Thinkific Review: Ein kostenloser Plan für Online-Kurs-Verkauf (und mehr)

Um einen Online-Kurs zu machen, brauchen Sie die richtigen Werkzeuge. Dies bedeutet eine Video-Capture-Software, eine potentielle Kamera, ein Stativ, Audiogeräte und die richtigen Bearbeitungswerkzeuge. Sie brauchen auch das richtige Programm für Verkauf Ihres Online-Kursesund es gibt viele Optionen zur Auswahl. Thinkific ist einer von ihnen, also werden wir in diesem Thinkific-Bericht die Merkmale besprechen, die ihn hervorheben.

Die Denkwürdig Die Online-Kursplattform gibt an, dass sie über die Funktionen verfügt, mit denen Sie Online-Kurse auf Ihrer eigenen Website erstellen, vermarkten und verkaufen können. Es scheint ein seriöses Unternehmen zu sein, das tausende von Kursgestaltern und Studenten verwendet. Zu den Kunden gehören beispielsweise Hootsuite, York University und Intuit.

Denkprüfung - Homepage

Wie bei den meisten Online-Kursanbietern kann Thinkific für interne Schulungen in Unternehmen, als gewinnorientiertes Online-Kursmodul oder als Möglichkeit für aktuelle Universitäten und Schulen verwendet werden, Online-Kurslösungen zu erstellen.

Laut einigen Nutzern und der Firma Thinkific selbst richtet sich diese Plattform an diejenigen, die die vollständige Kontrolle über ihr Online-Kursdesign haben möchten. Es sieht auch so aus, als ob Thinkific über einige nahtlose Automatisierungs-Tools verfügt, um all die langwierigen Arbeiten zu erledigen.

Nun, meine Aufgabe ist es, das Produkt zu testen und zu prüfen, ob diese Behauptungen zutreffen. Lesen Sie also diesen ausführlichen Thinkific-Test, um zu sehen, ob es die richtige Online-Kursplattform für Sie ist.

NEUE VERSION!
Entdecke die vollständige Anleitung von Thinkific Erstellen und verkaufen Sie Online-Kurse

Thinkific Review: Die besten Features und wie sie Ihnen nutzen

Eine ausgezeichnete Online-Kurs-Plattform bietet Ihnen in der Regel die Funktionen, die Sie von Anfang bis Ende benötigen. Dies beinhaltet den Kursaufbau, das Marketing, den Verkauf und das Lehrer- / Studentenmanagement.

Systeme wie Thinkific veranstalten keine Kurse auf Ihrer eigenen Website. Ihre Inhalte werden tatsächlich bei Thinkific gehostet (Sie müssen also nicht selbst ein Hosting finden), aber Sie haben immer noch die vollständige Kontrolle darüber, wie Ihre Website aussieht.

Im Vergleich zu Systemen wie Udemy, Denkwürdig bietet sicherlich mehr Freiheit und Branding-Kontrolle. Lassen Sie uns einige der anderen herausragenden Funktionen erkunden.

Ein meist Drag & Drop-Editor für das schnelle Kursdesign

Nachdenken - Drag & Drop

Der Grund, warum Thinkific im Vergleich zur Konkurrenz so gut aussieht, ist unter anderem der Kursgestalter. Sie müssen sich nicht mit Code herumschlagen, wenn Sie nicht wollen.

Tatsächlich sind alle Ihre Inhalte mit einem einfachen Drag & Drop-Editor organisiert, in dem Sie den Inhalt des Kurses stapeln und vertikal verschieben.

In Bezug auf Inhalte unterstützt Thinkific Uploads für fast alle Medientypen. Von PDF-Dateien über Audiodateien und Umfragen bis zu Quizprogrammen bietet die Plattform eine große Auswahl an Lernressourcen für Ihre Schüler.

Wie bereits erwähnt, werden alle diese Dateien auf den Thinkific-Servern gehostet. Daher sollten Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass eine Datei zu groß ist oder auf Ihren eigenen freigegebenen Servern langsam ausgeführt wird.

Wenn Sie Ihre Kurs-Website anpassen, bietet es einige praktische Bearbeitungs-Tools für die Anfänger da draußen. Sie können beispielsweise Elemente wie Banner, Farbschemata und Logos anpassen, ohne Code zu berühren.

Die fortgeschritteneren Entwickler haben jedoch die vollständige Kontrolle über HTML und CSS. Also, wenn Sie Ihre Website einzigartig machen wollen, ist die Option für Sie da.

Ausgezeichnete Studentenmanagement- und Kommunikationsmodule

Nachdenken - Module

Während meiner Denkwürdig Im Nachhinein fiel mir auf, dass die Kommunikationsmittel der Schüler reibungslos funktionieren. Es handelt sich um einen visuellen Studentenverwaltungsbereich mit Bildern Ihrer Schüler, Namen, Kontaktinformationen und Details dazu, wie weit sie sich in Ihrem Kurs befinden.

Sie haben die Möglichkeit, an jeden der Schüler angepasste E-Mails zu senden oder eine Unterhaltung mit der gesamten Community zu erstellen.

Incentives sind auch Teil dieser Lernumgebung, da Thinkific Abschlusszertifikate, Berichtskarten und natürlich die E-Mails zum Versenden von Informationen anbietet, die Sie während des Kurses wünschen.

Neben der unbegrenzten Wiedergabe von Kursmaterial, Sprachsteuerung und mobiler Optimierung sollten sich Studenten, die mit der Thinkific-Plattform arbeiten, wie zu Hause fühlen.

Aktionen auf Autopilot

Denkprüfung - Beförderungen

Einige Online-Kursplattformen scheitern im Promotionsbereich. Dies ist bedauerlich, da es keine Möglichkeit gibt, Geld zu verdienen, es sei denn, die Leute wissen, dass Ihr Kurs existiert.

Denkwürdig ist es der richtige Weg, mit Marketing-und Promotion-Tools in das Programm eingebaut. Vieles davon ist ebenfalls automatisiert. Wenn Sie also Inhalte an Ihre Schüler senden möchten, wo bestimmte Kurse im Laufe der Zeit veröffentlicht werden, hat Thinkific diese Funktionalität.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die richtigen Personen anzusprechen und automatisierte E-Mails nach einem Zeitplan zu versenden. Die Preisgestaltung erfolgt ebenfalls über Thinkific sowie die Option, sofort bezahlt zu werden, wenn sich jemand für Ihren Kurs anmeldet.

Thinkific bietet ein Affiliate-Marketing-Programm, mit dem Blogger und andere Personen, die Ihren Kurs empfehlen, belohnt werden. Über Thinkific erhalten Sie Gutscheine, mit denen Sie Anzeigen mit Specials erstellen und Neulinge davon überzeugen können, dass Ihr Kurs es wert ist, in diesen Kurs zu investieren.

Alles, von Coupons bis Affiliates, wird direkt im Dashboard verfolgt und Sie können auch Ihre AdWords, Facebook und andere soziale Accounts verlinken, um zu sehen, woher die Studenten kommen.

Thinkific Review: Wie ist die Preisgestaltung?

Obwohl ich noch keine Online-Kurs-Plattform gefunden habe, die viele versteckte Gebühren hat, Denkwürdig wirbt für keine versteckten Gebühren oder Verträge. Das ist gut zu wissen, aber nichts Besonderes.

Thinkific bietet jedoch einen kostenlosen Plan für diejenigen an, die die Plattform testen möchten, sich aber nicht durch Einschränkungen einschränken möchten. Theoretisch hilft es Ihnen Starten Sie Ihr Geschäft und fange an, eine Studentenbasis aufzubauen, ohne einen Cent zahlen zu müssen. Es gibt auch eine kostenlose Testversion, wenn Sie lieber einen der fortgeschritteneren Pläne ausprobieren möchten.

Die Preisgestaltung ist in vier einfache Pläne aufgeteilt:

  • Starter - $ 0 für alle Kernfunktionen von Thinkific. Dieser Plan hat eine hohe Transaktionsgebühr von 10%, alles, was Sie zum Erstellen, Vermarkten und Verkaufen Ihrer Kurse benötigen, unbegrenzte Kurse, Kurs-Upsells, Content-Hosting, grundlegende Integrationen, Unterstützung für Stripe / PayPal und sofortiger Zugriff auf alle Fonds.
  • Essentials- - Für $ 49 pro Monat erhalten Sie alle Kern- und Starterfunktionen sowie eine 5-Transaktionsgebühr, Coupons und Promotionen, Monatsabonnements, Kurspakete, Zwischenintegrationen, grundlegende Zapier-Funktionen, Tropfinhalte, Affiliate-Berichte, E-Mail-Versand per E-Mail, Custom Domain und zusätzliche Kurspreise.
  • Geschäft - Für $ 99 pro Monat erhalten Sie die Funktionen aus allen vorherigen Plänen, keine Transaktionsgebühren, Abschlusszertifikate, private und versteckte Kurse, White Label, eine Story Story, Zwischenzapier, Webhooks, Drei-Kurs Admin-Konten, erweiterte HTML / CSS Bearbeitung, Prioritätsunterstützung, Instructor-Auszahlungsberichterstattung, ein Onboarding-Aufruf, Zahlungspläne und eine direkte Infusionsoft-Integration.
  • fortgeschritten - Für $ 279 pro Monat erhalten Sie alle Funktionen aus früheren Plänen, keine Transaktionsgebühren, ein Single Sign-On (SSO), drei Site-Admin-Konten, 10-Kurs Admin-Konten, Onboarding-Spezialist, Onboarding-Paket, öffentliche API, erweiterte Integrationen und fortgeschrittener Zapier.

Thinkific hat einige große Vorteile in Bezug auf die Preisgestaltung. Sie können Ihren Kurs nicht nur kostenlos beginnen (etwas, das nicht mit angeboten wird) Konkurrenten wie Teachable,) aber das zusätzliche drei Pläne sind auf eine logische Art und Weise abgebaut.

Schließlich brauchen Sie wahrscheinlich keinen API-Zugang, bis Sie wirklich mit dem Verkauf Ihres Kurses angefangen haben.

Ich würde gerne die Abschlusszertifikate und die HTML-Bearbeitung im Essentials-Plan sehen, aber $ 99 pro Monat ist immer noch nicht so schlecht.

Wie Sie sehen können, sind die Transaktionsgebühren 10% für den kostenlosen Plan. Das ist hoch, aber es schafft jetzt eine ausgezeichnete Umgebung für Leute mit geringem Volumen oder Leute, die nicht über das nötige Kapital verfügen, um einen professionellen Online-Shop zu eröffnen. Sobald Sie beginnen, Geld zu verdienen, können Sie diese Transaktionsgebühr reduzieren.

Schließlich können Sie auch Geld sparen, indem Sie jährlich zahlen. Also, der Essentials-Plan sinkt auf $ 39 pro Monat, wenn Sie alles im Voraus bezahlen. Der Business-Plan ist $ 79 pro Monat und der Advanced-Plan ist $ 219. Das macht die Preisgestaltung ähnlich Lehrbar.

Thinkific Kundenbetreuung

Der Vorverkaufs-Support sieht gut aus, da die Website informativ ist und Sie einige Fallstudien und reale Kunden durchblättern können, die ihre Online-Kurse gemacht haben Denkwürdig.

Die Ressourcenseite enthält Produktdemos, mit denen Sie mit Thinkific beginnen können, ohne sich für einen Plan anmelden zu müssen. Außerdem finden Sie einen vollständigen Blog mit mehreren Tutorials, die Sie auf dem Weg führen. Auf der Thinkific-Site gibt es außerdem ein kostenloses Video-Training sowie einige Links zu den Social-Media-Plattformen des Unternehmens.

Thinkific Review - Hilfezentrum

Für direkt unterstützung, Thinkific bietet ein Hilfezentrum mit einem Leitfaden für Anfänger, Schulungen und Community-Bereich. Die Community-Foren sind voll mit Gesprächen von echten Benutzern, und die Support-Dokumente sind die beste Wahl, um detaillierte technische Lösungen zu finden.

Thinkific verfügt schließlich über ein Kontaktformular, das Sie in die Ticket-Warteschlange stellt. Sie haben keine Möglichkeit, eine direkte Unterstützungslinie anzurufen oder mit jemandem über eine Chatbox zu sprechen. Einige der Pläne enthalten jedoch Anleitungen zum Onboarding, und der Business-Plan unterstützt Sie vorrangig.

Alles in allem sind die Online-Ressourcen beeindruckend, aber es wäre nett, zumindest eine Art Telefonleitungsunterstützung für diejenigen zu haben, die gerne mit echten Menschen sprechen.

Wer sollte die Thinkific Online Course Platform in Betracht ziehen?

Ich mag Denkwürdig für alle, die daran interessiert sind, einen komplett neuen Online-Shop zu erstellen. Die Benutzeroberfläche ist sauber und leistungsstark und Sie erhalten alle Tools, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft ohne die Anforderungen Ihres eigenen Hostings oder Ihrer eigenen Website zu erstellen.

Ich mag es auch für Organisationen, die die Gewässer testen und eine Fangemeinde aufbauen wollen. Der kostenlose Thinkific-Plan sollte für einige kleinere Kurse gut funktionieren. Er ist das ideale Paket, um Ihre Kurse ohne Vorlaufkosten einzurichten. Oh ja, und die meisten Konkurrenten, wie Teachable, haben diese kostenlose Option nicht.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thinkific-Testbericht haben, teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren!

Denkwürdig Rating: 5.0 - Überprüfung durch

Joe Warnimont

Joe Warnimont ist ein freiberuflicher Autor, der Tools und Ressourcen entwickelt, um anderen Autoren dabei zu helfen, produktiver zu arbeiten und ihre Arbeit zu vermarkten.