Big Cartel vs Shopify - der ultimative Vergleich

Als E-Commerce-Händler haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass Big Cartel vs Shopify eine der Debatten ist, die scheinbar hier bleiben werden. Während Shopify eine große Fangemeinde vorweisen kann, hat BigCartel auf der anderen Seite einen fairen Anteil von Fans, die davon überzeugt sind, dass dies die am besten ausbalancierte Online-Verkaufsplattform ist.

Auf welcher Seite auch immer Sie sich anlehnen, eines ist klar: Sie möchten das Beste für Ihren Online-Shop. Zugegebenermaßen ist Shopify aufgrund seiner angeblich leistungsfähigen E-Commerce-Funktionen eine der bekanntesten Plattformen auf dem Markt. Das alleine hätte diesen einfachen Wettbewerb gemacht - aber andererseits ist Big Cartel kein leichtes Spiel. Es ist auch eine angesehene E-Commerce-Plattform, besonders wenn es um das einfache Verkaufen von Kreativen geht.

Wie wäre es also, wenn wir diese Ausgabe von Shopify vs Big Cartel jetzt erledigen würden? Wir haben alle umfassend bewertet E-Commerce-Plattform Einzeln, um einen detaillierten Big Cartel vs. Shopify-Bericht zu erstellen.

Shopify vs Big Cartel: Überblick

Großes Kartell

Großes Kartell ist in der Tat eine angesehene, cloudbasierte Einkaufswagenlösung, die mit einer Reihe anständiger E-Commerce-Funktionen ausgestattet ist. Obwohl viele Leute es mit Shopify verglichen haben, konzentriert sich Big Cartel auf einen völlig anderen Markt. Seit 2005 hat es sich explizit auf Kreative und Künstler konzentriert.

Big Cartel SquareSpace-Alternative

Meinetwegen. Machen Sie jedoch keinen Fehler, es abzuschreiben. Aus unserem ausführlichen Großer KartellberichtSie können bestätigen, dass es keine Kleinigkeit ist. In der Tat nach unabhängigen Zahlen zur Nutzung des InternetsDie Plattform hat mehr als 70,000-Online-Stores gehostet, von denen die meisten von Kreativen wie Handwerkern, Designern und Musikern betrieben werden.

Wenn Sie auf seiner Website landen, ist eines der ersten Dinge, die Sie bei Big Cartel bemerken, der Schwerpunkt auf einfachen E-Commerce-Tools. Es übernimmt die gesamte Pipeline vom Hosting über die Erstellung von Websites bis hin zur Verwaltung Ihres Online-Shops.

Shopify

Shopify (Sie können das komplette überprüfen Shopify Bewertung hier) braucht keine Einführung. Ich glaube, Shopify ist eine Art Legende.

Obwohl das Unternehmen in 2004 gegründet wurde, wurde die E-Commerce-Plattform selbst in 2006 eingeführt. Als 2008 begann Shopify jedoch als SaaS-Lösung für Online-Unternehmen Gewinne zu erzielen.

Heute hat Shopify seine Position im digitalen Verkaufsraum fest etabliert. Es ist eine Plattform, die Webhosting-Funktionen mit einer Vielzahl von Einkaufswagenfunktionen sowie zahlreichen Integrationen von Drittanbietern kombiniert. Dies allein macht es für fast alle Arten von Online-Unternehmen geeignet, einschließlich Kunst.

beste E-Commerce-Plattform Shopify-Homepage

Daher überrascht es nicht, dass Shopify im Laufe der Jahre mehr als 2-Millionen-Sites gehostet hat. Und fast die Hälfte von ihnen ist im Moment live.

The Verdict

Die beiden E-Commerce-Lösungen gibt es seit über einem Jahrzehnt. Dank ihrer leistungsstarken Webhosting-, Site-Building- und Online-Shop-Verwaltungsfunktionen haben Big Cartel und Shopify eine beeindruckende Fangemeinde gefunden.

Obwohl Big Cartel gezielt auf Kreative abzielt, wird es allgemein als eines der Besten betrachtet Alternativen einkaufen. Und das liegt vor allem an der spürbaren demografischen Überschneidung der Benutzer.

In einfachen Worten können die Motive, auf die Big Cartel zielt, ebenfalls wirksam sein Shopify- Das ist vielseitig genug für alle Arten von Unternehmen. Selbstverständlich bieten sie sehr unterschiedliche Funktionalitäten.

Schauen wir uns also an, welche am besten passt.

Big Cartel vs Shopify: Hauptmerkmale

Benutzerfreundlichkeit

Großes Kartell

Die Einrichtung eines Geschäfts ist ziemlich einfach und unkompliziert Großes Kartell. Nach dem Hochladen Ihrer Produktbilder müssen Sie nur die Preise bestimmen, ein geeignetes Store-Design auswählen und voila! Das ist alles, was Sie brauchen, um Ihre Sachen zu verkaufen.

Zum Glück ist die Benutzeroberfläche hier genauso einfach. Das Gesamtlayout wirkt selbst für Anfänger und Startups minimalistisch. Sie werden es leicht haben, die Benutzerfreundlichkeit von Big Cartel kennenzulernen. Falls Sie jedoch Probleme haben, hat der Hilfebereich der Plattform Ihren Rücken gekehrt. Es erklärt alles im Detail.

Shopify

Einer der wichtigsten Aspekte, die machen Shopify Außergewöhnlich beliebt ist die Benutzerfreundlichkeit. Obwohl die gesamte Plattform eine komplexe Engine mit vielen Funktionen ist, ist sie so strukturiert, dass sie auf einfache und systematische Weise bereitgestellt wird.

Zum Einrichten Ihres Shops sind zum Beispiel nur vier Schritte erforderlich. Fügen Sie einfach Ihre Artikel hinzu, passen Sie das Design entsprechend an, erstellen Sie eine Domain und geben Sie dann Ihre Steuern und Versandkosten an. Sie erhalten außerdem einen responsiven Design-Editor, der an der Gesamtaussage Ihres Shops arbeitet, bevor er live geschaltet wird.

Das Urteil (Gewinner: Shopify)

Sowohl Big Cartel als auch Shopify wurden entwickelt, um Anfängern, Startups und kleinen Unternehmen effektiv zu dienen. Sie wurden so entwickelt, dass sie angenehm einfach und unkompliziert sind. Trotzdem würde ich sagen, dass die Benutzeroberfläche von Shopify aufgrund ihrer allgemeinen Reaktionsfähigkeit und der Tatsache, dass sie mehr Funktionen bietet, den von Big Cartels etwas überlegen ist.

Deswegen, Shopify gewinnt die erste Runde des Wettbewerbs Big Cartel vs Shopify.

Web-Design

Großes Kartell

Big Cartel lässt seine Nutzer nicht im Stich, wenn es um die Gestaltung von Websites geht. Sofort erhalten Sie 16 Mobile-optimierte Motive, die alle kostenlos sind.

Nun, ich weiß, was Sie vielleicht denken - 16 ist etwas weiter unten. Und Sie haben recht, aber ich schätze, wir könnten Big Cartel etwas locker machen, da Sie für keinen von ihnen einen Cent zahlen. Außerdem sind sie für kunstbasierte Online-Shops geeignet.

Das große Kartell ist auch so ansprechend, dass es zur Anpassung des Themas passt. Nicht zu nett, denn die entsprechenden Optimierungsmöglichkeiten sind etwas eingeschränkt. In der Tat ist es unmöglich, Änderungen an der Version Ihrer mobilen Site vorzunehmen. Andererseits ist dies möglicherweise nicht erforderlich, da das Layout auf mobilen Geräten automatisch angepasst wird.

Der Typ von Benutzer, der sich schnell in die Seitenvorlagen von Big Cartel verliebt hat, ist ein typischer Künstler oder Fotograf. Wenn Sie keine sind, dann bereiten Sie sich auf eine große Enttäuschung vor, da der Site Builder anscheinend nicht an anderen Branchen interessiert ist.

Eine andere Menschenmenge, die Probleme haben könnte, sind Anfänger. Obwohl der Großteil der Designelemente ohne Codierung angepasst werden kann, ist es ziemlich schwierig, eine vollständig personalisierte Website zu erstellen. Sie benötigen technische Programmierkenntnisse für dynamische Anpassungen wie das Hinzufügen und Bearbeiten eigener Bilder.

Shopify

Shopify Bei der Gestaltung von Websites ist dies möglicherweise nicht so gut wie bei der Erstellung dedizierter Websites wie Wix und Squarespace. Es bietet jedoch alles, was Sie benötigen, um einen einzigartigen Online-Shop in allen Geschäftskategorien zu erstellen.

Für Anfänger sind die eingebauten Site-Templates deutlich größer als die von Big Cartels. Sie können zwischen 71 verschiedenen attraktiven Themen wählen, die alle von den Profis von Shopify entworfen wurden.

Das einzige Problem ist jedoch, dass nur 11 von ihnen frei ist. Sie unterstützen zwar eine ganze Reihe von Änderungen, die meisten anpassbaren Optionen sind jedoch mit einem Preis verbunden. Leider sind sie nicht billig, da die billigste Option bei $ 140 Dollar liegt, während die teuersten nur $ 20 um $ 200 liegen.

Aber ich denke, die Preisgestaltung kann sinnvoll sein, wenn Sie zum Bearbeitungsteil gelangen. Sie sehen, die Themen von Shopify gehen über das Standard-Bearbeitungsniveau hinaus und bieten Ihnen umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten - genug, um Sie bei der Gestaltung eines unglaublich exquisiten Online-Shops zu unterstützen, der Ihre Marke von der Masse abhebt.

Und weisst du was? Es braucht nicht viel, um das zu erreichen. Sie können zahlreiche Websiteelemente ohne Codierkenntnisse personalisieren.

Das heißt, Shopify lässt professionelle Entwickler nicht aus. Dadurch können sie ihre Codierfähigkeiten einsetzen, um Themen auf einer viel tieferen Ebene zu bearbeiten. Daher sollten Sie in der Lage sein, einen komplexen Online-Shop für ein wachsendes mittelständisches Unternehmen aufzubauen.

Interessanterweise gilt die Anpassung nicht nur für die Webversion Ihrer Website. Während Shopifys Themes standardmäßig für Mobilgeräte optimiert sind, können Sie mit der Plattform sogar die Mobilversionen an Ihren gewünschten Look anpassen.

Das Urteil (Gewinner: Shopify)

Der Web-Design-Prozess von Big Cartel ist absolut einfach und bietet mehr kostenlose Themen. Aber seien wir ehrlich: Shopify ist deutlich voraus. Letzteres bietet verschiedene Vorlagenoptionen für 71. Danach können Sie weitere Anpassungsmöglichkeiten nutzen.

Und das ist genug, um Shopify zum unbestrittenen Gewinner dieser Runde zu machen.

Online-Shopverwaltung

Großes Kartell

Big Cartel wurde im Wesentlichen für kleine Unternehmen entwickelt, die sich mit Einzelstücken beschäftigen. Aus diesem Grund unterstützt der kostenlose Plan bis zu fünf Produkte, während 300 nach dem kostspieligsten Plan das Höchste ist, was Sie können.

Wenn Sie sich fragen, ist die Antwort ja - 300 bedeutet genau das. Nur 300-Teile. Nicht mehr, nicht einmal mehrere Variablen eines einzelnen Produkts.

Tatsächlich ist es unmöglich, zahlreiche Produkte gleichzeitig hochzuladen. Sie müssen jeden Artikel einzeln hinzufügen. Wenn Sie mit einem stetig wachsenden Unternehmen zu tun haben, sollten Sie andere Plattformen in Betracht ziehen.

Nun ist der anschließende Verkaufsprozess ziemlich reibungslos. Sie können die SEO-Funktionen von Big Cartel nutzen, um Besucher anzulocken, Rabatte zur Steigerung der Conversion-Rate und die Auftragsverfolgung, um jeden einzelnen Kauf während der Abwicklung zu verfolgen. Sie können auch die Facebook-Integration von Big Cartel nutzen, um Ihre Verkaufsmöglichkeiten auf die soziale Plattform auszuweiten.

Eine wichtige Sache, die hier fehlt, ist die aufgegebene Wagenwiederherstellungsfunktion. Ganz unglücklich, würde ich sagen, besonders wenn man das bedenkt durchschnittliche Abbruchquote Ein typischer Online-Shop liegt normalerweise zwischen 60 und 80%.

Nun, letztendlich können die Leads, die Sie erfolgreich konvertieren, ihre Zahlungen über Square, Stripe oder PayPal verarbeiten. Obwohl dies zweifellos einige der beliebtesten Zahlungsabwickler sind, würden wir uns freuen, wenn Big Cartel mehr Optionen einführt.

Trotzdem zahlen Sie kein Big Cartel für Ihre Transaktionen. Die Plattform arbeitet mit einer Null-Transaktionsgebühr-Richtlinie, was im Wesentlichen bedeutet, dass nur die Kartenverarbeitungsgebühren des Payment Gateways vom Transaktionsbetrag abgezogen werden.

Apropos Karten: Es ist erwähnenswert, dass Big Cartel nicht mit PCI (Payment Card Industry) kompatibel ist. Daher können Sie bei der Verarbeitung von Kartenzahlungen für einige der Branchenrichtlinien haften.

Alles in allem sind hier die wichtigsten Aspekte der Online-Shop-Verwaltungsfunktionen von Big Cartel:

  • IOS-App für das Management unterwegs
  • Verkauf digitaler Produkte
  • Vollzeit-Bestandsverfolgung
  • Automatische Bestellbestätigungsemails
  • Sendungsverfolgung
  • Export von Massenbestellungen
  • SEO-Funktionen
  • Produkt-Rabattcodes
  • Facebook-Integration
  • Mobiler POS für stationäre Geschäfte
  • Google Analytics-Unterstützung
  • Kundengast Checkout

Shopify

Die Bestandsverwaltungsfunktion an Shopifyist zunächst einmal beeindruckend. Sie können so viele Elemente einführen, wie Sie möchten - es gibt keine Begrenzung. Außerdem können Sie sie einzeln hochladen oder mit dem Massenimport fortfahren.

Zum jetzigen Zeitpunkt können Sie zahlreiche Produktattribute wie Preis, Beschreibung, Titel, Barcode und die zugehörigen SKUs bearbeiten. Auf der entsprechenden Produktseite können Sie außerdem benutzerdefinierte Bilder hinzufügen sowie die Versandoptionen und SEO-Funktionen optimieren.

Wenn Sie dann endlich mit dem Verkauf beginnen, können Sie die Kundensegmentierung von Shopify für die Gruppierung und Ausrichtung einzelner Leads, Dropshipping-Integrationen, Unterstützung für die Kaufabwicklung, automatischen Versandtarifrechner, automatischen Steuerrechner, Bestandsverfolgung, Produktrabatte, Social Media-Integration und vieles mehr nutzen.

Alles in allem ist Shopify im Multi-Channel-Vertrieb besonders hervorzuheben. Sie können über Ihre Website hinaus auch auf Facebook, Websites von Drittanbietern, externen Online-Marktplätzen wie Amazon und sogar Offline-Ladengeschäften zugreifen. Zum Glück ist das Inventar in Echtzeit verknüpft und koordiniert, sodass Sie alle Verkäufe gleichzeitig nachverfolgen können.

Falls Sie einen Käufer verlieren, bevor er den Checkout-Vorgang abgeschlossen hat, bietet Shopify standardmäßig die Wiederherstellung des Warenkorbs an. Es bietet nicht nur Wiederherstellungs-E-Mails, sondern auch eine umfassende Analyse der Abbruchinstanzen. Ziemlich nützlich, wenn Sie mögliche Ausfallgründe und die betroffenen Produkte verstehen möchten.

Alles in allem ist Shopify unbestreitbar eine leistungsstarke und dynamische Plattform für die Verwaltung von Online-Shops. Aber nachdem Sie alles erleichtert haben, trifft es Sie in der letzten Transaktion mit einem Schock. Offensichtlich zahlt Shopify trotz der Zahlung einer monatlichen Abonnementgebühr bei jeder Zahlung eine hohe Transaktionsgebühr.

Positiv ist jedoch, dass Sie aus einer Vielzahl von Zahlungsprozessoren auswählen können. Sie können Shopify Payments ganz vermeiden und andere, weltweit erreichbare Gateways nutzen. Leider können Sie sich dadurch jedoch nicht vor den Transaktionsgebühren von Shopify sparen, da dadurch auch Zahlungen von Drittanbieter-Gateways abgezogen werden.

Nun, zusammengenommen, hier sind die Shop-Management-Funktionen:

  • Unbegrenzte Shop-Produkte
  • Unbegrenzte Produktkategorien
  • Produktvariationen
  • Großinventar Export und Import
  • Mehrsprachige Verwaltungsschnittstelle
  • Mobile Apps für mobiles Management
  • Kundensegmentierung
  • Dropshipping-Apps
  • 50-Checkout-Sprachen
  • Gastkasse-Unterstützung
  • Automatische, vom Spediteur berechnete Versandkosten
  • Verlassene Warenkorbwiederherstellung
  • Automatischer Steuerrechner
  • Eigene Domain-Kasse
  • SEO-Funktionen
  • Produktrabatte
  • Social Media Integration
  • Mehrere Vertriebskanäle
  • Integrierte Analyse

Das Urteil (Gewinner: Shopify)

Ich wette, Sie haben es inzwischen herausgefunden. Die Verkaufsfunktionen von Big Cartel können möglicherweise nicht mit Shopifys übereinstimmen. Shopify kombiniert zahlreiche Store-Management-Funktionen mit einer Reihe von Zahlungs-Gateway-Optionen sowie natürlich einem umfangreichen App-Store. Sie können Drittanbieter-Apps nutzen, um Ihre E-Commerce-Funktionen schrittweise zu erweitern.

Big Cartel hingegen ist ideal für kleine Unternehmen und Start-ups, deren Management eher auf einzelne Artikel ausgerichtet ist. Sie können es nicht dynamisch skalieren, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Kurz gesagt, Shopify ist im Online-Shop-Management viel besser.

Add-Ons und Integrationen

Großes Kartell

Großes Kartell unterstützt ein paar anständige App-Integrationen, wobei Facebook am beliebtesten ist. Benutzer lieben es, weil es Ihr Inventar mit Facebook verbindet, sodass Sie direkt von der sozialen Plattform aus verkaufen können.

Wenn Sie einen sekundären stationären stationären Laden betreiben, können Sie ihn über die mobile POS-Integration von Big Cartel mit seinem Online-Partner verknüpfen. Die iOS-App ist auch praktisch, um Kartenzahlungen über iPad oder iPhone zu akzeptieren.

Darüber hinaus unterstützt Big Cartel eine Reihe von App-Integrationen für Domain-Provider, Zahlungsabwickler, Filialverwaltung, Produktion, Versand, Auftragsabwicklung sowie Marketing und Promotion.

Jetzt holen Sie sich das - der Zapier allein bietet zusätzliche ergänzende Integrationen mit zahlreichen zusätzlichen Diensten. Aber das ist immer noch nichts im Vergleich zu dem, was Shopify bietet.

Shopify

Das Shopify App Store ist bemerkenswert, um es gelinde auszudrücken. Es enthält mehr als 1500-App-Integrationen für nahezu alle E-Commerce-Funktionen.

Es gibt eine Vielzahl von Optionen, um die Berichterstellung, Produktivität, Finanzverwaltung, Sicherheit, Kundensupport, Bestandsverwaltung, Bestellungen und Versand, Verkauf und Konversion, Marketing, Design, Vertriebskanäle und vieles mehr Ihres Geschäfts zu verbessern.

Das einzige Problem sind jedoch die Kosten, die mit der Integration von Drittanbietern verbunden sind. Da für die meisten Premium-Optionen ein Preis anfällt, können die Gesamtkosten für den Betrieb und die Verwaltung Ihres Online-Shops nach und nach steigen.

Das Urteil (Gewinner: Shopify)

Es gibt kein Leugnen - Shopify ist bei Integrationen weit vor Big Cartel.

Die begrenzten Integrationen von Big Cartel wären nur für ein typisches Kunstunternehmen ausreichend, das keine unzähligen Bedürfnisse hat. Sie sollten in der Lage sein, auf Facebook und offline zu verkaufen und die Funktionalität Ihres Online-Shops für Stammkunden leicht zu verbessern. Wenn Sie jedoch Ihren Shop umfassend optimieren möchten, sollten Sie sich auf den Shopify App Store verlassen, dessen Integrationsbereich 1500 übersteigt.

Big Cartel vs Shopify: Kundensupport

Großes Kartell

Bei Problemen empfiehlt es sich, zunächst die Wissensdatenbank von Big Cartel zu lesen. Die Artikel hier sind gut kategorisiert, um einen übersichtlichen und einfachen Navigationsprozess zu bieten. So sollten Sie in der Lage sein, alles in Sekundenschnelle zu sortieren, um das zu finden, was Sie brauchen.

Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie Big Cartel direkt per E-Mail senden support@bigcartel.com. Leider steht dem Support-Team 24 / 7 nicht zur Verfügung. Sie werden sich nur zwischen 9 am und 6 pm EST von Montag bis Freitag bei Ihnen melden.

Alternativ können Sie auch Twitter verwenden. Das Support-Team von Big Cartel reagiert normalerweise auf die Bedenken der Benutzer durch ihre @bigcartel Griff.

Aber das ist alles was du bekommst. Auf Big Cartel gibt es keinen Live-Chat oder Telefon-Support.

Shopify

ShopifyDas Kunden-Support-Framework ist scheinbar Legende. Es bietet technische Hilfe über alle Kanäle, die Sie sich vorstellen können: E-Mail, Live-Chat, Telefon, Support-Center, Wissensdatenbank, Forum, Twitter und Facebook.

Dann raten Sie mal was? Das Support-Team steht zur Verfügung 24 / 7. Sie sollten sich also natürlich auch in der Nacht mit ihnen in Verbindung setzen können.

großes Kartell vs Shopify - Shopify-Kundensupport

Obwohl diese Optionen für die meisten Online-Shops gut genug sind, wird es besser. Es stellt sich heraus, dass die Plattform ihre ergänzt Shopify Plus Benutzer mit dedizierten Support-Agenten. Eine nette Geste, findest du nicht?

The Verdict

Während Big Cartel mit eingeschränkten Support-Optionen hinterherhinkt, Shopify nimmt den Kundenservice sehr ernst. Die Agenten sind über Telefon, soziale Netzwerke, E-Mail und Live-Chat 24 / 7 erreichbar. Vergleichen Sie das mit Big Cartel, dessen Team nur während der normalen EST-Arbeitszeiten per E-Mail erreichbar ist.

Daher können wir uns darauf einigen, dass Shopify Big Cartel eine Meile übertrifft.

Big Cartel vs Shopify: Preise

Großes Kartell

Gold Plan- Frei

  • Bis zu 5 Produkte
  • Echtzeitstatistiken
  • Nahtlose Kasse
  • Verkaufen auf Facebook
  • Verkaufen Sie persönlich
  • Digitale Produkte
  • Auftragsverwaltung
  • Schnelle Einrichtung

Platin-Plan- $ Pro Monat 9.99

  • Gold Plan Funktionen
  • Bis zu 25 Produkte
  • Sendungsverfolgung
  • Bulk-Bearbeitung
  • Promos und Rabatte
  • Inventarverfolgung
  • Google Analytics
  • Editieren des Theme-Codes
  • Benutzerdefinierten Domain
  • Kostenlose anpassbare Themen
  • Fünf Bilder pro Produkt

Diamant-Plan- $ Pro Monat 19.99

  • Platin-Planmerkmale
  • Bis zu 100 Produkte

Titanplan- $ Pro Monat 29.99

  • Platin-Planmerkmale
  • Bis zu 300 Produkte

Großes Kartell vs. Shopify - Große Kartellpreise

Shopify

Shopify Lite- $ Pro Monat 9

  • Akzeptieren Sie Kreditkartenzahlungen
  • Fügen Sie Produkte zu einem beliebigen Blog oder einer Website hinzu
  • Verkaufen auf Facebook

Basic Shopify- $ Pro Monat 29

  • Shopify POS
  • 2% Transaktionsgebühren für Transaktionen, die von Zahlungsgateways von Drittanbietern verarbeitet werden
  • 7% + 0 ¢ Gebühren für persönliche Kreditkartentransaktionen über Shopify Payments
  • 9% + 30 ¢ Gebühren für Online-Kreditkartentransaktionen über Shopify Payments
  • Betrugsabschätzung
  • Rabattcodes
  • Verlassene Warenkorbwiederherstellung
  • Kostenloses SSL-Zertifikat
  • Manuelle Bestellung einrichten
  • Verkaufen Sie in den sozialen Medien
  • Verkaufen auf Online-Marktplätzen
  • 24 / 7 Kundenbetreuung
  • Zwei Benutzerkonten
  • Unbegrenzte Produkte
  • Online-Shop

Shopify- $ Pro Monat 79

  • Alle grundlegenden Shopify-Planfunktionen
  • 1% Transaktionsgebühren für Transaktionen, die von Zahlungsgateways von Drittanbietern verarbeitet werden
  • 5% + 0 ¢ Gebühren für persönliche Kreditkartentransaktionen über Shopify Payments
  • 6% + 30 ¢ Gebühren für Online-Kreditkartentransaktionen über Shopify Payments
  • Professionelle Berichte
  • Geschenkkarten
  • 5 Benutzerkonten

Erweiterte Shopify- 299 pro Monat

  • Alle Shopify-Planfunktionen
  • 5% Transaktionsgebühren für Transaktionen, die von Zahlungsgateways von Drittanbietern verarbeitet werden
  • 4% + 0 ¢ Gebühren für persönliche Kreditkartentransaktionen über Shopify Payments
  • 4% + 30 ¢ Gebühren für Online-Kreditkartentransaktionen über Shopify Payments
  • Erweiterter Berichtsersteller
  • 15 Benutzerkonten

Shopify Plus- Verkäuflich

  • Kundenspezifische Lösungen für große Unternehmen

großes Kartell vs Shopify - Preise für Shopify

Das Urteil (Gewinner: Big Cartel)

Auf Anhieb ist das ziemlich offensichtlich Großes Kartell ist wesentlich billiger als Shopify. Auf der untersten Ebene bietet es einen kostenlosen Plan mit begrenzten Funktionen - was akzeptabel ist, insbesondere wenn man bedenkt, dass Shopifys kostenlose Option grundsätzlich eine 14-Testversion ist.

Big Cartel stärkt seine wettbewerbsfähigen Preise weiter, indem es seine Premium-Funktionen für alle Pläne nutzt. Sogar das billigste Platinum Plan kommt mit vollen Funktionalitäten. Das einzige Attribut, das sich beim Upgrade ändert, ist die Anzahl der aufgeführten Produkte - von 5 über 25 bis 100 und schließlich von 300.

Zu den Preisplänen von Big Cartel gehört leider alles - es gibt kein Paket für mittlere und große Unternehmen

Nun, Shopify leistet auf der anderen Seite eine fantastische Arbeit, indem er eine unbegrenzte Anzahl von Produkten auf allen seinen Plänen unterstützt. Andererseits wird dies zu einem kostspieligen Geschäft, insbesondere wenn Sie die Gesamtkosten für den Betrieb Ihres Online-Shops berücksichtigen.

Zuerst zahlen Sie den monatlichen Abonnementpreis. Dann gibt es natürlich Website-Designs und Apps von Drittanbietern, über die Sie sich Gedanken machen müssen. Und auch wenn Sie die Premium-Optionen durch den Kauf von kostenlosen Themes und Apps umgehen, berechnet Ihnen Shopify trotzdem Transaktionsgebühren, wenn Sie mit der Verarbeitung von Zahlungen beginnen.

Alles in allem ist Big Cartel also der Gewinner, wenn es um Shopify vs. Big Cartel-Preis geht.

Was ist besser: großes Kartell oder Shopify?

Lassen Sie uns nun diese Ausgabe von Shopify vs. Big Cartel endgültig regeln. Welcher der beiden ist unbestreitbar besser?

Nun, wie wir schon gesehen haben, Großes Kartell und Shopify sind zwei sehr unterschiedliche Plattformen. Ihre Funktionen unterscheiden sich erheblich, da sie für verschiedene Benutzertypen optimiert sind.

Big Cartel wurde für Kreative und kleine Unternehmen mit grundlegenden Verkaufsanforderungen entwickelt. Shopify hingegen richtet sich an kleine, mittlere und große Unternehmen mit dynamischen Verkaufsbedürfnissen. Folglich verfügt es über mehr Funktionen und umfassende Flexibilität.

Insgesamt ist Shopify somit der Gewinner des Wettbewerbs Big Cartel vs Shopify. Aber seien Sie nicht schnell, um den Gegner abzuweisen. Big Cartel ist immer noch eine geeignete Option für Künstler, Fotografen und dergleichen. Es ist besonders für Benutzer geeignet, die eine preiswerte Art des Verkaufs von Kunstgegenständen suchen.

Davis Porter

Davis Porter ist ein E-Commerce-Experte von B2B und B2C, der besonders von digitalen Verkaufsplattformen, Online-Marketing, Hosting-Lösungen, Webdesign, Cloud-Technologie und Software für das Kundenbeziehungsmanagement besessen ist. Wenn er nicht gerade verschiedene Anwendungen testet, wird er wahrscheinlich eine Website erstellen oder Arsenal FC anfeuern.