7 Social Marketing-Tools, die Sie unbedingt für Ihr E-Commerce-Geschäft verwenden müssen

Marketing ohne Social Media? Ich fürchte, das ist keine Option mehr. Zumindest wenn es um E-Commerce geht. Glücklicherweise gibt es viele Social-Marketing-Tools, die sich ständig verbessern und multiplizieren. Es gibt Kostenlose Werkzeuge, und teure, und dann gibt es die wesentlichen. Ich habe 7 für heute ausgewählt. Finden Sie heraus, welche am besten zu Ihren Bedürfnissen passt:

1. PostArtikel

PostAcumen Social-Media-Tool

Dies ist ein Tool für Facebook, das Informationen bereitstellt, mit denen Sie die Sichtbarkeit der Seite verbessern können. Wie? Indem Sie Ihnen sagen, wann die beste Zeit zum Posten ist, welche Bilder am besten funktionieren (und warum!) Und indem Sie die Beiträge Ihrer Konkurrenz analysieren. Unter anderem.

2. Quoras Social Media Marketing Forum

Quora Social-Marketing-Forum

F & A-Website, auf der Benutzer Fragen zu verschiedenen Themen in so genannten Foren erstellen, beantworten und bearbeiten können. In ihren Social Media Marketing Forum finden Sie viele nützliche Diskussionen zu diesem Thema. Mach mit, teile Ideen, hol dir Ideen. Spaß.

3. Piktochart

Piktochart Infografik-Tool

Es erzählt Geschichten mit Hilfe von Infografiken. Es macht sie schön, so dass Sie sie überall stolz teilen können. Und so bietet Piktochart eine hervorragende Quelle für Backlinks zu Ihrer Site. Sie können vordefinierte Vorlagen verwenden und der 'Editor' ist sehr einfach zu benutzen.

4. Brand24

Brand24 Tool für die Verfolgung Ihrer Marke

Tolles Tool zum Verfolgen und Analysieren von Erwähnungen (auf Facebook, Foren, Websites, Blogs, Twitter, alles in einem Dashboard!) Ihrer Marke, Online-Gespräche über Ihr Unternehmen und Keywords in sozialen Medien. Es ist jedoch nicht kostenlos, kann jedoch die Kundenzufriedenheit steigern und Umsatz generieren. Also mach die Mathe.

5. Topsy

Topsy Trend-Analyse-Tool

Es ist eine KOSTENLOSE Echtzeit-Suchmaschine für soziale Posts und sozial geteilte Inhalte. Wenn Sie also sehen möchten, was gerade angesagt ist, sollten Sie es mitnehmen. Sie geben einfach ein Schlüsselwort ein und Sie erhalten jede Menge nützlicher Informationen über den Inhalt, wie gut es funktioniert, usw.

6. Open Site Explorer

MOZ Öffnen Sie den Site Explorer

Es ist sehr praktisch, wenn Sie Ihre Domain und Seitenberechtigung überprüfen möchten. Zum Beispiel können Sie sehen, woher die Links kommen, die Ihnen helfen sollten, Ihre Verknüpfungen oder Inhalte entsprechend anzupassen. Alles in allem bietet Moz (das Unternehmen, das hinter diesem Tool steht) ein ganzes Bündel an (anderen) Analyse- und Recherche-Tools an.

7. BuzzStream

Buzzstream Link Building und Social Media Lösungen

Es hilft Ihnen, über Inbound-Marketing-Kanäle "gefunden" zu werden. Es verwaltet Mund-zu-Mund-Marketing-Kampagnen, hilft Ihnen, Produkte, Dienstleistungen und Inhalte über soziale Medien zu bewerben. Es kommt mit CRM, so dass Sie Ihre Beziehung mit Influencern auch verwalten können. Coole Funktion: Sie können wichtige Metriken einfach importieren.

Catalin Zorzini

Ich bin ein Webdesign-Blogger und habe dieses Projekt gestartet, nachdem ich ein paar Wochen damit verbracht habe, herauszufinden, wer das ist die beste E-Commerce-Plattform für mich. Überprüfen Sie meine aktuelle top 10 E-Commerce-Site-Builder.