Stripe Review (Okt. 2021): Zahlungsprozessor mit fortschrittlicher Entwicklung und klarer Preisgestaltung

Das Stripe Zahlungsprozessor hat etwas Romantik dahinter. Es hat nicht nur namhafte Kunden wie Lyft, Target und Warby Parker, aber das beeindruckende Team von Mitgründern bringt sicherlich ein wenig Glamour in die Gleichung. In diesem Stripe-Test werden wir herausfinden, ob Stripe alles ist, was es ist.

Es gibt viel Hype hinter der Firma Stripe und als Drittanbieter ZahlungsprozessorEs bietet einige der besten Entwicklungswerkzeuge, Sicherheitsmaßnahmen und internationale Geschäftsmodule für Online-Handel.

Streifenbewertung - Homepage

Der springende Punkt von Stripe ist es einfach für jedermann zu machen Geschäft online. Wenn Sie ein Abonnement-basiertes Modell ausführen, ist Stripe für Sie zuständig. Wenn Sie Ihren Warenkorb für etwas Einzigartiges anpassen möchten, ist Stripe da, um Ihnen zu helfen.

Darüber hinaus hat Stripe eine Flatrate für die Preisgestaltung, so dass Sie nicht zu viel darüber nachdenken müssen, wie viel Ihr Unternehmen zahlt.

Table of Contents:

  1. Ein kurzer Blick auf Stripe
    1. Die Upside
    2. Die Nachteile
  2. Wo ist Streifen verfügbar?
  3. Stripe Review: Die wichtigsten Produkte und Services
    1. Die Zahlungsverarbeitungskategorie
    2. Entwicklertools
  4. Stripe Review: Die Preise und zusätzliche Gebühren
    1. Wie schnell erhalten Sie Ihre Zahlungen?
    2. Was ist mit Rückbuchungen?
    3. Für welche Unternehmen sind die Stripe-Preise und Gebühren am besten geeignet?
    4. Verträge und vorzeitige Beendigungen
    5. Eine Warnung zu Rückbuchungen
  5. Der Unterschied zwischen normalen Streifen- und Streifenelementen
  6. Stripe Review: Kundenunterstützung
  7. Wer sollte Stripe als Zahlungsprozessor betrachten?

Stripe Review: Ein kurzer Blick

Stripe, wie die meisten Zahlungsanbieter, ist nicht perfekt. Die Vorteile überwiegen jedoch auf jeden Fall, sodass wir eine kurze Liste erstellen, warum oder warum Sie Stripe für Ihr eigenes Online-Geschäft möglicherweise nicht in Betracht ziehen.

Stripe entwickelt sich schnell zu einer der wertvollsten Zahlungsabwicklungslösungen für Unternehmen jeder Größe. Obwohl es einige Zeit gedauert hat, bis Stripe PayPal eingeholt hat, wird es jetzt auf rund 35 Milliarden US-Dollar geschätzt und hat Millionen von Kunden.

Die Upsides:

  • Die Abonnementfunktionen sind einfach und leistungsstark.
  • Stripe unterstützt Marktplätze.
  • Internationale Händler sollten kein Problem mit Stripe haben.
  • Die Berichte sind leicht verständlich und umfassend.
  • Die Pauschalpreise sind transparent und nicht verwirrend wie bei so vielen Wettbewerbern.
  • Die Entwicklungstools zeichnen sich durch eine erweiterte Anpassung aus.
  • Erweiterte Funktionen für die Berichterstellung, damit Sie Ihre Verkäufe verfolgen können
  • Hervorragende Auswahl an Marktplatz-Tools
  • Außergewöhnliche Lösungen für Abonnementzahlungen
  • Wachsendes Angebot an Technologieverbesserungen

Die Nachteile:

  • Branchen mit hohem Risiko und Länder werden von Stripe nicht unterstützt.
  • Sie erhalten keine direkte Telefonunterstützungsleitung.
  • Stripe stellt seine eigene Infrastruktur über alles. Eine scheinbar zufällige Kontosperrung kann passieren, wenn Sie gegen die Bedingungen verstoßen.
  • Viele der Tools sind für größere Unternehmen geeignet. Das ist gut für das Scaling, aber manchmal habe ich das Gefühl, dass Stripe sich am meisten um die Giganten kümmert.
  • Kann technisches Geschick für die Implementierung erfordern

Stripe Review: Wo ist es verfügbar?

Stripe wird zum Zeitpunkt dieses Artikels in 26-Ländern angeboten. Die meisten dieser Länder befinden sich in Europa und Amerika, Sie müssen sich also anderswo umsehen, wenn Sie in Russland, dem größten Teil von Asien, ganz Afrika und einem Großteil des Nahen Ostens und Osteuropas leben.

Ich würde argumentieren, dass die Standortbeschränkungen für Stripe einer der größten Nachteile sind, aber aus geschäftlicher Sicht ist klar, dass Stripe versucht, die Standorte mit den höchsten Risiken auf der Welt zu vermeiden.

Stripe hat vor kurzem eine private Beta-Version für Indien veröffentlicht. Es ist also klar, dass der Zahlungsprozessor versucht, in potentiell risikoreichere Märkte zu expandieren und Wege zu finden, seine Dienstleistungen Händlern auf der ganzen Welt anzubieten.

Was die Länder betrifft, in denen Stripe verfügbar ist, hier ist die Liste:

Sowohl Brasilien als auch Mexiko sind auf dieser Liste, aber Sie müssen eine Einladung anfordern, bevor Sie genehmigt werden. Wenn Sie Ihr Unternehmen in den folgenden Ländern führen, sollten Sie kein Problem haben, sich sofort für ein Konto anzumelden:

  • Australien
  • Österreich
  • Belgien
  • Kanada
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Hong Kong
  • Irland
  • Japan
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Singapur
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Großbritannien
  • USA
  • Italien
  • Indien (beta)
  • Portugal

Stripe ist im Laufe der Jahre gewachsen, sodass Sie die Möglichkeit haben, sich für E-Mail-Benachrichtigungen anzumelden und Ihr Land anzugeben. Stripe sendet Ihnen dann eine E-Mail, sobald es in diesem Land gestartet wird. Das einzige Problem ist, dass ein Stripe-Start in Ihrer Region möglicherweise nie erfolgt.

Sie müssen sich also woanders umsehen, wenn Stripe nicht für Sie verfügbar ist.

Wenn Sie in einem nicht unterstützten Land sind und dennoch die Vorteile von Stripe mögen, wird ein Programm namens Stripe Atlas angeboten, um Ihr Online-Geschäft als eine in Delaware eingetragene Gesellschaft aufzubauen.

Dieses Programm kostet Sie eine einmalige Gebühr von $ 500, zuzüglich der jährlichen Verlängerung Ihres registrierten Delaware-Agenten $ 100. Schließlich wird eine Gebühr von $ 25 pro Monat zur Aufrechterhaltung eines amerikanischen Bankkontos eingeführt.

Ein amerikanisches Geschäft ist aus mehreren Gründen wünschenswert, und die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit hinter Stripe könnte dieses Unternehmen für einige Unternehmen in Ländern mit hohem Risiko interessant machen. Es ist jedoch nur für Online-Unternehmen verfügbar. Ein Einzelhandelsgeschäft kann nicht auf Stripe Atlas zugreifen.

Einzigartige, europäische Zahlungsmethoden

Wie Sie vielleicht bereits angenommen haben, leistet Stripe hervorragende Arbeit bei der Versorgung von amerikanischen und europäischen Geschäften. Eine andere Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Unterstützung beliebter europäischer Zahlungsmethoden für europäische und US-amerikanische Händler. Einige davon sind Sofort, EPS, P24, Bancontact und Giropay.

Stripe Review: Die wichtigsten Produkte und Services

Die Marke Stripe versucht, die Pakete und Dienste so einfach wie möglich zu gestalten. Wenn Sie auf der Website landen, fragen Sie sich vielleicht, wie es so einfach sein könnte.

Stripe unterteilt dazu die Produkte und Dienstleistungen in zwei Kategorien: Zahlungsverarbeitung und Entwicklertools.

Wenn Sie sich jedoch erst einmal mit den Funktionen in jeder dieser Kategorien beschäftigt haben, wird deutlich, dass weit mehr als nur zwei Produkte angeboten werden.

Stripe bietet eine der größten Auswahl an akzeptierten Zahlungsarten. Von Debitkarten bis Kreditkarten sollten Sie mit diesem Zahlungsabwicklungsunternehmen kein Problem haben. Es gibt über 135 Währungen, in denen Sie Geld annehmen können, und neben einigen recht interessanten internationalen Zahlungslösungen erhalten Sie auch eine Vielzahl beliebter Zahlungsoptionen für Ihr Stripe-Konto, wie Google Pay, Apple Pay, Alipay und Visa Checkout .

Wenn Sie Wechselkursgebühren vermeiden möchten, können Sie beim Einrichten Ihrer Stripe-Zahlungsstrategie einfach „Präsentationswährungen“ festlegen. Bei dieser Strategie sammelt Stripe unterschiedliche Guthaben für die Währungen, in denen Sie bezahlt werden, die Sie auf verschiedene Bankkonten senden können.

Stripe Review: Die Zahlungsverarbeitungs-Kategorie

Streifenprüfung - Zahlungsabwicklung

Wie bereits erwähnt, werden die Zahlungsverarbeitungswerkzeuge in 25-Ländern auf der ganzen Welt angeboten. Das heißt, es funktioniert immer noch gut für das internationale Geschäft in diesen Standorten, da Stripe über 135-Währungen akzeptiert.

Es kann also sein, dass Sie in Vietnam kein Geschäft mit Stripe führen können, aber ein amerikanisches oder deutsches Unternehmen ist in der Lage, vietnamesische Dong als Zahlungsmittel zu sammeln.

Die Zahlungsabwicklung wird sofort den Unternehmen zur Verfügung gestellt, die in den akzeptierten Ländern geschäftlich tätig sind. Es ist ähnlich wie PayPal, wo Sie das Drittanbieter-Verarbeitungstool in Ihren Online-Shop integrieren würden. Dieser sofortige Zugriff auf die Zahlungsverarbeitung ist gut und schlecht.

Der gute Teil ist, dass Sie fast sofort genehmigt werden. Das Schlimme ist, dass Ihr Konto schließlich ausgewertet wird, wenn Sie Geschäfte machen. Daher wird möglicherweise Ihr Konto geschlossen, wenn Stripe etwas nicht gefällt.

Ein reguläres Händlerkonto führt die Überprüfung vor der Einrichtung eines Kontos durch. Ein Händlerkonto würde also mehr Sinn ergeben, wenn Sie sich sorgen, dass Sie später herunterfahren.

Stripe Review: Entwicklertools

Dieser Teil der Stripe Das ist es, was den Zahlungsabwickler von anderen Wettbewerbern abhebt. Dies ist einer der Gründe, warum so viele große Unternehmen mit Stripe zusammenarbeiten, da Sie das Verarbeitungssystem anpassen und es mit dem Wachstum Ihres Unternehmens skalieren können.

Zum Beispiel können Sie mit Stripe beginnen, ohne eine Codezeile zu schreiben. Dies beschleunigt den gesamten Prozess, indem Sie Zugriff auf 500 von Stripe-Ökosystempartnern erhalten.

Streifenprüfung - api

Stripe bietet Zugriff auf die API (Anwendungsprogrammierschnittstelle), so dass Entwickler ihre Zähne in das Programm einfügen und Stripe in einzigartige Websites integrieren können. Dann kann der Entwickler Programmiersprachen verwenden, um einzustellen, wie der Prozessor arbeitet und aussieht.

Mit der Stripe-Dokumentation und der offenen API ist dies eine wünschenswerte Umgebung für die vollständige Kontrolle.

So benötigen einige Online-Händler möglicherweise nur die Unterstützung für die Zahlungsverarbeitung, aber viele andere sind an den Entwicklungstools interessiert. Unabhängig davon umfasst jede Kategorie eine große Auswahl an anderen Produkten und Dienstleistungen, wie hier beschrieben:

  • Das Stripe-Checkout-Modul - Wir werden über Stripe-Elemente sprechen (weiter unten), aber es ist im Grunde eine schnelle Möglichkeit, Ihre Kaufabwicklung nach Ihren Wünschen anzupassen (mithilfe vorgefertigter Komponenten). Kombinieren Sie dies mit den Standard-Stripe-Kaufabwicklungstools und Sie haben ein System, das es Ihnen ermöglicht um Ihre Kasse schnell zu gestalten und zu starten. Kurz gesagt, die PCI-Konformität wird für Sie erledigt, und Sie können Ihren Check-out ohne komplizierte Designtools an Ihre Website anpassen.
  • Abonnement-Tools - PayPal berechnet für seinen Abonnementdienst Gebühren, Stripe jedoch nicht. Dies bedeutet, dass Sie beim Ausführen einer Abonnement-Site mehrere Ebenen, Pläne und Abonnententypen anbieten können.
  • Streifenabrechnung - Dieses Stripe-Modul bietet eine Reihe optimierter Tools zum Erstellen und Verwalten Ihrer Abonnements. Außerdem können Sie Ihre Preise testen, benutzerdefinierte Rechnungen versenden und wiederkehrende Geschäftsbeziehungen erstellen.
  • Streifenrelais - Das Relay-Produkt kombiniert den Handel mit mobilen Apps mit Ihrem Online-Shop. Wenn Sie also eine eigenständige App haben möchten, können Sie Ihre Produkte von Ihrer Website hochladen und Zahlungen wie in Ihrem regulären Geschäft sammeln.
  • Streifenradar 2.0 - Die meisten Online-Zahlungsabwickler haben eine Art Betrugserkennung, aber Stripe bringt sie auf eine neue Ebene. Da Betrug im Online-Geschäft so häufig vorkommt, fällt Stripe ziemlich auf. Derzeit nutzt Radar in seiner zweiten Version maschinelles Lernen, um Betrug und die Benutzer zu identifizieren, die Betrug begehen. Es bietet auch ein Dashboard zum Festlegen von Regeln und zum Anzeigen, welche dieser Regeln verletzt werden, wenn Personen auf Ihrer Website Einkäufe tätigen. Mit Stripe Radar können Betrugsfälle um bis zu 25% reduziert werden.
  • Streifen verbinden - Das Connect-Produkt funktioniert mit Online-Marktplätzen, auf denen der Händler Unterstützung für über 100 Währungen sowie die dabei erforderlichen Konvertierungstools erhält. Sie können eine Vielzahl internationaler Verkäufer überprüfen und automatisierte Zahlungspläne für die auf Ihrem Markt verkauften Händler konfigurieren.
  • Coupons und kostenlose Testversionen anbieten - Einige der besten Marketing-Tools, die Sie benötigen, befinden sich bereits im Stripe-Zahlungsprozessor. Kurz gesagt, Sie können schnell kostenlose Testzeiträume erstellen und saisonale Gutscheine für Neukunden anbieten, die möglicherweise einen Deal bevorzugen, wenn Sie mit Ihrem Unternehmen beginnen.
  • Team Management - Viele Unternehmen möchten anderen Benutzern in der Organisation Zahlungsabwicklung und Datenzugriff gewähren. Mit Stripe verfügen Sie über Teamverwaltungstools zum Festlegen von Benutzerberechtigungen, sodass andere Personen diese Informationen anzeigen können, ohne ein einziges Konto zu durchlaufen. Berechtigungen sind einfach zu verwalten, und Sie können sogar Hardware-Token und Zwei-Faktor-Authentifizierung für zusätzliche Sicherheit integrieren.
  • Optionen zum Aufbau einer eigenen Plattform - Stripe unterstützt den Aufbau völlig einzigartiger Plattformen, auf denen der Checkout-Prozess weitaus einzigartiger sein wird als auf Ihrer Standard-Warenkorb- und Informationssammelseite. Zum Beispiel hat Lyft eine Plattform, auf der die Zahlung gespeichert wird, aber alles wird basierend auf dem Kilometerstand verfolgt.
  • Unterstützung für Marktplätze - Marktplätze sind Teil des Plattformaufbaus von Stripe, aber etwas schlanker, mit Optionen für die Zusammenarbeit mit Ihren Händlern, die Ausgabe von Sofortzahlungen und die Einrichtung von Provisionsstrukturen.
  • Wallet-Zahlungen - Durchschnittsverbraucher beginnen, mobile Geldbörsen für Zahlungen zu verwenden. Daher unterstützt Stripe Optionen wie Microsoft Pay, Google Pay, Apple Pay, Alipay und WeChat Pay.
  • Mobile Commerce - Stripe Relay ähnelt dem, aber der Bereich Mobile Commerce fördert die Verwendung von Android- und iOS-Apps, damit Sie die Zahlungen in diesen App-Formularen sammeln können. Sie erhalten sogar eine Funktion zum Speichern von Kundendaten in der App, mit der Kunden in Zukunft schnell bezahlen können. Alle Ihre Statistiken, Zahlungen und Geschäftsdetails befinden sich auf der mobilen Oberfläche. Beide Android . iOS Versionen sind verfügbar.

Zusätzliche Funktionen von Stripe

Wenn Sie nur mit Ihrem eigenen Einkaufswagen online verkaufen möchten, müssen Sie dafür nicht alle zahlungsbezogenen Tools von Stripe durchlaufen. Sie können einfach auf die grundlegende Stripe Checkout-Seite zugreifen.

Stripe lässt sich in eine Vielzahl von Tools zum Erstellen von E-Commerce-Websites integrieren, sodass Sie mit 3DCart problemlos Debit- und Kreditkartenzahlungen vornehmen können. Shopify, BigCommerce, Weebly, und Wix. Es besteht auch die Möglichkeit, verschiedene CRM-Tools, Shopping-Tools, Rechnungsplattformen und Empfehlungsmarketing-Dienste zu integrieren, damit Sie Ihre Marke weiter ausbauen können.

  • Stripe-Auszahlungen: Dies ist ein Automatisierungs-Toolset in Stripe, mit dem Sie problemlos Massenzahlungen an Dienstleister, Freiberufler und Verkäufer senden können. Es kann für Unternehmen hilfreich sein, die spezifische Compliance-Anforderungen mit globalen Märkten und Dritten zu berücksichtigen haben.
  • Atlas: Atlas unterstützt internationale Unternehmen auf Stripe, die sich in den USA gründen und ein Bankkonto in Großbritannien einrichten möchten. Die Lösung unterstützt steuerliche und rechtliche Beratung, wobei Stripe nach eigenen Angaben mehr als tausend Start-ups in über 120 Ländern beworben hat. Es hat dem Netzwerk seit seiner Einführung auch mehr als 100 Partner hinzugefügt.
  • Streifenradar für Teams: Radar for Teams hilft Händlern, indem es ihnen Zugriff auf Tools im Dashboard für kleine Unternehmen gewährt, um spezifische Regeln für Kreditkartenzahlungen und -transaktionen festzulegen. Sie können testen, welche Auswirkungen die von Ihnen festgelegten Regeln auf frühere Kreditkartenverarbeitungsdaten hatten, und den Arbeitsaufwand Ihres Unternehmens reduzieren. Es gibt auch verschiedene andere Betrugspräventionstools, die in Stripe integriert sind, wie CVV- und AVS-Prüfung.
  • Ausgabe: Eine weitere Ergänzung des für Stripe verfügbaren Funktionsumfangs ist die Möglichkeit, sowohl virtuelle als auch physische Karten zu generieren. Dies bedeutet, dass ein Unternehmen eine Karte erstellen könnte, die wie eine American Express-Karte für ihre Mitarbeiterkosten funktioniert. Unternehmen, die mobile Wallets für die Verwendung mit der Online-Payment-Gateway-Technologie erstellen, können Stripe auch als Back-End-Prozessor verwenden, um Karten zu erstellen, die mit dem mobilen Wallet-Guthaben des Benutzers verknüpft sind.
  • Terminal: Terminal ist ein neuer Satz von Tools zur Unterstützung von Point-of-Sale-Zahlungen. Die Lösung wird mit einsatzbereit integrierter Hardware geliefert. Im Lieferumfang des Terminals ist jedoch keine POS-App enthalten. Stattdessen erhalten Sie die Entwicklertools, die zum Erstellen Ihrer App für die Integration in Stripe erforderlich sind. Die derzeit mit Terminal verfügbaren SDKs umfassen Java-basierte POS-Systeme und iOS-Tools für Mobilgeräte. Die Android-Unterstützung befindet sich jetzt im Beta-Modus.
  • Hardware: Die von Stripe erhältlichen nativen Hardware- und Kartenleserlösungen sind preisgünstig und bieten wettbewerbsfähige Kosten für persönliche Transaktionen. Dies ist ein Wendepunkt, da es verschiedene App-Entwickler gibt, die POS- und mPOS-Apps erstellt haben, die von Stripe unterstützt werden. Sie zahlen den E-Commerce-Tarif für Transaktionen.
  • Firmenkarten: Für alle Interessierten bietet Stripe eine Firmenkreditkarte an. Kunden, die 5,000 US-Dollar für die Karte ausgeben, können außerdem auf 50,000 US-Dollar für die kostenlose Zahlungsabwicklung und zusätzliche Vorteile zugreifen, wenn Sie bei Stripe-Partnern einkaufen
  • Sigma: Ein typischer technologiegetriebener Zahlungsprozessor ermöglicht Ihnen möglicherweise, benutzerdefinierte Berichte mit einer Auswahl vorgefertigter Kriterienoptionen zu erstellen. Mit Sigma können Sie jedoch mithilfe von SQL völlig einzigartige Berichte erstellen. Wenn Sie diese Sprache verwenden können, kann Sigma Ihnen die benötigten Daten liefern. Das ist viel besser als das, was man von Firmen wie bekommt Square, die sich hervorragend für die Berichterstattung eignen. Advanced Business Intelligence ist ein fantastisches Extra von Stripe und wird basierend auf dem Umsatz Ihres Unternehmens abgerechnet.
  • Streifen Hauptstadt: Like Square und PayPal, bietet Kunden jetzt die Möglichkeit, es nicht nur als Kreditkartenabwickler zu verwenden. Geschäftsinhaber können über das Dashboard mit Stripe kurzfristige Kredite und Barvorschüsse für Händler erhalten. Sie müssen vom Stripe-Team als „berechtigt“ eingestuft werden, um auf diese Funktion zugreifen zu können.

Letztlich ist Stripe mehr als nur eine hervorragende Lösung für die Zahlungsabwicklung und die Abwicklung von Geschäftsausgaben. Geschäftsinhaber können diese Lösung mit ihren Shopify ort WordPress-Websites, um benutzerdefinierte Berechtigungen für Teammitglieder festzulegen und gleichzeitig Händler in mehr als 34 Ländern weltweit zu unterstützen. Es ist erwähnenswert, dass die Funktionen von Stripe für einige Unternehmen jedoch etwas zu umfangreich sein können.

Wenn Sie mit der Rechnungsstellung und gelegentlichen MasterCard-Transaktionen zu tun haben, benötigen Sie wahrscheinlich keine erweiterten Berichte. Wenn Sie keinen Entwickler in Ihrem Team haben, können Sie auch Schwierigkeiten haben, Stripe als Zahlungsplattform optimal zu nutzen. Es erfordert ein wenig Technologie-Kenntnisse.

Stripe Review: Die Preise und zusätzliche Gebühren

Wie bereits erwähnt, hat Stripe für alle Transaktionen eine Flatrate. Dies macht es transparent und leicht verständlich.

mit Stripe, Dass Eine Flatrate ist 2.9% + $ 0.30.

Ein Wort der Warnung ist, dass Stripe keine dieser Transaktionsgebühren erstattet. Wenn Sie also eine Rückerstattung an einen Kunden vornehmen, geht diese Transaktionsgebühr an Stripe verloren. Dies bedeutet, dass Sie diese Kosten möglicherweise aufessen müssen oder Ihren Kunden eine geringe Gebühr berechnen müssen, wenn sie ein Produkt zurückgeben möchten.

Ein Vorteil von Stripe ist die ACH-Unterstützung. Die Transaktionsgebühr beträgt 0.8% pro Transaktion, mit einem Maximum von $ 5.

Für eine Weile würde Stripe Händlern bei der Verarbeitung von Bitcoin-Zahlungen unterstützen. Diese Transaktionen hatten die gleichen Gebühren wie ACH. Ab April 23, 2018, stoppte Stripe jedoch die gesamte Unterstützung für die Bitcoin-Verarbeitung. 

Bei Stripe sind Rabatte für gemeinnützige Organisationen verfügbar, und es gibt einen Plan für Leute, die auch mit Mikrozahlungen handeln, obwohl es nicht viele Informationen gibt. Stripe erstattet keine Bearbeitungsgebühren, auch nicht im Falle von Rückerstattungen und Rücksendungen. Dies müssen Sie beim Schreiben der Rückgaberichtlinien Ihres Unternehmens berücksichtigen.

Stripe erhebt außerdem eine Rückbuchungsgebühr in Höhe von 15 US-Dollar. Wenn die Rückbuchung jedoch zu Ihren Gunsten entschieden wird, erhalten Sie diese Gebühr zurück.

Abrechnungsgebühren

Stripe hat zwei Stufen für seine Abrechnungstools: Starter und Scale.

Sie können den Starterplan für wiederkehrende Transaktionen bis zur ersten Million US-Dollar kostenlos nutzen. Darüber hinaus müssen Sie zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren 1% für jede Transaktion zahlen. Der Staffelplan berechnet ebenfalls rund 0.4% pro Transaktion. Der Kompromiss mit Scale besteht darin, dass Sie einen zusätzlichen Rabatt auf Überweisungen und ACH-Guthaben sowie Zugang zum Stripe Sigma-Service erhalten.

Verbinden: Der Stripe-Marktplatz ist mit einer Vielzahl zusätzlicher Gebühren verbunden, je nachdem, ob Sie das Express- oder das benutzerdefinierte Konto verwenden möchten. Dies beinhaltet eine monatliche Gebühr von 2 USD und einen Aufschlag von 0.25% auf Kontoguthaben sowie beschleunigte Abbuchungen mit einer Transaktionsgebühr von 1%.

Radar: Wenn Sie bestimmte Betrugstools benötigen, können Sie eine zusätzliche Suite für 0.04 USD erhalten – die für Konten entfällt, die die Standardtransaktionsgebühr zahlen. Die meisten kleinen Unternehmen werden dies wahrscheinlich nicht brauchen, aber es wird Unternehmen mit vielen Mitarbeitern ansprechen. Es gibt auch eine anpassbarere Version der Technologie für 0.06 US-Dollar.

Sigma: Das fortschrittliche Business-Intelligence- und Reporting-Tool von Stripe verwendet eine Preisskala basierend auf Ihrem gesamten Transaktionsvolumen. Das ist für viele Unternehmer ausgezeichnet. Wenn Sie weniger als 500 Gebühren pro Monat erhalten, zahlen Sie nur 0.02 US-Dollar pro Gebühr, bis zu einem Preis von 10 US-Dollar. Dies ist auch mit einer Infrastrukturgebühr von 10 USD verbunden. Wenn Sie den Schwellenwert überschreiten, zahlen Sie eine monatliche Infrastrukturgebühr ab 25 USD pro Monat.

Terminal: Wenn Sie Ihr Stripe-Zahlungserlebnis in die POS-Technologie integrieren möchten, die Sie in Ihrem Unternehmen verwenden; Sie können Zahlungen gegen eine Gebühr von 2.7 % plus 0.05 $ pro Transaktion verarbeiten. Sie müssen nichts extra bezahlen, um auf die Entwicklerfunktionen zuzugreifen. Es gibt zwei integrierte Kartenleser für 59 und 299 US-Dollar.

Zahlungen erhalten

Händler können von Stripe viel profitieren, wenn sie auf internationaler Ebene arbeiten. Sie können mehrere Währungen statt nur einer anzeigen, und Ihr Stripe-System rechnet sie automatisch um. Es gibt auch nur eine 1%-Umwandlung auf die Transaktionsgebühren.

Wie schnell erhalten Sie Ihre Zahlungen?

Solange Sie nicht als Hochrisikounternehmen gelten, bezahlt Stripe die meisten US-Händler innerhalb von zwei Tagen. Wie für Unternehmen außerhalb der USA, ist eine siebentägige Auszahlung System noch in Kraft.

Was ist mit Rückbuchungen?

Es ist Standard in dieser Branche, 15 USD für alle zu verlangen Ausgleichsbuchungen. Streifen ist nicht anders. Stripe verfügt über einen Bewertungsprozess für alle Rückbuchungen. Das Schöne ist, dass Stripe die Gebühr von 15 USD tatsächlich erstattet, wenn ein Rückbuchungsstreit zu Ihren Gunsten führt. Die meisten Händler geben jedoch an, dass dies sehr selten vorkommt.

Für welche Unternehmen sind die Stripe-Preise und Gebühren am besten geeignet?

Die Preisgestaltung für Streifen ist angemessen und leicht zu verstehen. Das heißt, es ist nicht das billigste für viele Online-Shops. Zum Beispiel machen einige Interchange-Plus-Pläne es für bestimmte Unternehmen billiger. Es gibt auch viele Zahlungsabwickler, die bestimmten Marken, insbesondere gemeinnützigen Organisationen, Rabatte gewähren.

Der Hauptvorteil von Stripe ist das Fehlen von monatlichen und versteckten Gebühren. Dies ist besonders vorteilhaft für Händler mit geringem Volumen.

Kürzlich hat Stripe auch Unterstützung für Micropayments hinzugefügt, bei denen Sie eine höhere prozentuale Transaktionsgebühr zahlen und die Pauschalgebühr pro Transaktion entfällt. Dies ist praktisch für Künstler, Musiker und alle anderen, die digitale Waren verkaufen, da es schwierig wäre, eine Transaktionsgebühr von $ 0.30 für einen Artikel zu bezahlen, den Sie für $ 0.99 verkaufen.

Verträge und vorzeitige Beendigungen

Sie sind nicht an Verträge mit Stripe gebunden, was es nützlich macht, wenn Sie Ihr Konto vorzeitig beenden möchten. In der Tat hat Stripe keine versteckten Gebühren, was es zu einer der transparenteren Möglichkeiten macht.

Eine Warnung zu Rückbuchungen

Es ist wichtig, das zu lesen Nutzungsbedingungen von Stripe, da es ziemlich gut aussagt, dass Stripe dein Konto aus irgendeinem Grund einfrieren kann, den es für angemessen hält. Also, wenn Sie nach mehr Stabilität suchen, ist Stripe möglicherweise nicht für Sie.

Wenn Ihre Branche als risikoreich gilt, ist Stripe möglicherweise nicht für Sie geeignet. Wenn Sie viele Rückbuchungen haben, ist Stripe möglicherweise nicht für Sie. Stripe gibt an, dass es nicht mit Händlern mit Rückbuchungsraten von mehr als 1% funktioniert.

Das ist eine schwierige Zahl für Online-Händler zu bleiben.

Der Unterschied zwischen normalen Streifen- und Streifenelementen

Streifenelemente integriert sich in den regulären Stripe-Zahlungsprozessor. Die Hauptfunktionalität von Stripe besteht darin, Zahlungen über Ihren Online-Shop zu sammeln, während das Stripe Elements-Tool eine Sammlung vorgefertigter Module zum Erstellen eines benutzerdefinierten Kassenbereichs darstellt.

Die Checkout-Seiten von Stripe Elements werden vom Stripe-Team zur vollständigen Optimierung, Lokalisierung und Echtzeitvalidierung erstellt.

Kurz gesagt, es ist eine einfache Möglichkeit, von gehosteten Checkout-Seiten von Drittanbietern oder E-Commerce-Plattformen. Sie wissen, dass die vorgefertigten Checkout-Module optimiert sind, um den Umsatz zu steigern, und Sie erhalten immer noch die solide Preisgestaltung und zuverlässige Schnittstelle des normalen Stripe-Systems.

Nicht nur das, Sie können Ihren Kassenbereich perfekt an Ihre Marke anpassen. Elements arbeitet mit weitaus weniger Code als üblich und bietet Ihnen die besten Bausteine ​​für Ihre eigene Checkout-Erfahrung.

Stripe Elements ist auch PCI-konform.

Stripe Review: Kundenunterstützung

Der beste Teil des Stripe-Kunden-Supports befindet sich in der Dokumentation und den Online-Ressourcen. Zu Beginn enthält der Stripe-Blog Aktualisierungen auf dem Prozessor und wie Sie einige der neuen Funktionen implementieren können.

Die Entwicklungsseite hat eine vollständige API-Referenzmodulmit Informationen zu allen gängigen Programmiersprachen.

Der Stripe-Support-Bereich bietet eine Wissensbasis für die Suche nach bestimmten Themen und das Auffinden von Artikeln für Themen wie Abonnements, Streitigkeiten, Betrug, Buchhaltung, Rückerstattungen und mehr.

Ein Dokumentationsbereich ist auch für fortgeschrittene Forschung.

Für direkte Kontaktinformationen bietet Stripe Telefon- und Chat-Support rund um die Uhr. Dies ist für Online-Händler ziemlich groß, da diese Art der ständigen Unterstützung für Zahlungsabwickler nicht allzu häufig ist. Darüber hinaus hatte Stripe früher keinen telefonischen Support, sodass es seinen Kunden weiterhelfen kann.

Darüber hinaus können Sie das Stripe-Support-Team per E-Mail kontaktieren. Einige der Sprachen, die per E-Mail unterstützt werden, sind Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch und Spanisch.

Meinungen darüber, wie Stripe-Support Kunden behandelt, sind weit verbreitet. Einige Händler haben gute Worte zu sagen, während andere das komplette Gegenteil denken.

Es hängt normalerweise von Ihrer eigenen einzigartigen Erfahrung ab, da die gleiche Art von Debatte über Kundensupport mit fast jedem anderen Zahlungsprozessor in der Branche gefunden werden kann. Nicht nur das, aber Stripe ist eine große, beliebte Marke, die im Wesentlichen bedeutet, dass Sie auf viele ausgezeichnete und schlechte Bewertungen stolpern müssen.

Wer sollte Stripe als Zahlungsprozessor betrachten?

Mit der Unterstützung von Micropayment haben Künstler und Menschen, die digitale Waren verkaufen, ein Zuhause in Stripe. Der durchschnittliche Besitzer eines Online-E-Commerce-Geschäfts sollte mit Stripe gut zurechtkommen, da die Preise Standard sind und Sie sich nicht um versteckte Gebühren oder mehrere Zahlungspläne sorgen müssen.

Nicht für eine monatliche Gebühr bezahlen, ist auch ideal für Verkäufer mit geringem Volumen.

Der Großteil der westlichen Welt hat Zugriff auf Stripe Payments, aber Sie können von Stripe abgelehnt oder heruntergefahren werden, wenn Ihr Geschäft als zu riskant angesehen wird Stripe unterstützt keine Unternehmen in Ihrer Region. Das Gleiche gilt für Onlineshops mit einer höheren als der 1% Rückbuchungsrate.

Davon abgesehen ist Stripe perfekt für Entwickler und Unternehmen, die eine vollständige Anpassung über Checkout-Module wünschen. Die API steht für eine vollständige Integrationssteuerung zur Verfügung, und der Builder für Stripe-Elemente unterstützt Sie mit Sicherheit noch mehr bei Ihrem kreativen Prozess.

Wenn Sie Fragen zu dieser Stripe-Überprüfung haben, geben Sie in den Kommentaren unten eine Zeile ein. Wir würden gerne von Kunden hören, die Stripe in der Vergangenheit verwendet haben, da es immer eine gute Unterhaltung ist, wenn es um Zahlungsprozessoren geht.

Feature Bild von Adewale Bobby

Stripe
Rating: 5.0 - Überprüfung durch

Joe Warnimont

Joe Warnimont ist ein in Chicago ansässiger Autor, der sich auf E-Commerce-Tools, WordPress und soziale Medien konzentriert. Wenn er nicht gerade angelt oder Yoga praktiziert, sammelt er Briefmarken in Nationalparks (wenn auch hauptsächlich für Kinder). Schauen Sie sich Joes Portfolio an um ihn zu kontaktieren und vergangene Arbeiten einzusehen.