Stripe vs Square: Fassen Sie Ihre Optionen für 2020 zusammen

Hier ist Ihr Leitfaden für Stripe vs. Square und wie Sie die richtige Option auswählen können.

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie zwischen Streifen und Quadrat wählen sollen?

Du bist nicht allein.

Auf den ersten Blick scheinen sich Stripe und Square ziemlich ähnlich zu sein.

Beide Tools sind Marktführer in der Zahlungsbranche, ebenso wie andere beliebte Lösungen für Kartenzahlungen wie PayPal.

Diese Tools zur Verarbeitung von Kreditkartenzahlungen sind für Geschäftsinhaber von entscheidender Bedeutung und bieten Funktionen, die die Art und Weise, wie wir für die von uns benötigten Dinge bezahlen, grundlegend verändern. Darüber hinaus sind sowohl Stripe als auch Square auf dem neuesten Stand der Zahlungstechnologie und bieten Unternehmen Zugang zu effizienteren und zuverlässigeren Methoden zur Annahme und Verwaltung ihrer Transaktionen.

Stripe und Square haben zwar viele Gemeinsamkeiten - sie sind nicht die gleichen Tools - und sollten auch nicht als solche behandelt werden. Alle Zahlungsverarbeitungslösungen, von Braintree und PayPal bis zu Stripe und Square, haben ihre einzigartigen Vor- und Nachteile.

Einfach ausgedrückt ist Square ein weitaus vielseitigerer All-in-One-Zahlungsprozessor, der von E-Commerce-Zahlungen online bis hin zu persönlichen Transaktionen mit immersiver Register-Hardware alles abwickeln kann. Auf der anderen Seite ist Stripe ein reines Digitalunternehmen mit Schwerpunkt auf Mobile und E-Commerce und zahlreichen leistungsstarken Tools für abonnementbasierte Marken und Marktplätze.

Stripe vs. Square: Preisgestaltung

Beginnen wir mit den Grundlagen.

Wenn Sie sich entscheiden zwischen Streifen und QuadratDas erste, woran Sie denken müssen, ist, wie viel es kostet, Ihr Unternehmen am Laufen zu halten.

Eine gute Sache zu beachten ist, dass beide Gestreift und weiterführende Quadratische Form sind relativ einfach mit ihren Preisplänen.

Stripe's Preise sind ⤵️

  • 2.9% plus 30 Cent online
  • 2.7% plus $ 0.05 mit dem Square-Terminal
  • 0.8% für ACH-Transaktionen (maximal $ 5)

Auf Stripe müssen Sie eine Bearbeitungsgebühr von bezahlen 2.9% und 30 Cent für jede Transaktion hinzuzufügen Gestreift Zahlungen auf Ihre Website. Es gibt keine zusätzlichen monatlichen Gebühren, über die Sie sich Sorgen machen müssen. Dies ist ein enormer Bonus für jeden modernen Händler.

Strip Pricing

Zusätzlich Gestreift bietet eine große Auswahl an Zahlungsabwicklungsoptionen, einschließlich der ACH-Zahlungsabwicklung, mit denen Sie bares Geld sparen können.

Mit Stripe erhalten Sie Zugriff auf Dinge wie einbettbare Kassen, benutzerdefinierte Toolkits, schnelle und vorhersehbare Auszahlungen auf Ihr Geschäftskonto und vieles mehr. Darüber hinaus gibt es Dinge wie wiederkehrende Abrechnungen und kostenlose Abonnements bis zu Ihren ersten 1-Millionen-Dollar an wiederkehrenden Gebühren.

Um Stripe als Online-Zahlungsabwickler zu verwenden, müssen Sie es mit einer separaten eCommerce-Plattform verbinden. Dies kann dazu führen, dass Sie erneut zusätzliche Gebühren entrichten müssen. Auf der positiven Seite können Sie möglicherweise auch über Mikrotransaktionsraten verhandeln. Da dies jedoch nicht Teil des Standardpakets ist, ist es möglicherweise nicht für alle verfügbar.

Insgesamt bietet Stripe eine Kreditkartenabwicklung und ein einfaches Zahlungsmanagement für Ihren Online-Shop. Die Gebühren, die Stripe erhebt, sind im Vergleich zu den meisten Zahlungsdiensten, einschließlich, unglaublich niedrig PayPal und weiterführende Braintree. Darüber hinaus kombiniert Stripe ein erschwingliches Flatrate-Zahlungssystem mit einem benutzerfreundlichen Design.

👉 Sie können mehr darüber lesen Quadratische Preisgestaltung hier.

Auf der anderen Seite, Quadratische Form bietet auch eine relativ einfache Preisstrategie.

Quadratische Preise sind ⤵️

  • 2.9% plus 30 Cent online
  • 1.75% für Kartentransaktionen
  • 2.5% für Schlüsseleingabe

Ihre Kartentransaktionsgebühr für Chip- und Pin-Zahlungen beträgt 1.75%oder du wirst bezahlen 2.9% Online-Zahlungen zuzüglich 30-Cent für jede Transaktion. Offline können Sie auch auf getippte Einkäufe für 2.5% zugreifen, wenn Sie Zahlungen entgegennehmen möchten, für die keine Karte vorhanden ist.

quadratische Preisgestaltung

Das Wichtigste bei der Preisgestaltung von Square ist, dass beim Eröffnen eines Kontos ein kostenloser Kreditkartenleser zur Verfügung steht, sodass Sie fast sofort mit dem Bezahlen beginnen können. Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf die wichtigsten kostenlosen Square Kassensystem - das ist es, was diesen Anbieter auf dem heutigen Markt wirklich auszeichnet.

Geräte wie das Square Terminal und weiterführende Quadratisches Register Deshalb entscheiden sich so viele Unternehmer für Square als Lösung für die Kreditkartenabwicklung. Es gibt nur wenige andere Zahlungsdienste auf dem Markt, die die gleichen hochwertigen Lösungen für die persönliche Entgegennahme von Zahlungen anbieten können.

👉 Lesen Sie unsere Square Terminal Bewertung und weiterführende Square Register Überprüfung.

Square hat auch absolut keine Rückbuchungsgebühren zu befürchten - was für heutige Zahlungsverarbeitungsmarken ungewöhnlich ist. Das Unternehmen hat sogar eine eigene Rückbuchungsschutzlösung geliefert, die die Rückbuchungskosten für Streitigkeiten bis zu einem monatlichen Betrag von 250 US-Dollar deckt. Obwohl es mit Square ein bisschen mühsam sein kann, sich tatsächlich um den Kundensupport zu kümmern, wenn etwas schief läuft, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ein Problem mit Ausgleichsbuchungen haben, sehr gering.

Wenn Sie viele Zahlungen pro Jahr abwickeln (mehr als 250k USD) und eine Ticketgröße von über 15 USD haben, können Sie auch Mengenrabatte für Ihre Transaktionen erhalten. Derzeit sind jedoch keine Rabatte für gemeinnützige Organisationen verfügbar, was ein kleiner Nachteil ist. Ein weiterer Punkt, den Sie beachten sollten, ist, dass es zusätzliche Gebühren gibt, die Sie möglicherweise für Square bezahlen, wenn Sie auf erweiterte Tools wie zugreifen möchten Square Payroll ($ 34 pro Monat) oder Kundenbindungsfunktionen.

Add-Ons umfassen include

  • Quadrat für Einzelhandel 60 USD pro Monat
  • Quadrat für Restaurants $ 60 pro Monat
  • Mitarbeiterverwaltung $ 5 pro Mitarbeiter und Monat
  • Payroll $ 34 pro Monat
  • Loyalität $ 25 pro Monat
  • Marketing $ 15 pro Monat

Wie Stripe bietet Square eine fantastische Erfahrung und eine der besten auf dem Markt verfügbaren Zahlungsmethoden. Wenn Sie nach einer einfachen Alternative zu Braintree und PayPal suchen, die speziell für Kleinunternehmer entwickelt wurde, können Sie mit Square nichts falsch machen. Gleichzeitig stellt dieses Unternehmen sicher, dass Sie Zugriff auf alle Hardware-Tools haben, mit denen Sie auch persönlich bezahlen können, unabhängig davon, ob Sie einen Chipkartenleser, ein Magnetstreifensystem oder eine vollständige Registrierkasse wünschen.

Stripe vs. Square: Setup und Benutzerfreundlichkeit

Unabhängig davon, für welches Zahlungsverarbeitungssystem Sie sich entscheiden, ist es wichtig, dass Sie sich sicher fühlen, dass Sie es verwenden. Zum Glück für die heutigen Händler hat Square sein gesamtes Geschäft auf dem Konzept aufgebaut, dass Einfachheit immer an erster Stelle stehen sollte. Eine benutzerfreundliche Option für Kleinunternehmer stellt sicher, dass Sie sich nicht ständig mit dem Kundensupport in Verbindung setzen müssen, um zu erfahren, wie Sie Ihr Kreditkartenverarbeitungssystem verwenden. Es ist die Einfachheit, die Lösungen wie PayPal, Stripe und Square heute bei wachsenden Unternehmen und Online-Shops so beliebt gemacht hat.

Die gesamte Software in der Quadratische Form Portfolio ist so konzipiert, dass es nahtlos zusammenarbeitet, mit einem kostenlosen POS, der auf allen Geräten funktioniert, zentralisierten Berichten und Schnittstellen, die speziell dafür vorgesehen sind, dass Sie auf Tablets, Smartphones oder Desktops eine hervorragende Antwort erhalten. Die kostenlose mobile POS-Anwendung ist einfach zu bedienen und intuitiv. Die eCommerce-Optionen von Square sind ebenfalls großartig.

Sobald Sie Ihr Square-Konto eingerichtet haben, haben Sie Zugriff auf alle Tools, die Sie zum Aufnehmen und Verwalten von Zahlungen benötigen. Bedenken Sie jedoch, dass die Komplexität Ihrer Erfahrung je nach Art des von Ihnen ausgewählten Warenkorbservices online zunehmen kann. Ein weiterer Faktor, der zur Benutzerfreundlichkeit von Square beiträgt, ist die Tatsache, dass es so viele Möglichkeiten gibt, Zahlungen auch persönlich zu tätigen. Wenn Sie beispielsweise über das Square-Register verfügen, können Sie Ihren Chip- und Magnetstreifenleser verwenden, um unterwegs persönliche Zahlungsdienste anzubieten. Die Kunden können ihre Chipkarten, kontaktlosen Systeme und Debitkarten überall dort verwenden, wo Sie Ihre Waren verkaufen möchten. Darüber hinaus können Sie alle diese Zahlungen im Back-End Ihres Square-Systems überprüfen und verfolgen.

Auf der anderen Seite könnte man argumentieren, dass Stripe ein etwas komplizierteres Zahlungsverarbeitungssystem ist - aber das ist von einem Tool zu erwarten, das so reich an Funktionen ist und in erster Linie für Entwickler entwickelt wurde. Je nachdem, was Sie von Ihrer Zahlungsplattform erwarten, kann Ihre Stripe-Erfahrung entweder einfach oder schwierig sein.

Wenn Sie beispielsweise keinen Zugriff auf einen Techniker oder Entwickler haben, können Sie JavaScript-Code kopieren und in Ihre Unternehmenswebsite einfügen und von dort aus eine einbettbare Kaufabwicklung installieren. Wenn Sie jedoch einen Entwickler haben, der Sie unterstützt, können Sie auf Ihr benutzerdefiniertes Toolkit zugreifen und Ihre eigene Plattform von Grund auf neu erstellen.

Obwohl Gestreift Die Bedienung ist möglicherweise schwieriger als die von Square insgesamt, bietet jedoch immer noch das richtige Maß an Benutzerfreundlichkeit, da Sie selbst entscheiden können, wie komplex Ihr Setup sein soll.

Stripe vs Square: Zahlungen akzeptiert

Nachdem wir nun wissen, wie teuer Square und Stripe sind und wie einfach die Lösungen zu verwenden sind, können wir uns einige der Funktionen ansehen, die jede der Optionen bietet - einschließlich der verfügbaren Zahlungen.

Die guten Nachrichten mit Quadratische Form Es verarbeitet alle gängigen Kreditkarten, einschließlich eWallet-Zahlungen, Android Pay und Apple Pay, über alle Vertriebskanäle. Mit anderen Worten, Sie werden keine Probleme haben, eine Zahlung über Square entgegenzunehmen. Zusätzlich, Square bietet außerdem einen kostenlosen Kartenleser und Zugriff auf Hardwareregister, wenn Sie ein Offline-Unternehmen gründen möchten. Egal, ob Sie kontaktlose Zahlungen oder Kreditkartenzahlungen suchen, die direkt auf Ihr Händlerkonto übergehen, mit Square haben Sie kein Problem.

Obwohl Square sehr flexibel ist, sollte beachtet werden, dass es mehr Arten von Online-Zahlungen gibt, die mit Stripe verarbeitet werden können, während Square eher für persönliche Zahlungen geeignet ist.

Wenn Sie ein Online-Geschäft betreiben, akzeptiert Stripe mehr als 135 verschiedene Währungen und eine kostengünstige ACH-Zahlungsabwicklungsoption für Zahlungen von bis zu 5 $.

Wie Square, Gestreift verarbeitet auch alle gängigen Kreditkarten sowie digitale Optionen wie Android Pay, Apple Pay, Google Pay und mehr. Für globale Zahlungen gibt es auch Zugriff auf andere Optionen wie AliPay. Wenn Sie ein globales Online-Geschäft aufbauen möchten, ist Stripe auf jeden Fall die bessere Wahl.

Stripe vs. Square: Mobil und E-Commerce

Wie stapeln sich Square und Stripe bei mobilen und eCommerce-Zahlungen?

Nun, Quadratische Form hat vor kurzem erworben Weebly um Ihnen den Zugang zu einer kostengünstigeren und attraktiveren E-Commerce-Strategie für Ihre Online-Transaktionen zu erleichtern. Es ist auch erwähnenswert, dass Square bereits eine ziemlich umfassende Liste von Integrationen zur Verfügung hat, einschließlich einer großen Auswahl an Warenkorboptionen zur Auswahl.

quadratische Homepage

Auch wenn Ihr bevorzugter Warenkorb nicht in der Integrationsliste enthalten ist, können Sie mithilfe der umfangreichen Palette an Entwicklertools von Square jederzeit Square-APIs verwenden, um Ihre eigene Lösung zu erstellen. Mit den Entwicklertools von Square können Sie praktisch jede benutzerdefinierte Integration erstellen, die Sie für Transaktionen und Auszahlungen benötigen. Darüber hinaus können Sie mit der Square Checkout-Funktion Vorteile wie Einzahlungen am nächsten Tag, Rückbuchungsschutz und vieles mehr nutzen. Die Transaktions-API ist außerdem in hohem Maße an Ihre Geschäftsanforderungen anpassbar.

Darüber hinaus ist es bei mobilen Zahlungen unumgänglich, die Auswirkungen von Square auf den Markt zu ignorieren. Der Square POS ist eine der leistungsstärksten mobilen Apps, die derzeit erhältlich sind, und eignet sich hervorragend als iPad-POS, wenn Sie so schnell wie möglich mit dem Verkauf beginnen möchten. Wenn Sie sich für Ihr Square-Konto anmelden, erhalten Sie einen kostenlosen Magnetstreifenleser. Außerdem können Sie auf eine Vielzahl weiterer kompatibler Hardwarekomponenten zugreifen. Mit den POS- und Reader-APIs von Square können Sie die Square Checkout-Funktion auch in benutzerdefinierten Apps verwenden.

Der einzige große Nachteil von Square für E-Commerce und mobile Zahlungen ist, dass die verfügbaren Abonnement-Tools sehr begrenzt sind. Obwohl Sie Zugriff auf wiederkehrende Rechnungen und Ratenzahlungen haben, sind Ihre Optionen eingeschränkt. Dies bedeutet, dass digitale Händler möglicherweise nicht über die größte Auswahl an Optionen verfügen, die Square bietet.

GestreiftAndererseits ist es neben Optionen wie PayPal eine der unglaublichsten Online-Zahlungsplattformen, die es gibt. Genau wie Square hat sich Stripe einen Ruf als eine hervorragende Option für Entwickler erworben, die ihre Zahlungstools zur besseren Verarbeitung in eine Reihe von Apps von Drittanbietern integrieren möchten.

Streifen Homepage

Die eCommerce-Zahlungsverarbeitungsoptionen von Stripe gehen weit über das hinaus Quadratische Form kann in Bezug auf die Anzahl der Warenkorb-Integrationen, die die Marke zu bieten hat, anbieten. Stripe integriert sich nicht nur in eine Vielzahl von E-Commerce-Anbietern, sondern bietet auch Integrationen und Plugins für Unternehmen, die Tools wie Magneto und WordPress verwenden.

Stripe ist eines der beliebtesten Tools auf dem Markt für Entwickler, dank seiner unglaublichen Flexibilität, umfassenden Dokumentation und Unterstützung für mehrere verschiedene Programmiersprachen, sowohl in mobilen Apps als auch im Web. Mit Stripe können Sie eine vollständig benutzerdefinierte Lösung mit vorgefertigten Komponenten aus Stripe Elements erstellen. Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf Stripe Checkout, um ein vorgefertigtes Formular zu generieren, das Sie einfach auf Ihrer Website ablegen können.

Für mobiles Bezahlen müssen Sie das Stripe-Terminal auschecken. Obwohl dies keine eigenständige mobile PSO-Lösung wie die von Square ist, können Sie Stripe Payments in Ihren eigenen POS integrieren, wenn Sie über Entwicklerfähigkeiten verfügen.

Während Stripe eine überzeugende Option für Online-Zahlungen und E-Commerce ist, ist es nicht für jedermann geeignet. Wenn Sie nach einem vorgefertigten Tool suchen, das eine Vielzahl von Vertriebskanälen gleichzeitig abdeckt, ist Stripe möglicherweise nicht die richtige Wahl. Stattdessen scheint Stripe eine bessere Lösung für diejenigen zu sein, die über technische Kenntnisse und Programmierkenntnisse verfügen.

Es ist auch erwähnenswert, dass Gestreift hat kein umfassendes virtuelles Terminal wie Square. Dies bedeutet, dass nur minimale eingegebene Zahlungsoptionen über das Stripe-Dashboard unterstützt werden. Obwohl Sie telefonische Bestellungen eingeben können, ist dies etwas kompliziert. Square ist schlanker, wenn es darum geht, Ihnen eine umfassende Möglichkeit zur Entgegennahme von Zahlungen zu bieten, wenn Ihr Kunde keine Karte zur Verfügung hat.

Stripe vs. Square: Zusätzliche Funktionen

Viele Zahlungsabwicklungstools mögen PayPal Zusätzliche Funktionen wie Rechnungsstellung und Back-End-Management erleichtern Ihnen das Leben.

Letztlich Die Wahl zwischen "Stripe" und "Square" hängt davon ab, wonach Sie suchen, um Ihr Unternehmen zu unterstützen. Wenn Sie nach einer Lösung suchen, die für eine Reihe von Zahlungskanälen gerüstet ist, dann Quadratische Form ist eine großartige Option. Der kostenlose POS von Square ist eine der führenden Lösungen auf dem Markt für das Transaktionsmanagement für kleine Unternehmen. Mit Square können heutige Unternehmen eine Vielzahl von Verkäufen abwickeln, Transaktionen aufzeichnen, ihren Lagerbestand verwalten, Mitarbeiter einplanen und wichtige Kontaktinformationen von Kunden sammeln.

Darüber hinaus können Sie mit Square Ihrer Kampagne erweiterte Funktionen wie Marketing, Kundenbindungsprogramme und Terminplanung hinzufügen. Auf der anderen Seite ist Stripe weitaus weniger umfassend. Stripe ist eines dieser Tools, die Sie mithilfe einer Reihe von Entwicklertools und APIs von Grund auf neu erstellen müssen. Obwohl Sie mit Stripe viel erreichen können, werden Sie viel mehr Ressourcen und Arbeit benötigen, um Ihre Kampagnen zum Laufen zu bringen.

Zum Beispiel Im Gegensatz zu Square haben Sie mit Stripe keinen Zugriff auf POS-Funktionen. Obwohl das Unternehmen seine eigene programmierbare POS-Lösung getestet hat, ist es noch ein langer Weg, bis das Unternehmen auf die von Square angebotenen Funktionen zugreifen kann.

Ein interessanter Ort, an dem Stripe vor Square herauskommt, sind Abonnements. Mitgliedschaften, und wiederkehrende Zahlungen. Stripe ist in diesen Dingen sogar besser als andere Tools wie PayPal.

Square ist möglicherweise die ideale Verkaufslösung für Unternehmen, die persönliche Geschäfte mit Registern, Kassensystemen und verschiedenen Online-E-Commerce-Tools führen möchten. Stripe eignet sich jedoch besser für wiederkehrende Zahlungen. Während Square wiederkehrende Zahlungsfunktionen für monatliche Gebühren anbietet, ist die Erfahrung bei weitem nicht so elegant und rationalisiert wie die, die Sie von Stripe erhalten können.

Im Vergleich zu Square, Gestreift ist eine viel bessere Lösung, insbesondere für Unternehmen mit einer Strategie für hohe Verkaufsvolumina. Stripe-Abonnements bedeutet, dass Sie Ihre wiederkehrenden Zahlungen für jede Art von abonnementbasiertem Geschäft entwerfen und verwalten können, einschließlich Einzelhändlern für Abonnements, Mitgliedschaften, kostenlosen Testversionen und Bildungswebsites.

Hier sind einige der einzigartigen Funktionen, die machen Quadratische Form Die Lösung für die Zahlungsabwicklung für Omnichannel-Händler, die überall verkaufen möchten

  • Fakturierung
  • Erweiterte Bestandsverwaltung
  • Mitarbeiterführung
  • API für Inventar, Artikelkataloge und Kundenverwaltung
  • Kostenloses virtuelles Terminal
  • Kostenlose mobile POS
  • Dashboard-Berichte
  • Kundendatenbank

Hier sind einige der einzigartigen Funktionen, die dazu beitragen, Stripe als fantastische Option für Online-Verkäufer und Mitgliedsunternehmen mit hohem Umsatz hervorzuheben

  • Benutzerdefiniertes SQL-Reporting
  • Mehrere Währungsanzeigen
  • Währungsumrechnung
  • Digitale und physische Karten
  • Tools zum Erstellen von Märkten und Plattformen
  • Viele Anpassungen für Entwickler

Sehen Sie sich auch die Integrationen an, auf die Geschäftsinhaber zugreifen können, wenn sie Kreditkartenverarbeitungs- und Zahlungssysteme über Square and Stripe einrichten. Viele Online-Zahlungsdienste, einschließlich der von Braintree und PayPal angebotenen, lassen sich mit führenden Tools für Back-End-Systeme in Ihren Online-Shop integrieren. Dies bedeutet, dass Sie auf Dinge wie verlinken können Shopify für das Kundenbeziehungsmanagement oder zur Integration in Ihre Buchhaltungssoftware.

Bevor Sie sich für Square oder Stripe für Ihren Online-Shop entscheiden, stellen Sie sicher, dass die beste Zahlungslösung für Sie alle zusätzlichen Funktionen und Integrationen enthält, die Sie benötigen. Denken Sie daran, dass die Auswahl der besten Zahlungslösung mehr als die Auswahl der unterschiedlichsten Zahlungsmethoden oder ein Pauschalangebot umfasst.

Stripe vs. Square: Verträge und Rückbuchungsschutz

Wenn Sie sich für Stripe und Square entscheiden, sollten Sie beachten, dass beide Lösungen ähnlich wie PayPal für die Verarbeitung von Zahlungen im laufenden Betrieb angeboten werden. Das bedeutet, dass Sie nicht länger mit lästigen Verträgen zu tun haben, als Sie möchten. Wenn Sie Ihre Zahlungen mit Stripe oder Square beenden möchten, können Sie einfach Ihr Konto kündigen. Stripe kann Ihnen sogar bei der Übertragung von Kundendaten an ein anderes Unternehmen behilflich sein, wenn Sie dies wünschen.

Wenn Sie zusätzlich zu Ihren Zahlungsverarbeitungstools die zusätzlichen Zusatzfunktionen von Square verwenden, können Sie für die meisten 30-Tage kostenlose Testversionen erhalten. Sie können diese Funktionen auch jederzeit kündigen. Es gibt keine jährliche Gebühr, über die man nachdenken muss, und Sie erhalten keine Rabatte, wenn Sie sich für eine jährliche Zahlung entscheiden.

Eine besonders interessante Sache, die Sie beim Vergleich dieser beiden Anbieter beachten sollten, ist ihr Ansatz zum Schutz vor Kreditkartenrückbuchungen. Rückbuchungen sind heutzutage für viele Anbieter ein häufiges Problem. Die Art des von Ihnen ausgewählten Zahlungsdienstleisters stellt sicher, dass Sie verteidigt werden, wenn bei den von Ihnen akzeptierten Transaktionen ein Fehler auftritt.

Square ist Marktführer im Bereich Chargeback-Schutz und bietet monatlich eine Deckung von bis zu 250 US-Dollar. Dies bedeutet, dass Sie sich gegen den Verlust schützen können, wenn einer Ihrer Kunden eine Belastung seiner Karte oder seines Bankkontos beanstandet. Sie müssen jedoch innerhalb von sieben Tagen auf etwaige Zahlungsstreitigkeiten antworten, um berechtigt zu sein. Dies zeigt Square einfach, dass Sie sich an die Best Practices für Betrug halten.

Auf der anderen Seite, Gestreift verfügt über die branchenüblichen Verfahren für die Bearbeitung von Streitigkeiten und Rückbuchungen für Ihr Unternehmen. Es gibt eine Rückbuchungsgebühr in Höhe von 15 USD, wenn Ihr Kunde einen Rechtsstreit einlegt. Diese Gebühr wird jedoch erstattet, wenn sich jemand entscheidet, zu Ihren Gunsten zu entscheiden. Anders als bei Square gibt es keinen Schutz, wenn Sie bei einem Streit verlieren.

Ein weiteres tolles Plus mit Quadratische Form Wenn es um Rückbuchungen geht, gibt es keinerlei Rückbuchungsgebühr. Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, wenn Ihre Kunden Ihren Anspruch auf ihr Geld bestreiten, was für die heutigen Anbieter eine enorme Erleichterung darstellt. Stripe bietet Ihnen nicht die gleiche Freiheit und Sicherheit, bietet Ihnen jedoch Zugriff auf ein erstklassiges Tool zum Schutz vor Betrug, das "Radar". Dieses Tool verwendet die Technologie des maschinellen Lernens, um die häufigsten Umsätze mit hohem Risiko zu ermitteln, sodass Sie über potenziell gefährliche Transaktionen informiert werden.

Stripe vs. Square: Kundendienst

Zu guter Letzt, Es ist immer wichtig, sich mit dem Kundenservice, den Sie von Ihrem erhalten können, wohl zu fühlen Zahlungsabwicklung Firma. Schließlich weiß man nie, wann man am Ende Hilfe braucht.

Unabhängig von den Zahlungsmethoden, an denen Sie interessiert sind, ist es immer hilfreich, Zugang zu umfassendem Support zu haben, falls etwas mit Ihrem Chip-Reader, Online-System oder sogar der Integration in ein Tool eines Drittanbieters wie z. B. nicht funktioniert Shopify.

Viele führende Tools mögen PayPal und weiterführende Braintree zeichnen sich durch ihren Kundenservice aus. Allerdings bietet nicht jedes Zahlungsunternehmen den gleichen Kundenservice für Kleinunternehmer. Während Square beispielsweise eine benutzerfreundliche Oberfläche bietet, ist die persönliche Bezahlung, die Unterstützung von Chipkarten und die PCI-Konformität nicht ideal für die Kundenbetreuung.

Verstehen Sie uns nicht falsch, es gibt Unterstützung von Square, aber es hat seine Probleme.

Square verspricht seinen Kunden E-Mail- und Telefonsupport sowie Zugang zu einer fantastischen Wissensdatenbank, in der Sie mit einer benutzerfreundlichen Suchfunktion die Antworten auf die meisten Ihrer Fragen finden können.

Eine andere Sache bei Square ist, dass es auch Zugang zu einer großen Gemeinschaft von Händlern gibt, so dass Sie online Unterstützung von anderen Leuten erhalten können, wenn ein Square-Vertreter nicht verfügbar ist. Die Kundendienstgruppe von Square überwacht sogar den Stapelüberlauf.

Wenn Sie in sozialen Medien aktiv sind, werden Sie das finden Square hat ein eigenes Twitter-Konto, über das Sie sich mit Mitgliedern des Teams verbinden können.

Das größte Problem mit Square beim Kundenservice ist, dass es bei einer Kündigung Ihres Kontos schwierig sein wird, jemanden zu finden, mit dem Sie über das Problem sprechen können. Dies liegt daran, dass Square den Zugriff auf den Telefonsupport automatisch sperrt, wenn Ihr Konto geschlossen wird. Dies ist ein unglückliches Problem für Square-Benutzer, da manchmal Konten ohne triftigen Grund gekündigt werden können, nur weil Quadratische Form Meint, dass Ihre Transaktionen für einen bestimmten Monat ungewöhnlich sein könnten.

Auf der anderen Seite, Gestreift schien hinter anderen zurückzubleiben Anbieter von Zahlungsabwicklungen für eine ganze Weile in Bezug auf den Kundenservice - aber das hat sich inzwischen geändert. Stripe unterhält jetzt eine fantastische Self-Service-Wissensdatenbank - obwohl sie noch nicht so detailliert ist wie die von Square. Sie können auch Fragen finden, die Ihnen bei der Stripe-Entwicklung für Stack Overflow helfen. Nach jahrelangen Beschwerden darüber, dass Stripe den Kunden keinen Zugriff auf Echtzeit-Support bietet, implementierte das Unternehmen 24 / 7-Support für alle Händler in 2018 - das ist eine enorme Verbesserung.

Der Live-Support von Stripe rund um die Uhr macht es zu einer fantastischen Wahl für Unternehmen, die regelmäßig Unterstützung oder Antworten auf ihre Fragen benötigen. Was mehr ist, wenn Sie ein höheres Maß an Unterstützung benötigen, Stripe kann Ihnen auch ein einzigartiges Paket anbieten, das bei einem Preis von rund 1,000 USD pro Monat beginnt. Dies scheint zwar ein sehr teurer Preis zu sein, ist jedoch für größere Unternehmen gedacht, die ständigen technischen Support benötigen.

Nach jahrelangen Beschwerden hat Stripe alles getan, um seinen Kunden die Unterstützung zu bieten, die sie am dringendsten benötigen. Da sich Stripe bei der Zahlungsabwicklung stark auf die Entwickler-Cloud konzentriert, ist die für Entwickler verfügbare Dokumentation ebenfalls unübertroffen. Sie sollten feststellen, dass Sie die meisten Ihrer eigenen Fragen beantworten können, ohne spezielle Anleitung oder Unterstützung zu benötigen.

Stripe vs. Square: Urteil

Wenn Sie sich für das ultimative Zahlungsverarbeitungssystem entscheiden, sollten Sie eine Reihe von Optionen in Betracht ziehen, von Braintree und Paypal über Square und Stripe bis hin zu mehr.

Auf den ersten Blick kann man mit Sicherheit sagen, dass Square und Gestreift haben viele ähnliche Fähigkeiten und Funktionen zu bieten. Beide Tools überzeugen Drittanbieter-Zahlungsabwickler mit einem meist guten Ruf auf dem digitalen Markt. Stripe und Square bieten Händlern die Tools, die sie für den Online-Verkauf benötigenund beides ist nicht besonders relevant für Unternehmen in Hochrisikobranchen.

Es gibt jedoch auch viele Unterschiede zwischen Square und Stripe.

Square scheint am besten für Unternehmen geeignet zu sein, die ein All-in-One-Zahlungsverarbeitungssystem suchenmit einer vorgefertigten Strategie zum Akzeptieren von Zahlungen in einer großen Auswahl verschiedener Umgebungen. Sie können Ihre Artikel und Dienstleistungen online, unterwegs und im Geschäft verkaufen, ohne zwischen verschiedenen Dashboards wechseln zu müssen.

Darüber hinaus befindet sich alles, was Sie benötigen, auf demselben intuitiven Dashboard. Was ist mehr Quadratische Form führt ständig neue Hardware, Software und Tools ein, um den Service für die heutigen Händler noch eindrucksvoller zu gestalten. Wenn Ihr technisches Wissen begrenzt ist und Sie möchten, dass alles einsatzbereit und für Sie entworfen ist, ist Square die beste Wahl.

Auf der anderen Seite, Gestreift ist eine Zahlungsverarbeitungslösung, die sich stark auf Online-Zahlungsstrategien konzentriert. Die breite Palette an Tools, die von diesem Unternehmen angeboten werden, erleichtert es Unternehmen, Verkäufe auf der ganzen Welt abzuwickeln und sogar umfassende Mitgliedschafts- und Abonnementplattformen einzurichten. Wenn Sie nach einem internationalen Zahlungsanbieter suchen, der digitale Transaktionen erleichtert, ist Stripe eine gute Wahl.

Stripe eignet sich auch besonders für Benutzer mit Entwickler- und Programmierkenntnissen, da es viele Möglichkeiten gibt, Ihre Zahlungsabwicklung anzupassen, wenn Sie wissen, wie Sie die Technologie zu Ihrem Vorteil nutzen können. Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen können, ist Stripe die richtige Option für Sie.

Letztendlich ist es schwierig, diese beiden Tools zu klassifizieren, indem man sagt, dass eines besser ist als das andere, da beide für sehr unterschiedliche Zwecke entwickelt wurden. Sowohl Stripe als auch Square sind exzellent. Die Auswahl hängt von den Anforderungen Ihres Unternehmens ab. Vergessen Sie nicht, andere Optionen wie Paypal, Braintree und zu prüfen mehr auch.

Empfohlene Bildnachweise: Shutterstock