Wie man Facebook Messenger benutzt, um Verkäufe zu generieren

Wie viele von uns wissen, bietet Facebook Messenger ein Instant-Messaging-Modul für Facebook-Nutzer. Es verbindet Sie mit Ihren Freunden und erzeugt schnelle, einfache Gespräche, ohne dass Sie an die Wand eines Freundes gehen müssen, um etwas zu posten, das höchstwahrscheinlich aus irgendeinem Grund privat bleiben sollte. Erst kürzlich wurde Facebook eröffnet In diesem Abschnitt von seiner Plattform bis hin zu Unternehmen. Dies bedeutet, dass Unternehmen dort gesponserte Inhalte erhalten, ihre Produkte verkaufen und möglicherweise sogar Anzeigen aufgeben können Generieren Sie Bots, um mit Kunden zu interagieren.

Insgesamt ist die Facebook-Messenger-App ziemlich erfolgreich geworden, wenn man bedenkt, dass so viele Leute den ganzen Tag über auf Facebook unterwegs sind, und dennoch wollen sie eine Möglichkeit haben, sich mit ihren Freunden privat zu unterhalten.

Da Unternehmen jetzt auf Facebook Messenger verkaufen können, lohnt sich ein Blick in ein neues Shopify Funktion, die direkt in den Messenger integriert wird.

kaufen-messenger

The Skinny

Der springende Punkt des Neuen Shopify Integration ist, persönliche Gespräche mit Ihren Kunden über Facebook zu erstellen. Es funktioniert ähnlich wie ein Shopify App, aber es ist eigentlich eine integrierte Funktion betrachtet.

Cool ist, dass Sie dafür kein komplett neues Kundenservice-Modul eröffnen müssen. Die gesamte Kommunikation erfolgt direkt über Ihre Shopify Dashboard, das fast als neue Form des Live-Chats dient, außer auf einer der beliebtesten Websites unserer Zeit.

Wie Shopify Facebook Messenger funktioniert

Das erste großartige Beispiel dafür, wie Shopify Facebook Messenger funktioniert, wenn jemand in Ihr Geschäft kommt, um einen Kauf zu tätigen. Bevor sie den Abzug betätigen, können sie Ihnen alle gewünschten Fragen stellen. Es funktioniert sehr ähnlich wie ein Kunden-Support-Chat, den Sie auf Ihrer eigenen Website platzieren würden.

Nach Abschluss der Transaktion erhält der Kunde automatische Bestellverfolgung und Versandaktualisierungen, ohne sich die E-Mail-Konten ansehen zu müssen. Eine Sofortnachricht wird auf ihren Messenger übertragen und sendet eine Benachrichtigung an die mobile Facebook-App.

Auftragsfertigung

Außerdem konsolidiert sich die gesamte Kommunikation mit jedem Kunden in einzelne Threads. Daher müssen Sie und der Kunde nicht herumkramen, um frühere E-Mails oder Kundensupporttickets zu finden. Es wird alles in den Facebook Messenger-Feed eingespielt und minimiert die Frustration, die bei Kunden-Support-Kommunikation auftritt.

Kommunikation in einem Thread

Zahlungen direkt über den Chat

In Anbetracht dessen, dass Ihre Gespräche mit Kunden zu mehr Verkäufen führen sollen, die Sie auf Ihre Website oder auf jede andere Seite senden, scheint dies unnötig zu sein. Daher kann eine Schaltfläche "Kaufen" direkt in den Chat gehen, sodass Ihre Kunden in Facebook bleiben und sie keine weiteren Schritte unternehmen müssen, um den Kauf abzuschließen.

Der Bezahlvorgang läuft über den Chat für Ihren Kunden, läuft aber dennoch über Ihre Website im Backend. Danach geht eine Quittung an den Kunden, und sie erhalten Updates über den Chat, wenn Sendungen versandt und ausgeliefert werden.

Durchsuchen von Produkten über den Messenger

Browser-Produkte

Ein eher einzigartiger Aspekt der Shopify/Facebook Messenger Auf diese Weise können Benutzer Ihre Produkte durchsuchen. Es funktioniert fast wie ein Bot, wo die Person Anfragen wie "Farbe auswählen" eingeben kann. Danach erkennt der Messenger, wonach er fragt und liefert ihn auf Anfrage.

Sie können sogar Ihre gesamte Produktkategorie durchsuchen, wenn Sie möchten, da alle Ihre Bilder, Preise, Beschreibungen und andere Details angezeigt werden. Der coole Teil ist, dass Sie nicht einmal in der Nähe sein müssen, um die Antworten die meiste Zeit zu machen. Wenn sie einfach nach Standard-Website-Informationen suchen, erledigt der Bot die Tat für Sie.

Müssen Sie diese Funktionalität bezahlen?

Obwohl sich dies in Zukunft ändern könnte, hat das Facebook Messenger-Tool beim Durchlaufen keinen Preis Shopify. Natürlich müssen Sie für einen Monat bezahlen Shopify plant, aber das ist zu erwarten. Diese Strategie kann sich in Zukunft ändern, aber ab sofort können Sie sich für ein Konto anmelden und das Tool direkt in Ihrem finden Shopify Instrumententafel.

Dies knüpft an die verschiedenen anderen eingebauten Social Media Tools an Shopify. Sie können beispielsweise bereits einen Shop auf Orten wie Facebook und Pinterest errichten. Daher ist es sinnvoll, dass das Facebook Messenger-Modul auch mit Ihrem Paket geliefert wird.

Schließlich müssen Sie keine zusätzliche App installieren, damit das Messenger-Tool funktioniert. Obwohl Apps ziemlich einfach zu verarbeiten sind ShopifyDies verkürzt zumindest einen Teil der Zeit, die Sie für die Konfiguration Ihrer Site aufwenden.

Einrichten von Facebook Messenger Sales in Shopify

Obwohl dies ein neues Feature ist, scheint es nicht viel zu konfigurieren für dieses Tool. Denken Sie darüber nach: Alle Ihre Produkte, Beschreibungen, Bilder und andere Elemente sind bereits in Ihrem Geschäft. Auch wenn Sie keinen Facebook-Shop haben, kann die Messenger-App immer noch alle Details in den Chat ziehen, damit Nutzer einkaufen und surfen können.

Ich sage nicht, dass sich die Dinge nicht ändern werden, aber im Moment sieht es ziemlich einfach aus, durch zu gehen und zu managen.

Ist das für alle?

Nun, so ziemlich jeden Shopify Der Kunde kann dieses Tool verwenden. Sie haben Zugriff auf so viele Kundensupport-Chat-Apps, aber keine von ihnen integriert sich in eines der beliebtesten sozialen Netzwerke der Welt. Auf diese Weise haben Sie eine direkte Verbindung zu Kunden, bei denen diese ständig surfen. Facebook ist der Ort, an dem die Leute online sind. Warum also nicht die Gelegenheit geben, sich an ihre Lieblingsunternehmen zu wenden und die Einkäufe schnell zu erledigen?

Unser Shopify Facebook Messenger Feature scheint, dass es große Dinge für Unternehmen aller Formen und Größen tun kann, also versuchen Sie es heute und lassen Sie uns wissen, was Sie denken. Wenn Sie weitere Fragen zum neuen Messenger-Tool haben, können Sie im Kommentarbereich eine Zeile einfügen.

Joe Warnimont

Joe Warnimont ist ein freiberuflicher Autor, der Tools und Ressourcen entwickelt, um anderen Autoren dabei zu helfen, produktiver zu arbeiten und ihre Arbeit zu vermarkten.