Der ultimative Leitfaden zur Verwendung von Instagram zum Generieren von Verkäufen für Ihren Online-Shop

Instagram ist ein ideales Spiel für alle, die Social Media für den E-Commerce nutzen und andere erreichen möchten ihre Telefone, da es für Benutzer nicht einmal so üblich ist, Instagram auf normalen Computern zu öffnen.

Sie können seit einiger Zeit nicht mehr von einem PC oder MAC auf die Instagram-Startseite zugreifen, und Sie können immer noch keine Bilder von der primären Instagram-Website veröffentlichen. Was bedeutet das? Instagram ist eines der intimsten Social-Media-Netzwerke der Welt, da Sie Zugriff auf das persönliche Telefon jedes Nachfolgers erhalten. Kurz gesagt, es ist wunderbar, um Verkäufe zu generieren und mehr Leute in Ihren Online-Shop zu drängen.

Die Nutzer schützen ihre Instagram-Konten in hohem Maße und folgen nur Personen und Unternehmen, die sie wirklich mögen und denen sie vertrauen. Sobald Sie sich diesen Zugang verschafft haben, ist dies eine Garantie dafür, dass Sie konsequent vor ihren Augen sehen können. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Instagram zu erfahren, um Verkäufe für Ihren Online-Shop zu generieren.

Verstehen, wie Instagram zu Ihrem Vorteil funktioniert

Wenn Sie die Möglichkeit hatten, mit der Instagram-Oberfläche herumzuspielen, wissen Sie, dass es bei Instagram alles um Bilder geht. Das wars so ziemlich. Sicher, Sie können kurze Videos und ein paar Worte posten, aber das Unternehmen hat eine wundervolle Arbeit geleistet, um das Durcheinander auf ein Minimum zu reduzieren. Dies macht die Dinge ideal für Sie, da es nicht viel zu Ihrer Buchungsstrategie gibt.

zu viele Kritiker

Wie Nathan Chan vom Foundr Magazine erklärt, handelt es sich bei seinem Instagram-Account hauptsächlich um Zitate und Fakten aus der Unternehmens- und Geschäftswelt im Allgemeinen. Sein Publikum liebt es, diese Beiträge zu kommentieren und zu teilen, und es dauert nicht viel Zeit, um neun oder zehn Bilder zu veröffentlichen, da es wirklich nicht so schwer ist, ein paar solide Bilder mit dem zu erstellen Werkzeuge, die Sie zur Verfügung haben.

Das Durcheinander und Chaos ist mit Instagram völlig verschwunden, so dass die Nutzer nicht abgelenkt oder frustriert werden wie auf Twitter oder Facebook, wo sie mit Anzeigen bombardiert werden, zufällige Posts über Leute, die sie nicht einmal mögen, und Unternehmen, die um Aufmerksamkeit ringen.

Seien Sie klar auf das Ziel für Ihr Instagram-Konto

Sie haben nur einen klickbaren Link in der Biographie Ihres Instagram-Accounts, so dass Sie 100% auf diesen einzelnen Link und das Ziel konzentrieren müssen. Versuchen Sie, mehr Leute auf Ihre Website zu bringen? Möchten Sie lieber eine E-Mail-Liste erstellen? Versuchen Sie einfach, auf unterhaltsame Weise mit Ihren Kunden zu interagieren?

Was ist der Inhaltstyp, der mit Ihrer Zielgruppe zusammentrifft?

Kennen Sie Ihr Publikum und betrachten Sie Zitate, die motivierend und inspirierend sind, oder sogar Fakten oder Geschäftszitate. Poste eine Menge Zitate und poste viel. Neunmal am Tag ist keine verrückte Menge. Je mehr du poste, desto mehr Leute teilen es und schließen das kleine @ -Symbol ein, das zu deiner Seite führt. Fragen funktionieren auch gut, weil sie viele Kommentare enthalten, besonders wenn die Fragen für Ihr Publikum übermäßig relevant sind.

Motivation

Der Schlüssel hier ist, Ihre Forschung zu tun. Schauen Sie sich an, was Ihre Mitbewerber teilen und ob sie welche haben Erfolg auf Instagram oder anderen Social-Media-Netzwerken. Sehen Sie, worüber die Leute in Ihrer Branche sprechen, um zu sehen, ob Sie bei einigen Inhalten einen neuen Ansatz verfolgen können oder ob Sie etwas völlig Neues erstellen können.

Sie sollten sich jedoch daran erinnern, dass Sie die Menschen in Ihrer Branche (z. B. Wettbewerber) auf den falschen Weg führen können, da die Leute, die Sie wirklich mögen, die Leute in Ihrem Publikum sind. Erstellen Sie ein Kundenprofil, um zu verstehen, wie alt Ihre Follower sind, was sie für ihren Lebensunterhalt tun, ob sie Familien haben und wie sie ihre berufliche und Freizeit verbringen möchten.

Sobald Sie genau sehen, wer Ihre Kunden und Follower sind, entwickeln Sie Instagram-Bilder, die sie zum Teilen zwingen könnten. Sind Ihre Anhänger Menschen, die aufgrund der Schwierigkeiten ihrer Arbeit motivierende Zitate mögen? Sind sie eher ein nerdy Haufen, der Spaß an Fakten oder Statistiken genießt?

Emotion, Emotion, Emotion

Denken Sie daran, dass Ihr Instagram-Inhalt nichts ist, wenn er nicht in der Lage ist, aus Ihren Followern eine Art von Emotion hervorzurufen. Wenn man sich Twitter anschaut, geht es darum, Transaktionsinformationen zu teilen, schnell mit Leuten zu reden und möglichst viele Retweets zu bekommen. Instagram ist eine ganz andere Geschichte, denn es strebt danach, Menschen zu bewegen und sie dazu zu bringen, nach besseren Dingen in der Zukunft zu streben.

Deshalb funktionieren die kurzen Bilder mit überlagertem Text so gut, da Sie das, was Sie über Ihr Publikum wissen, mit einem einfachen Bild und Text kombinieren können, um ein Gefühl der Verwunderung zu erzeugen.

Wie man Leute von Instagram und auf Ihre E-Mail-Liste abholt

Obwohl das Erstellen einer E-Mail-Liste möglicherweise nicht dein ultimatives Ziel ist, können diese Strategien dein anfängliches Instagram-Ziel, über das wir oben gesprochen haben, einbinden. Unabhängig davon, ob Sie mehr Verkäufe, mehr E-Mail-Anmeldungen oder was auch immer möchten, müssen Sie damit beginnen, die Leute zu fragen, was Sie tun sollen. Daher müssen Sie ein Bild posten, in dem Sie gefragt werden, was Sie tun sollen. Das alles führt zurück zu diesem wunderbaren einzelnen Link in der Biografie deines Instagram-Profils.

Der zweite Teil gibt tatsächlich ein kostenloses Produkt mit einem erstaunlichen Führer oder Geschäft aus Ihrem Geschäft heraus. Dieser spezielle Link sollte zu einer einfachen Zielseite führen, auf der erklärt wird, worum es in Ihrem kostenlosen Leitfaden geht und warum die Nutzer diese herunterladen sollten.

Holen Sie sich das E-Book

Welche Methoden gibt es, um Instagram zu erstellen?

  • Shout-outs an Leute, die Beiträge geteilt haben, die du geteilt hast. Dies funktioniert gut mit berühmten Menschen, die große Anhänger haben können.
  • Wettbewerbe und Giveaways.
  • Leute bitten, andere zu markieren.
  • Durchgängig buchen
  • Vernetzen Sie sich online mit anderen, indem Sie Inhalte teilen und sie auffordern, Ihre eigenen Inhalte zu teilen.

Abstimmungen und Wettbewerbe

Planen Sie einen Zeitplan und bleiben Sie dabei

Sobald Sie eine Gemeinschaft von Anhängern aufbauen, warten sie darauf, von Ihnen zu hören. Stellen Sie sich vor, Sie hätten nicht für eine Woche oder einen Monat gepostet. Es ist nicht gut für Ihr Geschäft und es ist nicht gut für die Pflege Ihrer Gemeinschaft. Das Erstellen und Verwalten eines konsistenten Veröffentlichungsplans erzeugt ein gewisses Maß an Erwartungen und Erwartungen, die eine der wichtigsten Möglichkeiten zum Aufbau Ihrer Social-Media-Plattform darstellen.

Der Schlüssel ist, dein Publikum nicht hängen zu lassen, da es darauf beruht, dass du lernst und lachst und denkst. Es ist jedoch wichtig, auf die Veröffentlichung mehrerer Bilder zu verzichten, da dies die Follower-Feeds einfach überladen und nervig erscheinen wird. Wenn Sie sich von einem konsistenten Zeitplan verabschieden und die Leute mit einer Unmenge von Posts auf einmal hämmern, kommen Sie gefährlich nahe daran, auszusehen wie eine Firma, die sich ausschließlich mit Werbung beschäftigt. Du verlierst das natürliche Gefühl des organischen Postings, wenn du tatsächlich etwas zu sagen hast. Sicher, es ist in Ordnung, Ihre Posts für die Zukunft zu planen, aber posten Sie die Bilder in regelmäßigen Abständen.

Ein Service wie CrowdFire ist eine schöne Möglichkeit, den Überblick zu behalten. Obwohl es nicht schlecht ist, etwa zehnmal pro Tag zu posten, kann dies für den durchschnittlichen Unternehmer etwas einschüchternd erscheinen. Erwägen Sie, drei bis vier Mal pro Tag zu posten, und verteilen Sie diese Stellen um drei oder vier Stunden.

iconosquare

Im Hinblick auf die richtigen Zeiten zu posten, verwenden Sie die Iconosquare Service, der Ihnen sagt, zu welcher Zeit Ihre Follower am engagiertesten sind. Es sieht nicht nur aus, wie Leute auf Posts auf der gesamten Instagram-Plattform reagieren, sondern es betrachtet die Leute, die Ihnen tatsächlich folgen, um den Veröffentlichungsplan anzupassen, nur um Ihr Potenzial zu maximieren.

Ihr Aufruf zu Aktionen

Wir haben darüber ein wenig gesprochen, aber um die Macht von Instagram wirklich zu nutzen, müssen Sie lernen, dass der Aufruf zu Aktionen die Interaktion vorantreibt. Sie möchten nicht immer Personen zu dem Link in Ihrer Biografie senden, aber es ist eine gute Idee, diese Art von Call-to-Action wöchentlich oder alle zwei Wochen einzubinden.

Denk an Likes, Kommentare und Tags. Zum Beispiel könnten Sie ein Zitat oder einen Stat veröffentlichen und die Leute bitten, es zu mögen, wenn sie damit einverstanden sind oder es für wahr halten. Kommentare werden generiert, indem Sie Fragen in Ihren Bildern stellen oder Personen dazu auffordern, Kommentare abzugeben, wenn sie etwas Ähnliches im Text erfahren haben.

Junge, der Fragen stellt

Tags sind ein ungewöhnliches Tier, da sie Ihnen wirklich dabei helfen können, mehr Traffic auf Ihre Instagram-Seite zu bringen. Die Idee besteht darin, ein einfaches Bild mit einem Text zu erstellen, der die Leute anweist, eine andere Person zu markieren. Als Beispiel könnten Sie etwas wie "Kennzeichnen Sie jemanden, den Sie kennen, der gerade eine E-Commerce-Site erstellt" sagen. Wenn einer Ihrer Follower dies sieht und an einen Freund denkt, der dieser Beschreibung entspricht, kann er die andere Person einfach markieren und wiederum senden Sie einen neuen Anhänger auf Ihre Art und Weise.

Wenn einer deiner Follower dies sieht und an einen Freund denkt, der dieser Beschreibung entspricht, können sie einfach die andere Person markieren und wiederum einen neuen Follower auf deine Weise schicken.

Tipps, um den perfekten Instagram Post zu machen

Ihre Designs und Bilder müssen großartig sein

atemberaubende Bilder

Wenn deine Instagram Beiträge nicht gut gestaltet sind, werden dich die Leute nicht ernst nehmen. Es muss Aufmerksamkeit erregen und Emotionen auslösen, um sie zu begeistern. Da Instagram eine intensive visuelle Plattform ist, benötigt jedes Ihrer Bilder eine bestimmte Berührung, die Sie von einem professionellen Designer finden würden. Zum Glück können Sie einige Werkzeuge verwenden, die wir unten skizzieren.

Unabhängig von den verwendeten Werkzeugen muss jedes Bild eine Geschichte mit seinen Texten und Bildern erzählen. Bemühe dich, mit jedem Beitrag, den du auf Instagram veröffentlichst, ein atemberaubendes Bild zu erstellen und dich selbst zu fragen, welche Emotionen es berührt. Bringt dieses Bild Angst, Schmerz, Glück, Motivation, Verlangen, Stolz oder Hoffnung hervor?

Dann denke darüber nach, wo du atemberaubende Bilder finden kannst, die sich auf deine Felder beziehen, wie zum Beispiel Reiseszenen, Essensgerichte, Fitnessmodelle oder Bücher. Es hängt alles von dem Publikum ab, das Sie bedienen, aber es ist auch keine schlechte Idee, einfarbige Hintergründe zu mischen, um den Fokus auf den Text zu legen.

Branding

Es ist auch ratsam, Ihr Markenimage zu behalten, aber variieren Sie es etwas mit den Farben und Schriftarten. Ich werde sagen, dass ein einfaches Logo irgendwo auf jedem Bild, das du teilst, gehen sollte. Denken Sie daran, Bilder zu verwenden, die legal sind. Ziehen Sie aus freien Quellen wie Unsplash oder Kreditfotografen von Flickr Creative Commons.

Verwenden Sie Hashtags in den Kommentaren (nicht die Beschreibung)

Hashtags sind SpielwechslerDaher ist es zwingend erforderlich, die Anzahl der Hashtags, die Sie verwenden können, zu maximieren. Finden Sie so viele Hashtags, die für Ihre Nische relevant sind, und platzieren Sie sie in Ihren Kommentaren, damit sie ausgeblendet werden, wenn Nutzer anfangen, sie zu kommentieren. Auf diese Weise erhalten Sie Zugriff auf Personen, die nach diesen Hashtags suchen, aber in der Beschreibung sieht es nicht zu spamig aus.

Nutzen Sie Ihre Post-Beschreibungen

Als einer der am meisten übersehen Teile von Instagram, kann die Beschreibung Ihnen ziemlich gut dienen. Obwohl wir darüber reden, Ihre Hashtags zu maximieren, ist die Beschreibung dafür nicht der richtige Ort. Verwenden Sie stattdessen die Beschreibung als Erweiterung der Nachricht, die Sie in Ihrem Bild darstellen möchten. Wenn Sie bereits Text auf dem Bild überlagern, wiederholen Sie diesen Text nicht einfach in der Beschreibung.

Jamie Oliver Beschreibung

Nutzen Sie es stattdessen als Chance, einen Aufruf zum Handeln einzureichen oder eine Frage zum Bild zu stellen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Beschreibungsbereiche eine Stimme für Ihre gesamte Social-Media-Reise erhalten. Diese Stimme hilft, Ihr Markenimage zu erhalten und kann sogar mehr Interaktion einbringen, wenn es witzig oder witzig ist.

Reduzieren Sie den Zeitaufwand mit Tools zum Erstellen von Bildern

Wortwurm, Phonto und Typorama, macht es super einfach, Zitate zu erstellen, mit Bildern zu kombinieren und auf Instagram zu teilen. Viele dieser Tools sind direkt in Ihr Telefon integriert. Sie sind weniger komplex als etwas in Photoshop oder sogar Canva, und sie geben Ihnen viele schöne Filter und Schriftarten, um schnell etwas auf Instagram zu posten.

Erhalten Sie andere Konten, um Ihre Seite und Ihren Inhalt zu teilen

Überlegen Sie, auf anderen Seiten Shoutouts zu geben. Dies wird als SFS oder eine Freigabe für Freigabe bezeichnet. Die Idee ist es, Inhalte von anderen Leuten zu ziehen, die coole Zitate und Bilder auf ihren eigenen Seiten teilen. Auf diese Weise werden Sie nicht ständig damit belastet, Ihre eigenen Inhalte zu erstellen, und dennoch können Sie mit der Nachfrage Schritt halten, die Sie benötigen, um Ihr Gefolge weiter zu teilen und aufzubauen.

Im Gegenzug, wenn das andere Konto sieht, dass du seinen Instagram-Beitrag geteilt hast, nehmen sie eher etwas mit, das du geteilt hast, und schick es an ihre eigenen Follower.

Nutzen Sie diesen einzelnen Link

Auf den ersten Blick magst du denken, dass es nur ein großer Nachteil ist, wenn du nur einen Link in deine Biografie einfügen kannst. Es hilft dir jedoch ein wenig, weil es eine riesige Gelegenheit ist, aufrichtige Interaktion und Austausch aufzubauen, da die Leute, die sich die Zeit nehmen, zu deiner Bio zu gehen und auf den Link klicken, wirklich daran interessiert sind, worüber du reden musst.

Kurz gesagt, es ist kein Tool, das entwickelt wurde, um Klicks zu sammeln, sondern eine Möglichkeit, mit Ihren Followern vertrauter zu werden und die Leute einzubringen, die Ihr Lob an andere potenzielle Kunden und Nutzer aussprechen. Die Tatsache, dass Instagram dazu dient, Klick-Köder zu verhindern, dient dazu, echte Gespräche mit Menschen zu führen, die tatsächlich versuchen, ihre sozialen Erfahrungen zu genießen.

Auch ein Update: Wenn Sie einen E-Commerce-Shop betreiben, können Sie auf Instagram Produkte mit Instagram-Tags versehen, die direkt mit einer Online-Shop-Produktseite verlinkt sind (falls Sie diese verwenden) Shopify).

Fazit

Die große Frage ist: Kannst du mit einem Instagram Account wirklich Geld verdienen?

Bauen Sie einfach ein Gefolge ohne viel Umsatzpotenzial auf, oder werden diese Leute Ihre Produkte oder Dienstleistungen kaufen? Es kommt darauf an, wie Sie Ihren Aufruf zu Aktionen ausführen. Wie oben erwähnt, besteht das Ziel darin, Follower über natürliche, faszinierende Posts auf deinen Instagram-Link zu schicken. Sobald sie auf diesen Link klicken, müssen Sie ihnen etwas kostenlos geben wie ein Führer oder ein Hörbuch mit einem verrückten Wert.

Sobald Sie das Vertrauen Ihrer Kunden gewonnen haben, können Sie diese per E-Mail erreichen und ihnen Angebote senden, neue Produkte teilen, Blogposts verteilen und vieles mehr. Alles führt zurück zu Ihren Verkaufsseiten, also ist es eigentlich ein dreistufiger Prozess: Ihr Instagram-Link, Ihr kostenloses Werbegeschenk und die E-Mails, die Sie versenden, um Leute auf Ihre Website zu bringen.

So können Sie Instagram nutzen, um Umsätze für Ihren Online-Shop zu generieren. Lassen Sie uns im Kommentarbereich wissen, wenn Sie irgendwelche Fragen haben.

Catalin Zorzini

Ich bin ein Webdesign-Blogger und habe dieses Projekt gestartet, nachdem ich ein paar Wochen damit verbracht habe, herauszufinden, wer das ist die beste E-Commerce-Plattform für mich. Überprüfen Sie meine aktuelle top 10 E-Commerce-Site-Builder.