Was ist ein Cookie?

Cookies

Was bedeutet Cookie?

Eine Datei mit winzigen Proportionen, die auf einem mobilen Gerät oder einem Computer gespeichert wird, auf dem wichtige Informationen zur Interaktion des Benutzers mit der Website gespeichert sind. Durch Zugriff auf die Cookies auf einem Computer können Sie verfolgen, welche Websites besucht wurden, und die genauen Seiten auf dieser Website.

Wenn Sie einen Computer freigeben oder einen Computer in einem öffentlichen Gebäude wie einer Bibliothek verwenden, müssen Sie den Cache der Cookies löschen, bevor Sie sich aus Sicherheitsgründen ausloggen. Wenn Sie Ihre Cookies nicht löschen, können Personen auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, und der professionelle Hacker kann Ihre Identität in nur wenigen Sekunden stehlen.

Cookies wurden erstellt und entworfen, um Benutzerinformationen zu speichern, so dass ein Webserver eine Webseite bereitstellen kann, die auf den bestimmten Benutzer zugeschnitten ist. Es ermöglicht die Verwaltung von Formulardaten und kann die Benutzererfahrung verbessern, indem Daten von einem Besuch zum nächsten gepflegt werden. Cookies sind eine sehr bequeme Möglichkeit, Informationen von einer Sitzung zur nächsten zu verwalten oder sogar Informationen von einer Website zu einer anderen zu übertragen.

Cookies reduzieren zudem die Belastung von Webservern, da die vom Cookie gespeicherten Daten nicht auf dem Server gespeichert werden müssen. Tatsächlich wäre das Speichern einer solchen Informationsserverseite problematisch, da ein Benutzer sich jedes Mal, wenn er eine Website besucht, erneut anmelden oder sogar zu einer anderen Seite navigieren würde.

Da Cookies von Natur aus sehr klein sind, kann der Cookie einfach verwendet werden, um die Benutzeridentität zu speichern, wenn eine große Menge an Informationen gespeichert werden muss, und andere Informationen können auf dem Server gespeichert und basierend auf dem Cookie abgerufen werden Daten. Zum Beispiel kann der Cookie den Benutzernamen der Person speichern, aber andere Einstellungen wie die bevorzugte Schriftart, Name, Adresse, Seitenlayout und andere Funktionen können basierend auf dem Benutzernamen im Cookie auf dem Server gespeichert werden, der abgerufen werden soll.

Cookies sind so konzipiert, dass sie beim Schließen des Webbrowsers zerstört werden. Sie können jedoch auch so eingestellt werden, dass sie beliebig lange bestehen bleiben, selbst auf unbestimmte Zeit.

Eine Weiterentwicklung des Cookies ist seine Verwendung in kommerziellen Websites, die nun eingebettete Informationen von Websites Dritter enthalten. Diese Verwendung ermöglicht es einer Website, auf Cookies von einer anderen Site zuzugreifen und Anzeigen basierend auf den in dem Cookie gespeicherten Informationen zu liefern. Diese Informationen könnten den Namen der Website, Produkte, die dort angezeigt werden, besuchte Seiten oder andere relevante Daten enthalten. Dadurch können Werbetreibende Anzeigen schalten, die auf die Interessen und Kaufgewohnheiten der Nutzer zugeschnitten sind. In der Theorie soll dies für die Benutzer nützlicher sein, jedoch sehen viele von ihnen diese Verwendung als einen Eingriff in ihre Privatsphäre, da Werbetreibende Cookie-Informationen verwenden können, um Profile von Benutzern ohne ihre Erlaubnis zu erstellen.

Werde ein E-Commerce-Experte

Geben Sie Ihre E-Mail ein, um die Party zu starten