Webs.com Review: Sogar deine Mutter kann es herausfinden

Als kleiner Web-Site-Builder hat Webs.com Wellen gemacht, wenn es darum geht, den Markt zu dominieren und Unternehmen zu zeigen, wie sie schnell online gehen können.

Webs wurde schließlich von VistaPrint gekauft, aber vor dieser Transaktion hatte das Website-Erstellungsunternehmen die Aufgabe, ein System zu entwickeln, das selbst seine Mütter verstehen konnten.

Das ist die gesamte Strategie, die Ihnen eine gute Idee gibt, ob es für Sie funktionieren wird oder nicht. Wenn Sie beispielsweise ein fortgeschrittener Entwickler sind, Bahnen Es mag für Sie in Ordnung sein, aber Sie möchten eher eine Herausforderung und eine erweiterte Funktionalität.

Für absolute Anfänger ist dies eine heiße Webdesign-Lösung, wenn man bedenkt, dass die Preise erstaunlich sind und die Themen auch ziemlich nett sind.

Webs.com Review: Überblick

Glaub es oder nicht- Webs.com ist mit Abstand einer der ältesten Website-Entwickler auf dem Markt. Das Unternehmen wurde in 2001 gegründet und wächst seit der Gründung von Vistaprint stetig.

Um dies in die richtige Perspektive zu rücken, wurden mit Webs.com bisher mehr als 55 Millionen Websites erstellt. Damit ist es gelungen, seinen Platz unter den heute dominierenden Bauherren zu sichern.

webs com homepage

Obwohl das Unternehmen eine breite Palette von Nutzern bedient, ist sein Hauptzielmarkt Online-Unternehmer und kleine Unternehmen. Kombinieren Sie das nun mit der ganzen Idee der extremen Einfachheit, die sogar Ihre Mutter verstehen kann - und Sie haben selbst einen Mucks eines Website-Erstellers.

Aber ist es wirklich so?

Lassen Sie uns für einen Moment den Tatsachen gegenüberstehen. Auf der einen Seite gibt es Millionen von Website-Inhabern, die Webs.com weiterhin für das leistungsstarke Toolset, die professionell designten Vorlagen und den generellen Komfort bei der Einrichtung von Personal und E-Commerce-Websites.

Auf der anderen Seite haben wir natürlich auch ein paar Benutzer, die es anscheinend für etwas zu einfach halten.

Nun, lass uns die Wahrheit herausfinden. Dieser ultimative Webs.com-Test enthält unparteiische Fakten zu den wichtigsten Funktionen und Preisen. Anschließend werden einige der am häufigsten gestellten Fragen zum Website-Builder beantwortet.

Webs.com Review: Funktionen

Verwendbarkeit

Interessant ist, dass Sie bei Webs.com mit der Erstellung einer Website beginnen, sobald Sie sich registriert haben. Nachdem Sie Ihre Kontoanmeldeinformationen eingegeben haben, fordert das System Sie im Wesentlichen auf, Details zu Ihrer Site oder Ihrem Geschäft anzugeben.

Webs.com verwendet diese Informationen anschließend, um eine Liste von Themen zu erstellen, die möglicherweise für die Art Ihres Unternehmens ideal sind. Wählen Sie zunächst einen gewünschten aus, gefolgt von einem geeigneten Preisplan, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Anmelden. Du bist in.

An diesem Punkt werden Sie an Webs.com unter anderem durch die eher bequem gestaltete Benutzeroberfläche beeindruckt. Das gesamte Layout ist übersichtlich aufgebaut und enthält nur 5-Bereiche (Dashboard, Builder, Design, Seiten und Support).

Der Navigationsprozess selbst ist äußerst unkompliziert. Daher sollten Sie in der Lage sein, die wichtigsten Funktionen in ein oder zwei Minuten zu erfassen.

Ich persönlich mag die Tatsache, dass mir immer ein Vorschau-Button zur Verfügung steht. Daher kann ich jederzeit den Gesamtausblick meiner Website anzeigen, bevor ich schnell zum Bearbeitungsmodus zurückkehre.

Webs.com bietet jedoch ein Framework, das Sie in nur vier Schritten benötigt, um eine Website in Betrieb zu nehmen.

Nach der Registrierung und Anmeldung beim System müssen Sie sich zunächst mit dem Site Builder und seinen Vorlagen vertraut machen. Sie sollten dann vorgehen und das Thema Ihrer Website entsprechend anpassen, wenn Sie zusätzliche Seiten wie Kontakt, Dienste und Informationen einführen. Sie können auch einige Apps wie Kalender, Blog oder - für Online-Unternehmen - einen Web-Store einlegen.

Der zweite Schritt ist ziemlich einfach - fügen Sie einfach Inhalte zu Ihrer Website hinzu. Platzieren Sie zunächst ein perfektes geschäftliches oder persönliches Logo in der Kopfzeile Ihrer Website, und passen Sie dann die Inhaltsabschnitte wie Karten, Formulare und Diashows an. Erwägen Sie zum Schluss, alle wichtigen Bereiche und Seiten mit relevanten Texten, Bildern und Videos zu füllen.

Wenn Sie fertig sind, müssen Sie im nächsten Schritt Ihre Site online veröffentlichen. Und mit nur einem Klick können Sie nach einem eindeutigen Domainnamen live gehen.

Im vierten und letzten Schritt müssen Sie Ihre gesamte Website anpassen, um den Verkehr entsprechend anzuziehen. Sie können beispielsweise das von Webs.com angebotene SEO-Booster-Tool nutzen. um Ihre Seiten entsprechend zu optimieren. Zusätzlich erhalten Sie ein Statistik-Tool, mit dem Sie Ihre Verkehrskennzahlen überwachen können.

Nun, das ist so ziemlich alles. Sie können sich in wenigen Minuten eine vollständige Website zusammenstellen. Welche Webdesign-Funktionen erhalten Sie dann beim Website-Builder von Webs.com?

Webdesign und Vorlagen

Webs.com Der Website-Builder verwendet grundsätzlich einen Ansatz, der als WYSIWYG bekannt ist. Mit anderen Worten: Was Sie sehen, ist das, was Sie bekommen. Das heißt, Sie erstellen die gesamte Website. Das Layout, das Sie während des gesamten Prozesses sehen, wird letztendlich veröffentlicht, wenn die Website live geschaltet wird.

Zum Glück kann dies ohne Programmierkenntnisse vorgenommen werden. Tatsächlich müssen Sie nicht einmal Erfahrung mit Webdesign haben. Webs.com behandelt die zugrunde liegende Kodierungsgrundlage, während Sie sich andererseits auf die Ästhetik und die Werkzeuge der Website konzentrieren.

Wie bereits erwähnt, beginnt alles mit der Auswahl der Vorlagen. Und zum Glück bietet Webs.com eine ganze Reihe davon an. Genauer gesagt, Sie können aus einer Reihe von mehr als 450 vorgefertigten Vorlagen auswählen, die sich auf unterschiedliche Branchen von 20 beziehen.

webs com Vorlagen

Leider können Sie nicht tief in HTML und CSS eintauchen, um umfangreiche Änderungen vorzunehmen. Ich denke jedoch, dass dies angesichts des Webs-Konzepts der ultimativen Einfachheit ein überflüssiges Merkmal wäre.

Versteh mich nicht falsch. Dieser Website-Builder enthält einige anständige Anpassungsbestimmungen. Die vielseitigen Vorlagen können angepasst werden, um die Schriftarten, Hintergrundbilder und Farben der Fußzeile, des Körpers und der Navigationsleiste sowie die zugehörigen Farbschemata zu ändern.

Die genauen Bearbeitungsmöglichkeiten sind jedoch nicht konstant. Sie variieren, wenn Sie von einer Vorlage zur anderen wechseln.

Das heißt, es ist auch erwähnenswert, dass es mehrere kostenlose Vorlagenoptionen gibt. Wenn Sie jedoch eine besonders einzigartige Site-Ansicht bevorzugen, sollten Sie sich die Premium-Vorlagen ansehen. Sie bieten die flexibelsten Anpassungsmöglichkeiten.

Der eigentliche Website-Editor hat ein erfrischend übersichtliches Layout. Das Thema Ihrer Website wird in der Mitte des Fensters positioniert. Anschließend wird ein Dock an der Unterseite platziert, damit Sie bequem zwischen Widgets wie PayPal-Schaltflächen, Like-Boxen, Facebook-Kommentaren, Twitter-Feeds, Audio, Video, Diashows, Fotogalerien und Tabellen auswählen können Layouts, Spaltenlayouts, Bilder, Text usw.

Das Hinzufügen zu Ihrer Website und das Optimieren verschiedener Abschnitte ist ziemlich entspannt. Nur ein paar Drops und Drops plus vielleicht ein paar Auswahlen, und Sie werden in kürzester Zeit fertig sein.

Alles in allem: Wenn Sie nach einem extrem leistungsstarken Editor suchen, der in der Lage ist, eine umfassend dynamische Website zu erstellen und anzupassen, werden Sie möglicherweise von diesem speziellen Builder enttäuscht sein. Wenn Sie jedoch eine einfache und unkomplizierte Lösung mit anständigen Anpassungsfunktionen im Auge haben, werden Sie sicherlich mit dieser arbeiten.

E-Commerce

Ich denke, E-Commerce-Händler wären vor allem an dem Web-Store-Tool interessiert, das sich für die Einrichtung von Onlineshops auf Webs.com eignet.

Nun, das Gute daran ist, dass es trotz der scheinbar einfachen Einrichtung alle wichtigen E-Commerce-Funktionen bietet, die Sie auf einer Standard-Site benötigen.

Für den Anfang gibt es spezielle Layouts für Online-Verkäufer. Sie wurden optimiert, um eine übersichtliche Produktdarstellung zu ermöglichen. Für den Fall, dass Sie mit einer Vielzahl von Artikeln zu tun haben, bietet Webs.com ein leistungsstarkes Suchwerkzeug an, mit dem Käufer Ihr Inventar bequem durchsuchen können.

Apropos, es ist möglich, ein dynamisches Inventar aufzubauen, das eine Reihe unterschiedlicher Produktoptionen zeigt. Im Web Store können Sie nicht nur zahlreiche Produkte und Kategorien hinzufügen, sondern auch Bilder hochladen und die entsprechenden Variationen wie Farbe und Größe angeben.

Webs com Store-Einstellungen

Wenn Kunden anfangen zu kaufen, können Sie sich darauf verlassen Webs.com Bestandskontrolle, um Ihren gesamten Bestand zu verwalten. Sie können die Levels nachverfolgen und anschließend Elemente aufstocken, wenn die Anzahl sinkt.

Wenn es nun darum geht, den Umsatz zu steigern und die allgemeine Conversion-Rate Ihres Shops zu erhöhen, sollten Sie die Coupon-Funktionen hier nutzen. Sie können dies sogar mit zusätzlichen Grafiken kombinieren, um eine deutlich effektivere Kampagne zu erzielen.

Die Kunden werden Sie letztendlich über bezahlen Gestreift or PayPal. Zwar handelt es sich dabei um begrenzte Zahlungsmöglichkeiten, es stellt sich jedoch heraus, dass sie Zahlungen weltweit akzeptieren können. Tatsächlich unterstützt Webs.com sogar mehrere globale Währungen, damit Sie Ihre Produkte bequem international verkaufen können.

Webs.com Bewertungen: Preise

Wenn Sie darüber nachdenken, zu geben Webs.com Einen Versuch können Sie mit dem kostenlosen Paket beginnen. Es ist einfach so, dass der Website-Builder für kostenlose Websites geöffnet ist und der Hauptvorteil ist, dass Sie nur eine Webs.com-Domain verwenden können.

Wenn es nun um voll funktionsfähige Websites mit einzigartigen Domains geht, bietet Webs.com drei kostenpflichtige Angebote an. Je mehr Sie bezahlen, desto besser sind Ihre Funktionen. Allerdings verfügt nur der überlegene Plan über Online-Shop-Funktionen.

Webs com Preisgestaltung

Und hier sind die Details:

Anlasser-$ 5.99 pro Monat. Ideal für normale persönliche Websites.

  • E-Mail-Unterstützung
  • 1GB-Speicher
  • Grundlegende Statistiken
  • Mobile Website
  • Passwortgeschützte Seiten
  • Webs-Branding entfernt
  • Unbegrenzte Seiten
  • Benutzerdefinierter Domainname

Enhanced-$ 12.99 pro Monat. Ideal für anständige Geschäftsstandorte.

  • E-Mail- und Live-Chat-Unterstützung
  • Benutzerdefinierte E-Mail-Adressen von 3
  • Premium-Themen
  • 20-Webshop-Artikel
  • 5GB-Speicher
  • Erweiterte Statistiken
  • Mobile Website
  • Passwortgeschützte Seiten
  • Webs-Branding entfernt
  • Unbegrenzte Seiten
  • Benutzerdefinierter Domainname

Profi-$ 22.99 pro Monat. Ideal für kleine Online-Shops.

  • E-Mail-, Telefon- und Live-Chat-Unterstützung
  • SEO Booster
  • Suchmaschineneinreichung
  • Benutzerdefinierte E-Mail-Adressen von 25
  • Premium-Themen
  • Unbegrenzte Web-Store-Artikel
  • Unbegrenzter Speicherplatz
  • Erweiterte Statistiken
  • Mobile Website
  • Passwortgeschützte Seiten
  • Webs-Branding entfernt
  • Unbegrenzte Seiten
  • Benutzerdefinierter Domainname

FAQ

Sind Webs.com und Web.com unterschiedliche Unternehmen?
Obwohl die Namen fast identisch sind, sind web.com und webs.com zwei voneinander unabhängige Unternehmen.
Wie kontaktiere ich Webs.com?
Wenn die Wissensdatenbank des Website-Builders keine ausreichenden Informationen bereitstellt, können Sie sich über Telefon, E-Mail oder Chat mit den Support-Mitarbeitern von Webs.com in Verbindung setzen. Ihre Optionen hängen jedoch von dem von Ihnen abonnierten Preisplan ab.
Kann ich mit Webs.com eine kostenlose Website öffnen?
Ja, es ist möglich, eine Website kostenlos zu erstellen und zu veröffentlichen. Es wird jedoch auf der Webs.com-Domäne basieren. Ansonsten, wenn Sie ein einzigartiges Paket mit zusätzlichen Funktionen wünschen, müssen Sie ein kostenpflichtiges Paket abonnieren.
Kann ich mit Webs.com einen Online-Shop erstellen?
Yes- Webs.com wird mit seinem Web Store-Tool zum Einrichten von E-Commerce-Websites geliefert. Benutzer können Produkte und Kategorien hinzufügen, ihren Bestand verwalten, Zahlungen akzeptieren, Coupon-Kampagnen durchführen und vieles mehr.
Wie viel kostet Webs.com einen Monat?
Es gibt vier Preisoptionen auf Webs.com. Das kostenlose Paket bietet grundlegende Funktionen für die Webs.com-Domäne. Die kostenpflichtigen Pakete beginnen bei $ 5.99 pro Monat. Das Starter plan eignet sich für normale persönliche Websites und kostet $ 5.99 pro Monat. Dann sind die Funktionen der Business-Site über die Website verfügbar Enhanced Paket, das für $ 12.99 pro Monat gilt. Das gesagt, Pro ist der ideale Plan für Online-Shops und kostet nur $ 22.99 pro Monat.

Wer sollte über Webs.com nachdenken?

Nach umfangreichen Analysen und Tests gebe ich zu, dass Webs.com ein ziemlich anständiger Website-Builder mit Online-Shop-Funktionen ist. Aber hier ist das Ding - Sie können es nur für typischerweise kleine Händlerseiten verwenden. Wenn Sie ausgewachsene E-Commerce-Funktionen wünschen, sind Sie mit etwas Ähnlichem besser aufgehoben Shopify.

Ansonsten sind die Websitevorlagen recht nett, können aber nicht mit den Angeboten von WordPress.org übereinstimmen.

Alles in allem kann ich also sagen, dass es Webs.com tatsächlich gelungen ist, sein Hauptziel zu erreichen - einen äußerst einfachen Website-Builder für Benutzer bereitzustellen, die von komplexen Systemen eingeschüchtert sind. Folglich sollten Sie in der Lage sein, Ihr Unternehmen online zu nutzen, ohne viel auszugeben.

Davis Porter

Davis Porter ist ein E-Commerce-Experte von B2B und B2C, der besonders von digitalen Verkaufsplattformen, Online-Marketing, Hosting-Lösungen, Webdesign, Cloud-Technologie und Software für das Kundenbeziehungsmanagement besessen ist. Wenn er nicht gerade verschiedene Anwendungen testet, wird er wahrscheinlich eine Website erstellen oder Arsenal FC anfeuern.