Eine umfassende Privy Review: Alles, was Sie wissen müssen

Hier finde ich etwas sehr schockierend. Die durchschnittliche globale Konversionsrate in verschiedenen Branchen liegt bei 2.86%.

Dies bedeutet im Wesentlichen, dass nahe an 98% des Datenverkehrs Ihrer Website weitgehend unbrauchbar ist. Sie übersetzen letztlich nicht in direkte Einnahmen.

Und wenn Sie dachten, dass es den Gurus so viel besser ging, dann holen Sie sich das - das oberste Viertel von E-Commerce-Websites konvertieren etwa 5.31%.

Lassen Sie das jetzt eine Minute einwirken. Sie wundern sich, warum wir sogar stark in Kampagnen zur Verkehrserzeugung investieren.

Ok, ich verstehe, dass mehr Verkehr mehr Personen in der 2.86% -Klammer bedeutet. Aber halten Sie an und betrachten Sie dies aus einer anderen Perspektive.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Bemühungen, die Konvertierung Ihrer Website zu optimieren. Stellen Sie sich vor, was Sie erreichen könnten, wenn Sie die Rate verzehnfachen könnten.

Klingt nach einer Goldmine, richtig?

Nun, es ist eigentlich ganz einfach. Alles, was Sie brauchen, ist ein solider Rahmen, um Besucher einzubinden, sobald sie auf Ihrer Website gelandet sind, und anschließend bis zum Ende zu verfolgen. Und natürlich ein entsprechendes System von Nachrichten, die strategisch an die richtigen Besucher übermittelt werden.

Und so wurde ich in die Welt der Engagement-Lösungen vor Ort hineingezogen Eingeweiht.

Geheimer Überblick: Überblick

Ein Eingriff vor Ort ist in vielerlei Hinsicht möglich. Und Privy konzentriert sich auf nur zwei.

Eingeweiht

Zunächst wurde die Lösung entwickelt, um gezielte Anzeigen vor Ort wie Banner und Popups zu ermöglichen. Abgesehen von der Minimierung der Abbruchquoten ist es das Hauptziel der Unternehmen, ihre Mailingliste zu erweitern.

Dann zweitens Eingeweiht bietet automatisiertes E-Mail-Marketing an, um seine Engagement-Tools zu ergänzen.

Zusammen wollen diese beiden Aspekte die Konversion vor Ort vorantreiben und den Umsatz steigern. Damit hat die Plattform mehr als 200,000-Vermarkter in den 180-Ländern angezogen, die angeblich jeden Monat über 200-Millionen-Leads gewinnen. All dies in nur drei Jahren.

Nun, es scheint auf jeden Fall etwas zu sein, das es sich lohnt zu prüfen, oder?

Nun, lass uns die Dinge auf den Weg bringen. Diese Privy-Überprüfung ist ein Leitfaden zu den wichtigsten Funktionen und Funktionen, den Preisen und den typischen Benutzern.

Geheimer Überblick: Features

Große Auswahl an Anzeigeoptionen

Holen Sie sich das hier: Ein überwältigender 96-Prozentsatz der Vermarkter erkennt die Bedeutung der Personalisierung für die Verbesserung der gesamten Kundenbeziehungen an.

Womit fahre ich?

Ein gutes Engagement-Tool muss zunächst angemessene Anpassungsmöglichkeiten bieten. So können Sie Ihre gesamte Kampagne optimieren, um nicht nur Ihre Leads zu zielen, sondern auch an Ihre Marketingziele auszurichten.

Zum Glück ist Privy universell anpassbar. Der gesamte Prozess beginnt mit einem intuitiven Drag & Drop-Designer.

Sie benötigen nicht einmal grundlegende Programmierkenntnisse, um es zu verwenden. Alles ist eigentlich ganz unkompliziert - ziehen Sie Bilder oder Text einfach per Drag & Drop an eine beliebige Stelle und bearbeiten Sie sie entsprechend Ihrem bevorzugten Design.

geheimen Design-Editor

Eingeweiht Dann erhalten Sie Hunderte von professionell gestalteten Vorlagen, die Ihnen die Arbeit erleichtern. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass sie nicht beeindrucken, können Sie Ihre eigene Vorlage in den Drag-and-Drop-Designer einbetten.

Jetzt hätte ich es einen Pop-Up-Designer genannt. Es stellt sich jedoch heraus, dass es Ihnen helfen kann, viel mehr zu optimieren. In der Tat bietet Privy neun verschiedene Darstellungsarten, die Sie für verschiedene Anlässe verwenden können.

Ok, ich wette, Sie wissen bereits von Pop-Ups. Ja, diese Leuchtkästen, die normalerweise beim Surfen auf einer Website auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden.

Obwohl sie aufdringlich sind, können sie die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher auf sich ziehen. Mit Privy können Sie sie strategisch mit gut strukturierten Inhaltsstücken oder Rabattangeboten kombinieren - für ein optimales Engagement.

Ein anderer Anzeigetyp, den Sie für Privy verwenden können, ist Balken. Dies sind dünne Streifen in voller Breite, die normalerweise am oberen oder unteren Bildschirmrand platziert werden.

Da sie nicht so laut sind wie Pop-Ups, sind sie ideal für subtile Werbeaktionen wie zum Verkauf stehende Artikel. Sie können sie auch nutzen, um E-Mail-Adressen von Ihren Leads abzurufen.

Aber hier sind die Kicker-Internetnutzer, einschließlich der warmen Leads, sind mit ihren E-Mail-Informationen nicht so großzügig. Sie müssen also einen klügeren Ansatz in Betracht ziehen.

Aus diesem Grund habe Privy eine Anzeigeoption erstellt, die als "Spin-To-Win" bezeichnet wird. Es ist einem typischen Verlosungsrad ziemlich ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Website-Besucher ihre E-Mail-Informationen übermitteln, um das Rad zu drehen - und eine Chance haben, Gutscheincodes zu gewinnen.

heimliche Anzeige

Nun, das ist nachdenklich, findest du nicht? Leider konnten sie einige Besucher von Aktivitäten ablenken, die auf den Konversionstrichter ausgerichtet waren. Zum Beispiel das Lesen eines Blogposts.

Also hier ist die Sache. Solche Gruppen von Leads können mit Flyouts angesprochen werden. Diese sind ziemlich ähnlich wie Pop-Ups, aber entspannter. Sie werden normalerweise an einer der unteren Ecken des Bildschirms wie Banner angezeigt - aber sie sind ansprechend, weil sie nicht statisch sind.

Apropos Banner - ja, du hast recht. Dass sie auch Teil von sind EingeweihtAusstellungspaket. Das Beste an ihnen ist, dass sie nicht so invasiv sind wie die anderen. Sie bewegen sich dennoch leicht, um die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher zu erregen.

Machen Sie jetzt keinen Fehler. Nicht alles bewegt sich hier. Eingebettete Formulare sind beispielsweise statische Anzeigen, die an einen Teil Ihrer Website angeheftet werden können, um Informationen wie Mailing-Informationen zu sammeln.

Sie passen gut zu einer anderen Anzeigeoption - Danke-Seiten. Diese können unmittelbar nach der Übermittlung der Informationen durch die Besucher angezeigt werden, um Wertschätzung zu zeigen und möglicherweise ein paar Gutscheincodes zu verwenden.

Ansonsten könnten Sie Registerkarten einführen, die mit einem bestimmten Handlungsaufruf verknüpft sind. Sie sitzen einfach untätig an einer Ecke des Bildschirms, und durch Klicken auf sie wird eine entsprechende Anzeigekampagne wie ein Formular gestartet.

Und zum Schluss bekommst du Landing Pages. Im Gegensatz zu den übrigen Kampagnenmodi werden sie nicht auf Ihrer Website angezeigt. Sie werden stattdessen auf Plattformen von Drittanbietern wie Social-Media-Websites als umfassende Engagement-Kampagnen mit Links zu Ihrem Online-Shop veröffentlicht.

Targeting und Trigger

Display-Kampagnen sind vielversprechend, müssen Sie zugeben. Engagement ist jedoch nicht garantiert.

Der einzige Weg, um großartige Ergebnisse zu erzielen, ist sicherzustellen, dass die richtigen Nachrichten zur richtigen Zeit an die richtigen Besucher übermittelt werden.

Um dies zu erreichen, Eingeweiht bietet Kampagnenauslöser und Zielgruppen-Targeting.

Zielgruppen-Targeting basiert auf einer leistungsstarken Tracking-Engine, die die Besucher anhand der entsprechenden Kampagnenparameter kritisch bewertet. Daher können Sie Regeln erstellen, um ausgewählte Besucher mit bestimmten Anzeigekampagnen anzusprechen.

heimliche Zielgruppenausrichtung

Nun, die Kriterien hier sind sehr unterschiedlich. Sie können entweder ein Element auswählen oder mehrere Elemente kombinieren, um eine dynamische, effektivere Ausrichtung zu erreichen.

Zu den spezifischen Elementen, die Sie verwenden könnten, gehören:

  • Geschichte der Geheimkampagne
  • Seitenaufrufe dieser Sitzung
  • Seitenaufrufe insgesamt
  • Sitzungen zählen
  • Sprache
  • Land
  • Benutzerdefiniertes JavaScript
  • Anfangsverkehrstyp
  • Verkehrstyp
  • Ursprüngliche URL aller Zeiten
  • Ursprüngliche URL dieser Sitzung
  • Verweis auf URL
  • Tageszeit
  • Wochentag
  • Warenkorbwert
  • aktuelle URL
  • Gerätetyp

Mit Kampagnenauslösern können Sie dagegen Parameter für den Start verschiedener Display-Kampagnen entsprechend dem Besucherverhalten vorgeben.

Der Timer-Auslöser für Starter legt bestimmte Zeiten fest, zu denen verschiedene Kampagnen basierend auf der in Ihrem Online-Shop verbrachten Zeit angezeigt werden.

Der prozentuale Scroll-Auslöser ist praktisch, wenn Sie Kampagnen starten müssen, je nachdem, wie weit Ihre Besucher auf den Webseiten nach unten scrollen. Dies ist eine clevere Methode, um warme Ableitungen mit den besten Chancen zu identifizieren, durch den Umwandlungstrichter zu gelangen.

Aber versteh mich nicht falsch. Das bedeutet nicht, dass der Rest ignoriert werden sollte. Sie können den Auslöser für den Exit-Intent verwenden, um Kampagnen anzugeben, die angezeigt werden, bevor Besucher die Website verlassen. Zugegebenermaßen wäre dies eine durchdachte Strategie, um die Aufgabe von Wagenkäufern zu erreichen und folglich die Gesamtaufgabe und die Absprungraten für Standorte zu reduzieren.

Intre-Exit-Absicht

E-Mail-Marketing und Automatisierung

Besucher auf Ihrer Website einzubinden ist nur ein Teil von Privy. Und zu seinen Zielen zählt, wie wir gesehen haben, Ihre Mailingliste.

Daher ist es natürlich nur sinnvoll, dies mit E-Mail-Marketing-Funktionen zu ergänzen.

Das heißt, Eingeweiht macht scheinbar einen anständigen Versuch, ein vollwertiges E-Mail-Marketing-Tool bereitzustellen. Nachdem Sie beim Sammeln von E-Mail-Adressen geholfen haben, bietet es Funktionen zum Erstellen von E-Mails, zum Personalisieren von Nachrichten und zum Automatisieren der gesamten E-Mail-Marketingkampagne.

Der E-Mail-Editor verwendet zunächst die Drag & Drop-Funktion zum Erstellen und Bearbeiten von Nachrichten, Ankündigungen und Newslettern.

E-Mail-Editor

Um Ihnen den Ärger zu ersparen, bietet Privy eine Automatisierung, mit der Sie festlegen können, wie und wann bestimmte E-Mails an bestimmte Leads übermittelt werden.

Betrachten Sie zum Beispiel Ihre neuen Abonnenten. Im Durchschnitt, 320% mehr Umsatz pro E-Mail wird durch Willkommens-E-Mails generiert, die an sie gesendet werden, im Vergleich zu anderen Werbe-E-Mails.

Daher ist es ratsam, Privides Autoresponder zu nutzen, um automatisch willkommene E-Mail-Kampagnen zu starten, sobald sie sich angemeldet haben.

Abgesehen davon können Sie Ihre Conversion-Raten mit zeitgesteuerten Couponerinnerungen an Zielpersonen erhöhen.

Und weisst du was? Sie müssen sich nicht nur auf die Mailingliste von Privy verlassen. Sie können es mit anderen E-Mail-Anbietern wie MailChimp- synchronisieren, um sekundäre Leads zu importieren und anschließend Ihre Zielgruppe zu erweitern.

Integrationen

Das Synchronisieren mit E-Mail-Anbietern klingt ordentlich. Aber mit welchen anderen Tools können Sie Pricy verbinden?

Zunächst können Sie installieren Eingeweiht auf einem weiten Bereich von Website-Builder und eHandelsplattformen. Sie beinhalten:

Zusätzlich zu so ziemlich allen großen E-Mail-Service-Providern kann Privy mit folgenden Komponenten integriert werden:

  • Fischglas
  • iLoyal
  • Oracle Bronto
  • Salesforce
  • Resci
  • Maropost
  • Locker
  • AdRoll
  • Neu starten
  • io
  • Zapier

Zapier ist hier besonders kritisch, weil es als Gateway zu Tausenden anderer Dienste von Drittanbietern fungiert.

Eingeweihte Integrationen

Privy Review: Preise

Rate mal?

Hier ist eine angenehme Überraschung. Es stellt sich heraus, dass Sie mit einem kostenlosen Plan beginnen können. Und nein, es läuft nicht für eine begrenzte Zeit. Es ist dauerhaft frei, ernst.

Aber natürlich muss es einen Haken geben. Sie können nicht mehr als 3,000 Autoresponder-E-Mails pro Monat senden. Außerdem bietet es keine erweiterten Funktionen wie Zielgruppen-Targeting. Ihre einzigen Funktionen hier sind im Wesentlichen die Installation des Dienstes sowie das Erstellen von Anzeigekampagnen und Landing Pages.

Das heißt, hier sind Ihre Optionen, wenn Sie bereit sind, die Größe zu erhöhen:

Plus Plan- $ 24 pro Monat, oder sparen Sie $ 50, indem Sie jährlich gehen. Es ist ideal für persönliche Websites und E-Commerce-Shops, die ihre Mailingliste erweitern möchten.

  • Standardfunktionen
  • Entfernt das Logo von Privy aus den Kampagnen
  • Nach der Anmeldung können Besucher zu ausgewählten Seiten weitergeleitet werden
  • Blenden Sie Werbe- oder Anmeldeanzeigen auf ausgewählten Webseiten ein oder aus
  • Greifen Sie auf detaillierte Informationen zu den Aktivitäten der einzelnen Website-Besucher zu
  • Erstellen Sie Anmeldeformulare, Angebote und Anzeigen, die für Desktop und Mobile optimiert sind

Commerce-Plan- $ 79 pro Monat, oder sparen Sie $ 160, indem Sie jährlich gehen. Es ist ideal für E-Commerce-Gurus, die die Abgabe von Karren reduzieren und den Umsatz steigern möchten.

  • Standardfunktionen
  • Verwendet erweiterte Gruppierungseigenschaften, um Kontakte mit E-Mail-Anbietern von Drittanbietern zu synchronisieren
  • Follow-up für Shopify und Shopify Plus Gutscheineinlösungen
  • Nutzen Sie zahlreiche Targeting-Parameter, um sehr zielgerichtete Anzeigen zu erzielen
  • Führen Sie benutzerdefinierte HTML-Elemente ein, um Medien in Ihre Anzeigen einzubetten
  • Legen Sie spezielle Gutscheincodes fest, die mit Ihrem BigCommerce- oder Shopify-Shop synchronisiert werden.

Wachstumsplan- $ 299 pro Monat und mehr. Ideal für E-Commerce-Teams, die die Konvertierung über mehrere Kanäle hinweg optimieren möchten.

  • Standardfunktionen
  • Privy-Experten bieten strategische Schulungen und priorisierte Unterstützung an
  • Nutzen Sie variable Formularfelder und erkannte Attribute für fortgeschrittene ESPs und synchronisieren Sie sie
  • Integrieren Sie Maropost, Bronto, Retention Science und Salesforce
  • Installieren Sie CSS, benutzerdefiniertes JavaScript, Google-Tracking-Pixel und Facebook
  • Nutzen Sie A / B-Tests, um die Wirksamkeit Ihrer Kampagne zu bewerten

Einstiegspreise

Wer sollte über die Verwendung von Privy nachdenken?

In einer Nussschale, Eingeweiht stellt relevante Tools zur Verfügung, die zur Steigerung der Konversion und zur Steigerung des Umsatzes genutzt werden können. Es ist einfach genug, um von typischen Kleinunternehmern genutzt zu werden, obwohl es am besten von Vermarktern und Marketingagenturen genutzt werden kann.

Persönliche Websites sowie kleine und mittlere Unternehmen würden Privy als nützlich erweisen. Die Lösung ist jedoch nicht weit genug entwickelt, um den umfangreichen Anforderungen von Großunternehmen gerecht zu werden.

Davis Porter

Davis Porter ist ein E-Commerce-Experte von B2B und B2C, der besonders von digitalen Verkaufsplattformen, Online-Marketing, Hosting-Lösungen, Webdesign, Cloud-Technologie und Software für das Kundenbeziehungsmanagement besessen ist. Wenn er nicht gerade verschiedene Anwendungen testet, wird er wahrscheinlich eine Website erstellen oder Arsenal FC anfeuern.