So verkaufen Möbel Online: Der Epic Guide

Ähnlich wie bei der Schmuck oder in Flaschen abgefülltes Wasser Geschäft, Möbelgeschäfte haben kleine Geheimnisse vor Ihnen in ihren Schubladen verborgen.

Haben Sie sich jemals gefragt, was das sein könnte?

Nun, es besteht eine gute Chance, dass sie Möbel für ein paar hundert Dollar kaufen und sie für mehrere Tausend verkaufen.

Es kann Sie als Verbraucher etwas verärgern, wenn Sie Markups wie dieses sehen, aber es bringt eine wunderbare Geschäftsmöglichkeit.

In der Vergangenheit waren Möbelgeschäfte extrem niedrig obenund der Profit Margen ziemlich erklären, warum Sie so viele schöne Möbel und Bettwäsche Einzelhandelsgeschäfte sehen.

Wenn Sie jedoch lernen, Möbel online zu verkaufen, können die Margen noch mehr steigen.

Wie bei allen Online-Geschäften ist es gar nicht so einfach, auf Anhieb Tonnen an Geld zu verdienen. Die Möbelindustrie ist jedoch ein logischer Einstieg, da die Belohnungen erheblich höher sein können als in anderen Branchen.

Vertrau mir dieses mal. Das Möbelgeschäft hat viel ungenutztes Potenzial.

Ein weiterer Grund, warum wir die Idee, Möbel online zu verkaufen, mögen, ist die Notwendigkeit. Kinder gehen ständig aufs College und brauchen neue oder gebrauchte Möbel. Das gleiche gilt für den Abschluss. Und wenn sie ein neues Zuhause kaufen. Und wenn sie eine Familie gründen.

Stühle, Sofas, Tische, Schreibtische und jede andere Art von Möbeln, die man sich vorstellen kann, werden benötigt, um ein normales (und einfacheres) Leben zu führen. Ihr Unternehmen muss sich keine Sorgen darüber machen, dass ihm die Käufer ausgehen jede einzelne Person In der Welt ist technisch ein Käufer.

Wegen der Belohnung der Möbelindustrie möchte ich Ihnen die Methoden zeigen, wie Sie Möbel online verkaufen können. Wir werden darüber reden Suche nach den richtigen Lieferanten und weiterführende Großhändler, nun gut Dinge wie Dropshipping skizzieren, ein Geschäft aufzubauen und den Laden an Kunden zu vermarkten.

Übrigens, ich habe eine gemacht Videoversion des Tutorials für Sie, falls Sie meine Stimme hören wollen ????

YouTube-Video

Schritt 1: Finden Sie einen seriösen und hochwertigen Möbelgroßhändler

wie man Möbel online verkauft

Wie bei allen Produkten, die online verkauft werden, müssen Sie zuerst einen seriösen Anbieter suchen, der Ihre Produkte entweder im Großhandel oder direkt an Sie verkauft.

Bei Möbeln wird es etwas knifflig, da es sich um große Waren handelt. Sie können ein Möbelgeschäft nicht wirklich aufbauen, indem Sie das gesamte Inventar in Ihrer Wohnung lagern.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie das kurzfristig ändern können, und entscheiden Sie sich dann für ein Lager oder Lager, wenn Sie wachsen. Also, das sind Ihre Optionen beim Kauf von einem Großhändler. Es ist nicht unmöglich, abzuziehen, und Sie werden definitiv gutes Geld verdienen, wenn Sie das Inventar verschieben können, aber Sie müssen nicht den Speicher vergessen.

Wenn es darum geht, einen Großhändler zu finden, hängt es davon ab, welche Art von Möbel Sie verkaufen möchten. Wenn Sie Vintage-Möbel verkaufen, wird das bedeuten, dass Sie nach zufälligen Artikeln online suchen, in Second-Hand-Läden einkaufen und Antiquitätengeschäfte durchsuchen.

Neue Artikel können durch Kontaktaufnahme mit Großhändlern in Ihrer Nähe oder über das Internet erworben werden Alibaba Route.

E-Commerce-Möbelgeschäft

Die Suche nach Möbeln geht weiter Alibaba liefert Tausende von Ergebnissen. Ich empfehle die Suche nach Ihrem gewünschten Produkttyp. Auf diese Weise müssen Sie nicht die endlose Liste der Lieferanten durchsuchen, die Möbel verkaufen.

Möbel online verkaufen

Was ist großartig? Alibaba Wenn Sie auf einen Lieferanten stoßen, können Sie in der Regel mehrere Produkte von ihm kaufen. Was noch besser ist, ist die Tatsache, dass die Website Dinge wie Bewertungen und wie lange der Lieferant aufgedeckt hat Alibaba.

Wie beim Dropshipping ist das viel einfacher. Sie müssen jedoch daran denken, dass Ihre Gewinnmargen aufgrund des Setups sinken werden. Sobald Sie ein Produkt gefunden haben, das Ihnen gefällt, wenden Sie sich an den Lieferanten, um mehr über sie zu erfahren. Und stellen Sie sicher, dass Sie die relevanten Kontaktinformationen erhalten, da Sie möglicherweise auch mit ihnen über das Telefon sprechen müssen.

Ein Ratschlag, den Sie wahrscheinlich schon millionenfach gehört haben:

Immer Versuchen Sie, eine gute Beziehung zu den Lieferanten aufzubauen, da Sie wahrscheinlich in Zukunft mehr von ihnen kaufen werden.

Egal, ob Sie Großhandelskauf oder Dropshipping wählen, Sie sollten immer die gleichen Regeln befolgen:

  1. Stelle eine Person ein, mit der du immer sprechen wirst.
  2. Bekommen Sie Proben vom Lieferanten. Da dies Möbel sind, müssen Sie sich vielleicht mit einem kleineren Produkt begnügen, aber die meisten Lieferanten sollten dies berücksichtigen. Wenn nicht, kaufe einfach ein paar Produkte bei Großhandelspreis, dann verkaufe sie an deine Kunden.
  3. Recherchiere. Sehen Sie sich Bewertungen, Produktqualität und alle Informationen an, die Sie online über das Unternehmen finden können. Viele dieser Unternehmen haben keine Websites, also ist es ein großes Plus, wenn sie es tun.
  4. Legen Sie die Bedingungen für die Zahlung, die Lieferzeiten und die Höhe des Einkaufs fest.

Wenn Sie Dropshipping in Erwägung ziehen, ist der richtige Ort AliExpress. Es ist ähnlich wie Alibaba mit der Ausnahme, dass Sie Großhandelspreise erhalten können, ohne mehrere Artikel gleichzeitig zu kaufen. Darüber hinaus können Sie einhaken Shopify Seite bis zum Oberlo um den Dropshipping-Prozess zu optimieren und Produktinformationen automatisch auf Ihre Website zu übertragen.

Nachdem ein Verkauf getätigt wurde, Oberlo sendet die Informationen an den Lieferanten, der das Produkt dann verpackt und an den Kunden sendet.

Sie fragen sich vielleicht: Was ist, wenn die Möbel zu groß sind, um versendet zu werden? Nun, Ihre Suche nach Lieferanten und Großhändlern an Orten wie Alibaba und AliExpress sollte Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, welche Arten von Möbeln versandt werden können und wie Sie Ihr E-Commerce-Möbelgeschäft langfristig skalieren können.

Sicher, es ist eine Selbstverständlichkeit, dass es viele Möbel gibt, die wahrscheinlich auf besondere Weise abgeholt oder versendet werden müssen, aber wenn die Alibaba Lieferanten versenden ein Bett irgendwie, das bedeutet, dass Sie es auch versenden können. Oder der Lieferant versendet es einfach für Sie.

Schritt 2: Richten Sie einen Online-Shop nur für Möbel

Eine Möbelverkaufs-Website zu machen ist viel einfacher als früher. Heutzutage brauchen Sie keinen Entwicklungsabschluss oder haben viel Wissen über Kodierung.

Stattdessen können Sie eine E-Commerce-Plattform nutzen, die das Hosting, Design-Tools, Marketingfunktionen und Zahlungsgateways bereitstellt, um heute mit dem Online-Verkauf zu beginnen.

Wir haben ein solide Liste der besten E-Commerce-Plattformenvon denen einige umfassen Shopify, Bigcommerce, und Volusion.

Sie können jeden einzelnen von ihnen nachforschen, aber für diese Erklärung werden wir Sie durch den Bau eines Möbel-E-Commerce-Geschäfts mit begleiten Shopify.

Der Hauptgrund, den wir mögen Shopify Das liegt daran, dass Sie das Oberlo-Plugin für das Dropshipping verwenden können. Darüber hinaus können Verkäufer, die im Großhandel einkaufen, innerhalb weniger Stunden ein Thema auswählen, Produkte erstellen und mit dem Verkauf beginnen.

Also, geh zum Shopify Themengeschäft und beginne mit dem Durchsuchen von Themen, die für ein Möbelgeschäft funktionieren könnten.

Unter der Registerkarte "Branche" gibt es eine Kategorie "Möbel". Das ist also der perfekte Ausgangspunkt. Einige der Themen sind kostenlos, und einige von ihnen müssen Sie bezahlen.

Ich mag das Split-Thema nach dem Durchblättern, da ich über den Verkauf von Stühlen und Hockern nachdenke, und ich möchte ein modernes Design.

Wenn Sie sich für ein Thema entschieden haben, das zu Ihnen passt, erstellen Sie ein Shopify Konto. Es gibt eine kostenlose Testversion, sodass Sie nicht gleich eine Website starten müssen. Schließlich zahlen Sie für den monatlichen Service, der alles von Hosting über Designtools und Marketingoptionen bis hin zu Integrationen umfasst.

In diesem Fall wähle ich ein kostenpflichtiges Thema, aber denken Sie daran, dass es viele kostenlose Themen gibt. Probieren Sie einfach aus und suchen Sie nach etwas, das gut passt.

Nachdem du dich für die kostenlose Testversion angemeldet hast, hast du eine beeindruckende Menge an Funktionen, mit denen du herumspielen kannst. Ich schlage vor, Ihr Geschäft mit den folgenden Schritten aufzubauen:

  1. Installieren Sie Ihr Design so, dass es wie eine tatsächliche Website aussieht.
  2. Fügen Sie eine Domain hinzu oder übertragen Sie sie über eine Domain, die das widerspiegelt, worum es in Ihrem Unternehmen geht.
  3. Erstellen Sie Ihre Produkte und verbinden Sie möglicherweise Oberlo, wenn Sie eine Drop-Shipping-Operation planen.
  4. Erstellen Sie eine schöne Homepage mit Produktgalerien, Ihrem Logo, Kaufen-Buttons und allem, was Sie sonst noch zeigen möchten.
  5. Verbinden Sie ein Zahlungsgateway, damit Kunden bei Ihrem Geschäft vorbeikommen und Einkäufe tätigen können.
  6. Starten Sie Ihr Geschäft und starten Sie das Marketing!

Schritt 3: Erfahren Sie, wie Sie Möbel online mit Pro-Marketing-Strategien verkaufen

Marketingmöbel unterscheiden sich geringfügig von anderen Produkten.

Sie werden zwar Marketingstrategien ausprobieren, um zu sehen, was funktioniert, hier finden Sie jedoch einige Tipps zum Start Ihres Startups:

  • Die erste Aufgabe, die Sie ausführen sollten, besteht darin, eine E-Mail-Liste zu erstellen und E-Mail-Abonnementformulare auf Ihrer Site zu platzieren. Auf diese Weise können Sie Quittungen, Newsletter, Blog-Post-Updates und andere E-Mails versenden, um die Besucher zu Ihrem Geschäft zu bringen. HubSpot ist ein perfektes Werkzeug dafür.
  • Obwohl Möbel in den sozialen Medien nicht so gut funktionieren, hängt alles davon ab, wen Sie ansprechen. Viele Menschen sind in Heimwerker und Innenarchitektur. Denken Sie also darüber nach, wenn Sie Facebook-Anzeigen und Instagram-Posts erstellen.
  • Arbeiten Sie mit Innenarchitekten und Immobilienfachleuten zusammen, um Ihre Produkte vor die Kunden zu bringen.
  • Nutzen Sie häufige Promotions und Coupons, um einen Kundenstamm beim Einstieg zu etablieren.

Möbel online zu verkaufen ist ein Stück Kuchen, richtig?

In diesem Leitfaden haben wir behandelt, wie man Möbellieferanten findet, zusammen mit Optionen für Dropshipping und Großhandelskauf. Sie wissen auch, was es braucht, um einen Online-Shop zu konfigurieren und mit der Vermarktung Ihrer Produkte zu beginnen.

Es gibt offensichtlich viel mehr zu einem Online-Shop, aber das sind die Grundlagen, um alles in Bewegung zu bringen. Die Möbelindustrie ist und bleibt eine Goldmine. Die Frage ist, ob Sie bereit sind, die Arbeit zu machen, um Ihren Laden zur Realität werden zu lassen.

Aufgrund Ihrer Erfahrungen, welche Möbelstücke werden Sie verkaufen?

Wenn Sie Fragen zum Online-Verkauf von Möbeln oder hilfreiche Ratschläge haben, teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Feature Bild von Spannvorrichtung

Joe Warnimont

Joe Warnimont ist ein freiberuflicher Autor, der Tools und Ressourcen entwickelt, um anderen Autoren dabei zu helfen, produktiver zu arbeiten und ihre Arbeit zu vermarkten.