WebStarts Website Builder Review: Hier ist, was Sie wissen müssen

Wenn Sie Ihre Unternehmenswebsite noch nicht eingerichtet haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, welchen Website-Builder Sie verwenden sollen. Wenn Ihnen das gefällt, empfehlen wir dringend, zumindest WebStarts in Betracht zu ziehen.

Diese Lösung bietet Benutzern eine breite Palette von Funktionen sowie einen enormen Spielraum für die Anpassung des Erscheinungsbilds Ihrer Desktop- und mobilen Website - und das umso mehr als herkömmliche Website-Ersteller.

Also, in diesem Sinne, Lassen Sie uns etwas detaillierter sehen, was WebStarts zu bieten hat...

Wie funktioniert WebStarts?

Webstarts

Um den Ball ins Rollen zu bringen, gehen Sie zu ihrer Homepage und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt loslegen". Dies sollte eine große Auswahl an Website-Vorlagen enthalten, aus denen Sie auswählen können - es gibt buchstäblich Hunderte von wunderschönen Designs!

Es stimmt, sie sind wahrscheinlich nicht die raffiniertesten oder attraktivsten auf dem Markt, aber Sie werden bestimmt eine finden, die Ihre Ziel-Demo anspricht und anspricht.

Sie sollten jedoch Folgendes beachten: Diese Designs sind nur der Ausgangspunkt für die Erstellung Ihrer Webseite. Sie können sie beliebig weiter bearbeiten. Kurz gesagt, wenn Sie Zeit und Mühe investieren möchten, ist der Himmel die Grenze in Bezug auf das Design.

Es gibt so viele 47-Site-Kategorien, mit denen Sie die Gestaltungsoptionen überprüfen können. Es ist unnötig zu erwähnen, dass Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf etwas stoßen, das für Ihre Nische geeignet ist.

Sobald Sie eine Vorlage ausgewählt haben, müssen Sie Erstellen Sie ein WebStarts-Konto. Dazu müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein Kennwort erstellen (was ziemlich üblich ist).

Jetzt können Sie den Domain-Namen Ihrer Website auswählen.

Nachdem Sie dies erledigt haben, zeigt WebStarts ein Tutorial an, in dem erklärt wird, wie Sie die Benutzeroberfläche für die Erstellung Ihrer Website verwenden.

Anschließend wählen Sie den Preisplan aus, der Ihren Anforderungen und Ihrem Budget am besten entspricht.

Nach all dem können Sie loslegen!

Das Website Builder-Dashboard von WebStarts

webstarts editor

WebStartsDas Dashboard ist unglaublich intuitiv - es dauert nicht lange, bis sich die Benutzeroberfläche zurechtfindet. Theoretisch können Sie also innerhalb von Minuten einsatzbereit sein.

Wählen Sie einfach die Seite aus, die Sie ändern möchten, indem Sie sie in der Dropdown-Box oben links auswählen. Sie können entweder oben oder links auf dem Bildschirm (über die schwarzen Ränder hinweg) auf alle Tools zum Erstellen von Websites zugreifen.

👉 Um ein Seitenelement hinzuzufügen, klicken Sie in der Symbolleiste auf "+ Hinzufügen". Taste. Hier finden Sie eine gute Auswahl an Webfeatures, aus denen Sie auswählen können, darunter:

  • Bilder
  • SMS
  • Schachteln
  • Buttons
  • Galerien
  • Diashows
  • Icons
  • Kontaktformulare
  • Kalender
  • Karten
  • Dokument-Downloads
  • Soziale Schaltflächen,
  • Musik- und Videoplayer
Nur um ein paar zu nennen!

Um ein Element zu bearbeiten, doppelklicken Sie darauf.

Sie können Elemente buchstäblich an einer beliebigen Stelle auf der Seite platzieren. Wenn Sie also eine Lösung suchen, mit der Sie die vollständige Kontrolle über Ihr Webdesign haben (ohne sich auf die Regeln für Responsive Design zu beschränken), ist WebStarts möglicherweise die Lösung für Sie.

In diesem Dashboard können Sie den Typ der zu erstellenden Webseite auswählen. Diese Optionen eignen sich hervorragend für Entwicklung einfacher Websites… Aber nicht so toll, um etwas Raffinierteres auf den Markt zu bringen.

Sie haben auch Zugriff auf die Schaltflächen "Rückgängig" und "Wiederherstellen". Wenn Sie also versehentlich einen Fehler machen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Mit nur einem Klick können Sie alle Änderungen wiederherstellen, die Sie seit dem letzten Speichern vorgenommen haben.

WebStarts Review: Bloggen

Webstarts Bloggen

Wenn Sie auf das Stiftsymbol mit der Bezeichnung "Blog" klicken, gelangen Sie zum Blog-Manager von WebStarts.

Hier können Sie einen Blog-Beitrag schreiben, planen und veröffentlichen.

Wenn Sie Content-Marketing ernst nehmen (von dem wir ausgehen, dass Sie es sind), sind die Planungsfunktionen hilfreich.

👉 Wie du bist Schreiben Sie Ihren Blogkönnen Sie Folgendes tun:

  • Text auswählen
  • Fetter und kursiver Text
  • Überschriften erstellen.
  • Fügen Sie den Namen des Autors hinzu

WebStarts Review: Bilder

Webstarts

Das ist wo WebStarts übertrifft.

Es gibt viele Möglichkeiten, um Ihre Bilder zu bearbeiten und zu verwalten.

Um ein Foto oder eine Diashow hinzuzufügen, können Sie entweder ein Bild auswählen, das Sie bereits in Ihre Website-Bibliothek hochgeladen haben, ein Facebook-Upload, eines der von WebStarts bereitgestellten Bilder in hoher Qualität oder einen Snap, den Sie gerade in WebStarts aufgenommen haben mit deiner webcam.

Zu Ihrer Erleichterung können Sie mehrere Bilder auf einmal hochladen und sogar Ordner erstellen, um Ihre Fotos zu organisieren. Ziehen Sie die Bilder einfach per Drag & Drop auf die von Ihnen erstellten Ordner Ihre Bilder in kürzester Zeit organisiert.

Nachdem Sie ein Bild ausgewählt haben, können Sie es jetzt bearbeiten, bevor Sie es auf Ihrer Webseite veröffentlichen. Sie werden erfreut sein zu hören; Es gibt unzählige Bearbeitungsfunktionen, mit denen Sie Ihre Schnappschüsse perfektionieren können, darunter:

  • Makelentfernung
  • Beleuchtungsanpassungen
  • Effekte
  • Filter

Sie können auch Animationen auf Ihre Bilder anwenden, darunter:

  • Prallen
  • Verblassen
  • Drehen
  • Zoom

Wie bereits erwähnt, können Sie auch Bildergalerien erstellen. Dies ist nur eine Sammlung rotierender Bilder und / oder Videos, die automatisch für Website-Besucher abgespielt werden. Sie können auswählen, ob zwischen Ihren Bildern Leerzeichen eingefügt werden sollen und ob Ihre Bilder als ovale Miniaturansichten angezeigt werden sollen.

Sie können sogar die Übergangstypen sowie die Geschwindigkeit ändern. Das Beste ist, dass Sie diese Bilder mit anderen Seiten verknüpfen können.

💡 Top Tipp: Dies ist ein großartiger Ort, um einen Aufruf zum Handeln zu setzen. Zum Beispiel können Sie leicht einen Flash-Verkauf fördern oder auf eines Ihrer meistverkauften Produkte aufmerksam machen.

WebStarts-Preise

webstarts preisgestaltung

Hier ist eine vollständige Aufschlüsselung von WebStartsPreispläne:

Domain Names

Kostenlos erhalten Sie folgende Domainnamenstruktur: yoursitename.webstarts.com - Das sieht natürlich nicht sehr professionell aus.

Der freie Plan

👉 Mit dem kostenlosen Tarif erhalten Sie Zugriff auf Folgendes:

  • Eine unbegrenzte Anzahl von Webseiten
  • Ein GB Speicherplatz
  • Ein GB pro Monat Bandbreite
  • Chat
  • Das Benachrichtigungscenter von WebStarts

Der Hauptnachteil des kostenlosen Pakets besteht darin, dass Ihre Website mit Anzeigen übersät ist. Wenn Sie dies also geschäftlich nutzen, werden nicht die besten Eindrücke erzielt.

Pro Plus: 7.16 US-Dollar pro Monat

👉 Sie erhalten alles im 'Free'-Plan, sowie:

  • Ein benutzerdefinierter Domainname
  • Eine Suchmaschinenanmeldung bei Google
  • Kostenlose Werbeausgaben im Wert von $ 250
  • Social Media-Integrationen mit Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest
  • Eine geschäftliche E-Mail-Adresse
  • SEO-Tools
  • Ein Kontaktformular, in dem 1,000-Kontakte gespeichert werden können
  • Eine unbegrenzte Anzahl von Galerien und Diashows
  • Cloud-Speicher im Wert von zehn GB
  • 100 GB pro Monat Bandbreite
  • Mobil optimiertes Design
  • Zugriff auf HTML
  • Mitgliedschaftsfunktionen
  • Keine Werbung!

Geschäft: $ 19.99 pro Monat

👉 Das Paket 'Business' ist das umfassendste Paket von WebStarts; Sie erhalten alles in den vorherigen beiden Plänen, sowie:

  • Suchmaschineneinreichungen bei Yahoo und Bing
  • Kostenlose Werbung im Wert von $ 500
  • Fünf geschäftliche E-Mail-Adressen
  • Eine unbegrenzte Anzahl registrierter Kontakte auf Ihren Kontaktformularen
  • Cloud-Speicher im Wert von 40 GB
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • Endlose Stile und Effekte
  • Ein E-Commerce-Shop
  • Blitzschnelles CDN

WebStarts-Profis

webstarts homepage

WebStarts-Benutzer berichten über die folgenden Vorteile der Verwendung der Plattform:

  • Es gibt jede Menge Flexibilität beim Verschieben und Platzieren von Website-Elementen auf Ihrer Webseite.
  • Sie können Ihre Bilder in einem Repository speichern, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut verwenden können.
  • Die mobilen Renderzeiten von WebStarts sind recht anständig.
  • Geschäftskunden erhalten sofort eine Kreditkartenakzeptanz (wenn sie WePay als Händler ihrer Wahl verwenden).
  • Geschäftskunden stehen verschiedene Zahlungshändleroptionen zur Verfügung, darunter WePay, Gestreift, Authorize.net, und PayPal.
  • Ihnen werden keine zusätzlichen Transaktionsgebühren berechnet. Sie müssen nur die Gebühren Ihres Händlers bezahlen.
  • Sie erhalten ein Jahr lang Zugang zu einer kostenlosen Domain.
  • Sie können Gutscheincodes für Kunden erstellen.
  • Geschäftsanwender können außerdem zahlreiche Versandoptionen anpassen und einstellen.
  • Unternehmer können problemlos Produktvarianten auflisten.
  • Geschäftsinhaber erhalten Zugriff auf eine ganze Reihe von Tools zur Bestandsverwaltung.
  • Wiederkehrende Kunden können sich wieder in ihr Konto einloggen, sodass Sie das Verhalten, die Trends und die demografischen Daten von Kunden leichter nachverfolgen können.
  • Sie können jeder Ihrer Produktseiten mehrere Bilder und Videos hinzufügen
  • Sie erhalten auch Zugriff auf Tools zur Auftragsverfolgung.
  • Ihr E-Mail-Marketing-Tool ist relativ robust. Sie können Bilder formatieren und hinzufügen, um sicherzustellen, dass Ihre Kampagnen die Ästhetik Ihrer Marke ausstrahlen.

WebStarts Cons

Hier sind einige der Hauptnachteile von WebStarts:

  • Da Sie so viel Freiheit haben, Elemente auf Ihrer Seite zu platzieren, können Sie sich leicht von mobilen Designs entfernen.
  • Das Registrieren einer Webdomain bei WebStarts ist nicht die billigste Option auf dem Markt.
  • Der Zugriff auf die Statistiken und Analysen Ihrer Website kostet Sie zusätzlich!
  • Sie haben keinen Zugriff auf einen Drittanbieter-Widget-Marktplatz. Daher ist es schwierig, eine Integration für die Automatisierung von Versandgebühren bei bekannten Marken wie UPS, FedEx oder USPS zu finden. Um fair zu sein, WebStarts bietet zwar keinen dedizierten 3rd-Party-App-Marktplatz an, bietet jedoch eine Reihe von 3rd-Party-Apps, einschließlich eines UPS-Versandrechners, der standardmäßig angezeigt wird.

WebStarts Review: E-Commerce

Wenn Sie als Unternehmer einen Online-Shop eröffnen möchten, freuen Sie sich darüber WebStartsE-Commerce-Funktionalität ist ziemlich robust.

Interessanterweise gibt es zwei Möglichkeiten, Produkte auf Ihrer Website aufzulisten:

  1. Über die Store-Schaltfläche (in der Hauptsymbolleiste)
  2. Über die Option "Produkte verkaufen" in der Liste der Inhaltsobjekte.

Die letztere der beiden Optionen ist in der Regel die beste Vorgehensweise, wenn Sie WebStarts noch nicht verwendet haben. Wenn Sie diesen Weg gehen, erhalten Sie eine Liste mit Schritten, in denen erläutert wird, wie Sie Produkte zum Verkauf anbieten.

Wenn es um das Design Ihres Geschäfts geht, stehen Ihnen neun Themen zur Auswahl, die Sie nach Belieben anpassen können.

Wir freuen uns auch, dass Ihre Kunden dazu ermutigt werden, ein Konto für die Nutzung Ihrer Website einzurichten. Dies ist ein Wunder beim Sammeln von Verbraucherdaten.

Das Beste von allem ist, dass du es kannst verkaufen digitale Produkte Dies ist ein wichtiges Verkaufsargument, da dies nicht bei allen Ladenbauern möglich ist.

Einrichten eines Geschäfts mit Webstarts

WebStarts Review: Mobile-Freundlichkeit

Während Sie Ihre Website bearbeiten, können Sie auf eine Schaltfläche klicken, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Ihre Website auf einem Smartphone aussieht. Insgesamt sehen WebStarts-Websites auf Mobilgeräten fabelhaft aus. Ihre Besucher können die Verwendung von berührungsfreundlichen Menüs und eine schöne Ästhetik genießen - alle Webseitenelemente werden zentriert und so angeordnet, wie sie sein sollten.

Die meisten Websites wurden in erstellt WebStarts reaktionsschnelles Design. Dies bedeutet, dass es keine Rolle spielt, welche Bildschirmgröße Ihr Publikum verwendet, um Ihre Website anzuzeigen. Die Objekte auf der Seite werden neu ausgerichtet, damit sie in den Raum passen. Wie wir jedoch immer wieder gesagt haben, besteht das Risiko, dass Sie Elemente dort platzieren, wo sie nicht in einer mobilen Ansicht angezeigt werden, wenn Sie von der uneingeschränkten Platzierung von Inhalten profitieren.

Webstarts

WebStarts Review: Statistiken

Wenn Sie die Effektivität Ihrer Website verbessern möchten, benötigen Sie Zugriff auf Ihre Websitestatistiken und -analysen. Diese Metriken sind wichtig, um herauszufinden, wie viel Verkehr Sie führen, welche Seiten Ihre Zielgruppe besucht, mit welchen Inhalten sie sich am meisten befasst usw.

Um auf diese Art von Zahlen zugreifen zu können, müssen Sie leider extra bezahlen. Derzeit sind dies 6.58 USD pro Monat oder, wenn Sie bereit sind, ein ganzes Jahr im Voraus zu zahlen, 3.29 USD pro Monat. Sobald Sie dieses Add-On gekauft haben, können Sie auf die demografischen Daten Ihrer Besucher, auf Technologiezusammenfassungen und sogar auf einen "Big Screen" zugreifen, auf dem der Website-Verkehr in Echtzeit angezeigt wird.

Wenn Sie auf erweiterte Analysen zugreifen möchten, müssen Sie alternativ 9.88 USD pro Monat für den WebStarts-Plan "Statistics Plus" zahlen. Mit diesem teureren Paket können Sie Ihre E-Mail-Marketingkampagnen nachverfolgen und Ihre mobilen Besucherdaten überwachen.

Bereit für die Verwendung von WebStarts?

Wie Sie wahrscheinlich für sich selbst ausgearbeitet haben, WebStarts bietet Unternehmern praktisch alles, was sie benötigen, um eine voll funktionsfähige Website für Desktop- und mobile Besucher zu erstellen.

Das Entscheidende an WebStarts ist, dass Sie mehr Spielraum haben, um etwas zu entwerfen, das Ihren Anforderungen entspricht - weit mehr als bei gängigen Lösungen wie Squarespace und Wix. Im Gegensatz zu diesen Gegenstücken beschränkt Sie WebStarts nicht auf die Prinzipien des responsiven Designs.

Haben Sie Erfahrung mit WebStarts? Wenn ja, würden wir gerne alles darüber in den Kommentaren unten erfahren. Sprechen Sie bald!

Rosie Grieben

Rosie Greaves ist eine professionelle Content-Strategin, die sich auf Digital Marketing, B2B und Lifestyle spezialisiert hat. Neben E-Commerce-Plattformen ist sie auch auf Reader's Digest, G2 und Judicious Inc. veröffentlicht. Besuchen Sie ihre Website Blog mit Rosie .