Möglichkeiten, Ihre Nische für weniger als $ 100 (Teil 2 von 3) zu validieren - Hallo Bar

Dies ist die zweite Folge unserer Serie zur Nischenvalidierung. Vielleicht möchten Sie einen Teil lesen eins und drei um das ganze Bild zu bekommen.

Ich habe die letzten 2 Monate damit verbracht, mit erfolgreichen E-Commerce-Unternehmern auf meinem Blog zu sprechen Podcast, Beschaffe Meisterund einer der häufigsten Fehler, die Unternehmer bedauern, ist, dass sie mit zu vielen Produkten angefangen haben. Einer meiner Gäste, Morgen Newman von MixedMade (Klicken Sie hier, um seine Geschichte von zu hören Starten eines E-Commerce-Shops in 30-Tagen Einnahmen erzielt), sprach über eine wertvolle Lektion, die ein erfahrener Unternehmer ihm beigebracht hat. Der Unternehmer sagte zu ihm: "Wenn Sie vom 1-Produkt zu den 2-Produkten wechseln, haben Sie den Arbeitsaufwand und das Risiko verdoppelt."

Die Auswahl der richtigen Produkte kann Ihre durchschnittliche Bestellgröße verdoppeln

Beginnen Sie mit der geringstmöglichen Anzahl von Produkten und fügen Sie dann Produkte hinzu, wenn Sie mehr Erfahrung mit der Führung eines Shops sammeln und Ihr Kunden besser verstehen. Wenn Sie mit einem begrenzten Budget arbeiten, möchten Sie Ihre Werbung nicht auf zu viele Produkte verteilen, wenn Sie noch nicht genau wissen, welche Anzeigen funktionieren.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie immer nur mit 1-Produkten starten sollten. Manchmal finden Sie mehrere Produkte, die sich so gut ergänzen, dass Sie Ihre durchschnittliche Bestellmenge pro Kunde verdoppeln oder verdreifachen können. Die Idee ist, mit einer möglichst geringen Anzahl von Produkten auf den Markt zu kommen, damit Sie Ihren Umsatz maximieren können, ohne sich selbst zu überfordern.

Zum Beispiel habe ich kürzlich interviewt DronesEtc.com Gründer, Shawn Rowland. Sein Geschäft verkauft Luftbilddrohnen an Hobbyisten und Profifotografen.

Shawn fand heraus, dass Kunden oft komplementäre Produkte aus seinem Geschäft kauften, obwohl seine Zusatzprodukte teurer waren als seine Konkurrenten, weil er genau das auf Lager hatte, was seine Kunden wollten, und seine Kunden lieber alles in einem Schuss und einer Bestellung als im Laden kaufen zusammen ein Paket.

Klicken Sie hier (EN) Shawn Rowlands Geschichte darüber zu hören, wie er von $ 200K + in Schulden geriet und wie sein Mitgründer sein Haus neu verpfänden musste, um in weniger als einem Jahr ein $ 600K / Monat-Unternehmen aufzubauen.

Testen Sie, welche Produkte Sie Ihrem Geschäft hinzufügen möchten

Wenn Sie bereits über ein Geschäft verfügen, können Sie Schritt für Schritt testen, ob es sich lohnt, ein Produkt in Ihren Katalog aufzunehmen.

Wenn Sie noch keinen Store haben, aber einen Blog oder eine Website haben, können Sie diese Technik nutzen, um zu sehen, ob Produkte nachgefragt werden, bevor Sie die gesamte Arbeit zum Öffnen eines Shops erledigen.

Warum nicht einfach das Produkt hinzufügen und sehen, ob die Leute es kaufen? Dies ist sinnvoll, wenn Sie genau wissen, was Ihre Kunden wünschen, und Sie nicht vorhaben, mehr als ein paar Produkte anzubieten. Wenn Sie jedoch einen datengetriebenen Ansatz für den Aufbau Ihres Geschäfts verfolgen möchten und testen möchten, welche Produkte Ihr Kunde hat Ich möchte Ihnen einen skalierbaren Weg zeigen, genau das zu tun.

Diese Taktik erfordert ein paar Dinge:

  1. Hallo Bar
  2. Einige Zugriffe auf Ihre Website oder speichern
  3. Eine Zielseite mit weiteren Details zum Produkt, das Sie validieren (dies kann eine Produktseite oder ein Blogeintrag sein)

Wie Hallo Bar funktioniert

Hello Bar ist eine gut gestaltete und hochoptimierte Bar, die sich ganz oben auf Ihrer Website befindet und erstaunliche Arbeit leistet, um die Aufmerksamkeit des Besuchers zu erlangen, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Es ist fast so effektiv (und in manchen Fällen effektiver als ein Popup), um Aufmerksamkeit zu erlangen, ist aber bei weitem nicht so aufdringlich wie ein Popup, weil es den Besucher nicht daran hindert, Ihre Website zu durchsuchen. Überzeugen Sie sich selbst: Ich habe die Bar oben aufgestellt meiner Website, Beschaffe Meister, damit sich meine wöchentlichen E-Commerce-Unternehmer-Tipps anmelden können.

Sie können Hello Bar verwenden, um ein Produkt zu überprüfen, indem Sie jeden Site-Besucher fragen, ob er an dem Produkt interessiert ist. Wenn der Besucher mehr erfahren oder kaufen möchte, kann er auf die Zielseite klicken (dies ist die Produktseite oder der Blog-Beitrag, die Sie schreiben werden), um mehr zu erfahren.

Sie können das Interesse an dem Produkt einschätzen, indem Sie sehen, wie viel Traffic auf die Zielseite klickt.

Dies ist der Fluss aus der Sicht des Besuchers:

  1. Besucher besucht Ihre Website
  2. Sieht Hallo Bar über das Produkt, das Sie validieren
  3. Der Besucher möchte mehr erfahren
  4. Der Besucher klickt auf die Schaltfläche Hello Bar, um sie zu der von Ihnen erstellten Seite zu bringen
  5. Auf der neuen Seite erfährt der Besucher mehr über das Produkt
  6. Der Besucher kann sich dann anmelden, um benachrichtigt zu werden, wenn das Produkt verfügbar ist oder das Produkt vorbestellen kann

Die einfachste Methode zum Überprüfen ist das Nachverfolgen, wie viele Besucher auf die neue Seite klicken. Wenn Sie eine noch stärkere Validierung wünschen, können Sie messen, wie viele Personen ihre E-Mail-Adresse eingeben, um benachrichtigt zu werden, wenn das Produkt verfügbar ist. Die stärkste Form der Validierung besteht natürlich darin, das Produkt vor dem Verkauf an den Besucher zu verkaufen.

Jede Etappe erfordert etwas mehr Arbeit. Ich würde vorschlagen, mit der Validierung zu beginnen, wie viele Personen auf die Seite klicken. Wenn die Klickrate (ich zeige Ihnen, wie Sie die Klickrate ein wenig erhalten) für Sie gut aussieht (5% oder höher), fügen Sie weitere Engagement-Ebenen hinzu, beispielsweise ein E-Mail-Anmeldeformular, und verkaufen Sie dann eventuell Vorverkauf. Wenn Sie mehr über Pre-Selling erfahren möchten, hören Sie zu Andrew Gardners Geschichte darüber, wie er $ 800,000 "Polar Pens" vorverkauft hat noch bevor er einen Artikel auf Lager hatte.

Am Ende dieses Beitrags steht eine kostenlose Ressource, die Sie nicht missen möchten. Sie erhalten eine KOSTENLOSES Trainingsvideo zeigt Ihnen genau, wie Sie Ihre Nische mit Hello Bar überprüfen können.

So, hier ist, wie Sie alles Schritt für Schritt einrichten:

Wie benutze ich Hello Bar, um Ihr Geschäft zu validieren?

Schritt # 1:

Für e-news registrieren Hallo Bar und wählen Sie dann das Ziel "DRIVE TRAFFIC" aus.

"COLLECT EMAIL" ist nicht so nützlich für die Validierung, da Besucher mehr über das Produkt erfahren möchten, bevor Sie sich anmelden, und Sie haben nicht genug Platz in der Hello Bar, um das Produkt zu erklären und zu beschreiben - stattdessen geben wir es Besucher erhalten eine Idee von dem Produkt und necken sie, um auf die Schaltfläche zu klicken, um zur Zielseite zu gelangen, wo wir das Produkt erklären und dann nach ihrer E-Mail-Adresse fragen

„CONNECT & SHARE“ führt Besucher zu Ihren Twitter- oder Facebook-Konten. Also auch nicht zur Validierung.

Hallo Bar Drive Traffic Feature
Wählen Sie die Option "FAHRVERKEHR"

Schritt # 2:

Erstellen Sie eine Seite mit weiteren Informationen zum Produkt. Wenn Sie eine noch stärkere Validierung wünschen, können Sie ein Anmeldeformular für die Mailingliste erstellen oder sogar Vorbestellungen auf dieser Seite vornehmen.

Hallo Ziel-URL
Link zu Ihrer Produktseite mit weiteren Informationen

Je größer das Engagement, das Sie von Ihrem Besucher verlangen, desto sicherer können Sie sich mit den Validierungsdaten fühlen. Hier ist ein Maß an Engagement und die "Kosten" für den Besucher:

  1. Klick auf eine Schaltfläche, um mehr über ein Produkt zu erfahren - kostet den Besucher 30 Sekunden seiner Zeit
  2. Fragen Sie den Besucher nach seiner E-Mail-Adresse - der Besucher vertraut darauf, dass Sie ihn nicht spammen
  3. Den Besucher nach seiner Kreditkarte zu fragen - kostet das Besuchergeld

Wenn das Engagement groß ist, muss auch der Wunsch des Besuchers nach dem Produkt groß sein. Wenn Sie also viele Leute dazu bringen können, große Verpflichtungen einzugehen, können Sie sicher sein, dass Ihr Produkt sehr gefragt ist.

Wenn Sie Kreditkarten sammeln und Nutzer für Vorbestellungen belasten und nicht genug Geld verdienen, um die Eröffnung eines Ladens oder die Bevorratung des Produkts zu rechtfertigen, können Sie den Kunden immer zurückzahlen - obwohl dies nicht ideal ist, geschieht dies die ganze Zeit Kickstarter-Kampagnen.

Schritt # 3:

Jetzt möchten Sie den Text schreiben, der in die Hello-Leiste geht. Sie haben nicht viel Platz, brauchen aber nicht viel. Ihr Text kann 1 der folgenden Aufgaben ausführen:

  1. Erzählen Was das Produkt ist
  2. oder stelle eine Frage

Sie möchten nur kurz erklären, was das neue Produkt ist. Sie möchten sie nicht auf dem Produkt verkaufen oder versuchen, sie hier zu verkaufen, weil Sie nur Ihre Daten validieren und verkaufen / verkaufen können.

Erklären Sie Ihr Produkt in der Hello Bar
Erklären Sie Ihr Produkt in der Hello Bar

Wenn Sie keine kurze Erklärung erhalten, geben Sie einfach den Namen des Produkts an. Hier ist ein Beispiel für eine carolinasitalianrestaurant.com das verkauft Geschenkkarten auf ihrer Website:

Hallo Bar Beispiel
Carolina's Italian Restaurant erklärt kurz das Produkt

Erwägen Sie auch, Ihrem Besucher eine Frage zu stellen. Kimberlysnyder.net verfolgt diesen Ansatz. Kimberly hat tatsächlich ein Produkt zu verkaufen, sobald Sie durchklicken und 20% ihres Umsatzes kommt von der Hello Bar:

Hallo Bar Beispiel
Stellen Sie eine Frage in der Hello Bar

Schritt # 4:

Fügen Sie Ihrer Website Hello Bar hinzu.

Hallo Bar Installationsbildschirm
installiere dich selbst oder benutze WordPress

Wenn Ihre Seite auf WordPress ist, können Sie das Plugin herunterladen, das bereits für Ihr spezielles Hello Bar-Konto personalisiert ist. Sobald das Plugin aktiviert ist, wird es die Hello Bar anzeigen, die Sie gerade erstellt haben.

Wenn Sie nicht mit WordPress arbeiten, klicken Sie auf "Ich kann Code selbst installieren". Sie müssen den Code direkt vor dem schließenden </ body> -Tag auf jeder Seite kopieren und einfügen, auf der die Leiste erscheinen soll. Wenn Sie Google Analytics eingerichtet haben, empfehle ich, die Hello-Leiste auf einigen Ihrer Seiten mit dem höchsten Volumen zu platzieren.

Sobald Sie die Seiten identifiziert haben, öffnen Sie einfach die HTML-Datei und fügen Sie Hello Bar mit CMD + F für den Mac oder STRG + F für den PC hinzu und suchen Sie nach "</ body>" und löschen Sie die Codezeile direkt vor dem </ body> -Tag

Sobald Sie zu diesem Zeitpunkt kommen, macht Hello Bar einen guten Job, Ihnen Schritt für Schritt zu erklären, wie Sie die Hello Bar installieren, entweder indem Sie Code installieren oder über das WordPress-Plugin.

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, können Sie jemanden einstellen Freelancer.com es zu tun. Es ist ein sehr schnelles Update und sollte nicht mehr als $ 20 kosten. Verwenden Sie einfach diese Vorlage in Ihrem Elance- oder oDesk-Stellenangebot:

  • Wenn Sie nicht mit WordPress arbeiten: "Ich brauche einen Entwickler, der vor dem abschließenden </ body> -Tag ein paar Seiten auf meiner Website ein Code-Snippet von HelloBar.com hinzufügt"
  • Wenn Sie WordPress verwenden: "Ich brauche einen Entwickler, um das HelloBar.com WordPress Plugin zu installieren"

Schritt # 5:

Nach ein paar Wochen können Sie sich die Daten ansehen, sei es auf der Zielseite, bei E-Mail-Anmeldungen oder bei Vorbestellungen.

Hello Bar zeigt Ihnen, wie viele Personen die Hello Bar angezeigt wurde und wie viele Personen geklickt haben.

Diese Taktik dauert nur 30 Minuten und sollte Sie nicht mehr als $ 20 kosten (kostenlos, wenn Sie die Hello Bar selbst installieren können) und Sie können es wiederholt verwenden, um zu testen, ob Sie Ihrer Website neue Produkte hinzufügen sollten.

So führen Sie Ihre erste Nischenvalidierung mit Hello Bar durch

Wenn Sie die Art von Lerner sind, die es schon einmal sehen wollen, bevor Sie es selbst tun können, stelle ich ein kostenloses zusammen Trainingsvideo für dich Ich gehe durch die Einrichtung von Hello Bar auf meiner Website. Klicken Sie hier, um Ihr kostenloses Trainingsvideo zu erhalten von mir zu Fuß durch alle 5-Schritte live.

Felix Thea

Felix ist der Gastgeber des Podcasts von Shopify Masters, wo er jeden Montag ein Interview mit einem erfolgreichen E-Commerce-Unternehmer veröffentlicht, um die genauen Schritte aufzuzeigen, die sie unternommen haben, um Verkehr und Verkäufe zu erhöhen und letztendlich ihre finanzielle Freiheit zu erreichen.