Square vs PayPal (April 2020): Zusammenprall der Titanen der Zahlungsabwicklung

Egal, ob Sie nach einem Offline-Kartenleser suchen, eine Möglichkeit zu wählen Kreditkartenzahlungen online, oder eine POS-App, Wahrscheinlich sind Sie in der Vergangenheit sowohl auf PayPal als auch auf Square gestoßen.

Beide Square und PayPal sind unglaublich beliebte Tools für Händler und Geschäftsinhaber. Sie bieten eine einfache Möglichkeit, über Ihren Online- oder Offline-Shop Geld zu verdienen, unabhängig davon, ob Sie digitale Zahlungen oder Kreditkarten annehmen. PayPal ist heutzutage unter Verbrauchern und Unternehmen ein Begriff. Es ist gut möglich, dass viele Ihrer Lieblingsgeschäfte Kunden sogar die Möglichkeit bieten, ihre Produkte über ein PayPal-Konto zu bezahlen.

Auf der anderen Seite hat Square zwar nicht den gleichen Status wie PayPal, profitiert jedoch von einer großen und wachsenden Kundenbasis. Square bietet zahlreiche Funktionen, darunter einige Kreditkartenverarbeitungssysteme und Lesegeräte, die weitaus beeindruckender sind als die von PayPal.

Wenn es jedoch darum geht, die Wahl zwischen PayPal gegen Squarekönnen die Dinge ein wenig kompliziert werden. Immerhin sind die beiden Systeme ziemlich ähnlich.

Wenn Sie lediglich einen mobilen Kartenleser benötigen oder online Debit- und Kreditkartenzahlungen vornehmen möchten, können Sie eine der beiden Optionen verwenden Square oder PayPal zu diesem Zweck. Wie treffen Sie die richtige Wahl zwischen den beiden?

Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen.

Diese Überprüfung von Square vs PayPal führt Sie durch alle Vor- und Nachteile beider Zahlungsverarbeitungssysteme Damit Sie die richtige Investition in Ihr Unternehmen tätigen können.

Square vs PayPal: Gebühren und Bearbeitungsgebühren

Eines der ersten Dinge, die Sie beim Vergleich von PayPal und Square in Betracht ziehen sollten, ist wahrscheinlich, wie viel Sie für die Abwicklung Ihrer Transaktionen an Bearbeitungsgebühren zahlen müssen. Sowohl Square als auch PayPal bieten sehr ähnliche Preise für ihre Kreditkartenabwicklung TechnologieAuf den ersten Blick haben die beiden nicht viel, um sie voneinander zu trennen. Darüber hinaus werden Ihnen von keinem der Dienste reguläre Abonnementgebühren berechnet, die über die für eine Transaktion anfallenden Gebühren hinausgehen.

Quadratische Gebühren

Hier ist, wofür Sie bezahlen Quadratische Form:

  • 2.9% plus 30 Cent für Online-Zahlungen
  • 2.5% für Schlüsseleingabe
  • 1.75% für Kartentransaktionen

Eine ausführlichere Übersicht über die Gebührentypen finden Sie hier:

Quadrat Gebühren

Entscheidend für die Preisgestaltung von Square ist auch der Zugang zu einem Kreditkartenleser, wenn Sie Ihr Konto zum ersten Mal eröffnen. Dies bedeutet, dass Sie sofort Zahlungen online und offline entgegennehmen können. Zusätzlich bieten alle Square-Preispakete Zugriff auf den neuesten Stand der Technik Kassensystem ab Quadratische Form, mit dessen Hilfe Sie Ihr Geschäft im Backend verwalten können.

Aus Sicherheitsgründen wird Square auch mit Nein geliefert Rückbuchung Gebühren wie auch immer. Ein Grund dafür ist, dass Square über ein einzigartiges Rückbuchungsschutzsystem verfügt, das in seine Technologie integriert ist. Dies schützt Sie vor potenziellen Rückbuchungsstreitigkeiten bis zu 250 US-Dollar.

Wenn Sie monatlich eine große Anzahl von Transaktionen abwickeln, kann Square die Zahlungsabwicklung auch an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Es gibt einen Rabatt für Massenzahlungen, aber nichts für Wohltätigkeitsorganisationen und gemeinnützige Organisationen.

PayPal-Gebühren

Also, wie geht es? PayPal addieren?

Die Kosten sehen ungefähr so ​​aus:

  • 2.75% für chip und pin / kontaktlose zahlungen
  • 5% plus 5 Cent für eine Micropayment
  • 2.9% plus eine feste Gebühr PayPal-Schaltflächen zu Ihrer Website hinzufügen
  • 2.9% plus 30 Cent für den Online-Verkauf
  • 2.9% plus eine feste Gebühr um PayPal zu Ihrer Kasse hinzuzufügen
  • 3.4% plus 30c für Zahlungen von magstripe

Wenn Sie sich Sorgen über Rückbuchungen und Streitigkeiten mit PayPal machen, sind Sie wieder ziemlich gut geschützt. Der von PayPal angebotene Rückbuchungsschutz umfasst die Unterstützung für nicht autorisierte Transaktionen und sogar Hilfe, wenn Artikel nicht von Kunden empfangen werden.

Wenn eine Rückbuchung mit eingeleitet wird PayPalDer angeforderte Betrag wird dem Kunden erstattet, während der Händler eine Gebühr mit einer Obergrenze von 20 USD erhält. Entscheidend ist, dass Sie Ihr Startgeld erstatten lassen können, wenn PayPal feststellt, dass der Fall zu Ihren Gunsten entschieden werden sollte.

Ein weiterer Punkt, den Sie beim Vergleichen berücksichtigen sollten PayPal gegen Square in Bezug auf die Preisgestaltung ist das Jedes zahlungsabwickelnde Unternehmen hat auch zusätzliche „optionale“ Kosten zu berücksichtigen. Obwohl für PayPal keine monatlichen Gebühren anfallen, müssen Sie möglicherweise folgende Kosten berücksichtigen:

  • Wiederkehrende Abrechnung: $ Pro Monat 10
  • Mikrozahlungen: 5% plus $ 0.05
  • Gehostete Zahlungsseite / Virtuelles Terminal: $ Pro Monat 30
  • Massenauszahlungen: 2% Gebühr

Auf der anderen Seite bietet Square zusätzliche Gebührenoptionen wie Payroll für $ Pro Monat 34, oder

Beide Quadratische Form und PayPal sind insgesamt ziemlich anständig, wenn es um die Preisgestaltung geht. Die Kernfunktionen für beide Zahlungsverarbeitungstools sind sehr ähnlich. Da die Preise für die Zusatzdienste nur für bestimmte Personen gelten, müssen Sie sich keine großen Sorgen machen, wenn Sie nur eine einfache E-Commerce-Website erstellen möchten.

Square vs PayPal: Kompatible Geräte

Während zusätzliche Softwarefunktionalität definitiv den Preis Ihrer Software in die Höhe treibt Square oder PayPal Service ein wenig - eine andere Ausgabe, die Sie möglicherweise in Betracht ziehen müssen, ist die kompatible Hardware. Dies ist nur relevant für Sie, wenn Sie einen Offline-Popup-Store sowie einen Onlinedienst betreiben möchten.

Quadratischer POS und weiterführende PayPal Hier, die mobilen Systeme für die beiden Anbieter, laufen auf Android- und iOS-Handys und -Tablets. Alternativ können Sie eine Reihe von Terminals und anderen Geräten erwerben, um auch Ihre Offline-Erfahrung zu verbessern.

Square ist eindeutig die robustere Option für Unternehmen, die auf der Suche nach Hardware sind und eine große Auswahl an Geräten zur Auswahl haben.

quadratische Hardware

Eines der grundlegendsten Bluetooth-fähigen Geräte ist der kontaktlose und Chip-Leser von Square, auf den Sie zugreifen können $ 49. Es gibt keine Magstripe-Transaktion damit, aber Sie erhalten Ihren Magstripe-Reader trotzdem kostenlos von Square.

Wir werden nicht allzu viel Zeit darauf verwenden, die verschiedenen Tools von Square in dieser Rezension durchzuarbeiten, da wir dafür andere Artikel zur Verfügung haben. Wir werden jedoch feststellen, dass der Square Stand und das Square Register zwei der mächtigsten sind POS-Werkzeuge heute auf dem Markt. Der Platz steht für $ 199 Im Lieferumfang sind ein kontaktloser und ein Chip-Leser sowie ein Drehständer enthalten, mit denen Sie Ihren Kunden eine Bestellung anzeigen können.

Der Quadratisches Register (Lesen Sie unsere Square Register Überprüfung) ist viel teurer, aber auch für viel größere Unternehmen gedacht. Um ungefähr $ 1,000Im Lieferumfang des Registers ist ein benutzerdefiniertes Android-Tablet sowie ein kundenseitiges Display und ein integrierter Kartenleser enthalten. Es gibt nichts auf dem Markt von PayPal, das bei weitem nicht so umfassend ist.

Interessanterweise bietet Square seinen Kunden einen kostenlosen Magnetstreifenleser an, während PayPal Sie zur Zahlung auffordert $ 15 für die gleiche Technologie. Wir würden wahrscheinlich empfehlen, ein Upgrade auf den Bluetooth-Chip und den Swipe-Reader durchzuführen, anstatt sich mit den Grundlagen vertraut zu machen. Dieses Gerät ist im Einzelhandel erhältlich bei $ 24.99 und wird mit einem Clip geliefert, mit dem Sie ihn an Ihrem Telefon oder Tablet anbringen können. Wenn Sie kontaktloses Bezahlen akzeptieren möchten, können Sie auch den Chip- und Tap-Reader für erhalten $ 59.99.

Alternativ können Sie, wenn Sie ein umfassenderes Gesamtsystem suchen, das von PayPal angebotene Miura M010 mit neuem Branding für 99 US-Dollar ausprobieren. Das Gerät ist ziemlich intuitiv und es funktioniert gut mit einem Kassensystem mögen POS verkaufen. Jedoch Es gibt keinen integrierten POS für die PayPal-Marke wie bei Square.

In diesem Bereich liegt Square klar vor PayPal. Sie können sogar eine Finanzierung für Ihre Geräte erhalten, um die Kosten über einen längeren Zeitraum zu verteilen. Wenn Sie jedoch nur nach etwas Einfachem suchen, um Ihr kleines Unternehmen oder Ihren Pop-up-Laden zu unterstützen, können Sie wahrscheinlich sowohl mit Square als auch mit PayPal auskommen.

Zusätzlich PayPal Hier und weiterführende Quadratischer POS Beide sind mit einer Reihe von Kassenschubladen, Barscannern und Belegdruckern ausgestattet, die Sie für zusätzliche Funktionen an sie anhängen können.

Square vs PayPal: Zahlungen empfangen

Der Preis, den die Verwaltung von Zahlungen kostet, ist nur eines der Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie nach einem Tool suchen, mit dem Sie Ihre Online-Transaktionen abwickeln können. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie mit jedem System, das Sie auswählen, so schnell und einfach wie möglich auf Ihr Geld zugreifen können. Ein großer Vorteil von PayPal ist beispielsweise, wie schnell Sie Ihr Bargeld entsperren können.

Alle mobilen Zahlungen, die Sie über akzeptieren PayPal wird fast sofort in Ihrem PayPal-Konto verfügbar sein. Wenn Sie über eine eigene Debit- oder Kreditkarte mit PayPal (über Mastercard) verfügen, können Sie Ihr Geld sofort ausgeben. Für die Nutzung Ihrer PayPal-Karte fallen keine Gebühren an. Sie können auch Geld auf Ihr Bankkonto überweisen.

Die Überweisungen sind kostenlos und können bis zu 3-4 Werktage dauern, bis sie auf Ihr Konto eingehen. Sie können auch Sofortüberweisungen veranlassen, wenn Sie bereit sind, eine Gebühr von 1% für den Überweisungsbetrag zu zahlen.

Square ist ziemlich schnell, wenn es um Überweisungen und Zahlungen geht. Normalerweise können Sie innerhalb von ein oder zwei Werktagen eine Standardzahlung auf Ihr Bankkonto leisten, je nachdem, wann Ihre Zahlung verarbeitet wurde. In den meisten Fällen sind die Zahlungen, die Ihr Kreditkartenunternehmen vor 5:XNUMX Uhr PT eingeht, am nächsten Werktag verfügbar.

Wie PayPal, Quadratische Form bietet auch eine sofortige Überweisungsoption für 1% der gesamten Überweisungssumme an. Ab 2019 hat Square auch eine digitale Geldbörse für Händler ähnlich wie PayPal implementiert. Wenn Sie eine Square-Karte bestellen, können Sie diese Karte sofort durchziehen und damit sofort und ohne Guthaben für Dienstleistungen bezahlen. Die Debitkarte wird auch von Mastercard unterstützt.

Square vs PayPal: Zahlungsoptionen

Abgesehen von den Transaktionsgebühren und den Zahlungszeiten müssen Sie beim Vergleich von Square und PayPal auch berücksichtigen, wie viele Optionen sie Ihnen für die Annahme von Zahlungen von Kunden auf der ganzen Welt bieten.

Square beispielsweise ist eine der führenden Lösungen für die Zahlungsabwicklung, da alle gängigen Kredit- und Debitkarten akzeptiert werden. Zusätzlich können Sie Square-Terminals und verwenden Online-Kassensysteme Akzeptieren Sie Zahlungen mit Apple Pay, Android, eWallet und mehr. Darüber hinaus bietet Square einen kostenlosen Kartenleser sowie Zugriff auf eine Vielzahl alternativer Hardwareoptionen für Ihr Offline-Geschäft. Dies bedeutet, dass Sie entweder ein lokales Unternehmen, einen Pop-up-Store oder ein großes globales Unternehmen leiten können, ohne allzu große Probleme zu haben.

Obwohl Square eine unglaublich flexible Option ist, um Zahlungen sowohl online als auch offline zu akzeptieren, hat PayPal auch einiges zu bieten. Erstens haben Sie den Vorteil, dass viele Verbraucher in der heutigen Welt bereits ein PayPal-Konto haben, mit dem sie bequem bezahlen können. Viele Verbraucher schätzen die Möglichkeit, mit PayPal zu zahlen, neben häufigeren Optionen wie Kredit- oder Debitkartentransaktionen.

Darüber hinaus ist PayPal eines der wichtigsten Zahlungsdienste weltweit. Sie können weltweit in mehr als 200 Ländern mit PayPal bezahlen. So können Sie Ihr Unternehmen so weit führen, wie Sie möchten. Dies ist besonders nützlich für Unternehmen, die eher Dienstleistungen als Produkte verkaufen.

Darüber hinaus können Sie mit PayPal alle gängigen Debit- und Kreditkarten für Ihren E-Commerce-Shop oder Ihr Offline-Geschäft akzeptieren. Ein weiterer großer Bonus? Wenn Ihre Kunden die Kosten für das, was sie kaufen, auf eine Weile verteilen möchten, können sie stattdessen das PayPal-Kreditsystem verwenden.

Die PayPal-Gutschriftfunktion ist ein besonders überzeugender Teil dessen, was PayPal als Verarbeitungswerkzeug auszeichnet. Je mehr Optionen Sie Ihren Kunden für die Bezahlung ihrer Waren und Dienstleistungen zur Verfügung stellen können, desto wahrscheinlicher ist eine Umstellung.

Square vs PayPal: Benutzerfreundlichkeit

Die Wahl des richtigen Kassensystems oder eines Onlinedienstes für Kartenzahlungen bedeutet, über verschiedene Dinge nachzudenken. Willst du deine Kassensystem mit einem Magnetstreifenleser verbunden sein, den Sie für Offline-Zahlungen verwenden können? Müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Service mit der aktuellen Kasse funktioniert, die Sie für Ihre Website eingerichtet haben? Werden Sie sich mit Dingen wie Android und Apple Pay sowie Debit- und Kreditkarten befassen?

paypal

Bevor Sie jedoch alle Funktionen moderner Systeme in Anspruch nehmen können, müssen Sie sicherstellen, dass der Service, den Sie erhalten, einfach genug ist, um verwendet zu werden. Wenn Sie jeden Tag Dutzende oder sogar Hunderte von Zahlungen abwickeln, möchten Sie sich keine Sorgen mehr darüber machen, ob Ihr System richtig eingerichtet ist.

Die gute Nachricht ist, dass Sowohl PayPal als auch Square sind auf Einfachheit ausgelegt. Square baute sein gesamtes Geschäft auf der Idee auf, dass Einfachheit immer ein entscheidender Bestandteil Ihres POS sein sollte. Alles, was Sie für den Betrieb Ihres Geschäfts benötigen, steht Ihnen zur Verfügung, unabhängig davon, ob Sie eines der hochmodernen Terminals von Square verwenden oder sich an ein Tablet oder einen Desktop halten.

Platz

Wenn Sie den Square POS online verwenden, wird die Benutzerfreundlichkeit natürlich etwas von der anderen Technologie beeinflusst, die Sie verwenden, z. B. von Ihrem Hosting-Anbieter und dem Unternehmen, mit dem Sie Ihre Website erstellt haben. Square ist jedoch derzeit eine der besten Optionen für Anfänger in der Offline- und Online-Welt.

Auf der anderen Seite, PayPal ist ein weiteres äußerst benutzerfreundliches System zur Zahlungsabwicklung. Mit PayPal können Sie in Sekundenschnelle Kartenzahlungen online vornehmen. Sie müssen lediglich einen Code von der PayPal-Website kopieren und in Ihr Warenkorbsystem einfügen. Sie können Ihrer Website auch PayPal-Schaltflächen hinzufügen, mit denen Kunden Produkte in den Warenkorb legen oder die automatische Abrechnung einrichten können.

PayPal ist eine ausgezeichnete Alternative zu Square für Anfänger. Der einzige Nachteil ist, dass die Kunden, die Ihre Website besuchen, beim Kauf in der Regel nicht zu Ihrer Domain gehören. Dies bedeutet, dass der Zahlungsvorgang für Endbenutzer mit PayPal etwas komplexer ist als bei Square.

Square vs. PayPal: Mobiles Bezahlen

Sollten Sie sich also für Square oder PayPal entscheiden, wenn Sie mobile Zahlungen für ein temporäres Geschäft akzeptieren möchten?

Sowohl PayPal als auch Square bieten eine hervorragende E-Commerce-Verkaufserfahrung. Square hat beispielsweise kürzlich Weebly gekauft, um Unternehmen bei der Gestaltung eines umfassenderen Checkout-Prozesses für digitale Kunden zu unterstützen. Zusätzlich ist eine Square-API verfügbar, wenn Sie die Zahlungsabwicklung in Ihre vorhandene Kaufabwicklung integrieren möchten.

Auf der anderen Seite, PayPal ist eine der beliebtesten und bequemsten E-Commerce-Zahlungsoptionen auf dem Markt, die Kunden auf der ganzen Welt bekannt sind. Beim mobilen Bezahlen hat Square jedoch definitiv einen Vorsprung auf dem Markt.

Der Square POS ist eine der leistungsstärksten mobilen Apps für Händler auf dem Markt und funktioniert perfekt mit Smartphones, iPads und anderen Tablets. Wenn Sie sich für ein Square-Konto anmelden, erhalten Sie standardmäßig einen kostenlosen Magnetstreifenleser.

Obwohl PayPal mobile Zahlungsoptionen über PayPal anbietet, sind diese bei weitem nicht so umfassend wie bei Square. Zwei der Hauptbereiche, in denen Square in diesem Bereich vor PayPal abschneidet, sind der Offline-Modus und die Bestandsverwaltung.

Mit der Bestandsverwaltung über die Square POS-App können Sie die Menge Ihrer Produkte in Ihrem mobilen Tool verfolgen, Warnungen zu niedrigen Lagerbeständen einrichten und sogar Bestandsinformationen für Bulk-Uploads bereitstellen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Lagerbestand anzupassen, um Schäden, Retouren und Diebstahl zu berücksichtigen. Sie müssen jedoch auf aktualisieren Platz für den Einzelhandel Wenn Sie erweiterte Funktionen wie die standortübergreifende Bestandsverwaltung wünschen, erhalten Sie von PayPal immer noch mehr als alles andere.

Die Kundendatenbank, die nur von der Square-App bereitgestellt wird, ist ausreichend, um Ihre Zahlungsabwicklungsstrategie grundlegend zu verändern, da Sie Einkäufe mit bestimmten Kunden verknüpfen können. Sie haben auch die Möglichkeit, Kartendetails und andere Informationen in einer Datei zu speichern, anstatt Ihre Kunden aufzufordern, bei jedem Kauf eine Karte vorzulegen.

Leider stimmt PayPal hier einfach nicht überein.

Obwohl es ein attraktives Feature des PayPal-Teams ist und eine großartige Möglichkeit für Anfänger ist, mit Offline-Zahlungen zu beginnen, sind die Funktionen sehr eingeschränkt.

Der mit Abstand größte Vorteil von PayPal besteht darin, dass Sie unter Ihrem eigenen Hauptkonto bis zu 1,000 Unterbenutzerkonten erstellen können. Dies bedeutet, dass jeder der Freiwilligen oder Mitarbeiter, die mit Ihrem Unternehmen zusammenarbeiten, auch ein eigenes Login haben kann. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern bei Square individuelle Anmeldedaten zuweisen möchten, müssen Sie alternativ die Mitarbeiterverwaltung aktivieren, was bedeutet, dass Sie eine zusätzliche monatliche Gebühr zahlen müssen.

Square vs. PayPal: Rechnungsstellung und virtuelle Terminals

Square und PayPal sind beide Unternehmen, die eine hervorragende Auswahl an Tools für die heutigen Geschäftsinhaber anbieten. Sowie sofortige Online- und Offline-Zahlungen über Ihren Kreditkartenleser, Chipkartenleser oder Kassensystemkönnen Sie diese Dienste auch zur Abrechnung mit Ihren Kunden nutzen.

Die Rechnungsstellung ist ein hervorragendes Werkzeug in einer Welt, in der Kunden nach mehreren Zahlungsoptionen suchen. Anstatt für alles, was Sie verkaufen, einen Kartenabzug oder eine direkte Transaktion durchführen zu müssen, können Sie stattdessen mit PayPal oder Square langfristige Zahlungen einrichten. Diese Online-Transaktionen funktionieren ähnlich wie alle anderen Zahlungen, die Sie online vornehmen.

Für die Rechnungsstellung mit Square vs. PayPal fallen keine zusätzlichen Gebühren an, wenn Sie diese Funktion für Ihre Händlerservices verwenden. Sie zahlen lediglich die für ein Kartensystem typischen Bearbeitungskosten. Die Funktionen von PayPal und Square sind ebenfalls sehr ähnlich.

Quadrat Zahlungsdetails

Mit  Quadratische FormMit der Rechnungsfunktion können Händler benutzerdefinierte Rechnungen ohne Add-Ons oder Plug-Ins für ihre digitalen Transaktionen erstellen. Sie können ein Logo und Geschäftsinformationen implementieren und sogar Dateien an die Rechnung anhängen. Wenn Sie monatliche Gebühren von einem Kunden verlangen, können Sie außerdem wiederkehrende Rechnungen mit Servicebedingungen und anderen Details planen.

Square bietet Ihnen die Möglichkeit, Rabatte und Umsatzsteuer über Ihre POS-App hinzuzufügen. Wenn Sie zusätzlich zu Ihren Zahlungen Tipps oder Spenden annehmen möchten, können Sie diese auch einbeziehen. Damit gehört Square zu den vielfältigsten Abwicklungsdienstleistungen für die Fakturierung. Kleinunternehmer können ihre Rechnungsstellungstools sogar mit Kundendaten aus ihrer vorhandenen Kundendatenbank verwenden.

Zu den neueren Funktionen von Square gehört die Möglichkeit, Anzahlungen auf Rechnungen anzufordern und Vertragsvorlagen herunterzuladen.

quadratische Zahlungen neue Rechnung

Das Rechnungs-Tool von PayPal ist auch eine praktische Option für Unternehmen von heute. Sie können benutzerdefinierte Designs für Ihre Rechnungen erstellen, die Ihre Geschäftsinformationen und Ihr Logo enthalten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Nutzungsbedingungen, Notizen für Kunden und Fotos hinzuzufügen. Mit PayPal können Sie bei Bedarf sogar eine private Notiz für sich selbst hinterlassen. Der bemerkenswerteste Unterschied zwischen Square und PayPal ist die Tatsache, dass es keine integrierte Kundendatenbank oder ein verknüpftes Inventar gibt. Darüber hinaus können Sie keine Kartendurchzugsdetails in der Datei speichern.

Wie auch immer Quadratische Form, PayPal bietet Ihnen die Möglichkeit, Anzahlungen auf Rechnungen anzufordern oder Teilzahlungen zu aktivieren, damit Ihre Kunden im Laufe der Zeit bezahlen können, was sie schulden.

Aus Sicht des virtuellen Terminals sind sich Square und PayPal wieder sehr ähnlich. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie für das virtuelle Terminal von PayPal 30 US-Dollar pro Monat zusätzlich bezahlen müssen. Das Terminal ist Teil des Payments Pro-Plans und nicht Teil des Standard-POS. Auf der anderen Seite ist das virtuelle Terminal von Square völlig kostenlos und lässt sich nahtlos mit dem Rest der Square-Umgebung synchronisieren.

Square vs. PayPal: Zusätzliche Funktionen

Sowohl Square als auch PayPal sind aufregende Optionen für Unternehmen, die schnellen Zugriff auf zuverlässige Händlerservices und Zahlungsabwicklung wünschen. Egal, ob Sie Online-Transaktionen oder kontaktlose Zahlungen tätigen, Sie werden die zahlreichen Funktionen beider Anbieter zu schätzen wissen.

Sowohl Square als auch PayPal haben jedoch Bereiche, in denen sie sich von der Masse abheben. Zum Beispiel sind die Developer Tools von Square um einiges bedeutender Quadratische Form als sie sind aus PayPal. Während Sie mit PayPal Rechnungs- und Abonnementverwaltung erhalten, sind die Markttools für Entwickler derzeit recht begrenzt. Auf der anderen Seite bietet Square APIs, die für Reporting, Analysen, Inventur-Tools, Back-Office-Management und Online- oder In-App-Zahlungen vorgefertigt sind.

Darüber hinaus bieten sowohl Square als auch PayPal Händlerfinanzierungsoptionen für Unternehmen an, die zusätzliche Hilfe beim Auffinden des Geldes für ihre neuen Bestands-, Hardware- und Zahlungsverarbeitungsdienste benötigen. Sowohl Square als auch PayPal bieten Finanzierungsprogramme für berechtigte Unternehmen an. Es ist jedoch erwähnenswert, dass keine der beiden Optionen für Ihren Online-Shop die beste ist, wenn Sie die Kosten beim Kauf eines Tap-Readers oder einer Kassenschublade niedrig halten möchten.

Darüber hinaus bieten Square und PayPal Zugriff auf Verkaufsberichte und Analysen, mit denen Sie die Leistung Ihres Unternehmens verfolgen können. Square kommt hier definitiv wieder vor PayPal heraus, indem es mehr Einblick in Ihre Kunden und Ihr Inventar bietet.

Integrationen und Addons

Insbesondere gibt es eine andere Möglichkeit, die Funktionen von Square und PayPal zu erweitern, und zwar durch Integrationen und Add-Ons.

Sowohl PayPal als auch Square bieten Zugriff auf verschiedene Add-Ons und Integrationen. Während PayPal sich dafür entschieden hat, mit einer Reihe anderer erstklassiger Unternehmen zusammenzuarbeiten, anstatt Software selbst zu entwickeln, konzentriert sich Square darauf, Ihre Hauptquelle für die Unterstützung praktisch aller Aspekte Ihres Unternehmens zu sein.

Mit PayPal können Sie auf Integrationen mit Dingen wie Google, QuickBooks, eBay und vielen anderen zugreifen, um bei Dingen wie Verkäufen und Verkaufsberichten zu helfen. Auf der anderen Seite bietet Square verschiedene eigene Add-Ons für Mitarbeiterführung, Marketing, Treueprogramme und sogar Geschenkkarten.

Das soll man so nicht sagen Quadratische Form funktioniert nicht gut mit anderen Drittanbieter-Integrationen. Es gibt immer noch Möglichkeiten, Ihr Konto mit E-Commerce-, POS- und Buchhaltungslösungen sowie Tools für Rechnungsstellung, Bestandsverwaltung, Buchhaltung und vielem mehr zu verbinden. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie alles in Ihrem Square-Konto behalten können, wenn Sie möchten.

Die Integrationsliste von Square ist zwar nicht so umfangreich wie andere Optionen wie Stripe, insgesamt jedoch sehr viel vielfältiger als die von PayPal. Mit PayPal steht Ihnen auf jeden Fall eine solide Auswahl an Tools zur Verfügung, aber Square ist viel flexibler und offener für diejenigen, die dies benötigen.

Square vs. PayPal: Kundenservice und Support

Unabhängig davon, für welche Zahlungsabwicklungslösung Sie sich für Ihr Unternehmen entscheiden, werden Sie von Zeit zu Zeit einen Kundendienst benötigen. Auch wenn Sie etwas auswählen, das so einfach zu bedienen ist wie PayPal oder SquareEs könnte Momente geben, in denen Sie zusätzliche Unterstützung benötigen.

Leider sind nicht alle Unternehmen in Bezug auf technischen Support und Kundendienst so zuverlässig wie sie sollten. Weder Square noch PayPal werden in Bezug auf Kundensupport und -service Auszeichnungen erhalten. Beide Unternehmen sind ziemlich einfach in dem, was sie zu bieten haben.

Square Customer Service Solutions umfassen:

  • Hilfezentrum: Die Hilfe von Square ist ziemlich detailliert. Es werden viele verschiedene Themen behandelt, darunter das Starten Ihres Square-Kontos.
  • Social Media: Square bietet Unterstützung über einen Twitter-Feed und einen YouTube-Kanal. Es besteht auch die Möglichkeit, auf der Facebook-Seite zu posten.
  • Telefon- und E-Mail-Support: Der telefonische Support von Square ist nur verfügbar, wenn Sie einen Code haben. Leider können Sie nicht auf diesen Code zugreifen, wenn Ihr Konto „zu Unrecht“ gekündigt wird. Sie sollten dennoch eine 24-Stunden-Bearbeitungszeit für eine E-Mail erhalten.
  • Gemeinschaftsforum: Sie können sich auch von Mitarbeitern und Kunden von Square beraten lassen, indem Sie das Square-Forum besuchen. Dies ist eine nützliche Ressource, wenn Sie mit Square-Funktionen zu kämpfen haben.

Die PayPal-Kundendienstlösungen umfassen:

  • Der Home Hub: Hier können Sie die meisten Ihrer Fragen über FAQ-Themen beantworten, die auf Artikel verlinken.
  • Social Media: Twitter und Facebook stehen zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung. Sie können jedoch nicht immer schnell zu Ihnen zurückkehren.
  • Telefon und Email: Der Telefonsupport von PayPal ist keine sehr beständige Erfahrung, aber vorhanden. Glücklicherweise sollten Sie in der Lage sein, auf die meisten Antworten zuzugreifen, die Sie an anderer Stelle benötigen.
  • Gemeinschaftsforum: Wie Square können Sie mit PayPal über das Community-Forum Antworten auf Ihre Fragen von anderen Benutzern erhalten.

Square vs. PayPal: Welche solltest du verwenden?

Also, welche Option sollten Sie wählen, wenn es um Square vs. PayPal geht?

Nun, das hängt alles davon ab, was Sie brauchen.

Im Allgemeinen ist Square die beste Option für Einzelhändler und Unternehmen, die ihre Produkte auf erschwingliche und einfache Weise überall verkaufen, jede Art von Zahlung akzeptieren und alles, was sie benötigen, in einer zentralisierten Umgebung verwalten möchten. Sie können Square verwenden, wenn Sie ein Dienstanbieter, ein E-Commerce-Store-Inhaber oder ein Verkäufer sind, der ein Mobilgerät in einem lokalen Popup-Store verwendet.

Quadratische Form ist auch definitiv die beste Option für alle, die offline sind. Wenn Sie nach einem suchen Kassensystem Das kommt mit Zugang zu einigen der besten Hardware auf dem Markt, dann ist Square es. Mit Ihrem kostenlosen Square-Profil haben Sie Zugriff auf alle Zahlungsoptionen, die Sie für die Erzielung eines Gewinns in Ihrem Unternehmen benötigen, sowie auf eine große Auswahl an Tools für die Verwaltung von Verkäufen, Beständen und Mitarbeitern. Beim ersten Start haben Sie sogar Zugriff auf einen kostenlosen Kreditkartenleser.

Auf der anderen Seite…

PayPal ist eine der beliebtesten und attraktivsten Zahlungslösungen auf dem Markt. Wenn Sie nach etwas suchen, mit dem Sie Ihren Online-Shop optimal nutzen können, sollten Sie sich auf jeden Fall PayPal als Ihren Online-Zahlungsanbieter ansehen. Online-Käufer lieben die Möglichkeit, mit PayPal zu bezahlen. Darüber hinaus lässt sich das bei PayPal verfügbare sichere System gut in die meisten E-Commerce-Plattformen integrieren, die Sie verwenden können.

PayPal bietet Ihnen auch die Möglichkeit, bei Bedarf weit über den Online-Verkauf hinauszugehen. Für Ihren mobilen Point-of-Sale-Service steht PayPal zur Verfügung. Obwohl es nicht so umfassend ist wie die Erfahrung, die Sie von Square erhalten, lohnt es sich auf jeden Fall, es für kleinere Unternehmen zu nutzen. Darüber hinaus bietet PayPal auch virtuelle Terminals und Optionen für wiederkehrende Zahlungen - für beide fallen jedoch im Gegensatz zu Square monatliche Gebühren an.

Wenn Sie online verkaufen und eine E-Commerce-Plattform zum Verwalten von Kundendaten und Inventar verwenden, ist die PayPal-Umgebung möglicherweise perfekt für Sie. Wenn Sie jedoch Ihr stationäres Geschäft mit Ihren Online-Verkäufen kombinieren möchten, schlägt Square immer PayPal insgesamt.

Was sind die Alternativen?

PayPal ist für manche Händler sehr sinnvoll. Wenn Sie online über mehrere Kanäle wie eBay und Esty verkaufen, werden Sie den Komfort lieben, den PayPal Ihrem globalen Kundenstamm bietet. Es ist großartig, eine umfassende Plattform zu haben, die es Ihnen ermöglicht, mehrere Zahlungen von Kanälen auf der ganzen Welt auf demselben Konto zu tätigen. Alternative, Quadratische Form bietet die größte Auswahl an Vorteilen für Händler, die eine Kombination aus Offline- und Online-Zahlungsstrategien anbieten möchten.

Darüber hinaus bietet Square Geschäftsinhabern erweiterte Funktionen als PayPal und erhebt keine monatlichen Gebühren für wiederkehrende Rechnungen und virtuelle Terminals. Aber was machen Sie, wenn Sie Square oder PayPal nicht nutzen möchten?

Nun, es gibt noch Optionen.

Hier sind einige unserer Favoriten.

Gewinnlinien-Daten

Gewinnlinien ist ein einfacher Zahlungsprozessor, der mobile, Instore- und Online-Zahlungsdienste anbietet. Payline ist ideal für In-Store-Transaktionen und für Einzelhandelsunternehmen mit traditionellem Charakter wesentlich billiger und flexibler als PayPal. Darüber hinaus gibt es einen Austausch- und einen Preisplan. Dies bedeutet, dass die Gebühren je nach Art der von Ihnen verarbeiteten Karten variieren.

Vorteile 👍

  • Flexibler Austausch plus Preisstruktur
  • Pakete zur Bearbeitung von Kreditkarten im Geschäft
  • Günstigere Offline-Transaktionsgebühren
  • Unterstützung für mobiles Bezahlen

Nachteile 👎

  • Nur in den USA erhältlich
  • Es ist schwierig, Ihre monatlichen Gebühren vorherzusagen
  • Nicht so gut im E-Commerce wie bei PayPal

👉 Schauen Sie sich unsere detaillierten Prüfung der Payline-Daten.

Gestreift

Streifen

Gestreift ist ein weiteres ausgezeichnetes Alternative zu PayPal und Square. Diese einzigartige Lösung hat sich schnell zur bevorzugten E-Commerce-Plattform vieler führender Geschäfte entwickelt. Squarespace arbeitet seit mehreren Jahren mit diesem Unternehmen zusammen. Zusätzlich ist die Shopify Zahlungen Das System ist auch über die Stripe-Zahlungsverarbeitungstechnologie verfügbar. Stripe bietet ein umfassendes All-in-One-Angebot für Händler. Wenn Sie eine optimierte Einfachheit und viele gute Integrationen mit Tools von Drittanbietern suchen, ist dies die Option für Sie.

Vorteile 👍

  • Automatische Zahlungen auf Ihr Bankkonto
  • Mobile und Online-Zahlungen zur Verfügung
  • Zugang zu Unternehmen auf der ganzen Welt
  • Zahlen Sie nur für das, was Sie brauchen
  • Unterstützung bei der Echtzeitberichterstattung
  • Transparente Preisgestaltung
  • Hervorragende Integrationen

Nachteile 👎

  • Es dauert eine Weile, bis Geld verfügbar ist
  • Händlerkonten sind nur in einigen Ländern verfügbar
  • Zuschlag für internationale Karten
  • Nicht so einfach wie Square oder PayPal, wenn es um die Nutzung der Benutzeroberfläche geht.

👉 Schauen Sie sich unsere detaillierten Stripe-Überprüfung.

Google bezahlen

Schließlich Google bezahlen vielleicht nicht so bekannt von einem Alternative zu Square oder PayPalAber es ist ein Angebot, das sich schnell durchsetzt. Wenn Sie Debit- und Kreditkarten online erhalten möchten, ist die Google Business-Lösung mit Google Wallet eine hervorragende Wahl. Google Pay ist für alle Kunden schnell und einfach zu verwenden. Der Zugriff ist ebenfalls kostenlos. Google Pay ermöglicht das schnelle und einfache Auschecken in einer Vielzahl von Geschäften und Online-Sites.

Vorteile 👍

  • Funktioniert mit einer Reihe von Zahlungsoptionen
  • Integrierte SCA-Sicherheit
  • Das Empfangen oder Versenden von Zahlungen dauert einige Minuten
  • Keine Gebühren erforderlich
  • Fantastisch für kleinere Unternehmen

Nachteile 👎

  • Begrenzte Verfügbarkeit
  • Keine der mit Square verbundenen Back-End-Extras
  • Keine dedizierte Offline-Hardware verfügbar

Welches Zahlungsabwicklungssystem werden Sie in diesem Jahr verwenden? Bleibst du bei PayPal oder Square?, oder möchten Sie lieber die Vorteile einer unserer Alternativen erkunden? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.