Was ist outsource?

Auslagern

Was bedeutet Outsourcing?

Die Auftragsvergabe an Dritte, überall auf der Welt. Outsourcing wird zu einer sehr populären Praxis, da die Einführung des Internet die globale Kommunikation gedeihen ließ. Während Sie sich in der Vergangenheit auf einen lokalen Experten verlassen mussten, können Sie jetzt überall auf der Welt jemanden einsetzen. Das Outsourcing hat fast jeden Aspekt des Geschäfts beeinflusst, von der Herstellung über den Kundenservice bis hin zu Backoffice-Personal.

Einer der Hauptvorteile von Outsourcing besteht darin, Ihre Ausgaben zu senken. Beim Outsourcing in Länder wie Indien können Sie hochqualifizierte Fachkräfte finden, die bereit sind, für einen viel niedrigeren Stundenlohn zu arbeiten als in der westlichen Welt. In den 1980s zuerst eingesetzt, wurde das Outsourcing zunehmend in allen 1990s eingesetzt und ist nun als Kostensenkungsmaßnahme für Unternehmen jeder Größe und in fast jeder Branche vollständig akzeptiert.

Outsourcing ist in vielen westlichen Ländern äußerst kontrovers diskutiert worden, wobei diejenigen, die gegen die Praxis sind, behaupten, dass dies ein Grund für den Verlust von Arbeitsplätzen im Inland ist, insbesondere wenn es um das verarbeitende Gewerbe geht. Auf der anderen Seite behaupten Unterstützer, dass Outsourcing einen Anreiz für Unternehmen schafft, Ressourcen dort einzusetzen, wo sie am effektivsten sind. Es wurde auch behauptet, dass Outsourcing wesentlich zur Globalisierung beigetragen hat und dass es die freie Marktwirtschaft auf globaler Ebene unterstützt.

Werde ein E-Commerce-Experte

Geben Sie Ihre E-Mail ein, um die Party zu starten