Mailchimp vs Constant Contact (August 2019): Welcher E-Mail-Marketing-Service ist für Sie am besten geeignet?

E-Mail-Marketing ist immer noch der effektivste Weg, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten. Social Media und Pay-per-Click-Werbung sind beide wesentliche Bestandteile der Gleichung, sie können jedoch oft nur so weit gehen. Schließlich bauen Sie keine Community treuer Kunden mit Werbung in sozialen Medien oder bei Google auf.

E-Mail-Marketing ist immer noch der Weg, um mit neuen und alten Kunden in Kontakt zu treten. Welches E-Mail-Marketing-Tool eignet sich am besten für Sie? Es gibt viele davon, aber wir werden uns auf zwei der beliebtesten konzentrieren: Constant Contact und Mailchimp. Lass uns gruben Mailchimp vs Constant Contact und sehen, wie es sich herausstellt.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 13, 2015 veröffentlicht und im Hinblick auf Genauigkeit und Vollständigkeit komplett überarbeitet und aktualisiert.

Ständiger Kontakt und Mailchimp - beides auf einen Blick

Mailchimp ist die größte E-Mail-Marketing-Anwendung, und das aus gutem Grund. Sie haben ein großartiges Programm und bieten auch eine kostenlose Mitgliedschaft an. Innerhalb weniger Minuten nach der Einrichtung meines Kontos war ich bei meiner ersten E-Mail glücklich. Die Feature-Liste ist ziemlich beeindruckend, aber der wahre Grund, warum Mailchimp verwendet wird, ist das moderne, flache Design, sowohl in der Mailchimp-Dashboard-Oberfläche als auch mit den E-Mail-Vorlagen. Vor allem die Analyse ist einen Blick wert und sie verfügt über einige anständige mobile Apps, die beim Entwerfen und Senden von E-Mails helfen.

Wie für Constant ContactEs hat nicht so viele Benutzer wie Mailchimp, aber es ist immer noch eine der beliebtesten E-Mail-Lösungen. Ich habe mein Konto in wenigen Minuten eingerichtet, und für die kostenlose Testversion ist keine Kreditkarte erforderlich. Es hat viel zu bieten und macht viele Dinge sehr gut, aber die E-Mail-Designs sind nicht so schlank wie Mailchimp. Aus verschiedenen Gründen ist dies jedoch immer noch eine gangbare Option.

Mailchimp und Constant Contact sind die Namen für E-Mail Marketing. Sie helfen Unternehmen, mit Interessenten in Kontakt zu treten, Produkte zu vermarkten und frühere Kunden per E-Mail zu kontaktieren.

Beide Plattformen bieten zahlreiche Funktionen und Funktionen. Sie haben jedoch unterschiedliche Zustellungsraten und Preise.

Bei der Auswahl von Tools für Ihr Unternehmen möchten Sie die Besten der Besten auswählen. Wie wählen Sie zwischen den beiden E-Mail-Marketing-Giganten aus? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Mailchimp vs Constant Contact: Übersicht

Beginnen wir mit einem kurzen Überblick über jede E-Mail-Marketing-Lösung.

Mailchimp auf einen Blick

mailchimp vs ständiger Kontakt - Mailchimp Homepage

Mailchimp (Lesen Sie unsere Mailchimp-Überprüfung) ist eine führende Marketing-Automatisierungslösung. Es hilft Unternehmen, E-Mail-Kampagnen zu erstellen, zu versenden und zu analysieren.

Darüber hinaus bieten sie eine kostenlose Mitgliedschaft für neue Unternehmen und mehrere Integrationen von Drittanbietern. Die modernen Designs sowohl im Dashboard als auch in den E-Mail-Vorlagen sind ziemlich beeindruckend.

Ständiger Kontakt auf einen Blick

mailchimp vs ständiger Kontakt - Constant Contact Homepage

Constant Contact (Lesen Sie unsere Konstante Kontaktüberprüfung) ist ebenfalls eine leistungsstarke E-Mail-Marketing-Lösung mit mehreren Möglichkeiten, Kontakte hochzuladen. Mit der Marketing-Automatisierungsfunktion können Sie eine Reihe von gezielten E-Mails senden, die Sie personalisieren können.

Obwohl es nicht so viele Benutzer wie Mailchimp hat, bietet es dennoch großartige Funktionen wie die Registrierung von Ereignissen, um die Teilnahme an Ihren Konferenzen und Veranstaltungen zu steigern.

Testen Sie Constant Contact für 30-Tage ohne Risiko

Mailchimp vs Constant Contact: Funktionen

Fragst du dich, wie sie sich stapeln? Wir haben sechs wichtige E-Mail-Marketing-Funktionen verwendet, um die jeweils beste Wahl zu ermitteln.

Lass uns anfangen.

Automatisierung

Mithilfe der E-Mail-Automatisierung können Sie Ihre E-Mails auf einmal erstellen und an eine ganze Empfängerliste senden. Es verwendet Set-Trigger, um den Typ der versendeten E-Mail zu bestimmen.

Zum Beispiel wäre es mühsam, bei der Anmeldung jeder Person manuell eine E-Mail zu entwerfen und zu senden. Bei der Automatisierung erstellen Sie die E-Mail einmalig, und sie sendet weiterhin E-Mails an Personen, die die von Ihnen definierten Kriterien erfüllen.

Mailchimp verfügt über hervorragende Automatisierungsfunktionen, mit denen Benutzer personalisierte Produktempfehlungen senden und Follow-ups erwerben können. Sie werden Trigger finden, die eingerichtet werden müssen, wenn jemand auf einen bestimmten Link klickt, einen Kauf tätigt oder seinen Einkaufswagen aufgibt.

Auf der anderen Seite, Constant Contact ermöglicht das Einrichten von automatischen Respondern und personalisierten E-Mails. Es verfügt jedoch über eingeschränkte Automatisierungsfunktionen.

Sieger?

Mailchimp gewinnt diese Runde, weil es erweiterte Automatisierungsfunktionen bietet. Das und die Tatsache, dass Sie Trigger für unterschiedliches Online-Verhalten einrichten können. So können Sie E-Mails an die Aktivität Ihrer Kunden anpassen.

Zustellbarkeit

Mailchimp stellt sicher, dass Benutzer den entsprechenden Inhalt verteilen. Es verwendet Omnivore, eine Technologie zur Erkennung von Missbrauch. Dies sagt unethische Praktiken in E-Mail-Kampagnen voraus, bevor sie verteilt werden. Dies trägt zu einer prozentualen Zustellbarkeit von 96 zu 99 bei.

Ebenso Constant Contact hält sich an bewährte Methoden und verwendet ein Spam-Check-Tool. Dies sagt voraus, ob bei Ihren E-Mail-Kampagnen Zustellbarkeitsprobleme auftreten. Constant Contact hat eine Zustellbarkeitsrate von 98 Prozent.

Maiclhimp vs Constant Contact: Sieger?

Dies ist ein Unentschieden, da beide Plattformen hohe Zustellbarkeitsraten aufweisen. E-Mail-Zustellbarkeit hängt auch von Reputation, Authentifizierung und Inhalt ab.

Anmeldeformulare

Anmeldeformulare sind eine großartige Möglichkeit, um das Interesse der Menschen an Ihren Angeboten auf Ihrer Website zu überprüfen. Sie können jedoch auch dazu führen, dass Ihr Unternehmen das Postfach eines Hosts ohne ordnungsgemäße Überprüfung der Adresse spammt. Dies wird sich schlecht auf Ihr Geschäft auswirken.

Da das Anmeldeformular Ihre Abonnentenliste ändern oder löschen kann, müssen Sie sicherstellen, dass Sie es richtig machen.

Mailchimp Bietet viele Optionen aus benutzerdefinierten Feldern, Drag & Drop-Funktionen. Die einzige Einschränkung ist, dass Sie den HEX-Farbcode befolgen müssen. Es hat großartige Anmeldemeldungen, die Sie an Ihre Vorlieben anpassen können.

Constant Contact lässt Sie auch die Hintergrundfarbe und -schriftart ändern. In seinen Feldern werden jedoch nur die Standard-Ankreuzfelder für Vorname, Firmenname usw. angezeigt. Außerdem können Sie einen QR-Code erstellen, der mit Ihrem Formular verknüpft ist.

Maiclhimp vs Constant Contact: Sieger?

Mailchimp macht diese Runde, weil es mehr Optionen für die Anpassung bietet.

A / B-Tests

Mit E-Mail-Marketing können Sie verschiedene Varianten Ihrer E-Mail testen, um herauszufinden, was mit Ihren Empfängern am besten klingt. Sie können die Betreffzeilen, den E-Mail-Inhalt, die Bilder, die Handlungsaufforderung und die Sendezeit testen.

Mailchimp bietet drei Varianten des kostenlosen Plans an. Auf diese Weise können Sie E-Mails an ein kleines Segment senden, um festzustellen, welche Variante am besten funktioniert.

Im Gegensatz dazu bietet Constant Contact nicht die gleiche Fähigkeit zur Automatisierung von Tests. Sie müssen wählen, ob Sie eine Version an Ihre Empfänger senden oder einige Stunden damit verbringen, mehrere Versionen derselben E-Mail einzurichten.

Maiclhimp vs Constant Contact: Sieger?

Mailchimp gewinnt wieder. Zeit ist ein wertvolles Gut für Ihr Unternehmen. Sie werden wahrscheinlich nicht stundenlang E-Mails testen und verteilen, von denen Sie nicht wissen, dass sie funktionieren.

Design

Wenn es um Design geht, Constant Contact bietet mehr Vorlagen an. Auf der anderen Seite bietet Mailchimp mehr Anpassungsmöglichkeiten, um die Verwendung zu vereinfachen. Dies gibt Benutzern auch mehr Flexibilität bei Layout-Optionen und der Platzierung von Bildern.

Mailchimp Außerdem ist der Speicherplatz für Bilder unbegrenzt, während Constant Contact nur 2GB-Speicherplatz bietet. Trotzdem bietet Constant Contact eine Galerie mit Archivbildern an, aus denen Mailchimp nicht auswählen kann.

Maiclhimp vs Constant Contact: Sieger?

MailChimp übernimmt auch hier die Führung. Konstanter Kontakt ist bei den Layoutoptionen etwas starr. Mailchimp bietet mehr Flexibilität beim Design.

Mailchimp vs Constant Contact: Berichterstellung

Der Erfolg einer E-Mail-Kampagne hängt von den Erkenntnissen darüber ab, was funktionierte und was floppte. Dies bietet eine Chance für Wachstum und Vorsprung bei zukünftigen Kampagnen.

Mailchimp bietet Berichte zur Erläuterung der Klickrate, Öffnungsrate, Absprungrate und anderer Metriken. So können Sie den Erfolg Ihrer E-Mails anhand interaktiver Diagramme messen. Um herauszufinden, welche Elemente Abonnenten anziehen, bietet Mailchimp Zugriff auf das Klick-Karten-Overlay.

Constant Contact bietet Berichte über die Anzahl der Öffnungen, Klicks, Weiterleitungen und mehr. Es verfügt auch über eine Aktivitätsregisterkarte, auf der Aktualisierungen, Exporte und Entfernungen protokolliert werden. Es wird jedoch keine Klickkarte angeboten.

Maiclhimp vs Constant Contact: Sieger?

Mailchimp bietet erweiterte Funktionen für die Berichterstellung als Constant Contact. Es bietet branchenweite Durchschnittswerte und eine E-Mail-Klick-Karte für Benutzer, um die besten Positionen für das Platzieren von Links zu sehen.

Mailchimp vs Constant Contact: Integrationen

Ihre E-Mail-Marketing-Bemühungen werden durch Integrationen erfolgreicher. Aber welche Integrations-Tools machen E-Mail-Marketing tatsächlich effektiver?

Mithilfe von E-Commerce-Plattformen können Sie wertvolle Kundendaten verwenden, um die Zielgruppe zu segmentieren, relevante Kampagnen zu senden, Kundenprüfanfragen zu senden, Erinnerungen an Abonnements sowie Geburtstags- und Jubiläumsnachrichten zu senden.

Zweitens können Sie mit CRM-Systemen (Customer Relationship Management) Lead-Nurturing-E-Mails einrichten, potenzielle Kunden auf die Reise des Käufers ansprechen und Upselling-E-Mails senden.

Drittens hilft Ihnen CMS (Content Management Systems) dabei, Ihre Abonnements zu steigern, indem Sie mit erstaunlichen Inhalten eine Markenbekanntheit schaffen.

Sie können auch die Buchhaltungs- und Abrechnungstools nutzen, um eindeutige Kundendaten für Ihre E-Mail-Kampagnen zu sammeln. Beispielsweise bieten Rechnungsinformationen Anmeldedaten für das Versenden von E-Mails mit Abonnementerinnerungen an Kunden. Sie können die bereitgestellten Standortinformationen auch verwenden, um geografische Kampagnen zu senden.

In ähnlicher Weise bieten Buchhaltungsinformationen Informationen zum Kaufverhalten, damit Sie Sonderangebote und Prämien an treue Kunden senden können. Sie können auch Rabatte und Sonderaktionen an Ihre Budget-Kunden senden.

Schließlich können Sie Social Media nutzen, um Ihre Reichweite zu erweitern. So können Sie gezielte E-Mails über verschiedene Social-Media-Kanäle versenden.

Wie Sie sehen, ist es mehr als ein Zahlenspiel. Es geht eher darum, was Sie aus diesen Integrationen ziehen, das ist wirklich wichtig.

Mailchimp ist vorbei 700-Integrationen das beinhaltet:

  • Shopify
  • WooCommerce
  • Zwangsversteigerung
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Basis CRM
  • WordPress
  • Quickbooks
  • Cazoomi

Im Gegenteil hat Constant Contact ungefähr 450-Integrationen das beinhaltet:

  • Shopify
  • 3dCart
  • Zapier
  • DonorPerfect
  • Eventbrite
  • Facebook
  • Zwangsversteigerung
  • Quickbooks
  • HootSuite
  • WordPress

MailChimp vs Constant Contact: Gewinner?

Ohne Zweifel hat MailChimp mehr Integrationen, aber die Suchfunktion ist in alphabetischer Reihenfolge begrenzt. Das bedeutet, dass Sie bereits wissen müssen, wonach Sie suchen.

Auf der anderen Seite, Constant Contact Verwendet Kategorien für die Suchfunktion nach Geschäftsbedarf, Branche oder Attribut, um den Vorgang auch für Anfänger zu vereinfachen. Deshalb braucht es die Krone für diese Runde.

Mailchimp vs Constant Contact: Benutzerfreundlichkeit

Constant Contact wurde aus Gründen der Einfachheit erstellt. Es verfügt über eine Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche, die die Verwendung vereinfacht. Die Suche nach den relevanten Integrationen ist ein Kinderspiel. Designvorlagen werden durch Funktionalität übersichtlich dargestellt, die Ihnen die Lernkurve erspart. Kleine Unternehmen, die sich mit der Funktionsweise von E-Mail-Marketing nicht auskennen, und die es sich nicht leisten können, einen Designer zu bezahlen, können dies schnell erledigen.

Ebenso ist MailChimp nicht weit dahinter. Obwohl das Instrument nur sparsam mit Farbe arbeitet, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, ist das Armaturenbrett sauber und leicht verständlich. Es verfügt auch über Drag & Drop-Tools, um das Erstellen von E-Mails, das Anpassen und das Hinzufügen von Bildern zu vereinfachen.

MailChimp vs Constant Contact: Gewinner?

Beide Plattformen sind einfach zu bedienen, daher ist dieser Abschnitt unverbindlich.

Mailchimp vs Constant Contact: Kundensupport

Eine gute Kundenbetreuung schafft eine positive Erfahrung für Käufer. Dies bietet wiederum einen Mehrwert für die Kunden, bindet Kunden und fördert die Unterstützung Ihrer Marke.

Mailchimp bietet eine Kontaktseite, auf der Benutzer das Thema ihrer Probleme auswählen können. Dies führt Sie in verwandte Wissensdatenbankartikel, die sich mit dem Problem befassen. Sie können auch die Support-Eingabeaufforderungen verwenden, um das Support-Team zu kontaktieren.

Im Gegensatz, Constant Contact bietet E-Mail-Support, Live-Chat und telefonischen Support. Sie können ihre Wissensdatenbank auch als Bezugspunkt oder als Hilfe-Center-Community verwenden. Darüber hinaus bietet Constant Contact Online- und persönliche Schulungsveranstaltungen an.

Der Gewinner? Dauernder Kontakt

Constant Contact übernimmt in dieser Runde die Führung für den telefonischen Support. Mailchimp bietet keinen Anrufsupport an und es ist daher schwierig, Probleme sofort zu lösen. Beide Plattformen bieten jedoch Live-Chat und E-Mail-Support.

Mailchimp vs Constant Contact: Preise

Mailchimp stellt die folgenden Pläne zur Verfügung:

  • Freier Plan- nimmt bis zu 2000-Abonnenten auf und ermöglicht Ihnen, jeden Monat 12000-E-Mails zu senden. Es bietet kostenlose Berichte, Anmeldeformulare, Vorlagen, Automatisierung, Handbücher und eine E-Mail-Unterstützung für 30-Tage.
  • Planen-Starts bei $ 10 jeden Monat und bietet unbegrenzte Anzahl von Abonnenten und E-Mails. Es bietet auch Engagement-Berichte, erweiterte Segmentierungs- und E-Mail-Versandtools.
  • Pro Plan- Beginnt bei $ 199 jeden Monat mit den unbegrenzten Abonnenten- und E-Mail-Optionen. Darüber hinaus bietet es auch API-Zugriff, Vergleichsberichte, erweiterte Tests und Unterstützung für das Senden in großen Mengen.mailchimp vs. ständiger Kontakt - Mailchimp Pricing

Constant Contact bietet die folgenden Pläne an:

  • Ständiger Kontakt E-Mail-Plan- beginnt jeden Monat bei $ 20. Dieser Plan bietet unbegrenzte E-Mails, 1GB-Dateispeicherung, Berichterstellung und Kontaktverwaltung.
  • Konstante Kontakt-E-Mail plus Plan- Beginnen Sie jeden Monat mit $ 45. Zusätzlich zu den Funktionen des E-Mail-Plans bietet es 2GB-Dateispeicherung, Event-Marketing, E-Mail-Automatisierung, Coupons, Online-Spenden, Umfragen und Umfragen.

Constant Contact bietet einen Monat kostenlos für jeden Plan.

Mailchimp vs. ständiger Kontakt - Konstante Kontaktpreise

Der Gewinner? Mailchimp

Mailchimp gewinnt bei der Preisgestaltung, weil es flexible Zahlungsmöglichkeiten bietet. Der kostenlose Plan ist für Unternehmen mit geringem Budget von Nutzen. Constant Contact ist eine gute Wahl für größere Unternehmen oder kleine Unternehmen mit komplexen Anforderungen.

MailChimp vs Constant Contact: Vor- und Nachteile

Sehen wir uns nun die Vorteile an, die jede E-Mail-Marketing-Lösung bietet, und die weniger wünschenswerten Funktionen, die für Sie ein Deal-Dealer sein könnten.

MailChimp-Profis

  • Das umfassende Reporting ermöglicht den Zugriff auf vergleichende Kennzahlen, einschließlich Geo-Tracking und die Integration von Google Analytics
  • Der kostenlose Tarif bietet bis zu 12,000-E-Mails für 2000-Abonnenten ein großzügiges Angebot
  • MailChimp verfügt über fortschrittliche Automatisierungsfunktionen zum Senden von Kaufnachverfolgungen sowie personalisierte Produktempfehlungen

MailChimp Nachteile

  • Die Benutzeroberfläche kann für Benutzer mit hohem Volumen unbeholfen wirken
  • MailChimp bietet einen sehr eingeschränkten Kundensupport

Konstante Kontakt-Profis

  • Constant Contact bietet ein umfassendes Kundendienstsystem für seine Dienstleistungen
  • Constant Contact verfügt über 400-Vorlagen, eine der größten kostenlosen Vorlagenbibliotheken
  • Es verfügt auch über nützliche Funktionen wie die Umfrage und die Gutscheinfunktion, sodass Sie sich nicht auf externe Integrationen verlassen müssen
  • Es verfügt über strenge Affiliate-Link-Richtlinien mit einer langen Liste von Domains auf der schwarzen Liste

Ständiger Kontakt

  • Ständiger Kontakt Es verfügt über sehr eingeschränkte Automatisierungs-, A / B-Test- und Berichtsfunktionen, die seine Leistung einschränken

Constant Contact gegen Mailchimp: Gesamtsieger

Mailchimp ist der klare Gewinner für Benutzerfreundlichkeit, erweiterte Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten. Im Vergleich zu Constant Contact bietet es sogar einen kostenlosen Tarif und günstigere Optionen.

Es ist sogar noch ein weiterer Schritt erforderlich, um Constant Contact mit unbegrenztem Image-Hosting und -Berichten einen totalen Knock-Out zu geben. Wenn Sie jedoch Wert auf Anruf-Support legen und umfassender sind Kunden-Support, Konstanter Kontakt ist die bessere Option.

Auf lange Sicht hängt die Auswahl einer E-Mail-Marketing-Lösung von Ihren spezifischen Geschäftsanforderungen ab. Dies liegt daran, dass sowohl Mailchimp als auch Constant Contact einen angemessenen Anteil an Vorteilen und Mängeln haben.

Haben Sie Fragen zu diesem Vergleich? Welche E-Mail-Marketing-Lösung würden Sie wählen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

Ständiger Kontakt und zu berücksichtigende Mailchimp-Alternativen

Wenn Sie feststellen, dass Mailchimp oder Constant Contact dies nicht für Sie tun, finden Sie nachfolgend einige gute Alternativen.

SendinBlue

SendinBlue hat seine Funktionen verbessert, um eine solide Alternative zu Mailchimp und Constant Contact zu werden. Zu den herausragenden Funktionen gehören Transaktionsnachrichten, SMS, IP-Pläne, Kontaktverwaltung und eine Vielzahl automatisierter Nachrichten.

Es wird mit einem kostenlosen Plan geliefert, mit dem Sie 300-E-Mails pro Tag an unbegrenzte Kontakte senden können. Diesem folgt der Lite-Plan, der 25 USD pro Monat kostet, und der höchste Plan gilt für 66 USD pro Monat. Darüber hinaus bietet SendinBlue den Enterprise-Plan für Unternehmen mit spezifischeren Anforderungen.

👉 Schauen Sie sich unsere SendinBlue Bewertung Weitere Informationen zu den einzelnen Preisoptionen erhalten Sie hier.

Probieren Sie SendinBlue kostenlos aus

Vorteile

  • Es bietet ein SMS-Marketing-Tool
  • SendinBlue bietet solide E-Mail-Automatisierung und Transaktions-E-Mail-Funktionen

Nachteile

  • Die Einrichtung eines Kontos birgt aufgrund einer veralteten Benutzeroberfläche einige Macken
  • Im Vergleich zu gängigen E-Mail-Marketing-Lösungen sind die Integrationsmöglichkeiten begrenzt

HubSpot

Hubspot-E-Mail-Marketing

HubSpot haben gerade eine kostenlose Version ihres E-Mail-Tools gestartet. Dies sind fantastische Neuigkeiten, da Sie jetzt die Leistungsfähigkeit des E-Mail-Marketings mit dem leistungsstarken CRM von HubSpot kombinieren können, sodass Ihre E-Mails für jeden Empfänger individuell gestaltet werden können.

Mit dem Drag-and-Drop-Editor können Sie schnell E-Mail-Kampagnen erstellen, die Ihre Marke widerspiegeln und sich professionell fühlen. Aber auch wenn Sie nicht besonders an Design interessiert sind oder wenn Ihnen die Inspiration ausgeht, können Sie ganz einfach mit einer der vielen verfügbaren zielbasierten E-Mail-Vorlagen beginnen.

Sobald Sie die perfekte E-Mail erstellt haben, können Sie Personalisierungstoken einfügen, die automatisch mit den Informationen gefüllt werden, die Sie in Ihrem CRM für jeden Ihrer Empfänger gespeichert haben. Durch die Personalisierung Ihrer E-Mails erhöhen sich die Öffnungs- und Klickraten.

Mit den integrierten A / B-Tests und -Analysen können Sie die Auswirkungen Ihrer Reichweite messen und maximieren.

Probieren Sie HubSpot Email Marketing kostenlos aus

Vorteile

  • Senden Sie bis zu 2,000-E-Mails pro Monat kostenlos
  • Kommt mit einem kostenlosen CRM und vielen Optionen zur Listensegmentierung
  • Leistungsstarke Personalisierungsfunktionen
  • Drag & Drop-Editor

Nachteile

  • A / B-Tests und Automatisierung sind kostenpflichtige Funktionen

AWeber

AWeber gehört zu den führenden Giganten, wenn es um E-Mail-Marketing geht. Es verfügt über die meisten Funktionen, die Sie benötigen, die Zustellungsraten sind hervorragend und berücksichtigt weniger technisch versierte Benutzer, da es einfach ist, verlockende Anmeldeformulare ohne Codierung zu erstellen.

Darüber hinaus gibt es eine breite Palette von Messaging-Optionen sowie ein visueller Builder, um die Notwendigkeit der Backend-Bearbeitung zu beseitigen. Wenn es um die Preisgestaltung geht, kostet AWebers niedrigster Plan 19 USD pro Monat, während sein höchster Plan jeden Monat 149 USD kostet. Es beinhaltet auch eine kostenlose 30-Testphase, in der Sie die Funktionen testen können.

👉 Lesen Sie mehr über die Preisoptionen im Detail Alles Gute.

Probieren Sie Aweber für 30-Tage ohne Risiko aus

Vorteile

  • Umfangreiche Berichtsfunktionen
  • Mit der Visual Builder-Funktion können Sie Änderungen bearbeiten, ohne zur Backend-Oberfläche zu gelangen

Nachteile

  • Es fehlt die Google Analytics-Integration

Klaviyo

Konstante Kontaktalternative: klaviyo

Klaviyo ist eine leistungsstarke und dennoch einfach zu verwendende E-Mail-Marketing-Lösung. In der Listensegmentierung leuchtet es wirklich auf. Mit Klaviyo erhalten Sie eine Standardliste, in der die Abonnenten von denjenigen getrennt werden, die Ihre Newsletter nur als ansprechend empfinden. Ebenso können Sie verschiedene Segmente für ein leistungsfähiges Targeting kombinieren und ausschließen.

Es verfügt auch über beeindruckende Drag-and-Drop-Elemente, einschließlich sozialer Links, Spalten und Bilder. Eine weitere tolle Funktion ist, dass die ausgelösten E-Mails oder Flows auf der Grundlage des Echtzeitverhaltens Ihrer Online-Kunden gestaltet werden können.

Das Preissystem von Klaviyo basiert auf der Anzahl Ihrer E-Mail-Kontakte. Bezahlte Pläne beginnen bei 25 $ pro Monat für bis zu 500-Kontakte.

👉 Um einen Überblick über diese Arbeiten zu erhalten, lesen Sie unsere Klaviyo Rezension.

Probieren Sie Klaviyo kostenlos aus

Vorteile

  • Beeindruckende Listensegmentierungsoptionen
  • Einfacher visueller Builder
  • Starke Marketing-Automatisierungsfunktionen

Nachteile

  • Es ist kompliziert, sich einzurichten
  • Die Datenmigration ist anstrengend

GetResponse

Konstante Kontaktalternative: getresponse

GetResponse bietet die wichtigsten Funktionen, die Sie für einen professionellen E-Mail-Dienstanbieter benötigen. Sie können Listenselektion, Image-Hosting, Vorlagen-Editor, Social Media-Marketing, Automatisierung, A / Btesting und Goggle Analytics-Integration erwarten.

Zu den besonderen Features gehören der Landing-Page-Editor sowie die Unterstützung für das E-Mail-Marketing auf Videobasis. GetResponse bietet außerdem einen QR-Code-Generator und proprietäre Apps für mobile Plattformen von iOS und Android.

Der niedrigste Preisplan heißt E-Mail und kostet 15 USD pro Monat. Darauf folgt der Pro-Plan für 49 USD pro Monat. Als nächstes folgt der Max-Plan, der $ 165 pro Monat kostet, während die höchste Option der benutzerdefinierte Plan ist und $ 1199 pro Monat kostet.

👉 Lesen Sie mehr über die Preispläne in unserem GetResponse Überprüfung.

Testen Sie GetResponse für 30-Tage ohne Risiko

Vorteile

  • Leistungsfähige Listenautomatisierungsfunktionen
  • Es bietet den Zielseiten-Editor

Nachteile

  • Die Vorlagen müssen für ein modernes Aussehen aktualisiert werden

Mailchimp vs Constant Contact: Das Endergebnis

Mit einem dieser Dienste können Sie eine erfolgreiche E-Mail-Marketingkampagne durchführen. Beide verfügen über die grundlegenden Tools, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, und beide sind ziemlich intuitiv. Mailchimp (siehe unsere Mailchimp-Überprüfung) ist billiger (kostenlos) für Anfänger im Vergleich zu Constant Contact (siehe unsere Konstante Kontaktüberprüfung), was eigentlich Geld kostet, wenn auch sehr wenig. Constant Contact hat eine großartige Kundendienstabteilung, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie gerade erst anfangen. Denken Sie daran, dass beide kostenlose Testversionen oder Pläne haben. Es gibt also nichts, was Sie daran hindert, jedes zu testen, bevor Sie einen Commit durchführen.

Geben Mailchimp ein Versuch.

Geben Dauernder Kontakt ein Versuch.

Mailchimp vs Konstanten Kontakt Bewertung: 5.0 - Überprüfung durch

Belinda Kendi

Belinda Kendi ist eine freiberufliche Autorin, Ghostwriterin und Texterin, die qualitativ hochwertige und ansprechende Blog-Inhalte für E-Commerce-Unternehmen entwickelt.