SendinBlue Pricing: Der komplette Leitfaden (November 2019)

Das richtige E-Mail-Automatisierungstool zu finden ist schwierig. Es gibt heutzutage so viele verschiedene Optionen auf dem Markt, dass es leicht ist, überfordert zu werden. Während es verschiedene Faktoren gibt, über die Sie nachdenken sollten, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl treffen, ist eines der ersten Dinge, die Sie sich wahrscheinlich ansehen werden, der Preis. Schließlich haben wir alle Budgets, über die wir nachdenken müssen. SendinBlue, eine der beliebtesten E-Mail-Marketing-Lösungen, die derzeit erhältlich ist, profitiert auch davon, eines der kostengünstigsten Tools auf dem Markt zu sein.

Die Preise von SendinBlue sind um einiges günstiger als die der meisten anderen E-Mail-Marketingdienstemit bezahlten Plänen ab bei $ 25 pro Monat, oder $ 20 pro Monat, wenn Sie jährlich zahlen.

Also, was ist der Haken?

Nun, das werden wir damit herausfinden Komplette SendinBlue Preisüberprüfung.

Einführung in SendinBlue Email Marketing

Normalerweise kann man sagen, dass Sie das bekommen, wofür Sie mit E-Mail-Automatisierung bezahlen.

Aber, Preise von SendinBlue scheint den Wert auf die nächste Stufe zu heben.

Trotz der erschreckend niedrigen Preise bietet der Service viele hochwertige und sogar fortschrittliche Funktionen. Sie können beispielsweise ausgefeilte Transaktions-E-Mails senden, attraktive Landeformulare erstellen und sogar Ihre Tropfkampagnen automatisieren. Für teurere Pläne stehen auch Landingpages zur Verfügung.

SendinBlue gibt es schon so lange nicht mehr wie einige andere E-Mail-Marketing-Tools, beginnend mit 2011. Die Anwendung wurde jedoch mit dem Plan der Demokratisierung des E-Mail-Marketings entwickelt. Vielleicht bekommen wir deshalb mit diesem Tool etwas so erschreckend Billiges.

💡 SendinBlue hat sogar einen eigenen kostenlosen Service, den Sie bis zu 60-Tagen nutzen können. Im Gegensatz zu anderen kostenlosen Angeboten von Unternehmen wie MailChimp erhalten Sie auch Zugriff auf alle Funktionen, die Sie für das kostenlose Angebot von SendinBlue benötigen, einschließlich E-Mail-Automatisierung.

sendinblue preisgestaltung - kostenloser plan

Allerdings können Sie mit nur 300-E-Mails pro Tag senden SendinBlue kostenlose Option, das ist mehr als genug, um Ihnen ein Gefühl für das Potenzial der Anwendung zu geben.

Obwohl dieses Tool möglicherweise nicht die ultimative Wahl für Unternehmen auf der Suche nach einem E-Mail-Marketing-Service Das ist für immer kostenlos. Es ist eine der vielseitigsten und erschwinglichsten bezahlten Optionen, auf die Sie stoßen werden.

SendinBlue Pricing: Die Grundlagen

Also, welche Art von Dingen können Sie erwarten Preise für SendinBlue?

Nun, zuallererst jeder Der SendinBlue-Plan bietet Zugriff auf „unbegrenzte“ Kontakte. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Kosten nicht immer wieder erhöhen, wenn Ihre E-Mail-Marketing-Liste wächst. Dies ist eine sehr seltene Funktion, da bei den meisten anderen E-Mail-Marketing-Diensten je nach Anzahl Ihrer Kontakte höhere Gebühren anfallen.

Hier ist eine Aufstellung der Preise für jeden Plan:

Wie oben erwähnt, bietet der kostenlose Tarif bis zu 300-E-Mails pro Tag für unbegrenzte Kontakte. Wenn Sie jedoch auf das kostenpflichtige Paket „Lite“ für 25 USD pro Monat upgraden, erhalten Sie etwas mehr Versandoptionen, einschließlich unbegrenztem täglichem Versand. und bis zu 40,000-E-Mails pro Monat.

Die Preisstruktur von SendinBlue bietet Unternehmen die Möglichkeit, neue Funktionen und höhere E-Mail-Limits zu ihrem Plan hinzuzufügen, wenn sie dies benötigen. Ein großer Bonus ist außerdem, dass Sie Ihre Kreditkartendaten nicht eingeben müssen, um sich für den kostenlosen Tarif anzumelden. Sie müssen lediglich Ihre Unternehmens-E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihren Namen eingeben.

Die Preise von SendinBlue zeichnen sich auch durch eine Pay-as-you-go-Funktionalität aus. Das heißt, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie brauchen, können Sie bares Geld sparen, indem Sie nur für das bezahlen, was Sie benötigen.

👉 Informieren Sie sich über unsere umfassenden SendinBlue Bewertung für weitere Informationen.

SendinBlue-Preise: Monatliche Tarife

Monatspläne sind wahrscheinlich die häufigste Kaufentscheidung SendinBlueFangen wir also dort an.

Alle monatlichen Pläne basieren auf der Anzahl der E-Mails, die Sie pro Monat senden, und den verschiedenen Funktionen, auf die Sie zugreifen möchten.

Wie bei den meisten E-Mail-Marketing-Automatisierungstools müssen Sie umso mehr bezahlen, je mehr Sie möchten. Zu den am weitesten fortgeschrittenen Optionen gehören beispielsweise erweiterte Berichte und Zielseiten.

SendinBlue Pricing: Zusammenfassung

  • Frei: $ Pro Monat 0: 300-E-Mails pro Tag, unbegrenzte Anzahl von Kontakten, E-Mail-Kampagnen, Transaktions-E-Mails und CRM-Unterstützung.
  • Lite: $ Pro Monat 25: 40,000-E-Mails pro Monat, kein tägliches Sendelimit, unbegrenzte Kontakte und alle Funktionen des kostenlosen Tools.
  • Wesentlich: $ Pro Monat 39: 60,000-E-Mails pro Monat, erweiterte Statistiken, kein SendinBlue-Branding für Ihre E-Mails, unbegrenzte Anzahl von Kontakten und alle Funktionen des Lite-Pakets.
  • Premium: $ Pro Monat 66: 120,000-E-Mails pro Monat, unbegrenzte Anzahl von Kontakten, Chat-Funktionen, Marketingautomatisierung, Zielseiten, maschinelles Lernen, Optimierung der Sendezeit, Facebook-Anzeigen und bis zu 10-Benutzerkonten. Sie erhalten auch alle Funktionen, die Sie im Essential-Paket erhalten würden.

Preispläne von sendinblue

Wie Sie sehen können, ist die Preisgestaltung einfach genug, um zu folgen.

Wenn Sie für den Premium-Tarif befürchten, dass Sie eine höhere E-Mail-Berechtigung benötigen, können Sie Ihr Paket so ändern, dass es stattdessen bis zu 350,000-Nachrichten verarbeitet. Dies kostet Sie satte $ 173 pro Monat, ist aber immer noch eine der billigeren Optionen auf dem Markt für die E-Mail-Automatisierung auf Unternehmensebene.

sendinblue preisgestaltung - premium plan

Wenn Sie nach etwas Anpassbarerem suchen, können Sie dies auch Wenden Sie sich an SendinBlue, um mehr über den Enterprise-Plan zu erfahren. Dieser kommt auf Anfrage mit einem Angebot und bietet alles aus dem Premium-Plan. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie fortlaufend Unterstützung für Ihre Kampagnen von einem dedizierten Account Manager erhalten.

Lohnen sich SendinBlue-Monatspläne?

Während es an Ihnen liegt, zu bestimmen, ob der Preis von a SendinBlue Der monatliche Plan ist genau das Richtige für Sie. Beachten Sie, dass sie alle mit vielen wichtigen Funktionen ausgestattet sind, die Sie benötigen. Unabhängig von der gewählten Option erhalten Sie beispielsweise weiterhin Web-Tracking, Marketing-Automatisierung und andere wichtige Tools.

Die Tatsache, dass jedes Paket so umfangreich ist, bedeutet, dass es einfach ist, Dinge zu testen, bevor Sie anfangen, nach mehr Platz in Ihrem Budget für einen übergeordneten Plan zu suchen.

Wenn Sie außerdem feststellen, dass Ihr E-Mail-Volumen von Monat zu Monat relativ konstant bleibt, sollten Sie keine Probleme haben, Ihre laufenden Ausgaben zu ermitteln.

Auf der anderen Seite ist SendinBlue für Unternehmen mit einer schwankenden E-Mail-Versandstrategie möglicherweise nicht die preislich optimale Lösung. Die Credits für jeden Monat werden nicht verlängert. Wenn Sie Ihr Limit erreichen, werden Ihre Kampagnen automatisch angehalten.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, einen Monatsplan bei Bedarf vorzeitig zu verlängern.

SendinBlue-Preise: Bezahlen Sie nach Belieben

Für Unternehmen, die weniger vorhersehbare E-Mail-Marketingstrategien haben, gilt die Vergütung, ab der Sie zahlen müssen SendinBlue könnte eine bessere Wahl sein.

Im Wesentlichen kaufen Sie E-Mail-Guthaben, das Sie entweder neben oder anstelle Ihres typischen Monatsplans verwenden können. Es gibt auch kein Ablaufdatum, an dem Sie diese Credits verwenden.

Preise von sendinblue für vorausbezahlte E-Mails

Mit den SendinBlue-Gutschriften erhalten Sie Zugriff auf alle Funktionen des Essentials-Plans, einschließlich erweiterter Berichterstellung und werbefreier E-Mails. Hier sind die Preise Ihrer Credits:

  • $ 40 für 5,000
  • $ 75 für 10,000
  • $ 121 für 20,000
  • $ 201 für 50,000
  • $ 343 für 100,000
  • $ 1,189 für 500,000
  • $ 1,995 für 1,000,000

Der Preis ist extrem günstig und eine großartige Option für Leute, die mehr Flexibilität für ihre E-Mail-Kampagnen benötigen.

Es besteht auch die Möglichkeit, „zusätzliche Extras“ zu erwerben, die sich bei Bedarf an Ihren Gehaltsplänen orientieren. Sie können beispielsweise SMS-Credits kaufen, um eine Omnichannel-Marketingkampagne zu erstellen. SMS-Credits werden in 100-Paketen geliefert und können für den Versand von Inhalten in mehr als 100-Länder verwendet werden. Die Anzahl der Credits, die Sie für einen Text ausgeben, hängt jedoch davon ab, wohin Sie Ihre Nachrichten senden.

Die SendinBlue-Preise beinhalten auch die Option, eine nicht gemeinsam genutzte IP-Adresse zu erwerben, wenn große E-Mail-Mengen gesendet werden. Diese dedizierten IP-Pläne kosten relativ wenig und kosten $ 145 pro Jahr. Beachten Sie, dass dies eine kostenlose Ergänzung zu Ihrem Paket in Premium-Paketen ist, wenn Sie mehr als $ 350,000-E-Mails pro Monat senden.

Welchen SendinBlue-Preisplan sollten Sie wählen?

Die Der für Sie passende SendinBlue-Preisplan hängt von Ihren spezifischen Bedürfnissen ab.

Wenn Sie zum Beispiel nicht jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat eine große Anzahl von E-Mails versenden, können Sie dies wahrscheinlich nur mit dem Preisplan "Bezahlen nach Belieben" erreichen. Dies ist zweifellos die flexibelste Option, und Sie können sich langfristig eine Menge Geld sparen, indem Sie Kredite von einer Woche zur nächsten verlängern. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass Sie sich in einem Marketing-Automatisierungsplan nur auf ungefähr 2,000-Kontakte pro Monat beschränken. Darüber hinaus erhalten Sie keinen Zugriff auf die SendinBlue-Zielseitenfunktion.

Wenn Sie nur nach einer Möglichkeit zum Ausprobieren suchen SendinBlueBevor Sie sich zu etwas Ernsthafterem bekennen, lohnt es sich, stattdessen mit dem großzügigen kostenlosen Plan zu beginnen. Diese Option beinhaltet Web-Tracking und Marketing-Automatisierung sowie ein großzügiges tägliches Sendelimit. Sie können sich jedoch nicht für immer an die kostenlose Option halten, sodass Sie sich irgendwann entscheiden müssen.

Der Lite-Plan ist wahrscheinlich die beste Option für Leute, die fortlaufend Unterstützung für ihre E-Mail-Marketingpläne wünschen, aber nicht viel Budget haben, um damit zu arbeiten. Der größte Haken dabei ist, dass Sie das SendinBlue-Branding nicht aus Ihren Inhalten entfernen können. Dies kann ein Albtraum für Menschen sein, die versuchen, eine professionelle Präsenz aufzubauen. Sie müssen auch auf erweiterte Berichts- und Zielseiten verzichten.

Für diejenigen, die ein wenig mehr Funktionalität benötigen, bieten die Pläne Essential und Premium zwei sehr unterschiedliche Leistungsstufen. Das Essential-Programm ist dem Lite-Plan sehr ähnlich, aber Sie können das Branding aus Ihren E-Mails entfernen und auf Dinge wie Standortberichte und Heatmaps zugreifen. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass es ein 2,000-Abonnentenlimit gibt und keine Zielseiten. Wenn Sie vorhaben, das ultimative Erlebnis zu erleben, müssen Sie sich an den Premium-Tarif halten.

Natürlich ist der Premium-Tarif der teuerste von allen, aber auch der mit den meisten Funktionen. Wenn Sie nach einer hochwertigen Strategie für die Marketingautomatisierung suchen, aber nicht über die Gewinnchancen hinaus zahlen möchten, ist dies möglicherweise der richtige Weg. Sogar als die teuerste Lösung von SendinBlue ist der Preis großartig.

Schlussgedanken zu SendinBlue Pricing

Letztendlich ist die Preisgestaltung von SendinBlue exzellent.

Es ist schwer, mit ihren Kosten zu streiten, und es gibt die fantastische Flexibilität, die Sie erhalten, wenn Sie zwischen Pay-as-you-go- und Monatsplänen wählen können.

Beachten Sie jedoch, dass SendinBlue zwar beeindruckend ist, aber nicht perfekt. Der kostenlose Plan gibt Ihnen viel Freiheit, Dinge auszuprobieren, aber Sie können nicht für immer dabei bleiben. Außerdem besteht immer das Risiko, dass Sie einige der Funktionen, die in teureren Marketing-Automatisierungstools verfügbar sind, verpassen. Trotzdem ist es allein für den Preis definitiv wert, diese Software auszuprobieren.

FAQ:

Was passiert, wenn ich mein monatliches Ausgabenlimit überschreite?

SendinBlue hält Ihre Kampagnen an und benachrichtigt Sie, bevor dies geschieht. Sie können Ihren Monatsplan vorzeitig verlängern, mehr Credits kaufen oder Ihr Projekt einfach pausieren lassen.

Gibt es eine maximale Anzahl von Kontakten?

Nein, jeder Plan bietet Ihnen unbegrenzte Kontakte.

Muss ich meine Kreditkartendaten angeben, um mich anzumelden?

Nein, geben Sie einfach den Namen Ihres Unternehmens, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen an.

Gibt es versteckte Gebühren?

Nein, Sie können Ihren Tarif jederzeit kündigen oder ändern und sich bei Bedarf für zusätzliche Gutschriften anmelden.

Was ist, wenn Sie Ihre Meinung ändern?

Sie können Ihren Tarif jederzeit von Ihrem Konto aus kündigen. SendinBlue kann Ihre Daten für Sie speichern, wenn Sie weiterhin darauf zugreifen oder sie von ihren Servern entfernen möchten.

Kann ich nach einer Kündigung immer noch auf mein Konto zugreifen?

Ja, Ihr Konto ist weiterhin aktiv und Sie haben alle Zugriffsrechte, die Sie zum Exportieren Ihrer Kampagnendaten in einen anderen Dienst benötigen.