N26 vs Monzo (September 2021): Welche mobile Bank ist besser?

Ist einer besser als der andere?

Die zunehmende Beliebtheit des Online-Bankings ist nichts Neues. Sogenannte Challenger-Banken / Neobanken geben traditionellen Banken einen Lauf um ihr Geld. Während Banken der alten Schule immer noch ihren Platz haben, sagen einige Berichte voraus, dass reine Mobilfunkbanken in wenigen Jahren Besuche bei Banken auf der Hauptstraße überholen werden.

Es ist leicht zu erkennen, warum sich Verbraucher für Banking-Apps entscheiden. Schließlich können Transaktionen von überall aus in verschiedenen Währungen von unterwegs abgewickelt werden, normalerweise zu günstigeren Konditionen als bei herkömmlichen Banken.

Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf zwei solche Herausfordererbanken: N26 und der Monzo. Beide sind in den USA praktisch unbekannt, in Europa jedoch sehr aktiv. Im Fall von N26 wurde der britische Betrieb jedoch im Jahr 2020 eingestellt.

Bitte beachten Sie auch, dass weder N26 noch Monzo Kreditkarten anbieten. Das ist genug Präambel - es gibt viel zu erzählen, also fangen wir an.

N26 gegen Monzo: Wer ist N26?

n26 Homepage - n26 vs monzo

Diese in Berlin ansässige Bank besteht seit 2013. Mit mehr als 5 Millionen Kunden in über 25 Ländern sind mittlerweile mehr als 1,500 Mitarbeiter beschäftigt.

N26 ist bestrebt, für sein Engagement für Bankentransparenz zu werben. Neukunden können Geld ausgeben, sobald ihr Konto geöffnet ist - bevor sie überhaupt ihre Debitkarte erhalten!

An dieser Stelle ist anzumerken, dass US-Bürger auf einige, aber nicht alle Funktionen von N26 zugreifen können. Wie im Intro erwähnt, konzentrieren wir uns darauf, da sowohl N26 als auch Monzo in der EU ansässig und auf die EU ausgerichtet sind.

👉 Lesen Sie unsere N26 Bewertung for more info

N26 gegen Monzo: Wer ist Monzo?

monzo-homepage - n26 vs monzo

Wie N26, Monzo ist eine der früheren Tranchen von App-basierten Digitalbanken. Das in Großbritannien ansässige Unternehmen wurde 2015 gegründet und beschäftigt mehr als 1,600 Mitarbeiter. Es hat fast 5 Millionen Kunden und bewirbt seine Dienstleistungen als "Bankgeschäft, das ein Statement abgibt".

Ähnlich wie bei N26 möchte Monzo sein Engagement für Transparenz betonen und erklären: „Wir bauen gemeinsam eine Bank. Wir glauben, dass wir das Bankgeschäft verbessern können, indem wir Ihre Probleme lösen, Sie fair behandeln und völlig transparent sind. “

Der Hauptsitz von Monzo befindet sich in London und richtet sich wie N26 in erster Linie an EU-Bürger. Es bietet jedoch wie N26 einige Dienste in den USA an.

N26 gegen Monzo: Ihre Vor- und Nachteile

Wir haben viele Details behandelt, also lassen Sie uns zu einem einfacheren Vergleich mit einer kurzen Pro-Contra-Liste zurückkehren. Hier sind die Vor- und Nachteile von N26 und Monzo auf einen Blick:

N26's Pros 👍

  • Kostenlose Standardlieferung für Kartensendungen
  • Kostenlose Konten und Karten sind verfügbar
  • N26 "Räume" eignen sich hervorragend für die Budgetierung
  • Es gibt eine Desktop-Version mit dunklem Modus für bequemes Online-Banking
  • N26 hat eine vollständige Banklizenz

N26's Cons 👎

  • N26 bietet begrenzte Dienste in den USA an
  • N26 ist nicht in Großbritannien tätig
  • Auszahlungen im Ausland werden mit einer Transaktionsgebühr von 1.7% berechnet
  • Sie werden keine Zinsen auf Ihre Ersparnisse akkumulieren

Monzos Vorteile 👍

  • Sie erhalten Zugriff auf eine praktische App mit zahlreichen Tools, mit denen Sie Ihr Geld budgetieren, sparen und verwalten können (sowohl für Android als auch für iOS verfügbar).
  • Monzo ist eine echte Bank, die bei der FCA registriert ist
  • Sie können beim Sparen Zinsen auf Geld verdienen
  • Sie können gemeinsame Konten einrichten
  • Es ist einfach, Lastschriften zu erstellen

Monzos Nachteile 👎

  • Es gibt Sparquoten, aber diese sind nicht die attraktivsten auf dem Markt
  • Reisegeld wird zu den Wechselkursen von Mastercard anstelle der Interbanken berechnet, was im Vergleich zu den Mitbewerbern teurer sein kann
  • Jedes Mal, wenn Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen möchten, wird Ihnen £ 1 berechnet
  • Bei Abhebungen im Ausland wird eine Gebühr von 3% erhoben, wenn Sie Ihr monatliches Limit überschreiten.
  • Es ist keine Desktop-App verfügbar.

N26 gegen Monzo: Ihre Kernmerkmale im Vergleich

Es ist wichtig, nicht nur Ihre aktuellen Anforderungen an digitales Banking zu berücksichtigen, sondern auch, was diese möglicherweise in Zukunft sein werden. Denken Sie also daran, wenn wir die Kernfunktionen von N26 und Monzo für Privat- und Geschäftskunden untersuchen:

N26

Kunden können entweder ein persönliches oder ein geschäftliches Konto eröffnen. Schauen wir uns zunächst die persönlichen Konten an, von denen es vier Arten gibt (wir werden ihre Gebühren weiter unten abdecken):

Standard: Dies ist das kostenlose Konto von N26 und verfügt über eingeschränkte Funktionen. Kunden können mit Google und Apple Pay kontaktlos mobil bezahlen. Die an Kunden ausgestellte N26 Mastercard-Debitkarte ist transparent, kostenlos und kann weltweit verwendet werden. Sie können auch Ausgabenlimits festlegen, kostenlose Zahlungen vornehmen und drei kostenlose monatliche Geldautomatenabhebungen innerhalb der Eurozone erhalten.

Smart: Dieses Konto verfügt über alle Standardfunktionen. Außerdem können Sie kostenlos eine zusätzliche Debitkarte in verschiedenen Farben (Aqua, Ozean, Rhabarber oder Schiefer) bestellen - Sie haben die Wahl! Außerdem steigt die Anzahl der kostenlosen monatlichen Geldautomatenabhebungen, die Sie innerhalb der Eurozone vornehmen können, auf fünf.

Sie: Zusätzlich zu den Funktionen, über die Sie gerade gelesen haben, haben Sie den Bonus, unbegrenzt Abhebungen in jeder Fremdwährung innerhalb der Eurozone vornehmen zu können.

Metall: Dies ist das Premium-Konto von N26 (und daher das teuerste!). Für zusätzlichen Glamour erhalten Kunden eine 18-Gramm-Mastercard-Debitkarte aus Metall.

Wir haben auch zusammengefasst N26Die wichtigsten Funktionen, an denen Sie unserer Meinung nach interessiert sein werden:

Money Management

n26 geldmanagement - n26 gegen monzo

N26 Kunden können Unterkonten (die effektiv als Sparkonten fungieren) mit der Bezeichnung "Spaces" einrichten. Ihr Zweck ist es, es einfacher zu machen, Ihr Geld zu verfolgen und Ihre Ausgaben zu verwalten. Sie können Sparziele festlegen und regelmäßige Zahlungen leisten. Sobald Sie diese eingerichtet haben, erledigt N26 den Rest automatisch.

Kunden können auch auf das zugreifen, was N26 als "Shared Spaces" bezeichnet. Wenn Ihre Freunde / Familie N26-Konten haben, können Sie hier in Richtung ähnlicher Ziele sparen.

Jedes der oben aufgeführten persönlichen Konten erhält 10 "Spaces", abgesehen vom kostenlosen Standardkonto, das Kunden nur zwei bietet.

die Zahlungen

n26 Mastercard - n26 vs monzo

N26 lässt sich nahtlos in MoneyBeam integrieren, sodass Kunden problemlos Geld empfangen und senden können.

Kunden können auch Apple Pay und verwenden Google Pay Zahlungen leisten.

Wenn Sie Geld nach Übersee bewegen, wird N26 in integriert Wechselweise (Lesen Sie unsere Transferweise Überprüfung). Auf diese Weise können Sie Geld zu günstigeren Konditionen als bei Banken der alten Schule in 38 verschiedene Währungen überweisen.

Schließlich können Sie auch eingehende Zahlungen per SEPA-Sofortüberweisung erhalten.

Berichte und Statistiken

N26 verwendet AI, um Ihre Ausgaben automatisch zu kategorisieren. Alle persönlichen Kontoinhaber erhalten monatliche Berichte darüber, wie Sie Geld in den verschiedenen Ausgabenkategorien verwalten. Dies bietet auch einen allgemeinen Überblick über alle eingehenden und ausgehenden Transaktionen.

N26 Geschäftskonten

Lassen Sie uns nun einen Blick auf die Geschäftskonten von N26 werfen - diese eignen sich hervorragend für Startups. Wie bei ihren persönlichen Konten stehen vier zur Auswahl. Auch hier gibt es Gebühren, aber wir werden diese weiter unten abdecken:

Geschäft: Dieses Konto ist kostenlos und mit Apple Pay und Google Pay können Sie mobil und kontaktlos bezahlen. Kunden erhalten eine Debit-Mastercard und 0.1% Cashback auf Kartenkäufe. Weltweite Zahlungen sind kostenlos und Sie können drei kostenlose Abhebungen an Geldautomaten innerhalb der Eurozone vornehmen.

Business-Smart: Dies ist ein bezahltes Konto. Kunden erhalten die gleichen Vorteile wie das kostenlose Konto und eine optionale kostenlose farbige Mastercard-Debitkarte (dieselben Farben wie das Angebot für das persönliche Konto). Sie können in der Eurozone auch fünfmal im Monat kostenlos Geld an einem Geldautomaten abheben.

Geschäft Sie: Sie erhalten alles in Business Smart mit dem gleichen Geldautomaten-Auszahlungslimit. Das Smart-Konto schaltet jedoch unbegrenzte kostenlose Abhebungen in jeder Währung frei.

Geschäftsmetall: Dies ist das umfangreichste Geschäftskonto von N26 und als solches das teuerste. Hier erhalten Sie eine 18-Gramm-Metallkarte, für die Sie auch 0.5% Cashback erhalten. Schließlich können Sie innerhalb der Eurozone bis zu acht kostenlose monatliche Geldautomatenabhebungen vornehmen.

Die Geschäftskonten von N26 bieten außerdem die folgenden Funktionen:

Verwalten Sie Ihr Geld

Geschäftskontoinhaber erhalten wie Privatkunden "Spaces". Darüber hinaus können Geschäftskontokunden (mit Ausnahme derjenigen, die im kostenlosen Plan enthalten sind) auf die Funktion "Round-Up" von N26 zugreifen.

Hier werden alle Ihre Kartentransaktionen auf den nächsten Euro aufgerundet, und die Preisdifferenz wird automatisch auf ein „Leerzeichen“ übertragen, damit Sie einfacher sparen können. Kontoinhaber können auch alle ihre Finanztransaktionen, einschließlich Rechnungszahlungen, verfolgen und für Steuererklärungszwecke in CSV- oder PDF-Formate herunterladen.

Andere Vorteile

Zusätzlich zu den Bankfunktionen, die wir gerade beschrieben haben, N26 gibt seinen Kunden gerne ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nachfolgend finden Sie eine Liste weiterer Funktionen, die diese Online-Bank kostenpflichtigen Kunden bietet.

Was Ihnen zusteht, hängt von der Preisstufe ab, für die Sie sich entschieden haben. Wir behandeln diese in dieser Rezension nicht. Dennoch können sie relevant sein, insbesondere wenn Sie häufig reisen und / oder eine Versicherung suchen. Hier einige Beispiele für die angebotenen Extras:

  • Handyversicherung
  • Mobilitätsversicherung für Mietwagen
  • Reiseversicherung
  • Reisekrankenversicherung einschließlich Gepäckverspätungen, Notfallkrankenversicherung, Flugverspätungen und Reiserücktrittskosten.

Monzo

Wie N26 teilt Monzo sein Bankangebot in Privat- und Geschäftskonten auf. Schauen wir uns zuerst die persönlichen Konten an. Es stehen drei zur Auswahl, einschließlich eines Freemium-Pakets (die Preise werden in dieser Bewertung weiter unten aufgeführt):

Monzo-Strom: Dies ist Monzos kostenloses Girokonto und wird mit einer kostenlosen Debit-Mastercard geliefert. Hier erhalten Sie Zugang zu Krediten, Überziehungskrediten und Ersparnissen. Sie profitieren auch vom Einlagensicherungsschutz aus dem Financial Services Compensation Scheme (FSCS) bis zu einem Wert von 85,000 GBP pro Person.

Kontoinhaber können kostenlos Banküberweisungen auf jedes britische Bankkonto vornehmen. Sie erhalten Echtzeitbenachrichtigungen zu Ausgaben. Sie können kontaktlos bezahlen und Apple Pay und Google Pay für mobile Transaktionen verwenden. Es gibt keine Mindestlaufzeit, für die Sie dieses Konto führen müssen.

Monzo Plus: Dieses Mittelklassekonto hat eine Mindestlaufzeit von drei Monaten. Neben allen Funktionen des Monzo-Girokontos erhalten Sie auch eine kostenlose holographische Debit-Mastercard. Darüber hinaus erhalten Sie:

  • 1.00% VRE / Brutto (variabel) Zinsen auf Guthaben bis zu £ 2,000 und auf regelmäßige Einzahlungen in Ihre „Pots“ (siehe unten).
  • Sie können alle 400 Tage bis zu £ 30 im Ausland kostenlos abheben.
  • Eine kostenlose Bareinzahlung pro Monat in Großbritannien.
  • Eine kostenlose „virtuelle“ Karte - Sie können bis zu fünf virtuelle Karten in verschiedenen Farben haben.

Monzo Premium: Dies ist das teuerste Konto von Monzo. Zusätzlich zu den oben aufgeführten Funktionen erhalten Kunden eine metallfarbene Debit-Mastercard, eine Telefon- und Reiseversicherung, einen ermäßigten Zugang zur Flughafenlounge sowie 1.5% Zinsen VRE / Brutto (variabel) auf Guthaben von bis zu auf 32,000 und auf regelmäßige "Pot" -Einzahlungen. " Sie profitieren außerdem von einer gebührenfreien Auszahlung von bis zu £ 600 in Übersee alle 30 Tage und fünf kostenlosen Bareinzahlungen pro Monat in Großbritannien. Dieses Konto muss mindestens sechs Monate lang geführt werden.

Monzo bietet auch ein Monzo Joint Account und ein Monzo 16-17 Account an.

Neben den oben genannten Funktionen bietet Monzo auch die folgenden Funktionen:

Money Management

Monzo Geldmanagement - n26 vs Monzo

Alle persönlichen Kontoinhaber erhalten sofort Benachrichtigungen, mit denen sie verfolgen können, wo und wie viel sie ausgeben. Wie bei N26-Kontoinhabern werden auch Ausgaben automatisch kategorisiert, sodass die Nachverfolgung einfacher ist.

Ähnlich wie bei N26s "Spaces" Monzo gibt Kunden die Möglichkeit, Geld in „Töpfe“ zu legen.

Kunden können divide ihre Zahlungen in verschiedene Kategorien mit personalisierter Budgetierung. Sie können benutzerdefinierte Kategorien erstellen und sogar divide einzelne Transaktionen in mehrere Kategorien.

Kunden von Monzo Plus und Monzo Premium können auch:

  • Exportieren Sie ihre Transaktionen automatisch in Google Sheets
  • Verfolgen Sie, wie sich ihre Kreditwürdigkeit ändert

Monzos Geschäftskonten

Monzo Geschäftskonto - n26 vs Monzo

Lassen Sie uns nun Monzos Geschäftskonten betrachten. Im Gegensatz zu den Geschäftskonten von N26 gibt es nur zwei Möglichkeiten:

Monzo Lite: Dies ist das kostenlose Geschäftskonto von Monzo. Damit erhalten Kunden ein vollständiges Girokonto in Großbritannien. Außerdem können Sie:

  • Machen Sie Zahlungen mit Apple und Google Pay
  • Vollständige Anmeldung für Mobil- und Webbanking
  • Kontowechsel, wenn Sie von einer anderen Bank wechseln
  • Gebührenfreie Ausgaben in Übersee
  • Sie können Ihre geplanten Zahlungen verwalten
  • Zugriff auf erweiterte Sicherheitsfunktionen
  • Sie können kostenlos in Schecks und Bargeld bezahlen
  • Eine kiesel- oder schiefergraue Business-Debitkarte
  • Kostenlose und sofortige Geldüberweisungen an britische Banken
  • Digitale Quittungen
  • Sofortige Benachrichtigungen
  • Töpfe (wie Kunden, die ein persönliches Konto erhalten)

Monzo Pro: Neben allen oben aufgeführten Funktionen können Sie Rechnungen erstellen, senden und verfolgen sowie Geld in „Steuertöpfen“ für die Steuererklärung beiseite legen. Sie können auch in Buchhaltungssoftware integrieren, einschließlich Xero, QuickBooks und FreeAgent. Sie erhalten auch freien Zugang zu Xero in den ersten sechs Monaten bis zu zwei Kontonutzer für Ltd-Unternehmen sowie exklusive Angebote.

N26 gegen Monzo: Ihre Kosten

Wir haben bereits darüber gesprochen, welche Konten bei N26 und Monzo verfügbar sind. Jetzt ist es Zeit zu untersuchen, wie sehr Sie diese zurückwerfen werden:

N26

n26 Karten - n26 gegen Monzo

  • Der Standardplan und der Businessplan sind kostenlos.
  • Der N26 Smart- und Business Smart-Plan kostet 4.90 € / Monat.
  • Das Paket N26 YOU and Business You kostet 9.90 € pro Monat.
  • N26 Metal- und Business-Meta-Programme kosten 16.90 € pro Monat.

N26 bietet kostenlose Standardlieferung mit Ihrer ersten Karte nach Eröffnung eines Kontos oder Upgrade. Wenn Sie eine Expresszustellung wünschen (die bis zu 3 Werktage dauert), fällt eine zusätzliche Gebühr von 20 € an.

Wenn Sie Ihre kostenlose Abhebungsgebühr für Geldautomaten überschreiten, werden Ihnen zusätzlich zur Transaktionsgebühr von 2% 1.7 € berechnet.

Monzo

Monzokarten - n26 gegen Monzo

Monzo-Strom und der Monzo Lite sind kostenlos erhältlich. Dies sind die grundlegenden persönlichen und geschäftlichen Karten. Sie können jedoch nur bis zu £ 200 im Ausland kostenlos abheben, bevor Ihnen eine Gebühr von 3% auf Ihre Abhebungen berechnet wird. Sie zahlen außerdem £ 1, wenn Sie über einen der 28,000 PayPoints in ganz Großbritannien auf Ihr Konto einzahlen.

Monzo Pro und der Monzo Business Pro: Dieses Konto kostet £ 5 pro Monat, aber Sie zahlen keine Gebühren für Abhebungen im Ausland bis zu £ 400. Sie erhalten auch eine kostenlose Bareinzahlung in Großbritannien. Für dieses Konto müssen Sie sich jedoch mindestens drei Monate lang anmelden.

Monzo Premium: Mit diesem Konto erhalten Sie 15 € pro Monat zurück. Sie zahlen keine Gebühren für internationale Abhebungen bis zu £ 600. Sie erhalten außerdem fünf kostenlose Bareinzahlungen bei PayPoint in ganz Großbritannien. Sie müssen sich jedoch mindestens sechs Monate lang anmelden.

Versand Ihrer Monzo Die Karte ist innerhalb Großbritanniens kostenlos und kostet £ 30 für die internationale Lieferung.

N26 gegen Monzo: Kundenbetreuung

Wenn Geld Teil des Gesprächs ist, kann es keine Unsicherheiten geben. Wie gut sind N26 und Monzo ausgestattet, wenn es darum geht, Ihre Fragen und Bedenken zu beantworten?

N26

n26 Kundenbetreuung - n26 vs monzo

Sie können N26 25/7 per Live-Chat auf der Website oder in der App kontaktieren. Mit einem Premium-Konto wird auch telefonischer Support verfügbar. Wenn Sie über eine Metallkarte verfügen, erhalten Sie über eine spezielle Hotline Zugriff auf den Priority-Support.

Wenn Sie lieber selbst helfen möchten, verfügt N26 über ein Online-Hilfezentrum, in dem Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen finden.

Monzo

monzo Kundenbetreuung - n26 vs monzo

Monzo bietet auch ein Online-Hilfezentrum mit Ressourcen zur Selbsthilfe, die in Kategorien wie Notfälle, Ihr Konto, mobile Zahlungen, Töpfe und Budgetierung, Überziehungskredite usw. unterteilt sind.

Alternativ können Sie das Support-Team von Monzo in der App per Live-Chat oder Telefon kontaktieren. Live-Chat ist rund um die Uhr verfügbar!

N26 gegen Monzo: Unser endgültiges Urteil

N26 und der Monzo bieten bequeme Dienste für diejenigen, die über die Bequemlichkeit ihres Smartphones budgetieren und ihr Geld sparen möchten.

Insgesamt ist N26 jedoch die billigere Reisekarte mit geringeren Transaktionsgebühren für Abhebungen im Ausland. Sie bieten auch eine Desktop-App, die traditionellere Bankbenutzer ansprechen könnte, die Flexibilität beim Bankgeschäft sowohl mit ihren Smartphones als auch mit ihren Desktops wünschen.

Auf der anderen Seite hat Monzo den Vorteil, gemeinsame Konten und Zinsen für Ihre Ersparnisse anzubieten. Das heißt, ihre Auslandsabhebungsraten sind nicht so günstig.

Schließlich ist Ihr Standort ein weiterer wichtiger Faktor. Monzo dient britischen Staatsbürgern, während Großbritannien überhaupt nicht von N26 abgedeckt wird. N26 hingegen ist in ganz Europa unglaublich beliebt.

Jetzt sind wir am Ende dieser Überprüfung. Sagen Sie uns in den Kommentaren unten, auf welche Seite der Debatte zwischen N26 und Monzo Sie fallen! Oder ziehen Sie einen ihrer Konkurrenten in Betracht? Revolut, Starling Bank oder Monese? Erzählen Sie uns auf jeden Fall alles darüber - wir freuen uns darauf, bald von Ihnen zu hören!

Rosie Grieben

Rosie Greaves ist eine professionelle Content-Strategin, die sich auf Digital Marketing, B2B und Lifestyle spezialisiert hat. Neben E-Commerce-Plattformen ist sie auch auf Reader's Digest, G2 und Judicious Inc. veröffentlicht. Besuchen Sie ihre Website Blog mit Rosie für weitere informationen.