in verschiedene Tools wie WooCommerce und integrieren Shopify. Die Preise beginnen bei 47 USD pro Monat, um 15,000-Produkte zu unterstützen. Die Artikel werden kuratiert und präsentiert, damit Sie nicht allzu viel Zeit damit verschwenden, die richtigen Lieferanten zu finden. Es ist auch ein vollständig automatisiertes System, das nicht alle Plugins beanspruchen können.
  • Printful or Printify - Diese beiden haben ähnliche Namen und Funktionen. Beide bieten Dropshipping für kundenspezifische Produkte. Wenn Sie also ein Design für ein T-Shirt oder eine Tasse hochladen können, sendet das Plugin die Bestellungen für den automatischen Druck und Versand, wenn jemand in Ihrem Geschäft einkauft. Obwohl die Ränder schmal sein können, stellt diese Art des Dropshipping sicher, dass Ihre Produkte absolut einzigartig sind.
  • WooDropship - Hier ist ein weiteres praktikables Premium-Plugin, mit dem Sie Ihre nächste Dropshipping-Website bei WooCommerce erstellen können. Es gibt einen kostenlosen Plan, der sich gut für den Einstieg eignet. Die nächste Stufe ist $ 14.99 pro Monat für den Import von 3,000-Produktvarianten. AliExpress ist die Quelle für das Plugin mit nützlichen Funktionen wie Inventarsynchronisierung und anpassbaren Preisregeln.
  • WooCommerce Dropshipping - Ich würde diese WooCommerce-Erweiterung nur empfehlen, wenn Sie ohne die Hilfe eines Marktplatzes und eines automatischen Dropshipping-Plugins unbedingt vorhaben, Ihre eigenen Lieferanten zu finden. Eigentlich ist es eine praktische kleine Erweiterung, aber Sie sollten sie nur in Betracht ziehen, wenn Sie vorhaben, manuell mit Lieferanten zusammenzuarbeiten und diese automatisch zu bestellen. Es gibt Ihnen nicht den Luxus, online nach Lieferanten und Produkten zu suchen.
  • Modalyst Unser Top-Wahl für High-End-ProdukteAber wir warten immer noch darauf, dass sie eine WooCommerce-App veröffentlichen.

Wenn Sie interessiert sind, Hier ist eine vollständige Liste der Dropshipper für Sie zur Auswahl. Beachten Sie, dass diese längere Liste nicht nur für WooCommerce-Dropshipper gilt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine finden, die zu Ihrer E-Commerce-Plattform passt.

Bevor Sie beginnen

📢 Für alle unten aufgeführten Methoden sind die folgenden Schritte erforderlich, bevor Sie Ihr Dropshipping-Plugin konfigurieren:

  1. Finden Sie eine solides Hosting-Konto.
  2. Installieren Sie WordPress auf diesem Host. Hier sind einige Informationen dazu.
  3. Installieren Sie das WooCommerce-Plugin auf WordPress.
  4. Suchen Sie ein WooCommerce-Thema, das Ihnen gefällt, damit Ihre Website wie ein Online-Shop aussieht und funktioniert. Suchen Sie nach Kostenlose E-Commerce-Themen hier und Premium-Themen hier.

Den richtigen Host finden und einrichten

Der richtige Host ist unglaublich wichtig beim Aufbau eines E-Commerce-Geschäft. Ihr Server schützt nicht nur Ihre Kunden, sondern präsentiert Ihre Website Ihren Kunden auch schnell und übersichtlich. Sicherheit, Wartung, Support und viele andere Elemente gehören zu einem hochwertigen Hosting-Anbieter. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie den perfekten Gastgeber für Ihr Unternehmen finden.

Es gibt viele Hosts für Ihre Recherche, aber wir empfehlen derzeit, die WooCommerce-Hosting-Lösung von SiteGround zu verwenden. Es handelt sich um eine verwaltete Hosting-Option mit erschwinglichen Tarifen und hervorragenden Optionen zum Starten und Verwalten Ihres Online-Shops über WooCommerce.

👉 So konfigurieren Sie Ihr WooCommerce-Hosting über Siteground:

Erstellen Sie ein SiteGround-Konto

Gehen Sie zum SiteGround WooCommerce Seite um alle Pläne zu sehen. Der StartUp-Plan ist in Ordnung für sehr kleine Unternehmen, aber Sie sollten damit rechnen, Ihren Online-Shop zu erweitern und möglicherweise im Laufe der Zeit ein Upgrade durchzuführen. Lesen Sie die für jeden Plan bereitgestellten Funktionen durch. Wählen Sie dann diejenige aus, die Ihnen am ansprechendsten erscheint. Wie bereits erwähnt, können Sie jederzeit ein Upgrade durchführen.

Woocommerce Dropshipping - Siteground

Geben Sie Ihre neuen Hosting-Kontodaten und Zahlungsdetails ein. Nachdem, Siteground führt Sie durch den gesamten Installationsprozess von WordPress und WooCommerce. Es ist nicht erforderlich, dass ein Entwickler die Installation für Sie übernimmt.

Woocommerce Dropshipping - Siteground-Hosting

Stellen Sie danach sicher, dass Sie ihnen mitteilen, dass Sie eine neue Site erstellen möchten und dass WooCommerce darauf installiert werden soll. Dies impliziert, dass Sie auch WordPress möchten, sodass Sie nicht darauf klicken müssen.
Woocommerce Dropshipping - Installiere WordPress auf dem Siteground

Probieren Sie SiteGround aus

💰 Einrichten Ihrer Zahlungen

Das Tolle an WooCommerce heute ist, dass es eine erstaunliche Installationsanleitung enthält, mit der Sie alle erforderlichen Informationen eingeben können. Dies war in der Vergangenheit nicht verfügbar, so dass WooCommerce in unseren Augen viel einfacher zu bedienen ist.

Auf der Registerkarte "Zahlung" in der Ersteinrichtung stehen zwei Hauptoptionen zur Auswahl: Gestreift und PayPal. Wählen Sie eine oder beide aus. Wenn Sie derzeit kein Stripe-Konto haben, werden Sie aufgefordert, ein Konto zu erstellen. Sie können auch Offline-Zahlungen wie Schecks und Bargeld akzeptieren.

Beachten Sie, dass WooCommerce auch eine Vielzahl anderer Zahlungsgateways akzeptiert. Sie müssen nur warten, bis Sie zum Dashboard gelangen, um sie zu installieren. Sie könnten beispielsweise eine Lösung wie Amazon Pay oder Square in Betracht ziehen.

Woocommerce Dropshipping - Zahlungen

Ein paar andere Dinge müssen in WooCommerce eingerichtet werden, aber wir decken den größten Teil davon mit unserer ausführlichen Beschreibung ab Installationsanleitung für WooCommerce. Einige Bereiche zu beachten sind Versand und Steuern.

Methode 1: WooCommerce Dropshipping mit Spocket

Wie schon erwähnt, Spocket findet Lieferanten in der EU und den USA, so dass der Versand zu diesen Orten viel schneller ist. Die Preise sind auch gut und die Produktauswahl ist beeindruckend. Beginnen Sie mit der Anmeldung für ein Konto bei Spocket. Com.

Fügen Sie das Spocket Plugin auf Ihrem WordPress-Dashboard.

Gehen Sie zurück zu Ihrem Spocket Konto, um die Schaltfläche Mein Shop im Menü zu finden.

Klicken Sie auf WooCommerce und kopieren Sie die Site-ID in Ihre Zwischenablage.

Gehen Sie in WordPress zu Einstellungen> SpocketFügen Sie dann die ID ein, mit der Ihr Geschäft verknüpft werden soll Spocket. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise ein SSL-Zertifikat in Ihrem Geschäft installieren müssen, wenn Sie noch keines haben.

Jetzt kommt der lustige Teil! Geh zurück zu Spocket und beginnen Sie mit der Suche nach Schlüsselwörtern oder Filterkategorien.

Zeigen Sie weitere Produktinformationen an und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Zur Importliste hinzufügen, wenn Sie einen Edelstein finden!

Klicken Sie auf die Registerkarte Liste importieren in Spocket. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Push to Store für den gewünschten Artikel.

Nach diesem schnellen Vorgang wird das Produkt in Ihrer WooCommerce-Produktliste angezeigt.

Methode 2: WooCommerce Dropshipping mit Dropship.me

Eine Handvoll WooCommerce Dropshipping-Plugins verbinden Sie mit dem großen AliExpress-Marktplatz. Es handelt sich um eine ähnliche Ressource wie Amazon, mit der Ausnahme, dass chinesische Lieferanten und Hersteller dazu bereit sind, Direktversand zu betreiben, anstatt sich an den Großhandel zu halten. Sie können Plugins wie ausprobieren AliDropship und WooDropship, aber wir werden Sie durch diese Methode führen Dropship.me. Der Grund dafür ist, dass es eine hervorragende Benutzeroberfläche, einen kostenlosen Plan für bis zu 50-Produkte und vorbearbeitete Produktinformationen bietet.

Lass uns anfangen!

Wir gehen davon aus, dass Hosting, WordPress und WooCommerce sind bereits installiert.

Beginnen Sie also, indem Sie zum Dropship.me Website und klicken Sie auf die Schaltfläche Get Free Plugin. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Seite zum Herunterladen des Plugins anzuzeigen. Stellen Sie sicher, dass Sie auch den API-Schlüssel kopieren.

WooCommerce Dropshipping - Dropshipme-Plugin

Navigieren Sie nach dem Herunterladen des Plugins zum Backend Ihrer WordPress-Site. Gehen Sie zu Plugins> Add New> Upload Plugin. Wählen Sie die Plugin-Datei Dropship.me aus und laden Sie sie in Ihr Dashboard hoch. Stellen Sie sicher, dass Sie auch das Plugin aktivieren.

WooCommerce Dropshipping - neues Plugin hinzufügen

Nachdem Sie das Plugin aktiviert haben, müssen Sie Ihr Dropship.me-Konto aktivieren und mit Ihrem Shop verbinden. Navigieren Sie in WordPress zur Registerkarte Dropship Me. Klicken Sie auf Aktivierung.

Daraufhin werden Sie nach einem API-Schlüssel gefragt. Dieser Schlüssel befindet sich auf der Dropship.me-Seite, die nach dem Eingeben Ihrer E-Mail-Adresse aufgerufen wurde.

Nach der vollständigen Aktivierung haben Sie die Möglichkeit, Produkte zu importieren. Gehen Sie zu Dropship Me> Produkte importieren. Sie können jederzeit zu Get More Product gehen und Ihr Konto aktualisieren, wenn Sie möchten.

Alle Lieferanten und Produkte werden im WordPress-Dashboard angezeigt. Verwenden Sie die Filter- und Suchleiste, um einige der Kategorien und bestimmten Artikel anzuzeigen, die Sie möglicherweise verkaufen möchten. Wenn Sie etwas gefunden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren, um es in Ihrem Geschäft zu veröffentlichen.

Möglicherweise müssen Sie das Produkt als eine bestimmte Kategorie festlegen, damit es auf Ihrer Homepage oder in einer anderen Galerie angezeigt wird. Unabhängig davon sollten die Artikel in Ihrer Produktliste angezeigt werden.

Vergessen Sie nicht, vor dem Import alle Produktinformationen zu lesen! Mit dem Plugin können Sie weitere Informationen wie Preise, Lieferantenbewertungen und Bilder anzeigen.

👍 Sie haben viele Möglichkeiten

Wir werden nicht jedes WooCommerce-Dropshipping-Plugin behandeln, aber ich ermutige Sie, einige der anderen Optionen, die wir erwähnt haben, auszuprobieren. Einige von ihnen haben nicht nur unterschiedliche Schnittstellen, sondern Sie werden möglicherweise feststellen, dass eine Art von Dropshipping, Marktplatz oder Lieferantenauswahl für Ihr Unternehmen besser geeignet ist. Darüber hinaus sind die meisten Dropshipping-Plugins hinsichtlich der Installation ähnlich. Zum Beispiel die Printful Für das Plugin müssen Sie sich für ein Konto anmelden und das hinzufügen Printful Plugin. Sie müssen dann Ihr Geschäft mit dem verbinden Printful Konto. Danach können Sie Ihre eigenen Designs hochladen und alle mit Ihrem WooCommerce-Shop synchronisieren.

Die große Sache über WooCommerce Dropshipping ist, dass Sie die Flexibilität und Leistungsfähigkeit von WordPress mit der Möglichkeit erhalten, mit Tausenden von Lieferanten zusammenzuarbeiten. Nicht nur das, aber Dropshipping kann sich als ziemlich profitables Geschäft erweisen, wenn Sie sich über Trends und Tipps informieren. Ja, Dropshipping hat einige Nachteile (z. B. mangelnde Qualitätskontrolle), es gibt jedoch auch zahlreiche Vorteile (z. B. die Tatsache, dass keine Bestandsaufnahme erforderlich ist).

Wenn Sie Fragen zu WooCommerce Dropshipping haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Vorgestelltes Bild über Autsch.bilder

Joe Warnimont

Joe Warnimont ist ein freiberuflicher Autor, der Tools und Ressourcen entwickelt, um anderen Autoren dabei zu helfen, produktiver zu arbeiten und ihre Arbeit zu vermarkten.