Shopify vs Etsy: Was ist besser?

Wo stehst du auf der Shopify vs Etsy Debatte?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Vergleich von Etsy und ShopifyWahrscheinlich sind Sie ein aufstrebender Unternehmer, der etwas Kreatives verkauft. Egal, ob es sich um originelle Druckdesigns, Strickwaren, handgefertigte Figuren oder andere künstlerische Dinge handelt, Etsy ist die erste Plattform, die für den Verkauf von Kunsthandwerk in den Sinn kommt. Aber im Vergleich Shopify und Etsy ist nicht so einfach - weshalb wir das geschrieben haben Shopify vs Etsy Bewertung.

Shopify bietet Ihnen eine eigene Website für das Einkaufserlebnis Ihrer Kunden und fungiert als Online-Warenkorb. Etsy ist ein kreativer Marktplatz, auf dem Hunderte von Handwerkern an Ihrer Seite zu sehen sind.

Wenn Sie jedoch mit dem Online-Verkauf beginnen möchten und Ihr Budget Sie zunächst auf eine Plattform beschränkt, sind Sie gespannt auf die Services und Tools, die diese beiden Lösungen bieten, und auf den Vergleich ihrer Funktionen.

In diesem Sinne gehen wir gleich auf diesen Vergleich ein: Shopify vs Etsy - wann solltest du eines auswählen und verwenden??

Shopify vs Etsy: Was ist der Unterschied?

Lassen Sie uns als Erstes einen kurzen Überblick darüber geben, wer diese Plattformen sind und was sie zu bieten haben ...

Shopify: Eine kurze Einführung

shopify vs etsy - shopify Homepage

Shopify ist ein E-Commerce-Website-Generator Diese Plattform macht es Ihnen einfach, Ihre eigene Online-Storefront zu erstellen. Das Design liegt ganz bei Ihnen. Shopify bietet eine Vielzahl von Tools, mit denen Sie Produkte anzeigen, Ihre Marke definieren und sich selbst vermarkten können.

Plus, Shopify bietet Hunderte von Integrationen, die die Funktionalität Ihres Geschäfts erweitern und die Zusammenarbeit verschiedener Software ermöglichen. Dies ist praktisch, wenn Sie bereits mehrere Programme zum Ausführen Ihres Onlineshops verwenden.

Shopify ist sowohl für größere als auch für kleinere Unternehmen geeignet. Händler auf der ganzen Welt verkaufen über diese Plattform Tausende von Produkten an Millionen von Menschen. Eigentlich, Shopify hat über verarbeitet Transaktionen im Wert von 82 Milliarden US-Dollar!

Vergleichstabelle

Details
Eigenschaften Einfache Bedienung AnzeigenPreise Vorlagen und Design Inventurzählung SEO & Marketing Zahlungen Datenschutz Kundenservice
  1. Shopify Logo

    Kostenlose Testversion
    Von $ 29
    SEO Friendly
    Offline-Speicher
    App Store
    Support 24/7

    9989899910

Über Etsy

Etsy ist ein Online-Marktplatz, auf dessen "Storefront" mehrere Online-Anbieter zu finden sind. Alle Einzelhändler haben etwas gemeinsam… Ihre Waren sind künstlerisch und handwerklich geprägt, was den Etsy-Markt hart umkämpft. Die Einbeziehung von Etsy in den Kaufprozess ist für Ihre Kunden von zentraler Bedeutung.

Etsys einzigartige Wendung in der E-Commerce-Branche besteht darin, dass sie alles verkaufen. "Handgefertigt, vintage oder einzigartig". Und dieses Modell hat funktioniert - es gibt über 1.7 Millionen Anbieter, die an mehr als 33 Millionen Käufer auf der ganzen Welt verkaufen.

Etsy lädt unabhängige Verkäufer jeder Größe ein, auf ihrer Plattform zu verkaufen. Als solches ist es oft ein Einstiegsgeschäft, das sich am besten für Neuverkäufer mit begrenzten Lagerbeständen und einzigartigen Artikeln eignet.

shopify gegen etsy

Pattern von Etsy

Etsy ist nicht nur in der Lage, Listings auf seinem Marktplatz zu erstellen und zu veröffentlichen, sondern verfügt auch über die eigene E-Commerce-Plattform Pattern von Etsy. Hier können Sie Ihre eigene Website erstellen und Produkte direkt daraus verkaufen. In den ersten 30 Tagen ist es kostenlos, danach wird eine Gebühr von 15 US-Dollar pro Monat erhoben.

Es ist bei weitem nicht so raffiniert oder anpassbar wie Shopify weil es ein Add-On für diejenigen ist, die bereits über Etsy verkaufen. Es gibt jedoch weniger Einschränkungen als auf dem Etsy-Marktplatz.

Shopify vs Etsy: Die wichtigsten Unterschiede

Das folgende Szenario hebt den Hauptunterschied zwischen hervor Etsy und Shopify. Etsy ist ein bisschen so, als würde man sein Kunsthandwerk auf eine Kunstmesse bringen und es an einem Stand ausstellen, den alle Kunsthandwerkbegeisterten sehen können. Wohingegen, Shopify ist eher die Eröffnung eines Boutique-Geschäfts, in dem Sie Ihren eigenen Kundenstamm anziehen und erweitern müssen.

Schauen wir uns nun die subtileren Unterschiede genauer an ...

shopify gegen etsy

Vergleichen der Vor- und Nachteile

Wir fangen mit an Shopify...

Shopify Vorteile 👍

  • Leistungsstarke E-Commerce-Tools: Shopify bietet eines der besten Toolsets für den Online-Verkauf auf dem Markt. Dazu gehört ein intuitives Inventarsystem, mit dem Sie Ihre Bestellungen und Lagerbestände verfolgen, synchronisieren und überwachen können.
  • Shopify ist extrem skalierbar: Es wurde für alle Arten von Geschäften entwickelt, von kleinen Unternehmen bis zu großen Marken. Sie können Ihr Branding steuern, ein Upgrade durchführen, um auf weitere Funktionen zuzugreifen, und füge zusätzliche Plugins hinzu.
  • Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Produkten verkaufen: Von physischen Gütern über Dienstleistungen bis hin zu digitalen Produkten gibt es keine Regeln dafür, was oder wie viel Sie verkaufen können.

Shopify Nachteile 👎

  • Shopify hilft dir nicht bei der Belichtung. Ihre Kunden müssen suchen, um Sie zu finden, oder Sie müssen ihnen auf andere Weise begegnen (Facebook-Anzeigen, Google-Anzeigen, E-Mail-Marketing usw.). Wenn Sie also keinen etablierten Kundenstamm haben, ist dies möglicherweise nicht der Fall sehen den Verkehr schnell.
  • Apps und Plugins können die monatlichen Kosten in die Höhe treiben: Bei kleinen Anbietern kann die Plattform schnell über das Budget hinausschießen.

Etsy Pros 👍

  • Exposition! Als Online-Marktplatz verfügt Etsy von Anfang an über einen etablierten Kundenstamm. Sie können sich auf die Beliebtheit von Etsy verlassen, um Besucher in Ihre Richtung zu lenken.
  • Es ist einfach zu bedienen: Sie richten einfach ein Konto ein, laden Ihre Produkte, Bilder und Produktinformationen hoch und beginnen mit dem Verkauf.
  • Low Cost: Während Sie Listing- und Transaktionsgebühren zahlen müssen, müssen Sie für den Standardplan von Etsy keine zusätzliche monatliche Gebühr zahlen (mehr dazu gleich). Für alle, die nur in die Welt des Online-Verkaufs eintauchen, ist Etsy eine sichere Plattform zum Experimentieren.

Etsy Cons 👎

  • Ihnen fehlt die kreative Kontrolle: Sie können das Erscheinungsbild Ihrer Storefront oder Ihr Branding nicht ändern. Sie haben auch weniger Kontrolle über den Kaufprozess des Käufers, und insgesamt stehen auch weniger Tools zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Fangemeinde vergrößern können.
  • Produktbeschränkungen: Etsy hat Regeln, was verkauft werden darf und was nicht. Offensichtlich orientieren sie sich an Nischenartikeln und handgefertigten, vintage und einzigartigen Produkten. Wenn Sie also Waren außerhalb dieses Zuständigkeitsbereichs verkaufen möchten, können Sie dies nicht.
  • Sie müssen Transaktionsgebühren bezahlen: Dies entspricht 5% auf jeden Artikel, den Sie verkaufen, sowie einer Einstellgebühr von 0.20 USD. Diese können Ihre Gewinne erheblich schmälern, sobald Sie anfangen, mehr und mehr Verkäufe zu generieren.

Shopify vs Etsy: Benutzerfreundlichkeit

Beide Shopify und Etsy bieten Online-Anbietern eine intuitive und unkomplizierte Benutzeroberfläche.

ShopifyDas umfassende und benutzerfreundliche Toolset macht die Gestaltung und Wartung Ihres Geschäfts zum Kinderspiel. Ganz zu schweigen davon, dass sie Sie durch den gesamten Prozess von führen Einrichten Ihres Online-Shops, Einschließlich:

  • Aktionsschaltflächen
  • Menüs
  • Synchronisieren Sie Ihr Inventar
  • Verfolgen Sie Ihre Bestellungen

Und so weiter und so fort.

Aber was ist mit Etsy? Wie wir bereits gesagt haben, ist Etsy einfach zu bedienen. Für den Anfang ist es weniger ausführlich als Shopify. Sie müssen sich nur anmelden und Ihre Produkte und Informationen hochladen, und schon kann es losgehen!

???? Du solltest es beachten: Um einen Etsy-Shop einzurichten, müssen Sie während des Anmeldevorgangs mindestens ein Produkt hochladen.

Dies erfordert viele Informationen und kann eine Weile dauern. Die Details können jedoch auch auf andere Produkte angewendet werden, und Sie werden zum Einrichten aufgefordert Ihr Versandprozess, die Sie später immer wieder verwenden werden. Trotzdem ist der gesamte Einrichtungsprozess von Etsy weniger zeitaufwendig als Shopify.

Shopifyist aufgrund seiner Funktionsvielfalt wesentlich technischer. Beide Plattformen sind jedoch gut dokumentiert und sollten für Neulinge nicht schwierig sein, sie einzurichten und loszulegen.

Alles in allem hat Etsy die Nase vorn Shopify Wenn Sie nach einem schnelleren und einfacheren Weg suchen, um online zu verkaufen.

shopify gegen etsy

Shopify vs Etsy: Anpassbarkeit und Design

Intuitives und attraktives Webdesign ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs eines Online-Shops. Eine schlampig aussehende Site kann einen Besucher sofort abweisen. Daher ist es entscheidend, die Ästhetik Ihres Geschäfts methodisch zu gestalten und anzupassen.

Etsy

Etsy können Sie Ihr eigenes Logo hochladen, aber hier beginnt und endet die Anpassbarkeit. Für diejenigen, die noch keine Erfahrung mit Webdesign haben, kann dies von Vorteil sein. Da musst du dir nicht allzu viele Sorgen machen.

Die Mehrheit der Unternehmer sieht dies jedoch als einen massiven Nachteil an, da Sie nicht in der Lage sind, aufzufallen, sich selbst zu brandmarken oder Ihren Angeboten viel Persönlichkeit zu verleihen. Diejenigen, die eine klare Vorstellung davon haben, wie ihr ideales Geschäft aussehen soll, finden dies möglicherweise frustrierend.

shopify gegen etsy

Shopify

Wenn es um Anpassbarkeit und Design geht, Shopify sitzt am anderen Ende des Spektrums - die Möglichkeiten sind nahezu endlos. Sie erhalten Zugriff auf das Backend Ihrer Website, wo Sie aus über 60 Themen auswählen können.

Zehn sind kostenlos, die anderen 50 werden bezahlt und sind für eine Vielzahl von Branchen optimiert. Einige dieser Vorlagen sind sogar mit Zoom-In-Funktionen ausgestattet. Dies ist fantastisch, wenn Sie ein Möbel- oder Bekleidungsgeschäft haben. Sobald Sie ein Thema ausgewählt haben, können Sie es nach Herzenslust personalisieren, bearbeiten und neu anordnen.

Wenn Sie kein großer Designer sind und nicht die Hilfe eines Designers in Anspruch nehmen möchten, kann das Risiko einer zu großen Anpassung Ihr Design beeinträchtigen. Aber dank der Vielfalt von Shopify's zwingende Themen, sollten Sie nicht zu weit falsch gehen.

Das Urteil zur Anpassbarkeit ist klar: Shopifyist der Gewinner. Mit Shopifyist es einfach, Ihre eigene Marke anzupassen und zu etablieren.

shopify gegen etsy

Shopify vs Etsy: Domains und URLs - Wie finden dich die Leute im Web?

Die Storefront, mit der Sie erstellen Shopify benötigt ein Zuhause im Internet, daher müssen Sie sich registrieren und Ihre eigene Domain verwenden. Auch dies eignet sich hervorragend zum Aufbau Ihrer Marke. Es entstehen jedoch zusätzliche Kosten für das Hosting und die Rechte an der Domain. Shopify vereinfacht dies durch den strukturierten Anmeldevorgang für Web-Domains.

???? Top Tipp: Wählen Sie etwas Kurzes und Bissiges, um Ihren Shop einprägsamer zu gestalten und die Suche zu vereinfachen.

Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, erlaubt Ihnen Etsy nicht, Ihre eigene Domain zu verwenden. Stattdessen ist Ihr Geschäft eine Unterdomäne des Etsy-Marktplatzes und sieht folgendermaßen aus:

www.etsy.com/shop/'Ihr-Geschäftsname '

Für diejenigen Verkäufer, die die Dinge klein und einfach halten möchten, ist dies ein einfacher Weg, um zu verkaufen, ohne für Ihre eigene Domain zu bezahlen. Vielleicht sind Sie noch nicht bereit, eine eigene Website zu betreiben. In diesem Fall könnte ein Online-Marktplatz für Sie ausreichen. Wenn Sie jedoch eine persönliche Marke aufbauen möchten, ist eine eigene Domain unerlässlich.

Deshalb Shopify gewinnt auch den Sieg, wenn es um Domains und URLs geht.

shopify gegen etsy

Shopify vs Etsy: Preise und Zahlungsmöglichkeiten

Wenn Sie sich den Preis für einen Online-Shop ansehen, sollten Sie einige potenzielle Fallstricke berücksichtigen. Einige Plattformen haben monatliche Abonnementkosten, die transparent erscheinen. Dennoch gibt es häufig versteckte Kosten, die Sie berücksichtigen müssen, wie Transaktions- oder Listungsgebühren und Apps, die zusätzliche Funktionen bieten.

Etsy

Wie bereits erwähnt, erhebt der Standard-Etsy-Plan keine monatliche Gebühr. Es wird jedoch eine Zulassungsgebühr von 0.20 USD pro Produkt erhoben. Dies deckt die Kosten für die Veröffentlichung Ihres Eintrags, der monatelang (oder bis zum Verkauf des Artikels) aktiv ist.

Sie können diese Gebühr mit den Kosten vergleichen, die Sie für eine Kunstmesse zahlen würden, um sich einen Tisch zu sichern.

Etsy berechnet auch eine 5% Transaktionsgebühr und ein zusätzliches 3% plus $ 0.25 für die Zahlungsabwicklung für jeden Artikel, den Sie verkaufen.

Bei Aufträgen mit höheren Preisen kann dies Ihre Gewinne erheblich beeinträchtigen.

Ja, die Gebühren für die Zahlungsabwicklung sind in der E-Commerce-Branche Standard, aber die Gebühren von Etsy sind etwas höher als der Durchschnitt.

Wenn Sie in geringerem Umfang verkaufen, sollten die Transaktionsgebühren von Etsy Ihre Gewinne nicht zu stark senken und die Kosten für den Betrieb Ihres eigenen Onlineshops mit einem monatlichen Abonnement leicht ausgleichen.

Letztendlich wird Etsy nur belastet, wenn Sie einen Verkauf tätigen. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, wie beliebt Ihr Produkt ist, gehen Sie kein finanzielles Risiko ein.

Für zusätzliche Funktionen kann Etsy Plus unter gekauft werden $ 10 der Monat.

Zusammenfassend sind die Standardgebühren von Etsy:

  • Keine monatlichen Kosten
  • Eine Auflistungsgebühr von $ 0.20 für jedes Produkt
  • Eine Transaktionsgebühr von 5%
  • Eine Bearbeitungsgebühr von 3% + 0.35 USD
  • 10 US-Dollar pro Monat für ein Upgrade auf Etsy Plus

shopify gegen etsy

Shopify

Shopify hat höhere Vorlaufkosten bietet aber noch viel mehr an anpassbarkeit und funktionalität. Dies ist auf jeden Fall nützlich, um Ihr Unternehmen zu skalieren. Es stehen drei verschiedene Preispläne sowie eine 14-tägige kostenlose Testversion zur Auswahl:

  • Basic Shopify: $ 29 der Monat: Dies wird mit einer E-Commerce-Website und einem Blog geliefert. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Produkten auflisten, zwei Mitarbeiterkonten registrieren, rund um die Uhr auf Support zugreifen und über mehrere Kanäle verkaufen.
  • Shopify: $ 79 der Monat: Upgrade auf fünf Mitarbeiterkonten, Geschenkkarten, professionelle Berichte, niedrigere Kreditkartensätze und Extras an der Verkaufsstelle.
  • Advanced Shopify: $ 299 der Monat: Mit diesem Plan erhalten Sie 15 Mitarbeiterkonten, einen erweiterten Berichtsersteller, von Drittanbietern berechnete Versandkosten und niedrigere Kreditkartentarife.

Der monatliche Grundpreis ist deutlich höher als bei Etsy, aber es lohnt sich auf jeden Fall, wenn Sie die zusätzliche Funktionalität benötigen. Shopify's' Basic'-Pläne bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, um einen kleinen, mittelgroßen Online-Shop effizient zu betreiben. ShopifyDie teureren Programme bieten größtenteils eine bessere Skalierbarkeit für größere Unternehmen mit viel Personal.

Erfahren Sie mehr über das Shopify Preise hier.

Zahlungsarten

Shopify Es stehen verschiedene Zahlungsoptionen zur Auswahl, einschließlich des eigenen Zahlungs-Gateways namens Shopify Zahlungen.

Shopify Zahlungen erheben keine Transaktionsgebühren (yay!), nur eine Kartenbearbeitungsgebühr ab 2.9% + $ 0.30 auf der Basis Shopify planen. Diese Gebühr wird niedriger, wenn Sie ein Upgrade auf das Shopify (2.6% + 30 ¢) oder Erweitert Shopify planen (2.4% + 30 ¢).

Alle diese Transaktionsgebühren sind deutlich günstiger als die von Etsy. Andere Zahlungsmöglichkeiten Shopify Angebote umfassen Stripe, PayPal, Google Pay, Apple Pay und viele mehr.

Zur Erinnerung:

  • Monatspläne reichen von $ 29 bis $ 299
  • Keine Transaktionsgebühren (wenn Sie verwenden Shopify Zahlungen).
  • Shopify bietet eine beeindruckende Auswahl an Zahlungsmethoden

shopify gegen etsy

Also, wer gewinnt den Preisvergleich?

Shopify Bietet definitiv bessere Optionen in Bezug auf Zahlungs- und Transaktionsgebühren, aber um diese freizuschalten, müssen Sie 29 US-Dollar pro Monat investieren.

Insgesamt ist die Preisgestaltung zwischen den beiden eher ein Unentschieden. Shopify Etsy bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie jedoch ein kleiner Anbieter sind und Ihre Produkte kostengünstig verkaufen möchten, können Sie sich an seinem Plan beteiligen. Je nach Ihren Bedürfnissen sind beide günstig und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Shopify vs Etsy: Ihr E-Commerce-Toolkit und Funktionen

Etsy ist stolz darauf, benutzerfreundliche und dennoch leistungsstarke E-Commerce-Tools bereitzustellen, mit denen Sie Ihren Einfluss vermarkten und ausbauen können. Etsy rüstet Sie mit einem Basis-Toolkit aus, das alles enthält, was Sie zum einfachen Verwalten Ihres Etsy-Shops benötigen.

Mit der "Sell on Etsy" -App können Sie Ihr Geschäft und Ihre Verkäufe unterwegs verwalten. Dies ist praktisch, wenn Sie immer unterwegs sind. Es enthält auch Marketing- und Werbetools, mit denen Sie Ihre Kundenbasis vergrößern, neue Follower gewinnen und online gefunden werden können.

Ganz zu schweigen davon, dass Sie Ihren Etsy-Shop auch über freigeben können soziale Plattformen wie Instagram und Twitter Verwenden Sie Tools von Drittanbietern wie Google Shopping, um Ihre Präsenz zu erhöhen.

Etsy bietet sogar ein Tool, mit dem Sie Gutscheine erstellen und verwalten sowie ermäßigte Versandetiketten kaufen und drucken können, was, wie Sie wahrscheinlich vermutet haben, Versandkosten spart.

Wenn Sie auf Etsy Plus upgraden, können Sie Ihr Toolkit erweitern, das Ihnen Folgendes bietet:

  • Weitere Optionen zum Anpassen Ihres Shops, z. B. Banner-Vorlagen
  • Rabatte auf Marketingmaterialien wie Visitenkarten
  • E-Mail-Benachrichtigungen, um Kunden zu benachrichtigen, wenn ein Artikel wieder vorrätig ist
  • Werbeguthaben
  • Behandelt Ihren eigenen Web-Domain-Namen

Der bezahlte Plan von Etsy gleicht einige der zuvor erwähnten Nachteile aus, aber insgesamt bleiben die Tools einfach und nicht so weitreichend wie ihre Konkurrenten. Zum Beispiel bietet Etsy kein Bestandsverwaltungstool an, sodass Sie für die Verfolgung und Verwaltung Ihres gesamten Bestands verantwortlich sind.

shopify gegen etsy

ShopifyIm Gegensatz dazu ist es für die Breite und Qualität seiner Online-Verkaufsfunktionen bekannt. Dies macht es zu einer idealen Wahl für Unternehmen, die wachsen und verschiedene Tools verwenden möchten, um ihre Marke zu vermarkten und zu fördern. Shopify Außerdem gibt es einen großartigen App-Store, in dem Sie alle zusätzlichen Funktionen, die Sie benötigen (beachten Sie, dass diese Plugins manchmal kostenpflichtig sind), zu einem bereits vielseitigen Toolset hinzufügen können.

Hier ist eine Liste einiger Funktionen Shopify Pläne kommen mit:

  • Rabattcodes
  • Geschenkkarten
  • Shopify POS (Verkaufsstelle) App
  • Betrugsanalyse
  • Von Dritten berechnete Versandkosten
  • Ein verlassenes Wagenwiederherstellungswerkzeug
  • Ein kostenloses SSL-Zertifikat
  • Multichannel-Verkaufstools für zehn verschiedene soziale Plattformen
  • Gastkassen
  • SEO-Tools
  • Tools zur Bestands- und Auftragsverwaltung
  • Ein integrierter Blog

Multichannel-Selling ist ein wesentliches Instrument, um Ihren Kundenstamm zu vergrößern und das Einkaufserlebnis zugänglicher zu machen.

Das kostenlose SSL-Zertifikat weist darauf hin, dass Ihre Website für Besucher sicher ist, damit diese ihre Einkäufe tätigen können. Dies trägt wesentlich dazu bei, dass das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit der potenziellen Kunden gestärkt werden.

Die Wiederherstellung eines abgebrochenen Einkaufswagens hilft auch dabei, Kunden zu verleiten, die einen Kauf tätigen, sich aber entschlossen haben, die Checkout-Seite zu verlassen (aus welchen Gründen auch immer). Aber das Tool wo Shopify trumpft wirklich Etsy ist sein Inventarsystem. Sie können entweder Produkte in loser Schüttung oder einzeln hochladen, Ihren Lagerbestand nachverfolgen, verwalten und Ihre Verkäufe analysieren.

Noch einmal, wenn man nur die Merkmale betrachtet, Shopify gewinnt den Pokal. Natürlich sind all diese Zusatzwerkzeuge kostenpflichtig. Wenn Sie also beide Plattformen in Betracht ziehen, überlegen Sie genau, welche Funktionen Sie wahrscheinlich verwenden werden. Schließlich macht es keinen Sinn, für zusätzliche Funktionen zu bezahlen, wenn Sie nichts dafür tun! Für den Verkauf kleiner Mengen ist das Basis-Toolkit von Etsy vollkommen ausreichend.

shopify gegen etsy

Shopify vs Etsy: Hilfe und Support

Obwohl beide Shopify und Etsy sind sehr benutzerfreundlichWahrscheinlich werden Sie irgendwo auf der ganzen Linie Unterstützung brauchen - insbesondere, wenn Sie noch nicht mit E-Commerce vertraut sind. Vergleichen wir also den Standard von beiden Shopify und die Kundenbetreuung von Etsy…

Shopify

Shopify Bietet Telefon- und Live-Chat-Support rund um die Uhr. Wenn Sie also mitten in der Nacht auf ein Problem stoßen, können Sie es jederzeit abrufen. Sie bieten auch Support über ihre Social-Media-Profile, Foren und E-Mails sowie Video-Tutorials an - diese sind nützlich, um häufiger auftretende Probleme und Fragen zu beantworten.

mit ShopifyMit dem teureren Plan haben Sie auch Zugang zu fortgeschrittenem Fachsupport, der normalerweise nur für größere Unternehmen relevant ist.

Die Shopify Das Hilfezentrum ist übersichtlich und einfach zu bedienen. Es enthält eine Vielzahl von Artikeln und Anleitungen zur Selbsthilfe, die Sie bei den meisten Problemen unterstützen. Sie können auf diese Ressource über die zugreifen Shopify Editor. Hier finden Sie ein Hilfemenü, das Sie direkt zu der entsprechenden Seite in der Hilfe führt.

Ganz zu schweigen von, Shopify's Forum ist nicht zu grinsen. Da diese Plattform in vielen Branchen eingesetzt wird, ist die aktive Community wahrscheinlich auf ähnliche Probleme gestoßen. Als solche ist die Antwort wahrscheinlich schon in einem der Forenthreads vorhanden.

shopify gegen etsy

Etsy

Etsy Außerdem gibt es eine übersichtliche und übersichtliche Hilfe. Es gibt eine Suchfunktion, mit der Sie die gesuchten Antworten finden können. Dies ist auch ein Forum, in dem Sie an Community-Diskussionen teilnehmen und Fragen stellen können. Für weitere Hilfe können Sie dem Support von Etsy eine E-Mail senden oder einen Anruf planen.

Wer ist der Gewinner?

Alles in allem, obwohl Etsy eine hervorragende Kundenbetreuung bietet, Shopify Bietet mehr sofortige Unterstützung rund um die Uhr. Sie können sich sofort mit einem echten Live-Berater in Verbindung setzen. Shopify gewinnt den Hilfe- und Supportbereich.

shopify gegen etsy

Shopify vs Etsy: Wachsen Sie Ihr Geschäft und ziehen Sie Kunden an

Um einen florierenden Online-Shop zu betreiben, in dem Ihre schönen Produkte aus den virtuellen Regalen fliegen, benötigen Sie einen stetigen Kundenstrom.

Es ist leicht, sich im Meer Ihrer Konkurrenten zu verirren. Um dieses Schicksal zu vermeiden, schauen wir uns an, wie Shopify und Etsy kann Ihnen helfen, Ihr Publikum zu vergrößern.

Etsy

Etsy hat den Vorteil, dass Ihr Geschäft in Szene gesetzt wird. Mit über 33 Millionen Käufer Auf der Suche nach handgefertigten Gegenständen und kreativen Designs katapultieren Sie Ihre Produkte sofort vor Käufer, die ein Interesse an dem haben, was Sie anbieten.

Abgesehen davon gibt es keine Garantie dafür, dass sich Ihr Geschäft von Käufern auf dem Etsy-Marktplatz abhebt - es gibt über 50 Millionen Produkte auf Etsy, sodass es schwierig sein kann, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, insbesondere aufgrund der eingeschränkten Anpassungsmöglichkeiten.

shopify gegen etsy

Shopify

Im Gegensatz, Shopify bietet viele Tools, um Ihren Shop zu fördern. Da Sie nicht den Vorteil haben, über eine vorab festgelegte Zielgruppe mit einem Marktplatz zu verfügen, müssen Sie Ihre eigenen Marketingkampagnen, Mailinglisten und die Präsenz in sozialen Medien durchführen.

Die gesamte SEO (Suchmaschinenoptimierung) liegt bei Ihnen - Ihr Wachstum hängt also ausschließlich von Ihrer Fähigkeit ab, sich selbst zu vermarkten.

Wenn Sie wissen, was Sie tun, haben Sie alles, was Sie brauchen, immer zur Hand. Aber wenn Sie neu im Online-Marketing sind, anfangen mit Shopify ist einfach. Auf dieser Plattform stehen unzählige Apps, Anleitungen und Tools zur Verfügung, mit denen Sie Ihre digitalen Marketingkampagnen planen und ausführen können. Es spielt keine Rolle, ob es sich um die Erstellung und Pflege einer E-Mail-Liste oder den Verkauf über mehrere Kanäle handelt. Shopify hat alle Ressourcen, die Sie brauchen, um den Job gerecht zu werden.

Ja, ShopifyMehr Arbeit - aber Sie haben die volle Kontrolle über Ihre Marke und Ihre Marketingbemühungen. Am Ende sind Sie nicht den Launen des Algorithmus eines Marktes ausgeliefert. Stattdessen können Sie Ihr Geschäft proaktiv ausbauen.

Wer ist der Gewinner?

ABER wenn man die Fähigkeit der Plattform betrachtet, Kunden für sich zu gewinnen, gewinnt Etsy. Für ein kleines Unternehmen könnte dies gerade ausreichen, um seine Marke zum ersten Mal bekannt zu machen. Wenn es um die Ansammlung von Verkehr geht, Shopify erledigt keine der Arbeiten für Sie.

Aber wie wir bereits angedeutet haben, ist es Schaukeln und Kreisverkehre, weil mit Shopifyhaben Sie mehr Kontrolle, um online eine einzigartige Präsenz zu schaffen. Aber natürlich fällt nichts Gutes leicht. Um die Art von Verkehr zu bekommen Etsy Viel Arbeit, Geduld und Analytik sind gefragt.

shopify gegen etsy

Shopify vs Etsy: Erfahrungsberichte

Etsy-Anbieter genießen die Vorteile, einem breiten Publikum zugänglich zu sein und wie einfach der Einrichtungsprozess ist, um mit dem Verkauf zu beginnen.

Aber einige Benutzer kritisieren EtsyNeutralität bei der Regulierung des Verkäuferverhaltens. Es wird oft gesagt, dass Etsy die Verantwortung zwischen Käufern und Verkäufern verschiebt und bei Streitigkeiten keine maßgebliche Rolle spielt. Daher ist seine Zugehörigkeit unklar, was manchmal zu einem Zusammenbruch des Vertrauens von Etsy-Anbietern in die Plattform führen kann.

Viele bemerken auch, dass der Markt heutzutage einfach zu gesättigt ist, um mithalten zu können. Daher ist der Verkauf mit Etsy heute viel komplizierter als noch vor einigen Jahren.

Hinsichtlich Shopify BewertungenSie werden im Allgemeinen für ihre Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und Skalierbarkeit gelobt. Aber Shopify wird wegen der zusätzlichen Kosten für viele seiner Add-Ons kritisiert. Die Nutzer beklagen dies auch, wenn sie nicht in der Lage sind, es zu verwenden Shopify Bei Zahlungen fallen zusätzlich zu den monatlichen Kosten Bearbeitungsgebühren an - nicht cool.

Shopify vs Etsy: Sicherheit

Dieser Abschnitt ist kurz und bündig! Beide Shopify und Etsy sind PCI-kompatible Systeme, die standortweite SSL-Zertifikate anbieten. Sie müssen sich also bei keiner dieser Plattformen um die Online-Sicherheit kümmern.

Auch wenn Sie Etsy Pattern verwenden, durchlaufen Ihre Transaktionen die Etsy Plattform, so dass Sie von der strengen Sicherheit von Etsy profitieren, wenn Sie einen Verkauf tätigen.

Shopify vs Etsy Welches soll ich wählen?

Nachdem wir viel über beide Plattformen wissen, wollen wir einen kurzen Überblick über unsere bisherigen Vergleiche geben:

  • Etsy ist ein Online-Marktplatz für handwerkliche Produkte. Shopify ist ein Online-Shop-Hersteller, der für jede Unternehmensgröße oder Branche geeignet ist.
  • Etsy zieht 33 Millionen Kunden auf seinen Online-Marktplatz, wohingegen Shopify Benutzer müssen ihre eigene Marke aufbauen und ihren eigenen Website-Traffic steigern.
  • Etsy hat keine monatlichen Kosten, aber Shopify wird kostengünstiger, sobald Sie ein höheres monatliches Einkommen erzielen.
  • Shopify hat ein vielseitigeres Toolkit und Funktionen.
  • ShopifyEs ist wesentlich anpassbarer und ermöglicht es Benutzern, ihre eigene Marke zu entwerfen
  • Shopify Rund um die Uhr verfügbarer Live-Chat und Telefon-Support, der dem weniger flexiblen Etsy-Kundendienstsystem überlegen ist.
  • Shopify hat mehr Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl
  • Shopify Ermöglicht die Verwendung einer eigenen Webdomain, während Ihr Etsy-Shop immer eine Subdomain von Etsy ist.

Wie wir sagten, Wenn Sie nur die Vorteile und Funktionen zählen, Shopify gewinnt den Vergleich zweifellos. Aber nicht jeder hat das Geld, um fast 30 US-Dollar pro Monat zu investieren, wenn er sein Geschäft startet, und auch nicht die Zeit, um alle Anpassungen und Funktionen zu nutzen Shopify zu bieten hat.

Shopify ist eine überaus skalierbare Plattform. Wenn Sie also ein wachsendes oder größeres Unternehmen sind, ist es sinnvoll, diese Lösung zu verwenden. Aber wie bereits erwähnt, gibt es viele gute Gründe, warum ein kleinerer Verkäufer Etsy verwenden möchte.

Wann benutzt man Etsy?

Etsy Dies sollte Ihr erster Anruf sein, wenn Sie ein neuer Verkäufer mit einem minimalen Bestand sind und handgefertigte und einzigartige Artikel verkaufen. Wenn Sie Ihre eigenen Produkte herstellen, haben Sie wahrscheinlich (zunächst) keinen umfangreichen Katalog, und jedes Stück könnte ein Unikat sein.

In diesem Fall verbindet Sie Etsy mit einem Publikum, das sich bereits für die Art von Dingen interessiert, die Sie erstellen, und Sie müssen keine Vorlaufkosten zahlen, um Ihre Produkte online zu verkaufen. Als solches ist es ein Modell mit geringem Risiko, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie gut Ihre Produkte abschneiden werden.

Solange Sie nur gelegentlich hausgemachte Produkte verkaufen, wird Etsy Ihren Bedürfnissen perfekt entsprechen. Es ist einfach zu bedienen und erfüllt alle Anforderungen eines kleinen und kreativen Unternehmens.

shopify gegen etsy

Wann zu verwenden Shopify?

Wenn Sie ein wachsendes Unternehmen mit einem größeren Bestand sind, passt Etsy nicht zu Ihnen. Wohingegen, Shopify bietet Ihnen ein hochwertiges Inventarsystem, mit dem Sie Ihren Lagerbestand besser nachverfolgen und analysieren können.

Es gibt Ihnen auch die Freiheit, eine Marke aufzubauen und sich von der Bequemlichkeit Ihrer eigenen Web-Domain aus zu vermarkten.

Natürlich Shopify Es lohnt sich mehr, wenn Sie jeden Monat ein anständiges Endergebnis erzielen. Sobald die monatliche Abonnementgebühr eine wertvolle Investition wird, wissen Sie, dass Shopify ist die bessere Wahl für Ihr Unternehmen.

Sie werden nie die Mühe haben, von zu wechseln Shopify auf eine andere Plattform, die mit Ihnen mitwächst, während Sie Ihr Unternehmen skalieren. Mit ShopifySie könnten potenziell ein großes Unternehmen werden und Tausende verschiedener Produkte verkaufen. Wenn dies Ihr Ziel ist, Shopifyist zweifellos eine Überlegung wert.

Shopify ist auch die beste Option für Sie, wenn Sie sich von der Kunsthandwerksnische abheben und zum Verkauf anderer Produkte übergehen möchten Etsy wird in dieser Hinsicht zu einschränkend sein.

shopify gegen etsy

Verwenden von Etsy und Shopify

Wenn Sie immer noch zwischen den beiden Optionen hin- und hergerissen sind, müssen Sie sich für eine dritte Option nicht entscheiden. Danke an die Shopify Im App Store können Sie den Etsy-Marktplatz in Ihren integrieren Shopify speichern. Auf diese Weise werden Ihre Bestellungen und Ihr Inventar in Echtzeit synchronisiert. Sie können also sicher sein, dass zwischen den beiden Filialen keine Verwechslungen auftreten.

Dieses Plugin ist für die ersten sieben Tage kostenlos und kostet dann $ Pro Monat 60 danach. Auf diese Weise können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Produkten auf beide hochladen Etsy und Shopify zu speichern.

Für Anbieter mit niedrigem Budget ist dies möglicherweise keine Option, aber für diejenigen, die bereit sind, eine größere Investition in Ihr Unternehmen zu tätigen, bedeutet dies, dass Sie das Beste aus beiden Welten genießen. Sie können Ihren eigenen Shop anpassen, erweitern und mit einer Marke versehen, während Sie den Etsy-Marktplatz verwenden, um Ihre Online-Präsenz zu diversifizieren und das bereits etablierte Etsy-Publikum zu erreichen - Win-Win!

Verwenden Sie Etsy als Sprungbrett

Wenn Sie dieses Geld nicht haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen! Vielleicht ist Etsy die kostengünstigere Option für Sie, aber nichts hindert Sie daran, die Plattform als Sprungbrett zu nutzen. Sobald Sie mehr Umsatz generieren, können Sie einen erstellen Shopify Speichern Sie später auf der ganzen Linie.

Wenn Sie handgefertigte Produkte mit Etsy versenden, können Sie immer noch einen Kundenstamm aufbauen, der mit Ihrer Marke vertraut ist, und später können Sie möglicherweise dieselben Kunden auf Ihre neuen Kunden umstellen Shopify zu speichern.

Shopify vs Etsy: In Zusammenfassung

Diese beiden Plattformen mögen auf den ersten Blick ähnlich erscheinen, aber wir hoffen, dass Sie nach dem Lesen eine genaue Vorstellung davon haben, wo sie sich unterscheiden und in welchen Szenarien jede Plattform glänzt.

Da Etsy ist kostenlos, wir empfehlen es auszuprobieren. Sie haben nichts zu verlieren, wenn Sie ein Gefühl für die Plattform bekommen und prüfen, ob sie Ihren Bedürfnissen entspricht. Sie sollten auch geben Shopify14-tägige Testversion a go aus den gleichen Gründen.

Probieren Sie beide aus und sehen Sie, was Sie denken! Ganz gleich, für was Sie sich entscheiden, Sie machen einen wichtigen ersten Schritt in Richtung Online-Verkauf, und wir wünschen Ihnen viel Glück bei dieser Reise. Lassen Sie uns im Kommentarfeld unten wissen, wie Sie vorankommen!

Rosie Grieben

Rosie Greaves ist eine professionelle Content-Strategin, die sich auf Digital Marketing, B2B und Lifestyle spezialisiert hat. Neben E-Commerce-Plattformen ist sie auch auf Reader's Digest, G2 und Judicious Inc. veröffentlicht. Besuchen Sie ihre Website Blog mit Rosie .