SMS Marketing vs Email Marketing - Was ist der Unterschied?

Vor- und Nachteile von SMS und E-Mail

Es kann sehr schwierig sein, zu entscheiden, welche Marketingwege für Ihr E-Commerce-Geschäft am besten geeignet sind. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, und seien wir ehrlich, alles hat Vor- und Nachteile.

In diesem Artikel werden zwei Marketingstrategien untersucht, die sich sehr positiv auf E-Commerce-Händler auswirken. E-Mail Marketing Vielleicht sind Sie bereits vertraut und Sie verwenden es, aber wir werden auch die weniger verbreitete Taktik des SMS-Marketings untersuchen.

Wir werden zunächst untersuchen, was sie sind, Ihnen die Vor- und Nachteile beider erläutern und untersuchen, ob diese beiden Marketing-Säulen zusammenarbeiten können. Wir werden auch einige gute Beispiele hervorheben, damit Sie sie für Ihr E-Commerce-Geschäft replizieren können.

Was ist E-Mail-Marketing?

Mit E-Mail-Marketing können Sie elektronische Kommunikation mit Ihren aktuellen und potenziellen Kunden senden.

Es ist ein wichtiges Tool für Ihr Unternehmen und kann Ihnen dabei helfen, E-Mail-Marketingkampagnen zu erstellen, um für Ihre Marke zu werben, eine neue Produktpalette einzuführen, einen Verkauf hervorzuheben oder einfach eine Beziehung zwischen Ihrem Unternehmen und dem Kunden aufzubauen.

Um E-Mail-Marketing gut zu machen, müssen Sie die folgenden Elemente berücksichtigen.

  • Design
  • Inhalt
  • Berichterstattung
  • A / B-Tests

Wenn Sie gerade erst anfangen, kann es besonders schwierig sein, das Design Ihrer E-Mail zu knacken, insbesondere wenn Sie keine Designerfahrung haben.

Hier kann die richtige E-Mail-Software hilfreich sein. Wir bei ecommerce-platforms.com sind große Fans von Sendinblue (Lesen Sie unsere Sendinblue Bewertung).

Mit Sendinblue können Sie sehr schnell professionelle Designs über den Drag & Drop-Editor erstellen. Sie verfügen über eine umfangreiche Bibliothek mit E-Mail-Vorlagen. Wenn Sie sich mutig fühlen, können Sie eine von Grund auf neu entwerfen.

sendinblue E-Mail-Marketing

Was ist SMS-Marketing?

Beim SMS-Marketing werden Textnachrichten an Ihren Kundenstamm gesendet.

Aufgrund der DSGVO-Bestimmungen müssen Unternehmen von ihrem Kunden die Erlaubnis einholen, Textnachrichten senden zu dürfen. Diese Option kann verfügbar sein, wenn sich Ihr aktueller oder potenzieller Kunde für ein Konto anmeldet.

Die Idee ist dann, Texte mit einem Aufruf zum Handeln (Call to Action, CTA) zu senden, um die Benutzer zu Ihrem Geschäft zu führen. Es sind viele SMS-Dienste verfügbar. Wir empfehlen jedoch, einen Dienst zu finden, der bereits in Ihr Marketing-System integriert ist.

Dort mag ein Marketing-Tool HubSpot (Lesen Sie unsere HubSpot Marketing Hub Bewertung) funktioniert so gut. Sie können Ihre E-Mail-Marketing-, SEO-, Live-Chat- und SMS-Textnachrichten auf einer Plattform verwalten.

Im Gegensatz zum E-Mail-Marketing muss nicht viel Designarbeit in Betracht gezogen werden. Wir empfehlen jedoch die Verwendung eines guten Tools zur Verkürzung von URL-Links. SMS-Nachrichten sind durch die Anzahl der Zeichen begrenzt und URLs können lang werden. Verwenden Sie daher eine Option wie z Bitly or Rebrandly notwendig.

Vorteile des E-Mail-Marketings

1. Engagement

Die durchschnittlichen Öffnungsraten und Klickraten sind beim E-Mail-Marketing aufgrund seiner Berechtigungsbasis in der Regel sehr gut.

Dies sind Kunden oder potenzielle Kunden, die sich für Ihre Kommunikation entschieden haben und von Ihnen hören möchten. Laut Statista wird es 4.6 Milliarden Menschen nutzen E-Mails im Jahr 2025, also sind dort Ihre Benutzer.

2. Kosten

Es ist ein so kostengünstiger Kommunikationskanal, der sich auch abhängig vom Erfolg Ihres Unternehmens skalieren lässt. Sendinblue bietet ihre Software kostenlos an, mit unbegrenzten Kontakten und einem Limit von 300 E-Mails pro Tag. Auch beim E-Mail-Marketing fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Sie sehen, was Sie erhalten.

sendinblue-Preise

3. Direktheit

Im Gegensatz zu herkömmlichem Offline-Marketing können Sie Benutzer per E-Mail direkt zur Aktion leiten. Egal, ob es sich um einen Flash-Verkauf oder einen Blog-Beitrag handelt, Sie können Benutzer direkt auf Ihre Website lenken.

4. Markenbekanntheit / Design

E-Mail ist sehr flexibel und ermöglicht es Ihnen, einfachen Text zu senden, Grafiken hinzuzufügen oder Dateien anzuhängen. Mit einer Vielzahl von E-Mail-Marketing-Software können Sie Ihre E-Mails sehr einfach so gestalten, dass sie zu Ihrer Website passen. Dies ist für die Steigerung der Markenbekanntheit von entscheidender Bedeutung.

5. Testen

Wenn es um A / B-Tests geht, gehen die meisten Leute davon aus, dass nur Ihre Betreffzeile getestet werden kann. Mit der meisten Software können Sie jedoch verschiedene CTAs, E-Mail-Inhalte und Bilder testen. Wenn Sie sehen, was in Ihren E-Mails erfolgreich ist, kann dies dazu beitragen, die Kopie Ihrer Website zu beeinflussen.

6. Berichterstattung

Alle guten E-Mail-Anbieter ermöglichen die Integration in Google Analytics. Auf diese Weise können Sie sehen, wie viele Benutzer auf Ihre E-Mail geklickt haben und vor allem, mit welchen Seiten sie interagiert haben oder nicht. Dies kann Ihre zukünftigen digitalen Marketingkampagnen informieren.

Nachteile des E-Mail-Marketings

1. Spam

Wenn Sie E-Mails verwenden, kann es schwierig sein, das richtige Gleichgewicht zwischen Information und Spam zu finden.

Wenn es zu viele kommerzielle E-Mails gibt, kann dies Ihre Nachricht verwässern und ein Verkauf sieht dann nicht so wichtig aus. Dies kann dazu führen, dass Sie Abonnenten verlieren. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie dieser Person eine E-Mail senden dürfen und die richtigen Berechtigungen erteilt wurden.

2. Zustellbarkeit

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Ihre E-Mail möglicherweise nicht zugestellt wird. Wenn E-Mails ein schlechtes Design haben, Wörter enthalten, die als "Spam" erscheinen, oder wenn die Interpunktion zu häufig verwendet wird, werden möglicherweise nicht viele Spam-Filter für den E-Mail-Posteingang überwunden.

Es kann auch eine langwierige manuelle Aufgabe sein, sicherzustellen, dass Ihre Kunden-E-Mail-Liste auf dem neuesten Stand ist.

3. Klickrate (CTR)

Während die Klickrate für E-Mails im Allgemeinen gut ist, sinkt sie, wenn Sie Marketing-E-Mails in Betracht ziehen. Wenn Sie zu häufig E-Mails mit Angeboten senden, besteht die Gefahr, dass diese ignoriert werden. Ein weniger ist mehr Ansatz ist hier am besten.

4. Geräte

Nicht jeder wird Ihre E-Mails auf demselben Mobiltelefon, Gerät oder Computer anzeigen. Daher müssen Sie testen, wie Ihre E-Mail aussieht, und sicherstellen, dass Sie alle Grundlagen abdecken. Nicht heruntergeladene Bilder oder nicht entzifferbarer Text sind nur einige häufig auftretende Probleme.

Vorteile des SMS-Marketings

1. Zugriff

Handys oder Handys sind unglaublich persönlich, so dass die durchschnittliche Person sie überall hin mit sich herumträgt. Im Gegensatz zu E-Mail muss der Benutzer keine aktive Internetverbindung haben.

2. Zeitkritisch

SMS-Marketingkampagnen sind sehr effektiv, wenn Sie zeitkritische Angebote haben. Es ist unwahrscheinlich, dass Menschen ihre E-Mails abrufen, aber ein Text, der auf ihrem Mobiltelefon eingeht und Informationen über einen bald endenden Verkauf enthält, ist viel effektiver.

3. Zustellbarkeit

Da es sich bei Textnachrichten überwiegend um einfachen Text handelt, besteht nicht das Problem, dass der Text vom Telefon des Benutzers blockiert wird. Die Leute neigen auch dazu, sich an ihre Telefonnummer zu halten, was sicherstellt, dass jemand am anderen Ende ist, der sie empfängt. Benutzer können mehrere E-Mail-Adressen haben, einschließlich nicht mehr funktionierender geschäftlicher E-Mail-Adressen, wenn sie ein Unternehmen verlassen.

4. Engagement

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Öffnungs- und Engagementraten für SMS-Marketing wie folgt sein können hoch wie 98%.

Darüber hinaus ist es aufgrund des Klartextes für die Menschen viel einfacher, sich auf Ihren CTA einzulassen und darauf zu reagieren. Denken Sie nur, wann haben Sie das letzte Mal eine SMS erhalten, die Sie nicht gelesen haben? Dies macht die Rücklaufquote sehr gut.

5. Ziel

Wenn du eine gute hast CRM-Tool (Customer Relationship Management) Dann können Sie Ihre Nachricht basierend auf den Aktivitäten oder Kaufgewohnheiten Ihres Kunden anpassen.

Nachteile des SMS-Marketings

1. Inhaltsbegrenzung

Die offensichtliche Einschränkung beim SMS-Marketing ist die Anzahl der Zeichen.

Der Text muss nicht nur kurz sein, sondern die meisten SMS-Nachrichten werden auch mit einer noch kürzeren Vorschau angezeigt. Das bedeutet, dass Sie ein Fenster mit 20 bis 30 Zeichen haben, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und dann Ihre Website zu besuchen.

2. Kosten

Im Gegensatz zu E-Mail-Marketing kann SMS-Marketing einen Preis haben. Bei der Betrachtung von Integrationen mit HubSpotMit den kostengünstigsten Lösungen können Sie mindestens 100 US-Dollar pro Monat zurückerhalten.

Das liegt daran, dass die Eigentümer dieser Integrationen die Dienste einer Mobilfunkagentur in Anspruch nehmen müssen. Die Preispläne basieren auch auf dem Liefervolumen, dem Grad der Unterstützung, den Sie benötigen, und der Frage, ob Ihr Unternehmen international ist. Es kann auch zusätzliche Kosten verursachen, wenn Ihr Firmenname in den Text aufgenommen wird. Wenn Sie Gifs oder interaktive Medien über einen Multimedia-Messaging-Dienst (MMS) anzeigen möchten, kostet dies erneut zusätzliche Kosten.

3. Spam

Es ist unwahrscheinlich, dass Textnachrichten jemals als Spam wie E-Mails angesehen werden, aber sie haben im Laufe der Zeit definitiv zugenommen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihr Firmenname im Text verwendet wird und dass Sie über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, um den Empfänger zu kontaktieren.

4. Kontaktliste

Es ist viel unwahrscheinlicher, dass Personen Ihnen ihre Telefonnummer mitteilen, als ihre E-Mail-Adresse. Das heißt, es ist sehr wichtig, dass Sie bei der Registrierung eines Kontos bei Ihnen nicht das Feld für mobile Daten benötigen.

Sie denken vielleicht, wie bekomme ich ihre Nummer? Wenn Sie die Handynummer unbedingt angeben, besteht die Gefahr, dass Sie ihre Nummer überhaupt nicht erhalten. In dieser Phase lohnt es sich, Ihr CRM-System zu bewerten und zu berechnen, ob es sich lohnt, SMS-Marketing durchzuführen, basierend auf der Anzahl der Kontakte, die diese Informationen gegeben haben.

Gute Beispiele für E-Mail-Marketing

Wir haben Ihnen die klaren Vorteile der Verwendung von E-Mail erklärt, aber welche Vermarkter zerschlagen sie, wenn es um diese Marketingstrategie geht?

Statista hat das gezeigt 90% der Internetnutzer sind E-Mail-Benutzer und haben im letzten Monat mindestens eine E-Mail gesendet. Wie können Sie also sicherstellen, dass Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben?

Quiksilver

Ich habe diese E-Mail kürzlich von Quiksilver erhalten und sie hat mir sehr gut gefallen.

Es ist eine großartige Verwendung eines Gifs in einer E-Mail, das die Auswahlmöglichkeiten für die Shorts darstellt. Die vage Aussage von "ikonisch aus einem Grund" ist fast Clickbait, aber auf geschmackvolle Weise. Es verleitet den Benutzer, mehr zu entdecken.

Quecksilber-E-Mail-Marketing

Was Quiksilver in dieser E-Mail sehr gut gemacht hat, ist, dass sie nicht einmal einen Preis erwähnt haben. Zunächst geht es darum, die Geschichte um das Produkt herum aufzubauen und dem Benutzer einen Grund zum Kauf zu geben.

Die E-Mail enthält auch eine kurze Geschichte darüber, wie diese Shorts von Surfern getragen wurden, die den Weltmeistertitel gewonnen haben. Die Sprache, in der sie das „Original“ gegenüberstellen, ist hervorragend. Sie erwähnt, dass andere Wettbewerber ihr Design „abgezockt“ haben.

Quiksilver ist sehr geschickt darin, sein Sortiment weiter zu fördern, indem es Artikel zeigt, die zu den Shorts passen.

zusätzliche Produkte

So gut diese E-Mail auch ist, die Zielseite muss übereinstimmen. Quicksilvers Boardshort-Seite spiegelt den in der E-Mail verwendeten Inhalt wider, bietet jedoch auch einige andere Medien an, die die E-Mail möglicherweise verlangsamt haben, z. B. Video.

Tesco

Tesco nutzt E-Mail so gut. Besonders bei der Verwendung von Betreffzeilen.

Die Leute fühlen sich gerne als Teil einer exklusiven Community und bekommen etwas zurück, um Kunde zu sein. Tesco verwendet dazu das Wort „speziell“. Verwendung von Synonymen wie "exklusiv", "privat", "persönlich" oder "in"diviDual 'sind wirklich gut in der Steigerung der Klickrate.

Tesco E-Mail

Erkennen Sie auch, dass Tesco 'wir' nicht verwendet. Unternehmen sind so eifrig, sich selbst zu rühmen, aber letztendlich wollen Kunden nur wissen, was Sie für sie tun können.

Myprotein

In Ihrer E-Mail-Kommunikation ist es wichtig, aktuell und relevant zu sein. Myprotein wird auf großartige Weise verwendet, was mit den Turnhallen zusammenfällt, die sich wieder mit einem Deal öffnen.

Diese Betreffzeile war eine der mächtigsten, auf die ich gestoßen bin. Es wurde eine relevante Frage gestellt, die ein Angebot und auch eine zeitkritische Aktion beinhaltete.

Es wurde auch ein Emoji verwendet, um den „Flash-Verkauf“ anzuzeigen. Es gibt Debatten darüber, ob Emojis gut für Ihre Marke sind, aber eine Studie von Search Engine Journal zeigten, dass sie die Klickrate verbessert haben und am besten am Ende der Betreffzeile platziert sind.

myprotein-E-Mail

Sind Ihre Produkte saisonabhängig, können aktuelle Ereignisse Ihr Geschäft beeinflussen? Überprüfen Sie dann die Nachrichten, schauen Sie in den sozialen Medien nach, wie Ihre Kunden reagieren.

Gute Beispiele für SMS-Marketing

Was ist also mit SMS und wie können Sie diese Marketingstrategie mit hoher offener Rate nutzen? Wie bereits erwähnt, ist es sehr schwierig, kreativ zu sein und etwas zusammenzusetzen, wie es Quiksilver oben getan hat. Der Schlüssel bei SMS ist, direkt auf den Punkt zu kommen und die Anzahl Ihrer Charaktere mit Bedacht einzusetzen.

Hier sind 3 gute Beispiele und zum guten Teil ein schlechtes.

Größe?

E-Commerce-Riese Größe? ist sehr groß in ihrer SMS und es ist ein Marketingkanal, den sie eindeutig schätzen.

Erstens wird ihr Name zur Erkennung deutlich angezeigt. Sie haben auch einige Schlüsselmarken hinzugefügt, um den Benutzer zu verführen. Sie können auch Ihr CRM-System verwenden, um dies basierend auf dem Benutzer zu personalisieren.

Ein weiteres wichtiges Element ist, dass es eine einfache Möglichkeit gibt, sich abzumelden, oder sollten wir OPT OUT sagen. Die Großschreibung macht es für den Kunden deutlich sichtbar und zeigt Größe? kümmern sich um die Vorlieben ihrer Kunden.

Größe SMS

Hallo Frisch

Nicht alle Textnachrichten müssen verwendet werden, um einen Verkauf zu fördern. Hallo Frisch Machen Sie hier einen großartigen Job, indem Sie eine Benachrichtigung über die Lieferung eines Artikels übermitteln, indem Sie beinahe für die Verlosung werben.

Auf diese Weise profitiert Hello Fresh von einer Kundenbewertung und der Kunde fühlt sich dafür belohnt.

Hallo frische SMS

Muskelkost

Als Vermarkter sind Sie sich Ihrer Konkurrenz bewusst, daher ist es manchmal keine schlechte Idee, sie zu erwähnen.

Nicht in einem positiven Licht, sondern eher wie Muskelkost habe unten getan. Wie bist du besser als deine Konkurrenten? Bist du billiger Bieten Sie eine schnellere Lieferung an? Bieten Sie kostenlose Rücksendungen an? Geben Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal in die SMS ein.

Was Muscle Food hier auch getan hat, wird im Gegensatz zu den anderen eine verkürzte URL verwendet. Dies ist ideal, um die Klickrate zu erhöhen, da es mit einer Marke versehen ist und die Anzahl der Zeichen in der SMS verringert wird.

Muscle Food SMS

Ich dachte, es könnte sich lohnen, auf ein schlechtes Beispiel hinzuweisen, mit freundlicher Genehmigung von Papa Johns. Ich habe diesen Text von ihnen erhalten, obwohl ich nie mehr als eine Pizza gleichzeitig gekauft habe. Ein Familiengeschäft würde niemanden interessieren, der alleine lebt, also war ich ein bisschen verärgert. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihr CRM mit Bedacht einsetzen und sicherstellen, dass Ihre Kundendaten auf dem neuesten Stand sind.

Papa Johns SMS

E-Mail- und SMS-Marketing gemeinsam nutzen

Wie ich bereits erwähnt habe, ist es viel einfacher, eine E-Mail-Adresse als die Handynummer eines anderen zu erhalten. Daher können Sie die Möglichkeiten des E-Mail-Marketings nutzen, um die Handynummern Ihrer Kunden zu erhalten.

Hier ist noch einmal ein Beispiel von MyProtein, das Ihnen anbietet, sich in der Fußzeile bei SMS anzumelden, wenn eine Produktbewertung gesendet wird. Es ist wichtig, dass die Zielseite den Benutzer zu seinem Konto führt und es eine offensichtliche Möglichkeit gibt, sich für SMS anzumelden.

Myprotein SMS

Fazit

Wenn es um Ihre Marketingbemühungen geht, geht es nicht um E-Mail-Marketing oder SMS-Marketing.

Beide Strategien können Ihrem Unternehmen helfen und haben einzigartige Vor- und Nachteile. Der einzige Vergleich zwischen ihnen ist, dass die Klickrate gut ist.

E-Mail-Marketing ist viel kostengünstiger und anpassbarer, während SMS von besseren Öffnungsraten und verbesserter Zustellbarkeit profitiert.

Planen Sie, einen oder einen dieser Kommunikationskanäle in Ihrem Marketing zu verwenden? Kontaktieren Sie uns unten in den Kommentaren und teilen Sie uns mit, wie sie für Sie gearbeitet haben.

Vorgestelltes Bild über Depositphotos.

Richard Protheroe

Content-Marketer bei Veeqo. Mit Veeqo können Sie Ihr Amazon Seller Central-Konto mit Ihren anderen Vertriebskanälen verknüpfen, um Ihr Inventar und Ihren Versand besser zu verwalten.

Kommentare 0 Antworten

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Rating *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Werde ein E-Commerce-Experte

Geben Sie Ihre E-Mail ein, um die Party zu starten