Shopify Lite Review: Wie es funktioniert und wann Sie es verwenden sollten

Die Shopify Lite-Plan ist nicht nur preiswert, sondern ermöglicht es Ihnen, eine einfache zu erstellen E-Commerce-Geschäft In Minuten. Das klingt ziemlich viel, oder? Nun, das hängt von der Situation ab. Für die meisten Online-Shops würde ich einige der regulären empfehlen Preise planenIn Anbetracht der Tatsache, dass Sie einen vollständigen Online-Shop und Einkaufswagen erhalten, sind die Funktionen wesentlich robuster.

Bei $ 9 pro Monat ist es jedoch verlockend, sich Shopify Lite anzusehen und darüber nachzudenken, es für Ihr eigenes Geschäft zu implementieren. Und für einige Unternehmen ist es vielleicht die perfekte Lösung, um Produkte online zu verkaufen. In diesem Shopify Lite Test besprechen wir, wie der günstigste Shopify Plan funktioniert und wann Sie ihn verwenden sollten.

Nicht nur das, aber wir werden tiefer in die Vorteile des Shopify Lite-Plans für Ihr Unternehmen einsteigen und vielleicht, wenn Sie Shopify Lite für eine Seite Ihres Unternehmens nutzen sollten - neben einem regulären Shopify-Preisplan für eine andere Seite.

Mit allen E-Commerce-Plattformen, Sie müssen oft durch das Chaos von Funktionen, die auf Sie geworfen werden, durchgehen. Zum Glück ist Shopify ziemlich gut darin, die Details unkompliziert zu halten und sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Geld herausholen. Viele Leute werden jedoch durch den Shopify-Lite-Plan verwirrt. Lesen Sie also weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum es für Sie richtig ist oder nicht.

Shopify Lite Auf einen Blick

Wie bereits erwähnt, die Shopify Lite Plan verkauft sich für $ 9 pro Monat. Es ist die billigste Lösung, die Sie bei Shopify finden können, und unterbietet einige der vielen anderen E-Commerce-Plattformen auf dem Markt. Der nächste Schritt in der Shopify-Preishierarchie ist der grundlegende Shopify-Plan, der für $ 29 pro Monat gilt.

Der Hauptunterschied zwischen Shopify Lite und den anderen Plänen besteht darin, dass Sie keinen vollständigen Online-Shop mit einem Einkaufswagen erhalten. Daher können Sie in Shopify nicht technisch ein Haus für Ihre Marke bauen.

Der Shopify-Lite-Plan integriert sich vielmehr in eine bereits vorhandene Website oder Social-Media-Seite. Wenn Sie beispielsweise einen Blog in WordPress betreiben und beschließen, einige Sonderanfertigungen zu verkaufen, können Sie mit dem Shopify Lite-Plan denselben Blog führen und einige Produkte integrieren, die auf dieser Website verkauft werden sollen.

Während eine regelmäßige Shopify speichern (wie bei der Grundlegender Shopify-Plan) würde Sie zwingen, zusätzlich zu diesem Blog eine komplett separate Website zu erstellen.

Social Media Verkauf

Ein Grund, warum Sie den Shopify-Lite-Plan in Betracht ziehen, ist, wenn Sie nur versuchen, auf Facebook zu verkaufen, und sonst nichts. Dasselbe gilt für diejenigen, die möglicherweise bereits einen Blog haben und sowohl auf dem Blog als auch auf Facebook verkaufen möchten.

Mit  Shopify Litewird ein voll integrierter Facebook-Store bereitgestellt. Daher können Sie auf Facebook werben und Personen zu diesem Geschäft führen. Sie müssen Facebook nicht verlassen, um einen Kauf zu tätigen, und reduzieren die Anzahl der Schritte, um einen Verkauf zu tätigen.

Der Store wird mit Ihrer aktuellen Facebook-Business-Seite zusammengeführt, da auf dieser Seite eine Shop-Registerkarte hinzugefügt wird, die Produktgalerien und Ihren eigenen Warenkorb in Facebook ermöglicht.

Das Coole an dieser Funktion ist, dass alle Produkte, die sich bereits in Ihrem Shopify Lite-Plan befinden, mit dem Facebook-Store synchronisiert werden können. Es ist nicht notwendig, Produkte mehrmals hochzuladen. Sie müssen also nur vom Shopify-Dashboard aus arbeiten und müssen sich nicht allzu viele Gedanken darüber machen, was auf Facebook läuft. Jedes Ihrer Produkte wird konsistent mit Ihrem Shopify-Konto synchronisiert. Wenn Sie also ein Produktbild, einen Preis oder eine Beschreibung ändern, wird dies auch im Facebook-Store angezeigt.

Außerdem enthält die Shopify-Facebook-Integration ein schönes Checkout-Modul direkt in Facebook. Der Kauf ist sicher und sie müssen nicht auf Ihre Website springen - was oft einen kleinen Schock auslöst und die Leute davon überzeugen kann, nicht in Ihrem Geschäft zu kaufen. Kunden haben auch die Möglichkeit, ihre Kontaktdaten und Zahlungsinformationen in Facebook zu speichern. Auf diese Weise können Sie in Zukunft mehr Artikel von Ihnen kaufen, ohne ständig die gleichen Informationen zu hinterlassen.

Insgesamt ist dies ein solider, anpassbarer Facebook-Shop mit Synchronisierungswerkzeugen. Einige Unternehmen beginnen mit dem Verkauf ausschließlich auf Facebook. Es macht also Sinn, mit Shopify Lite zu fahren, wenn Sie in diesem Boot sind. Das gleiche gilt für diejenigen, die einen Blog und eine Facebook-Seite haben. Es gibt keinen Grund, für eine vollständige Shopify-Website zu bezahlen, es sei denn, Sie planen den Verkauf von hunderten von Produkten.

Schnelle Pause - haben Sie ausführlich vorgelesen Shopify Bewertungen noch? Wenn Sie Shopify ausprobieren möchten, können Sie dies tun Melden Sie sich für eine kostenlose 14-Testversion an.

Besserer Kundensupport durch Facebook Messenger mit dem Shopify Lite-Plan

Da viel vom Shopify Lite-Plan Wenn Sie auf Facebook verkaufen, ist es sinnvoll, dass die Kundenunterstützung auch über Facebook abgewickelt wird. So erhalten Sie nicht nur den integrierten Facebook-Store, sondern auch ein Live-Chat-Modul, das von der Facebook Messenger-App unterstützt wird.

Wenn Sie die Facebook Messenger-App verwendet haben, wissen Sie, dass es ein solides Tool zum Chatten mit Freunden ist, ohne Facebook verlassen zu müssen. Für Unternehmen bietet sie ausgezeichnete Funktionalität, damit Kunden Sie mit schnellen Fragen kontaktieren und relevante Antworten mit Hilfe von automatisierten Produktinformationen erhalten können.

Als Beispiel könnte ein Kunde sehen, dass Sie ein Fahrrad auf Ihrer Facebook-Seite verkaufen. Sie hat einige Fragen, wie es mit einem Ihrer anderen Fahrräder verglichen wird.

Facebook Messenger sendet Ihnen eine Benachrichtigung, wenn eine Nachricht wie diese ankommt. Sie können die Facebook Messenger App überallhin mitnehmen, sodass Sie Ihre Support-Seite des Unternehmens technisch verwalten können, ohne zu viele Leute einstellen zu müssen.

Mit der Messenger-App können Sie mit allen Informationen antworten, die Sie zur Hand haben. Anschließend können Sie Produktinformationen aus Ihrem Online-Shop versenden. Das Tolle an diesen kleinen Informationsmodulen ist, dass sie Call-to-Action-Schaltflächen zum Anzeigen von Online-Inhalten, zum Kauf, zum Lesen von Beschreibungen und mehr enthalten.

Sobald die Chat-Konversation beendet ist, hat der Kunde die Möglichkeit, das Produkt direkt über die Facebook Messenger Chat-Box zu kaufen.

shopify lite plan facebook messenger

Und ... das Beste zum Schluss speichern: Facebook Messenger sendet Versand-Updates, Tracking-Codes und eine Schaltfläche "Bestellung anzeigen" an Ihre Kunden, um genau zu sehen, wann sie mit dem Produkt rechnen können. Es ist alles in der Facebook Messenger App gemacht, damit Ihre Kunden von einem bequemen Ort wie Facebook einkaufen können.

Shopify Lite Review: Es ist für bereits erstellte Websites

Neben dem Verkauf von Facebook, der Shopify Kaufen Button ist das Hauptmerkmal von Shopify Lite. Dieser Bereich des Plans enthält einbettbare Module für Produkte und Kollektionen. Sie können auch einen Warenkorb einbetten und jedes Modul für Ihre Marke anpassen.

Im Wesentlichen sollte die Schaltfläche "Kaufen" verwendet werden, wenn Sie bereits über eine erfolgreiche Website mit Markenzeichen verfügen. Ich mag es auch für Unternehmen, die den Online-Shop eher als Nebenerwerb haben wollen.

Sie sagen im Grunde: "Ich möchte keine komplett neue Website erstellen, aber ich möchte einige Produkte auf der Website verkaufen, die ich momentan habe."

Und das ist großartig! Mit Shopify Lite können Sie Ihre Produkte hochladen und die Buy-Buttons mit Produktinformationen in Ihre Website einbetten. Daher kann ein Reiseblogger Wanderschuhe, individuell bedruckte Shirts und Leinwandbilder aus dem gleichen Blog verkaufen. Ein Baumarkt mit einer Website könnte die E-Commerce-Welt durch den Verkauf einer bestimmten Anzahl von Produkten aus der bestehenden Website testen.

Shopify Lite Review: Es ist für die Annahme von Kreditkarten unterwegs

Shopify Lite Plan - Kartenleser

Wenn Sie Ihr Produkt persönlich verkaufen möchten, Shopify Lite könnte eine gute Lösung für Sie sein. Es gibt viele Verkaufsmöglichkeiten in der realen Welt - wie Stripe, PayPal und Square. Shopify Lite eröffnet jedoch die Möglichkeit, offline und online zu verkaufen.

Kurz gesagt, Sie erhalten die Funktionalität, die für einen Online-Shop benötigt wird, sowie einen Kartenleser (kostenlos!)

Dies ist für Unternehmen sinnvoll, die zu Handels- oder Kunsthandwerkshows gehen, da Sie wahrscheinlich irgendwann online verkaufen und auch unterwegs etwas Geld verdienen möchten.

Das Beste ist, dass Ihr Inventar über alle Kanäle hinweg verfolgt wird und Sie Produkte direkt aus Ihrem Shopify-Shop synchronisieren können. Sie können damit jede Art von Zahlung bearbeiten, Rabatte gewähren, Steuern anpassen und Rückerstattungen vornehmen.

Shopify Lite Review: Es ist für den Versand von Rechnungen

Der letzte Grund, den Sie über Shopify Lite denken würden, ist, wenn Ihr Unternehmen hauptsächlich Großhandels-, Telefon- oder kundenspezifische Aufträge bearbeitet. Dies ist ein kostengünstiger Plan, um Rechnungen problemlos zu versenden und Zahlungen von Kunden entgegenzunehmen.

Der Prozess umfasst das Erstellen einer benutzerdefinierten Rechnung. Es wird dann an den Kunden gesendet, der die Zahlung dann über den Shopify-Warenkorb vornimmt. Es unterscheidet sich nicht wesentlich von anderen Rechnungswerkzeugen, aber mit Shopify Lite erhalten Sie auch zusätzliche Werkzeuge für den Verkauf von Online-, Facebook- und Offline-Produkten. Daher haben Sie mehr Möglichkeiten, Geld einzubringen.

Ist der Shopify Lite-Plan genau das Richtige für Sie?

Es gibt ein paar Gründe, warum Sie sich mit der Shopify Lite-Plan.

  • Das erste ist, wenn Sie eine Website betreiben und dort einige Produkte verkaufen möchten, ohne eine komplett neue Website zu erstellen.
  • Der zweite ist für diejenigen, die Produkte über Facebook mit Hilfe eines Live-Chat-Moduls verkaufen möchten.
  • Der dritte ist für diejenigen, die offline verkaufen möchten.
  • Die vierte ist für den Versand von Rechnungen.

Insgesamt macht der Shopify Lite-Plan in bestimmten Situationen Sinn. Wenn Sie Fragen zu diesem Shopify Lite Test haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Joe Warnimont

Joe Warnimont ist ein freiberuflicher Autor, der Tools und Ressourcen entwickelt, um anderen Autoren dabei zu helfen, produktiver zu arbeiten und ihre Arbeit zu vermarkten.