Alles, was Sie über ConvertPlug wissen müssen - Komplette Überprüfung

Haben Sie Schwierigkeiten, eine E-Mail-Liste zu erstellen? Betrachten Sie ConvertPlug. Ein WordPress-Abonnement-Plugin, mit dem Sie verschiedene Opt-In-Formulare hinzufügen können.

E-Mail Marketing ist nach wie vor eine der mächtigsten Möglichkeiten, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten.

Eine erstaunliche 91% der Online-Kunden checke jeden Tag den Posteingang.

Im Vergleich zu beliebten Social-Media-Plattformen wie Twitter und Facebook erzielen E-Mail-Kampagnen zudem eine höhere Klickrate.

Laut Direct Marketing Association hat E-Mail eine ROI von etwa 4300%.

Dies liegt vor allem daran, dass Sie mit einer E-Mail einen direkten Link zum Posteingang eines Kunden erhalten. Ein Posteingang ist ein sehr persönlicher Online-Bereich, der im Gegensatz zu Social-Media-Kanälen die Erlaubnis hat, Nachrichten ungestört zu senden.
Für alle Level e-commerce Unternehmen können mit einer gezielten E-Mail-Liste erfolgreich Einnahmen erzielen. Die zwei wichtigsten Dinge, die Sie brauchen, sind:

  • Ein attraktiver Anreiz für die Abonnenten
  • Ein gut gestaltetes Opt-In-Formular.

Die meisten Websites nutzen dies, vergessen jedoch einen wichtigen Faktor, der die E-Mail-Liste bei der Erstellung von E-Mail-Listen beeinträchtigen kann. Das ist Sichtbarkeit. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Erhöhung der Konversionsrate.

Eine gute Möglichkeit, die Sichtbarkeit zu erhöhen, ist die Verwendung von Popups. Ich weiß, Popups saugen richtig? Aber wie kommt es, dass die meisten Ihrer Lieblingsseiten sie verwenden? Die kurze Antwort ist, dass sie wirklich gut funktionieren.

Wenn Popups auf die richtige Weise verwendet werden, engagieren Sie Webbesucher auf eine Weise, die sie nicht ignorieren können. Sie können auch die gewünschten Aktionen mit den richtigen Auslösern ausführen.

Ich frage mich was ConvertPlug hat anzubieten? Lass uns anfangen.

Über ConvertPlug

convertplug-Startseite

ConvertPlug ist eines der besten von Brainstorm Force entwickelten WordPress-Plugins. Es wird hauptsächlich für das Erstellen von E-Mail-Listen und verwendet Conversion-Optimierung. Darüber hinaus bietet das Plugin erweiterte Funktionen, darunter wandlungsfreundliche Vorlagen, Echtzeit-Live-Editor und integrierte Analysefunktionen.

Es bietet auch eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Leser zur Eingabe ihrer E-Mail-Adressen aufzufordern. Aus einer Reihe von Modulen, Infoleisten, Einstiegsoptionen und einem Bannerfeld. Sie können ConvertPlug auch für andere Zwecke verwenden, z.

  • Zurückhaltende Besucher zurückhalten
  • Bewerben Sie Videos
  • Letzte Updates freigeben
  • Verkehr umleiten
  • Sonderangebote anbieten
  • Generieren Sie soziale Anhänger

Die wichtigsten Funktionen von ConvertPlug

Lassen Sie uns nun auf die einzigartigen Funktionen eingehen, die all dies ermöglichen.

CovertPlug: Anzeigeoptionen

convertplug-Module

ConvertPlug bietet verschiedene Anzeigepositionen, um die Aufmerksamkeit Ihrer Webbesucher zu erregen. Sie können sich für ein modales Popup, eine Infoleiste, ein Slide-In oder für die Anzeige des Moduls im Widget-Bereich, inline oder nach einem Beitrag entscheiden.

Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Arten von Modulen, die Sie erwarten können.

Modal Popup

Diese werden zwischen den Bildschirmen hervorgehoben, um Angebote anzuzeigen, Videos zu bewerben und E-Mail-Listen zu erstellen. Mit ConvertPlug können Sie modale Popups an Ihre Kampagnenanforderungen anpassen.

Videomodal-Popup

Diese Art von Popup ist eine anständige Option, um Benutzer anzusprechen, die visuelle Inhalte bevorzugen. In ConvertPlug können modale Popup-Fenster innerhalb oder nach einem Beitrag hervorgehoben werden. Sie können diese Popups auch mithilfe von Triggern aktivieren und als zweistufiges Opt-In festlegen.

Gesperrter Inhalt

Dies ist auch eine Art modales Popup, mit dem sichergestellt wird, dass jeder Besucher eine erforderliche Aktion ausführt. Dies könnte ein Formular ausfüllen. Sie entwerfen diese Popups, indem Sie die Schaltfläche "Schließen" deaktivieren.

Dadurch wird sichergestellt, dass das Modul nicht geschlossen wird, bis der Benutzer die für ihn erforderliche Aktion ausführt.

Vollbild-Popup

Diese Art von modalem Popup erweckt die Aufmerksamkeit des Benutzers und zwingt ihn zum Handeln. Dies liegt daran, dass das Popup die gesamte Webseite abdeckt und daher kaum übersehen werden kann. Sie können das Vollbild-Popup verwenden, um Besucher anzumelden, die Anzeige bietet oder auf eine andere Seite umleitet.

Infoleiste

Dies ist eine klebrige Leiste am oberen oder unteren Rand Ihrer Webseite. Dies stellt sicher, dass es Ihre Benutzer nicht stört. Sie können damit Benutzer auf eine andere Seite umleiten oder spezielle Coupon- und Webinar-Registrierungen anbieten.

Im Popup einblenden

Ein Einblend-Popup ist eine kleine Box, die sich auf einer Seite befindet und die Benutzer nicht stört. ConvertPlug bietet viele Optionen mit Slide-In-Pop-ups, die Sie von jeder Seite Ihrer Webseite aus anzeigen können. Sie eignen sich hervorragend für Social-Sharing- und Inhaltsempfehlungen.

Zwei-Stufen-Opt-In

In zwei Schritten können Sie den Besuchern zunächst ihr Interesse zeigen und sie dann zum Abonnieren auffordern. Hier wird das Anmeldeformular nur angezeigt, nachdem Ihre Webbesucher auf eine Schaltfläche, einen Link oder ein Bild geklickt haben.

ConvertPlug vereinfacht die Aktivierung des zweistufigen Opt-Ins durch Verwendung eines Shortcodes oder einer CSS-Klasse.

Der eingebaute Editor von ConvertPlug

Convertplug-Editor

ConvertPlug verfügt über einen integrierten Editor, mit dem Sie Ihre Anzeigeoptionen anpassen können. Es umfasst drei Abschnitte, einschließlich Entwurf, Verhalten und Vorlage.

Im Designbereich können Sie sich auf Details wie Hintergrundfarben, Designlayouts, Animationseffekte und Besucherdetails konzentrieren.

Der Verhaltensabschnitt hilft Ihnen beim Definieren von Startoptionen, Auswählen der auszublendenden Geräte und Festlegen von Zielseiten.

Im Abschnitt "Übermittlung" können Sie die Kampagne und die erforderliche Aktion nach der Formularübermittlung zuordnen.

ConvertPlug bietet auch einen Echtzeit-Live-Editor, mit dem Sie Vorlagen ändern können. Das Beste ist, dass es keine Programmierkenntnisse erfordert, um Änderungen vorzunehmen.

Wiederholen Sie die Kontrollen

ConvertPlug verfolgt den Benutzerverlauf und schränkt die Wiederholung eines Moduls ein, wenn der Modus "Cookies aktivieren" aktiviert ist.

In ähnlicher Weise hilft die Funktion "Nach der Konvertierung", die Tage zu bestimmen, an denen ein Modul nach dem Senden eines Formulars nicht angezeigt wird.

Nachdem ein Benutzer das Modul geschlossen hat, bestimmt die Funktion 'after close', an welchen Tagen das Modul nicht angezeigt wird.

Targeting auf Seitenebene

Mit dem Targeting auf Seitenebene können Sie Kategorien und Beiträge gezielt ansprechen. Sie können verschiedene Opt-In-Formulare auf verschiedenen Seiten mit zielgerichteten Nachrichten, Taglines und Designs anzeigen.

Um diese Funktion zu aktivieren, wechseln Sie zu "Zielseiten" und setzen Sie die Freigabe für die vollständige Site auf "Ja". Das Modul gilt für Ihre gesamte Website. Mit der Option "Nein" können Sie nur die Seiten oder Kategorien angeben, die Ihre Module enthalten sollen.

Auslöser

Trigger steuern das Verhalten eines Moduls. ConvertPlug hat viele Trigger, die wir unten betrachten werden.

Zeitverzögerung

Zeitverzögerungsauslöser zeigen ein Modul nach einer bestimmten Zeit an. Webbesucher werden deaktiviert, wenn ein Popup zu früh oder zu spät erscheint. Mit ConvertPlug können Sie die richtige Zeit für Popups festlegen, sodass Sie Leads generieren können, ohne deren Browsing-Erfahrung zu stören.

Exit-Absicht

Diese Technologie verhindert, dass Webbesucher aufgegeben werden. Es verfolgt die Benutzerinteraktion auf einer Webseite und wird nur aktiviert, wenn sie versuchen, die Seite zu verlassen. Es kann verwendet werden, um Benutzer dazu anzuregen, sich für Ihren Newsletter anzumelden oder sich für ein Webinar anzumelden.

Scrollen

Der After-Scroll-Auslöser konzentriert sich auf Benutzer, die Ihre Webseite bereits gescrollt haben. Ziel ist es, diejenigen anzusprechen, die bereits an den von Ihnen bereitgestellten Inhalten interessiert sind, um die Conversions zu steigern. Sie können sie auf andere Seiten mit ähnlichen Artikeln umleiten oder spezielle Angebote machen.

Benutzerinaktivität

ConvertPlug löst Inaktivitätsauslöser aus, wenn vom Benutzer keine Interaktion erkannt wird. Es ermöglicht das automatische Zurücksetzen, das ein modales Popup anzeigt, um sie zum Handeln zu zwingen.

Nach post

Dieser Auslöser gibt an, wann der Benutzer das Ende eines Beitrags erreicht hat. Sie können das Anmeldeformular automatisch unterhalb des Inhalts hinzufügen. Dieser Trigger funktioniert am besten mit inhaltsintensiven Seiten.

ConvertPlug-Personalisierung

Mit ConvertPlug können Sie entscheiden, welches Modul am besten an bestimmte Webbesucher gesendet werden soll. Mit der Funktion für angemeldete Benutzer können Sie beispielsweise die modale Sichtbarkeit steuern, wenn Ihre Website über eine Anmeldemöglichkeit verfügt.

ConvertPlug identifiziert auch Ihre Erstbenutzer und hilft Ihnen zu entscheiden, ob Sie ein bestimmtes Modul anzeigen müssen.

Darüber hinaus nutzt es die Geräteerkennungsfunktion, um die Benutzer anhand des Geräts zu unterscheiden, das sie zum Durchsuchen Ihrer Site verwenden. Sie können Module auch so personalisieren, dass sie die Domänen anzeigen, aus denen Benutzer mithilfe der Referrer-Erkennungsfunktion stammen.

ConvertPlug-Vorlagen

ConvertPlug bietet einige wunderschön gestaltete vorgefertigte Vorlagen. Sie können sie auch nach Ihren Wünschen anpassen. Und das Beste ist, dass Sie alles alleine machen können. Keine Programmierkenntnisse erforderlich.

Sie können Schriftart, Farbe, Größe und die Schaltflächen in Ihrem Eingabefeld bearbeiten. Sie haben sogar die Möglichkeit, Ihren Vorlagen einen 3D-Effekt zu geben.

Convertplug-Vorlagen

ConvertPlug A / B-Test

Mit ConvertPlug können Sie unbegrenzt A / B-Tests durchführen, um herauszufinden, welche Nachrichten am besten funktionieren. Sie können zwei Popups mit unterschiedlichen Varianten zu einem bestimmten Zeitpunkt mit denselben Besuchern vergleichen.

Zu den Varianten, die Sie verwenden können, gehören Text, Überschriften, Handlungsaufforderung, Ort und Bilder. Dies hilft Ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen, um Ihre Conversion-Rate zu erhöhen.

ConvertPlug-Integrationen

Sie können integrieren ConvertPlug mit einer großen Auswahl an Top-E-Mail-Dienstleistern. Diese können einschließen AWeber, Mailchimp, Campaign MonitorMad Mimi, Mailster, meine Emma und Constant Contact um nur einige zu nennen. Dadurch können Sie die mit den Opt-Ins erworbenen Leads verwalten.

Convertplug-Intergrationen

ConvertPlug-Kundensupport

Das Support-Team von ConvertPlug hilft nicht nur bei gemeldeten Fehlern und anderen Problemen, sondern bietet auch Einblick in technische Fragen, die Sie haben. Darüber hinaus können Sie Integrationen von Drittanbietern problemlos integrieren.

ConvertPlug verwendet Kundensupporttickets, um sicherzustellen, dass alle Bedürfnisse erfüllt werden. Es beherbergt auch Foren für Kunden, um Produktverbesserungen und Updates zu diskutieren.

Darüber hinaus enthält ConvertPlug Handbücher und eine detaillierte Dokumentation, die den Benutzern zeigen, wie die einzelnen Funktionen funktionieren. Sie haben auch Video-Tutorials für diejenigen, die visuelle Informationen für eine praktischere Ansicht bevorzugen.

ConvertPlug-Preise

ConvertPlug hat zwei verschiedene Plugins unter dem Gürtel. Dazu gehören Convert Plus und Convert Pro.

Convert Plus kostet $ 24 und kann nur über CodeCanyon, ein Segment des Envato-Marktes, gekauft werden. Innerhalb dieses Preises können Sie Folgendes erwarten:

  • Lebenslange zukünftige Updates
  • Sechs Monate Support, der auf 12 Monate bei $ 7.13 ausgedehnt werden kann

Convert Pro ist seine aktualisierte Version und kostet $ 99. Es gibt auch ein Produktpaket für Agenturen, das $ 249 kostet.

Andere Plugins bieten normalerweise die gleichen Funktionen zu diesem Preis gegen eine monatliche Gebühr. ConvertPlug bietet all dies jedoch zu einem einmaligen Preis.

Convertpro-Preise

Unterschied zwischen Convert Pro und Convert Plus

Convert Plus und Convert Pro sind zwei verschiedene Plugins, die den gleichen Zweck der Lead-Generierung erfüllen. Convert Plus ist eine einfachere Version, während Convert Pro die erweiterte Version ist.

Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Plugins umfassen die Anpassungsoptionen, Opt-In-Formulare, A / B-Tests, Integrationen und Targeting.

Lass uns tiefer graben.

Anpassung

Convert Pro wird mit einem Drag-and-Drop-Anpassungsprogramm geliefert, das Benutzern kreative Gestaltungsfreiheit bei der Gestaltung ihrer Popups bietet.

Anmeldeformulare

Während es nicht möglich ist, mehrere Schaltflächen in einem einzigen Anmeldeformular zu haben, können Sie mit Convert Pro zwei oder mehr Schaltflächen in Ihren Anmeldungsformularen einfügen. Diese Fragen sind nützlich für Quizfragen und Fragebögen.

Convert Pro bietet auch mehrstufige Opt-Ins, um mehrere Formulare zu erstellen, die nacheinander angezeigt werden, um die Einbindung zu erhöhen.

A / B-Tests

Obwohl Convert Plus den Benutzern beim Durchführen von Split-Tests zwischen Varianten eines ähnlichen Moduls hilft, können Sie mit Convert Pro dies auch mit verschiedenen Modulen tun. Beispielsweise können Sie eine Infoleiste mit einem modalen Popup usw. vergleichen.

Convertpro A / B-Test

Integrationen

Convert Plus lässt sich problemlos in über 28 E-Mail-Marketingdienstleister integrieren. Convert Pro bietet einen erweiterten Ansatz für Integrationen, bei dem Sie auch Tags und Listensegmente in einem Mailer integrieren können.

Targeting

Convert Plus verfügt über eine Reihe von Triggern und Filtern, mit denen Sie die richtige Zielgruppe ansprechen und zeitnahe Nachrichten übermitteln können. Im Gegensatz dazu können Sie mit Convert Pro sowohl Trigger als auch Filter für einen benutzerdefinierten Ansatz kombinieren, um das Benutzerverhalten zu verfolgen und eine bessere Nachricht zu senden.

Analyse

Convert Plus verfügt über integrierte Analysen und erfordert zur Integration in Google Analytics eine benutzerdefinierte Codierung. Umgekehrt lässt sich Convert Pro problemlos in Google Analytics integrieren.

Wie Sie vielleicht bereits erraten haben, schließt Convert Pro die Lücken und Funktionen, die mit Convert Plus nicht verfügbar sind.

Für ein Upgrade von Convert Plus auf Convert Pro müssen Sie eine lizenzierte Kopie zu einem höheren Preis erwerben. Es bietet jedoch einen Rabatt von 25% für Convert Plus-Benutzer.

Verschiedene Möglichkeiten der Verwendung von ConvertPlug

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der Möglichkeiten, wie Sie ConvertPlug verwenden können.

Herzlich Willkommen Besucher

Mit ConverPlug können Sie einladende modale Fenster mit aufregenden Angeboten anzeigen, denen Ihre Web-Besucher nicht widerstehen können. Gehen Sie daher zu Ihren meistgesuchten Angeboten, um ihre Aufmerksamkeit zu erlangen.

Angebote gezielt anzeigen

Sie können die Targeting-Funktion auf Seitenebene verwenden, um Ihren Benutzern relevante Angebote anzuzeigen.

Mit der Referrer-Erkennungsfunktion können Sie zielgerichtete Angebote für Benutzer aus einer bestimmten Domäne erstellen.

Ebenso können Sie die Geräteerkennungsfunktion maximieren, um gerätespezifische Meldungen zu erstellen.

Planen Sie bestimmte Kampagnennachrichten

Auf diese Weise können Sie die richtigen Meldungen zur richtigen Zeit anzeigen. Zum Beispiel, jetzt, da der Valentinstag vor der Tür steht, planen Sie möglicherweise eine Kampagne, die eine spezielle Valentinstag-Edition anbietet.

Natürlich kann diese Kampagne nicht bis März laufen. Aus diesem Grund müssen Sie Ihre Nachrichten planen, um die Konvertierung zu beschleunigen.

Machen Sie am Ende eines Beitrags ein Angebot

Wenn ein Web-Besucher viel Zeit mit dem Lesen des gesamten Inhalts verbracht hat, besteht eine hohe Chance, dass er sich mehr für verwandte Angebote interessiert.

Dies kann ein E-Book mit weiteren Details zum Thema sein, ein Quiz oder Sie können ihn einfach bitten, sich für Ihren Newsletter anzumelden, um mehr Informationen zu erhalten.

Inaktive Besucher aktivieren

ConvertPlug bietet den Inaktivitätsauslöser, um die Benutzerinteraktion zu fördern. Mit diesem Auslöser können Sie ein Video bewerben, ein Sonderangebot machen oder auf eine andere Seite umleiten. Dadurch können Besucher konvertiert werden, die Ihre Website verlassen hätten.

Halten Sie zurück, Besucher zu verlassen

Mit ConvertPlug können Sie den Exit-Intent-Auslöser verwenden, um Besucher wieder zu aktivieren. Sie können es verwenden, um ein modales Fenster zu erstellen, das sich beim Verlassen des Benutzers öffnet. Diese effektive Funktion hilft Online-Geschäftsinhabern, die Absprungraten auf ihren Websites zu reduzieren.

Sperren Sie Premium-Inhalte, um eine Liste zu erstellen

Um Menschen dazu zu bringen, sich anzumelden, brauchen sie einen kleinen Schub. Sie haben möglicherweise bereits wertvolle Inhalte auf Ihrer Website, aber nichts scheint die Anmeldungen zu unterstützen, die zum Erstellen einer E-Mail-Liste erforderlich sind.

Mit ConvertPlug können Sie Inhalte mit Schließfach-Popups ausblenden. Diese Funktion fordert Benutzer auf, sich zuerst anzumelden, um Zugriff auf den Inhalt zu erhalten, den sie lesen möchten.

Die Einschränkungen von ConvertPlug

ConvertPlug bietet die besten vorgefertigten Popup-Vorlagen und Live-Bearbeitung. Es ist auch sehr einfach zu bedienen und arbeitet mit verschiedenen benutzerdefinierten Schriftarten von Google Fonts. Darüber hinaus verfügt es über ein integriertes Kontaktverwaltungstool zum Erfassen, Synchronisieren und Analysieren von Kontakten auf Ihrer Website.

Ich weiß, ich strecke es, aber dies ist ein sehr cooles WordPress-Abonnement-Plugin. Der einzige Nachteil ist die Tatsache, dass Sie die E-Mail-Bemühungen nicht wie bei OptinMonster von einem Dashboard aus verwalten können. Sie müssen auf jeder Site einzelne Plugin-Installationen verwenden.

Wer sollte ConvertPlug verwenden?

Die Erstellung einer E-Mail-Liste sollte für jeden Onlineunternehmer, Blogger und Vermarkter die oberste Priorität sein. Dies liegt daran, dass Sie im Gegensatz zu sozialen Medien Ihre E-Mail-Liste besitzen. Was du nicht besitzt, kannst du nicht kontrollieren.

Wenn Facebook beispielsweise den Algorithmus für seine Seiten geändert hat und die Leute gezwungen hat, Beiträge für mehr als eine Handvoll Leute zu bewerben, könnte niemand diese Entscheidung anfechten.

Mit ConvertPlug können Vermarkter, Online-Unternehmen und Blogger ihre E-Mail-Listen erweitern. Es hilft ihnen, Rabatte und Gutscheine anzubieten, Updates zu teilen und Videos zu veröffentlichen, um ihre Nutzer zu gewinnen.

Unabhängig von der von Ihnen gewählten Plugin-Option, ob Convert Plus oder Convert Pro, führt dieses WordPress-Abonnement-Plugin weiterhin das Paket an.

Unser Urteil

ConvertPlug ist eine großartige Wahl für Unternehmen, die ihre E-Mail-Listen erweitern möchten. Es bietet alles, was Sie zum Erstellen Ihrer E-Mail-Kampagnen, zum Entwerfen eines Opt-Ins, zum Einrichten von Triggern für das Erhalten von Klicks und den erforderlichen Integrationen zur Verwaltung Ihrer Leads benötigen.

ConvertPlug verfügt über eine ganze Reihe von Tools und Funktionen, um ehemalige, gegenwärtige und potenzielle Kunden zu treuen Markenbotschaftern zu machen. Im Ernst, was ist nicht zu lieben?

ConvertPlug
Rating: 4.5 - Überprüfung durch

Belinda Kendi

Belinda Kendi ist eine talentierte Content-Vermarkterin, Ghostwriterin und E-Commerce-Texterin, die aussagekräftige und wertvolle Inhalte produziert, die Kunden zum Abonnieren bewegen. Warum fangen wir nicht ein Gespräch an? Besuchen Sie www.belindakendi.com oder senden Sie eine E-Mail an belinda@belindakendi.com.