Shopify vs osCommerce (Jan 2021): Die Grundlagen

So wählen Sie zwischen Shopify und osCommerce

E-Commerce-Plattformen sind mit Sicherheit eines der wichtigsten Tools in der digitalen Landschaft. In einer Welt, in der Kunden mehr Zeit online einkaufen und weniger Zeit damit verbringen, die Hauptstraße zu erkunden, sind E-Commerce-Tools wertvoller als je zuvor.

Shopify ist wahrscheinlich eines der bekanntesten E-Commerce-Tools auf dem heutigen Markt. Mit zahlreichen Funktionen, die Ihren Online-Shop zum Leben erwecken, Shopify zeichnet sich als hervorragendes Verkaufsinstrument aus, ist jedoch nicht die einzige Option auf dem Markt. Sie können auch Optionen wie berücksichtigen BigCommerce, Magento, WooCommerce und viele andere.

osCommerce ist eines der weniger bekannten Tools in der E-Commerce-Plattformlandschaft, gewinnt aber auch schnell an Popularität. Wir haben uns entschlossen, diesen Vergleich von osCommerce vs. Shopify Damit Sie alles finden, was Sie über die beiden Lösungen wissen müssen.

Shopify vs osCommerce: Lieferantenvergleich

Beide Shopify und osCommerce sind E-Commerce-Plattformen, mit denen Sie verschiedene Produkte online verkaufen können. Shopify und osCommerce bieten eine Vielzahl wichtiger Verkaufsfunktionen, von einem anpassbaren Einkaufswagen bis hin zu leistungsstarken Add-On-Optionen und Plugins.

Shopify ist einer der bekanntesten Anbieter von E-Commerce-Lösungen weltweit. Wie andere Lösungen für WooCommerce und Prestashop hilft es Unternehmen, mit wertvollen Verkaufstools online zu arbeiten. Shopify ist eine All-in-One-Plattform, sodass Sie Dinge wie SSL-Zertifikate und Hosting nicht separat kaufen müssen, wie Sie es mit einem Open-Source-Tool tun würden.

 

Auf der anderen Seite, osCommerce ist eine Open Source-Lösung, die Tausende von Websites auf der ganzen Welt unterstützt. Das selbst gehostete System bedeutet, dass Sie dafür verantwortlich sind, alle Ihre Hosting-, Patch- und anderen Back-End-Technologien selbst zu verwalten. Dies bedeutet jedoch auch, dass Sie mit osCommerce viel mehr Anpassungsmöglichkeiten haben.

Shopify vs osCommerce: Vor- und Nachteile

Beim Vergleichen Shopify und osCommerce kann Ihnen dabei helfen, einen umfassenderen Einblick in die Vor- und Nachteile jeder Lösung zu erhalten. Beide Tools haben ihre ansprechenden Punkte zu berücksichtigen. Welche für Sie die richtige ist, hängt davon ab, was Sie am meisten von Ihrem E-Commerce-Shop erwarten.

Lass uns beginnen mit Shopify Vor-und Nachteile:

Shopify Vorteile

  • Sehr beliebter E-Commerce-Service mit vielen tollen Funktionen
  • Unterstützung für den Verkauf über mehrere Kanäle
  • Verschiedene Zusatzoptionen über den großen Marktplatz
  • Viele kostenlose und Premium-Vorlagen
  • Integrationen mit Offline-Verkaufsoptionen
  • Benutzerfreundlich mit allem, was Sie am Backend brauchen
  • Sie müssen Updates und Sicherheit nicht selbst verwalten

Shopify Nachteile

  • Transaktionsgebühren können den Betrieb Ihres Geschäfts verteuern
  • Die Kosten können sich je nach den von Ihnen verwendeten Apps schnell summieren
  • Mehr Add-Ons bedeuten mehr Dinge zu lernen.

osCommerce Pros

  • Erweitern und passen Sie Ihre Erfahrung an, wie Sie möchten
  • Open-Source-Umgebung bedeutet, dass Ihre Website leicht skaliert werden kann
  • Viel Unterstützung von der Community
  • Schöne Vorlagen für eine gut aussehende Website
  • Ständige Verbesserungen des Open Source Codes
  • Wählen Sie Ihre eigenen Hosting- und Sicherheitsoptionen

osCommerce Cons

  • Kümmern Sie sich um Ihr eigenes Hosting, Site-Updates, Wartung usw.
  • Manchmal fehleranfällig
  • Erfordert viel mehr Backend-Arbeit

Shopify vs osCommerce: Preisgestaltung

Bei der Auswahl der perfekten E-Commerce-Lösung für Ihre Website geht es nicht nur um das Budget. Ob Sie eine Site mit WordPress, Opencart oder etwas ganz anderem erstellen, Sie müssen eine Menge berücksichtigen. Wie können Sie beispielsweise Ihr Online-Ranking-Potenzial mit SEO verbessern? Können Sie auf eine gute Kundenbetreuung zugreifen? Welche E-Commerce-Funktionen erhalten Sie für Ihr Geld?

Natürlich müssen wir alle Budgets berücksichtigen, wenn es um die Auswahl von E-Commerce-Software geht. In diesem Sinne lohnt es sich, den Preis Ihrer neuen E-Commerce-Tools zu prüfen.

Shopify Die Preisgestaltung beginnt bei ungefähr $ 29 pro Monat, wenn Sie mehr als nur eine Schaltfläche auf Ihrer Website wünschen (Shopify Lite).

shopify Preisgestaltung - shopify vs oscommerce

Preisoptionen für Shopify -System umfasst:

  • Shopify Lite: $ 9 pro Monat
  • Grundlagen Shopify: $ 29 pro Monat
  • Shopify: $ 79 pro Monat
  • Advanced Shopify: $ 299 pro Monat
  • Shopify Mehr: Nur Angebot (ab ca. 2000 USD pro Monat)

Wie die meisten E-Commerce-Tools Shopify Sie erhalten einen Rabatt auf Ihre Lösung, wenn Sie sich bereit erklären, nicht monatlich, sondern jährlich zu zahlen. Wenn Sie sich für ungefähr 12 Monate anmelden, erhalten Sie einen Rabatt von ungefähr 10%.

Denken Sie jedoch daran Shopify Lite ist die billigste Option. Es bietet nicht alle Funktionen, die Sie zum Erstellen einer E-Commerce-Website benötigen. Sie können dieses Produkt nur verwenden, wenn Sie über eine Facebook-Seite oder eine vorhandene Website verkaufen. Zum Glück alle Shopify Pläne, außer für Shopify Lite verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, darunter einen verlassenen Wagenschoner.

osCommerce Die Preisgestaltung unterscheidet sich stark von ShopifyPreisgestaltung. Als Open-Source-Software ist es völlig kostenlos, diese Lösung herunterzuladen und zu verwenden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass keine Kosten zu berücksichtigen sind. Zum Beispiel benötigen Sie einen Hosting-Plan, was bedeutet, dass Sie monatliche oder jährliche Kosten zahlen müssen. Sie müssen auch einen Domainnamen für Ihr Geschäft erwerben und über Kosten wie Sicherheit, Wartung, Add-Ons von Drittanbietern und sogar Design- oder Vorlagenoptionen nachdenken.

Obwohl osCommerce relativ billig sein kann, je nachdem, wo Sie all Ihre unverzichtbaren Funktionen erhalten, kann es auch teurer sein als Shopify zu. Es liegt an Ihnen, sich umzusehen und sicherzustellen, dass Sie das beste Angebot erhalten.

Shopify osCommerce: Funktionen

Die Preisgestaltung spielt keine Rolle, wenn Sie nicht wissen, was Sie für Ihr Geld bekommen. Die Tools, die Sie für Ihren E-Commerce-Shop auswählen, sollten die Workflows, Berichte und Prozesse unterstützen, die für Sie und Ihr Team wichtig sind. Deshalb haben wir uns die Merkmale beider genauer angesehen Shopify und osCommerce für Sie.

Shopify Eigenschaften

Shopify kommt mit allem, was ein Geschäftsinhaber braucht, um online zu verkaufen. Die Lösung ist eines der umfassendsten Tools auf dem Markt für alle Unternehmensgrößen und bietet die Möglichkeit, Zahlungen von insgesamt rund 70 Anbietern entgegenzunehmen. Mit können Sie eine Vielzahl fantastischer Funktionen freischalten Shopify, einschließlich Bearbeitungsoptionen, damit Sie das CSS und HTML Ihrer Seiten anpassen können.

Shopify Sie erhalten kostenlose und Premium-Vorlagen zur Auswahl, oder Sie können bei Bedarf auf weitere Anpassungen zugreifen. Es gibt auch Zahlungen mit PayPal und Kreditkarten sowie die Möglichkeit, globale Währungen zu akzeptieren. Shopify Sie haben sogar die Möglichkeit, Ihre Kunden mit Berichten und Analysen besser zu verstehen. Es gibt sogar ein Content-Management-System zum Bloggen.

Die Funktion, von der Sie erhalten können Shopify hängt davon ab, für welches Paket Sie sich beim Kauf Ihres Plans entscheiden. Zu den verfügbaren Funktionen gehören:

  • Domain Name Kauf
  • SSL-Zertifikat
  • Kostenlose und Premium-Themen
  • Dutzende Zahlungsmöglichkeiten
  • Website Builder mit einem Drag & Drop-Editor
  • Verlassene Warenkorbwiederherstellung
  • Kundenprofile und Konten
  • Dropshipping- und Fulfillment-Optionen
  • Soziale Integrationen für den Multi-Channel-Verkauf
  • Bestands- und Auftragsverwaltung
  • Produktbewertungen und Testimonials
  • Marketing- und E-Mail-Vorlagen
  • SEO und Blogging-Funktionalität
  • Kundenprofile und Konten
  • Automatische Steuerberechnung

Die verfügbaren Funktionen für Shopify werden auch ständig erweitert, wobei regelmäßig neue Funktionen wie AR-Tools und erweiterte Berichte angezeigt werden. Es gibt auch viele Integrationen, so dass Sie Ihren Service an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

osCommerce-Funktionen

osCommerce ist bequem und flexibel Open-Source-E-Commerce-Plattform. Es stehen Tausende von Add-Ons zur Auswahl, sodass Sie Ihre Website an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Darüber hinaus können Sie kostenlos mit dem Erstellen beginnen, da die osCommerce-Software kostenlos heruntergeladen werden kann.

Aufgrund seiner Open-Source-Natur ist osCommerce einfach zu verwenden, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die perfekt für Sie ist. Sie können Ihre Website frei ändern, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, was Sie tun dürfen. Obwohl osCommerce möglicherweise nicht so einfach ist wie eine vorgefertigte Website-Lösung mit Drag-and-Drop-Funktionalität, ist es sehr einfach zu verwenden.

Wenn Sie nach etwas suchen, das Ihnen schnell und einfach hilft, so schnell wie möglich in die Welt des E-Commerce einzusteigen, dann ist v genau das Richtige für Sie. Zu den Funktionen dieses Service gehören Sonderangebote und Gutscheincodes, die Verwaltung von Überprüfungen und Testimonials, Kundenkonten und -verwaltung sowie die Berichterstellung. Zu den Funktionen von osCommerce gehören:

  • Erweiterte Anpassungsoptionen
  • Auftragsabwicklung und Bestandsverwaltung
  • Berichterstellung und Analyse, um Ihr Publikum kennenzulernen
  • Steuerabwicklung und Buchhaltungserweiterungen
  • Sonderangebote und Rabatte
  • Produktkatalogverwaltung für unbegrenzte Produkte
  • Währungs- und Spracheinstellungen
  • Kundenkonten und Management
  • Cache-Kontrolle und Datenbank-Kontrolle
  • Voll ausgestattete Sicherheitsüberprüfungen
  • Viele Produktkategorien und Optionen
  • Robuste Community
  • Einfache Änderungen
  • Plugins und Add-Ons für jeden Bedarf

Shopify vs osCommerce: Design und Anpassung

Ein erfolgreicher E-Commerce-Shop bietet mehr als nur die Online-Auflistung von Produkten. Bei so vielen heute verfügbaren Geschäften ist es wichtig sicherzustellen, dass sich Ihr Geschäft von der Masse abhebt.

Shopify ist ein großartiges Tool zum Anpassen Ihrer E-Commerce-Website. Obwohl Sie keinen Drag-and-Drop-Builder erhalten, wie Sie es bei einigen anderen Lösungen tun, ist es einfach genug, alles von Ihrer Homepage bis zu Ihrer Kasse zu ändern, mit Anweisungen, die Sie bei jedem Schritt auf dem Weg begleiten.

Um die Dinge so einfach wie möglich zu machen, Shopify bietet zahlreiche Tastaturkürzel und einfache Funktionen zum Rückgängigmachen, sodass Sie schnell durch Designänderungen springen können. Abgesehen davon, dass es eine hervorragende Benutzerfreundlichkeit für die Anpassung bietet, Shopify macht es auch einfach, mit unzähligen Themen zur Auswahl zu beginnen.

Sie können Ihren Shop starten und in kürzester Zeit ein Thema auswählen. Verwenden Sie dann die Anpassungsfunktionen, um sicherzustellen, dass Ihre Website nicht wie jede andere Lösung im Web von heute aussieht.

Obwohl Shopify ist kein Website-Builder, sondern eine Reihe von E-Commerce-LösungenEs hat auch eine Menge exzellenter Designoptionen zur Auswahl und ein einfaches Back-End, das ihm viel Marktanteil einbringt.

Auf der anderen Seite gibt es in osCommerce keine direkte Design- und Anpassungsfunktion auf die gleiche Weise. Sie erhalten eine sehr einfache Vorlage für Ihr kleines Geschäft, damit Sie Produkte verkaufen können. Das war es aber auch schon. Es gibt nichts besonders Beeindruckendes, mit dem Sie die Qualität Ihrer Storefront verbessern können.

Wenn Sie sich online von anderen abheben möchten, müssen Sie sich die Zeit nehmen, um weitere Informationen von anderen Entwicklern zu erhalten, die wissen, wie man mit osCommerce arbeitet. Es gibt Themen, die Sie von Drittanbietern finden können, aber selbst dann benötigen Sie Unterstützung von einem Experten, um sie anzupassen.

Front-End-Bearbeitung ist einfach nicht das, was osCommerce am besten kann, und da es Open Source ist, gibt es praktisch keinen technischen Support. Sie müssen sogar zusätzliche Unterstützung in Betracht ziehen, wenn Sie einen neuen Wagen wie den Zen-Wagen installieren und sicherstellen möchten, dass Sie außerhalb der USA versenden können.

Eine gute Sache an der Open-Source-Plattform von osCommerce ist, dass es trotz fehlender monatlicher Gebühren möglich ist, wenn Sie über Entwicklerkenntnisse verfügen, bei der Anpassung wirklich auf die Details einzugehen.

Shopify vs osCommerce: Vertriebsmanagement

Wie oben erwähnt, eines der Dinge, die macht Shopify Für jedes Online-Unternehmen ist die Tatsache so attraktiv, dass es so viele erstaunliche E-Commerce-Tools bietet, mit denen Sie loslegen können. Sie können Verkäufe in Echtzeit verfolgen und Warnungen einrichten, um Ihr Inventar zu überwachen.

Shopify lässt sich in andere Verkaufsplattformen wie eBay, Amazon und sogar in Social Media-Umgebungen wie Facebook integrieren. Sie müssen kein PHP- oder HTML-Experte sein, um mit dem Verkauf zu beginnen. Alles, was Ihr Online-Geschäft benötigt, ist bereits verfügbar.

Im Vergleich zu anderen führenden Tools für die Erstellung von Websites und das Hosting von Websites wie Squarespace, Wix und Nopcommerce Shopify ist eines der umfassendsten verfügbaren Tools für den Verkauf. Sie können:

  • Ziehen Sie Kunden mit SEO-Funktionen in Ihren Online-Shop, mit denen Sie bei Google effektiver ranken können
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte mit einer Zoomfunktion, einer Bildergalerie, einem Video und vielem mehr. Sie können sogar Produktvarianten erstellen und Benutzerbewertungen für Social Proof einrichten.
  • Verwalten Sie verlassene Einkaufswagen und richten Sie Marketingkampagnen ein, um Personen auf Ihre Website zurückzubringen, wenn sie diese verlassen.
  • Arbeiten Sie mit über 100 externen Zahlungsabwicklern zusammen, um sicherzustellen, dass Ihre Kunden immer die Option erhalten, die zu ihnen passt.
  • Verkaufen Sie physische oder digitale Waren in einer sicheren Umgebung mit Gutscheincodes und Rabatten sowie einem Kundenanmeldebereich für Wiederholungsverkäufe.
  • Richten Sie Versandlösungen bei führenden Anbietern ein oder greifen Sie über Apps wie Oberlo auf Dropshipping-Funktionen zu
  • Behandeln Sie die Steuereinstellungen, um sicherzustellen, dass Sie keine Fehler mit Ihren Steuern machen. Der Zugriff auf Produktdaten und Analysen ist ebenfalls einfach.

Leider ist die Verwendung von osCommerce im Vergleich dazu bei weitem nicht so intuitiv. Während die meisten Leute mit ein wenig Zeit in der Lage sein werden, herauszufinden, wie dieses System funktioniert, ist die Plattform ziemlich veraltet und komplex. Sie müssen einen Großteil der Arbeit selbst erledigen.

Die Werkzeuge fehlen extrem im Vergleich zu Optionen wie Shopify. Wenn Sie Zugriff auf Module wie zusätzliche Funktionen wünschen, müssen Sie mit der Community zusammenarbeiten oder auf einen Entwickler zugreifen, der weiß, wie man osCommerce beherrscht.

Obwohl Sie auf alle Funktionen zugreifen können, die Sie zum Einrichten eines Geschäfts und zum Verkaufen benötigen, ist es nicht einfach, erweiterte Funktionen wie Dropshipping oder Wiederherstellung abgebrochener Einkaufswagen einzurichten. Sie können auf Funktionen wie Wechselkurse, Unterstützung für mehrere Währungen und Statistiken zugreifen, aber die Dinge sind nicht so intuitiv wie bei Shopify.

osCommerce vs. Shopify: Urteil

Sowohl osCommerce als auch Shopify haben ihre Vorteile zu berücksichtigen.

Der größte Vorteil von osCommerce ist, dass es Open Source ist, also extrem flexibel. Mit der Unterstützung der osCommerce-Community können Sie fast alles erreichen. Dieses leistungsstarke Tool lässt sich mithilfe von PHP- und MySQL-Funktionen in praktisch jeden Webserver oder jede Website integrieren.

Wenn Sie nach einem flexiblen Online-Shop-System suchen, ist osCommerce eine praktische kostenlose Software, die mit der GNU-Lizenz für die breite Öffentlichkeit zusammenarbeitet. Hier können Sie Ihr Budget so niedrig wie möglich halten. Es gibt auch viele Add-Ons, mit denen Sie Ihrem Geschäft zusätzliche Funktionen hinzufügen können, wenn Sie wissen, wie man sie verwendet. Sie müssen jedoch Dinge wie das Einrichten von E-Mail-Marketing, Webhosting und anderen Funktionen selbst erledigen.

Alternativ Shopify nimmt den ganzen Stress des Aufbaus Ihres Online-Shops und vereinfacht ihn. Sie müssen sich keine Sorgen machen, jemanden zu finden, der Ihnen beim Aufbau aller Funktionen hilft, die Sie benötigen, denn das ist gut möglich Shopify hat es schon. Sie können aus einer Vielzahl von Zahlungsgateways auswählen und Ihr Geschäft nach Belieben aktualisieren.

Entwerfen einer Website mit Shopify ist extrem einfachund Sie haben den zusätzlichen Vorteil einer der fortschrittlichsten verfügbaren Marktplatzoptionen der Welt. Sie können ganz einfach zusätzliche Funktionen wie Dropshipping und SEO-Einstufung hinzufügen.

Viel Glück beim Finden der besten E-Commerce-Plattform für Ihre Bedürfnisse.