AI Website Builders: Sind sie gut? Eine detaillierte Überprüfung

Künstliche Intelligenz im Website-Design? Wird das jemals passieren?

Nun, einige KI-Website-Designer gibt es bereits seit einigen Jahren. Bedeutet dies, dass menschliche Website-Entwickler und Designer nach neuen Jobs suchen müssen?

Was ist mit den Unternehmen, die möglicherweise für KI-Webdesign bezahlen? Werden sie mit den Ergebnissen zufrieden sein? Gibt es einen klaren Unterschied bei Websites, die von Menschen und Software erstellt wurden?

Es gibt sicherlich viele Fragen zu diesem Thema, die unbeantwortet bleiben.

Die Auswahl eines AI-Website-Builders kann einige Kostenvorteile mit sich bringen, aber zumindest für den Moment können Konstrukteure und Entwickler ihre Jobs behalten.

Warum? Weil viele Betatester und Gutachter die KI-Website-Designer überprüft und festgestellt haben, wie schrecklich die Ergebnisse sind.

AI Website Builders: Prolog

The Grid war einer der ersten KI-Website-Entwickler an der Szene, und alle fingen an, sich über die Bedeutung der Branche zu informieren. Das Grid versprach eine Schnittstelle, an der die meiste körperliche Arbeit aus der Gleichung genommen wurde.

ai website builders

Der Geschäftsinhaber müsste lediglich den Inhalt eingeben, den er auf der Website anzeigen möchte. Danach würde Grid diese Informationen zusammenstellen und Farben, Inhaltsblöcke, Seiten und Positionen auswählen. Es hat einen AI-Designer namens Molly, mit dem Sie sprechen können.

Wie die Betatester erklärt haben, unterscheidet sich Molly nicht von Apples Siri, außer dass Siri grundlegende Suchmaschinenfragen beantwortet oder einen Musiktitel auf der Grundlage des Songtitels abruft. Dasselbe gilt für Amazons Alexa.

Klar, das ist künstliche Intelligenz in Ordnung, aber das Beste, was es tun kann, ist möglicherweise das Licht auszuschalten oder mehr Toilettenpapier für Sie zu bestellen.

Auf der anderen Seite soll Molly Prozesse abschließen, für die die meisten Website-Entwickler Tage, Wochen oder sogar Monate benötigen. Kurz gesagt: KI-Website-Builder sind so programmiert, dass sie kreativ denken und nicht nur eine einfache Aufgabe ausführen.

Wie war die Antwort?

Die Reaktion war gemischt, aber es scheint, als würden die meisten Blogger, Betatester und Internetbenutzer im Allgemeinen in zwei Lager aufgeteilt: Diejenigen, die die Roboter-Apokalypse fürchten, und diejenigen, die glauben, dass die KI-Website-Entwickler stinken.

Die einzigen Personen, die derzeit eine optimistische Sicht der KI zu haben scheinen, sind diejenigen, die irgendwie mit den KI-Unternehmen selbst verbunden sind. Wenn ich beispielsweise bei Google nach Grid-Bewertungen suche, sagt die überwiegende Mehrheit von ihnen, dass diese Technologie noch nicht ganz da ist.

Einige Kritiker behaupten, dass sie diese Technik lieber ausfallen ließen, da sie die menschliche Kreativität vollständig unterbindet und sie einem Algorithmus und einem Computer in die Hände gibt.

Ich habe auch die Ergebnisse auf YouTube überprüft. Da Grid die populärste Version des AI-Website-Aufbaus war, habe ich einige Stichworte zum Crowdfunded-Unternehmen eingegeben.

Viele der Videos stammen von The Grid Company, aber die meisten anderen Videos schienen das Grid direkt aus dem Tor zu schlagen. Das zweite Ergebnis auf YouTube heißt zum Beispiel "The Grid Sucks".

Eine der Kritiken ist etwas weniger hart, aber durch das Erstellen einer Website in fünf Minuten mit The Grid. Obwohl der Reviewer nicht zu kritisch ist, ist es offensichtlich, dass die resultierende Website extrem einfach, veraltet und ungenau aussieht.

Was ist mit der endgültigen Design- und Fertigungsqualität?

Reviews sind eine Sache, aber was ist mit den tatsächlichen Websites, die von AI-Website-Buildern erstellt werden?

Nun, die Sites haben ein paar Probleme:

  1. Einige Inhalte sind so zufällig platziert, dass Sie überhaupt keinen Sinn daraus machen können.
  2. Die meisten Websites haben viel zu viele Medienanfragen.
  3. Ein Großteil des Codes ist unlogisch und unübersichtlich. Zum Beispiel hat ein Entwickler eine fragwürdige Anzahl von Klassen pro Element auf einer der Websites gefunden.

Ich werde keine Screenshots oder Links zu Websites veröffentlichen, die Grid oder andere AI-Builder verwenden, hauptsächlich weil viele von ihnen aus kleineren Familienunternehmen stammen. Es gibt keine Notwendigkeit, ihnen schlechte Werbung zu geben, nur um einen bestimmten Website-Builder auszuwählen.

Sie können jedoch auschecken dieser Reddit-Thread die eine anständige Liste von Websites aus Grid.io zusammenstellt. Es gibt auch einige Kommentare in der Designernews Thread, der nicht im Reddit-Thread erwähnt wird.

Die besten AI-Website-Entwickler verfügbar

Wir sprachen hauptsächlich über The Grid, und das war so, weil es mit einem Paukenschlag herauskam, eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne hatte und mindestens eine Woche lang im Internet zu sein schien.

Hier sind drei Hauptentwickler für KI-Websites, über die die Leute gesprochen haben:

Firedrop

Firedrop hat sich auf das Erstellen von Landing Pages konzentriert, was viel sinnvoller ist als eine vollständige Website. Es verwendet Sacha, einen AI-Designer, um Ihre Befehle anzunehmen und Ihnen beim Entwerfen Ihrer Seite zuzuhören. Die Landing-Pages sind wiederum sehr einfach, aber Landing-Pages sollen oft einfach sein, daher sehen einige Beispiele gut aus.

Die Grid

Das Grid hat einen KI-Webdesigner namens Molly, der lernen soll, wenn er auf Ihre Stimme hört. Wie bereits erwähnt, fragt The Grid nach Ihrem Inhalt und erstellt dann die Website basierend auf dem, was Sie gesagt haben.

Wix ADI

Wix ADI ist interessant, da alle Wix-Benutzer es für eine Testfahrt nutzen können. Daher können Sie Ihre aktuelle Website beibehalten und vielleicht herausfinden, ob der AI-Designer einen Blick wert ist. Wix ADI holt Informationen über Ihr Unternehmen aus dem Internet und fügt Informationen zu Abschnitten, Seiten, Text und mehr hinzu.

Mit was Sie jetzt bleiben sollten

Die Technologie von Firedrop, The Grid und Wix ADI könnte zukünftig für andere Zwecke verwendet werden. Heck, sie könnten sich letztendlich zu etwas entwickeln, das es wert ist, nach Webdesign zu suchen. Im Moment ist es jedoch am besten, bei einem Webdesigner zu bleiben.

Wenn Sie über ein begrenztes Budget verfügen, gibt es viele Drag & Drop-Builder wie WIX, Squarespace, Shopify, und Weebly.

All dies ist wunderbar, um die Notwendigkeit des Codierens zu beseitigen, und in den meisten Fällen müssen Sie nur eine kleine monatliche Gebühr zahlen, um vollen Zugriff auf die Funktionen und das Hosting Ihrer Website zu erhalten. Es gibt sogar einige OpenSource-Optionen wie WordPress, mit denen Sie mehr Kontrolle, erweiterte Website-Erstellungstools und Self-Hosting-Optionen erhalten.

Daher empfehlen wir Ihnen, diese Bewertungen der Website-Entwickler zu lesen, bevor Sie eine Auswahl treffen:

Ausgewähltes Bild von Oleg Erin

Bogdan Rancea

Bogdan ist Gründungsmitglied von Inspired Mag und hat in diesem Zeitraum fast 6-Jahre Erfahrung gesammelt. In seiner Freizeit studiert er gern klassische Musik und erforscht die bildende Kunst. Er ist auch ziemlich besessen von Fixies. Er besitzt bereits 5.