Ein kurzer Blick auf die Chargify-Preise und eine umfassende Chargify-Überprüfung

Ist dies die richtige Lösung für wiederkehrende Abrechnungen für Sie?

Durchsuchen Sie das Internet nach einer Aufschlüsselung der Chargify-Preise? Oder sind Sie nach einer kurzen Überprüfung durch Chargify? In jedem Fall sind Sie hier richtig, denn genau das finden Sie hier in diesem Blog-Beitrag. Im Folgenden werden wir genau untersuchen, was Chargify zu bieten hat und wie viel es für seine Produkte berechnet.

Mit diesem elastischen Abrechnungssystem gibt es viel zu tun. Lassen Sie uns also ohne weiteres loslegen!

Funktionen aufladen

chargify review - homepage

Chargify unterteilt sein Produkt in fünf Kategorien:

  1. Rechnungsstellung
  2. Abonnementverwaltung
  3. Buchhaltung
  4. Analyse
  5. Integrationen

Schauen wir uns diese nacheinander an…

Abrechnungsmanagement

Wenn Sie wiederkehrende Abrechnungen verwalten, werden Sie sich darüber freuen Aufladen ermöglicht es Ihnen, mit verschiedenen zu experimentieren wiederkehrende Zahlung Modelle. Dies gibt Ihnen die Freiheit, Ihre Preisstrategie zu testen und anzupassen, um die Bedürfnisse Ihrer Verbraucher am besten zu erfüllen.

Tatsächlich ist Chargify so zuversichtlich, dass sie Ihre Abrechnungsanforderungen erfüllen können, dass sie auf ihrer Website sagen: "Wenn Sie es sich vorstellen können, können wir es in Rechnung stellen." - - Trotzdem besteht eine gute Chance, dass Chargify den Grundstein legt, den Sie benötigen, um Ihren Kunden nach Belieben in Rechnung stellen zu können.

Hier sind einige der beliebtesten Abrechnungsstrukturen, die Chargify-Benutzer verwenden:

  • Freemium: Bieten Sie ein kostenloses Werbegeschenk an, um den Verkehr zu steigern und Ihre E-Mail-Liste zu erweitern
  • Versuch: Bieten Sie Benutzern entweder eine kostenlose oder eine bezahlte Testphase an. Sie können die Testversion so lange oder so kurz einstellen, wie Sie möchten.
  • Konfiguration: Erheben Sie eine einmalige Einrichtungsgebühr (entweder bei Anmeldung des Kunden oder nach Ablauf einer Testphase).
  • Abrechnungshäufigkeiten: Berechnen Sie Verbraucher wöchentlich, monatlich, vierteljährlich, jährlich - oder erstellen Sie Ihre eigenen Abrechnungszeiträume.
  • Einmalige Gebühren: Erstellen Sie jederzeit eine einmalige Zahlung.
  • Abrechnung von Festpreisabonnements: Definieren Sie einfach den regulären Preis Ihres Produkts / Ihrer Dienstleistung und die Abrechnungshäufigkeit, und die Abrechnungssoftware erledigt den Rest!
  • Nutzungsabhängige Preisgestaltung: Laden Sie Kunden nur dann auf, wenn sie Ihre Produkte und / oder Dienstleistungen konsumieren.
  • Mengenabhängig: Laden Sie Kunden anhand der Anzahl der Artikel auf, die sie abonniert haben - beispielsweise anhand der Anzahl der von ihnen erworbenen Benutzerlizenzen.
  • Gemessen: Rechnung für Einheiten, die am Ende des Rechnungsdatums auf Null zurückgesetzt werden. Zum Beispiel Minuten, die für einen Mobilfunkvertrag verwendet werden.
  • Preisabhängige Preisgestaltung pro Einheit: Unabhängig von der Menge berechnen Sie die gleichen Kosten pro Einheit. Unabhängig davon, ob ein Käufer eine oder eine Million Einheiten kauft, zahlt er den gleichen Preis pro Einheit.
  • Mengenabhängige Preisgestaltung: Hier können Sie mehrere Preisklassen festlegen, wobei der Preis pro Einheit von der Anzahl der gekauften Einheiten des Käufers abhängt.
  • Nutzungsabhängige Preisgestaltung in Treppenstufen: Auch hier können Sie zahlreiche Preisklassen festlegen. In diesem Fall basiert die Preisgestaltung jedoch auf einer Spanne anstelle einer Einheitseinheit.
  • Hybride Preisgestaltung: Wie der Name schon sagt, kombinieren Sie hier mehrere Abrechnungsmodelle, um ein System im Hybridstil zu erstellen.
  • Zahlen Sie wenn sie hinausgehen: Dies ist selbsterklärend, daher werden wir hier nicht auf Details eingehen!
  • Fakturierung: Auch dies ist ziemlich selbsterklärend.
  • À-la-carte-Preise: Hier können Sie eine Reihe von Produkten und / oder Dienstleistungen verkaufen und den Verbrauchern die Möglichkeit geben, ein „Bündel“ zu erstellen, das auf ihren spezifischen Anforderungen basiert.
  • Mehrfrequenzpreise: Auf diese Weise können Sie mehr als ein Abonnement mit einzelnen Kunden verknüpfen, sodass Sie dem Abonnenten mehrere Abonnements über verschiedene Abrechnungszeiträume hinweg in Rechnung stellen können.
  • Mindest- oder Höchstpreis: Dies ist eine erweiterte Preisstruktur, die nützlich ist, wenn Sie einen Mindest- oder Höchstpreis für Ihre Produkte / Dienstleistungen festlegen müssen.
  • Benutzerdefinierte Preise: Hier können Sie die wiederkehrenden Gebühren anpassen, die Sie jedem Kunden in Rechnung stellen - ideal für gemeinnützige Organisationen.
  • Preisgestaltung für geteilte Beträge: Auf diese Weise können Sie einen bestimmten Kosten- oder Prozentsatzbetrag definieren, der im Voraus bezahlt werden soll. Dann muss der Kunde den Restbetrag bei Lieferung des Produkts oder der Dienstleistung bezahlen.
  • Perpetual License Pricing: Sie können eine einmalige Vorauszahlung erhalten und dann mit wiederkehrenden Wartungs- und Supportkosten fortfahren.

Abonnementverwaltung

chargify Abonnementverwaltung

Chargify bietet alles, was Sie benötigen, um Ihre Abonnements während des gesamten Kundenlebenszyklus zu verfolgen und zu verwalten. Im Laufe der Zeit bauen Ihre Abonnenten eine Geschichte mit Ihrer Marke auf - insbesondere Erneuerungen, Zerhacken und Wechseln zwischen verschiedenen Abonnements und Preisplänen, den von ihnen gekauften Werbeangeboten usw. Glücklicherweise können Sie all das (und mehr) damit verwalten Chargify.

Chargify bietet Ihnen eine zentrale Oberfläche, über die Sie alle Ihre Abonnementaktivitäten im Auge behalten können. Von hier aus können Sie zugreifen:

  • Planen Sie Änderungen
  • Abrechnungsverlauf Ihres Kunden, aktuelle Salden und Verlängerungsdaten
  • Aktive Gutscheine
  • Kundenhinweise

Sie können auch bearbeiten:

  • Kundendaten und Rechnungsinformationen
  • Die bevorzugten Abonnements Ihres Kunden
  • Komponentenmengen
  • Preis Punkte
  • Kundenguthaben

Ganz zu schweigen davon, dass Sie auch:

  • Rabatte anwenden
  • Rückerstattungen verarbeiten
  • Notieren Sie sich externe Zahlungen.

Darüber hinaus haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Anmeldeerfahrung. Chargify bietet verschiedene Möglichkeiten, um Ihr Publikum für das zu registrieren, was Sie anbieten. Für den Anfang können Sie eine der anpassbaren, PCI-kompatiblen Anmeldeseiten von Chargify verwenden. Seien Sie versichert, diese bieten ein ansprechendes Design, sodass sie unabhängig von den verwendeten Gerätebesuchern fabelhaft aussehen. Außerdem können Sie angeben, welche Kreditkarten Ihr Zahlungsgateway (PayPal, Stripe, Braintree Blue usw.) akzeptiert. Diese einfache Berührung wirkt Wunder, um potenzielle Abonnenten durch den Anmeldevorgang zu führen.

Sie können auch die Chargify-API verwenden (vorausgesetzt, Sie verfügen über die richtigen Codierungsfunktionen), um Ihre eigenen Anmeldeformulare und / oder Ihren Warenkorbprozess zu integrieren. Es ist deine Entscheidung!

Um Ihnen das Leben (und das Ihres Teams) zu erleichtern, können Sie mit Chargify Ihren Kunden auch eine Self-Service-Option anbieten, ohne eine einzige Codezeile schreiben zu müssen. Damit meinen wir, dass Abonnenten auf ein 'Abrechnungsportal' zugreifen können, auf dem sie nach Belieben upgraden / downgraden, ihren Abrechnungsverlauf überprüfen und ihre kontobezogenen Informationen verwalten können.

Sie können sogar automatisierte E-Mails in verschiedenen Phasen des Kundenlebenszyklus starten. Chargify enthält eine Reihe vollständig anpassbarer Vorlagen zu folgenden Themen:

  • Willkommens-E-Mails
  • Benachrichtigung, dass die Testversion des Kunden beendet wird
  • Eine bevorstehende Erneuerungsbenachrichtigung
  • Eine Quittung nach einer Transaktion
  • Eine Benachrichtigung, dass die hinterlegte Karte des Abonnenten abläuft

… Dies sind nur einige Beispiele, aber Sie verstehen das Wesentliche.

Buchhaltung

Preise berechnen

Aufladen ist stolz auf die Tatsache, dass die Umsatzrealisierung in Echtzeit erfolgt. Dies wirkt Wunder, um Ihre Berichterstattung zu automatisieren und die Einhaltung von ASC 606 und IFRS 15 zu optimieren. Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, müssen ab 2019 alle internationalen Unternehmen ihre Umsatzerlöse in einer Weise ausweisen, die diesen Rechnungslegungsstandards entspricht. Dies wird erheblich vereinfacht, wenn Sie über eine zuverlässige Lösung verfügen, mit der automatisch zuverlässige Umsatzberichte erstellt werden können. Diese basieren eher auf täglichen als auf monatlichen Berechnungen, um Zuverlässigkeit und Genauigkeit sicherzustellen.

Sie können auch Berichte zum Rechnungsabgrenzungsposten erstellen, in denen die Einnahmen aufgeführt sind, die Sie noch nicht „verdient“ haben. Dies gibt Ihnen eine bessere Vorstellung von der Verpflichtung, Produkte und / oder Dienstleistungen in Zukunft zu liefern. Mit der Zeit sinken Ihre abgegrenzten Einnahmen, da sie sich in echte Einnahmen umwandeln.

Wenn Sie mit Chargify Berichte erstellen, erhalten Sie eine Aufschlüsselung aller Komponenten in Ihrem Produktkatalog. Hier können Sie diese Daten nach Produktnamen filtern und Ihre Daten für einen bestimmten Zeitraum problemlos exportieren.

Analyse

Abonnementpreise berechnen

In Bezug auf die Analyse sind Sie erleichtert zu hören, dass Chargify zuverlässige SaaS-Einblicke in Echtzeit bietet. Darüber hinaus erhalten Sie Zugriff auf ausgefeilte Berichterstellungstools wie die Filterung von Angebotshebeln. Mit dieser Funktionalität können Sie die Akzeptanz, Kundenbindung, Preiselastizität usw. Ihrer Kunden besser verstehen.

Mit der Zeit erhalten Sie ein besseres Verständnis für Ihre monatlichen wiederkehrenden Einnahmen - was sie antreibt, Trends, Ihre Kundenbasis usw. Sie können sich sogar auf einzelne Bewegungen für jedes Abonnement konzentrieren - was es einfacher macht, die Funktionsweise zu optimieren für dein Geschäft.

Wenn Sie möchten, können Sie sogar eine tägliche Zusammenfassung Ihrer Umsatzbewegungen erhalten, die direkt an Ihren E-Mail-Posteingang gesendet wird.

Das Beste ist, dass Sie mit den Berichten von Chargify die wichtigsten Messdaten auf einen Blick sehen können, insbesondere:

  • Abwanderungszahl
  • Beginn der Periodenzählung
  • Brutto-MRR-Abwanderung
  • Netto-MRR-Abwanderung
  • Retentionskohorten

Gleiches gilt für die Finanzberichterstattung. Mit nur wenigen Klicks erhalten Sie eine detaillierte Ansicht Ihrer:

  • Gesamtumsatz
  • Gesamtbetrag in Rechnung gestellt (Gesamteinnahmen und anfallende Steuern)
  • Zahlungen (einschließlich eingezogener, erwarteter und nicht eingezogener Zahlungen)
  • Nettoumsatz: Gesamtumsatz abzüglich Rückerstattungen für zuvor erhaltene Zahlungen

Nicht nur das, sondern als Aufladen Behalten Sie die Zahlen so genau im Auge, dass Sie aufgefordert werden, proaktiv vorzugehen, wenn Sie Abonnementänderungen und Einnahmen überwachen. Sie können beispielsweise Umsatzbenachrichtigungen erstellen, in denen Sie Änderungen am Einkommen definieren, die eine E-Mail- und In-App-Benachrichtigung in Echtzeit auslösen. Dies erleichtert die Überwachung hochwertiger Conversions und potenzieller Abwanderungsrisiken erheblich.

Beachten Sie auch, dass Chargify Ihre Verkaufsprovisionsberechnungen automatisiert. Damit meinen wir, dass Sie den Umsatz in Echtzeit bestimmten Vertriebsmitarbeitern zuordnen können, um sicherzustellen, dass Ihrem Team die richtige Provision gezahlt wird.

Integrationen

Integrationen aufladen

Chargify bietet eine Vielzahl von Integrationen in verschiedenen Kategorien, so dass wir keine Zeit haben, sie alle hier in diesem Chargify-Test aufzulisten. Vor diesem Hintergrund werden wir nur auf einige der beliebtesten Add-Ons von Chargify aufmerksam machen:

  • Authorize.net
  • MailChimp
  • Avalara
  • Midigator
  • NetSuite
  • QuickBooks
  • Salesforce
  • Zendesk

Preisgestaltung berechnen

Preise berechnen

Nun zu dem Abschnitt, auf den Sie alle gewartet haben: Preisgestaltung berechnen.

Aufladen bietet drei Preispakete zur Auswahl zwischen Skalierung, Erfolg und Spezialisierung. Schauen wir uns also an, was jeder zu bieten hat ...

Der günstigste Preisplan für Chargify: Skalierung

Das erste Chargify-Preisprogramm bringt Ihnen 299 US-Dollar zurück Monat. Es ischließt $ ein50,000 die Monat des Umsatzes plus 1.0% des Umsatzes mit Überschreitungen.
Dafür erhalten Sie Zugriff auf:
  • Funktionen zur Verwaltung von Abonnentenbeziehungen
  • Abonnement- und Nutzungspreismodelle
  • Verfolgung der Kontoaktivität
  • Erweiterte Automatisierung der Umsatzsteuer
  • Gehostete Anmeldeseiten

Der Erfolgsplan

Mit 499 US-Dollar pro Monat steigt der Preis für das Erfolgspaket sicherlich. Dies beinhaltet einen monatlichen Umsatz von 50,000 USD und 0.9% des Umsatzes mit Überschreitungen.

Der Erfolgsplan enthält alles im Skalierungspaket und:

  • Unbegrenzte Produktkonfigurationen
  • Erweiterte MRR & Churn Analytics
  • Testversion für bezahlte Abonnement-Einblicke
  • Zuweisung von Marketingkampagnen
  • QuickBooks Online- und Xero-Integrationen

Der teuerste Chargify-Preisplan: Spezialisiert

Dies ist das teuerste und umfassendste Chargify-Preispaket. Daher müssen Sie sich direkt an Chargify wenden, um ein individuelles Angebot zu erhalten. Obwohl jeder "spezialisierte" Plan auf die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnitten ist, wissen wir, dass Sie zumindest in den beiden vorherigen Programmen alles erhalten, plus:
  • Einnahmenoperationen
  • Vorausschauende Vorhersage
  • Automatisierte Berechnung von Verkaufs- und Lieferantenprovisionen
  • Konfiguration eines mehrschichtigen Kontos
  • Netsuite- und SalesForce-Integrationen

Chargify Review: Kundenbetreuung von Chargify

Der Selbsthilfeabschnitt von Chargify ist ziemlich umfangreich. Auf der Dokumentationsseite können Sie nach den Antworten suchen, nach denen Sie suchen, und es besteht eine hervorragende Chance, dass Sie sie finden. Ihre Wissensdatenbank ist geradezu umfangreich.

Alternativ steht Ihnen das Kundendienstteam von Chargify rund um die Uhr zur Verfügung. Insbesondere können Sie unter 24-7-800 auf den telefonischen Support zugreifen. Darüber hinaus gibt es eine florierende Community von Chargify-Benutzern. In den Foren können Sie sich mit anderen Entwicklern und Unternehmern vernetzen und Ihre Fragen beantworten lassen.

Chargify Review: Mahnmanagement

mit AufladenDiese automatisierte Mahnsoftware versucht, Kundenzahlungen im Falle einer fehlgeschlagenen Kreditkartentransaktion oder einer nicht durchgeführten Lastschriftzahlung erneut zu tätigen. Diese praktische Funktion wirkt natürlich Wunder, um Kunden zu binden und den Umsatz zu steigern.

Vor- und Nachteile von Chargify

Wenn Sie nur die Nützlichkeit von Chargify für Ihre Anforderungen messen möchten, gibt es nichts Schöneres als eine schnelle Pro-Contra-Liste. Schauen wir uns die Vor- und Nachteile dieses Tools an.

Die Profis:

  • Chargify bietet Ihnen eine Vielzahl von Abrechnungsstrukturen und -häufigkeiten
  • Telefonischer Support ist rund um die Uhr verfügbar
  • Grundlegendes E-Mail-Marketing ist enthalten, um E-Mail-Trichter zu erstellen. 
  • Chargify wurde speziell für B2B-SaaS-Unternehmen entwickelt.
  • Chargify ist stabil und zuverlässig, ohne Ausfallzeiten.
  • Chargify ist ein skalierbares Tool, das mit Ihrem Kundenstamm wachsen kann
  • Verpasste Zahlungen werden mit dem Mahnsystem von Chargify automatisch behandelt.
  • Kundenrechnungen und Informationen lassen sich leicht anpassen.

Die Nachteile:

  • Der monatliche Abonnementpreis von Chargify liegt am oberen Ende, sodass dieses Tool für kleinere Unternehmen mit knappen Budgets nicht zugänglich ist. Sie müssen wirklich überlegen, ob Sie den Kauf rechtfertigen, um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen.
  • Jedes Chargify-Konto kann nur in einer Währung belastet werden.
  • Einige Kunden haben festgestellt, dass die Berichterstellungstools von Chargify fehlen, und mussten sich an andere Lösungen wenden, um die benötigten Metriken zu messen.
  • Der Service von Chargify ist nicht ideal für einmalige Gebühren.

Sind Sie bereit, Chargify zu verwenden?

Kurz gesagt, wenn Sie ein B2B-SaaS-Unternehmen sind, das Ihre monatlichen Abonnements verwalten möchte. Chargify könnte das von Ihnen gesuchte Zahlungs- und Abrechnungsverwaltungssystem sein. Unabhängig von der Unternehmensgröße - kleine Unternehmen, Startups, große Unternehmen - ist Chargify eine hervorragende Lösung, sofern Sie über das Budget verfügen.

Denken Sie also, dass Sie sich angesichts der Preisgestaltung von Chargify und aller Angebote für dieses Abrechnungssystem entscheiden werden? Oder entscheiden Sie sich für eine der vielen Chargify-Alternativen - zum Beispiel: Wiederholt, Chargebee, Zuora ... um nur einige zu nennen? Lassen Sie uns in jedem Fall im Kommentarfeld unten wissen, was Sie entscheiden. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

Aufladen
Rating: 4.5 - Überprüfung durch

Rosie Grieben

Rosie Greaves ist eine professionelle Content-Strategin, die sich auf Digital Marketing, B2B und Lifestyle spezialisiert hat. Neben E-Commerce-Plattformen ist sie auch auf Reader's Digest, G2 und Judicious Inc. veröffentlicht. Besuchen Sie ihre Website Blog mit Rosie .