Sendinblue vs GetResponse (Februar 2021): Was ist besser?

Sollten Sie GetResponse oder Sendinblue wählen?

E-Mail ist mit Sicherheit das derzeit wertvollste Tool für Unternehmen, die ihre Zielgruppe konsequent erreichen möchten. Mit den richtigen E-Mail-Marketing-Vorlagen und -Segmentierungen können Sie Abonnenten zu Stammkunden für Ihr Unternehmen machen.

Mit E-Mail-Marketing müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Kunden Ihre Website immer wieder finden müssen. Stattdessen können Sie eine Beziehung zu den Personen aufbauen, die am wahrscheinlichsten eine Nachricht nach der anderen bei Ihnen kaufen. Die Frage ist, Welcher Marketing-Automatisierungsservice ist der beste, Sendinblue oder GetResponse?

GetResponse und Sendinblue sind zwei der überzeugendsten Optionen auf dem heutigen Markt. Sie bieten alles von Zielseiten über SMS-Marketing bis hin zu Transaktions-E-Mails. Heute helfen wir Ihnen bei der Entscheidung zwischen den beiden.

Sendinblue vs GetResponse: Die Grundlagen

Beginnen wir mit den Grundlagen. Sendinblue und GetResponse sind beide E-Mail-Marketing-Tools, mit denen Sie die Verbindung zu Ihren Kunden per E-Mail vereinfachen können. SendinBlue war ursprünglich eine erschwingliche Lösung für einfaches E-Mail-Marketing, hat sich aber inzwischen zu etwas viel Vielfältigerem entwickelt.

Heute, Sendinblue unterstützt alles von der Zielseitenentwicklung bis zum SMS-Marketing. Der Service kommt sogar mit Basic CRM-Funktionalität integriert, damit Vermarkter die Verbindungen verfolgen können, die sie mit ihren Marketingkampagnen entwickeln.

sendinblue homepage - sendinblue vs getresponse

GetResponse ist eine All-in-One-E-Mail-Marketing-Lösung, mit der Sie Kunden durch den Käufer-Trichter bewegen können. Das Unternehmen gibt es schon viel länger als Sendinblue, das 1998 eingeführt wurde, während Sendinblue erst 2012 erschien. Darüber hinaus verfügt GetResponse über ein striktes monatliches Zahlungssystem, während Sendinblue Pay-as-you-go anbieten kann.

getresponse homepage - sendinblue vs getresponse

Wo SendinblueDas Hauptunterscheidungsmerkmal ist die Unterstützung von Transaktions-E-Mails über die SMTP-Technologie. GetResponse zeichnet sich durch seinen Verkaufstrichter und seinen Autoresponder aus. GetResponse bietet auch einen Webinar-Marketing-Service an.

Sendinblue vs GetResponse: Preisgestaltung

Wenn Sie alles von WordPress-Websites bis hin zu E-Mails mit konstantem Kontakt kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Budget einhalten. Das richtige anpassbare E-Mail-Marketing-Tool muss in eine Preisspanne fallen, die Sie sich leisten können.

Sendinblue Pricing

Sendinblue Aus preislicher Sicht wirkt sich dies mit einem kostenlosen Plan aus, mit dem Sie bis zu 300 E-Mails an unbegrenzte Kontakte senden können. Wenn Sie etwas umfassenderes wünschen, können Sie auf den Lite-Plan upgraden, der 22.50 bis 25 US-Dollar pro Monat beträgt, je nachdem, ob Sie jährlich oder monatlich zahlen. Die bezahlten Pläne beinhalten:

  • Lite: 22.50 bis 25 US-Dollar mit allen kostenlosen Planfunktionen, ohne tägliches Versandlimit und 40,000 E-Mails pro Monat.
  • Essentials: 35.10 bis 39 US-Dollar pro Monat mit allen Lite-Plänen, ohne Sendinblue-Branding und 60,000 E-Mails pro Monat.
  • Premium: 59.40 bis 66 US-Dollar pro Monat mit Mehrbenutzerzugriff, Chat, Marketingautomatisierung, Facebook-Anzeigen, Zielseiten und allen Funktionen von Essential

Es gibt auch einen Unternehmens-E-Mail-Dienst, dessen Preis von den individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens abhängt. Mit diesem Plan erhalten Sie einen dedizierten Account Manager und vorrangigen Support.

GetResponse Pricing

Obwohl GetResponse in allen Bereichen, von E-Mail-Vorlagen bis hin zu Anmeldeseiten, konkurriert, kann es leider nicht mit einem kostenlosen Plan konkurrieren. Es gibt keine kostenlose Option für Ihre Lösung von GetResponse. GetResponse-Pläne umfassen:

  • Basic: Zwischen 10.50 und 450 US-Dollar pro Monat, abhängig von der Anzahl Ihrer Kontakte. Dieser Plan enthält Opt-In-Lead-Trichter, Facebook-Anzeigen, Automatisierungsvorlagen, Autoresponder, Zielseiten und E-Mail-Marketing-Komponenten.
  • Mehr: Zwischen 34.30 und 499 US-Dollar pro Monat, abhängig von der Anzahl der Kontakte. Der Plus-Plan umfasst bis zu 5 Verkaufstrichter und Webinar-Trichter, Unterstützung für 3 Benutzer, Kontaktkennzeichnung und -bewertung, Webinare mit bis zu 100 Teilnehmern, CRM, fünf Builder für die Automatisierung von Workflows und alle Funktionen von Basic.
  • PROFESSIONELL: Je nach Anzahl der Kontakte zwischen 69.30 und 580 US-Dollar pro Monat. Dieser Plan umfasst unbegrenzte Webinar- und Verkaufstrichter, fünf Benutzer, maximal 300 Teilnehmer, unbegrenzte Automatisierung und Webinar-Funktionen.

Der Enterprise-Plan, den Sie über ein personalisiertes Angebot von GetResponse erhalten können, beginnt bei einem Preis von rund 719 US-Dollar pro Monat und wird von dort aus erweitert. Dies ist eine sehr teure Option, bietet jedoch mehr Webinar-Funktionen, E-Mail-Kampagnenberatung, Zustellbarkeitsberatung, bezahlte Transaktions-E-Mails, Account Manager-Support, eine persönliche IP-Adresse und alles, was Sie im Professional-Plan erhalten.

Sendinblue vs GetResponse: Funktionen

Sowohl Sendinblue als auch GetResponse möchten den heutigen Marketingteams eine einfachere Möglichkeit bieten, Verkäufe in der Online-Welt zu generieren. Wie oben erwähnt, startete Sendinblue als E-Mail-Automatisierungsdienst ziemlich einfach. Jetzt ist es jedoch viel weiter fortgeschritten, mit einem kostenlosen Paket für einige Unternehmen, die nicht viele Kontakte haben.

Sendinblue geht über das grundlegende E-Mail-Marketing hinaus und bietet SMS-Marketing und Chat-Support für Unternehmen, die Kunden im Web unterstützen müssen. Egal für welchen Preisplan Sie sich entscheiden, Sie erhalten eine fantastisch reibungslose und zuverlässige Oberfläche, die sehr einfach zu bedienen ist.

sendinblue Funktionen - sendinblue vs getresponse

Sendinblue ist auch ziemlich beeindruckend, weil es Marketing-Automatisierung mit CRM-Funktionalität kombiniert. Mit anderen Worten, Sie senden nicht nur automatische Nachrichten an Ihre Zielgruppe, sondern können durch erweiterte Segmentierungen und Tracking-Tools eine Verbindung zu Personen auf einer tieferen Ebene herstellen, um Ihre Kunden zu verstehen.

Features sind:

  • E-Mail Marketing
  • SMS-Marketing
  • Live-Chat-Unterstützung
  • CRM-Funktionalität
  • Marketing-Automatisierungssystem
  • Transaktions-E-Mail-Support
  • Fortgeschrittene Segmentierung
  • Landing Pages und Anmeldeformulare
  • Retargeting-Kampagnen
  • Facebook-Anzeigen
  • E-Mail-Heatmaps
  • A / B-Tests
  • Echtzeit- und historische Statistiken
  • Sendezeitoptimierung mit maschinellem Lernen
  • API- und Plugin-Zugriff

GetResponse ist ein weiteres leistungsstarkes Tool für das E-Mail-Marketing, mit dem Unternehmen alles erhalten, was sie für Conversions benötigen. Neben einem starken E-Mail-Marketing-Automatisierungsdienst erhalten Sie auch Zugriff auf Zielseitenersteller und Unterstützung bei der Gestaltung Ihrer eigenen Webinare.

getresponse Funktionen - sendinblue vs getresponse

Obwohl GetResponse keinen kostenlosen Plan enthält, können Sie das Paket 30 Tage lang kostenlos testen und eine Reihe integrierter Funktionen freischalten, darunter kostenpflichtige Anzeigen, Conversion-Trichter-Technologie und Listenverwaltung. Es gibt Transaktions-E-Mails, genau wie bei Sendinblue, und insgesamt ist die Benutzeroberfläche äußerst sauber und einfach Sendinblue.

Für Unternehmen, die ihre Conversions verdoppeln müssen, bietet GetResponse außerdem einkaufbare Seiten für den E-Commerce und die Option, Ihrem System Facebook Pixel Retargeting-Kampagnen hinzuzufügen. Sie können Countdown-Timer erstellen, um Conversions zu fördern, und Popups auch für Werbung verwenden. Einige der Funktionen von GetResponse umfassen:

  • E-Mail-Marketing-Vorlagen
  • Landing Page Builder
  • Webinar-Software
  • Marketing-Automatisierung und Trigger
  • Landing Pages
  • Transaktions-E-Mails
  • E-Mail-Analyse und Berichterstellung
  • Segmentierung und Listenverwaltung
  • Facebook Pixelzugriff
  • Anmeldeformulare
  • Popups und Countdown-Timer
  • Scores und Tags
  • E-Commerce-Tools
  • Vorgefertigte Automatisierungsabläufe
  • Verlassene Einkaufswagen-E-Mails
  • Produktempfehlungen und Upsells
  • Umfragen und Umfragen
  • Webinare und Bildschirmfreigabe

Sendinblue vs GetResponse: Benutzerfreundlichkeit

Wie oben erwähnt, Sowohl Sendinblue als auch GetResponse möchten das einfachste und unkomplizierteste Marketingerlebnis für ihr Publikum schaffen. Zu diesem Zweck konzentriert sich jeder Dienst auf Benutzerfreundlichkeit. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Marketingkampagnen erstellen oder mit Social Media-Verbindungen arbeiten, müssen Sie nicht viel über Codierung oder andere technische Fähigkeiten wissen, um loszulegen.

Sendinblue macht es schnell und einfach, benutzerdefinierte Vorlagen für alle E-Mails zu entwerfen, die Sie möglicherweise senden möchten. Sie können sogar sehen, wie Ihre Kampagnen auf verschiedenen Plattformen aussehen werden, und dieselben Vorlagen wiederverwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Abonnenten wissen, dass Sie es sind.

Obwohl es Systeme gibt, die bessere Workflows mit umfassenden Drag & Drop-Funktionen versprechen, ist Sendinblue sehr einfach zu bedienen. Es hilft Ihnen dabei, Ihre E-Mail-Zustellbarkeit mit A / B-Tests optimal zu nutzen, und bietet eine Reihe von Möglichkeiten, Ihre Vorlagen zu bearbeiten und Ihre Kampagnen zu planen.

Eine der beeindruckendsten Funktionen von Sendinblue sind die Komponenten für maschinelles Lernen, auf die Sie in den teureren Plänen zurückgreifen können. Auf diese Weise können Sie anhand der Ergebnisse Ihrer Kampagnen den besten Zeitpunkt für den Versand Ihrer E-Mails vorhersagen.

Es ist auch erwähnenswert, dass Sendinblue besonders für Unternehmen interessant ist, die Transaktions-E-Mails verkaufen möchten. Sobald Sie gelernt haben, wie Sie den Dienst nutzen, können Sie alle Arten von E-Mails für verschiedene Zwecke senden.

GetResponse eignet sich hervorragend für Benutzerinteraktivität, ähnlich wie Sendinblue. Da diese Lösung jedoch als allgemeines E-Mail-Marketing- und Automatisierungstool weiterentwickelt werden soll, ist möglicherweise etwas mehr Gewöhnung erforderlich. Das GetResponse-Ökosystem ist voll von Funktionen, die Geschäftsinhaber möglicherweise einige Zeit in Anspruch nehmen müssen.

Die gute Nachricht ist, dass GetResponse Ihnen eine sehr flexible und skalierbare Erfahrung bietet, unabhängig davon, ob Sie Webinar-Trichter erstellen, Facebook-Anzeigen schalten oder an anderer Stelle eine soziale Anzeige erstellen. Es gibt Zugriff auf alles, von E-Commerce-Tools bis hin zur Facebook-Pixelverfolgung, aber Sie müssen zuerst lernen, wie alles funktioniert.

Glücklicherweise bietet GetResponse Anfängern eine angemessene Unterstützung in Form von Anleitungen, Dokumentation und sogar einer vollständigen Hilfe mit Live-Chat- und E-Mail-Unterstützung in 8 verfügbaren Sprachen.

Sendinblue vs GetResponse: Design und Vorlagen

Die in Ihren E-Mail-Marketing-Tools verfügbaren Design- und Vorlagenoptionen helfen Ihnen, einen bleibenden Eindruck bei Ihrer Zielgruppe zu hinterlassen. Die richtigen Vorlagen heben Ihre E-Mail-Kampagnen hervor und helfen Ihnen, eine unvergessliche Marke aufzubauen.

Sendinblue ist eine E-Mail-Marketing-Software mit einem Drag & Drop-E-Mail-Editor, mit dem Sie benutzerdefinierte E-Mails senden können. Sie können die Komponenten Ihrer E-Mail gemäß Ihren Anforderungen ausrichten und sogar eine Reihe von E-Mails erstellen, die auf unterschiedliche Anforderungen abgestimmt sind.

sendinblue Vorlagen und Design - sendinblue vs getresponse

Für personalisierte oder einzigartige E-Mails können Sie sogar mit einer der vielen Vorlagen beginnen, die Sendinblue bietet, damit Sie nicht von Grund auf neu arbeiten müssen. Das Personalisierungselement ist ziemlich einfach, und Sie können die Dinge auf verschiedene Arten anpassen, einschließlich Ändern der Größe von Komponenten, Hochladen von Mediendateien und mehr.

GetResponse verfolgt einen ähnlichen Ansatz für Design und Personalisierung wie Sendinblue. Es gibt einen umfassenden Editor mit Vorlagen, mit denen Sie eindeutige E-Mails erstellen können. GetResponse verfügt bereits über Hunderte von Vorlagen in verschiedenen Farben und Layouts. Durch die Auswahl der Vorlagen können Sie für jede Kampagne ein eindeutiges Layout verwenden.

getresponse Vorlagen und Design - sendinblue vs getresponse

Sendinblue bietet einige eingeschränkte Optionen zum Anpassen und Bearbeiten, mit der Option, Layouts zu ändern, neue Schaltflächen hinzuzufügen, die Schriftgröße anzupassen und vieles mehr. Es besteht auch die Möglichkeit, verschiedene Aspekte des HTML-Codes Ihrer E-Mails zu bearbeiten, wodurch GetResponse zu den fortschrittlicheren E-Mail-Buildern zählt, die heute verfügbar sind.

Sendinblue vs GetResponse: Automatisierung

Bei E-Mail-Marketing-Tools dreht sich alles um Automatisierungsworkflows. Sie sind eine Möglichkeit für Ihr kleines Unternehmen, die Kundenbindung zu vereinfachen. Egal, ob Sie sich für Mailchimp Lite oder ActiveCampaign entscheiden, Sie möchten einen Aspekt der Automatisierung.

Sobald Sie Ihren E-Mail-Editor verwendet haben, um Ihre E-Mails fantastisch aussehen zu lassen, bietet die Sendinblue-E-Mail-Marketingplattform eine Auswahl von Tools, mit denen Sie Kontakte gruppieren und E-Mails verwalten können. Sendinblue hat die Handhabung Ihrer Kampagnen vereinfacht. Sowohl Anfänger als auch Experten können problemlos automatisierte Workflows erstellen, ohne komplexe Praktiken kennen zu müssen.

Es gibt einige Tools wie AWeber und ActiveCampaign, die erweiterte und umfangreiche Workflows bereitstellen, ohne dass erweiterte Programmierkenntnisse erforderlich sind. Sendinblue ist ein guter Ausgangspunkt für Anfänger, und Sie können sogar per Drag & Drop auf A / B-Tests zugreifen.

GetResponse Ermöglicht die Drag & Drop-Bearbeitung durch Automatisierung, die in Sendinblue nicht verfügbar ist. Mit GetResponse können Sie mithilfe von Aktionen, Filtern und Bedingungen detaillierte Workflows erstellen. Bedingungen sind die Situationen, die die Automatisierung einleiten, während Aktionen die Aufgaben sind, die Ihr System ausführen muss. Filter sind etwas, mit dem Sie Kontakte arrangieren können.

Mit GetResponse können Sie Automatisierungsregeln für Abonnements, Seitenbesuche, Nachrichten, Engagements und vieles mehr erstellen. GetResponse ist definitiv viel flexibler als Sendinblue insgesamt, erfordert aber auch etwas mehr Wissen, um die Plattform voll auszunutzen.

Sendinblue vs GetResponse: Urteil

Ob Sendinblue oder GetResponse besser zu Ihren Anforderungen passt, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Geschäftszielen ab. Wenn Sie ein Anfänger in der E-Mail-Landschaft sind, Sendinblue bietet Ihnen eine großartige Möglichkeit, Nachrichten und Folge-E-Mails zu senden. Startups können Sendinblue mit SEO kombinieren, um eine massive und einprägsame Marke aufzubauen.

Sendinblue ist einfach zu bedienen und es gibt viele Anleitungen mit Screenshots, die Ihnen helfen. Sie können sogar an den Punkt gelangen, an dem Sie unbegrenzte Kontakte haben. Jedoch, GetResponse hat in bestimmten Bereichen einige erweiterte Funktionen.

Wir empfehlen Ihnen, sich die kostenlosen Testversionen oder kostenlosen Angebote anzusehen, um zu entscheiden, welcher E-Mail-Marketing-Service sich am besten anfühlt.

Rebekah Carter

Rebekah Carter ist eine erfahrene Content-Erstellerin, Nachrichtenreporterin und Bloggerin, die sich auf Marketing, Geschäftsentwicklung und Technologie spezialisiert hat. Ihre Expertise umfasst alles von künstlicher Intelligenz über E-Mail-Marketing-Software bis hin zu Geräten mit erweiterter Realität. Wenn sie nicht schreibt, verbringt Rebekah die meiste Zeit mit Lesen, Erkunden der Natur und Spielen.