Ein ausführlicher E-Commerce-Test zu LemonStand 2019 - Features, Pros, Cons

LemonStand war einst einer der besten Namen im E-Commerce-Markt, und das Unternehmen verfügte auch über eine leistungsstarke Plattform. Es war ein Ort für viele Kreative und kleine Unternehmen, um Produkte zu verkaufen, aber das ist leider zu Ende.

Wenn Sie neugierig auf unsere Gedanken zu LemondStand sind, können Sie unseren Bericht auf der Plattform unten lesen. Wenn Sie eher an einer Migration von LemonStand zu einer anderen Plattform interessiert sind, haben wir auch ein Tutorial dafür.

Migration von LemonStand auf eine neue Plattform

Wenn Sie ein LemonStand-Kunde sind und eine neue E-Commerce-Plattform benötigen, ist dies der richtige Ort für Sie. Sie haben viele Optionen zur Auswahl, von denen viele vernünftige Preise und solide Infrastrukturen für den Verkauf bieten.

Welche Plattformen sollten Sie berücksichtigen?

Wir haben hunderte von E-Commerce-Plattformen überprüft und empfehlen, so viele wie möglich vor dem Kauf auszuprobieren. Es wäre schließlich ein Schmerz, von einer Plattform zur anderen zu springen, um herauszufinden, dass Sie es erneut tun müssen. Testen Sie einige der kostenlosen Testversionen und spielen Sie mit den Plattformen, die kostenlose Pläne anbieten. Es ist wichtig, ein Auge auf Dinge wie Integrationen und Funktionen zu haben, da Sie möglicherweise bereits für Dienste bezahlen, die zuvor in Ihre Site integriert waren.

Wir empfehlen auch Ansichtsvorlagen von allen Plattformen aus. Der Grund dafür ist, dass die Vorlagen oft genau bestimmen, wie Ihre Website aussehen wird. Wenn Sie die Idee drastischer Anpassungen nicht mögen und eine Website vorziehen möchten, die sofort gut aussieht, sollten Sie sich auf die Vorlagen konzentrieren.

Dies sind jedoch die wichtigsten Plattformen, die wir für Benutzer empfehlen, die versuchen, von LemonStand zu migrieren:

  • Shopify - Dies ist eine der beliebtesten Plattformen, und das aus gutem Grund. Die monatlichen Raten sind angemessen und alles ist in dieser Rate enthalten, z. B. Hosting, Domainname und vollständiger Online-Shop. Die Vorlagen sind reichlich vorhanden und Sie haben Zugriff auf einen wundervollen App-Store, um Ihr aktuelles Feature-Set zu erweitern. Sehen Sie unser Hier finden Sie die vollständige Shopify-Bewertung.
  • BigCommerce - Diese Plattform ist bekannt für ihre professionell aussehenden Vorlagen und leistungsstarken Funktionen. Ich persönlich glaube, dass Bigcommerce einige der besten Designs auf dem Markt hat. In Bezug auf die Funktionen verfügt Bigcommerce auch über einen App Store, der jedoch mehr auf eingebaute Funktionen setzt, die in Bigcommerce reichhaltiger sind als in Shopify. Ähnlich wie bei Shopify sind Dinge wie Hosting, Domains und Produktmanagement in einem monatlichen Paket enthalten. Sehen Sie unser volles BigCommerce Bewertung hier.
  • WooCommerce - Dies ist die beste Option für Selbsthosting-Interessierte. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Sie Ihr eigenes Hosting finden und WordPress (ein Content-Management-System) und WooCommerce (ein Plugin) auf diesem Hosting-Server platzieren. Mit WooCommerce und WordPress haben Sie weit mehr Kontrolle über Ihre Website als die oben aufgeführten. Sie können eine Vorlage erhalten und dann durch benutzerdefiniertes Codieren oder mithilfe von Plugins beliebig anpassen. Es ist technisch kostenlos, aber Sie müssten für das Hosting, eine Domain und möglicherweise ein Premium-Thema und Plugins bezahlen. Viele dieser Artikel können jedoch kostenlos gefunden werden. Der Hauptnachteil ist, dass Sie das gesamte Setup verwalten müssen. So stehen Datensicherungen, Sicherheit und Geschwindigkeitsoptimierung auf Ihrer Platte - im Gegensatz zu einem Unternehmen wie Shopify. Sehen Sie unser volles WooCommerce-Test hier.

Es hängt alles von Ihren Bedürfnissen und Ihren Fähigkeiten ab, aber alle drei der oben aufgeführten Plattformen sind mögliche Alternativen zu LemonStand, und Sie können Ihre LemonStand-Website auf eine dieser Plattformen übertragen. Wenn Sie mehr über andere Plattformen erfahren und Vergleiche der vielversprechendsten Optionen sehen möchten, lesen Sie bitte unsere Analyse und Vergleich der besten sechs E-Commerce-Plattformen.

Abonnements oder wiederkehrende Zahlungen

LemonStand hatte einen guten Ruf für wiederkehrende Zahlungen und Abonnements, so dass es den Anschein hatte, dass viele seiner Händler diese Möglichkeiten nutzten. Wenn Sie diese wiederkehrenden Zahlungen beibehalten möchten, haben Shopify, Bigcommerce und WooCommerce ausgezeichnete Plugins und Erweiterungen, die sich darum kümmern. Einige von ihnen haben sogar einige eingebaute Werkzeuge.

Wir empfehlen Ihnen, einige Nachforschungen durchzuführen und die wiederkehrenden Zahlungs- und Abonnementoptionen zu testen. LemonStand empfiehlt jedoch zunächst Folgendes: BoldCommerce und Wiederaufladung von Zahlungen.

Migrieren von LemonStand zu Shopify, Bigcommerce und WooCommerce

Der erste Schritt bei der Migration auf eine dieser Plattformen ist das Sichern und Exportieren aller Geschäftsinhalte.

Was musst du exportieren?

  • Kundenspezifische Daten
  • Produktkatalog
  • Medien

Obwohl einige Entwickler möglicherweise einige Designdateien übertragen können, ist es wahrscheinlicher, dass Sie versuchen müssen, Ihr bisheriges Design mit einer neuen Vorlage von einer der Plattformen zu duplizieren. Ja, es ist bedauerlich, dass Sie die gesamte Entwurfsarbeit noch einmal durchlaufen müssen, aber normalerweise muss dies geschehen.

Um bestimmte Elemente aus Ihrem Geschäft zu exportieren, finden Sie hier eine hilfreiche Übersicht:

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die erforderlichen Elemente zu exportieren:

  • Ihre Themen exportieren - Gehen Sie zu Thema> Erweitert> Exportieren.
  • Um Ihre Verkaufsnummern zu exportieren - Gehen Sie zu Dashboard> Verkaufsberichte und laden Sie die Datei als ZIP-Datei herunter.
  • Um den Produktkatalog zu exportieren - Gehen Sie zu Produktkatalog> Produkte> Exportieren.
  • Um Ihre Kundenliste zu exportieren - Gehen Sie zu Kunden> Kunden> Exportieren.
  • So exportieren Sie Ihre Abonnementbestellungen - Gehen Sie zu Aufträge> Abonnements> Export.
  • Um Ihre regulären Bestellungen zu exportieren - Gehen Sie zu Aufträge> Aufträge> Exportieren.

Wie Sie sehen können, muss jeder dieser Exporte separat ausgeführt werden. Die gute Nachricht ist, dass einige Unternehmen nicht alle Exporte abschließen müssen. Zum Beispiel muss nicht jeder Abonnementbestellungen exportieren. Sie können auch die Store-Themes überspringen und eines Ihrer neuen Plattformen auswählen.

Zusätzliche Datenexporte

Manchmal verfügt Ihr Geschäft über detailliertere Geschäftsdaten, die exportiert werden müssen. Die einzige Möglichkeit, diese Daten zu extrahieren und auf eine neue Plattform zu verschieben, besteht in der Verwendung der erweiterten API von LemonStand.

Wir empfehlen dies nur für Designer und Entwickler, die wissen, was sie tun.

Davon abgesehen, hier ist der Rest-API-Dokumentation ggf. an Ihren Entwickler weitergeben.

Zu den speziellen Exporten, die Sie mit der API abschließen können, gehören:

  • Benutzerdefinierte Produktfelder
  • Hersteller
  • Preisstufen
  • Kundengruppen
  • Bestellhistorie bestellen
  • Steuerklassen
  • Blog-Inhalt
  • Viel mehr

Allgemeine Schritte für die Umstellung Ihres Shops auf eine neue Plattform

Nachdem Sie alle erforderlichen Daten exportiert haben, ist es Zeit, den Rest des Geschäfts an einen Ort wie Shopify, Bigcommerce oder WooCommerce zu übertragen. Das hängt von Ihren Anforderungen ab, aber meistens bedeutet dies, dass Sie beispielsweise DNS wechseln und auf Ihren SSL-Schlüssel zugreifen müssen.

Hier sind die Anleitungen, was in den häufigsten Situationen zu tun ist:

  • Um Ihr DNS zu einem neuen Geschäft umzustellen - Gehen Sie in LemonStand zu Mein Konto und wählen Sie anschließend Store> Wählen Sie den richtigen Store> Name oder Domäne ändern.
  • So finden Sie Ihre SSL - Sie müssen sich an den LemonStand wenden Support-Team.
  • Um Zugang zu Ihrem Shop zu erhalten, nachdem Sie LemonStand verlassen haben - Stellen Sie sicher, dass Ihr primärer Shopname "storename.lemonstand.com" lautet.
  • Wenn Sie Abonnements pausieren müssen - Kontaktieren Sie die unterstützung Team oder nutzen Sie die API.
  • Wenn Sie Abonnement-Zahlungstoken verschieben müssen - Wenden Sie sich auch an die Support-Team.

Stornieren Ihres LemonStand-Shops

Wenn Sie alles auf die neue Plattform verschoben haben und getestet haben, dass alle Elemente funktionieren, sollten Sie den alten LemonStand-Store auf jeden Fall löschen.

So geht's:

Gehen Sie in LemonStand zu Mein Konto> Store> Wählen Sie Ihren Store aus> Löschen.

Das ist es!

Es ist eine Schande, dass wir eine solche vielversprechende E-Commerce-Plattform verlassen müssen, aber hoffentlich hilft Ihnen dieser Leitfaden dabei, nahtlos auf eine neue E-Commerce-Plattform wie Shopify, Bigcommerce oder WooCommerce zu wechseln.

Das Importieren von Daten und das Übertragen von Assets unterscheidet sich für alle Plattformen. WooCommerce hat einige gute Informationen darüber Wissensbasis. Tut es auch BigCommerce. Sie können auch finden viel Informationen dazu für Shopify.

Unser letzter LemonStand Review (aktualisiert im Januar 2019)

Beginnen, LemonStand ist eine E-Commerce-Plattform für schnell wachsende Unternehmen. Es funktioniert gut für Anfänger, die nicht vorhaben, viel über ihre eigenen Produktseiten und Logos anzupassen, aber LemonStand eignet sich am besten für Unternehmen, die eine hyperanpassende Atmosphäre mit Zugriff auf den gesamten Website-Code wünschen. Im Allgemeinen, wenn Sie über die Standardeinstellungen hinausgehen möchten, benötigen Sie zumindest etwas Erfahrung mit Code.

Dies wird auf der Website von LemonStand erwähnt, so dass mir sofort gesagt wird, dass die Plattform nicht für Anfänger geeignet ist, die ihre eigene Website betreiben möchten. Obwohl die Plattform Fortschritte gemacht hat und wirklich eine der besten E-Commerce-Plattformen ist, braucht man eine ordentliche Menge Geld, um sie zu nutzen. Die Preise für LemonStand sind eigentlich ganz vernünftig, aber die Tatsache, dass sie davon ausgehen, dass Sie auch für einen Webentwickler bezahlen werden, bedeutet, dass Sie einen erheblichen Betrag an Bargeld benötigen, um diesen Entwickler zu bezahlen.

Also können wir das vorhersagen LemonStand funktioniert am besten für Firmen, die ein wenig Geld haben und sich zu schnell bewegen, als dass die Besitzer viel auf der Website arbeiten könnten. Allerdings scheint LemonStand dies absichtlich zu tun, weil die Plattform so gebaut ist, dass sie mit einigen der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt skaliert, während Sie mit einigen anderen E-Commerce-Systemen wie einer Obergrenze in Berührung kommen BigCartel und Volusion.

Werfen wir einen Blick auf die gesamte Überprüfung, um zu sehen, ob meine Vorhersage richtig ist.

LemonStand-Funktionen

Ähnlich wie die meisten anderen E-Commerce-Plattformen, LemonStand enthält einige Funktionen, die Sie überall finden können, während einige Funktionen für die Plattform eher einzigartig sind.

Eine der einzigartigen Eigenschaften ist die Tatsache, dass LemonStand keine Transaktionsgebühren von den Geschäften übernimmt. Zugegeben, Sie müssen immer Gebühren an Ihren Kreditkartenverarbeiter zahlen, aber das hilft Ihnen zumindest dabei, ein wenig Geld auf dem Weg zu sparen, besonders wenn Ihr Geschäft viele Bestellungen bearbeitet.

Das mit Abstand beste Feature ist die offene API von LemonStand. Das bedeutet, dass Sie fast jede App integrieren oder sogar Ihre eigene Anpassung an Ihren Online-Shop anpassen und verbessern können. Denken Sie daran, dass Sie in vielen Fällen fortgeschrittene technische Kenntnisse benötigen, aber die LemonStand-Plattform basiert auf der Idee, dass Sie höchstwahrscheinlich mit einem Website-Spezialisten zusammenarbeiten werden.

Funktionen wie Tracking-Verkäufe, Header-Tags, unbegrenzte Produktbilder, Landing-Pages, A / B-Tests und benutzerdefinierte Bestellstatus sind alle schön, aber die API ist das ultimative Merkmal, da Sie alles anpassen können, um Ihre Marke einzigartig aussehen zu lassen .

Wenn Sie Ihre Website schnell zum Laufen bringen möchten, gehen Sie mit einer Option wie Shopify. Wenn du dich von der Keksausstecherstelle entfernen und einen Entwickler auf deinen Händen haben willst, geh zu LemonStand. Es ist wirklich für die Geschäfte, die große Erwartungen haben und schnell wachsen wollen. Lerne mehr über LemonStand Features hier.

LemonStand Benutzerfreundlichkeit

LemonStand verwendet lokale Software, und sie scheinen dafür einen schlechten Ruf bekommen zu haben, aber ihr neues Cloud-System ist ziemlich fehlerfrei und ich brauchte nicht mehr als fünf Minuten, um mein Online-Shop-Dashboard zu erreichen.

Kurz bevor das Armaturenbrett auftaucht, kannst du ein stilvolles Thema wählen und sofort mit dem Frontend herumspielen. Ich glaube ehrlich gesagt, dass das LemonStand-Backend nicht komplizierter ist als Optionen wie Shopify, aber die Dinge fangen an, in Bezug auf die Komplexität aufzufallen, wenn Sie anfangen, mit der API zu arbeiten.

LemonStand Review Thema

Ich mag es, wie sie Ihnen einen schnellen Link zum Backend und Frontend Ihrer Site geben, so dass es für Anfänger trocken und trocken ist. Die Backend-Benutzeroberfläche ähnelt der Einrichtung von WordPress oder Shopify. Ich könnte auch argumentieren, dass es noch einfacher ist, herauszufinden, was los ist, da hier einige Symbole und große Schaltflächen zum Bewegen auf der linken Seite angezeigt werden.

Ich möchte die Benutzerfreundlichkeit testen, indem ich ein einzelnes Produkt hinzufüge, und ich brauchte nicht mehr als fünf Minuten, um alle Informationen für einen Computer einzugeben, den ich nach dem Zufallsprinzip als mein nachgeahmtes Produkt verkaufte. Das Produktmodul verfügt über ein Navigationssystem im Akkordeon-Stil, wodurch deutlich wird, welche Optionen Sie beim Hinzufügen eines Produkts haben.

Ich mag besonders, dass Sie alle Ihre SEO, Hersteller, Rabatte, Versand und Abonnementeinstellungen alle von der Produktseite hinzufügen können; und natürlich haben sie einen Bulk-Produkt-Upload-Button.

LemonStand Preise

LemonStand hat eine kostenlose 14-Testversion, die Händlern hilft, zu verstehen, ob die Plattform für sie geeignet ist. Sie können alle Funktionen der verschiedenen Ebenen von Preise hier.

Alle Grundfunktionen von LemonStand sind jetzt in jedem Preisplan enthalten. Der einzige Unterschied besteht in der Anzahl der Bestellungen, die Sie jeden Monat ausführen dürfen.

Um es ein wenig für Sie zu brechen, sind dies die Hauptunterschiede:

  • Der Starterplan - Dies kommt bei $ 19 pro Monat mit nur 75-Bestellungen pro Monat und Standard-E-Mail-Support.
  • Der Wachstumsplan - Bei $ 69 erhalten Sie monatliche 300-Bestellungen und Standard-E-Mail-Support.
  • Der professionelle Plan - Bei $ 199 erhalten Sie 1000-Bestellungen pro Monat und bevorzugte E-Mail-Unterstützung.

Mit allen Plänen erhalten Sie unbegrenzte Produkte und Varianten, unbegrenzten Speicherplatz und Bandbreite, keine Transaktionsgebühren, unbegrenzte Benutzerkonten Ihrer Mitarbeiter.

LemonStand Vorlagen und Design

Ein Großteil der Designarbeit kommt ins Spiel, bevor Sie überhaupt das Armaturenbrett erreichen. Das ist nett, also können Sie ein etwas funktionierendes Geschäft sehen, bevor Sie sogar irgendwelche Ihrer Produkte hinzufügen. In Bezug darauf, wie die Designs aussehen, sind sie sauber und funktional.

Natürlich kommt die echte Anpassung ins Spiel, wenn Sie auf die API tippen, aber ich mochte das Standarddesign, das mit meiner Testseite geliefert wurde. Ich wäre ziemlich stolz, es meinen Online-Shop zu nennen, sobald ich das richtige Logo und die richtigen Produkte hochgeladen habe.

LemonStand Review Vorlage

Wenn Sie die Designs ändern, haben Sie direkten Zugriff auf den Code für jede Seite Ihrer Website.

Lass mich hier sehr klar sein: Entwerfen Sie Ihre Website für LemonStand erfordert Programmierkenntnisse. Natürlich können Sie die Standardeinstellungen beibehalten, aber selbst wenn Sie einige der kleinsten Komponenten auf Ihrer Site ändern, benötigen Sie einen erfahrenen Entwickler. Es gibt keinen Drag & Drop-Editor für die Anfänger da draußen.

Es ist ein wenig verwirrend zu versuchen, LemonStand mit etwas wie Shopify zu vergleichen, also hier ist die beste Aufteilung:

  • Shopify und LemonStand sind in Bezug auf die Out-of-the-Box-Features und Design-Elemente auf einem ebenen Boden.
  • Das heißt, wenn Sie nichts über Code wissen und nicht viel ändern wollen, funktioniert beides gut.
  • Wenn Sie jedoch nicht vorhaben, einen Entwickler einzustellen, wissen Sie nicht viel über Code und möchten Ihre Site mehr anpassen, als das Logo / die Farben in der Vorlage zu ändern. Shopify ist einfacher für Anfänger zu optimieren.

Zitronenbestand Inventar

Die LemonStand Das Bestandsmanagement unterscheidet sich nicht wesentlich von den Marktstandards. Sie können eigene Kategorien, Tags, Sammlungen, Produkttypen und mehr erstellen.

LemonStand Review Inventar

Sie können Ihren Produktbestand immer verfolgen und Verkäufe blockieren, wenn Sie nicht mehr auf Lager sind. Hier gibt es nichts besonderes, aber LemonStand hat das Wesentliche.

LemonStand SEO und Marketing

In LemonStand kommt SEO und Marketing auf Produktebene zum Tragen. Grundsätzlich können Sie alle SEO-Informationen für Ihre Produkte eingeben, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob Google Ihre Website indizieren wird oder nicht.

LemonStand Review SEO Funktionen

Im Gegensatz zu anderen Online-Warenkorb-Lösungen, wo Sie ein Plugin herunterladen müssen, die Leute bei LemonStand haben SEO-Funktionalität in Ihre Website programmiert, und Sie können immer ändern, was die Suchmaschinen sehen, wenn nötig. Was das Marketing betrifft, ist der Himmel mit Integrationen das Limit. Sie können mit E-Mail-Marketing-Tools arbeiten, mit Social Media synchronisieren und vieles mehr.

LemonStand Zahlungen

Das Einrichten von LemonStand-Zahlungen ist ziemlich einfach und Sie können alle Details sehen, die Sie benötigen, bevor Sie überhaupt für ein LemonStand-Konto bezahlen. Sie haben im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Zahlungsgateways unterstützt und unterstützen derzeit eine beeindruckende 95-Gateways in über 100-Ländern sowie erweiterte Funktionen wie die wiederkehrende Abrechnung aller unterstützten Gateways.

In der Tat: Sie unterstützen mehr Payment-Gateways als jede der E-Commerce-Plattformen da draußen und berechnen auch keine Transaktionsgebühren wie die anderen E-Commerce-Plattformen.

LemonStand Review Zahlungen

ZitroneStand Sicherheit

LemonStand ist nicht so detailliert, wie sie Websites sicher halten, aber kurz gesagt, das Unternehmen speichert Kopien Ihrer Website-Dateien auf 36 verschiedenen Servern auf der ganzen Welt und sie speichern nie Kundendaten.

Das Unternehmen verwendet auch SSL-Verschlüsselung auf jeder Seite Ihrer Website, nicht nur die Kassenseiten. Nicht zu vergessen, das Content-Delivery-Netzwerk ist für jeden Kunden verfügbar, unabhängig davon, für welche Pläne Sie sich entscheiden.

CitronStand Kundensupport

Kundenbetreuung ist, wo LemonStand wirklich übertrifft. Die E-Commerce-Plattform wurde darauf aufgebaut, dass Unternehmen, die sich so schnell bewegten, nicht mit einer Website allein zurechtkamen. Das Unternehmen bietet kostenlosen E-Mail- und Telefon-Support und abhängig von Ihrem E-Commerce-Plan erhalten Sie möglicherweise bevorzugten Support.

Sie wurden durchweg für ihre schnellen Reaktionszeiten und ihren persönlichen Support gelobt. Volle Punktzahl für diesen.

LemonStand bietet auch detaillierte Ressourcen wie Benutzerhandbücher, Theme-Dokumentation und den Standard-Blog des Unternehmens für Updates und Tipps zur Verwaltung Ihrer Website.

Wie zuvor gesagt, LemonStand hat die Funktionen, aber Sie erhalten nicht den erweiterten Drag & Drop-Editor, den Sie von Optionen wie erhalten Shopify und VolusionDies ist ideal für ein schnell wachsendes Unternehmen, das einen Webentwickler im Team hat, aber ich würde zumindest eine Drehung mit ihren geben 14 Tage kostenlose Testversion.

Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich mit, wenn Sie die LemonStand-Plattform für Ihr Geschäft in Betracht ziehen.

Fiverr Bewertung: 4.0 - Überprüfung durch

Catalin Zorzini

Ich bin ein Webdesign-Blogger und habe dieses Projekt gestartet, nachdem ich ein paar Wochen damit verbracht habe, herauszufinden, wer das ist die beste E-Commerce-Plattform für mich. Überprüfen Sie meine aktuelle top 10 E-Commerce-Site-Builder.