Die besten Enterprise E-Commerce-Plattformen im Jahr 2021

Was braucht es, um ein erfolgreiches E-Commerce-Unternehmen zu führen?

Sicher, Sie brauchen eine Idee, viele Produkte zum Verkauf und eine gute Zielgruppe, aber wie können Sie darüber hinaus sicherstellen, dass Sie erfolgreich sind?

Wie viele Unternehmen feststellen, geht es darum, die richtigen Tools zu haben. Wenn Ihr Unternehmen wächst, muss Ihre E-Commerce-Plattform für Unternehmen für eine Reihe von Aufgaben ausgestattet sein, vom Rendern von Produktkatalogen bis zur Verwaltung von Bestellungen. Die Komplexität dieser Aufgaben kann zunehmen, wenn das Geschäft zu wachsen beginnt, da neue Währungen und Auftragsvolumina Ihren Online-Shop chaotischer machen.

Ihre E-Commerce-Software hält Ihr Unternehmen zusammen und hält es am Laufen, wenn Sie versuchen, Ihre Kunden durch Ihre Kaufabwicklung zu führen. Es gibt viele Softwareoptionen, aber einige sind besser auf Unternehmen zugeschnitten als andere.

Schauen wir uns einige der besten E-Commerce-Plattformen für Unternehmen an.

Die besten E-Commerce-Plattformen für Unternehmen

Bevor wir in unsere Prüfung der beste Enterprise E-Commerce-PlattformenWir sollten beachten, dass es einen Unterschied zwischen Unternehmen und ihren einfachen Geschäftsalternativen gibt. Fast jedes Unternehmen kann bis zu einem gewissen Grad als Unternehmen eingestuft werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie eine Enterprise-Plattform für den E-Commerce benötigen.

Unternehmen bieten im Allgemeinen mehr als eine Art von Service und Produkt an und können einen Jahresumsatz von mehr als 7.5 Millionen US-Dollar erzielen. Unternehmen bündeln häufig technische und finanzielle Ressourcen in mehreren Abteilungen und verfügen über ein eigenes Team für Marketing und Geschäftswachstum.

Da Unternehmen mehr Anforderungen haben, einschließlich höherer Bestellnummern und mehr Kunden, benötigen sie auch mehr Software. Einige Unternehmen verwenden Open-Source-Technologie, um die von ihnen benötigten Funktionen von Grund auf neu zu erstellen, während andere nach Standardfunktionen suchen E-Commerce-Lösungen das kommt mit ihrer eigenen Unternehmensoption.

Während wir einige der durchsuchen führende SaaS-Lösungen für Unternehmen auf dem MarktEs lohnt sich, Ihre individuellen Bedürfnisse im Auge zu behalten. Obwohl jede Software etwas Einzigartiges zu bieten hat, denken Sie daran, dass die meisten dieser Tools Lösungen zur Verwaltung mehrerer Produktkategorien aus verschiedenen Geschäften und Standorten enthalten. Ihr Unternehmenssystem kann auch in andere führende Tools integriert werden, die Sie im gesamten Unternehmen verwenden, z CRM-Service.

Mit Enterprise E-Commerce können Sie frühere Einkäufe verfolgen und Artikel basierend auf der Kaufhistorie empfehlen. Sie können auch auf ein höheres Maß an Skalierbarkeit zugreifen, um die Anforderungen von Unternehmen auf Unternehmensebene zu erfüllen.

Lass uns genauer hinschauen.

BigCommerce Unternehmen

bigcommerce Unternehmen - Beste Enterprise E-Commerce-Plattformen

Preisgestaltung 💰: Je nach Größe Ihres Geschäfts zwischen 500 und 15,000 US-Dollar pro Monat.

BigCommerce ist ein fantastisches Geschäft für Unternehmenskunden, die alles, was sie brauchen, am selben Ort haben möchten. BigCommerce Es geht darum, Ihnen eine sofort einsatzbereite Leistung zu bieten, damit Sie Ihren Shop so schnell wie möglich betreiben können.

mit BigCommerce UnternehmenSie können Produktsuchfilter erstellen und die Erfahrung basierend auf den Vorschlägen Ihrer Website personalisieren. Es werden bis zu 400 API-Aufrufe pro Sekunde unterstützt, sodass Sie absolut keine Probleme haben, größere Produktkataloge schnell zu synchronisieren. Es besteht auch die Möglichkeit, mehr als 250 verschiedene Zahlungsmethoden zu erkunden. Bei einem weltweiten Verkauf stehen unzählige lokale Systeme zur Auswahl.

BigCommerce Profitiert von lokaler Bereitstellung, sodass Sie Änderungen an Ihrem Design in Echtzeit anzeigen können, bevor Sie wichtige Entscheidungen treffen. Es besteht auch die Möglichkeit, Ihr Geschäft mit mehrschichtiger Sicherheit und DDoS-Schutz zu schützen. Features sind:

  • Eingebaute Funktionen
  • Erweiterte Funktionalität
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • Hervorragende Retentionsrate von 99.5
  • Hohe Sicherheit
  • Schnelles Onboarding
  • Großartige Kundenbetreuung
  • Einzigartige Suchprozesse
  • Unterstützung für große Produktkataloge
  • 400 API ruft eine Sekunde auf
  • Rabatt- und Aktionsoptionen
  • SEO-Unterstützung

BigCommerce Enterprise-Profis 👍

  • Schnelle Einrichtung: Rund 95% der E-Commerce-Händler haben sich innerhalb von 4 Monaten oder weniger eingerichtet und sind rund 50% schneller als die meisten Wettbewerber.
  • 24/7 Kundenbetreuung: Rund um die Uhr Unterstützung durch Live-Chat, E-Mail, Telefon und mehr. Sie erhalten vorrangige Unterstützung von Agenten, die Ihre Anrufsekunden beantworten können.
  • Eingebaute Funktionen: Enterprise bietet Ihnen alles, was Sie für Ihre bereits integrierte Website benötigen. Sie müssen also keine Plugins und Extras hinzufügen.
  • 99.98% Betriebszeit: Unternehmen können es sich nicht leisten, dass ihre Website plötzlich nicht mehr funktioniert. Deshalb BigCommerce stellt sicher, dass Ihr Geschäft betriebsbereit ist
  • Hervorragende Funktionalität: Es ist einfach, eine erstaunliche Website zu erstellen, die wirklich alle richtigen Kästchen ankreuzt BigCommerce.

BigCommerce Enterprise Cons 👎

Genau wie bei jeder Website-Erstellungslösung BigCommerce hat auch seine Nachteile, wie:

  • Paypal-Gebühren: Keine Reduzierung der Transaktionsgebühren beim Verkauf von Produkten über das Zahlungsgateway auf der BigCommerce Unternehmensplan. Dies bedeutet, dass Sie genauso viele Transaktionsgebühren zahlen wie beim Basisplan.
  • Eingeschränkte Anpassung: Da keine Plugins und Apps verfügbar sind, sind Sie auf die bereits integrierten Funktionen beschränkt.
Weiter lesen:

Shopify Mehr

shopify plus - Beste Enterprise E-Commerce-Plattformen

Preisgestaltung 💰: Ab 2,000 USD pro Monat.

Es spielt keine Rolle, wo Sie sich in der E-Commerce-Landschaft befinden, von der Sie wahrscheinlich schon gehört haben Shopify Mehr. Shopify Plus ist eine der besten E-Commerce-Plattformen auf dem Markt. Es enthält führende Bewertungen von Kunden, die die benutzerfreundliche Umgebung, die erstaunliche Auswahl an Plugins und die unglaubliche Leistung lieben.

mit Shopify Außerdem erhalten Sie alle Funktionen, die Sie erwarten Shopify, aber mit zusätzlichen Boni. Zum Beispiel haben Sie Zugriff auf unzählige professionell gestaltete Vorlagen. Es gibt auch Unterstützung für die Shop Pay-App, mit der Ihre Kunden die Versand- und Rechnungsinformationen speichern können, um den Kaufvorgang zu beschleunigen und die Conversion-Raten zu senken.

Mit können Sie bis zu 10 Filialen gleichzeitig verwalten Shopify Plus und Zugriffsfunktionen wie:

  • Shopify Plus Akademie für Bildung und Unterstützung
  • Shopify Apps für wachstumsstarke Händler
  • Anpassbare Kasse zur Kontrolle über Ihr Geschäft
  • API-Aufrufe mit benutzerdefinierten Apps
  • Händler-Erfolgsprogramm
  • Ein Launch Engineer, der Ihnen hilft, online zu gehen
  • Unbegrenzte Personalkonten
  • Neun Erweiterungsgeschäfte
  • Zugang zu exklusiven Beta-Programmen
  • Shopify Plus Akademie
  • Shopify Plus Community-Zugang
  • Zusätzliche Berechtigungseinstellungen
  • Großhandelskanäle
  • Shopify POS Pro

Shopify Mehr Grundsätzlich werden alle hervorragenden Funktionen verwendet, die Sie von Ihrem Basic erwarten Shopify Speichern und konvertieren Sie es in etwas, das für die Unternehmensumgebung geeignet ist. Genau wie bei Standard ShopifyDer Einstieg ist schnell und einfach, insbesondere mit der Unterstützung eines engagierten Teams, das Sie beim Erstellen und Starten Ihrer Website unterstützt.

Shopify Plus Vorteile 👍

  • Schneller und einfacher Start: Shopify ist eine vollständig gehostete Plattform für E-Commerce, sodass Sie keine Codierung oder Entwicklung vornehmen müssen, um sich darauf einzulassen. Sie können einfach mit ein paar Klicks loslegen. Sie können sogar Hilfe beim Aufbau Ihres Geschäfts erhalten.
  • Erstaunlicher Kundenservice: Während ShopifyDie Services sind für jedes Preispaket ziemlich gut und besonders in der Unternehmensumgebung beeindruckend. Sie erhalten einen dedizierten Manager, der sicherstellt, dass Ihr Start erfolgreich ist.
  • Großartiger Wert: Es mag zunächst teuer erscheinen, ist aber tatsächlich viel billiger zu bedienen Shopify als es wäre, Ihren eigenen Service von Grund auf neu aufzubauen.
  • Fantastische Skalierbarkeit: Sie können Ihrer Website jederzeit neue Plugins und API-Integrationen hinzufügen und bis zu 10 verschiedene Websites gleichzeitig ausführen.
  • Hervorragende Verarbeitungsgeschwindigkeiten: Shopify Plus verarbeitet bis zu 10,000 Transaktionen pro Minute, sodass Sie sich keine Sorgen über Umsatzprobleme machen müssen.
  • Anpassung: Sie können alles von Ihren Website-Vorlagen bis zu Ihrer Kasse anpassen, um sicherzustellen, dass Ihre Marke auffällt.

Shopify Plus Nachteile 👎

Keine E-Commerce-Plattform wird jemals perfekt sein. Mit Shopify Außerdem erhalten Sie viele großartige Funktionen, aber es gibt auch Nachteile wie:

  • Nicht viel Unterstützung für das Anpassen Ihrer Codierung: Sie können keine benutzerdefinierten Designs wie bei WooCommerce oder Magneto von Grund auf neu erstellen. Dies ist jedoch bei den meisten gehosteten Plattformen üblich.
  • Plugin-Kosten können sich summieren: Durch die Implementierung zusätzlicher Plugins und Extras können Ihre Ausgaben schnell in die Höhe schnellen.
Weiter lesen:

WooCommerce für Unternehmen

Woocommerce für Unternehmen - Beste Enterprise E-Commerce-Plattformen

Preisgestaltung 💰: Kostenlose Installation als Plugin, erfordert jedoch zusätzliche Kosten in Form von WordPress-Hosting und Anforderungen an Domainnamen.

WooCommerce ist eine Lösung für Unternehmen, die die Möglichkeit schätzen, einen der weltweit größten Site-Builder, WordPress, zu verwenden. WooCommerce kann Ihre Website als Plugin-Service in einen leistungsstarken Online-Shop verwandeln. Als Plugin enthält diese Enterprise-E-Commerce-Lösung jedoch nicht so viele Funktionen.

Mit WooCommerce kann ein kleines Unternehmen mit einem einfachen Website-Builder, Rückerstattungen mit einem Klick, mit denen Kunden schnell auf ihr Geld zugreifen können, und mehr auf einfache Weise zu einem Unternehmen skalieren. Da dies ein Plugin ist und WordPress viele Add-Ons zu entdecken hat, gibt es viele Möglichkeiten zur Anpassung. Obwohl es eine Weile dauern kann, bis Sie lernen, wie Sie die verschiedenen Anpassungsoptionen verwenden, sagen die meisten Leute, dass WooCommerce wie WordPress gut für Lernende ist.

Sie können alles von Ihrer Homepage bis zur Checkout-Seite anpassen, mit allem, was Sie benötigen, um Unternehmen online erfolgreich zu machen. Features sind:

  • Vollständige Palette an Datenbankerweiterungen
  • Sicherer geprüfter Code
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie
  • Unterstützung von Teams weltweit
  • Sichere und sichere Online-Zahlungen
  • Einfaches Ladengebäude
  • Flexible Zahlungsmöglichkeiten
  • Auftragsverwaltung unterwegs
  • Individualisierungsoptionen
  • umfangreiche Dokumentation
  • Jetpack-Zugang
  • Open Source Freiheit
  • Kostengünstiges Design

WooCommerce für Enterprise-Profis 👍

  • Glaubwürdigkeit: Mit WooCommerce verwenden Sie ein zuverlässiges Plugin für WordPress, um Ihr E-Commerce-Geschäft zu betreiben. Das bedeutet, dass Sie eine vertrauenswürdige Lösung haben.
  • Flexibilität: Da es sich um ein WordPress-Plugin handelt, ist WooCommerce einfach zu installieren und zur Unterstützung Ihres Online-Shops zu verwenden. Sie können viele verschiedene Faktoren anpassen.
  • Enthaltene Themen: WooCommerce bietet eine Reihe von E-Commerce-Themen zur Auswahl, die sehr erschwinglich sind. Sie können diese Themen auch an Ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Sicherheitscode: WooCommerce bietet den Vorteil einer regelmäßigen Prüfung durch Experten, um sicherzustellen, dass der Code den höchsten Standards entspricht.
  • Skalierbarkeit: Sie können WooCommerce mit verschiedenen Merchandising- und Bestandsverwaltungs-Apps kombinieren, um Ihre Website noch effektiver zu gestalten.

WooCommerce für Enterprise Cons 👎

Eine weitere Open-Source-Lösung, WooCommerce ist ein wenig in der Unterstützung und ein bisschen einfach.

  • Mangel an Support: Es gibt kein spezielles Support-Team für WooCommerce-Benutzer, wie Sie es von einer gehosteten E-Commerce-Plattform für Unternehmen erhalten würden. Sie müssen stattdessen Unterstützung von anderen Entwicklern erhalten, wenn Sie Probleme haben.
  • Komplexität: Möglicherweise haben Sie Probleme mit einigen Teilen der Codierung, z. B. der Benutzererfahrung, der Leistung des Einkaufswagens und ähnlichen Anforderungen.
  • Zusätzliche Kosten: Sie müssen das Hosting und andere Kosten selbst bezahlen, einschließlich der Kosten für den Aufbau Ihrer eigenen WordPress-Site.
Weiter lesen:

Magento Commerce

Magento Commerce - Beste E-Commerce-Plattformen für Unternehmen

Preisgestaltung 💰: Die Lizenzgebühren beginnen bei 1,988 USD pro Monat, und es fallen auch Hosting-Gebühren an. Sie müssen für Ihren Domain-Namen, die Kosten für die Website-Entwicklung und die Extras bezahlen.

Magento Commerce ist eine Open Source-Lösung, mit der Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Storefront und Ihr Backend haben. Mit der von Adobe unterstützten Lösung können Sie fantastische Transaktionsinteraktionen mit Ihren Kunden einrichten, beispielsweise Sofortzahlungen, bei denen Ihre Kunden zuvor gespeicherte Versand- und Zahlungsdetails auf Ihrer E-Commerce-Website verwenden können.

Ein weiterer Vorteil von Magento für Ihre E-Commerce-Website sind die Produktvorschläge, die Sie mit automatisierten Regeln erstellen können, die bestimmen, welche Produkte Sie einzelnen Kunden empfehlen werden. Es gibt ein Seitenerstellungssystem mit Drag & Drop-Funktion, und Sie können Ihren visuellen Inhalt in Sekunden neu mischen.

Einzelhändler haben mit Magento im Grunde endlose Freiheit, aber es gibt auch eine zusätzliche Nachfrage nach Codierung. Features sind:

  • Unterstützung beim Erstellen von Seiten
  • Produktempfehlungen
  • Kundensegmentierung
  • Sofortige Kaufunterstützung
  • Inhaltsbereitstellung und Vorschau
  • Handel
  • B2B und mobiler E-Commerce
  • Amazon Sales Support
  • ERP-Integration
  • Weltweite Verkäufe
  • Auftragsverwaltung und Kundenservice
  • Business Intelligence
  • Versand- und Bestandsverwaltung
  • APIs und Integrationen

Magento Commerce Profis 👍

  • Anpassung: Mit der von Magento selbst gehosteten E-Commerce-Plattform haben Sie die vollständige Kontrolle über das Verkaufserlebnis. Sie haben viele Möglichkeiten, sich von der Masse abzuheben.
  • Integrationen: Fügen Sie verschiedene benutzerfreundliche Lösungen für Dinge wie Social Media Marketing, SEO und mehr hinzu. Sie können erweitern, um Ihren Geschäftsanforderungen zu entsprechen.
  • Erweiterte Funktionen: Magento unterstützt E-Commerce-Geschäftsinhaber mit Entwicklerwissen oder Zugriff. Dies bedeutet, dass Sie komplexere Funktionen unterstützen.
  • Große Gemeinschaft: Sie werden kein Problem damit haben, Experten zu finden, die Ihnen bei Ihrer Omnichannel-Magento-Erfahrung helfen. Es gibt Unmengen von Entwicklern da draußen.

Magento Commerce Cons 👎

Bei jeder selbst gehosteten Plattform tauschen Sie häufig die Unterstützung gegen Anpassungsoptionen aus.

  • Sonderausgaben: Sie müssen zusätzliches Hosting, Sicherheit, Domainnamen und andere wichtige Informationen erwerben, bevor Sie Ihre Website optimal nutzen können.
  • Teure Migrationen: Sie müssen Ihre Website aktualisieren, wenn Magento seine Technologie aktualisiert
Weiter lesen:

Salesforce Commerce Cloud

Salesforce Commerce - Beste E-Commerce-Plattformen für Unternehmen

Preisgestaltung ????: 1-2% aller Verkäufe, die Sie über die Plattform tätigen.

Zugreifen Salesforce Commerce Cloud Für das Unternehmen müssen Sie mindestens fünf Online-Shops besitzen. Die Salesforce Commerce Cloud verfolgt beim Verkauf von Unternehmen einen ganz anderen Ansatz als die meisten Optionen, die wir bisher behandelt haben. Mit diesem Produkt können Sie Ihre Omnichannel-Verkaufserfahrung optimal nutzen, indem Sie sicherstellen, dass Sie Artikel von überall aus verwalten und verkaufen können.

Mit Kundendatenberichten haben Sie kein Problem damit, Einblicke in das Verhalten Ihrer Kunden zu gewinnen. Salesforce ist der weltweit beliebteste Anbieter von CRM-Technologie. Sie sollten also keine Probleme haben, Ihre Kunden besser kennenzulernen. Es ist auch erwähnenswert, dass die Lösung künstliche Intelligenz enthält, mit der Sie mehr Kunden konvertieren können.

Mit der Salesforce Commerce Cloud finden Sie eine Reihe von Funktionsoptionen, die speziell für alle Arten von Verkäufen entwickelt wurden, einschließlich B2B und B2C. Features sind:

  • Umfangreiche CRM-Integration
  • Tonnenweise Personalisierungs- und Segmentierungsoptionen
  • Intelligente Berichterstattung und Einblicke
  • KI-Lösungen zur Anleitung
  • Kundendatenberichte
  • B2B- und B2C-Commerce-Funktionalität
  • Commerce Endlose Gangunterstützung
  • Commerce Cloud Order Management
  • Omnichannel kaufen
  • Mobiles Einkaufen
  • Globale Verkaufsunterstützung
  • Skalierbare mandantenfähige Cloud
  • Ausgezeichnete Gemeinschaft von Innovatoren
  • Viel Wissen und Anleitung

Salesforce Commerce Cloud-Vorteile 👍

  • Skalierbare: Salesforce Commerce Cloud wird in der Cloud erstellt, ohne dass überschüssige Hardware erforderlich ist. Dies bedeutet, dass Sie die Leistung Ihrer Website an Ihre Geschäftsanforderungen anpassen können.
  • Exzellentes CRM: Die Salesforce Commerce-Cloud lässt sich problemlos in die CRM-Technologie von Salesforce integrieren, sodass Sie individuellere Benutzererlebnisse für Ihre Zielgruppe erstellen können.
  • Leistungsstarke Kundenbetreuung: Salesforce-Benutzer haben alles, was sie benötigen, um intelligente Geschäftsentscheidungen zu treffen, mit fantastischer Unterstützung durch das Salesforce-Team und die Community.
  • Flexibilität: Sie können die Komponenten Ihrer E-Commerce-Website mit Salesforce an Ihre Bedürfnisse anpassen. Das ist großartig, wenn Sie ein fantastisches Geschäft entwickeln möchten, das im Laufe der Zeit bessere Ergebnisse erzielt.

Salesforce Commerce Cloud Cons 👎

Leider weist Salesforce einige Einschränkungen auf

  • Komplexität: Da Salesforce mehr ein CRM-Anbieter als ein E-Commerce-Unternehmen ist, ist es nicht die intuitivste Lösung für den Aufbau Ihres Geschäfts. Möglicherweise haben Sie Probleme.
  • Teuer: Sie geben nicht jeden Monat einen festgelegten Betrag für Salesforce aus, sondern zahlen stattdessen einen Teil Ihres Einkommens, was zu hohen Kosten führen kann.

SAP Commerce Cloud

SAP Commerce Cloud - Beste Enterprise E-Commerce-Plattformen

Preisgestaltung 💰: Zitiert für einzelne Unternehmen

Früher bekannt als SAP Hybris, SAP Commerce Cloud ist eine Cloud-fokussierte Omnichannel-Lösung für alle Arten von Unternehmen. Dieses Produkt erfüllt die unterschiedlichen Bedürfnisse jedes Kunden, indem es eine Vielzahl personalisierter Erlebnisse über Mobilgeräte, soziale Medien, Online-Inhalte und mehr bietet.

Mit Commerce Cloud können Sie verschiedene Kanäle für eine umfassende Handelsstrategie kombinieren, ein benutzerfreundliches Inhaltsrepository erstellen und Produkte anhand ihrer verschiedenen Attribute katalogisieren. Es gibt Tools für das Customer Experience Management und eine Drag & Drop-Umgebung, in der Sie Banner, Werbeaktionen und Websites an einem Ort erstellen können.

Eine besonders gute Sache bei SAP Commerce Cloud ist das Engagement, die besonderen Bedürfnisse von Unternehmen aus verschiedenen Branchen zu unterstützen. Sie erhalten ein vollständiges Portfolio an branchenspezifischen Beschleunigern, die in Ihrem Paket enthalten sind. Features sind:

  • Vollständige JavaScript-Store-Front
  • Erstaunliche Suchfunktion
  • Plug-and-Play-Integrationen
  • Eins-zu-eins-Engagement
  • Personalisierte Erlebnisse
  • A / B-Tests
  • Content Management
  • Customer Experience Management
  • Mehrsprachige Kataloge
  • Omnichannel-Verkauf
  • Nahtlose Aktionen
  • Drag & Drop-Editor
  • Vollständige Optionen für Branchenbeschleuniger
  • Auftragsverwaltung und -verfolgung

SAP Commerce Cloud-Vorteile 👍

  • Branchenspezifisch: Einzigartige Beschleuniger, die speziell für Ihre Branche entwickelt wurden, helfen Ihnen dabei, Ihre Website wirklich zum Leuchten zu bringen. Jeder Beschleuniger hat auch eine eigene Storefront.
  • Omnichannel: Erstellen Sie Kundenerlebnisse über eine Reihe von Kanälen, um Ihren Kunden auf den für Sie geeigneten Plattformen zu folgen.
  • Assisted Service: Der Assisted Service-Modus bietet vollständigen Kundensupport in Echtzeit, sodass Sie zusätzliche Hilfe für Ihre Kunden erhalten können.
  • Sehr anpassungsfähig: Ergänzen Sie die verfügbaren Funktionen der Cloud mit verschiedenen Extras, einschließlich Integrationen und anpassbaren Tools
  • Personalisierte: Verwenden Sie Kundendatenmuster für fantastische benutzerdefinierte Erlebnisse, die Ihr Publikum begeistern.

SAP Commerce Cloud Cons 👎

  • Schrecklich teuer im Vergleich zu einigen Alternativen
  • Erfordert eine spezielle Einrichtung durch einen Experten
  • Eine ziemlich große Lernkurve, wenn Sie noch kein Entwickler sind
  • Nicht viel Dokumentation und Anleitung

Auswahl der richtigen Enterprise E-Commerce-Plattform

Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie in ein Wachstum investieren E-Commerce-Geschäft für Unternehmen. Von der Entwicklung des perfekten Frontends für Ihre Kunden bis hin zur Erkundung mobiler E-Commerce-Tools wie Demandware müssen Sie verschiedene wichtige Entscheidungen treffen.

Eine gute E-Commerce-Lösung, die speziell für Unternehmen entwickelt wurde, hilft Ihnen dabei, Ihre Dynamik beim Aufbau Ihres Geschäfts und Ihrer Marke aufrechtzuerhalten. Die Wahl der richtigen Lösung wird jedoch Zeit und Konzentration erfordern. Denken Sie daran, dass die richtige E-Commerce-Plattform für Unternehmen sein sollte:

  • Benutzerfreundlich: Die meisten Unternehmen haben höhere Anforderungen an ihre E-Commerce-Shops als das Standard-Kleinunternehmen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Schwierigkeiten haben sollten, Ihren E-Commerce-Service zu nutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit der Benutzeroberfläche und ihren Funktionen wohl fühlen, bevor Sie investieren.
  • Flexibel: Sie sollten in der Lage sein, Ihren E-Commerce-Shop mit anderen Verkaufsplattformen zu verbinden, von Amazon und eBay bis hin zu Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram. Eine gute E-Commerce-Lösung für Unternehmen stellt sicher, dass Sie Zahlungen in jeder Umgebung ausführen können, egal ob vor Ort oder online.
  • Skalierbar: Enterprise E-Commerce-Commerce-Plattformen müssen in der Lage sein, sich an die Anforderungen eines wachsenden Unternehmens anzupassen. Suchen Sie nach einer Lösung, die beispielsweise die Verwaltung mehrerer Filialen und eine große Anzahl von Kunden unterstützt. Vielleicht möchten Sie sich sogar mit Produkten befassen, die über einige Automatisierungsfunktionen verfügen, mit denen Sie Ihre Geschäftsprozesse optimieren können.
  • Budgetfreundlich: Obwohl die Unternehmensversionen von E-Commerce-Plattformen Sie sind oft teurer als ihre Kollegen in kleinen Unternehmen. Sie möchten dennoch einen Gewinn mit Ihrer Kreditkarte und Ihren Online-Transaktionen erzielen. Stellen Sie sicher, dass sich die Betriebskosten für die Anzahl der Funktionen, die Sie erhalten, lohnen.
  • Zuverlässig: Eine gute E-Commerce-Lösung sollte Ihr Unternehmen immer am Laufen halten. Prüfen Sie, ob Sie mit Ihrem Unternehmenspaket SLAs erhalten können und wie Sie Kundensupport erhalten können, wenn etwas schief geht. Haben Sie einen dedizierten Account Manager, wenn Ihre Site plötzlich nicht mehr mit Oracle funktioniert? Wie lange müssen Sie auf eine Antwort warten?

Denken Sie daran, dass es für die beste E-Commerce-Plattform für Unternehmen keine einheitliche Lösung gibt. Die beste SaaS-Plattform für Sie hängt von den Anforderungen Ihres jeweiligen Unternehmens oder Startups ab. Viel Glück beim Finden der Lösung, die für Sie funktioniert.

Vorgestelltes Bild über Depositphotos.

Rebekah Carter

Rebekah Carter ist eine erfahrene Content-Erstellerin, Nachrichtenreporterin und Bloggerin, die sich auf Marketing, Geschäftsentwicklung und Technologie spezialisiert hat. Ihre Expertise umfasst alles von künstlicher Intelligenz über E-Mail-Marketing-Software bis hin zu Geräten mit erweiterter Realität. Wenn sie nicht schreibt, verbringt Rebekah die meiste Zeit mit Lesen, Erkunden der Natur und Spielen.