SendinBlue vs Mailchimp: E-Mail-Marketing in 2019

Wünschten Sie, Sie hätten eine einfachere Möglichkeit, Ihr E-Mail-Marketing optimal zu nutzen?

Haben wir nicht alle?

Heutzutage scheint E-Mail-Marketing nicht die modernste oder aufregendste Art zu sein, mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten - aber es ist immer noch eine der wertvollsten. E-Mail liefert einen ROI von rund 4400% - das ist $ 44 für jeden ausgegebenen $ 1.

Um die unglaublichen Möglichkeiten des E-Mail-Marketings zu nutzen, haben Anbieter viel Zeit und Geld in die Erstellung investiert E-Mail-Marketing-Systeme Damit können Unternehmen ihren Kunden unglaubliche Inhalte nach wichtigen Kriterien und Zeitplänen senden.

Mailchimp und SendinBlue sind nur zwei der beliebtesten E-Mail-Marketingoptionen auf dem Markt.

Für jede dieser Optionen gibt es eine Reihe von fantastischen Lösungen, darunter Verkaufstrichter, Vorlagen und E-Mail-Builder auf dem neuesten Stand der Technik.

Mit unserem Test von SendinBlue vs. Mailchimp können Sie herausfinden, welche Software für Sie geeignet ist.

SendinBlue vs. Mailchimp: Preise

Das Wichtigste, das Sie in Betracht ziehen müssen, wenn Sie als kleines Unternehmen nach Marketing-Hilfe suchen, ist möglicherweise, wie viel Ihr E-Mail-Tool kosten wird.

Schließlich müssen Sie das Geld, das Sie für das Marketing haben, auf eine Vielzahl von verschiedenen Orten verteilen, einschließlich Social Media, Ihrer eigenen Website und sogar Direktwerbung.

Die gute Nachricht ist, dass Mailchimp und SendinBlue werden mit kostenlosen Ebenen geliefert. Mit anderen Worten, Sie können Ihre E-Mail-Marketingkampagne starten, ohne einen Cent zu senden:

Leider sind die kostenlosen Pakete sowohl von SendinBlue als auch von Mailchimp haben ihre Grenzen. Sie werden nicht annähernd so viele Funktionen erhalten wie bei einem Upgrade auf die kostenpflichtigen Dienste.

Die gute Nachricht für budgetbewusste Unternehmen ist, dass auch die bezahlten Optionen aus SendinBlue sind relativ billig.

sendinblue-Preisgestaltung

Die Preisgestaltung beginnt bei $ Pro Monat 25 für die Option "Lite" und geht bis zu einem benutzerdefinierten Angebot für Enterprise-Marken.

Das Premium-Paket für $ Pro Monat 66 Dies ist wahrscheinlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, da es Zugriff auf Facebook-Anzeigen, Zielseiten, Chat-Funktionen, Marketingautomatisierung und Mehrbenutzerzugriff bietet. Sie können Ihre Preise auch basierend auf der Anzahl der E-Mails anpassen, von denen Sie glauben, dass sie jeden Monat gesendet werden.

Entscheidend ist, dass Sie mindestens das "Essential" -Paket benötigen, wenn Sie das entfernen möchten SendinBlue Logo aus Ihrem E-Mail-Inhalt.

Auf der anderen Seite war Mailchimp viel günstiger, bevor das Unternehmen einige grundlegende Änderungen an seiner Preisstruktur vornahm. Obwohl es immer noch eine kostenlose Option gibt, ist Mailchimp nicht mehr ganz so günstig wie früher.

Mailchimp Preise

Das heißt, es ist immer noch billiger als SendinBlue, um loszulegen. Das Essentials-Paket beginnt um $ Pro Monat 9.99und das beeindruckende "Standard" -Paket für $ Pro Monat 14.99 bietet Zugriff auf Automatisierung, Retargeting von Anzeigen, erweiterte Einblicke für Ihr Publikum und vieles mehr.

Wenn Sie die beste Auswahl an Funktionen wünschen, müssen Sie natürlich auf "Premium" upgraden, was viel teurer ist. Dieses Paket beinhaltet jedoch den Zugriff auf multivariate Tests - ein Muss für einige Marken.

🏅 Urteil: Beide Unternehmen bieten eine hilfreiche "kostenlose" Version für Anfänger an. Die kostenpflichtigen Pakete von Mailchimp sind von vornherein günstiger, werden jedoch viel teurer, wenn Sie die Premium-Stufe erreichen.

SendinBlue vs. Mailchimp: E-Mail-Vorlagen und -Bearbeitung

Das Beste an einem E-Mail-Marketing-Automatisierungstool in Ihrem Kit ist, dass Sie nicht mehr einen Grafikdesigner und -entwickler beauftragen müssen, um attraktive und professionell aussehende E-Mails für Sie zu erstellen.

SendinBlue Mit Zugriff auf über 200 reagierende E-Mail-Vorlagen. Sie sind zwar nicht alle so atemberaubend wie sie sein könnten, aber es besteht die Möglichkeit, dass Sie mindestens eine Handvoll Optionen finden, die Sie ansprechen.

sendinblue E-Mail-Vorlagen

Wenn Sie die E-Mail nicht lieben, haben Sie das erste Mal Kontakt. Sie können das Erscheinungsbild Ihres Inhalts mit dem Drag-and-Drop-E-Mail-Generator bearbeiten. Das einzige Problem hier ist das SendinBlueDer E-Mail-Generator von Google ist im Vergleich zu anderen Anbietern auf dem Markt etwas veraltet und einfach. Es gibt nicht viel zu tun, wenn es darum geht, Dinge wie Schriften und Hintergründe zu ändern.

Auf der positiven Seite können Sie überprüfen, wie Ihre E-Mails auf Mobilgeräten aussehen, bevor Sie sie verwenden, sodass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Sie Handybenutzer in die falsche Richtung lenken.

Mailchimp bietet auch eine unglaubliche Auswahl an Optionen, wenn es um E-Mail-Vorlagen geht. Es gibt noch mehr Vorlagen als SendinBlue - obwohl nicht alle besonders attraktiv sind.

mailchimp email vorlagen

Die gute Nachricht ist, dass Mailchimp so einfach ist, Ihre E-Mails an Ihre Marke und Ihren Stil anzupassen. Wenn Sie Ihre E-Mails aktualisieren möchten, müssen Sie nur auf den Drag-and-Drop-Builder tippen, der wesentlich mehr Optionen bietet, als Sie mit SendinBlue erhalten würden.

Während Sie mit Ihrem E-Mail-Inhalt im Builder spielen, können Sie Bilder hinzufügen, Ihren Text anpassen, CTA-Schaltflächen implementieren und vieles mehr. Sie können sogar Links zu Ihren Social-Media-Seiten hinzufügen oder ein Video hinzufügen, wenn Sie möchten.

Auch wenn Sie nicht viel Erfahrung mit E-Mail-Editoren haben, sollten Sie es mit Mailchimp nicht schwer haben. Alles passt automatisch zusammen, sodass Sie sich nicht um die Ausrichtung verschiedener Elemente kümmern müssen, damit sie zusammenhängend und professionell aussehen.

»Sprichwort: Während beide Softwareteile mit einer Reihe von Vorlagen zur Auswahl und einem beeindruckenden Drag-and-Drop-Builder ausgestattet sind, ist Mailchimp nach wie vor die erste Wahl. Mailchimp bietet zunächst mehr Vorlagen und ein weitaus umfassenderes Bearbeitungswerkzeug.

SendinBlue vs. Mailchimp: Autoresponder und Automatisierung

Sobald Sie wissen, wie Sie einige attraktive E-Mails für Ihre Marke erstellen Mailchimp oder SendinBluekönnen Sie die automatisierten Sequenzen entwickeln, mit denen diese Nachrichten an Ihre Kontakte gesendet werden. Die gute Nachricht ist, dass jede Software die Möglichkeit bietet, Ihre E-Mails relativ einfach zu automatisieren.

SendinBlue ist ganz einfach, wenn es darum geht, Autoresponder zu erstellen. Das bedeutet, dass Sie nicht die fortschrittlichste Erfahrung der Welt machen werden. Wenn Sie Anfänger sind, werden Sie vielleicht die Tatsache zu schätzen wissen, dass SendinBlue so viele vorgefertigte Workflows enthält, dass Sie sofort loslegen können:

Sie können Ihre E-Mail-Kampagnen auf der Grundlage der Ziele erstellen, die Sie erreichen möchten. Wenn Sie beispielsweise nach einem Produktkauf auf einen Kunden antworten, klicken Sie auf die Option „Produktkauf“.

Es gibt auch die Möglichkeit, ein Tracking-Skript hinzuzufügen, damit Sie E-Mails an Kunden senden können, wenn diese bestimmte Seiten Ihrer Website besuchen oder auf wichtige Schaltflächen klicken:

Es ist alles sehr einfach und benutzerfreundlich, was großartig ist, wenn Sie noch nie eine E-Mail-Autoresponder-Software verwendet haben.

Mailchimp bietet auch eine Reihe von Optionen, mit denen Sie Ihre Autoresponder basierend auf vorgefertigten Vorlagen erstellen können. Allerdings gibt es hier nicht so viele Optionen wie bei SendinBlue.

Im Gegensatz zu SendinBlueist die Erfahrung nicht ganz so reibungslos und nahtlos, wenn Sie Autoresponder mit Mailchimp erstellen. Die Art der Auslöser, die Sie zum Einrichten automatisierter Nachrichten verwenden können, ist begrenzt, und Ihre Bearbeitungsoptionen für Trichter sind ebenfalls recht restriktiv.

Wichtig ist, Ein Hauptproblem der Autoresponder-Funktionalität von Mailchimp ist, dass sie nur verfügbar ist, wenn Sie einige der Pakete mit höheren Preisen nutzen. Dies bedeutet, dass Sie keinen Zugriff auf diese Funktionalität erhalten, wenn Sie das kostenlose oder niedrigstufige Paket verwenden.

»Sprichwort: SendinBlue ist vielleicht nicht der umfassendste automatische Kampagnenbauer der Welt, aber viel besser als Mailchimp. Wir würden SendinBlue auswählen, um Trigger-basierte Autoresponder zu entwerfen und Ihre E-Mails zu verfolgen.

SendinBlue vs. Mailchimp: Analytics und A / B-Tests

Um eine E-Mail-Marketingkampagne optimal nutzen zu können, müssen Sie bereit sein, Ihre Messaging-Strategie ständig zu testen und zu optimieren.

Auf dem hart umkämpften Markt von heute reicht es nicht aus, nur ein paar Autoresponder zu entwerfen und auf das Beste zu hoffen. Sie müssen nachverfolgen, wie sich jede Überschrift, Betreffzeile und Aufruftaste in Ihrer Messaging-Strategie verhält.

Die gute Nachricht ist, dass Tools wie SendinBlue und Mailchimp unterstützen diesen Testprozess mithilfe von A / B-Tests und Analysen.

Mit SendinBlue können Sie Ihre E-Mails und Autoresponder auf verschiedene Arten testen und dabei alles von Ihrem E-Mail-Inhalt bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Nachrichten senden, betrachten. Einige der teureren Ebenen für SendinBlue bieten auch Funktionen für maschinelles Lernen, mit denen Sie automatisch den besten Zeitpunkt für das Senden einer Nachricht für jeden Abonnenten auf Ihrer Liste ermitteln können.

A / B testet nicht nur mit SendinBlue Toll, aber Sie erhalten auch eine Reihe von E-Mail-Reporting-Tools, die in die Software integriert sind, damit Sie detailliertere Einblicke in die Funktionsweise Ihrer Kampagnen erhalten, um Ihre Ziele zu erreichen.

Auf dem Tab "Meine Kampagnen" wird für jede Ihrer Kampagnen ein Leistungsbericht angezeigt, der Details zu Klicks, Öffnen, Abbestellen und Zustellbarkeitsraten enthält.

Aus Sicht der A / B-Tests bietet Mailchimp auch verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Kampagnen zu testen. Innerhalb der günstigeren Preispakete haben Sie nur Zugriff auf eine Handvoll Split-Testing-Optionen. Im Premium-Plan erhalten Sie jedoch gleichzeitig Zugriff auf bis zu 8-Split-Testvarianten.

So wie Ihre geteilten Tests bei Mailchimp zeigen, welche Ihrer Kampagnen die beste Leistung bringen, können Sie anhand Ihrer Analyse- und Berichtsfunktion entscheiden, auf welche Bereiche Sie sich am meisten konzentrieren sollten.

Mailchimp ermöglicht Ihnen den Zugriff auf alle Ihre Marketingdaten an derselben Stelle. Dies umfasst Informationen zu Wachstum, Engagement und Ertrag Ihrer sozialen Anzeigen, E-Mails und Automatisierung. Sie können Ihre ROI-Leistung auch mit detaillierten Umsatzberichten überwachen, die einen Einblick in den vollständigen Weg zum Kauf bieten.

Mailchimp bietet auch eine eigene mobile App, mit der Sie die Leistung jeder Kampagne in Echtzeit verfolgen können, auch wenn Sie unterwegs sind.

»Sprichwort: Mailchimp ist etwas weiter fortgeschritten als SendinBlue Wenn es um A / B-Tests und -Analysen geht - obwohl Sie für übergeordnete Pakete zahlen müssen, um die besten Funktionen zu nutzen. Zusätzlich, Mailchimp verfügt nicht über die von SendinBlue angebotenen Funktionen zum maschinellen Lernen.

SendinBlue vs. Mailchimp: Benutzererfahrung

Selbst die besten E-Mail-Marketing-Tools sind nicht besonders gut, wenn Sie es hassen, Zeit damit zu verbringen.

Entwickler konzentrieren sich beim Erstellen ihrer E-Mail-Marketing-Tools zunehmend auf die Benutzerfreundlichkeit. Wie einfach ist es für Sie beispielsweise, in der Benutzeroberfläche zu navigieren, wenn Sie sich bei Ihrem E-Mail-Marketing-Konto anmelden, und wie intuitiv fühlt sich der E-Mail-Builder an?

Die gute Nachricht ist, dass die SendinBlue Die Erfahrung ist sehr sauber und unkompliziert. Obwohl die anfängliche Homepage voller Informationen ist, wirkt sie nicht besonders überladen und überwältigend. Es gibt viel Weißraum, um Sie vor Verwirrung zu bewahren.

SendinBlue eignet sich hervorragend für Anfänger, die nicht zu viel Komplexität benötigen, wenn sie ihre E-Mail-Software zum ersten Mal verwenden. Über das Homepage-Dashboard können Sie herausfinden, was mit Ihren Kontakten los ist, wie Ihre E-Mails funktionieren und vieles mehr.

Ein weiteres großartiges Merkmal von SendinBlue ist, wie einfach es ist, Kontakte zu Ihrer Liste hinzuzufügen. Sobald Sie bestätigt haben, dass Sie mit dem CAN-SPAM-Gesetz konform sind, müssen Sie lediglich eine CSV-Massendatei hochladen, um mit der Erstellung Ihrer Kontaktstrategie zu beginnen.

Sobald Sie alle Ihre Kontakte in Ihr Profil geladen haben, können Sie sie segmentieren und personalisierte Nachrichten an verschiedene Gruppen senden.

Mailchimp bietet auch ein beeindruckendes und unkompliziertes E-Mail-Marketing-Erlebnis. Ab dem Moment, in dem Sie sich auf Ihrer Homepage anmelden, finden Sie alles, was Sie benötigen, von der Möglichkeit, eine neue Vorlage zu erstellen, bis hin zur grundlegenden Kontaktverwaltung.

Genau wie bei SendinBlue ist es auch einfach, Ihre Liste von Mailchimp aus zu verwalten. Erneut können Sie Kontakte mithilfe einer CSV-Massendatei in Ihr Konto implementieren. Sobald Sie alle Personen in Ihrer Liste in Ihrem Profil haben, können Sie Ihre Kunden auch nach Segmenten trennen und so personalisiertere Kampagnen versenden.

Mailchimp bietet auch die Möglichkeit, Ihre Segmente mithilfe von bedingten Beziehungen zu entwickeln. Dies bedeutet, dass Sie jeden Kunden anhand bestimmter Faktoren kontaktieren können, z. B. ob er in der Vergangenheit auf Ihre Kampagnen geantwortet oder auf einzelne Schaltflächen geklickt hat.

»Sprichwort: Während sowohl Mailchimp als auch SendinBlue einfach zu verwenden sind, ist SendinBlue für Sie als Anfänger im Bereich E-Mail-Marketing möglicherweise etwas intuitiver. Es fühlt sich einfach sehr nahtlos und unkompliziert an. Sie müssen sich nicht abmühen, die Details zu finden, die Sie benötigen.

SendinBlue vs. Mailchimp: Kundensupport

Auch wenn Sie sich für das beste E-Mail-Marketing-Tool auf dem Markt entscheiden, besteht immer die Möglichkeit, dass Sie von Zeit zu Zeit zusätzliche Hilfe benötigen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass Ihr E-Mail-Anbieter einen hervorragenden Support bieten kann.

Da SendinBlue und Mailchimp so einfach zu bedienen sind, sollten Sie die meiste Zeit ohne Support auskommen können. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund eine Anleitung benötigen, können Sie diese zunächst in der SendinBlue-Hilfe suchen.

Hier finden Sie alles, was Sie brauchen, um Ihre eigenen Fragen zu beantworten und die gemeinsamen Herausforderungen mit dem zu meistern SendinBlue Software. Von hier aus können Sie auch in Form von Sofort-Chat und E-Mail auf den Kundensupport zugreifen, wenn Sie ein Upgrade auf ein Paket für Unternehmen durchführen.

sendinblue Hilfecenter

Mailchimp behält sich auch die meisten seiner Support-Optionen für diejenigen vor, die bereit sind, dafür extra zu zahlen. Sie müssen auf die Premium-Stufe upgraden, wenn Sie vom Mailchimp-Team wie ein VIP behandelt werden möchten. Wenn Sie nicht über diese Art von Bargeld verfügen, können Sie sich in den Tutorials und Anleitungen von Mailchimp selbst versorgen.

Mailchimp-Hilfe

Es gibt auch die Möglichkeit, mit einem Brief in Kontakt zu treten, wenn Sie nicht weiterkommen.

»Sprichwort: Weder Mailchimp noch SendinBlue gewinnen alle Auszeichnungen mit ihrem Kundenservice. Sofern Sie nicht bereit sind, mehr zu zahlen, sind Ihre Möglichkeiten begrenzt.

SendinBlue vs. Mailchimp: Gedanken beenden

Welches E-Mail-Marketing-Tool sollten Sie wählen?

SendinBlue oder Mailchimp?

Beide Optionen haben ihre Stärken und Schwächen zu berücksichtigen. Während Mailchimp ein sehr umfassendes E-Mail-Marketing-Tool ist, ist es begrenzt, wenn es um einfache Benutzeroberflächen und umfassende A / B-Tests auf niedrigeren Ebenen geht. Andererseits ist SendinBlue ein sehr einfaches Tool für Anfänger, aber es bietet nicht die gleichen großartigen Automatisierungsoptionen, die Sie mit Mailchimp erhalten würden.

Wählen Sie SendinBlue, wenn Sie nach einem großzügigen kostenlosen Plan, hervorragenden Berichten und einfacher Bedienung suchen. Auf der anderen Seite sollten Sie sich für Mailchimp entscheiden, wenn Sie nach erweiterten A / B-Tests auf höheren Ebenen, hervorragenden Integrationen und einer Reihe von Automatisierungsoptionen suchen.

Es gibt keine Einheitslösung für das Ultimative E-Mail-Marketing-Tool, aber mit kostenlosen Testversionen für beide Mailchimp und SendinBlueSie können Ihre Optionen immer testen, bevor Sie sich zu etwas verpflichten.

Bogdan Rancea

Bogdan ist Gründungsmitglied von Inspired Mag und hat in diesem Zeitraum fast 6-Jahre Erfahrung gesammelt. In seiner Freizeit studiert er gern klassische Musik und erforscht die bildende Kunst. Er ist auch ziemlich besessen von Fixies. Er besitzt bereits 5.