So fügen Sie Produkte hinzu Shopify: Ein einfacher Leitfaden (April 2021)

Fügen Sie Ihrem Produkt Produkte hinzu Shopify Heute speichern

Erstellen einer Shopify store ist für viele Unternehmer der erste Schritt auf dem Weg zum Online-Erfolg. ShopifyDank der intuitiven Umgebung zum Erstellen von Websites können Sie schnell und einfach online Verkäufe generieren. Mit Vorlagen können Sie nicht nur ein beeindruckendes Markenimage erstellen, sondern erhalten auch Zugriff auf unzählige wertvolle Add-Ons und Plugins von der Shopify speichern auch.

Bevor Sie mit Dingen wie Suchmaschinenoptimierung und E-Mail-Marketing experimentieren können, müssen Sie natürlich die Grundlagen beherrschen. Das bedeutet, dass Sie wissen, wie Sie jede Produktseite auf Ihrer Website beliebt machen, damit Sie Umsatz generieren können.

Auf den Produktseiten Ihres Online-Shops können Sie jedes Produkt mit einer SKU präsentieren, damit Sie und jedes andere Shopify Der Administrator kann Ihr Inventar verfolgen. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Produkte hinzufügen können Shopify, der richtige Weg.

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem an Shopify Mein Konto

shopify Login speichern

So erstellen Sie eine Produktseite auf Shopifymüssen Sie sich zuerst in Ihrem Konto-Backend anmelden. Sie sollten alle Ihre Anmeldeinformationen zur Verfügung haben, um dies zu tun. Klicken Sie auf die Option "Anmelden" Shopify Geben Sie Ihre Geschäftsadresse, E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Sie können auf die Option "An mich erinnern" klicken, um in Zukunft schneller auf Ihr Konto zuzugreifen. Tun Sie dies nicht, wenn Sie ein freigegebenes Gerät verwenden.

Suche die Produkte Registerkarte unter dem Suche Option auf Ihrem Shopify Konto. Klicken Sie auf diese Registerkarte, um Optionen wie "Produkt hinzufügen" oder "Produkte importieren" zu erhalten. Klicken ein Produkt hinzufügen um die Produktseite zu besuchen.

Schritt 2: Hinzufügen von Produktdetails

shopify Produktdetails hinzufügen - Hinzufügen von Produkten zu shopify

Als Nächstes können Sie Ihrer Produktseite Informationen hinzufügen. Ihre Produktdetails umfassen Dinge wie:

  • Produktname
  • BESCHREIBUNG
  • Produkttyp
  • Verkäufer

Der Titel

Der Produkttitel ist der Name, den Sie Ihrem Produkt geben. Wenn Sie beispielsweise ein Paar Damenschuhe verkaufen, werden diese möglicherweise als „Lila Stiefeletten mit kitzehn Fersen. " Im Idealfall sollten Ihre Titel kurz, süß und direkt auf den Punkt sein. Geben Sie Ihren Kunden alle Informationen, die sie benötigen, ohne sie zu überfordern.

Ihre Titel müssen außerdem auf jeder Seite ein einheitliches Erscheinungsbild haben. Wenn Sie mit der Farbe des Produkts bei einem Titel beginnen, sollten Sie dies auch auf jeder anderen Produktseite tun.

BESCHREIBUNG

Ihre Produktbeschreibung ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie auf Ihrer Produktseite haben. Es ist eine Chance für Sie, die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich zu ziehen und es davon zu überzeugen, dass Sie alles brauchen, was Sie verkaufen. Denken Sie beim Schreiben einer soliden Produktbeschreibung daran, sich zuerst auf die Vorteile für den Kunden zu konzentrieren.

Wenn Sie beispielsweise einen Sessel verkaufen, beginnen Sie möglicherweise mit etwas wie: „Dieser luxuriöse und bequeme Sessel ist groß genug, um mit Ihrem Partner zu kuscheln.“ Kopieren Sie nicht nur Produktinformationen von anderen Websites und fügen Sie sie ein, da dies Ihre SEO-Möglichkeiten bei Google beeinträchtigt.

Befolgen Sie jedes Mal, wenn Sie Ihrer Website ein neues Produkt hinzufügen, dasselbe Format für die Beschreibung. Dazu gehört die Verwendung einer Aufzählungsliste mit Funktionen oder sogar der Vorschlag zusätzlicher Produkte, die neben dem Hauptkauf angeboten werden.

Produktart

Dieser Abschnitt erfordert nicht so viel Kreativität wie die beiden oben genannten. Geben Sie einfach ein Wort oder einen Begriff ein, der das Produkt in eine bestimmte Kategorie einordnet. Wenn Sie beispielsweise ein Bekleidungsunternehmen sind und eine Produktseite für eine Jeans erstellen, können Sie diese dem Abschnitt „Jeans und Hosen“ oder nur dem Segment „Damenbekleidung“ hinzufügen.

Verkäufer

Wenn Sie diesen Artikel erstellt haben, können Sie hier Ihren eigenen Markennamen einfügen. Wenn Sie alternativ das Produkt einer anderen Marke verkaufen, können Sie den Hersteller oder Lieferanten im Abschnitt "Anbieter" gutschreiben.

Schritt 3: Inventar, Preis und zusätzliche Informationen

Sobald Sie den zentralen Teil Ihrer Produktbeschreibung abgeschlossen haben, müssen Sie im nächsten Schritt die verbleibenden Details ausfüllen. In dem Inventar und Varianten Abschnitt auf Shopifykönnen Sie Details wie Artikel-SKU, Preis, Versandoptionen und Gewicht eingeben.

Preis:

Alle Kunden möchten wissen, was sie für jeden Artikel in Ihrem E-Commerce-Shop erwarten können. Deshalb ist es so wichtig, den Preis für jede Ihrer Seiten anzugeben. Sie müssen diesem Feld kein Währungssymbol hinzufügen Shopify Durch die allgemeinen Einstellungen wird das Tool darüber informiert, welche Währung Ihr E-Commerce-Unternehmen verwendet.

Denken Sie daran, wählen Sie Ihre Preise sorgfältig aus. Sie möchten Ihre Kunden nicht mit zu hohen Kosten abschrecken. Der Verkauf von Produkten zu einem zu niedrigen Preis kann jedoch auch Ihren Gewinn beeinträchtigen.

SKU

Der SKU-Teil des Produktabschnitts auf Shopify Hier geben Sie Ihre Lagerhaltungseinheit ein. Dies ist im Wesentlichen eine eindeutige Identifikationsnummer für jedes Produkt in Ihrem Geschäft. Sie finden die Nummer auf der Website des Herstellers oder direkt beim Lieferanten. Wenn Sie Probleme haben, durchsuchen Sie Google, um festzustellen, ob Sie zusätzliche Informationen von anderen zerrissenen Besitzern finden können.

Versandoptionen:

Lassen Sie Ihre Kunden als Nächstes wissen, wie Sie ihnen ihre Produkte liefern werden. Für Versandoptionen können Sie das Kontrollkästchen Steuern oder Versand erforderlich deaktivieren oder aktivieren. Beispielsweise benötigen Sie möglicherweise keines dieser Dinge, wenn Sie herunterladbare Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, für die keine Lieferung erforderlich ist.

Gewicht:

Das Gewicht Ihres Produkts scheint keine große Sache zu sein - aber es wirkt sich massiv auf die Frachtkosten und Versandkosten Ihrer Auftragserfüllungsstrategie aus. Wenn Sie sich über das genaue Gewicht nicht sicher sind, können Sie eine Schätzung verwenden, aber es ist besser, hier über als unter zu gehen.

Sobald der Gewichtsbereich abgeschlossen ist, können Sie Ihre Varianten und den Inventarbereich verwenden, um die Preise für Ihre Produkte zu vergleichen, Informationen wie den von einem Hersteller bereitgestellten Barcode einzugeben und Erfüllungsoptionen freizuschalten, wenn Sie den Support eines Erfüllungsdienstes aktiviert haben. Sie können auch eine Inventarrichtlinie für die Nachverfolgung Ihres Lagerbestands einrichten und mehrere Optionen für Dinge wie Farben und Größen hinzufügen.

Schritt 4: Hinzufügen von Produktbildern

Sobald Sie alle wichtigen Details für Ihr Produkt erfolgreich eingegeben haben, können Sie mit der Eingabe der Bilder beginnen, die Ihren Kunden die dringend benötigten Einblicke in das geben, was sie kaufen. Für Kunden ist es hilfreich, wenn Ladenbesitzer hier so viele relevante Bilder wie möglich bereitstellen können.

Benennen Sie Ihre Bilder mit einheitlicher Formatierung und stellen Sie sicher, dass Sie jedes Wort mit einem Bindestrich trennen. Dies hilft beim Finden von Bildern und beim Verbessern Ihres SEO-Rankings.

Versuchen Sie nach Möglichkeit, jeder Seite mehrere Bilder Ihres Produkts unter verschiedenen Blickwinkeln hinzuzufügen oder sogar verschiedene Farboptionen anzuzeigen, sofern diese verfügbar sind. Stellen Sie sicher, dass jedes Bild von hoher Qualität und Klarheit ist, und vergessen Sie nicht zu überprüfen, ob Sie die Berechtigung haben, eines der Bilder zu verwenden, auf die Sie zugreifen.

Schritt 4: Tags und Sammlungsdetails hinzufügen

Sobald Ihre Bilder fertig sind, fügen Sie Ihre Produkte im nächsten Schritt bestimmten Sammlungen oder Bereichen auf Ihrer Website hinzu. Auf ShopifyEine Sammlung ist wie eine Kategorie. Verwendung der Zu Sammlungen hinzufügen Mit dieser Schaltfläche können Sie Ihre Produktseite in eine beliebige Kategorie einordnen, zu der sie gehört. Dies könnte zum Beispiel bedeuten, einige Stiefel in die „Schuh“ -Kollektion aufzunehmen.

Sie können Ihrem Produkt auch Tags hinzufügen, die es Kunden erleichtern, Artikel zu finden und zu suchen. Von deiner Shopify Admin-Bereich Klicken Sie auf den Namen des Produkts, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Organisation Abschnitte. Sie können hier Tags für Ihre Produkte hinzufügen und ein Komma verwenden, um verschiedene Wörter zu trennen. Klicken Sale wenn du fertig bist.

Shopify Ladenbesitzer können zum Erstellen auch Tags verwenden automatisierte Sammlungen. Gehen Sie von Ihrer Admin-Seite zu Kollektionen Klicken Sie auf die Registerkarte und fügen Sie eine Beschreibung oder einen Titel für Ihre Sammlung hinzu. In dem Art Abschnitt, klicken Sie auf Automatisiert, und wählen Sie aus, welche Bedingungen Ihre Produkte erfüllen müssen, um in diese Kollektion zu fallen.

Damit ein Produkt beispielsweise automatisch in eine „Schuh“ -Kollektion aufgenommen werden kann, muss es möglicherweise Tags wie „Schuhe“ oder „Stiefel“ enthalten.

Schritt 5: Bearbeiten Sie Ihre Suchmaschinenliste

Shopify generiert automatisch Meta-Beschreibungen und Seitentitel, damit Sie in den Suchmaschinen präsent sind. Diese automatisch generierten Informationen stammen jedoch aus den Details, die Sie auf dem Bildschirm "Produktdetails" hinzugefügt haben.

Häufig müssen Sie die Informationen zu Meta-Beschreibung und Seitentitel separat ändern, um Ihre SEO optimal nutzen zu können. Ihr Seitentitel und Ihre Meta-Beschreibung müssen wertvolle Schlüsselwörter für Ihre Produkte enthalten. Um Ihre Informationen zu bearbeiten, klicken Sie auf Produktdetails Seite, dann gehen Sie zu Vorschau der Suchmaschinenliste.

Klicken Sie Website SEO bearbeiten Fügen Sie im Feld Seitentitel einen beschreibenden Titel hinzu, der Ihre Schlüsselwörter enthält. Dies wird in den Suchmaschinenergebnissen bei Google angezeigt. Fügen Sie Ihrem Titel bis zu 55 Zeichen hinzu. Sie können auch eine Beschreibung für Ihre Suchmaschinenliste eingeben. Stellen Sie sicher, dass Sie relevante Schlüsselwörter hinzufügen, damit Kunden Sie auch hier finden. Meta-Beschreibungen können bis zu 320 Zeichen enthalten.

In dem URL und behandeln Sie Abschnitt, bearbeiten Sie Ihre Website-Adresse. Es kann sinnvoll sein, zufällige Zahlen in Ihrer URL durch Schlüsselwörter zu ersetzen, die für die Produktseite relevant sind. Denken Sie daran, dass Ihre URL keine Leerzeichen enthalten darf. Griffe arbeiten mit Shopify Themengestaltung.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

Schritt 6: Veröffentlichen Ihrer Produktseite

Wenn alles fertig ist, überprüfen Sie die Details Ihrer Produktseiten und überprüfen Sie sie kurz, bevor Sie auf klicken Speichern Produkt Schaltfläche unten rechts auf dem Bildschirm. Sie können nach dem Speichern zum Anfang der Seite scrollen, um zu sehen, wie Ihre Produktseite aussieht.

Klicken Sie auf den Link "Auf Ihrer Website anzeigen", um sicherzustellen, dass alles gut aussieht.

Wenn Sie Probleme bemerken, können Sie Ihre Produktseiten bearbeiten, indem Sie zurück auf Ihre individuelle Produktseite klicken. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Produktdetails jederzeit ändern können. Dies kann sich jedoch auf die Art und Weise auswirken, wie Produkte in Ihren Berichten gruppiert werden. Seien Sie also vorsichtig mit Tags und Sammlungen.

Um eine Seite zu bearbeiten, gehen Sie in Ihre Shopify Admin-Seite und klicken Sie auf Produkte. Klicken Sie auf den Namen des Produkts, das Sie ändern möchten, und ändern Sie die Details entsprechend. Klicken Sie dann auf Speichern.

Duplizieren Sie ein Produkt

Unabhängig davon, ob Sie über mehrere Vertriebskanäle verkaufen oder ähnliche Produkte von einem Dropshipping-Anbieter hinzufügen, können Sie viel Zeit sparen, indem Sie bereits auf Ihrer Liste stehende Artikel duplizieren. Wenn Sie ein Produkt duplizieren, können Sie Optionen hinzufügen und eines oder mehrere der verfügbaren Details wie Bilder, SKUs, Inventarmenge und Barcodes kopieren.

Wenn Sie nur einem der von Ihnen angebotenen Produkte Optionen hinzufügen möchten, fügen Sie stattdessen eine Variante hinzu. Standardmäßig versteckt sich das doppelte Produkt in all Ihren Kanälen und Apps. Dieses Produkt wird erst veröffentlicht, wenn Sie die Verfügbarkeit ändern. Sie können das Duplikat auch auf denselben Kanälen verfügbar machen. So erstellen Sie ein Duplikat:

  • Gehe auf Produkte> Alle Produkte von Ihrem Shopify Administrator
  • Klicken Sie auf den Namen des Produkts, das Sie duplizieren möchten Shopify App
  • Klicken Sie auf die Duplikat Checkbox
  • Geben Sie einen anderen Namen als das vorhandene Produkt ein
  • Klicken Sie erneut auf Duplizieren
  • Ändern Sie die Produktdetails

Sie können die Produktverfügbarkeit auch so aktualisieren, dass sie auf denselben Kanälen wie das Original verfügbar ist. Denken Sie daran, dass doppelte Produkte nicht mit einer Produktvariante identisch sind.

Neue Produkte hinzufügen mit Shopify POS

Sie können neue Produkte aus dem hinzufügen Produkte Bildschirm in der Shopify POS. Produkte, die Sie hier erstellen, werden erst dann in anderen Vertriebskanälen angezeigt, wenn Sie deren Einstellungen in aktualisieren Shopify. Zum Erstellen benötigen Sie eine Internetverbindung Shopify POS-Produkte. Um hier ein neues Produkt zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche + und tippen Sie auf Produkt hinzufügen.

Im Fenster Produkt hinzufügen können Sie Details zum Artikel eingeben, einschließlich Preis, Titel und Inventarstatus. Denken Sie daran, wenn Sie ein Produktbild hinzufügen möchten, müssen Sie auf die Bildschaltfläche tippen und ein Bild aus Ihren Dateien auswählen. Sie können in diesem Moment auch ein Produktbild mit der Frontkamera Ihres POS-Geräts aufnehmen.

Wenn Sie bereit sind, dieses einzelne Produkt zur Kasse zur Verfügung zu stellen, tippen Sie auf Produkt speichern. Dadurch wird das Produkt auf dem POS-Bildschirm auf der POS- und Ihrer Produktseite für das Produkt angezeigt Shopify Webseite. Um ein Produkt zu bearbeiten oder zu löschen, können Sie es als Administrator mit auf der Seite Produkte öffnen Shopify. Sie können Produkte nicht direkt in löschen oder bearbeiten Shopify.

Produkte auf Vertriebskanälen verfügbar machen

shopify Vertriebskanäle - wie man Produkte hinzufügt shopify

Die Chancen stehen gut, dass Sie Produkte in verschiedenen Umgebungen verkaufen. Wenn Sie beispielsweise ein Produkt von AliExpress per Dropshipping versenden, verkaufen Sie möglicherweise sowohl bei Amazon und eBay als auch bei Ihrem Shopify Einkaufswagen. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welche Ihrer Produkte auf welchen aktiven Vertriebskanälen erhältlich sein werden. Wenn Sie entscheiden, dass ein Produkt in einem bestimmten Vertriebskanal nicht verfügbar sein soll, blendet das System diesen Artikel aus Ihrem Katalog aus.

Viele Geschäftsinhaber verstecken Produkte, weil sie saisonabhängig sind und nur für einige Teile des Jahres verfügbar sind. Sie können ein Produkt auch ausblenden, weil es nicht vorrätig ist, oder Sie möchten sicherstellen, dass Sie Ihren wertvollsten Kunden ein exklusives Online-Angebot geben.

Um Produkte auf verschiedenen Kanälen verfügbar zu machen, gehen Sie zu Ihrer Umgebung Produkte> Alle Produkte und klicken Sie auf den Namen des Produkts. Das Produkt steht den Kanälen zur Verfügung, die in den Verfügbarkeitsabschnitten aufgeführt sind. Sie können klicken Hilft um zu ändern, wo Ihre Produkte verfügbar sind, und um die für Sie geeigneten Kanäle auszuwählen. Klicken Gemacht und Sale mit dem Verkauf beginnen.

Sie können die Produktverfügbarkeit auch als Massenaktion festlegen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie Dropshipping-Produkte über Oberlo verkaufen.

Scannen Sie Produkte mit einer Kamera

Eine andere Möglichkeit, Ihrem Produkt weitere Produkte hinzuzufügen Shopify Die Umgebung für potenzielle Kunden besteht darin, einen Barcode mit der verfügbaren Gerätekamera zu scannen. Das Shopify App unterstützt diese Aktion. Alles was Sie tun müssen, ist in die zu gehen Shopify Klicken Sie dann auf Produkte und Alle Produkte. In diesem Bildschirm können Sie entweder ein neues Produkt erstellen oder auf ein vorhandenes Produkt tippen.

Tippen Sie auf Inventory Klicken Sie im Barcode-Bereich auf das Barcode-Symbol, um die Kamera auf Ihrem Gerät zu öffnen. Der Kamerabildschirm sollte mit einem rechteckigen Feld geliefert werden, das Ihnen zeigt, wo Sie Ihr iPhone positionieren müssen, damit der Barcode auf dem Bildschirm angezeigt wird. Warten auf Shopify um diesen Barcode zu erkennen. Die App kehrt anschließend zum Inventarbildschirm zurück.

So löschen Sie Produkte auf Shopify

Bisher haben wir Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Bilder und Produktinformationen auf Ihre Website hochladen können Shopify Webseite. Allerdings sowohl Anfänger als auch Shopify Experten werden auch eine Zeit erreichen, in der sie Produkte aus ihrem Geschäft und Fulfillment-Service entfernen müssen.

Shopify Mit dieser Option können Sie Artikel entfernen, die nicht mehr zur Lieferung oder manuellen Abholung verfügbar sind. Sie können Elemente einzeln entfernen oder eine Massenaktion verwenden. Denken Sie daran, einen Gegenstand aus zu entfernen Shopify wird die Aktie für immer los. Produkte können nicht wiederhergestellt werden. Wenn Sie ein Produkt aus irgendeinem Grund nicht mehr anzeigen möchten, können Sie es ausblenden und später erneut verwenden.

Um ein Produkt zu löschen, gehen Sie in Ihre Shopify Admin-Seite und klicken Sie auf Produkte> Alle Produkte. Klicken Sie dort auf das Produkt, das Sie löschen möchten, und wechseln Sie zur Produktdetailseite. Klicke auf Produkt löschen und bestätigen.

Hinzufügen von Produkten zu Shopify: Fazit

Hinzufügen von Produkten zu Shopify ist nicht so schwierig wie es scheint. Wie Sie den obigen Schritten entnehmen können, können Sie in kürzester Zeit mit dem Hinzufügen von Produkten beginnen. Ob Sie eine ausführen Shopify or BigCommerce Wenn Sie die richtigen Produktinformationen zur Verfügung haben, ist dies immer entscheidend für Ihren Umsatz. Viel Glück bei der optimalen Nutzung Ihres Geschäfts!

Rebekah Carter

Rebekah Carter ist eine erfahrene Content-Erstellerin, Nachrichtenreporterin und Bloggerin, die sich auf Marketing, Geschäftsentwicklung und Technologie spezialisiert hat. Ihre Expertise umfasst alles von künstlicher Intelligenz über E-Mail-Marketing-Software bis hin zu Geräten mit erweiterter Realität. Wenn sie nicht schreibt, verbringt Rebekah die meiste Zeit mit Lesen, Erkunden der Natur und Spielen.