Was Sie über Facebook-Anzeigen und gesponserte Geschichten wissen sollten

Sie rüsten also nur die Facebook-Geschäftsseite Ihres E-Commerce-Shops auf oder Ihre Seite ist bereits gut etabliert. Wie geht es mit Ihrer Social-Marketing-Strategie für E-Commerce weiter? Facebook bietet verschiedene Optionen, um mehr Verkehr auf Ihre Facebook-Seite und folglich auf Ihre Website zu lenken. Zwei gängige Optionen, die viele kleine Unternehmen für große Unternehmen verwenden, sind Facebook-Anzeigen und gesponserte Geschichten. Beides sind praktikable und kostengünstige Optionen, wenn Sie den Verkehr zu Ihrem E-Commerce-Shop lenken möchten.

Weiterlesen Was Sie über Facebook-Anzeigen und gesponserte Geschichten wissen sollten

Drei Möglichkeiten, Umfragen zu nutzen, um den E-Commerce-Umsatz zu steigern

Die Umfrage ist ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und reicht bis zurück zu 1824, als sie erstmals verwendet wurde, um das Interesse der Öffentlichkeit an den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen abzuschätzen. Umfragen werden seitdem zur Durchführung von Forschungsarbeiten, zur Messung der Wirksamkeit bestimmter Personen und zur Bewertung der Kundenzufriedenheit genutzt. Der letzte Bereich ist insbesondere für den E-Commerce relevant. Umfragen liefern wichtige Informationen, die viel über die Kundenerfahrung in Ihrem Geschäft aussagen können. So können Sie Feedback in die Abläufe Ihres Shops integrieren und verbessern, um letztendlich bessere Marken- und Verkaufszahlen zu erzielen.

Weiterlesen Drei Möglichkeiten, Umfragen zu nutzen, um den E-Commerce-Umsatz zu steigern

5-Möglichkeiten, um Ihre Facebook-Beiträge zu erfahren

Du hast gerade deine gepostet E-Commerce-Geschäfte neue Produktlinie auf Ihrer Facebook-Seite, aber nur ein kleiner Teil Ihrer Fans wird sie tatsächlich sehen. Wir alle wissen, dass Facebook die einflussreichste Social-Media-Site ist. Mit ihren verschiedenen Optionen für das Engagement ist es eine großartige Möglichkeit, mit Ihren Kunden zu interagieren, mehr über Ihre Fangemeinde zu erfahren und neue Leads zu finden. Da es jedoch so viele Posts gibt, die ein Benutzer möglicherweise in seinen Newsfeeds sehen möchte - Posts von Freunden, Unternehmen, von denen sie Fans sind usw. -, haben die meisten Leute nicht genug Zeit, um alle Posts zu sehen. Außerdem kehren 90% der Personen, die auf Ihre Facebook-Seite klicken, häufig nicht zu Ihrer Seite zurück. Es ist wahrscheinlicher, dass sie Ihre Inhalte in ihrem eigenen Facebook-Newsfeed lesen. Das heißt, WENN Sie wissen, wie Sie sicherstellen können, dass es dort angezeigt wird.

Hashtags für E-Commerce

Die Verwendung von Hashtags ist eine wertvolle Möglichkeit, um Ihre Tweets zu erhalten, Instagram Fotos, Stifte und Facebook Timeline-Posts vor mehr Leuten. Heutzutage ist es üblich, einen Hashtag in einen Social-Media-Beitrag aufzunehmen, insbesondere für E-Commerce-Unternehmen. Das Konzept wurde erstmals 2007 auf Twitter eingeführt, um Gespräche zu einem bestimmten Thema zu verfolgen. Sie können ganz einfach Konversationen zu diesem Thema erstellen oder erstellen. Wie können Sie als E-Commerce-Unternehmen Hashtags nutzen, um Ihr Marketing und Ihren Vertrieb zu verbessern?

Weiterlesen Hashtags für E-Commerce

Aufstieg und Fall von Flash-Verkäufen

In der vergangenen Woche hat Fab.com erneut Nachrichten erhalten, nachdem sein Mitbegründer Bradford Shellhammer zurückgetreten war. Der Aufbruch ist eine Buchstütze für den E-Commerce-Store, der sich von Flash-Verkäufen abhebt und in den Bereich des Standard-Online-Handels, a la Amazon, übergeht. In seiner Blütezeit erzielte das Unternehmen mehr als 150 Millionen US-Dollar und wurde mit rund 1 Milliarden US-Dollar bewertet. Seit Anfang des Jahres hat Fab.com eine schnelle Herabstufung vorgenommen, um profitabel zu sein.

Flash-Verkäufe waren früher die nächste große Sache in E-EINKAUFAber irgendwo entlang der Linie fielen die Räder des Geschäftsmodells ab. Überraschenderweise ist Zulily, ein E-Commerce-Flash-Store für Bekleidung für Kinder und Mütter Versuch, einen Börsengang nördlich des Gesamtwerts von 200 Millionen US-Dollar zu starten. Dies scheint jedoch ein Ausreißer zu sein, da von den Groupons, Fab.coms, Totsys und den anderen da draußen eine Lektion gelernt werden kann. Wie ist das Geschäftsmodell des Flashverkaufs auseinandergebrochen?

Weiterlesen Aufstieg und Fall von Flash-Verkäufen

Werde ein E-Commerce-Experte

Geben Sie Ihre E-Mail ein, um die Party zu starten