Wie man einen digitalen Produktmarktplatz (wie Fiverr) mit WordPress, Marktify und dem EDD Bundle erstellt

Es ist nicht ungewöhnlich, monatliche Quartalseinnahmen in Höhe von $ 16 in Amazon zu sehen, aber es ist interessant, dass ein großer Teil dieses Umsatzes jetzt von digitalen Verkäufen kommt. Von eBooks zu Musik, digitale Verkäufe sind eine wunderbare Möglichkeit, Geld zu verdienen, und wenn Sie Ihren eigenen digitalen Produktmarktplatz, ähnlich wie Amazon, können Sie am Ende mit einer anständigen Menge an Online-Einnahmen auf Ihrem Weg kommen.

Die Idee hinter digitalen Produktmarktplätzen besteht darin, zwei Profiloptionen anzubieten, eine für Käufer und eine für Verkäufer. Sie stellen die Infrastruktur für den Kauf und Verkauf zur Verfügung, dann nehmen Sie einen Schnitt von jedem Verkauf, der Ihre Website durchläuft. Da der Vergleich mit Amazon eine ziemlich große Aufgabe ist, ist ein besseres Beispiel das Envato-MarktplatzMit dieser Option können Creatives Elemente wie Website-Designs, Audioclips, Fotos und Videos verkaufen. Denken Sie daran, am besten ist es, einen Nischenmarkt anzusprechen.

Nach vielen Recherchen habe ich festgestellt, dass die kostengünstigste und robusteste Lösung eine Kombination aus einem soliden Hosting-Plan (ab $ 4 pro Monat) WordPress (kostenlos) ist Markiere WP-Thema ($ 63,) und die Einfaches Digital Downloads Marketplace Bundle ($ 159.) Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie alles eingerichtet wird.

Erwerben Sie zuerst einen Domain und Hosting Plan

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen digitalen Produktmarktplatz oder eine einfache Website für Ihr Restaurant erstellen - Sie brauchen Hosting und eine Domain, um nicht nur professionell zu sein, sondern auch die Menge an Traffic, die wir erwarten.

Es gibt viele Hosting-Optionen, aber Bluehost ist bei weitem das beste in meiner Erfahrung. Die Sicherheit und Zuverlässigkeit ist da und ich habe immer festgestellt, dass der Kundensupport meine Probleme innerhalb weniger Minuten löst. Nicht zu vergessen, das Backend ist für Webmaster aller Erfahrungen freundlich.

Navigieren Sie zu der Haupt-Bluehost-Homepage um den Ball ins Rollen zu bringen (vielleicht möchtest du meine volle Runde überfliegen) Bluehost-Bericht zuerst). Wählen Sie die Schaltfläche Erste Schritte, um fortzufahren.

Screen Shot bei 2015 05-18-8.57.21 Uhr

Wählen Sie, welche der Pläne Sie für Ihren Marktplatz verwenden möchten. Sie können dies jederzeit in den nächsten Schritten ändern, aber der Starter-Plan ist normalerweise das, was ich für eine neue Website nehme. Es ist das günstigste auf kurze Sicht, und es gibt Ihnen all den Speicher und Support benötigt.

Wählen Sie Ihren Domain-Namen auf der nächsten Seite oder überlegen Sie sich, einen Domain-Namen zu übertragen, den Sie bereits besitzen.

Domäne hinzufügen

Geben Sie den Domain-Namen Ihrer Wahl ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Auf der nächsten Seite erfahren Sie, ob die Domain verfügbar ist und wie viel Sie dafür bezahlen müssen. Sie laufen normalerweise um $ 10 pro Jahr, also ist es nicht gerade so teuer. Um Ihre eigene Domain zu übertragen, benutzen Sie das Modul auf der rechten Seite und gehen Sie durch den schnellen Prozess, um es zu Bluehost zu bringen.

Geben Sie alle Ihre Kontoinformationen ein. Dazu gehören Elemente wie Ihr Name und Ihre Telefonnummer. Navigieren Sie zum Bereich "Paketinformationen", wo Sie einen Account-Plan auswählen können. Sie berechnen Ihnen für das Jahr im Voraus, aber je mehr Jahre Sie sich verpflichten, desto billiger ist es insgesamt.

Screen Shot bei 2015 05-18-8.57.39 Uhr

Ich empfehle, alle anderen Kästchen darunter zu deaktivieren, da Sie diese Dienste normalerweise kostenlos (oder billig) mit WordPress-Plugins finden können.

Manchmal ist Bluehost nicht für dich. Wenn Sie erwarten, dass Ihre Website schnell wächst, ziehen Sie in Betracht, mitzugehen WPEngine (Sieh dir mein an WPengine Überprüfung). Es bietet Managed Hosting für Unternehmen, die schnell skalieren und große Datenmengen bewältigen wollen.

WP-Motor

Installieren von WordPress auf Bluehost

Sobald Ihre Bluehost-Login-Daten erstellt sind, werden Sie zu Ihrem Bluehost CPanel weitergeleitet. Dies ist Ihr Hosting-Backend zur Verwaltung Ihrer Website-Dateien, Domains und anderer Elemente.

Gehen Sie auf der CPanel-Hauptseite zum Header Website-Builder. Klicken Sie auf WordPress, um WordPress auf Ihrer Website zu installieren. Dies ist ein wunderbares kleines Werkzeug, so dass Sie nicht viel über manuelle WordPress-Installationen wissen müssen. Gehen Sie einfach durch die Schritte, erstellen Sie Ihre Anmeldedaten für den WordPress-Administrator und melden Sie sich im Backend Ihrer WordPress-Website an.

installiere Wp auf bluehost

Stellen Sie sicher, dass Sie die URL auf Ihrer WordPress-Login-Seite speichern. Damit greifen Sie jedes Mal auf das Backend zu.

Erstellen einer Marketplace-Website mit Marktify

Schritt 1

Navigieren Sie zu der Verkaufsseite auf Themeforest vermarkten. Logge dich in deinen Themeforest Account ein oder erstelle einen Account. Testen Sie das Theme-Demo, um zu sehen, ob es genau das ist, was Sie wollen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt kaufen, um die Transaktion abzuschließen.

Thema kaufen

Schritt 2

Laden Sie die Zip-Datei auf Ihren Computer herunter, nachdem Sie das Thema "Marketing" erworben haben. Denken Sie nur daran, wo Sie die Datei zur späteren Verwendung ablegen. Entpacken Sie die Datei nicht.

Gehe zum Backend deiner WordPress-Website. Wählen Sie im Dashboard Darstellung> Designs.

Thema hochladen

Schritt 3

Wählen Sie die Schaltfläche Neu hinzufügen.

neues Thema

Klicken Sie nun auf die Option Thema hochladen.

Screen Shot bei 2015 05-18-8.58.39 Uhr

Wählen Sie die Schaltfläche Datei auswählen und suchen Sie nach der Zip-Datei Marktify auf Ihrem Computer. Laden Sie die ZIP-Datei hoch, installieren Sie sie auf Ihrer Website und gehen Sie zu Ihrem WordPress-Frontend, um sie anzuzeigen.

Zip-Datei des neuen Themas

Schritt 4

Das Marketify-Theme ist eine Komplettlösung, um Verkäufer (als Autor bezeichnet) und Käuferprofile zu bedienen. Sie können die Site auch als Administrator anzeigen und ändern.

vermarkten

Eine umfassende Themendokumentation wird mit Ihrem Markefit-Kauf mitgeliefert. Sie können damit Ihre Website gestalten und den perfekten digitalen Marktplatz erstellen.

Schritt 5

Fühlen Sie sich frei, den Marktplatz so zu gestalten, wie Sie es wünschen. Es gibt keinen Grund, das Design hier zu behandeln, da das meiste davon in der Dokumentation enthalten ist und Sie wahrscheinlich Ihre Website einzigartig aussehen lassen möchten. Sie sollten jedoch herausfinden, ob das Autor-Ende Ihrer Website ordnungsgemäß funktioniert.

Daher empfehle ich, ein paar gefälschte oder echte digitale Produkte über ein eigenes Mock-Autor-Profil zu veröffentlichen. Gehe zum Frontend deiner Seite und wähle den Menüpunkt Profil. Klicken Sie auf die Autoren-Dashboard-Option.

Autoren-Dashboard

Schritt 6

Wechseln Sie zum Tab "Produkt hinzufügen", um Ihren ersten Artikel zu erstellen.

Produkt Tab hinzufügen

Füllen Sie Dinge wie Beschreibungen, Produktnamen, Bilder und mehr aus. Tags und Preisfelder sind ebenso verfügbar wie URLs für Vorschauen und Dateien.

Tags und Beschreibungen

Schritt 7

Beim Online-Verkauf von digitalen Produkten ist es besonders wichtig, Informationen zu Lizenzierung, Dateityp und Dateigröße anzugeben.

Lizenz und Dateityp

Speichern Sie das Produkt, wenn Sie fertig sind.

BH

Schritt 8

Wenn Sie auf die Registerkarte Produkte klicken, können Sie die gesamte Liste der Artikel anzeigen, die Sie erstellt und auf dem Marktplatz veröffentlicht haben. Dies ist ideal für das Verwalten von Inventar und das Ändern von Preisen.

Überblick über Produkte

Schritt 9

Auf der Registerkarte "Einnahmen" werden die Umsätze aufgeführt, die Sie in der Vergangenheit getätigt haben. Besonders gefällt mir die Funktion zum Herunterladen eines CSV Datei für monatliche Einnahmen.

monatliche Einnahmen

Schritt 10

Auf der Registerkarte Aufträge wird jede durchgeführte Transaktion aufgelistet, unabhängig davon, ob sie bearbeitet oder bereits abgeschlossen wurde. Klicken Sie auf einen der Links "Bestellung anzeigen", um weitere Details wie den Zahlungstyp und den Zeitpunkt des Kaufs anzuzeigen.

Registerkarte Bestellungen

Implementierung des Easy Digital Downloads Marketplace-Pakets

Mit Markify haben Sie im Grunde nur eine Website für Menschen, um physische Produkte zu kaufen und zu verkaufen. Es bietet ein paar Tools für einfache digitale Downloads, aber es ist nicht wirklich robust genug für einen ernsthaften digitalen Marktplatz.

Aus diesem Grund müssen wir das Easy Digital Downloads Marketplace Bundle herunterladen und installieren, das Funktionen für Provisionen, Bewertungen, Wunschlisten, Punkte und Prämien, Frontend-Einsendungen, soziale Logins und empfohlene Produkte bietet.

Schritt 1

Gehen Sie zum Easy Digital Downloads Webseite und laden Sie das EDD-freie Plugin von der Homepage herunter. Schau dir mein volles an Einfache digitale Downloads sowie.

einfacher digitaler Download

Schritt 2

Dies kommt in einer Zip-Datei, also speichern Sie es irgendwo auf Ihrem Computer, dann gehen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard. Gehe zu Plugins> Neu hinzufügen.

füge neues Plugin einfach zum digitalen Download hinzu

Schritt 3

Wählen Sie die Schaltfläche "Plugin hochladen".

füge ein Plugin hinzu

Schritt 4

Klicken Sie auf die Option Datei auswählen, suchen Sie Ihre ZIP-Datei für Easy Digital Downloads und laden Sie sie in das Dashboard hoch. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt installieren und führen Sie alle Schritte durch, um das Plugin auf Ihrer Website zu aktivieren.

Zip-Datei des Plugins

Schritt 5

Sobald dies abgeschlossen ist, können Sie auf die Marktplatz-Bundle von Easy Digital Downloads verifiziert werden.

Klicken Sie auf Kaufen> Kasse.

Kasse

Schritt 6

Sie gelangen auf die Warenkorbseite. Geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Kreditkartendaten ein.

Details zur Kasse

Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, das Paket in einer anderen Zip-Datei herunterzuladen. Dies ist noch ein weiteres WordPress-Plugin, also müssen Sie nur den gleichen Plugin-Installationsprozess durchlaufen, über den wir oben für Easy Digital Downloads gesprochen haben. Gehen Sie in Ihrem WordPress-Dashboard zu Plugins> Add New und laden Sie die Zip-Datei in Ihr Dashboard hoch und aktivieren Sie sie.

Schritt 7

Das Markify-Thema wird nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn Sie nicht alle Plugins installieren, mit denen es ausgeführt werden soll. Wir haben bereits über digitale Downloads gesprochen, aber ich würde empfehlen, zu den Richtlinien von Marktify zu gehen, um zu sehen, wie man andere erforderliche Plugins wie JetPack installiert.

Schritt 8

Jetzt ist es an der Zeit, ein Zahlungsgateway hinzuzufügen. Easy Digital Downloads können Sie Zahlungen über PayPal Standard sammeln. Um Ihre PayPal-E-Mail-Adresse hinzuzufügen und Artikel wie akzeptierte Zahlungsmethoden zu ändern, gehen Sie auf Ihrem WordPress-Dashboard zu Downloads> Einstellungen> Zahlungsgateways.

Screen Shot bei 2015 05-18-9.00.40 Uhr

Wenn Sie lieber ein Zahlungs-Gateway wie Stripe oder PayPal Pro wählen, müssen Sie die andere Optionen hier. Installieren Sie diese Gateways, bezahlen Sie sie, laden Sie die Dateien herunter und behandeln Sie sie wie jedes andere WordPress-Plugin. Damit meine ich Plugins> Add New und gehe durch den Prozess.

Payment Gateway

Schritt 9

Jeder gute Marktplatz sendet Kaufquittungen an Kunden und Verkaufs-E-Mails an Lieferanten. Wie stellen Sie diese auf? Sie sind standardmäßig in Easy Digital Downloads aktiviert, aber Sie möchten sie wahrscheinlich anpassen.

Gehen Sie zu Downloads> Einstellungen> E-Mails.

Ändern Sie den Kaufbeleg und die Verkaufsnachricht, wie Sie möchten. Sie werden bemerken, dass jeder Handy Shortcodes darunter hat, um dynamisches Messaging für Anbieter und Benutzer zu erstellen.

Kassenbon

Schritt 10

Ein großer Teil jedes Marktplatzes fügt Seiten für Anbieter und Benutzer hinzu, um sich schnell zu registrieren und zu registrieren. Um dies zu tun, erstellen Sie zwei brandneue Seiten. Rufen Sie etwas wie Benutzerregistrierung und etwas wie Vendor Registration.

Sie können eine neue Seite erstellen, indem Sie zu Seiten> Neu hinzufügen gehen.

Verwenden Sie den Shortcode [fes_registration_form] auf der Lieferantenregistrierungsseite. Dies erstellt die Registrierungsseite automatisch.

Verwenden Sie den [edd_register] -Kurzcode auf der Benutzerregistrierungsseite.

Denken Sie daran, dass Easy Digital Downloads bietet wunderbare Dokumentation für die Gestaltung und den Aufbau Ihres digitalen Marktplatzes. Ich würde empfehlen, alles durchzulesen, um sicherzustellen, dass Ihre Seite das Beste ist, was sie sein kann. Es ist auch keine schlechte Idee, das zu sehen Marketing-Dokumentationsseite, da es Tipps gibt, wie Sie Ihr Frontend großartig aussehen lassen.

Alternativen zum Aufbau eines digitalen Produktmarktplatzes

WordPress + Marktify + Easy Digital Downloads ist eine sinnvolle Kombination für die Erstellung Ihres ersten (oder zehnten) digitalen Marktplatzes. Es handelt sich um eine selbst gehostete Lösung mit der Möglichkeit, Ihre Website mit neuen Hosting- und Plug-in-Anwendungen zu erweitern und zu erweitern.

Für einige E-Commerce-Experten ist diese Methode jedoch möglicherweise nicht der beste Weg. Es könnte einfacher sein, einen Marktplatz mit einer Plattform wie Shopify oder BigCommerce zu erstellen. Es gibt auch Alternativen durch Magento, CS.Cart und OpenCart.

Wir werden auf jeden der folgenden digitalen Marktplatzoptionen eingehen, aber Sie sollten nicht vergessen, dass alle von ihnen verschiedene Funktionen haben werden. Wir haben die WordPress + Marktify + EDD-Lösung abgedeckt, da sie fast so kostenlos ist wie möglich. Es ist auch leicht zu verstehen. Sie sollten also erwarten, dass einige der Alternativen teurer sind als WordPress und ein Theme.

Lesen Sie weiter, um unsere bevorzugten digitalen Marktplatz-Alternativen zu sehen.

1. Shopify + Multi-Vendor-Marktplatz App

Shopify benötigt eine durchschnittliche monatliche Zahlung von ca. $ 29. Es gibt nur ein oder zwei marktfähige Apps, die über Shopify vertrieben werden. Die Multi Vendor Marketplace App hat die besten Bewertungen, aber die Leute haben immer noch ihre Probleme. Jedenfalls beginnt diese App bei $ 10 pro Monat und geht bis zu $ ​​45 pro Monat. Es ist also keine schlechte Idee, wenn Sie bereits einen Shopify-Store betreiben und versuchen, die Kosten kurzfristig niedrig zu halten. Ansonsten mögen wir nicht so viele wiederkehrende monatliche Zahlungen.

2. Magento + Marktplatz für mehrere Anbieter

Magento ist eine kostenlose Open Source E-Commerce-Software mit mehr Funktionen, als Sie sich vorstellen können. Die meisten halten es für die leistungsstärkste E-Commerce-Plattform, aber es hat eine ähnliche Lernkurve wie WordPress für einen Anfänger.

Magento ist kostenlos, aber Sie müssen für jedes Hosting und Thema bezahlen, für das Sie sich entscheiden. Die Multi Vendor / Drop Shipper-Erweiterung wird für $ 349 verkauft, und das ist eine einmalige Zahlung. Wenn Sie technisch versiert genug sind und nach einem System mit unbegrenzten Skalierungsmöglichkeiten suchen, ist Magento genau das Richtige für Sie.

3. OpenCart mit Multi Vendor / Drop Shipper

OpenCart bedient viele reguläre Online-Shops sehr gut, aber mit einer schnellen Änderung können Sie Ihren Laden zu einem vollständigen Marktplatz machen. Die Multi Vendor / Drop Shipper-Erweiterung hilft auch bei Dropshipping-Unternehmen, aber ihr Hauptzweck besteht darin, einen Online-Marktplatz zu erstellen. Die Erweiterung läuft für $ 160. Das ist ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass es sich um eine einmalige Zahlung handelt und OpenCart zunächst keine Gebühr zu entrichten hat. Sie müssen jedoch Hosting-Kosten und Design-Arbeit, die Sie geleistet haben, berücksichtigen.

4. Aktientribüne

Sharetribe ist eine der wenigen Plattformen, die nur für Online-Marktplätze entwickelt wurden. Wenn es ein Unternehmen gibt, das alles über das Multi-Vendor-Geschäft weiß, ist es Sharetribe. In der Tat wäre dies wahrscheinlich unsere Top-Marktempfehlung, wenn die Preisgestaltung nicht so steil wäre. Für neue Marktplätze mit begrenzten Budgets ist es etwas zu teuer. Das heißt, der Start von $ 39 pro Monat ist nicht schlecht für wachsende Unternehmen.

5. CS.Cart Multivendor

CS.Cart verkauft seine grundlegende Einkaufswagen-Software zusammen mit einem Multi-Vendor-Produkt. Dies ist eine Standalone-Marktplatz-Software für den Verkauf direkt über eine einzige Storefront. Es ist vergleichbar mit Sharetribe (wo einer der Hauptgründe für den Verkauf der Software ist), aber es ist teurer. Der Startpreis beträgt $ 590 pro Jahr, aber Sie können auf lange Sicht Geld sparen, indem Sie eine lebenslange Gebühr von $ 1,450 bezahlen.

Wenn Sie sich für noch mehr Multi-Vendor-Marktplatz-Plattform / Plugin-Kombinationen interessieren, lesen Sie unsere Ausführliche Marktübersicht Artikel hier. Einige der Einträge in diesem Artikel eignen sich hervorragend für den Betrieb eines digitalen Marktplatzes, während andere eher für physische Produkte gedacht sind. Es scheint jedoch, dass die meisten Plattformen versuchen, sowohl den digitalen als auch den physischen Produktverkauf zu unterstützen.

Das ist alles, was Sie wissen müssen, um die Plattform für Ihren digitalen Produktmarkt zu schaffen. Jetzt liegt es an dir, ein solides Design zu strukturieren und neue Käufer und Verkäufer einzubringen, um etwas Geld zu verdienen! Lassen Sie uns im Kommentarbereich wissen, wenn Sie irgendwelche Fragen haben.

Catalin Zorzini

Ich bin ein Webdesign-Blogger und habe dieses Projekt gestartet, nachdem ich ein paar Wochen damit verbracht habe, herauszufinden, wer das ist die beste E-Commerce-Plattform für mich. Überprüfen Sie meine aktuelle top 10 E-Commerce-Site-Builder.