7 Bewährte Möglichkeiten zur Steigerung der Conversion Rate für Einkaufswagen

Wusstest du es fast? 60% -80% Ihrer Kunden, die auf den "Jetzt kaufen" -Button klicken, ohne die Checkout-Sequenz abzuschließen? Es ist eine Schande, weil Sie so hart gearbeitet haben, um sie auf Ihre Website zu bringen und sie an die Checkout-Pipeline zu leiten, nur um festzustellen, dass es ein sprudelndes Loch gibt, das die meisten Ihrer kaufbereiten Kunden bluten lässt. Das waren die Leute, die dein Produkt wirklich kaufen wollten, also was ist schiefgelaufen?

Screen Shot bei 2015 11-04-10.09.59 PM

Warum lassen die Leute Einkaufswagen stehen?

Der Schmerz des Zahlens

Stellen Sie sich vor, Sie haben gerade etwas gekauft und haben die Möglichkeit, mit Kreditkarte oder Bargeld zu bezahlen. Welchen würden Sie sich wohler fühlen und weniger unangenehm benutzen? Die meisten Leute sagen, sie würden sich bei der Bezahlung von Bargeld unangenehmer fühlen. James B. Duke, Professor für Psychologie und Verhaltensökonomie, bezeichnet diese Art von Verhalten als "Schmerz des Zahlens". Wenn Menschen etwas kaufen, versuchen sie, diesen Zahlungsschmerz zu minimieren oder wenn möglich zu vermeiden. Und das ist der Selbstverteidigungsmechanismus, der während der gesamten Checkout-Sequenz gegen Sie arbeitet.

Sie können zwar niemals 100% Ihrer Kunden dazu bringen, ihre Einkäufe abzuschließen, aber es gibt Trigger in Ihrem Warenkorb und an der Kasse, die das Kundenverhalten beeinflussen und die Conversions steigern können. Werfen wir einen Blick darauf:

Einkaufswagen-Optimierungstipps

#1. Need for Speed

Ladezeiten sind extrem wichtig für die allgemeine Benutzererfahrung, aber sie werden während der Bezahlsequenz kritisch. Hubspot Berichte dass eine 1-zweite Verzögerung bei der Ladezeit von Amazon-Produktseiten sie $ 1.6 Milliarden an jährlichen Verkäufen kosten würde. Und laut Statistiken von berichtet KISSmetrics, 40% Ihrer Kunden würden Ihren Einkaufswagen verlassen, wenn die Seiten mehr als 3 Sekunden zum Laden benötigen!

Screen Shot bei 2015 11-04-10.10.10 PM

Langsame Ladezeiten geben Ihren Kunden mehr Zeit zum Nachdenken, und mit ihren Selbstverteidigungsinstinkten in höchster Alarmbereitschaft können die geringsten Gründe ausreichen, um sie zu packen. Die Ladezeiten Ihrer Seite hängen von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich der Hosting-Qualität und der Struktur Ihrer Website. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kassenseiten nicht mehr als einen Wimpernschlag benötigen.

#2. Machen Sie die Preise verdaulicher

Ich habe eine Website mit gehostet Los Papa . Ich habe die Möglichkeit, 120 $ für eine jährliche Verlängerung oder 10 $ monatlich zu zahlen. Welche Option nehme ich Ihrer Meinung nach? Der Schmerz, sich von $ 120 auf einmal zu trennen, ist viel größer, als monatlich $ 10 zu „verlieren“. Es kann jedoch Situationen geben, in denen das Bezahlen von Trennungen den Spaß aus der gesamten Erfahrung herausnehmen kann. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie essen in einem Restaurant, in dem Sie eine Kleinigkeit kosten. Hypothetisch gesehen kostet Sie diese Art der Preisgestaltung zwar den geringsten Geldbetrag, macht aber beim Essen keinen Spaß.

Eine U-PEN-Studie, an der mehr als 13,000-Mitarbeiter beteiligt sind, unterteilt Ihre Kunden in drei Segmente, basierend auf dem Schmerz, den sie beim Kauf haben.

Screen Shot bei 2015 11-04-10.10.39 PM

Die Forschung zeigt auch, dass eine Marketing-Botschaft, die sich auf die Erfahrung konzentriert, die das Produkt liefert, effektiver für Unconfleded und Spendthrifts ist als eine Botschaft, die auf niedrige Preise hinweist. Allerdings müssen 24% Ihrer Kunden (Tightwads) von der Nützlichkeit des Produkts überzeugt werden, bevor sie ihre Griffe an ihren Brieftaschen lockern. Ihre Preisstrategie hängt von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung ab, muss jedoch alle Arten Ihrer Kunden berücksichtigen.

#3. Angebot Kostenloser Versand

Ein kostenloses Versandangebot, das den Kunden $ 6.99 spart, ist für viele Kunden attraktiver als ein Preisnachlass von $ 10, so eine Internet-Einzelhandelsrecherche von Professor David Bell von Wharton School des Geschäfts. Der kostenlose Versand erhöht fast immer die Conversions, und das Fehlen davon ist einer der Hauptgründe für die Aufgabe des Einkaufswagens.

NuFace skincare hat ihre Conversions um 90% und den durchschnittlichen Bestellwert um 7.32% erhöht, wenn sie für Bestellungen über $ 75 kostenlosen Versand hinzugefügt haben.

Screen Shot bei 2015 11-04-10.10.56 PM

Conversions stiegen um 90%, wenn kostenloser Versand hinzugefügt wurde (Frequenz)

#4. Verwenden Sie hochwertige Bilder

Sie müssen nach kreativen Möglichkeiten suchen, um Ihr Produkt während der Checkout-Sequenz zu präsentieren. Technologie hat es ermöglicht, 360-Grad-Spin zu Ihren Produktbildern hinzuzufügen, und Unternehmen waren in der Lage, Konvertierungen durch zu verstärken 27% -40% mit der 360-Spin-Funktionalität.

Screen Shot bei 2015 11-04-10.11.18 PM

Wenn du kein physisches Produkt hast, solltest du ein Video hinzufügen, um das Vertrauen zu stärken und die Schmerzpunkte zu beseitigen.

#5. Zeigen Sie eine Fortschrittsanzeige an

Es ist eine bewährte Methode, eine längere Checkout-Sequenz in mehrere leicht nachvollziehbare Schritte aufzuteilen und einen Fortschrittsbalken anzuzeigen, der den abgeschlossenen Schritt und die noch auszuführenden Schritte anzeigt. Mehrere Tests haben bewiesen, dass ein Fortschrittsbalken fast 100% der Zeiten höhere Conversions liefert. Im folgenden Beispiel erzielte John Nye mehr Conversions als 28%, nachdem er dem Einkaufswagen eine Fortschrittsanzeige hinzugefügt hatte.

Screen Shot bei 2015 11-04-10.11.26 PM

#6. Dringlichkeit schaffen

Haben Sie sich jemals entschieden, ein Produkt zu kaufen, und haben den Kauf nicht abgeschlossen und denken: "Oh, kann ich das ein anderes Mal kaufen?" Wie würden Sie reagieren, wenn Sie wüssten, dass Sie dieses Produkt nicht finden werden, wenn Sie das nächste Mal wiederkommen?

Dringlichkeit entsteht, wenn Ihre Kunden wissen, dass Ihr Produkt / Angebot entweder knapp oder verjährt ist. Sie können einen "Low-Stock-Indikator" verwenden, um den Kunden mitzuteilen, dass nur so viele Artikel auf Lager sind, damit sie sich besser beeilen können.

Screen Shot bei 2015 11-04-10.11.35 PM

Hier ist eine andere Möglichkeit, Dringlichkeit zu schaffen, indem Sie Ihr Angebot zeitlich verjähren lassen:

Screen Shot bei 2015 11-04-10.11.44 PM

Wenn Sie ein Gefühl der Dringlichkeit entwickeln, können Sie die Anzahl der Aussetzer drastisch verringern und die Conversions um bis zu 50% steigern 332%!

Bonustipp: Befolgen Sie die Best Practices für die Landing Page

Geben Sie einen Preisvergleich an. Verwenden Sie klare Aktionstasten; Schreibe originale Produktbeschreibungen; optimieren Sie Ihren Aufruf zum Handeln; Verwenden Sie Leerraum, um Ihre Bilder und wichtigen Nachrichten hervorzuheben. Verwenden Sie die richtigen Farbkombinationen; und teste viele Tests, um deine Conversions kontinuierlich zu verbessern.

Fazit

Die Optimierung Ihrer Warenkorb- und Kassenabläufe erfordert Kreativität, harte Arbeit und Investitionen. Aber, mit den Worten von Jeff Eisenberg: "Es ist einfacher, Ihr Geschäft zu verdoppeln, indem Sie Ihre Conversion-Rate verdoppeln, anstatt Ihren Traffic zu verdoppeln." Wenn Sie versuchen, Ihr Geschäft zu steigern, indem Sie mehr Traffic auf Ihre Website bringen, ohne Ihren Einkaufswagen für Conversions zu optimieren, ist das so, als würde versucht, mehr Wasser in eine undichte Pipeline zu pumpen, ohne zuerst die Löcher zu verstopfen.

Autor Bio: Wynn Zhou ist der Gründer von Novage Kommunikation - ein führendes Webdesign-Unternehmen in Singapur. Sie ist auf SEO spezialisiert und setzt ihre Fähigkeiten gerne ein, um lokalen Kunden zu helfen. Sie hat erfolgreich eine eingerichtet Baby-Online-Shop in Singapur.

Feature-Image von: Gustavo Zambelli

Catalin Zorzini

Ich bin ein Webdesign-Blogger und habe dieses Projekt gestartet, nachdem ich ein paar Wochen damit verbracht habe, herauszufinden, wer das ist die beste E-Commerce-Plattform für mich. Überprüfen Sie meine aktuelle top 10 E-Commerce-Site-Builder.