360Learning Review (Oktober 2021): Was Sie erwartet

Willkommen in Ihrem 360Learning Review, um Ihnen alles zu erzählen, was Sie über eine Plattform für kollaboratives Lernen wissen. 360Learning ist ein Learning Management System (LMS), mit dem Entwickler Lernprogramme für ihre Community starten können.

Im Vergleich zu vielen anderen heute verfügbaren Lernlösungen ist 360Learning noch relativ unbekannt, gewinnt jedoch zunehmend an Beliebtheit.

Im Gegensatz zu anderen Lernwerkzeugen ist das größte Merkmal von 360Learning, dass es sich um ein „kollaboratives“ System handelt. Dies bedeutet, dass Sie alle Vorteile eines Lerndienstes erhalten, kombiniert mit einer Strategie, die darauf abzielt, Menschen näher zusammenzubringen.

Neben der Zusammenarbeit können Sie bei Verwendung von 360Learning auch eine Vielzahl von Tools zur Erstellung und Integration von Inhalten freischalten.

Lass uns genauer hinschauen.

360Learning Review: Was ist kollaboratives Lernen?

Kollaboratives Lernen ist ein einzigartiges Konzept in der digitalen Welt und Teil dessen, was es ausmacht 360Learning so überzeugend. Die Lösung hilft Teams, schnell zu lernen und auf die Mitarbeiter ausgerichtet zu bleiben. 360Learning eignet sich perfekt für eine Umgebung, in der Unternehmen Schwierigkeiten haben, verteilten Teams Lernmöglichkeiten zu bieten. Seit der Pandemie wird es immer schwieriger, Menschen zusammenzubringen, nicht nur für Fernarbeit, sondern auch für das Lernen.

Kollaboratives Lernen ist laut dem 360Learning-Team eine Schulungslösung, mit der Mitarbeiter ihr Wissen teilen können. Mit anderen Worten, Menschen lernen voneinander und nehmen Wissen aus einer größeren Gemeinschaft auf. Es handelt sich im Wesentlichen um eine Gruppenbildungserfahrung, die jedoch in einer Cloud-basierten Umgebung gehostet wird.

Kollaboratives Lernen ist eine Alternative zu Top-Down-Managementstilen und kooperativen Lernstrategien, da die Schüler mehr Kontrolle über ihre eigene Ausbildung haben. 360Learning glaubt, dass dieses Tool Menschen hilft, in Teams mit kreativerem Denken und Problemlösung zusammenzuarbeiten.

Die Kernkomponenten von 360learning umfassen:

  • Automatisierung: Reduzieren Sie die Verwaltungskosten und die komplexe Arbeit um ca. 60%. Sie können Mitarbeiter gemäß den neuesten gesetzlichen Anforderungen zertifizieren, die Lernerfahrung optimieren und Schulungen gemäß Ihren Anforderungen planen.
  • Aktivierung: Kundenorientierte Teams erhalten alle Unterstützung, die sie für die Videoauswertung, die Erstellung mobiler Inhalte und vieles mehr benötigen. Es gibt einfache Tools für die Einbindung neuer Kunden, eine Auswahl an Lösungen für die Einführung von Software und zahlreiche Bonushilfen.
  • Entwicklung: Das Einbinden und Unterstützen von Mitarbeitern ist schnell und einfach. Sie können in kürzester Zeit einen neuen Mitarbeiter im System starten. Standardinhalte bieten den Lernenden auch Zugriff auf eine Reihe erstklassiger Inhaltsoptionen.

360Learning Review: Kurserstellung

360learning Homepage

Als einzige Lernplattform, die sich speziell auf Teamarbeit und einen Bottom-up-Ansatz für die Bildung konzentriert, bietet 360Learning eine einzigartige Erfahrung. Dies ist ein Dienst, bei dem der Schwerpunkt auf der Dezentralisierung der Erstellung von Inhalten und der Förderung der Interaktion liegt, auch mit Mitarbeitern, die remote verteilt sind. Die Lernplattform bietet eine umfassende LMS-Erfahrung.

Wenn Sie sich als Administrator bei 360Learning anmelden, haben Sie sofort Zugriff auf ein System zur Kurserstellung, das Sie durch jeden Schritt des Erstellungsprozesses führt. Das Kurssystem ist sehr einfach zu bedienen, mit Drag-and-Drop-Modulen, Berichten und Video- oder Textfeldern.

Wenn Sie bereits über verfügbare Inhalte verfügen, können Sie mit 360Learning diese Ressourcen überall nutzen, um die Kurse in Gang zu halten und die Instandhaltung zu verbessern. Das Authoring-Tool ist schnell genug, um Ihnen zu helfen, Ihren Kurs in nur 11 Minuten selbst zu erstellen, und Sie können auch bei der Bearbeitung mit Kollegen zusammenarbeiten.

Für zusätzliche Anleitung, 360Learning Das Gebäudesystem verfügt über kleine Dialogfelder, die Hinweise dazu bieten, was Sie möglicherweise hinzufügen möchten, um die Lernmöglichkeiten für Ihr Publikum zu verbessern. Die Idee hinter dieser kollaborativen Lernplattform ist, dass Sie nicht nur einen einzigen Kurs für Ihr Publikum erstellen, sondern mehrere detaillierte Lernmöglichkeiten aufbauen.

Sie können ganze Stapel von Kursen erstellen, auf die sich Ihre Mitarbeiter jeden Monat konzentrieren können, und Themen auswählen, die für Sie sinnvoll sind. Da die Lernerfahrung stark selbstgesteuert ist, wird der Teamleiter weniger unter Druck gesetzt, sein Publikum durch alles zu führen.

360Learning Review: Preisgestaltung

360Learning Preise

360Learning Die Preisgestaltung ist eine wichtige Sache, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie diesen Service als umfassendes Schulungsinstrument nutzen möchten. Die Preisgestaltung kann sich definitiv auf die Gesamtbewertung jeder Lernlösung auswirken. Das günstigste "Team" -Paket kostet nur 8 US-Dollar pro Monat.

Die Team-Lösung ist absolut unverbindlich, da Sie jederzeit kündigen können. Alle nativen Funktionen sind im Service und in der mobilen App verfügbar. Es gibt Webinar- und Selbstaufzeichnungsfunktionen, Integrationen von Drittanbietern, Gamifikationen und ein Dashboard für Lernaktivitäten. Sie erhalten auch eine Nachverfolgung des Kursabschlusses.

Das zweite Paket, "Business", ist nicht mit einem festgelegten Preis verbunden. Sie erhalten alle Teamfunktionen sowie verschachtelte Gruppen und lokale Administratoren, Integrationen mit Single Sign-On und API-Unterstützung. Es gibt eine beeindruckende SLA von 99%, E-Mail-Support, eine Wissensbasis und Kundenerfolg. Um den Preis zu erhalten, kontaktieren Sie das Team für eine Demo.

Dem Enterprise-Paket ist auch keine transparente Preisstruktur zugeordnet. Dies ist jedoch im Softwarebereich ziemlich häufig. Das Enterprise-Angebot umfasst alle Funktionen von Business sowie den Zugriff auf Tools zum einfachen Aufbau einer Expertengemeinschaft, zur Priorisierung von Initiativen nach Auswirkungen, zur Nachverfolgung der Kurserstellung und zum Kursqualitätsmanagement.

Sie können die Funktionen der Expertenakademie freischalten, die besten Kurse mit Bonusguthaben belohnen, die Community fragen, was als Nächstes zu tun ist, mit Influencern interagieren und vieles mehr.

360Learning Review: Entwerfen für „Lernbedürfnisse“

Während anderes Vermächtnis Plattformen für E-Learning Fügen Sie dem Mix interaktive Elemente und Zusammenarbeit zu höheren Preisen hinzu. Dies gilt nicht für 360Learning. Neben hervorragendem Kundensupport und mobilen Apps für Android und iOS unterstützt 360learning die Entwicklung von Online-Kursen, in denen es um Zusammenarbeit geht.

Das Ziel der 360Learning Die Plattform soll Unternehmen dabei helfen, für Bildungsbedürfnisse zu entwerfen. Die Zusammenarbeit der Plattform erleichtert es, Informationen von Mitarbeitern zu sammeln und herauszufinden, was sie zur Erreichung der Lernziele benötigen. Sie können Lernbedürfnisse nach Unternehmen finden und Ihre gesamte Strategie darauf aufbauen.

Die gesamte Erfahrung bei der Kurserstellung ist schnell und einfach, da kein komplexes Storyboarding erforderlich ist. Es gibt eine "Spickzettel" -Seite, auf der Sie Anleitungen dazu finden, was Sie möglicherweise zu jedem Lernsegment hinzufügen müssen, und es gibt ein Fragetool mit mehreren Formaten. Dies bedeutet, dass Sie einem Kurs verschiedene Arten von Fragen hinzufügen können, um die Dinge wirklich durcheinander zu bringen.

Video ist eine Option in jedem Kurs. Dies ist ideal in einer Zeit, in der viele Mitarbeiter und Studenten gleichermaßen von mehr visuellen Inhalten profitieren. Mit den Videofunktionen können Sie Fragen in der Mitte des Inhalts hinzufügen oder Aufgaben bereitstellen, während Ihre Mitarbeiter zuschauen. Es besteht auch die Möglichkeit, Screencast-Demonstrationen einzurichten, wenn Sie Ihren Mitarbeitern den Umgang mit bestimmten Softwareteilen zeigen.

Besonders beeindruckend an 360Learning ist, wie einfach es ist, Ihre Kurse auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Sie weitere Informationen hinzufügen oder etwas ändern müssen, können Sie einfach in Ihre Kurse springen, ohne von vorne beginnen zu müssen.

360Learning Review: Kollaboratives Feedback

Es überrascht nicht, dass die kollaborative Lernplattform von 360Learning Kursersteller und Geschäftsinhaber ständig dazu ermutigt, sich mit ihrem Team zu verbinden und von ihnen zu lernen. Es gibt Reaktionen, mit denen Ihre Mitarbeiter zeigen können, wie sie sich zu bestimmten Inhalten fühlen. Außerdem können Sie Feedback-Schleifen einrichten, in denen Ihre Mitarbeiter nach jeder Sitzung Bewertungen und Erfahrungsberichte abgeben müssen.

Für bessere Teamverbindungen ist die 360Learning Das System verfügt über einen vollständigen Hub für kollaboratives Lernen, den Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Der Hub ermöglicht Peer-to-Peer-Lernen, indem Menschen dazu ermutigt werden, ihre Gedanken und Fähigkeiten in einer sicheren Umgebung auszutauschen.

Eine besonders überzeugende Funktion ist die Möglichkeit, Gamification und Herausforderungen in Ihre Kampagnen einzubetten. Sie können bestimmte Aufgaben für Ihre Mitarbeiter einrichten, die außerhalb der Lernkurse ausgeführt werden sollen, und sie für ihre Arbeit belohnen. Es besteht die Möglichkeit, Personen „Erfolge“ zuzuweisen und Ihre Mitarbeiter sogar in einer Rangliste aufzulisten.

Es ist nicht nur das Feedback Ihrer Mitarbeiter, das Sie sammeln und nutzen können. Unternehmensleiter können Gruppenfeedback-Videos aufzeichnen oder Teammitgliedern, die dies am dringendsten benötigen, Einzelanleitungen geben. Es gibt auch einen Übersetzungsservice für Unternehmen, die möglicherweise Kurse für Menschen in verschiedenen Teilen der Welt entwerfen müssen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass jemand in Ihrem Team wertvolle Informationen zum Teilen hat, können Sie ihn auch einladen, Inhaltsersteller zu werden und auch eigene Inhalte zu teilen.

360Learning Review: Engagement der Lernenden

Schulungen zu 360Learning wurden speziell für Unternehmen entwickelt, in denen Teamwork wichtig ist. Unabhängig von Ihrer Unternehmensgröße können Sie Schulungsprogramme erstellen, die das Wachstum Ihres Teams unterstützen, ohne dass ein übermäßiges Personalmanagement erforderlich ist.

Als führendes Unternehmen in den Gartner Magic Quadrants für LXP, CLMS und Kursautorität gewinnt 360Learning viel Aufmerksamkeit für einen neuen Ansatz für die kollaborative Bildung. Um die absolute Akzeptanz Ihrer Teammitglieder zu gewährleisten, sind die Online-Kurse von 360Learning benutzerfreundlich gestaltet. Sie können auf API-Integrationen zugreifen, um Funktionen in die vorhandenen Apps zu integrieren, die Ihre Mitarbeiter bereits verwenden. Es ist sogar möglich, Mitarbeiter beim Lernen über LinkedIn zu unterstützen.

Neben einer hervorragenden Benutzeroberfläche und Onboarding-Erfahrung für Desktop- und Mobilgeräte enthält 360Learning auch eine Projektmanagementfunktion. Diese zusätzliche SaaS-Funktionalität ist ideal, wenn Sie neue Mitarbeiter einbinden und deren Position im Lernzyklus verfolgen möchten.

Aus Sicht des Engagements 360Learning stellt sicher, dass jeder in Ihrem Team ein Buy-In hat. Die benutzerfreundliche Lösung mit Zugriff auf Social Media-Integrationen kann an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Jeder kann Webinare und Kurse erstellen, um seine Teams zu unterstützen, sodass die Mitarbeiter sehen können, wie es ist, auch mit dem besten LMS zu arbeiten.

Es gibt eine fantastische Reihe von Funktionen für Content Management und Automatisierung, und 360Learning stellt fest, dass etwa 91% der Benutzer die von ihnen belegten Kurse absolvieren, verglichen mit durchschnittlich nur 20% in der Branche. Die Kurserstellung dauert nur etwa 11 Minuten, und 60% des Prozesses sind für Ihre Mitarbeiter selbstgesteuert, wodurch die Belastung der Teamleiter verringert wird.

360Learning Review: Benutzerfreundlichkeit

Es ist leicht, beeindruckt zu sein 360Learning und seine einzigartige Herangehensweise an Bildung. Egal, ob Sie gemäß den SCORM-Anforderungen unterrichten, einige Erkenntnisse zur Gesundheitsversorgung für Ihr Team einführen oder eine vollständige Überprüfung der täglichen Praktiken durchführen - 360Learning bietet Ihnen alles, was Sie brauchen. Es gibt sogar Lernanalysen für mittelständische bis große Unternehmen.

Obwohl 360Learning eine einfache Möglichkeit bietet, Online-Schulungen für größere Unternehmen anzubieten und zu verfolgen, ist es dennoch einfach genug, es zu verwenden, wenn Sie ein kleineres Unternehmen sind. Jeder, der den Lernprozess rationalisieren möchte, ohne sich auf eine Microsoft Excel-Tabelle verlassen zu müssen, kann von dieser Software profitieren. Die Benutzeroberfläche und UX sind einfach zu bedienen, und die Umgebung zum Erstellen von Kursen fühlt sich wunderbar an.

Online-Schulungen durch 360Learning sind eine hervorragende Erfahrung, damit sich alle Mitarbeiter beim Erstellen von Inhalten so wohl wie möglich fühlen. Sie benötigen nicht viele technische Kenntnisse, um diese Schulungssoftware zu verwenden, und Sie können auch verschiedene Überprüfungsquellen und Blogpost-Inhalte online lesen, um sich beraten zu lassen.

Die Lernenden können sogar ein eigenes Profil erstellen, um die Optimierung ihrer Fähigkeiten zu verfolgen. All dies und Sie erhalten auch Integrationen mit einer breiten Auswahl anderer LMS-Tools wie SAP SuccessFactors und CornerStone. Es gibt Integrationen mit LinkedIn Learning und eine Vielzahl von Verbindungen zu Bildungsanbietern wie Skillsoft und Edx.

360Learning Review: Gedanken beenden

Als All-in-One E-Learning-Plattform welches auf Android, Apple Handys und dem Web funktioniert, 360Learning ist eine fantastische Investition. Mit einem erstklassigen Kundensupport und einer interaktiven Oberfläche können Unternehmen umfassende Lernerfahrungen in allen Bereichen von der Unternehmensberatung bis zum Vertrieb sammeln. Darüber hinaus haben Mitarbeiter die Möglichkeit, ihre eigenen Kurse zu erstellen.

Mit 360Learning können Sie Ihre Mitarbeiter stärken und ihren Erfolg in Echtzeit mit einer Vielzahl erstaunlicher Tools und Analysesysteme verfolgen. Integrationen mit Apps wie Slack, Microsoft Teams, Salesforce und einer offenen API machen das Erlebnis wunderbar flexibel. Das Preis-Leistungs-Verhältnis scheint ebenfalls beeindruckend zu sein, obwohl einige Pakete nur begrenzt transparent sind.

Letztendlich gibt es viele Dinge, die Sie beeindrucken können, wenn Sie ein Tool wie 360Learning untersuchen. Dies ist der perfekte Weg, um Ihre Mitarbeiter auf eine Weise zusammenzubringen, die den Wissensaustausch und Peer-to-Peer-Interaktionen fördert, ohne Kompromisse bei Analysen und Erkenntnissen einzugehen. 360Learning unterscheidet sich zwar deutlich von vielen anderen Lehrmitteln, ist aber auf jeden Fall einen Versuch wert, wenn Sie Ihr Team stärken möchten.

Rebekah Carter

Rebekah Carter ist eine erfahrene Content-Erstellerin, Nachrichtenreporterin und Bloggerin, die sich auf Marketing, Geschäftsentwicklung und Technologie spezialisiert hat. Ihre Expertise umfasst alles von künstlicher Intelligenz über E-Mail-Marketing-Software bis hin zu Geräten mit erweiterter Realität. Wenn sie nicht schreibt, verbringt Rebekah die meiste Zeit mit Lesen, Erkunden der Natur und Spielen.