Modernisierung des Back End Site Design

In einem Rennen, mit dem Sie Ihre Website an die Spitze der Google-Rangliste bringen, wird der Schwerpunkt eines typischen Entwicklungsteams hauptsächlich auf Front-Design-Features liegen, die die Website von den Mitbewerbern abheben sollen.

Dies macht absolut Sinn, und tatsächlich ist das Frontend des Site-Designs dort, wo die meisten Aktionen stattfinden. Was jedoch nicht hilft, ist, das hintere Ende von etwas anderem als der oberflächlichsten Überlegung zu vernachlässigen. Noch schlimmer wäre es, Funktionen absichtlich in das Backend zu integrieren, die keinen messbaren Nutzen bieten oder sogar zu Ihrem Nachteil wirken könnten.

Das Problem ist, dass viele der Ideen, die auf das frühe Website-Backend-Design angewendet wurden, nicht aktualisiert wurden, um Änderungen in der Betriebsumgebung widerzuspiegeln. Nur weil ein alter DC-9 fliegen wird, heißt das noch lange nicht, dass er immer noch der beste Weg ist, um über den Atlantik zu reisen. Dieselbe Logik kann auf die Technologie angewendet werden, die unsere Websites vorantreibt.

Ihre Back-End-Architektur beeinflusst Ihren Google-Rang

Google kümmert sich bei der Benutzererfahrung um eine ganze Reihe von Dingen, und es ist an den Informationen zu erkennen, die Google vorsieht, dass sie sich mehr um diese als um die Benutzeroberfläche Ihrer Website kümmern.

Mit anderen Worten, wenn es darum geht, was Google am meisten interessiert, ist die Funktionsweise Ihrer Website weitaus wichtiger als das Aussehen. Ein zentrales Kriterium bei der Beurteilung einer Website durch Google ist die Ladezeit der Seite. Es ist leicht zu verstehen, dass einige Architekturen effizienter sind als andere.

Auswahl der Serverhardware

Das erste Glied in einer sehr langen Entscheidungskette ist der Server selbst. Es ist schwierig, eine bestimmte Hardwarekonfiguration auszuwählen, die als die beste empfohlen wird, da es so viele Möglichkeiten gibt. Marktführer ist Hewlett-Packard mit einem Marktanteil von 52 bei Neuanschaffungen von Servern von etwa XNUMX. Dies könnte jedoch mehr mit der Preisgestaltung als mit der Effizienz zu tun haben.

Wenn Sie das Geld dafür haben, bietet der zweitplatzierte Wettbewerber, IBM, möglicherweise den besten Wert in Bezug auf das, was Sie für das bekommen, was Sie bezahlen. IBM gibt es offensichtlich schon sehr lange, und dieser Hersteller ist sehr gut darin, hocheffiziente und zuverlässige Hardware zu bauen.

Für kleinere Unternehmen ist die Hardware keine so große Überlegung, da sie keine eigenen Webserver bereitstellen oder dedizierte Server mieten. Das heißt, sie haben nicht den Luxus der Wahl, den sich Blue-Chip-Unternehmen leisten können.

Windows oder Linux?

Auf der anderen Seite kann das von Ihnen gewählte Betriebssystem die Gesamteffizienz Ihres Standorts entscheidend beeinflussen. Das ist nicht immer die Priorität für IT-Manager. Ihre Arbeit hängt normalerweise nicht davon ab, wie die Website des Unternehmens funktioniert. Sie werden sich häufig mehr Gedanken darüber machen, wie schnell und einfach neue Technologien eingerichtet und eingesetzt werden können.

Zweifellos ist das Einrichten eines Windows-Servers normalerweise viel einfacher als das Einrichten eines Linux-Servers, obwohl die Lücke immer kleiner wird. Andererseits könnte man argumentieren, dass das Einrichten eines Servers ohnehin eine Aufgabe für einen Experten ist, es sollte also egal sein, wie einfach dies ist.

Der einfachste Weg, den Unterschied zu verstehen, besteht darin, dass standardmäßig auf einem Windows-Server viele zusätzliche Dinge ausgeführt werden, die nicht auf einem Linux-Server ausgeführt werden müssen. Das bedeutet, dass Linux mehr Systemressourcen für die eigentliche Bereitstellung der Website bereitstellen kann, während Windows einen Teil der Ressourcen für den eigenen internen Verbrauch bereitstellen muss.

Abbildung mit freundlicher Genehmigung von

Dies ist ein wesentlicher Grund dafür, warum Linux neben seinen geringen Kosten und seiner guten Sicherheit das mit Abstand größte Betriebssystem für Webserver ist.

Wenn man alle relevanten Faktoren berücksichtigt, scheint es, dass Linux auf einem IBM Server die beste Wahl ist. Sie erhalten die Effizienzvorteile der besseren Software- und Hardwarearchitektur. Die Kosten für Windows-Lizenzen sind geringer als die Kosten.

Linux ist auch "zukunftssicher", dh es kann jederzeit ohne zusätzliche Kosten an technologische Änderungen angepasst werden. Auf der anderen Seite kann Windows für die Unterstützung einer breiten Palette von Hardware verwendet werden (wenn Hersteller ihre Treiber korrekt schreiben). Dies ist jedoch bei Servern ziemlich irrelevant.

HD-Format

Das Dateisystem, das für die Speicherung auf Ihrem Server verwendet wird, ist ebenfalls von Bedeutung. Wenn Sie einen Windows-Server betreiben, ist die Auswahl sehr einfach, da Sie NTFS nur logisch verwenden können. Wenn Sie einen Linux-Server betreiben, haben Sie die Wahl zwischen Ext4, XFS und NTFS (zusammen mit einer Reihe anderer, die aber nicht wichtig sind).

Ext4 ist zweifellos besser als NTFS, da es sehr effizient ist und keine Dateifragmentierung aufweist (weshalb Sie es nicht defragmentieren müssen). XFS bietet gute Geschwindigkeitsgewinne für sehr große Mediendateien, ist jedoch zum Speichern einer großen Anzahl kleiner Dateien nicht effizient. Sowohl Ext4 als auch XFS verfügen über eine bessere Dateisicherheit als NTFS. XFS hat eine vergleichsweise schlechte Wiederherstellung, wenn es beschädigt wird.

Aus diesem Grund schlagen wir vor, dass Ext4 unter Linux für IBM die Konfiguration ist, die für die meisten Webmaster am besten geeignet ist. Und genau das ist die am häufigsten verwendete Konfiguration.

Server-Software

Die wichtigsten Optionen für Serversoftware sind Apache und Microsoft IIS. Letzteres wird nur auf einem Windows-Server ausgeführt, auf dem der erste Server so ziemlich alles läuft. Es gibt andere Wahlmöglichkeiten, aber sie werden wahrscheinlich nicht die beste Wahl sein, bis sie mehr Marktanteile gewinnen.

Apache ist bei weitem das beliebteste Serversystem. Es kann alles, was Sie brauchen, es kostet nichts und es ist sehr leicht zu verstehen. IIS ist ähnlich, aber es gibt Berichte, die darauf hindeuten, dass es geringfügig besser abschneidet.

Auf dieser Grundlage gibt es keinen klaren Gewinner, IIS kann jedoch einen geringfügigen Leistungsvorteil aufweisen. Dieser Vorteil wird dadurch kompensiert, dass Sie auf ein bestimmtes Betriebssystem beschränkt sind und aufgrund der für dieses Betriebssystem erforderlichen Lizenzgebühren indirekt mehr kosten werden.

Programmiersprache und Datenbankauswahl

Es stehen mehrere tausend verschiedene Programmiersprachen zur Auswahl, was erstaunlich ist. Es gibt heutzutage mehr Programmiersprachen als in anderen Quellen als gesprochene Sprachen. Woher wissen Sie, welche Sie wählen sollen?

Die einfachste Antwort darauf sind die Programmiersprachen, mit denen Ihre Entwickler am besten vertraut sind, da Sie damit die schnellsten Ergebnisse in Bezug auf die Entwicklungszeit erzielen. In dem unwahrscheinlichen Szenario, dass Sie Ihr gesamtes Entwicklungsteam feuern und von vorne anfangen wollen, gibt es eine andere Möglichkeit, die besten Sprachen auszuwählen.

Diese Methode besteht darin, zu sehen, was die Top-Websites verwenden, und ihre Methode zu kopieren. Wenn diese Websites mit den Millionen von Transaktionen, die sie täglich verarbeiten, mit den von ihnen verwendeten Sprachen zurechtkommen können, wird Ihre Website sicherlich auch mit der Belastung fertig werden, die auf sie angewendet wird.

Hier ist eine Liste der Top-Websites nach Alexa und die Programmiersprachen, die sie selbst als Bericht angeben:

  1. Google: C, C ++, Java, PHP, MySQL
  2. Facebook: C ++, PHP, MySQL
  3. YouTube: C, Java, MySQL
  4. Yahoo: C, C ++, Java, PHP, MySQL
  5. MSN: ASP.net, SQL Server
  6. Microsoft Live: ASP.net, SQL Server
  7. Wikipedia: PHP, MySQL
  8. Amazonas: C ++, Java, J2EE
  9. WordPress: PHP, MySQL

Abgesehen von den MSN- und Microsoft Live-Sites, die sich im Besitz von Microsoft befinden, verwendet keine der anderen Sites unter den führenden Sites ASP.net oder SQL Server. Dies könnte darauf hindeuten, dass diese Unternehmen nicht der Meinung sind, dass die Technologien für ihre Bedürfnisse am besten geeignet sind.

Basierend auf den bisherigen Erkenntnissen scheint es, als wäre 2018 die beste Wahl für Ext4 unter Linux unter IBM mit Apache, unter Verwendung von C, C ++, Java, PHP und MySQL.

Abbildung mit freundlicher Genehmigung von

Entwicklungsphilosophie

Nachdem Sie die Hardware- und Softwarekonfiguration ermittelt haben, die am ehesten die besten Ergebnisse liefert, sind Sie auf dem besten Weg, die Effizienz Ihrer Website zu verbessern. Eine effizientere Website bedeutet schnellere Ladezeiten und schnelle Ladezeiten machen Google glücklich.

Jetzt ist es an der Zeit sicherzustellen, dass Ihre Website keine der Hauptsünden begeht, die Back-End-Entwickler häufig in eine Website einbauen. Dies sind Praktiken, die einst einen gewissen Wert hatten, aber jetzt durch Änderungen der Browsertechnologie und der Benutzergewohnheiten praktisch überholt sind.

Diese Probleme können dazu führen, dass Ihre Website über die von ihnen gebotenen Vorteile hinaus verlangsamt wird. Dies kann Ihrem Ruf schaden und das Vertrauen der Besucher Ihrer Website verringern.

In keiner bestimmten Reihenfolge sind hier die häufigsten nutzlosen Extras, die Entwickler in Websites enthalten, die praktisch sinnlos sind:

  1. Nutzlose Sicherheitsskripte. Wenn Sie beispielsweise versuchen, das Klicken mit der rechten Maustaste oder andere ähnliche Spielereien zu blockieren, beeinträchtigen Sie nur legitime Benutzer, ohne bösartige Benutzer zu blockieren oder zu verhindern, dass Personen die Aktionen ausführen, die Sie zu verhindern versuchen.
  2. Verfolgung. Es funktioniert nicht mehr zuverlässig. Es gibt zu viele Technologien, die Benutzer verwenden, die automatisch gefälschte Tracking-Daten bereitstellen, sodass die Daten unzuverlässig sind. Sie können keine fundierten Geschäftsentscheidungen treffen, die auf unzuverlässigen Daten basieren.
  3. Plug-in-Aversion. Die Logik hier ist vernünftig genug. Websites, die auf Werbeeinnahmen angewiesen sind, möchten ihren Inhalt vor dem werbefreien Zugriff schützen. Das Problem ist, dass man wieder nicht mehr mit der Arbeit rechnen kann. Daher sind Ihre Bemühungen, diese Benutzer durch Erkennen des Plug-In-Status zu blockieren, nicht die richtige Lösung. Es ist zu leicht zu umgehen. Die richtige Lösung ist, ethische Werbung zu liefern, die die Plug-Ins nicht blockieren.
  4. Regionale Sprachauswahl. Sie sollten den Benutzer die Sprache auswählen lassen oder zumindest eine Möglichkeit bieten, automatisch die ausgewählten Einstellungen zu überschreiben, wenn Ihre Site in mehreren Sprachen verfügbar ist.

Schlussfolgerungen

Einige der oben beschriebenen Probleme können sich erheblich auf die Leistung und das Ranking Ihrer Website auswirken, während andere weniger schwerwiegend sind, jedoch immer noch ein Problem darstellen, da sie die Nutzer unnötig belästigen.

Um das hintere Ende Ihrer Site zu reparieren, müssen Sie vor allem eine gute Auswahl für die Server treffen, die für die Site geeignet ist.

Hardware sollte das Beste sein, das Sie sich leisten können, da davon ausgegangen werden kann, dass sie eine bessere Leistung bietet.

Das Betriebssystem und die Webserver-Software sollten Ihren Anforderungen entsprechen.

Ihre Auswahl an Programmiersprachen und Datenbanklösungen sollte idealerweise uneingeschränkt sein, in Konferenzen mit Ihren Entwicklern ausgewählt werden oder aus den besten und beliebtesten Lösungen ausgewählt werden, die von den führenden Website-Anbietern ausgewählt werden.

Sie sollten Entwicklungspraktiken vermeiden, die die Beziehung zwischen Ihrer Organisation und den Website-Benutzern, die Ihre Website besuchen, beeinträchtigen können.

Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, geben Sie Ihrer Website die besten Chancen, erfolgreich zu sein.

Headerbild mit freundlicher Genehmigung von

Bogdan Rancea

Bogdan ist Gründungsmitglied von Inspired Mag und hat in diesem Zeitraum fast 6-Jahre Erfahrung gesammelt. In seiner Freizeit studiert er gern klassische Musik und erforscht die bildende Kunst. Er ist auch ziemlich besessen von Fixies. Er besitzt bereits 5.